MERKE: Ich kläre auf, es gehört zu meiner Aufgabe; dies zu tun, denn dazu hat Jesus Christus mich berufen. Also, ich habe mich nicht selber erwählt dazu, würde ich auch nicht, darum verweise ich nochmals auf den Grünen Text unten, denn das ist ernst gemeint, auch sammle ich keine Seelen und Leiber, ich suche auch keine Anhänger so wie es andere tun (!) denn ansonsten wäre ich so wie andere, die sagen, von Jesus berufen zu sein, die das tun, was ich gerade erwähnte. Ich dagegen; verweise auf ihn hin. Und verweise auf IHN, der zur rechten Vater Gottes im Himmel sitzt und von dort aus regiert. Das auferstandene;heilige; lebendige Wort Gottes; Jesus Christus; und gebe das weiter, was er mir gibt. Und wo Jesus zu finden ist, habe ich in diesem Text ja geschrieben; und als Nebenbei: Auch sammeln wir kein Geld. Danke.

————————————————————————————————————————————————————————————————————

Zu mir (und zu meinen beiden Glaubensbrüder) muss keiner kommen, denn auch ich bin nur ein mündiger Schüler von Jesus Christus. Ihr müsst alle einzeln mit ihm gehen; der zur rechten Vater Gottes im Himmel sitzt und von dort oben regiert, Menschen führen nur von IHM weg, und zu sich hin! Lernt selber auf den HERRN zu hören.. Danke schön!     04.03.2015

————————————————————————————————————————————————————————————————————

Seid 2010 veröffentlicht Frau Barthel, von der Seite Hands for Charity; immer wieder lügen über mich und bis heute; anfangs 2017, hörte es nicht auf, auch löschte sie die Anfangsgeschichten(!), die Zusammenhänge einfach aus (!) und stellt auch so eine Selbstzusammengebastelte Geschichte zusammen, so wie es IHR dient; da sie wichtige Details einfach nicht erwähnt, nur so, dass es eben ihr zum Besten und zum Wohle dient, obwohl sie der Auslöser dieses schlimmen Übels war, wo sie nicht mal dazu steht! Auch durch ihre Lügen habe ich vieles durchleben müssen, aber auch verloren; was absolut gegen Gottes Ordnung verstösst. Auch dürfen solche die sich Gläubig nennen, absolut nicht so hoch erheben und andere ins Gericht bringen usw., verboten! Denn dies tat sie, da sie nicht nur Eifersüchtig auf mich ist, sondern sie sieht mich auch im Allgemeinen als Konkurrenz usw., was sie auch vor mir aussprach. Durch das sie ihre selbstgebastelten Lügen verbreitet, aber auch auslebt, komme ich nicht nur nicht zur Ruhe, nein, mein Leben ist seid daher ein Desaster. Diese Frau betreibt eine schlimme und brutale Hetze gegen mich, doch bis heute, hat keiner eingegriffen und diesen Hassfeldzug gegen mich beendet. Diese Frau ist unmöglich eine Dienerin Gottes, da sie sich nicht an die Regeln von Jesus Christus PERSÖNLICH und an seine gegebene Gesetze hält, sondern sie ist eine Gesetzeslehrerin, wo sich auf den Stuhl Mose setzte und über andere das Gericht spricht; aber auch durch Hetze und Kampfgebete in Gerichte bringt. Ich erfülle so meine Berufung, wie unten erwähnt. Aber ich gebe auch wie Berufen Zeugnis gegen das Haus Gottes, wo man auf der 2. Startseite mehr findet. Ich habe mich niemals dazu berufen, sondern Jesus Christus mein HERR und Erlöser, sprach eines Tages vom Himmel zu mir, und er hat mich so berufen, dass ich meinen Weg nun gehen muss. Denn dies ist meine Pflicht, da ich so berufen wurde. Und mein Recht ist es mich zur Wehr zu setzen; aber so wie es der HERR Jesus Christus mir gibt. Doch momentan bin ich in einer Ruhephase, da meine Gesundheit absolut nicht mehr mitspielt, da diese Frau, einfach keine Grenzen oder gar Scham ect. kennt, auch da sie kein echtes bussfertiges und aufrichtiges Herz hat. Von Anfang an, spielte sie ein teuflisches Spiel gegen mich, doch musste ich ihr Vertrauen, da sie unter dem Decknamen Jesus Christus agiert, doch ihr wahres Gesicht kam zum Vorschein. Mehr dazu, alles unten lesbar. Ach ja, dass Frau Barthel manchmal als Fallbeispiel bei mir diente, liegt daran, dass dies so anscheinend sein musste. Denn ich gehorche Jesus Christus; aus mir, tue ich es nicht(!), doch ist es meine Pflicht, meinen Nächsten so aufzuklären, wie Jesus Christus der HERR es befielt. Gutartige Menschen (ob gläubig oder nicht, oder andersgläubige) sind aus allem raus, und doch müssen sie verstehen lernen, wie alle anderen auch, da dies zu meiner Berufung gehört. Danke… die Seitenbetreiberin – 11. Januar 2017

——————————————————————————————-——————————————————————————————-

12.12.2016  Antwort wegen den alten und unbrauchbaren(!) Zeugnisse und da sie unbefugt Dinge von mir veröffentlicht ohne meine Einwilligung(!), die ich nicht mal vertrete, öffentlich wie auch Privat! Hier:

zur-kenntnisname-da-frau-ulrike-barthel-seid-langerem-dinge-von-mir-veroffentlicht-ohne-mein-einverstandnis

——————————————————————————————-——————————————————————————————-

Meine Persönliche Teil – Berufung, durch den lebendigen Schöpfergott, Jesus Christus, dem Nazarener, der noch heute lebendig vom Himmel spricht, er nannte mich nicht Wächter, sondern Prophet, mehr dazu auf der 2. StartseiteHesekiel 3:17-21:

17 Menschensohn, ich habe dich zum Wächter gesetzt für das Haus Israel; wenn du aus meinem Mund ein Wort gehört hast, so sollst du sie in meinem Auftrag warnen!

18 Wenn ich zu dem Gottlosen sage: »Du mußt gewisslich sterben!«, und du warnst ihn nicht und sagst es ihm nicht, um den Gottlosen vor seinem gottlosen Weg zu warnen und ihn am Leben zu erhalten, so wird der Gottlose um seiner Missetat willen sterben; aber sein Blut werde ich von deiner Hand fordern!

19 Warnst du aber den Gottlosen und er kehrt doch nicht um von seiner Gottlosigkeit und von seinem gottlosen Weg, so wird er um seiner Missetat willen sterben; du aber hast deine Seele gerettet!

20 Wenn aber ein Gerechter sich von seiner Gerechtigkeit abkehrt und Unrecht tut, und ich lege einen Anstoß vor ihn hin, so wird er sterben; wenn du ihn nicht warnst, wird er um seiner Sünde willen sterben, und an seine Gerechtigkeit, die er getan hat, wird nicht gedacht werden; aber sein Blut will ich von deiner Hand fordern!

21 Wenn du aber den Gerechten gewarnt hast, daß der Gerechte nicht sündigen soll, und er dann nicht sündigt, so wird er gewisslich am Leben bleiben, weil er sich hat warnen lassen; und du hast deine Seele gerettet!


2. Oktober 2017

Eine wichtige Klärung und der absolute Abschluss, weiter unten


Antwort darauf am 25.12.2016 auf die neusten Unterstellungen von Ulrike Barthel weiter unten, hoffe auf ein letztes, denn dies war ein Befehl vom HERRN an mich da zu Antworten.

—————————————————————————————————————————————–

Anneliese (2. Name: Bonita)

Namensdeutung: Wortzusammensetzung:

channah = die Gnade (Hebräisch) el = der Mächtige, Gott (Hebräisch) scheba = sieben (Hebräisch) saba = der Schwur (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung: die Begnadete, er (Gott) war gnädig / die Gnade, die Anmutige/ finnisch: anna = lassen / Mein Gott ist Fülle; Mein Gott hat geschworen/ Gnädige Vollkommenheit

—————————————————————————————————————————————-

Achtung; Mitteilung vom 6. /8 /9.11.2016 UND 27.11.2016, wenig weiter unten. Ich bitte darum, dass man versteht, dass ich in einer Ruhephase bin(!), noch immer (7.Dezember) denn ich brauche dringstens Ruhe. Danke, die Seitenbetreiberin.

—————————————————————————————————————————————–

NEU: 12.12.2016  Antwort wegen den alten und unbrauchbaren Zeugnisse und da sie unbefugt Dinge von mir veröffentlicht ohne meine Einwilligung(!), die ich nicht mal vertrete, öffentlich wie auch Privat! Hier:

zur-kenntnisname-da-frau-ulrike-barthel-seid-langerem-dinge-von-mir-veroffentlicht-ohne-mein-einverstandnis

—————————————————————————————————————————————-

Wichtig-NEU: Hier die Zusammenstellung der betroffenen Texte. Dient als Klärung und sachliche Offenlegung, da es solches nicht geben darf, besonders nicht im Namen Jesus Christus! danke:

achtung-aufruf-zu-einer-straftat-vor-gott-aber-nicht-vor-der-welt-da-sie-solches-nicht-kennen

11.10.2016 — über Astralreisende und die geistige Welt und weiteres – direkt weiter unten im Text beim angegebenem Datum zu finden.


Über falsche Entscheidungen, Visionen und Engel Michael

Matthäus 24: 23-26 & Markus 16: 19 mit Text

Wichtig: http://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/

Die Glocke und der Bus der Hölle  / Ulrike hat genug / Antwort wegen Satans Braut / Bibelschänder  /  anonymer-brief-ulrike-12-dez-2016 /  über-alles-beliebt-januar-2017

Isebel – Krieg gegen die Diener Gottes

  • 2 Berichte

Dient als Antwort für die erneute Lästerung um Weihnachten 2016, dass Stefan und ich ein Paar wären(!) und hier die Antwort soll als Antwort für immer gelten, wenn sie uns dies wieder unterstellt!:

Ulrikes Lästerungen


 


2. Oktober 2017

Eine wichtige Klärung und der absolute Abschluss, weiter unten


 

Wichtig:

Wissen über Proklamationen („Verheissungen“ Proklamieren), dass diese auch mit Hexerei zu tun haben, weiter unten im Text; unter diesem Datum zu finden und unter Wichtig:

25.12.2016; um darüber nachzudenken und darüber zu beten:

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

01.02.2016

Wichtiger Hinweis. Diese Seite wird und wurde auch immer wieder dazu genutzt um direkt Antworten zu geben. Auch wenn es auf der Besagten Seite immer wieder so aussieht, als ob nichts gewesen wäre (!), bleibt alles so wie es ist. Wenn man hier weiter liest, wird man verstehen warum. Ist für diejenigen gedacht, die das ganze nicht oder nicht ganz mitbekommen haben. Danke

————————————————————————————————————————————————————————————–

  • 22/23 Mai. 2017 Wichtiger Hinweis unter dem Datum 12.01.2017 (weiter unten, geht nicht anders – wegen den Schmuck von Frau Barthel, obwohl sie vertritt, das Gläubige KEIN Schmuck tragen dürften! Dürfte sich ja selber nicht, wenn sie sich an die Schrift halten möchte, aber nur diejenigen. Dies steht nur so da, da sie alle andere unters Gesetz Mose stellt, dann muss sie sich an alles andere auch halten, was das Buch will.) direkt unter dem Foto von der Bibel; Bibel drei mal abgebildet mit Text; als Klammer, eingefügt, ab: 25 April 2017, man sollte da die ganze Klammer lesen wollen, habe heute auch noch was beigefügt; wahre Anbeter sind da gefordert, auch wichtig, was da dann unter dem 21 April 2017 ergänzt wurde. Alles unter dem Datum 12.01.2017 empfinde ich als Wichtig, danke          
  • —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

Antwort auf „Meisterwerkt der Lästerei“ und auch sonst alles was unter diesem Datum steht, ist wichtig, dass man solches weiss, da man solches versucht zu verbergen danke: 26/27 Mai & 13/15/16/18 Juni 2017 –  3. August 2017 Vermerk; Buch oder besser gesagt Manuskript gelesen. Auch keiner unserer Leser, wie ich es schon sagte; kann dies gewesen sein. Doch das Buch dient ihr einfach. Zwei Personen kommen da für das Buch in Frage! ABER diese kommen von ihrer Seite selber. Das Buch ist daher interessant auch, da die Tochter eher im Mittelpunkt ist, und sie mit Tochter wieder und wieder „Probleme“ hat, auch der Schluss mit den Söhnen ist „spannend“ in dem Sinne und das mit dem Irrenhaus ect., da man so Mitleid erwecken möchte, auf diese Art und Weise (Hatte ja recht, ohne es gelesen zu haben. Auch link; Anonymer Brief oberhalb gehört dazu, als Antwort, danke). Das Buch ist schlussendlich eher auf anderes aufgebaut. Frau Barthel steckt da mit einer ihrer Freundinnen oder soll ich Ex-Freundin schreiben; selbst dahinter! Diese Frau und ihre Helfer kennt keinen Gott, diese Frau will sich an verschiedene Menschen rächen – (wie auch an uns selber und zwar um jeden Preis), die etwas auf meiner Seite über sie Schrieben (Logisch Kommentare, auf die sie hinwies und bitte lest auch, was 2016 darüber geschrieben wurde, ist auffindbar). Mir ist wichtig damit man dies weiss. Keiner von unseren Leuten war es, aber auch nicht Prophet Benjamin Cousijnsen. Habe den heimlichen Hinweis erkannt 😉 Dann ist noch einiges was mir auffiel. Die Schriftart dieses Manuskript’s ist interessant, und auch wie sie es einsetzt und gebraucht – auch wusste sie schon, wer es nach ihr gewesen wäre (wo sie es in die Schuhe schieben möchte, so gesagt), OHNE ES DA SCHON GELESEN ZU HABEN! Auch ohne Absender. Auch war interessant zu beobachten, dass direkt später komischer Weise auf ein Druckphänomen hingewiesen wurde, Drucker spinnt, komische Ausdrücke… obwohl Gott ihr den Toner auch Jahre lang immer füllte, nach ihren Worten.. dies war in meiner Zeit schon gesagt.. der Zusammenhang ist passend. Auch ist der Zusammenhang passend, wo Plötzlich gravierende Schreibfehler anfingen bei ihr, ist schwer auffällig gewesen, nicht so wie man es hinstellen könnte, sondern genau so, dass es passend ist.. Sie versucht mit mir schritt zu halten, was ich schreibe ist kürzer bei ihr in ihrer Version zu verstehen gewesen. Auch interessant dann später; wo ihre Freunde und sie sich zerstritten, und die Freunde sind die bösen und Barthel wie immer das „Opfer“. Gut. Auch erkannte ich was dieses Manuskript anbelangt, dass sie total übertrieben hat, ich habe nach ihren Aussagen mit einem ganz anderem Inhalt gerechnet. Aber ist nicht so. Jetzt liegt es an der Welt  und gutgläubigen Christen; dies zu erkennen, da solche Menschen wie diese nur durch Paulus bestehen können (Selbsthandel im Namen Gottes) und sich so mit lügen rauswascht, wie auch andere! Ich hoffe, dies öffnet nun allen die Augen, wo ihr gerne als verlängerten Arm Gottes 😉 eingesetzt haben wollt(et). Müsst nur den link unten lesen, wo ich am 3 August anhängte um zu verstehen. So sieht man auch, was Paulus meinte Zusätzlich (!); wenn ein Gläubiger oder ungläubiger dem Teufel ausgesetzt wurde und wird (Weiteres Beispiel neben den Kampfgebeten)! Tja, dank euch wurde es offenbar! Ihr nennt diese Menschen wo ihr Geistig gebraucht, auch als Waffen gegen eure Feinde einsetzt; auch „Teufel“, je nach dem wie ihr sie gebraucht; das wusste ich auch schon! ABER so wusste ich es nicht, wie es in diesem Schreiben aufgedeckt wird, aber ich weiss, es stimmt, denn ich erlebte ja viel. Lest den Text und wir haben uns verstanden. Möge die echte Wahrheit und echte Gerechtigkeit endlich siegen, damit wir endlich alle in Frieden leben mögen. So dies war abschliessend. Denn ich möchte diese Seite nur noch bestehen lassen, es wird Zeit, dass ich mich nun um meine Gesundheit kümmere, in dem Sinne, jetzt kann ich abschliessen, dies war noch ein muss hier zu ergänzen. Meine Aufgabe habe ich erfüllt, alles steht da, im Gesamten, weiteres muss ich nicht mehr weiter geben (Damit meine ich, dass meine Seite nun vollständig aufgebaut ist und auf diese Seite hier auch nichts mehr hinzufügen möchte. Ausser was mein Glaubensbruder neu schreibt). Jetzt ist meine Gesundheit dran, wie Aufarbeitung und Wiederherstellung ect.; doch das macht Jesus und dafür bin ich dankbar, braucht ja auch Zeit. Dies mit dem Manuskript musste noch geregelt werden, in dem ich es lese und hier mein Kommentar schreiben musste, denn das musste noch ergänzt werden, doch musste ich dies erst lesen können, was ich auch tat. Noch ein Dankeschön an unsere Leser, lasst euch nicht beeinflussen. Ohne Grund liess es Jesus nicht so weit kommen, mir ist der Grund gestern auch noch; was dies anbelangt bewusst geworden, dann kann ich nur noch sagen. OK! Ich verstehe es sogar! All denen die uns nicht als Hexen usw. verrufen, wünsche ich Gesundheit, Frieden und Gottes Segen! So und nochmals abschliessend für alle zum Mitschreiben und zu verstehen: Wenn ich Dinge von Jesus weiter gab (!), die er mir als Botschaft (!) z.b. gab, auch für Frau Barthel; kann man nicht sagen, dass ich es war(!!). Ich war gehorsam und gab das weiter was Jesus mir sagte/ auftrug. Ach ja, ich tat dies damals auch da ER der HERR ist; ich war ja neu bekehrt, wollte Jesus gegenüber gehorsam sein und ich hatte damals noch extreme Gottesfurcht. Das war alles(!). Uli weiss, ich bin nicht bösartig, was sie von unserer Seite genau weiss, aber sie will davon nichts wissen, sie missbraucht die Wahrheit für IHREN Willen, was nichts mehr mit Wahrheit zu tun hat. Das zeugt auch, dass sie absolut KEINE Gottesfurcht hat, ansonsten wäre sie NIEMALS so weit gegangen. Ich verstand einfach nicht immer, wie was Jesus es meinte, doch war ich gehorsam (Muss auch nicht immer verstehen, das ist auch wichtig zu wissen).. doch es interessierte auch keinen, dies zu verstehen, sondern sie stellten mich so hin, wie sie es verstehen wollten. Auch ist es so; meine Gottesfurcht hatte sich in Menschenfurcht verwandelt, da ich niemals gedacht hätte, das Menschen so weit gehen – Insbesondere solche, die sich gläubig nennen! Diese Menschenfurcht war wiederholend auf einmal Grösser als die Gottesfurcht. Habe auch in dieser Zeit verstehen lernen müssen, was der Satz heisst „Ihr seid Götter“. Das Wort von Menschen und anderen Lehren sind mehr gewichtet als das was Jesus der lebendige, Gott selber will. Diese Menschen wollen keinen Gott, diese die so weit mit mir gingen… Sie haben keine Gottesfurcht, da sie selber die Macht und Einfluss und ansehen eines Gottes inne haben, nur weil sie im Namen aber nicht im Willen Gottes handeln (abstreitbar). Mehr wie Jesus selber, da man ihn so wie ich erkennen musste so gar nicht haben möchte, wie er ist, doch die Zeit wird sich wenden! Darum hat er hier in der Welt bis jetzt auch nichts zu sagen gehabt. Auch würde ich aus mir niemals diese Berufung machen. Selbsthandel, kenne ich nur von denen, die mich bekämpfen und zwar öffentlich (Meine Brüder kennen auch Gottesfurcht, darum. Aus ihnen kommt das auch nicht, denn wir sind nicht ihr!). Was sie selber tun (Selbsthandel z.B.), schieben sie mir in die Schuhe. Nochmals, wenn ich von Jesus weitergebe, was ER zu mir sprach und es mir befahl weiterzugeben, DANN BIN DAS NICHT ICH SELBER! Man muss nur meine Berufung wie erwähnt bei Hesekiel oben genau lesen, denn dies ist einer meiner Aufgaben. Hier sieht man, sie will mich tod haben und nochwas. Diese Frau hat angefangen, diese Frau hat Intrigen öffentlich über mich verbreitet usw. und dann immer und immer wieder, diese Botschaft kam dann aus Gehorsam. In der Zeit wo sie die Intrigen längst wieder verbreitet hatte; hat sich noch zusätzlich alles um mich zugespitzt! Doch ich musste nur dies weitergeben, mehr nicht. Auch darum, da man mit ihr persönlich nichts regeln konnte, denn an mir lag es nicht, sondern an ihr, denn sie wollte diesen Weg einschlagen. Auch musste ich erkennen, dass man diesen Jesus, der mich berief nicht kennt oder gar vielerlei kennen möchte, da er nicht zu ihrer Lehre passt! Frau Barthel will mich tod, so ist es richtig (Eifersucht/ und Einseitiger Konkurrenzkampf). Ich hoffe, wir haben uns endlich verstanden. Denn dies ist Meine Wahrheit!! Die Seitenbetreiberin


2. Oktober 2017

Ich will noch abschliessend ein letztes Statement abgeben, da dies für mich selber sehr wichtig ist. Vorneweg, dies ist kein Lästern (heute weiss ich dass dies viele erkennen 😉 dafür Danke), sondern eine Klarstellung und auch eine Erleichterung für mich, darum wird dies hier noch abschliessend veröffentlicht: Vor kurzer Zeit veröffentlichte Ulrike Barthel ein Foto und Geschichte über Steve C. Auch schrieb sie, dass sie diese Familie schon länger kannte (habe das Datum vergessen raus zu kopieren, doch war dies dieses Jahr wo sie es veröffentlichte). Der Grund warum ich erst jetzt damit komme, ist, da ich dies heute mit Jesus aufarbeiten musste:

„Ich kenne Steve schon seitdem meine Tochter noch im Kindergarten war.

 

Dies ist für mich immens wichtig gewesen, da man so sehen kann, dass Steve C. absolut nicht neutral war bei der Aussage über mich; und so logisch sich auf die Seite von Frau Barthel stellte. Als ich diesen Herrn kennenlernen musste per Telefon; man soll nicht vergessen, ich musste ja den Kontakt zu Stefan abbrechen; da dachte ich, da Ulrike mir kurz vorher erzählte, dass sie ihn erst kennengelernt hätte(!), im Jahre 2010; dass sie die Wahrheit sprechen würde.. Über Ulrike’s Telefon-Leitung mussten wir uns austauschen (Dreierkonferenz). Vom Prinzip her habe ich absolut nichts gegen ihn, doch muss ich zugeben, dass ich erleichtert bin, dass ich dies nun endlich weiss. Im Nachhinein alles abstreitbar und eben, da decken sich manche und waschen diese raus und „sauber“, die sie länger kennen (da gibt es dann logischerweise KEINE Neutralität)! Da ich sehr naiv war, bot ich ihm an, seinen Text (seine Vision – Plattenverschiebung) ins reine zu schreiben. Wie man sieht, wurde ich in solchen Dingen von ihrer Seite benutzt und ausgenutzt. Ich tat dies auch ins Reine schreiben, war ja nicht viel und er war dankbar denke ich! Also damit man es versteht. Dieser ist so nun absolut kein neutraler Zeuge mehr. Anfangs verwirrte mich dies sehr, da ich eben daran glaubte(!!), sie kennen sich erst seit kurzem(!) und dass er ehrlich und neutral darüber gebetet hätte! Anfangs wandte ich mich deswegen von Jesus ab, da ich nicht verstehen konnte, warum er (Jesus) sich mir zuwendet, wenn alles gegen mich läuft und nicht vergessen, diese waren ja länger im Glauben und ich dachte tatsächlich, dass sie dadurch Jesus kennen würden! Ich war ja neu bekehrt, darum dachte ich, es wäre in dem Falle richtig und dieser Jesus wäre bei mir tatsächlich der Teufel, was durch diese Lüge Barthels Seite klar entstehen konnte (auch schrieb sie selber öffentlich damals; im Jahre 2010, als sie sich von heute auf morgen; dafür entschied, mich als das böse darzustellen, dass bei mir ein neu auferstandener Satan wäre, und so hetzte sie von Anfang an gegen mich). Da Jesus mich nicht in Ruhe liess und ich mich nicht abwenden konnte, wie ich gerne wollte; hatte ich mit ihm eine Abmachung getroffen, dass er mir noch einiges Beweisen müsse, z.b. dass ich nicht das böse wäre usw. Da ich nicht nur so aufgewachsen bin, dass ich das böse wäre, nein, Barthel und Co. unterstellten mir dies auch, auch war ich gezielt falsch gelehrt worden von dieser Dame, damit sie mich heimlich vernichten konnte, denn das war ihr Plan, was eine Zeit lang auch geschah (Deswegen mein Sturz vor 7 Jahren, denn dies war ja geplant ihrerseits und ich war noch neu bekehrt, darum konnte dies auch so geschehen!). Nun ist dies auch öffentlich. Jesus hat mir längst bewiesen wer er ist und dass er mein Gott ist.. doch dies war ein wichtiger Schlüssel um zu verstehen. Denn er (Jesus) log mich nie an. Aber ihre Seite! Ich danke den aufrichtigen Betern dafür, dass ihr in Ehrfurcht und ihn Wahrheit zu Jesus geht und fragt. Denn dies ist für mich eine Erlösung sondergleichen. Ich bin nun unendlich dankbar. Es geht mir seelisch viel besser, doch muss ich nun einfach gesund werden, aber dies noch mit Jesus bereinigen, da ich dessen Lügen glaubte (von Barthels Seite); doch musste dies erst noch hier stehen, da ich an ihn (Jesus) zweifelte, wegen solchen Leuten. Wenn man wirklich ehrlich und offen zu Jesus geht und prüft, dann kann solches niemals passieren was mir geschah! Barthels Seite ist voll verlogen und dann spricht sie von Busse und Umkehr. Doch sie selber und ihre Leute müssen sich nicht daran halten und fahren weiter in ihren Lügen. Was echt brutal ist, darum nochmals: Ich fing nicht an… es war die Seite Barthels auch will sie bis heute nicht zur Wahrheit stehen und mein Recht ist es mich zu wehren! und um mehr darüber zu erfahren, da muss man tatsächlich auch diese Seite durchlesen. Damit man mich noch versteht. Meine Seiten sind nun vollständig. Ich muss nun einfach da sein, doch ruhe ich mich momentan aus. Da ich weiss, dass ich von auf Null gekommen bin, muss ich abwarten, was als Nächstes kommt, aber dies war das, was erst noch fertig werden musste, damit der Anfang kommen kann… Mir ist bewusst, dass diese Seite Barthels niemals aufgeben wird und niemals zur Wahrheit stehen wird, da sie keine Gottesfurcht kennen, aber ich weiss, dass sie auch niemals damit aufhören werden, sondern weiterhin darin verharren (auch neue Geschichten erfinden; neu auslegen usw) und weiterfahren werden in ihren Lügen, denn solche Menschen hatten sich noch nie ins positive verändert. In der Welt nicht und wie man sieht, auch hier bei sogenannten Gläubigen auch nicht. Wenn solches geschehen würde! Dann wäre das ein Wunder, doch dies sollte doch bei solchen sein, wo Jesus eigentlich dank der Bibel kennen sollten…. oder etwa doch nicht… Danke, die Seitenbetreiberin.

3 August 2017 link  direkt unten auch noch eingefügt am 4 August um so gut es geht Abzuschliessen

https://denkensweise.wordpress.com/neu-abfall-vom-christentum/

Wenn man den Link direkt oben gelesen hat, dann bitte ich, diesen link zu lesen, wo ich hier einfügte, denn dies wurde nun zusätzlich offenbar, das heisst, das kam noch ZUSÄTZLICH zum Vorschein dadurch (Das letzte, was noch erledigt werden musste, nach dem Wissen, doch konnte ich nicht alles vorheben wie ich wollte, keine Kraft, ABER für mich ist es gut so, auch ist es so, es ist nicht vollständig ausgeschrieben, was alles dahin gehört, doch kann einfach nicht mehr.. diese Engel können auch Blitze senden usw, doch das sind Gefallene Engel- sprich Dämonen, die man auch Gott nennt, einfach als Beispiel… ZUSÄTZLICH… Will trotzallem geschrieben haben, dass sehr vieles ausgelöst wird durch diese Gebete/Flüche, also noch mehr. Auch sind diese Gebete/Flüche Standart „Gebete“, die mancherlei auch Fürbitte nennen, man kann dem auch so sagen, man empfindet es als das „normale“ Leben, „warum passiert solches schreckliches“, das sind auch solche Gebete. Auch interessant, im Ausland muss es auch solche Beter/Verflucher geben, in Ländern wo man es nicht denkt, da man den Standart erkennt, doch zugeben wird es auch keiner. Das sind Straftaten wo geistig verübt werden und keiner erkennt es. Dieses geistige Blut, und auch die Fürbitte für sich wo es betet und für diejenigen wo es schützen sollte, wo sie Namentlich auch für den Schutz bitten. Das Blut was über ihnen dann liegt, lässt dann uns sehen, was sie gesehen haben möchten, z.b. „Sie wären ja so unschuldig“. Diese Gebete auch so auszusprechen und dann immer und immer wieder, hat auch damit zu tun, dass diese Gebeter – Auslöser, Betgewalten, wo uns verfluchen und in Unglücke stürzen, dass diese dann durch das geistige Blut geschützt werden (bedenkt dass Blut ist unschuldig!). Das Blut was über ihnen liegt, redet uns ein, dass diese Unschuldig wären, obwohl diese Täter sind! Darum kommen dann diese, die sie als Feinde deklarieren usw.. dann drunter, aber auch Menschen die ähnlich sind wie diese Menschen die Verflucht werden. Darum können auch neue Dinge, wo wir nicht kannten plötzlich zum Vorschein kommen und es bleibt auf Erden und wächst, das liegt an den Gebeten aber auch daran, dass in diesen Gebieten dann auch diese Geister dank diesen Herrschen können und Herrschaften übernehmen. Negative Gesetzesänderungen usw. können auch zusätzlich zum Vorschein kommen, es ist dann eine Spirale abwärts, nicht aufwärts, es ist eine Spirale der Ungerechtigkeit und nicht der Gerechtigkeit, es ist eine Spirale zum Schaden vielerlei, zum Schaden aller, die im Volk leben. Schlussendlich schadet es dem ganzen Volk, ab nicht allen schichten! Aber erst den Gutartigen, armen schwachen usw. Ist leider so. Engelhafte Befreiungen, das muss man sich vorstellen, kann auch durch Menschen geschehen (Man kennt den Satz „Es könnte auch ein Engel gewesen sein“, dies kommt nicht von irgendwoher, dieser Mensch handelt dann so, wie erbetet wurde, ausser er erkennt es, und setzt es nicht durch, dann kann nichts geschehen, denn wir könnten den Fluchweg stoppen, aber erst wenn es uns bewusst ist, dann unbedingt sich Jesus unterstellen und unbedingt achten darauf, was ER dann will, denn nur er kennt den Ausweg, denn er ist auch der Ausweg und zwar der einzige, NUR ER KANN HELFEN, denn diese treiben dich geistig dann an, und es wird unangenehm, da man widersteht und nein sagt, Jesus kann dir da nur noch helfen, aber den, den wir vorstellen) auch Blitzgedanken, schmerzen – Schmerzen zufügen, das ist wieder Voodoo. Voodoo ist verschiedenartig, das ist wichtiges wissen,… und vielerlei. Mit diesen Gebeten führen sie Geistig Dinge ein, die verboten sind. Also so gesehen, hat keiner als diese Kampfbeterarmee den Freien Willen, ihren Freien Willen missbrauchen sie um uns allen zu schaden und eben, die Kunst sich als unschuldig darzustellen, liegt daran, dass das Blut was geistig über sie liegt unschuldig ist… dann wird es gefährlich, auch durch ihre Fürbitte für sich und dem/ diese wo es gebittet wird, schützt diese, dass diese nicht auch unter den Fluch kommen, ABER DAS IST VERBOTEN! Man darf sich nicht mal Geistig mit Blut bedecken, Jesus hat damit nichts zu tun. Ihr müsst nur Jesus in der Zeit vertrauen und ihm gehorchen, mehr darf man nicht, denn dies was diese tun, ist vor dem Schöpfergott verboten. Geistige Schlachten, Menschen sterben Unglücke geschehen und unrecht kommt zum Vorschein ect. Mit solchen Geistern kann man auch das Recht brechen, und zerbrechen, überall auch in Menschen. Aber wer es erkennt, soll unseren Jesus anrufen. Dies ist verboten, auch müssten diese Menschen, die solches zum Vorschein bringen auch schon in der Welt zur Rechenschaft gezogen werden, denn das ist ein Verbrechen an die Allgemeinheit. Aber auch Landesfriedensbrüche, Vortäuschung einer falschen Tatbestand; Freiheitsberaubung, Versklavung, dies kann man auch Vergewaltigung nennen, da sie ihren Willen mit geistiger Gewalt aufzwingen; auch nennt man dies Einbruch in die Privatsphäre/ Verletzung der Privatsphäre, usw. – dies alles laufen darunter. Auch ist es so, dass wir so niemals in Frieden sondern in Krieg leben tun. Sie bitten ja auch um Kriegsgeister („Kriegsengel“) wo sie schützen, doch andere sind ihnen ausgeliefert. Welt, komm zur Einsicht, egal welche, wir könnten Frieden haben. Lernt dies zu verstehen und erkennen, dann seid ihr schon sehr weit! Wahre Gerechtigkeit muss herrschen, Fairness und Annahmen, der Weg, den Jesus vorlebte, der müsste zum Vorschein kommen, doch der wird bekämpft, blockiert und verboten. Bitte, für euch und euren Nächsten, sie nehmen ja nicht mal auf Kinder Rücksicht, egal welches Alter, lest die Kampfgebete bitte auf Englisch auch noch. Und eben, überall wo es Kampfbeter hat, da wird solches erbeten, aber nicht Jesus ist da der HERR darüber, sondern der Teufel, denn Jesus hat solches niemals angeordnet... Er ist ein Gott des wahren Rechts! Warfare Prayers and Decrees  Und nochmals, auch da gibt es gutartige Gläubige noch, die das nicht wussten, doch diese Lehre und Lehrweg ist gelegt, auch wird keiner wirklich dazu stehen, wenn dann nur unter einer neuen Auslegung usw. was ihnen dann natürlich dient. Weiter: Aber es ist einfach eine Ergänzung zu all dem, was wir bis jetzt gelernt hatten, aber dennoch, es ist noch nicht oder einfach noch nicht alles offenbar, man sollte da selber weiter denken wollen, was es auslöst, denn alles darf ich auch nicht ausschreiben, da es eben ein Gefährliches Gebiet ist; doch sollte dies einfach verboten werden, dies muss ich nun zusätzlich verarbeiten, denn solches Schockt mich dann einfach. Ich könnte mehr schreiben, aber keine Kraft mehr zusätzlich, darum, der Punkt ist da, muss mich erholen, so weit es geht, ich bitte da die Gutartigen einfach um Nachsicht, aber auch weise ich darauf hin, Jesus ist ja da, er wird euch helfen zu erkennen, wenn ihr nur wollt, doch es braucht lernbereitschaft und Offenheit für den lebendigen HERRN 😉 also eben, den Jesus; wo wir auf unserer Seite vorstellen…danke. Dieser kommende Text; auch mit Vorwort. Danke, die Seitenbetreiberin:

Die Macht Gottes entfesseln

—————————————————————————————————————————————–

  • 27. Juni 2017
  • Ulrike Barthel hat nun offiziell einen Text angepasst (Behauptung Text aus 2011; ist in meine Akten vermerkt) in der Hoffnung keiner merkt es, aus den Visionen, wo sie behauptete „Stefan hätte sie zwingen wollen diese zu veröffentlichen“ machte sie nun… Botschaft, damit sie sich rauswaschen kann. Und eben, alles gekonnt angepasst und keiner will es gemerkt haben? Diese Frau ist eine Notorische Lügnerin und dann im Namen Gottes. Ich sage nochmals… alles was sie tat, erwähnt sie nicht. Diese Aussage ist angepasst. Und so wie sie es angepasst hat: IST ES ÜBERTRIEBEN! Und eben, ich sagte ja, es muss ihr Dienen. Ihre Taten spricht sie nicht an. Diese Frau kennt keine Grenzen und anscheinend interessiert es auch keinen. Und zur Wiederholung. Tatsachen Ansprechen ist eine Pflicht, wenn man Jesus dient. Danke
  • Und zur Wiederholung. Tatsachen Ansprechen ist eine Pflicht, wenn man Jesus dient und wieder… besonders wenn man meine Berufung verstanden hat. Danke   Hier nachlesbar, unter dem Titel: 14.08.2016 Ulrikes Barthels eigene Morddrohung:

https://denkensweise.wordpress.com/hands-for-charity-eine-weitere-warnung-von-stefansweisungen/

übrigends, diese Aussage wo sie noch machte ist logisch (unten kommend)… denn sie wusste ja was sie tat, doch wird sie es niemals zugeben!! Also lest mein Zeugnis bitte ganz, dann wisst ihr wovon ich rede, denn meine Aussage ist hier vermerkt, besonders wegen der Zeit, wo sie hier ansprach, danke.. und eben, alles muss ihr dienen… Mitte Mai 2010 ging es ja auseinander. Doch liess sie es mir durch Stefan ausrichten, sie hatte nicht die Grösse mir dies selber zu sagen… der Grund war… Tatsächlich eigentlich dieser Grund; wo sie sicher abstreitet, GENAU WEGEN IHRER ERFUNDENEN GESCHICHTEN..:

ich weigerte mich für sie zu beten,

Und dies nicht grundlos, sie weiss es, ich weiss es (Auch war es krass anzuhören von ihr; bevor sie den Kontakt abbrechen liess, durch ausrichten durch Stefan; was sie mir da schon unterstellte; NUR weil ich nicht einfach so für sie beten wollte, sie weiss auch warum, ich es nicht einfach so wollte, doch ihre Unterstellung war nicht gerechtfertigt und auch einfach aus der Luft gegriffen)! DAS war für sie „mein Verbrechen“, das war der Auslöser, wo sie dann einfach eine Geschichte erfand, nur damit sie gut da steht und ich drunter komme und dafür muss ich auch heute noch bluten und ALLES verlieren (Eifersucht war auch ein wichtiger Grundmotiv bei ihr und eben usw). Das war eigentlich der tatsächliche Grund, unten auffindbar; ist so, wo Frau Barthel unter den Teppich kehrt und kehrte! ABER sie machte daraus eine neue und Krasse Geschichte und eben, von da an verbreitete sie die Lügen über mich. Hexe und alles mögliche muss ich mir seid daher von ihr und ihren Leuten gefallen lassen. Da sie meine Anrufe ja nicht mehr entgegennahm, so, dass wir dies hätten vernünftig; also als Erwachsene regeln können. Der Kontaktabbruch war eine Erlösung für mich, aber nicht das, was sie dann nachher tat. Ist doch logisch, dass ich dann versuche sie Anzurufen um dies zu klären. Und eben, SIE riss sich ja um mich, nicht ich. Ich sagte ja schon, sie wählte den Weg, sie hat die Gerüchte schon gestreut, (und dann IMMER UND IMMER WIEDER; bis heute)…aber auch sonst alles, was vorher war, geschah NUR unter ihrem Antrieb. Vergesst nicht, ich war Schülerin und eine Schülerin, lassen sie Bluten, dies war meine Lehre! SIE FING GRUNDLOS AN! Krass? So läuft das anscheinend in ihrem Business, sie darf das!:

Im Frühjahr 2010 wurde ich auf die jetzige Situation vorbereitet(!!). Es wurde mir nicht nur gezeigt wie schwer alles wird, sondern das siegreiche Ende wurde mir auch gezeigt. Wenige Tage vor der Entrückung wird Jeschua unser Schicksal wenden“.

Wisst ihr eigentlich wie BRUTAL das ist? Warum will keiner darüber beten? Ist euch eigentlich bewusst was ihr da tut (Man kann dies auch Unterlassung von Hilfeleistung nennen, da ihr ja Jesus anfragen könntet? Nur nebenbei erwähnt, vielleicht macht es dann endlich klick, muss dies erwähnen, da eben, ich auch jemand bin und ich hätte Hilfe gebraucht! Dies steht so da, da ich Gefühle habe! Also Gefühlsausbruch: ABER gutartige nicht angesprochen)? Wollt ihr nun Jesus dienen oder nicht? Ist eine berechtigte Frage, denn diese 7 Jahren, hätten niemals so sein müssen, denn ich bin unschuldig! Und ausserdem, MIR WURDE UNRECHT ANGETAN! Diese Aussage wo sie machte, dass „Jesus ihr dies so gezeigt hätte“; ist so dann ein blanker Hohn. Wo ich rauskopierte, direkt oben (Und das zeigte nicht Jesus; dieser Sieg kann nur zum Vorschein kommen, durch Mithilfe von ihren Leuten, indem sie absolut als Front weiterhin ihre erfundenen Geschichten aufrecht erhalten usw! Und ihre eigene Gedanken von Gott zu bezeichnen, das fiel mir schon länger auf! Wichtig ist nur, was der Leser glaubt, denn ich habe dies schon länger verstanden, doch prüfen will es keiner, da sie sonst erkennen müssten, dass ich recht habe, auch so zu erkennen, sie ist absolut NICHT in der Wahrheit und passt die Geschichten situativ an, um davon zu kommen, ABER so, dass unsere Seite unten bleiben muss, wir dürfen nicht recht bekommen oder Gerechtigkeit erfahren). Und eben, auch so müsste man von solchen Menschen wie euch warnen.. da ihr nicht prüft und dann tut, was ihr für richtig haltet, obwohl Jesus euer Gott sein sollte… wie ihr behauptet hattet. Ihr habt gerade durch diese Tat, schon viel zu viel getan! Das kann man wirklich mit Mord gleichstellen! Das ist das schlimmste und brutalste was es gibt, wenn Menschen solches im Namen Jesus tun. Sie sollen erkennen, dass ihr einfach eine Lüge seid, damit KEINER mehr nach mir, so viel Leid erfahren muss, wie ich es musste!

Aber um diese Abschliessen zu können, will ich wieder geschrieben haben, sie passt nun alles (wiedermal) an, was sie kann, denn so wäscht sie sich mit unserem Blut raus und rein (reinwaschen). Wahrheit hat da keine Platz. Auch will ich darauf hingewiesen haben, dass solche Menschen wie sie, die Frau Barthel, dies tun, was im kommenden Link, im oberen Teil steht…. Sie tun dies! ACHTUNG, der kommende Text ist nicht auf alle Gläubige gerichtet, dies ist Charaktersache; aber ist Tatsache und eben, solche die böses tun lieben, die machten bei solchem gerne mit und die gutartigen die sich grobgesagt an die verlangten Regeln nicht hielten, mussten mit dem Tod rechnen, aber abstreitbar: Man formt tatsächlich aus Religiöse notorische Lügner, Mörder usw. NUR um das solche Lehren aufrecht erhalten bleiben, und das solche Führer ihre Rang und Religion wahren können (eben, wie immer ALLES abstreitbar). Da geht man sogar über Leichen. Ich will nicht sagen, dass Frau Barthel erst seit sie Gläubig ist eine narzisstische, notorische Lügnerin ist, nein, sie ist es schon immer gewesen. Und eben, ich hatte und habe so eine Mutter! Da hat keine Wahrheit platz und dann wollte sie sich noch als Mutti über mich setzen, mir genügte diese eine! Sie hat schon mein Leben zerstört und andere halfen auch ihr und auch da usw. WER dies versteht, der sollte darüber nachdenken. Wer an seinem Leben hängt, der sollte SOFORT damit aufhören, denn dies wird eines Tages auch so durch Jesus gerichtet. Vom Prinzip her müsstet ihr eben schon hier ein Gericht bekommen, durch die Welt, in dem sie dies was ihr tut ablehnt, bestraft und auch richtet, wenn sie in Gottes Willen, wenigstens da sein möchte, wie beim kommenden Text, direkt unten beschrieben (26/27 Mai & 13/15/16/18 Juni 2017). Wahre böse Taten müssen bestraft werden, aber echte Täter und bestimmt nicht immer solche, die ihr Loswerden möchtet usw. Dies ist wirklich gut gemeint! Ich muss darauf hinweisen, da dies zu meinem Job gehört, wie oben bei Hesekiel erwähnt und eben, gutartige Gläubige sollten darüber nachdenken und Busse und Umkehr tun; sich von solchen Menschen und lehren distanzieren; sie sind damit sicher nicht gemeint… (damit man dies mir nicht unterstellen kann, damit meine ich nicht, was über die Juden geschrieben steht; also über diese wo hier auf dieser Seite hier angesprochen sind…, sondern was andersgläubige anbelangt… und der Staat ist da auch nicht angesprochen, dies war damals… wegen dem Staat… doch der Rest ist ja noch immer… wer aufpasst versteht was ich meine, dies mit den Juden hat mit dieser Seite von Frau Barthel keinen Zusammenhang, ABER man weiss, es ist noch heute so. Und eben, um jemanden zu bezwingen können, muss man einfach heute AUCH den Staat anlügen… früher lief es ja anders, heute, ist heute… darum, dies sollte auch hier stehen. Gläubige, die wissen was sie tun, tun auch solches um jemanden los zu werden, denn bei solchen Taten, hat Wahrheit KEINEN Platz. Und das schlimme daran ist, man tut solches mit gutem Gewissen! Doch ist dies vom Prinzip her AUCH eine Straftat; aber eben…) danke.

https://denkensweise.wordpress.com/ausschnitte-aus-theologe-nr-86-zum-nachsinnen/

Vermerk am 11.Juli 2017 Wichtiger und zusammenhängender Teil Fehlt. Der Teil, wo AUCH Frau Barthel die Schuhe trägt und auch ausrutschte (ähnlich geschildert wie bei Tochter), ist nicht mehr existenz (vorhanden). Mir ist bewusst, dass die Frau Barthel und all ihre Leute usw. dies abstreiten werden, doch ich weiss, wie es war. Mir muss es egal sein, doch das ist nicht fair. Frau Barthel tut dies gekonnt, darum steht dies nun hier.. Diese Schuhe steht schon für Evangelium verbreiten ABER was man vergisst; Frau Barthel war (nannte sich selbst) noch bis vor kurzer Zeit ein Evangelist, sie nannte sich so, da passte dieser Traum eher!. Ihre Tochter ist ihre Tochter, sie muss sich in dem wo sich ihre Mutter bewegt sich auch bewegen, daher rutscht AUCH die Tochter aus, doch die Tochter ist da raus. (Aber eben, die Auslegung ist so falsch! Ihre Tochter hat damit nicht so viel zu tun, wie es dargestellt wird, das hat die Mutter zu verantworten und produziert). Ich hatte da mal etwas veröffentlicht, daher, lest bitte mein Zeugnis, wer liest, der findet. Danke. Die Tochter verbreitet ja kein Evangelium, darum stimmt dies nicht (Daher der Teil mit Tochter ist unpassend, doch interessiert es keinen, da man dies so behalten will und einfach annimmt, statt zu prüfen. Einfach als Nebenbei)! Dies betraf die Mutter alleine, Tochter rutscht nur wegen Mutter aus und Mutter rutscht auch aus(!). Diese Leute kennen keinen Gott, darum können sie tun was sie wollen, auch heimlich anpassen, wie es ihnen (ihr) dient. Alle schützen sie, darum auch da muss ich ehrlich zugeben; keiner will recht walten lassen (und mit mir darf man KEIN Mitleid haben) ich habe nun erkannt, dass keiner von ihrer Seite Jesus nachfolgt und auch nachfolgen möchte, da Frau Barthel zu wichtig wäre, ansonsten müsste sie ehrlich die Wahrheit bekennen, aber da keiner das will, ist dies so wie es ist. Alles ist perfekt angepasst. Frau Barthel kann tun und lassen was sie will und wird nicht zur Rechenschaft gezogen. Ja, ehrlich gesagt, ich habe nun begriffen. Aber da die Leute die Lügen von Frau Barthel decken usw., haben sie selbst ein Problem, denn Jesus ist ein Gott des rechts. Es geht nur darum, dass ich unrecht habe. Alle schützen Frau Barthel, also das ist ja der Oberhammer, und eben, keiner steht zur Wahrheit, musste ich nun erkennen, aber das ist das Problem dieser Leute, denn wer andere eine Grube Gräbt nur um solche Menschen aufrecht zu halten, der hat auch ein Problem. Eben, Eifersucht ist eine Tödliche Waffe, darum tun sie was sie tun wollen. Ich habe daher nur noch Hoffnung, dass auswärtige erkennen, was da läuft. Bei ihrer Seite habe ich erkannt, da ist keiner, der das rechte tun will, daher haben sie selber ein Problem.

So dies war nun wichtig. Ich weiss nicht mehr, ob sie diesen Text schon 2015 anpasste, den Früher war es anders. Geht mir nun besser. Ich denke nun steht alles da. Der untere Teil ist wie gesagt, SEHR WICHTIG und betrifft auch unsere Leser, da die Frau Barthel es ja auf uns und unsere Leser abgesehen hat. Und eben, wie immer es steht Aussage gegen Aussage. Ich bin so dankbar, wenn die echten Jesus Nachfolger endlich kommen und ehrlich prüfen. Ich will abschliessen

Die Seitenbetreiberin.

https://denkensweise.wordpress.com/ausschnitte-aus-theologe-nr-86-zum-nachsinnen/

Kommender Text WICHTIG:

  • 26/27 Mai & 13/15/16/18 Juni 2017 

  • Antwort auf:„Meisterwerk der Lästerei“ Ich finde es happig, dass Frau Barthel dies; was sie sagt zugesendet zu bekommen haben; einem meiner Leser  NUN in die Schuhe zu schieben versucht. Wir stiften auch keinen an! Mir ist bewusst was ihr Ziel ist, doch mein Kommentar dazu schrieb ich zu dessen Zeitpunkt unter diesen zwei Daten, danke:   25.12.2016  und 12.12.2016. – / 12.12.2016  ist zwei Mal aufgelistet, direkt unter einander; beides ist wichtig um zu verstehenAuch ist es so, dass ich GENAU weiss, WEM sie es in die Schuhe schiebt oder schieben möchte, da dieser sie einmal prüfte und sie auf die Prüfung reinfiel (wenn es so da steht, was die Tatsache entspricht, dann wird sie wahrscheinlich versuchen eine neue Ausrede ect. zu finden, denn das wurde auch immer wieder bei ihr offenbar, doch weiss ich genau um was es geht und wir stehen zu dieser Person! Da er genau das richtige tat. – ABER dieses „Werk“ stammt nicht von ihm oder gar von uns!!!), steht auch unter diesen Daten geschrieben. Sie will sich nun an ihm rächen (was sie auch niemals zugeben wird), so ist sie. Und da er gewisslich ist (ein gewissen hat, was sie auch mitbekam, da ich weiss, dass auch sie und ihre Leute bei mir lesen und gelesen haben, was sie auch mit ihrem Kommentar bei ihrem „Meisterwerk der Lästerei“ auch bestätigte, wo sie gerne immer wieder abstritt, „man solle bei den/meinen Kommentare lesen“ schrieb sie, ist in meinen Akten vermerkt) tut sie es erst recht, denn das erkannte sie ja auch, da sie bei uns liest. Jesus sagte; Listig wie eine Schlange aber KEIN falsch wie eine Taube.. das heisst, wir MÜSSEN prüfen! Was er auch tat bei ihr und das will sie dieser Person nun heimzahlen. Wer Jesus wirklich liebt, was diese Person auch tut, was ich auch unter den Daten schrieb, ein wirklich gläubiger, der hat Anstand und das ist so, ABER wenn man Jesus gehorchen will, dann MUSS man die Tatsachen ansprechen, aufdecken, wo diese verbergen wollen, was nicht erlaubt ist, wenn man Jesus dient, besonders wenn man auf diese Art Leichen begraben möchte und seine Schandtaten und oder auch seine Fehler verstecken möchte. Sie will nicht offenbar sein. Jemand der Jesus wirklich liebt, der hat anstand, doch der Anstand wird durch Disziplin und Selbstbeherrschung bei Gläubigen ersetzt. Selbstbeherrschung heisst eigentlich nichts anders dass sie sich zurück halten müssen.. was nichts gutes Bedeutet. Anstand, das ist das was man braucht um AUCH Jesus nachfolgen zu können, sie erträgt auch nicht die Wahrheit und will nicht, dass man erkennt, was sie alles falsch macht, sie will um jeden Preis diesen Dienst weiterführen, obwohl sie Jesus nicht mal kennt.
  • Und Nebenbei erwähnt, was sie über uns schreibt ist ja nicht ohne, sie fing damit ab mitte Mai; 2010(!) an, da erst NUR über mich und das musste ich ja auch verkraften lernen, denn DAS war brutal zu lesen was sie immer wieder über mich schrieb und was ihre Leute über mich sagten; ist auch hier auffindbar, auf dieser Seite…und eben, Wahrheit ist unwichtig, es muss IHR dienen! DAS tat weh, doch interessiert es keinen, denn mit mir hat man kein Mitleid! SIE war diejenige die von Anfang an uns als das böse usw. darstellte, ab einem bestimmten Zeitpunkt an, wo sie es so wollte und wählte! Das war sie, nicht wir oder unsere Seite. Von da an; und es hörte nie auf, erst ab 2013 fingen wir uns öffentlich an zu wehren (mit dieser Seite als mein Zeugnis über sie, so gemeint, da sie nie aufhörte usw.!), doch sie darf anscheinend alles und dann immer den Spiess umdrehen, dass sie als Unschuldig da steht und wir als Schuldig. Ihre Taten wischt sie weg! Sie darf das anscheinend. Unsere Aufgabe ist es auch aufzudecken und Tatsachen aufzuzeigen, so wie Jesus es will. Sie will uns alles mögliche Anhängen, damit ja wir wieder drunter kommen (eigentlich ich, denn sie hat es auf mich abgesehen, die anderen kommen nur drunter, da sie nicht so funktionieren wie diese es wollen!) und sie weiter fahren kann in dem Tun was nichts mit Jesus zu tun hat. Meine Berufung ist ja oben bei Hesekiel erwähnt. Ihre Taten spricht sie nicht an, wenn; dann nur so, wie es IHR dient und zu ihren Gunsten(!)…wir klären auf.   Kritik erträgt sie nicht, auch ist sie es sich nicht gewohnt, dass eines ihrer Opfer/Leichen sich mal wehren könnte, und das kommt davon, wenn sie nur Siege im Leben kennt und auch haben möchte(!)… das ist auch ein Grund, warum sie auf andere Rumhackt (rumhacken – wo das Aas liegt da fliegen die Geier, habe ich nun auch erkannt, sie wollen um jeden Preis ihre Leichen/ Opfer im Keller halten, damit ja nicht rauskommt, dass sie die wahren Täter sind, das muss man auch verstehen und wieder, das ist kein Lästern, das ist Tatsachen ansprechen, danke), und ihre Schuld vergräbt/bedeckt; sie will gerne ihre Spuren verwischt haben. Tatsachen ansprechen ist nicht verboten vor Jesus Christus, sondern Pflicht, wenn man nur schon meine Berufung verstanden hat. Ich musste mir schon zu viel von ihren Leuten und ihr gefallen lassen, doch davon will keiner sprechen oder gar was wissen. Wer mehr wissen will, diese Seite legt Zeugnis ab, dann bitte gänzlich lesen und darüber nachdenken und beten. Denn dafür ist ja diese Seite da und es ist mein Recht was ich nutzen musste… eben, ALLES hier lesbar. Und noch was, das mit Google was sie vor kurzem schrieb und hervor hebte, hab ich verstanden, was ihr Ziel ist, denn ich passte auf! Ist auch in meinen Akten, wenn man ihren Namen eingeben würde, dann wären nach ihren Worten Bei GOOGLE(!) nur Lästereien über sie zu finden, und DAS will sie ja nicht mehr. NOCHMALS: TATSACHEN ANSPRECHEN UND OFFENLEGEN IST NICHT LÄSTERN, SONDERN TATSACHE! DOCH ANSCHEINEND KENNEN VIELE DIESEN UNTERSCHIED NICHT. Was schlimm ist, ansonsten könnte sie nicht mehr so fortfahren. Diesen Text (Buch, „Werk der Lästereien“) wo sie bekommen hätte anfangs wollte sie es ja uns gerne eigentlich in die Schuhe schieben, aber Nebensache (unter den Angegebenen Daten, auffindbar)… Sie braucht diesen Text nun als Gegengewicht extra für GOOGLE, das hat die Begründung, da sie will, dass man uns nicht mehr glaubt, gehört auch zu spuren verwischen wollen, (- neue Fährte legen, sprich FALLE, ein Fallstrick, wo ihr Dienen sollte), sie will ja unsere Seiten: Um JEDEN Preis gelöscht haben(!), dann geht man auch so weit. Aber ihr Ziel ist es auch, sie will nun auch Menschen wieder erreichen, die nicht verstehen um was es geht und dies als Lüge Abtun könnten, also neue sammeln gegen uns, so läuft es ja schon lange, denn Prüfen darf keiner sondern man sollte nach ihr einfach ihren Worten glauben (DAS habe ich bei ihr erkennen müssen, und viele leider haben es getan, nicht geprüft, sondern geglaubt, dafür setzt sie auch ihr Alter, ihre Leute und Geschichten und „Zeugnisse“ ein, denn darauf reagieren Menschen und das weiss ich und sie will uns tod haben, das kann man hier auch erkennen, wenn man das Zeugnis von mir las und eben, sie wird es nie zugeben, doch hängt sie dafür alle ihre Taten uns an usw.). Sie will dies eigentlich uns in die Schuhe schieben und sich so auch an unsere Leser und uns sowieso rächen. Diese Frau weiss was sie tut, denn sie kennt nur siege… da kommt auch dieser Text zum Vorschein, was sie und ihre Leute anwenden (Habe es nur so wie es steht, doch man sollte erkennen, das sie GENAU das tun, was ich unten rot – gross hervorhob, danke). Denn in der Zeit, wo dies alles abläuft, auch wegen ihrem Privatem Problem, LAUFEN KAMPFGEBETE IM HINTERGRUND durch ihre Leute, diese nennen diese auch Fürbitte, was nichts mit Fürbitte zu tun hat! Dies läuft immer so ab. Bei aufklärung Kampfgebete kann man dies finden. Sie kämpfen nun in MEINEM Gebiet, sie will um jeden Preis siegen, wo ihre Leute ihr helfen, aber obacht, KEINER GIBT ES ZU, und wenn, dann legen sie es anders aus, ist auch normal… denn sie wollen heilig sein und zwar um jeden Preis und alles behalten wie es ist, da gibt es kein Recht mehr sondern nur noch das was SIE Wollen. Wahrheit ist da nicht erlaubt, ansonsten müssten sie aufgeben.
  • Diese Lehre hatte mal Frau Barthel auf ihrer Seite veröffentlicht, was wahrscheinlich zwischenzeitlich; um die Spuren zu verwischen wieder gelöscht ist (auch distanziert sie sich nun öffentlich von den Kampfgebeten, damit sie davon kommen kann, so läuft das; auch rief sie immer wieder seit dem Jahre 2010 auf ihrer Internetseite zum Kampf geben mich auf, das will sie nun auch verbergen, heute sagt sie nur noch: betet für mich, die Leute müssen dann verstehen wie sie es meint. Sie darf alles und ich darf nichts? Was hat das mit Recht zu tun. Ich kläre auf, sie hetzt und hetzte, das ist ein Unterschied. Sie hörte ja und hört nicht von sich aus auf, über mich zu lästern, ICH WÄHLTE DEN WEG NICHT, sie war das, von Anfang an! ICH war diejenige, die es mit ihr Privat regeln wollte! Doch das wollte sie nicht, was soll ich denn tun? Gefallenlassen? Ich will nicht mehr aufgesucht werden von Leuten die Frau Barthel helfen wollen und mir das Leben zur Hölle machen, mir wieder für Frau Barthel Dinge in meiner Umgebung streut, mir versucht Dinge in die Schuhe zu schieben usw., denn das muss aufhören, ich nehme mein Recht in die Hand und kläre auf, so wie Jesus mich berufen hat. Ich muss mir alles gefallen lassen? Und diese nicht! Dies ist der besagte Ausschnitt:  Christliche Hexerei PDF:

Wir werden auch sehen, wie man im Feld des Feindes siegreich kämpft (!). 

Das ist das, was ich als wahren geistlichen Kampf bezeichnet habe(!).

Solches löst auch unter ihren erwählten Feinden (zum Beispiel unsere Leser gegen uns aufhetzen ect wollen! Oder so geschrieben Sie wollen Krieg zwischen den Lesern und uns entfachen, aber gleichzeitig geistig neue gegen uns AUFHETZEN, denn diese von Frau Barthel tun dies, nicht wir!, doch wenn man es verstanden hat, dann wird es schwerer für sie, dies in die Tat umzusetzen, darum, wenn man geistig was bemerkt in der Zeit, was über einem kommt, oder stimmen was auf einem einreden… ect. WAS Kampfgebete, wo sie Fürbitte nennen, auch auslösen können, sie können auch einfach zu eurem Herzen sprechen so, da wir gerne auf unsere Herzen oder Gefühle hören, ect. Da gibt es keine Grenzen, das wäre nicht mal erlaubt, doch solche interessiert es nicht, einfach als Hinweis); Spaltung, Verwirrung, Zweifel, Angst Unglaube, Schuldzuweisungen, Streit, Ohnmacht, ect aus; auch könnten sie dieses in der Zeit anwenden, dass sie Menschen entwurzeln, damit sie ihren halt verlieren, damit sie stürzen in ihrem eigenem Leben, glauben, Wissen(!) ect. (Wie man sieht, trifft solche Gebete nicht nur jemand, sondern ALLE ihre erwählten Feinden, in diesen Gebieten(!), ABER auch solche, die sie gebrauchen um als Waffe gegen ihre erwählten Feinden einsetzen zu können, auch alles auffindbar bei: Kampfgebete. Solange wir nicht verstehen, haben sie macht, da wir eben nicht verstehen, doch so sind wir wachsam und gewappnet im richtigen Moment richtig zu reagieren und ihre düsteren Gedanken nicht blind umsetzen zu müssen/können, doch dann bitte Jesus anrufen! Denn nur er kann da helfen, auch wichtig zu wissen, ihr müsst NICHTS tun! NUR Jesus vertrauen und in dieser Zeit AUSHARREN UND ABWARTEN, DAS IST ALLES! danke). Nur mal um ein Paar Früchte von solchem zur erwähnen (Kampfgebete streuen geistig bösartige Samen aus, die dann ziemlich schnell fruchten, das ist gefährlich, doch interessiert sie das nicht, da sie um jeden Preis siegen und den Feind vernichtet haben wollen), dies läuft auch/zusätzlich wie erwähnt Geistig ab, und sie setzt in dieser Zeit ihre Worte, ihre zurechtgemeisselte Antwort ect. ein, wo wir als „Wahrheit“ verstehen sollten, was aber keine ist, dies ist auch Hexerei, das hat auch mit Verdrehung von Tatsachen ect. zu tun, doch wirkte dies bis anhin, darum wenden sie dies auch gerne an… in dieser Zeit, können oder könnten sie(!) auch die wahren Erinnerungen löschen(!) und zu ihren Gunsten herstellen (hier auffindbar, gut lesen bitte) damit ihre Werke und Wünsche ect. vollends zum Vorschein kommt. Dies ist es, was sie tun, sie wollen Siegreich in meinem Feld/ meinem Gebiet kämpfen, zu IHREN Gunsten kämpfen, damit ich untergehen könnte, solches klappte ja bis anhin! Wahrheit hin oder her, DENN SIE WOLLEN MEIN GEBIET FÜR SICH BEANSPRUCHEN UND EINNEHMEN WAS VOR GOTT NICHT ERLAUBT IST! Gelang immer, da man blind war, doch ich weiss was sie tun. So! Nun WILL ich mich zurück ziehen, denn ich habe gesundheitliche Probleme, wo auch sie auslösten und auslösen, JETZT denke ich, steht alles hier und auch so wie es muss, der Reihenfolge entsprechend. Denn ich denke, dieser Text muss fast zuoberst sein, da sie immer wieder von neuem ausholt. Ich sagte, sie will uns Tod haben, das meinte ich wie ich es sagte… alles auffindbar bei uns. Da muss man einfach lesen. Solches gelang solchen Menschen bis anhin, doch DAS MUSS AUFHÖREN. Dies ist NICHT im böswilligem niedergeschrieben, auch hetze ich nicht; sondern nach meiner Berufung ist das Pflicht und das gehört nun auch zur Zeugnis-Ablegung gegen das Haus Gottes, wie ich auch berufen wurde, denn solches, wenn man solches tut, das ist GOTTLOS, das hat nichts mit Recht, Wahrheit usw. zu tun, sondern mit Boshaftigkeit.

Nochwas, dieses Wissen musste ich durch Jesus lernen (er will das dies aufhört, darum, ich MUSSTE es verstehen lernen, ansonsten kann ich ja  nicht durch Jesus aufklären), Auch ist es so, dass ich solches immer wieder erlebte wie beschrieben unter dem roten Text oben, bei Menschen mit denen wir uns verstanden hatten, aber diese uns auch mochten und auch glaubten ect.!! (Text oben gemeint; UNTER: „Wie man im Feld des Feindes kämpft“, ab einem bestimmten Zeitpunkt: Menschen die mir/uns glaubten, wurden uns „entrissen“, wir wurden getrennt – man hatte uns gespalten….aber ich liess sie immer gehen, auch hörte ich da Geschichten was einer z.b. geistig erlebte, wo sich dann von mir trennte, mochte auch diese Person sehr; heute weiss ich, es waren Kampfbeter am Werk, die dies verursachten, und zwar ALLES.), dass Menschen zum Teil (!) sagten, mit denen ich mich verstand, dass irgendetwas bei ihnen geschah, kurze Zeit später waren sie weg usw. von mir (Zur Kenntnisnahme, Frau Barthel unterstellt uns ja, Menschen zu sammeln, wir sammeln niemand, dafür steht der OBERSTE Text, man kann ja einfach auch befreundet sein, mit denen wo es einfach stimmt, AUCH ohne Hintergedanken NUR als Geschwister; denn im Unterstellen kennt diese Frau ja auch keine Grenzen, das ist echt krass)….ABER ich wusste damals nie, warum das geschieht!!! So haben sie Menschen mit denen wir uns mal verstanden hatten, oder ich, besonders Gläubige gemeint.. von uns getrennt und auch weiteres. Ich habe NIE verstanden warum. In der Zwischenzeit, kann ich sagen, warum, da ich es verstehen lernen musste. Darum bitte ich, lernt zu verstehen! Auch ist es so, ich bin auf keinem von diesen Menschen böse oder wütend, nur da sie sich von mir trennten aber auch ect., ich wünsche ihnen einfach, dass sie ihren Weg mit Jesus gehen. Mehr darf ich nicht wünschen, da Barthel und Co. mir sonst unterstellen würden, ich würde diese verfluchen, da sie mich als Hexe, Hure usw. „sehen wollen“ und darstellen. Wer es versteht, der versteht es.. bin müde… darum, ich muss abbrechen. Aber dies muss noch stehen: Kampfbeter und Anführer; eure Werke sind bei mir und auf meiner Seite offenbar, dies läuft gegen uns und auch gegen mich, seit Ulrike Barthel Menschen gegen UNS aufhetzte, seit mitte Mai 2010; läuft dies gegen uns und ich habe extrem viel erlebt und erlitten. EURE WERKE SIND OFFENBAR. Ich weiss nun, was ihr mir alles und anderen die mir nahe standen ect. antaten! Ihr sollt eure Gerechte Strafe schon auf Erden bekommen, denn das wahre Recht sollte auch auf Erden herrschen, denn solche Menschen wie ihr, wo solches tun; gehören ins Gefängnis und nicht in die Freiheit. An euren Händen klebt ganz viel unschuldiges Blut. Nochmals, ich muss nichts tun, sondern was ich nun hier tat, ist Tatsachen ansprechen, nach meiner oben erwähnte Berufung! Das ist dann keine Drohung, sondern Tatsache. Doch bis heute kamen ja diese immer davon! Da liegt das nächste Problem. Und meine Angst vor ihren Leuten und ihr ist nicht unbegründet, denn sie sind zu ALLEM fähig, das habe ich erleben müssen, nur damit sie siegen können!

Ab hier: Teilergänzung; am 13. Juni 2017

Dies will ich hier auch noch erwähnt haben, diese Lehre hat sie auch noch auf ihrer Seite verbreitet. Sie sagen ja, sie kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut… doch tun sie es! Die Zuhörer und Leser müssen einfach daran glauben, denn das ist wichtig; ABER das ist Manipulation, Weiter: Auch steht dies schon länger in der Bibel, dass man nicht gegen Fleisch und Blut kämpft, ABER man weiss, dass z.b. Menschen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden, gefoltert, verfolgt usw. durch die Kirche. Also ist dies ein Widerspruch. Auch will ich erwähnt haben, dass Frau Barthel darum bittet, ihr gegenüber nicht manipulativ zu beten, aber gegen uns beten sie weiterhin manipulativ (Also die kampfgebete sind da nicht gemeint, sondern einfach nur Manipulative „Fürbitte“. Kampfgebete wird ja auch noch separat von vielen angewandt, besonders gegen uns). Auch ist es so, einerseits sagt man Gottes Wille geschehe, doch ist es interessant, wie sie Menschen „lenkt“ wie sie beten sollten… doch ein wichtiger Hinweis… dies wäre Frau Barthels Wille gewesen, dass dies so passieren sollte.. darum MANIPULATIV (dass Tochter nicht abfliegen kann, nicht gut, aber abstreitbar…, ausserdem… was man nicht beachtet, nicht nur  die Tochter wäre zurückgeblieben, sondern noch ihre Freunde.. denke das sollte nun ENDLICH aufhören, also solche manipulative Gebete, wenigstens diese…..ihr selber hättet ihnen die Ferien zerstört, wenn dieses Gebet eingetroffen wäre. Und eben, solche Gebete trifft niemals nur jemand, sondern auch andere! Das ist verboten, so zu beten; ich hoffe, dass man ab da anfängt zu überlegen, denn mit solchen Gebeten, kann man viel böses anrichten). Nicht vergessen, WIR sind die Quelle, die Aufklären, durch Jesus, das Wissen kam von uns, vorher sprach sie ja nie so, aber abstreitbar. Von ihrer Seite, habe ich am 9 Juni rauskopiert, aber den ganzen Text, wie auch das Zusammenhängende vom 7 Juni, vielleicht denkt Ulrike selber darüber nach, WAS sie da eigentlich schreibt und eben, nicht böse gemeint. Es ist ein muss, da man uns ja alles mögliche immer wieder versucht anzuhängen, diese 2 von ihrer Seite:

„Ich(!) dachte(!) an übernatürliche Ereignisse, die ein rechtzeitiges Ankommen am Flughafen verhindern könnten(!).

noch einer:

Wenn Satan dies kann, dann kann Jeschua viel mehr, damit ER meine Tochter beschützt, um diesen Flug zu verhindern.“

Nur ein Ausschnitt, ich habe den ganzen Text, von beiden Datum. Zur Wiederholung, IHR betet so Manipulativ. Und das ist Hexerei. Also nicht in Gottes Willen. Und wenn was passiert; wollt ihr fein säuberlich raus sein. Einerseits wird Ferien gegönnt, doch dann diese Sätze! Das ist von meiner Seite her nicht böse gemeint, sondern es ist wichtig, das man dies lernt: Das dies Manipulativ ist. Und eben, nicht Gottes Wille geschieht, sondern ihrer. Auch habt ihr kein Vertrauen, da ihr sie mit Gebeten eindeckt, doch vergesst nicht, wenn diese Gebete manipulativ sind, was sie auch sind, dann liegt das in euer Verantwortung wenn was geschieht. ABER wir waren es dann nicht, ihr würdet es ja dann wieder uns anhängen wollen, wenn was passiert;  das habt ihr selber verursacht. Darum bleibt dies hier, denn es ist mühsam, überall den Kopf hinzuhalten wenn was ist, wo geschieht, obwohl wir solches nicht tun. Dies ist wirklich gutgemeint und steht zu unserem Schutz da. Jeder der nicht blind ist, der erkennt, dass sie selber dies verursachen würden WENN was passiert. Es liegt eben an ihre Gebete und dann geben sie anderen die Schuld, sie verursachen dies selber, WENN es eintrifft. Danke

Weiter:

Auch ist dies so, diese Lehre, die Frau Barthel auslebt ist auch diese hier; wo vollumfänglich zum Vorschein kommt: „Ich möchte hier noch eine Erklärung über die Tatsache geben, dass es eine geöffnete Tür ist, mit den Geistlich- und Psychischkranken zu arbeiten. Viele von denen, die sie Geistlich- und Psychischkranken nennen, sind Hexer-Dämonen(!), die diesen Zustand absichtlich(!) ausgewählt haben, um diejenigen in die Falle zu locken, die sich wegen Mangel an Einsicht (!) um sie kümmern werden(!). Heutzutage ist dies zu einem riesigen Trick satans geworden. Satan hat viele seiner Diener in die Welt geschickt. Sie gebären geistlich krank und völlig abhängig, um die Welt abzulenken und die Ignoranten zu besessen, die an Gott nicht glauben und die ohne den Schutz Gottes leben. Denn diese Ignoranten (!) in ihrer Naivität glauben daran, dass diese Dämonen(!) wahre Menschen sind(!), die Hilfe brauchen(!). Gehen Sie also nicht in die Falle der Gefühle (!!!).“

Sie kannte ja meine Geschichte, doch drehte sie es so um, dass es für mich gefährlich wurde, und keiner prüfte. Auch ist es so, dass ich im Mai 2010 Frau Barthel nicht erreichen konnte(!) um diese Lügen, die sie über mich im Internet anfangs schon immer wieder verbreitete; aus der Welt zu schaffen.. also ich wiederhole: ALLES ist auf ihren Mist gebaut. Wir sind die, die ungewollt herhalten müssen. Nochmals, es gab eine Vorgeschichte auch mit Frau Barthel, die sie gekonnt nach ihrem Willen drehen konnte. Sie ist es, die dies zum Rollen brachte. Diese Frau ist gefährlich und das sagte ich nicht einfach so, es ist Tatsache. Wie man weiss, war ich Besessen (auch geistlich krank genannt; ABER ungewollt und KEINER will oder würde dies gewollt bei sich zulassen, doch lehren sie diesen Müll, das ist Müll, da dies eine brutale, gemeine, Opferschändende Lüge ist! Zur Wiederholung: Ich war ein OPFER!), bin inzwischen Frei, da NUR Jesus mich befreien konnte, und WANN er wollte, denn er wollte mich so noch gebrauchen, heute weiss ich warum, auch da sie mit ihren Lehren Tatsachen verdrehen und verdrehen können und konnten und dies als Waffe gegen andere einsetzen können um es durchzusetzen, was sie wollen und eben ect.. Durch meine Besessenheit zählte ich automatisch auch unter Psychisch krank, ist so! Auch ist es so, dass ich immer Labil war, stand auch dazu, auch heute noch, seit meiner Kindheit, durch meine Kindheit usw., also nicht, dass ich bösartig werden könnte, wie man mir gerne unterstellt(!)… sondern ich bin zerbrechlich, dies ist meine Labilität, durch das was ich in meinem Leben erleben musste. Also ich war ein Frack und sie zerstörte mich gänzlich. Nach ihrer Lehre bin ich kein Mensch, sondern ein Dämon. In dieser Lehre heisst es auch, es gibt keinen Frieden mit Satan…. bei Kampfgebete auffindbar. Erkennt die Zusammenhänge! Wer liest, der wird verstehen. Das heisst, dass ihre Lehren sie „berechtigen“ mich geistig anzugreifen und mich töten versuchen, geistig und lügen streuen usw.. habe ja alles aufgeschrieben, so viel ich konnte (auch auf dieser Seite auffindbar, wer liest, der findet). Das heisst, ich bin für sie kein Mensch, aber man muss dies auch verstehen. Stefan gilt als Ignorant, da er mich nicht einfach liegen liess in meiner Not, sondern als Bruder mir beistand (Womit sie heute auch noch Probleme hat, AUCH darum behauptet sie ja auch immer wieder, wir würden in einer Wilden ehe leben,….doch ihre Gedanken schiebt sie uns unter. Auch gibt sie so zu, dass Stefan mir nicht hätte helfen dürfen, wo viele nicht verstehen, dass er mich nicht einfach liegen liess in meiner Not. Tja, Tatsache. Durch dies wird dies auch nochmals bestätigt. ABER auch durch Worte von Gläubige und ungläubige mussten wir erkennen, dass ich absolut keine Hilfe bekommen dürfte! Damit lebe ich auch schon länger, das tat weh. Mit Tätern hat man Mitleid, mit mir nicht! Wir haben nichts miteinander, wir können das und eben; DAS ist lästern…). Das ist eben für Frau Barthel eine Todsünde und für viele andere- Auch kann man mir dies alles antun (auch geistig angreifen und dann abstreiten, ist so, für sie bin ich ja ein Dämon, also ein Vorwand mich töten zu dürfen, wo sie öffentlich aber NIEMALS aussprechen würden. Dies wendet man aber nicht nur bei mir so an.. dies, also diese Lehre ist nur ein Einblick in diese brutalität, denn sie Greifen alle an, die sie wollen! Darum hat sie auch immer wieder behauptet, da ich ja ein Dämon und eh Hexe wäre usw., ich würde sie geistig angreifen, was nicht stimmte, ABER wenn man jemand tot will, dann tut man auch solches, wenn man bösartig ist. Diese Lehre hilft ihr und solchen Menschen dabei, Menschen die sie Loswerden wollen zu bekämpfen. Sind ja keine Menschen. Obacht! Oben; diese Lehren; sind nur gepunktet, man kann solches auf alles mögliche Anwenden und das ist MEINE Tatsache, das musste ich in meiner Schule; wo ich mit Jesus durchmusste auch verstehen lernen. Und das gefährliche ist, dass blinde Menschen dazu verführt werden können, da mitzuhelfen. Das ist dann Sünde); da sie ja behaupten, dass solche wie ich Z.b. um auf diesem Punkt zu bleiben; ich diesen Zustand der Besessenheit bewusst gewählt hätte (Also eigentlich weiss sie es schon, dass dies nicht stimmt, aber sie brauchte einen Grund um mich fertig zu machen, das ist meine Tatsache). Dies ist eine Frechheit. Und diese nennen sich auch gläubig. Also, da sieht man, dass diese, wo solche Lehren vertreten und ausleben, selber die Kranken sind, da sie solche Menschen wie mich plagen. ABER was sie niemals zugeben werden. Sie kämpfen ja geistig gegen alle Menschen, die ihnen nicht passen und ihnen mit der Wahrheit gefährlich werden könnten usw. Nochmals, es gehört zu meiner Berufung Zeugnis gegen das Haus Gottes abzuleben, das hiermit wieder getan wurde. Sie bekämpfen auch vom Geistraum aus; Menschen. Menschen in Fleisch und Blut! Wer ist so ehrlich und gibt dies zu. Sich und ihre Leute segnen sie. Mich und eben, diese die ihnen nicht passen, verfluchen und bekämpfen sie, kann sogar Tödlich enden und dann mehr als man es ahnt. Lest nur die Kampfgebete, denn ich habe sie rauskopiert. Auch ist dies noch separat zu erwähnen, dass diese sagen, dass ein Kind Gottes verpflichtet wäre geistig zu kämpfen. Ist euch eigentlich bewusst, wie gefährlich solches ist? Ihr solltet schleunigst euer Handeln, denken, Lehren und Leben überdenken, da Jesus dies richten wird. Man nennt dies „verführen zum Bösen im namen Gottes“. 

15 Juni 2017 Zwischenwort:

Im Buch von Rick Joyner von: Die Macht des bösen brechen, gibt es noch einen wichtigen Satz, was sie auch ausleben:

um die Festungen des Teufels anzugreifen und einzureissen, damit wir dadurch so viele Seelen wie möglich seinen Klauen entreissen“.

Kleiner Abschnitt zu diesem ausschnitt eingefügt am 16 Juni 2017: Hier kann ich schon schreiben, was ich erkennen musste und dies ist Tatsache! JEDER, der mir oder uns glaubt oder jemals glaubte…!!! Die ganzen Angriffe usw. läuft ja seit mitte Mai 2010 gegen mich oder/ und gegen uns; oder so gesagt, und nun so gesagt: gegen unsere Seite…; und diese Lehren leben sie ja schon lange aus, die Lehren von Rick Joyner z.b.: Der wird von ihnen auch geistig angegriffen und sie werden auch geistig geplagt, NUR weil sie mir oder uns glauben oder glaubten; aber auch unsere Leser im allgemeinen. Ist keine Übertreibung, ist Tatsache. Jeder der uns glauben könnte, wird geistig angegriffen und gequält, sie werden zu ALLEM Fähig. Ich schreibe dies nun im Vertrauen zu Jesus hin, denn ich weigerte mich, egal was diese Person gegen mich sagen wird, denn ich mochte diesen wirklich sehr, und wir kamen gut miteinander aus (Dies ist NUR ein Beispiel, denn was ihm geschah, war das deftigste, was ich zu hören bekam). Einer mit dem ich in dieser Zeit gut auskam, der wurde geistig so schwer angegriffen, dass er Angst bekam. Ich nenne keinen Namen, aber dies muss hier stehen. Am Schluss landete er bei… Frau Barthel, entschuldigte sich bei ihr und ja, kommt nun mit ihr aus. Wer erkennt was hier geschah! Ich sah damals was, als er mich anschrieb, doch das zweite Ding sah ich nicht, aber da er bei Frau Barthel landete ist mir bewusst, seit Tagen, dass sie sich zur Zuflucht machte, durch Hexerei; ist möglich, denn da gibt es keine Grenzen. Also diese Person landete genau da, wo diese solches böses geistig über ihn und bei ihm auslösten. Ich kann nicht alles hinschreiben, denn man erlebt durch solches den wahrsten Horror, nur weil gewisse Menschen bestimmte Menschen zerstören wollen! Abartig und brutal. Das sind diese Leute die uns bekämpfen durch die Anführung von Frau Barthel, doch dazu wird KEINER stehen, sie dürfen ja lügen. Jeder der uns glaubt oder gar glauben könnte, den greifen sie an. Unterschätzt niemals die geistige Welt, denn sie arbeiten mit gefallenen Engel zusammen; und von solchen gibt es mehr als wir es je erahnen konnten auf Erden. Nur wahre Jesus anbeter werden dies wirklich verstehen. Nochmals: Jeder der uns glauben könnte oder gar einfach bei uns liest, der muss mit Horror angriffen rechnen, wo von der Seite Frau Barthel kommt. Sie nennt meine Seite eine Hexenseite. Sicher, sie schiebt wer vor, der dies sagte; doch kenne ich Frau Barthel, Menschen wollen helfen, mehr muss ich nicht sagen. Dies sollte ich heute morgen noch ergänzen, obwohl, alles in mir sich sträubte. Denn ich glaube nicht, dass diese Welt wirklich für diese Wahrheiten offen sind und eben, ICH bin die bekämpfte und ICH bin diejenige, die nicht mehr mag. Doch durch Hexerei wird mir nicht mal das geglaubt. Hexerei ist gefährlich, Hexerei verdreht Tatsachen ins unnatürliche, da diese ihren Willen durchkämpfen! Wir sind unschuldig. Doch müssen wir aufklären, da dies Jesus Willen ist und diese solches absolut nicht tun dürften, da man den freien Willen des Menschen untergräbt. Auswirkungen habe ich viele ausgeschrieben, mehr will ich nicht, denn das ganze ist ja wirklich unerträglich. Frau Barthel und Co will ja dass man ihr glaubt, und sie setzen dies durch ohne den Willen Gottes aber in seinem Namen. Vergesst nicht, sie distanziert sich erst seit wir Aufklären von Kampfgebeten, doch tut sie dies weiter. Denn sie benennen mich als Teufel, den sie um jeden Preis besiegen und Töten wollen! Diese; also solche Menschen sind krank, die UNS Krank machen, diese Menschen sind so krank, dass sie alles unternehmen, nur um zu siegen. Wir haben den Freien Willen, wer was bemerkt, der soll Jesus anrufen, in der Zeit ihm unbedingt vertrauen! Er verlangt vertrauen… Und eben, bitte lest weiter bei mir trotz allem. Spätestens am Jüngsten Tag müssen sie dafür grade stehen. Eben, ich bin ja das böse nach ihnen, doch in ihrem Innern müssen sie darüber nachdenken, denn sie wissen ich habe recht und ich weiss es auch! Lasst euch nicht einschüchtern, erkennt zu was solche bösartigen und auch Eifersüchte und wie auch Machthungrige Menschen fähig sind. Solches passiert nicht erst in der heutigen Zeit, sondern ist leider normal.

Wichtiger Hinweis; hier in diesem Falle nun: Eine Internetseite kann man auch als Haus oder Gebäude oder gar als Festung bezeichnen, denn ja, da ist ein Ort wo man sich trifft um zu lesen… damit man dieses verstehen lernt:um die Festungen des Teufels anzugreifen und einzureissen, damit wir dadurch so viele Seelen wie möglich seinen Klauen entreissen“.

ABER der Lebensraum, dieser Person kann man wenn man ihr denken versteht AUCH als Festung bezeichnen oder gar ihr Leben, da Menschen ja diese dann umgeben, denn diese Menschen, die sie umgeben, werden mitbekämpft, oder auch einfach umgeformt; man kann diese auch geistig noch zusätzlich anstacheln, eben, sie sind grenzenlos, was auch absolut tragisch und brutal ist zu verstehen, ..

Danke.

Weiter 15 Juni 2017

Dies wenden sie bei mir an, da jeder bei mir ja in Gefangenschaft wäre…

um die Festungen des Teufels anzugreifen und einzureissen, damit wir dadurch so viele Seelen wie möglich seinen Klauen entreissen“.

Tatsache und dieses noch:

Daher müssen wir uns neben der Erkenntnis und Anbetung Gottes (!) auch damit beschäftigen, den Feind anzugreifen (!!!), seine Gefangenen zu befreien(!), sowie seine bösen Religionen und Philosophien einzureissen(!), durch die er bislang die Menschen in der Finsternis gefangen hielt(!).“

Rick Joyner! Ich sagte ja, dass keiner dies zugeben wird! Und dann sagt Ulrike immer wieder sie möge nicht mehr kämpfen wäre so geschwächt. Diese Frau ist wie gesagt verlogen! In dem Forum wo sie verlinkte und wieder unsere Namen veröffentlichte schrieb sie am 13 Juni 2017 diesen Satz: „Ich kann keinen Angriff mehr machen“

Keiner will erkennen wie verlogen sie ist. Und nochmals, dieses Buch der Lästerung versuchte sie ja anfangs uns in die Schuhe zu schieben, bitte nochmals unter den Angegebenen Daten zu lesen wo ich oben angab. Nochmals die berechtigte Frage: Wer schrieb tatsächlich das buch! Eben wir nicht. Ich sage nochmals. Solche Christen werden zu ALLEM fähig, nur damit ihre erwählten Feinde drunter kommen. Es gibt keinen Frieden mit Satan, dies gehört auch zur Lehre und eben, sie bekämpfen Menschen in Fleisch und Blut.

Nochmals: SIE Griff uns von Anfang an an. SIE ist diejenige, die immer wieder neue Angriffe startet! Sie ist die gegen uns seit Mai 2010 Hetzt und mit anderen Menschen; die so leben uns bekämpfen und auch geistig angreifen. Ich sagte sie fing an und hörte niemals auf. Sie machen so weiter bis sie ihr Ziel erreichten, denn mit mir darf man kein erbarmen haben. Ich sagte auch sie hetzt und sie versucht immer wieder Menschen zusammeln, damit diese mit ihr uns angreifen. Mit Mitleid ihr gegenüber will sie nun weiter anschüren, damit auch andere wieder uns angreifen und genauso wird es nur brutaler für uns, da diese ihr ja helfen möchten! Tatsache! Wir sind nach ihr schuld auch wenn wir es sowieso nicht sind, sie weiss es, wie wir auch. Also wer es nicht erkannte, der sollte jetzt einsichtig sein, der so nicht ist. Sie wird so lange weiter machen und weiter ihre lügen streuen, bis sie ihr Ziel erreichte und wir Tod sind, doch mit dem Tod hört solches nicht auf. Das Lästern geht über den Tod hinaus. Diese Frau ist gefährlich und das sagte ich nicht einfach so, und diese eingefleischten Kampfbeter sind eine tödliche Waffe, sie kennen KEIN erbarmen, NOCHMALS SIE KENNEN KEIN ERBARMEN, DA WIRD MAN ZU ALLEM FÄHIG UND DANN IM NAMEN GOTTES! Diese Frau gab so zu, dass sie uns weiterhin bekämpfte, eben, sie greift an (Wir wussten es ja, dass sie nicht aufhört, es ist nur öffentlich, sie versucht sich so gut es geht zu retten, da wir aufklären. Auch versucht sie so eben nun wieder Angreifer gegen uns zu sammeln und nochmals. Sie sagt zwar, sie mag nicht mehr… das ist nur, damit andere ihr Glauben und diese ihr dann erst recht helfen, sie tut es nicht zum Ersten mal so, auf diese Weise, sie weiss, wie das geht, ist auch Tatsache, darum tut sie es immer gleich, Menschen aufs neue gegen uns zu sammeln, damit sie ihr Ziel erreichen könnte. Wir wissen, sie hört und hörte nicht auf, denn sie ist so, sie will einfach sich gegenüber Mitleid und Hilfe von anderen Menschen bekommen und so funktionierte es immer)! Doch so zugeben nein.. Die Wahrheit ist auch so nicht zu finden und eben. Kampfbeter, die dann uns auch Tod haben wollen, unterstützen dann ihre Lügen! Da hat keine Wahrheit platz, wenn sie siegreich sein wollen und ich schreibe nochmals. Solche Menschen gehören aus der Gesellschaft ausgesondert und ins Gefängnis. Sie tun ALLES, damit ihre erwählten Feinde, das bekommen was sie wollen. Und diese sind brutal, da kann alles mögliche zum Vorschein kommen. Wir sind ja für sie alle Dämonen und Teufelsnachfolger. Was sie so direkt auch nie zugeben werden. Wer will noch ihren Geschichten glauben, der ein ehrliches Leben führen will. Sie haben mein Leben längst eingerissen, doch genügt das nicht! Doch eben, alles hier lesbar. Jeder der nicht so sein will: Ihr müsst euch von solchen Lehren und Menschen distanzieren, sie sind gefährlich, und wenn ihr nicht mehr funktioniert, kommt auch ihr drunter, und das ist Tatsache.

Dies sollte man auch beachten:

Wir nehmen alles Denken(!) gefangen, sodass es Christus gehorcht (!), wir sind entschlossen(!), alle Ungehorsamen zu strafen (!), sobald(!) ihr wirklich(!) gehorsam geworden(!) seid (!).

So steht es geschrieben. Da steht, dass sie den Gehorsamen strafen werden, sobald sie gehorsam wurden (Logisch, wenn, sie geistig so angegriffen werden, dieser Mensch kann sie ja nicht wehren; auch da sie nicht verstehen was da passiert, darum können genau solche Menschen glauben, dass diese Gott wären, da sie es eben im Namen Gottes tun und solches sonst nicht kannten. Man erkennt ein Unterschied zwischen weltliche Hexen, die angreifen und Kampfbeter, dies musste ich auch in meiner Schule verstehen lernen, gehört zur Geisterunterscheidung und ist schon sehr wichtig, dies zu verstehen, was ich heute ehrlich gestehen muss, denn es gibt Tatsächlich einen gewaltigen Unterschied; doch geht das nur durch Jesus!!!)! Das hat eh nichts mit Recht zu tun, wenn man solches Vollzieht oder durchschlägt oder gar durchkämpft usw., dies operiert ABSOLUT gegen die Ordnung Gottes und doch tun sie solches in seinem Namen, auch wird diesem Menschen der Freie Willen entzogen und ihr Wille so mit Gewalt aufgedrängt und eben, dann im Namen Gottes. Auch misshandeln und quälen sie uns geistig, wo keiner bis heute wusste. Doch was nicht steht… sie strafen dich die ganze Zeit, in den Angriffen. Sie nehmen dein Denken Gefangen. So in dem Fall, binden sie dein Denken ab, das heisst, diese Gedankengänge die abgebunden werden, werden dann absterben, und sie arbeiten an dir, damit du so funktionierst, wie SIE es wollen, Sie können sogar dich selber so umfunktionieren, dass du bewusst aussiehst, aber dich unbewusst, in ihre ausgedachte Falle begibst, denn sie haben alle Gesetze dieser Welt in ihrer Gewalt, da sie dies geistig durchringen und diese Menschen werden dann nach Gesetz an dir handeln, doch auch sie wussten bis heute nicht, dass diese solches tun. Das heisst, du könntest so, dank ihnen zu deiner eigenen Falle werden. DAS ist tatsache. Doch keiner erkannte dies. Sie werden dich dein Leben lang dafür bestrafen lassen, dafür sind dann auch die gefallenen Engel da, damit dies auch zum Vorschein kommt. Eben, die Möglichkeit ist riesig, extrem gross und sie werden es niemals zugeben. Sie tun dies im Namen Jesus, sie missbrauchen den Namen Gottes für solch bösartiges; doch in Wirklichkeit  kämpfen sie IHREN eigenen Willen und Wollen durch. Wisst ihr eigentlich wie brutal das ist? Die Inquisition ist heute auch geistig! Ich hoffe, dass ganz viele Menschen dies erkennen und eben, vor solchen Mächten muss man fliehen und wir müssen warnen vor ihnen! Dies ist die Inquisition und sie tun solches im Namen Jesus aber nicht in seinem Willen. Solche Menschen, die sie auswählten, für ihre bösen Machenschaften; kamen bis heute in ihre erwählten Gerichte, sie können auch die Weltlichen gegen dich richten, in dem sie auch sie geistig angreifen und so machen, wie sie sein sollten, damit derjenige drunter kommt, aber dazu gehört auch lügen im Umfeld streuen usw.

SIE KENNEN KEIN ERBARMEN, SIE KENNEN KEINE GRENZEN, SIE SIND MIT DEM BÖSEN IM EINKLANG!

Was auch erwähnt werden muss.. Gedankengänge kann man auch als Brücken ansehen, „die Brücke hinter sich abbrechen“ das ist auch sehr brutal. Sie können deine Gedanken und Erinnerungen wie eine Brücke einstürzen lassen und es gibt mehrere Arten wie man dies tun kann, auch löschen und auch umpolen und so in ihren Willen bringen, also sie wie sie es haben möchten, kommt ja auch auf ihr Ziel drauf an, was diese geistigen Angreifer durchringen wollen; wie auch sonst usw…

Das heisst, viele Erinnerungen die verloren gehen, aber auch gerne umstrukturiert wurden, wird durch Kampfgebete und Hexerei allgemein zum Vorschein gebracht (Alzheimer ist eines von den Folgen, was mit der Zeit zum Vorschein kommen kann, je nach dem). Und eben, Kampfbeter tun dies im Namen Gottes. ABER KEINER WIRD DAZU STEHEN. Es gefällt ihnen ihre Opfer zu plagen und zu quälen. Darum, darin sind sie Grenzenlos, und sie bringen es so zum Vorschein, wie ihre Gelüste gerade sind. Das ist wahre Realität, die nicht geduldet werden dürfte, sondern diese Welt müsste dies, wenn sie wenigstens da in Gottes Willen sein wollen, dies ablehnen, verbieten und bestrafen. Damit wenigstens da ein bisschen Gerechtigkeit zum Vorschein kommt. Denn diese Opfer sind bis heute nicht als Opfer erkannt oder anerkannt worden. Was noch stehen sollte. Durch solche geistigen Eingriffe in den Menschlichen Leib, kann vielerlei geschehen, solches hat Folgen, auch schwerwiegende, für die Gesundheit, doch das muss man auch erst noch erkennen lernen.

Was ich auch noch geschrieben haben möchte.. dieses Gedankenbinden zum Beispiel, lässt ja Gedanken und Erinnerungen absterben und hat noch mehr Auswirkungen. Auch ist wichtig zu verstehen, dass durch solches auch das Gedachte plötzlich vergessen geht. Man kann sagen: Das denken hat keinen Halt mehr, der Gedanke entflieht, da man genau da verletzt und zerstört wurde „Ich habe es doch gerade noch gewusst“ „Ich habe es schon wieder vergessen“ „Ich wollte dir noch was sagen, doch habe ich es vergessen“ usw.. Ist so, da wir dort verletzt sind, durch genau solches Geschehen und Eingreifen. Auch ist es so, dass bei der letzten Erinnerung, wo diese behielten; und den Rest auslöschte, wegretuschierte, ausradierten; wo diese dann ihr Werk anhängen wollen; wir dort wie gebrandmarkt werden müssen, damit sie dies, was sie wollen, was wir denken usw. ab da anhängen können. Geht nur durch diese gefallenen Engel, wo mit ihnen zusammenarbeiten. Der bösartige Mensch befiehlt, und ihre gefallenen Dienstgeister; sprich gefallenen Engel führen aus. Was wirklich war und auch das sonstige Wissen geht absolut verloren, doch Jesus kann solches wiederherstellen, doch das geht nicht von heute auf morgen, das geht schon eine Zeitlang. Auch ist es interessant, wie wir uns so dann auch Gedanklich und Gefühlsmässig usw. dann widersprechen. Dies verwirrt uns, der Körper wird dadurch nicht nur verstört, sondern auch verwirrt usw. „Wir können uns nicht mehr auf uns verlassen..“ Was denkt ihr warum das so ist? Das Denken stimmt nicht mehr mit dem Herzen überein, ist euch eigentlich bewusst wie gefährlich solches sein kann, wenn der Mensch nicht wirklich stark ist? Auch kann Selbstzweifel uns daran hintern, das richtige zu tun, nur ein Beispiel. Durch solche Eingriffe, bringen sie natürliche Abläufe im Körper durcheinander. Und eben, kommt auf den Mensch drauf an und wieviele male sie solches tun… das ist gefährlich und eben… solche Eingriffe passieren normalerweise nicht nur einmal im Leben, denn es geschieht mehr als man es ahnt, die Gründe habe ich erkannt, wer aufpasst auf meinen Seiten, der wird drauf kommen müssen; doch genügt dies nun für den Anfang, wenn man dies verstehen lernt.

Doch eben, ich bin müde, ich „könnte“ noch einiges schreiben, doch denke ich, es bringt auch so nichts.

Die Seitenbetreiberin 15 Juni 2017

—————————————————————————————————————————————–

Weiter vom 13 Juni 2017:

Und dies noch ein für alle mal, damit dies endlich verstanden wird, kommt auch von ihrer Seite:

„Leider ist Wut und Ärger immer vom Feind, damit so Pfeile und Dämonen losgeschickt werden und der betreffenden Person geschadet wird“.

Nochmals: Normale Menschen werden nicht grundlos wütend, wut gehört zum dasein. Jesus hat uns Menschen mit Gefühlen ausgestattet, sonst wären wir ja Roboter. Gott kann ja auch wütend werden, wir sind ja ein Abbild von ihm, warum dürfen wir nicht wütend werden? Ist natürlich. Das heisst: Wut und ärger kann nicht einfach so Pfeile lossenden (Wenn ja, dann ist dies so geübt worden UND von bösartigen Menschen und eben, Willentlich)! Sondern diese muss man willentlich tun. Kampfgebete sind da ein sehr gutes Beispiel! ABER das Herz muss auch dazu in der Lage sein, in dem Sinne, wenn es bösartige Menschen sind wird es funktionieren, aber das geschieht normalerweise willentlich. Nochmals. Man stellt gerne ALLE Menschen als bösartig dar, so verachtet man, dass Gott die Schöpfung einmal perfekt erschuf. Ein Kind kommt nicht bösartig zur Welt. Dies liegt in der Natur der freien Entscheidung, ob man so werden möchte oder nicht (was nicht heisst, dass man dies dulden darf), auch kann man Menschen durch Lehren so formen wollen, ABER, wenn das Herz gutartig ist wie der Mensch selber natürlich, wird dieser dies UNMÖGLICH können. Nochmals, Kampfbeter bekommen das gelernt!! Die Welt lehrt so was nicht.. sie wusste ja bis anhin nicht mal was darüber; jedenfalls die normale Welt lehrt sowas nicht. Die Welt sind nicht Hexen oder Satanisten, sondern einzelne Menschen sind Hexen und Satanisten, doch niemals alle nicht bekehrte Menschen. Also ein normaler Mensch, der nicht bösartig ist, der kann keine Pfeile aussenden. Das muss von bösartigen durch willentlichem Wunsch und verfluchen zustande kommen. Dafür sind ja auch Kampfgebete, doch das will man ja nicht zugeben. Auch manipulative Gebete, wenn man jemand bestrafen möchte, der anscheinend nicht in Gottes Willen wäre usw.. Wut ist natürlich, und nur weil jemand wütend ist, kann er nicht einfach Pfeile aussenden. Ist eine Irrlehre. Nochmals. Die Welt ist nicht bewaffnet, dies wird nur so gelehrt, damit man die Welt als das böse darstellen kann. Aber eben, ich sage es, darum sollte es falsch sein und da mein Gott der Teufel wäre, so wie diese es sagten. Aber dieses noch: Was ihr als Pfeile usw. empfindet, ist nur, wenn man etwas sagt, was euch „verletzen“ oder in eurem Stolz; Eitelkeit usw. verletzen könnte (Wut empfinden sie wie ein Feuer ect., darum können sie auch uns die Schuld geben, die ihren Wut „entfachten“ nur durch etwas sagen, z.b. auch belangloses, was gegen ihren Willen streben könnte.. ist Tatsache.. Gefühle brennen usw. man kann es ja beschreiben, aber DU bist schuld, dass er dies so empfindet, denn für sie sind bestimmte Gefühle Sünde, und solche Gefühle eh vom Teufel entfacht.. ja, ihre Lehre! Was gegen jegliche Gesunde gefühle angeht. Das sind normale Gefühle, wo so ausgelöst werden, ABER sie geben dir die Schuld für diese Gefühle in ihnen und behaupten sogar, du hättest sie mit „Waffen des Teufels“ angegriffen ua., was absolut eine Irrlehre ist und dann eben eine lüge… solches findet man auch in einem Buch von Rick Joyner, wo solche Gefühle auslöser als Dämonen bezeichnen unter einem bestimmten Banner kommend…, die angreifen würden, doch auswendig weiss ich es nicht mehr, welches Buch es war. Solche lehren sollten verboten werden und ja nicht ausgelebt sein! Und nochmals: Obacht. Natürliches wird als Dämonen oder Dämonische Angriffe angesehen, darum sehen sie sich dann legitimiert, solche Menschen anzugreifen und auch solches zu behaupten, dass diese dies getan hätten. Dies ist meine Tatsache, wo ich auch erleben musste. Solche Lehren können solche Menschen, gegen Menschen missbrauchen, die ihnen im Wege sind usw. Diese und solche Lehren sind gefährlich). Das ist natürlich. ABER DAS sind KEINE Pfeile oder anderes, sondern man kann so sagen „es hat mich getroffen, es hat weh getan“.

Es ist schlimm, dass man natürliches(!) als Waffe darstellt(!)

und ich muss ehrlich zugeben, das übersteigt alle meine Fantasien, das schockt mich und ich war vielfach geschockt, was man im Namen Jesus verstehen lernen musste, was gelernt wird. Habt ihr nichts besseres zu tun, als alles was nicht in eurem Willen ist als bösartig und als angriffe darzustellen? Ein normaler Mensch, ein Gesunder Mensch, könnte dies nicht ertragen und daran zerbrechen, für labile Menschen besonders gefährlich, das könnte sogar in den Selbstmord treiben (Ach ja, Kampfgebete können auch Selbstmordgedanken auslösen, es sollte doch irgendwo stehen!) und wisst ihr was? Jesus hat da ein besonderes Auge darauf gerichtet. Solche Lehren zerstören gutartige Menschen. Solche Lehren, können gutartigen Menschen Gott gegenüber Minderwertigkeit auslösen, auch in dem Sinne: „Ich bin nicht würdig“ usw.. Solches hat bei gutartigen einen Negativen Nachgeschmack, ihr könnt so leben und warum? Wer bewusst so in diesem Sein, wie ihr Lehrt leben könnt, der hat ein Problem. Denn ihr dreht natürliches ins Widernatürliche und macht aus nichts ein verbrechen und hängt es dem Teufel und euren erwählten Feinden oder auch Widersprecher an. Ja Mensch, der Teufel kann nicht einfach aus sich tun(!), der Mensch muss sich zur Verfügung stellen, oder auch gar ihm eine Berechtigung geben; ABER bösartige Menschen können auch solchen Geistern Türen öffnen(!) was verboten ist vor dem Schöpfer, aber nicht in der Welt; und ihnen (den Geistern) so nach ihren Gelüsten Berechtigung geben, Dinge auf Erden zu vollziehen, auch durchzuführen und durchzusetzen, ABER so wie es dann diese Menschen es wollen; doch keiner der anderen Menschen kann dies verstehen, da sie es nicht wissen; doch dies ist auch verboten auch können nur bösartige Menschen solches tun, und auch so übergehen sie dann, die solches tun, den Willen der anderen Menschen. Unglaublich aber wahr! Denn dies wurde auch ausgelebt in verschiedenen Bereichen wo auch nur wenige wussten usw., damit dies auch da steht, auch wird dies keiner Zugeben, der dies wirklich weiss. War auch ein Geheimnis, aber ich kann unmöglich alles niederschreiben, auch muss mein Verstand auch noch einiges Verarbeiten usw.. / von hier; ergänzt am 18 Juni 2017: In den Kampfgebeten sind solche Torenöffnungen verankert. Sie beten diese Geister/Gefallenen Engel – Dämonen; auf die Welt und gegen Menschen, wo dann ihre bösen Gesinnungen zum Vorschein bringen. Darin, also in den Kampfgebeten vollkommen verankert! Sie beten ja dafür dass ihre erwählten Feinde in die Gefangenschaft z.b. geführt werden usw… wo man auch hier findet: Isebel; Krieg gegen die Diener Gottes. Um diese Gefangenschaft zum Vorschein zu kommen, müssen sie ALLES in ihren Willen bringen, also auch den Staat, worin dieser Mensch lebt. Ihr müsst die Kampfgebete lesen, denn es ist auffindbar, man muss nur offen sein: Beispiel:

3 Vers 36 sagst: …..Höre, unser Gott, wie verachtet wir sind, und

lass ihre Schmähungen auf ihren Kopf zurückfallen (!) und gib sie der Plünderung (!) preis in einem Land der Gefangenschaft(!!!)! ………Genau dies bitte ich dich für ….. Feinde.

und

Liebster Vater, höre was Joel in Vers 7 sagt: Siehe, ich wecke sie (andere Menschen!!!) auf an dem Ort, wohin ihr sie (der „Feind!!!) verkauft (!) habt (!); und ich werde euer Tun (!) auf euren Kopf (!) zurückfallen lassen (!!!); 8 und eure Söhne und eure Töchter (!) werde ich in die Hand der Kinder Judas verkaufen ( kommt mir bekannt vor, bin froh, dass ich dies habe!!!), und diese werden sie den Sabäern verkaufen (!!!), einem weit weg wohnenden Volk; denn der Herr hat es gesagt (!!!).

Die Welt tut dies dann nicht willentlich, sondern es ist ein Fluch und es trifft dann alle(!), wo in diesem Land leben(!), damit dieser eine drunter kommen kann (ABER leider löst dieses erbetete automatisch auch eine Kettenreaktion aus, so dass nach diesen Gebeten auch andere gutartige Menschen in Gerichte kommen, dies ist dann eine Kettenreaktion, vergesst nicht, diese gefallenen Geister sind lebendig! Sie toben sich ja dann in diesem Land aus, da dies so gebetet wurde und eben, diese Menschen müssen auch mit vielerlei rechnen, da Geister, durch diesen Fluch auch ihre Gedanken so ausleben können, brutal aber wahr, und eben ect.). Also diese Menschen müssen ALLE so umgeformt werden, wie diese es erbeten, doch dies tun die gefallenen Engel und der Teufel führt dies sehr gerne aus. Denkt darüber nach. DAS VOLK MUSS UMGEWANDELT WERDEN! Echt da kommt mir das weinen. Keiner kann mehr so leben wie vorher, sondern dies muss dann zum Vorschein kommen, da diese dies durchkämpfen! Nichts mehr ist wie vorher nur weil solche bösartigen Menschen ihr böses Werk mit Dämonen umsetzen wollen. Seht hin! Sie hängen anderen alles mögliche an, doch diese sind es die solch bösartiges durchziehen und durchsetzen und eben ohne Mitleid und ohne Gottes Willen. Bis anhin mussten wir in diesen Seins, wo hervorgebetet wurde leben. DOCH Jesus hat versprochen zurück zu kommen. Er ist zurück. Er ist der einzige der dies wieder herstellen kann, so wie es sein muss – geht aber nicht von heute auf morgen, dies braucht Zeit. ABER der Mensch sollte mitspielen wollen. Bitte, werdet wachsam, wenn ihr erkennt, einen Menschen bekämpfen zu müssen, kann verschiedenartig zum Vorschein kommen, da man es eben nicht versteht. LASST ES! Denn wenn es euch bewusst ist, kann dies nicht mehr durchgeführt werden! Ihr müsst Jesus anrufen, er hilft da. Darum. Sie hängen ihre Taten anderen an, doch diese (Kampfbeter) sind es die alles tun, damit Menschen drunter kommen, die ihnen nicht passen. Helft diesen verfolgten Menschen dann, denn ihr müsst erkennen, dass Kampfbeter ihnen Feinde formten(!), darum seid korrekt zu diesen hervorgebeteten Angreifern, ich meine nicht diese, die dies hervorbeteten, sondern die so geformt wurden. Aber setzt euch vollkommen für diese Opfer ein! Nochmals ABER, ABER steht vollkommen zum Opfer und bleibt bei diesen Bestehen! Bis die Zeit vorüber geht, denn so kann man das böse auch überwinden, wenn man das richtige tut(!) und Jesus hilft. ABER im korrektem! Wie beschrieben. Denn alleine kann man solches unmöglich durchstehen. Diese „Feinde“ soll man segnen. ABER niemals echte bösartige Menschen, da diese ihre bösen Werke eh vollziehen, solches darf man nicht segnen. Nochmals. Solche „Feinde“ sollte man segnen, denn sie wurden im Namen Gottes so geformt, dass diese so sein mussten. Und eben, das ganze Volk wird dann auch umgeformt und das ist echt brutal zu verstehen müssen! Und nochmals. NUR ein gutartiger Mensch wird wirklich davon kommen, auch hier. Denn wenn sie Täter umformen, dann wird es einfach noch brutaler. AUCH muss man IMMER im Sinne des Opfers denken, das ist ein wichtiger Schlüssel um erkennen zu können. Wenn das Opfer aufblühen kann und heilen, dann habt ihr Gott einen guten Dienst erwiesen! Die Welt muss einsichtig werden, egal welche. Und eben, diese die solches zum Vorschein bringen, werden niemals dazu stehen. Nochmals. Hexen können das auch. Auch kann man auch leider Legal solche Finden, die jemanden verfluchen, gegen Bezahlung, doch, kommt auf den Fluch drauf an… denn bei vielerlei muss man Menschen umwandeln. Und eben, wer solche Flüche auch erkauft, wird auch nicht davon kommen. –

Diese die niemals bewusst unschuldige stürzen würden oder unschuldige in Gericht bringen wollten ect., diese müssen sich nicht fürchten, ob gläubig, oder nicht, oder gar andergläubige. Habe es auch niedergeschrieben wie es gemeint ist… ist auffindbar. Aber diese, denen es auch so gefällt Menschen zu quälen, auch wenn sie so umgewandelt wurden, diese werden nicht davon kommen. Auch ist wichtig zu verstehen. Solche die ein Gesetz vertreten und nach Gesetz handeln mussten, hier NUR DIE WELT! ABER niemals eben schuldlose angreifen würden usw. Eben, „Wenn ich dies gewusst hätte, dann hätte ich niemals so gehandelt“. Auch diese müssen sich nicht fürchten! Gott ist gerecht.  Und ein wichtiger Hinweis: Nur weil man den wahren Tätern auf die Spur kam, heisst es noch lange nicht, dass man diese Verfluchen darf! Nicht segnen, heisst nicht segnen, ABER das heisst nicht, dass man diese dann verflucht. Man darf böses nicht mit bösem vergelten. Da ist klar verfluchen auch gemeint! ABER das heisst nicht, dass sie in der sichtbaren Welt nicht in ein gerechtes Gericht kommen sollten. Dies ist kein Fluch, sondern dies hat mit Gerechtigkeit zu tun. In dem Sinne, durch ein gerechtes Gericht verurteilt und dann ins Gefängnis bringen, wegen ihren bösen Taten; das ist dann gerecht, aber keine Verfluchung, das sollte man auch erkennen sollen. Bewusste böse Taten müssen bestraft werden, nicht erst am jüngsten Tag, sondern auch schon hier auf Erden. NUR wahre Täter sollten ins Gericht, durch ein Gericht kommen, aber so wie man es in der Welt versteht! Und niemals darf man Menschen verfluchen, auch wenn diese es dir angetan hätten und auch so gesagt; auch wenn sie es dir angetan haben! NICHT ERLAUBT. Und eben, wir verfluchen oder verfluchten keinen. Dies steht da, da man gerne meine Worte umdreht und es uns als Waffe hinhält, denn sie wollen ja unseren Sturz UM JEDEN PREIS. Die Seitenbetreiberin; weitere Ergänzung, am 18 Juni 2017

Weiter: Sie öffnen den gefallenen Geister die Tore und hetzen diese gegen Menschen wo ihnen nicht passen! Dies ist Tatsache und das ist ein absolutes Gräuel. Gott kann man da nichts anhängen, da dies im Freiem Willen des Menschen war und ist, aber auch da der gesunde Ehrfurcht vor Gott schon längst verloren gegangen ist, tun Menschen solches leider, die böses zu ihren Gusten wollen. Nochmals. Wenn Menschen wieder eine gesunde Ehrfurcht vor Gott dem Schöpfer haben, kann solches NIEMALS MEHR geschehen, aber nur dann(!) solches wird auch spätestens am jüngsten Tage gerichtet werden. Darum, wenn auch bösartige ehrfurcht vor Gott wieder haben, dann werden sie solches eher unterlassen, denn ER ist gerecht. Man kann nicht alles dem Teufel anhängen, ansonsten wäre ja alles eine Lüge und es gebe kein Weltenendgericht (das jüngste Gericht), denn dann wäre das auch eine Lüge. Der Mensch entscheidet, der Teufel führt Automatisch böses an, nicht Gott. Doch die Welt wusste nichts davon, sie muss man richtig darüber aufklären (WAS aber absolut nicht heisst, dass sie nur böses tun würde, denn dies ist auch nicht richtig und wäre dann so eine Lüge), damit solches überdacht werden kann und sie mit freiem Willen entscheiden können, so weiter zu machen oder nicht (Aber eben, es muss schon zu einer positiven Wende kommen, denn ansonsten wäre das mit Busse und Umkehr und Wege gerade machen auch alles eine Lüge usw). Bei bösartigen Taten ist der Teufel der Vater und Anführer, das weiss man ja, doch die Welt hat die Möglichkeit dies zu erkennen, doch erst, wenn Jesus es will, ohne ihn geht es ja nicht, wie man sieht, er lebt ja. Weiter: In eurer Haut will man nicht stecken. Denn gutartige können so nicht leben. Aber ich weiss, dass viele so leben mussten, da ein falscher Jesus gepredigt wurde, doch ihr Herz ist da niemals gleicher Meinung, diese sind da raus! Gutartige Gläubige müssen einfach erkennen, was gut oder böse ist usw. und was von Jesus kommt und was nicht; und WER Jesus wirklich ist und WAS er will; denn dann können sie endlich frei Entscheiden, was sie wollen und was nicht. Aber auch, dass sie selber und alleine Jesus finden können, er lebt! Überwinden des Bösen geht nur, wenn man Jesus nachfolgt und ihm vertraut und tut, was er will. NUR Jesus kann uns vom bösem befreien, der Mensch kann dies nicht! Dies ist SEINE Aufgabe, nicht die des Menschen, da will er einfach nachfolge und dass man ihm in der Zeit auch Vertraut und sowieso auf ihn hört.

Was ich gerne wiederhole: Jesus hatte NIEMALS die Grundlage für solche Lehren gelebt, oder gar gelegt, nein, die Grundlage worauf man solches baut ist von Paulus gelegt worden! Jesus hat mit solchem absolut nichts zu tun; dies steht zum absoluten Widerspruch zu Jesus. 

Gegen jegliche Behauptung; dies ist gutgemeint und nicht im böswilligen niedergeschrieben. Bin auch nicht wütend oder der gleichen. Wut ist auch ein Zeitgefühl, einfach, damit das auch da steht. Auch geht es mir nun besser, denn dies belastete mich noch. Aber ich bin weiterhin am Ruhen. Dies war nun meine nächste Aufgabe dies alles durch Jesus offenzulegen, damit man darüber nachdenken und beten kann.

Was ich auch noch aufzeigen möchte, bitte lest unter dem 1. angegebenem Datum (25.12.2016), denn Ulrike greift nun zu ALLEN Waffen, man will ein Google Konto eröffnen, solche Menschen sind zu allem fähig, darum lest bitte, was Miry erlebte, auch unter diesem Datum: 25.12.2016  (mehrere links zum Anklicken). Und darauf möchte ich auch nochmals hinweisen:

zur-kenntnisname-da-frau-ulrike-barthel-seid-langerem-dinge-von-mir-veroffentlicht-ohne-mein-einverstandnis

 

 

  • Danke fürs verstehen!    Die Seitenbetreiberin                                                              

7. April 2017

Wollte erst nichts mehr schreiben, und doch will ich eines geschrieben haben, was ich in all den Jahren wegen Uli lernte. Sie hat immer Helfer, sie hat immer wer, der sich ihr erbarmt und alles mögliche für sie macht.. dieser Leserbrief von gestern ist ein Fakebrief. Ich sage nicht den Leser gibt es nicht, den gibt es.. doch alles ist ihr vergeben und noch was, diese Hilfe war ja eins a., kam wiedermal zur rechten Zeit. Auch ist es interessant, wie es Ulis Aussagen helfend unterstützt.. daran kann man es schon erkennen. Unsere Seiten bleiben bestehen. Und sie müssen noch ernten was sie säten (unterer Text vom 2/3. April), ist normal und ein Gesetz. Aber auch, sie kennen keinen Jesus, da sie Ulis Taten versuchen zu vertuschen, darum müsste ja unsere Seite gelöscht werden, nach ihnen, aber wir müssen Jesus gehorchen, nicht euch. Wir wissen, dass sie weiterhin Kampfgebete betet und auch so manipulativ, wie auch ihre Leute. Diese „Verheissungen“ für sich selber herunter leiern, hat nichts anderes als AUCH(!) mit Selbstverhexung (sich selber manipulieren) zu tun, was absolut nicht gut ist, das erklärt auch, warum sie selber niemals zur Wahrheit stehen würden, da sie dies so glauben möchten. Für alle gilt ihre Gesetze, aber nicht für diese selber. Wer das böse liebt, der geht weiter den Weg. Ulrike merkte und ihre Leute, wie gefährlich es wurde und warum? Wir klären auf und sie versuchen nun zu retten was zu retten ist, da hat keine Wahrheit platz, und eben, sie kennen keinen Gott, da sie selber Götter sind, denn ansonsten müssten sie für ihre Taten schon in der Welt grade stehen.

Sie nennt uns Hasser, aber sie wählte den Weg, sie legte uns das Ei, sie hat die Geschichte für sich angepasst, was absolut nichts mit Wahrheit zu tun hat und alle unterstützen sie, denn Uli ist heilig, warum sollte sie ehrlich sein? Denke genau darum, dass da in dieser Geschichte mehr Leute die Finger im Spiel haben, als unsere Seite es denkt, ansonsten würde ihre Taten nicht verdeckt und so offensichtlich vertuscht werden können.  Wir müssen ohne das wir es wollen oder gar wollten immer als Sündenböcke herhalten. Für alle gibts Vergebung, aber von Anfang an nicht für uns(!!!), auch hassen wir sie nicht.  Bitte fallt nicht darauf rein. Sie wascht sich in unserem Blut rein. Wir müssten dafür fallen. Das gleiche geschah genau vor  7 Jahre jetzt das selbe. Jesus ist nicht euer Gott, ansonsten wäre es nie so weit gekommen. Und noch was. Ich hoffe alle Welt sieht was ihr tut, denn ihr könnt nicht von anderen Busse umkehr und in Wahrheit leben verlangen, wenn diese Gesetze für euch nicht gilt. Nochmals ihr seit niemals vom lebendigen Gott berufen, da ihr genau das tut, was man eben nicht tun sollte. Nochmals, wir sind nicht ihre Hasser, denn das ist ihre weitere,  gelegte lüge. Wir klären auf, da wir so berufen wurden, mehr nicht. Ich kann mich nun von dieser Seite in dem Sinne „lösen“, denn wichtig ist, dass unsere Aussage hier steht und was uns Jesus lehrte und eben, Aufklärung war eines unserer Aufgabe und wie erwähnt, Zeugnis gegen das Haus Gottes ablegen. Ich (also NUR ich..) muss mich nun komplett von ihrer Seite und Lügen lösen, da ich heilen muss und ich will gesund werden. Meine Aufgabe ist erfüllt, was sie anbelangt, denn es ist unser Recht aufzuzeigen, was geschah, doch ich weiss, sie wird weiter ihre Lügen usw. spinnen, Helfer hat sie ja genug. Möget ihr lernen die Geister zu unterscheiden. 

Für die Gegenseite; die alles tun, damit ich nicht zu meinen Rechten kommen kann.

Hiob 13:9
..Meint ihr, daß ihr ihn täuschen werdet, wie man einen Menschen täuscht?
—————————————————————————————————————————————–

Jesus, ich lege dir nun alles in die Hände. Möge die Wahrheit, die Vernunft und Einsicht endlich siegen. AMEN

Die Seitenbetreiberin.


 

2.  und 3. April 2017 Kurze Mitteilung..

Alles was neu veröffentlicht wurde bei Frau Barthel ist in meinen Akten kopiert, aber ich will dies hier nicht mehr öffentlich haben. Wie man lesen konnte, hat Frau Barthel sich wiedermal öffentlich über uns beschwert. Auch der Geburtstag meines Glaubensbruder musste sie ja veröffentlichen. Es steht ja bekanntlich Aussage gegen Aussage. Am Geburtstag meines Glaubensbruder wurde wieder massive Kampfgebete über uns gebetet, genau so von der Intensivität her wie im Jahre 2010 – 2012(!!), also nur von der Intensität her(!). Man versuchte mein Herz und Verstand z.b. zu durchbrechen und noch mehr, wie zum Beispiel Gesundheit zu stehlen(!), war ja nicht das erste mal, aber abstreitbar(!), was neu war, ist, sie konnten mir das erste Mal(!), keine Gesundheit stehlen, Jesus lies dies diesmal nicht zu, doch das musste ich auch nochmals verstehen lernen, ist wichtiges Wissen, wenn man aufklärt, geht leider nicht anders, doch das liegt daran, da die Welt bis heute immer noch so funktioniert.. man versuchte mich auch wieder  in den Tod zu führen! Aber ich lebe noch. Mein Glaubensbruder wurde massivst verflucht, dann wiedermal von Christen(!), wo sagen Jesus nachzufolgen; und man kämpfte wiedermal-, aber diesmal gezielt gegen seine Verheissungen an und versuchte ihm seine Berufung zu entreissen(!) und ihn aus seiner Berufung zu ENTWURZELN(!) und auch da  usw.. Auch wenn Frau Barthel sich öffentlich versucht zu retten, in dem sie sich von den Kampfgebeten öffentlich trennen würde wollen oder egal wie. Sie wird es nicht tun, wenn dann nur offiziel, sprich öffentlich (wir klären ja darüber auf!). Wahre Anbeter von Jesus Christus, ihr seid gefordert.. Diese Kampfbeter, werden niemals aufhören, auch wenn sie vornherum so tun, sie tun es nicht! Da man damit sehr viel anstellen und erreichen kann. Ich bin nur froh, wenn sie endlich auffliegen, denn jeder hat das Recht dazu, dass die echte Wahrheit zum Vorschein kommt und nicht immer diese gemeisselten lügen, wie diese der Frau Barthel. Ich werde nun weiter ruhen, da sie es wiedermal auf mein Herz abgesehen haben, wird es einfach nur brutaler für mich, in der Welt glaubt man mir nur deswegen AUCH nicht, weil man dafür beten kann, dass diese es mir nicht glauben! Ist Tatsache und diese Kampfbeter wissen es ja innerlich schon, dass ich recht habe.. aber eben…, die kennen sich da ja extrem gut aus! Und eben, da man lieber den Geschichten von anderen glaubt, das ist AUCH Macht, doch hoffe ich, dass ihnen sehr schnell das Handwerk gelegt wird. Doch ich schrieb dies nun hier her, denn es ist schon wichtig zu wissen, auch wenn sie versuchen würde, sich öffentlich von diesen Kampfgebeten zu distanzieren, dann tut sie es nur öffentlich. Wer solch ein Charakter hat und selber erkannte, was solche Gebete bewirken und was für Ziele man erreichen kann, der hört nicht einfach auf, eben, nur öffentlich, um seine Haut zu retten. Nur wahre Jesus Anbeter können die Wahrheit erkennen, nochmals, die hören niemals auf! Das ist die Tatsache. Es wird wirklich Zeit, dass die rechten endlich zur Verantwortung gezogen werden, nicht immer die, wie bis anhin, wo sie auch damals heimlich in Gerichte bringen konnten. Denn nur erst durch uns wird es so offenbar, da Jesus uns dazu berufen hat auch darüber Aufzuklären. Nochmals, der geistige Kampf ist einseitig, daher ungerecht, DA WIR NICHT KÄMPFEN!!

Wer ihr diese neue Ausrede glaubt, wie auch ihrer Leute wegen z.b. dem Heil (Gebete anwenden), der ist ihr auf dem Leim gegangen, sie tun ALLES um ihre Haut zu retten. In der Zwischenzeit sollte man doch erkannt haben wie verlogen sie ist. Sie kann sich nicht mal entschuldigen bei uns, denn sie und ihre Leute (gefüllt durch ihre Lügen!) sind der Auslöser dieser Geschichte gewesen (Aber schon Uli zuerst). Über uns gibt sie GAR NICHTS ZU, und wenn sie es tun würde.. dann nur zu ihren Diensten.

Jesus heilt, wann und wen er will (auch Wiederherstellung genannt usw., wo ABER nur durch echten Wandel ins positive zum Vorschein kommen kann, dazu gehört auch Einsicht – ; es muss aber zu 100 Prozent einen Wandel in die richtige Richtung geben und dann beständig darin bleiben; wer ABER weiterhin in seinen Lügen bleiben möchte(!), sprich im Dunkeln, damit seine Taten nicht zum Vorschein kommen darf…der muss wissen, es gibt KEIN Heil und KEINE Wiederherstellung usw. für diese; denn Gott ist gerecht, dazu gehört auch für seine begangenen  Taten und lügen gerade zu stehen, aber richtig und diese die durch ihre lügen in Bedrängnis und not kamen, dadurch wieder freiheit erlangen können… doch wer würde sowas tun, wo sich gläubig nennt! Denn mir habt ihr wiederum bewiesen, dass ihr schlimmer als die Welt seid, auch darin und darum, da ihr euch mit Gottes Namen eindeckt und es so im Namen Gottes tut, die Welt tut das nicht so wie ihr! Jeder der dies durchlässt (Ihre Taten, sprich Kampfgebete, Verfluchungen, lügen usw. OHNE echte Konsequenzen, auch wenn sie heute nicht mehr dazu steht), der macht sich mitverantwortlich an deren Taten! Schwache und die gutartigen Gläubigen sind da raus, doch das wahre Recht müsste zum Vorschein kommen), doch muss eine echte Busse und umkehr auch sein und den rechten Weg begehen, doch so lange ihr andere bekämpft und nicht ehrlich sein könnt, sondern nur zu euren Gunsten auslegt, auch wenn es so aussieht, dass ihr Einsichtig wärd, ist ja nur vor der Welt und Menschen allgemein und Hauptsache diese glauben es.., wird es kein Heil geben können (Und wenn ihr Heil erleben würdet, dann habt ihr es durch solche Gebete wo ihr betet jemandem entrissen(!), bei Kampfgebete nachlesbar habe darüber geschrieben; und bitte ihr gutartigen, wenigstens ihr müsst  darüber beten, denn dies ist Tatsache). Uns geht es nur schlecht, eher mir, ich habe ja ALLES verloren… auch da sie nicht zur Wahrheit steht… sie will mich am Boden und da bin ich tatsächlich, denn ich verlor viel…, doch das lässt die meisten gläubigen kalt. Eben, bis heute keine einzige Entschuldigung…. sie bekämpfen uns weiterhin geistig, versuchten mich ja auch zu töten, doch das ist ja nicht das erste Mal, auch werde ich wieder mit Angriffen rechnen müssen, da sie ja auch Menschen geistig als Waffen in der Sichtbaren Welt gegen mich wenden können, doch es kommt dann so zu Vorschein wie es dann kommt.. ja mein Leben ist kaputt, doch WEN interessierts und diese sollen wiedermal davon kommen.. schämt euch. Nochmals sie hören nicht damit auf, sie tun es hintenrum, aber nicht mehr öffentlich, da sie ja weiterhin ihre bösen Werke tun wollen, aber eben heimlich und ich in dieser Lüge leben muss wegen solchen wie diese …

Weiter: 1.Es braucht keine gefertigten Gebete für Heil! 2. Habe ich es hier erklärt, wie es funktioniert in etwa auch kann man ja das Wissen bei uns sammeln. Sie beweisen auch so wieder, dass sie keinen Weg mit Jesus gehen. Egal was sie sagen, dies ist Tatsache. Sie kennen keinen Gott wo sie Rechenschaft ablegen müssen für ihre Taten und warum? Da sie andere als Sündenböcke brauchen, zum Beispiel uns, doch eines Tages müsst ihr genau auch dafür geradestehen, doch dann ist es zu spät, da ihr es nicht nötig hattet hier auf der Welt in Wahrheit zu leben usw. Jesus heilt, wann und wen er will; auch in seinem Tempo, wo seine Gründe hat, ist auch auffindbar hier bei mir, .. doch es braucht Einsicht, Wahrheit, Busse und Umkehr, und wenn man schlimmes Tat, dafür hier auf der Welt schon mal grade stehen… und den Weg begehen wo Jesus befiehlt, doch müsstet ihr auch eure Posten räumen, da ihr eben nicht vom lebendigen Gott berufen seid… diese sichermal, wo solche böse Werke offenbaren und nicht in Wahrheit leben und andere ins Gericht brachten und bringen, wenn auch heimlich noch…. Kampfbeter sind mörder, jedenfalls die bösartigen und wo ihre Gebete ins Sichtbare bringen können oder konnten(!), damit müsst ihr nun auch leben.. ich erfüllte nun wieder meine oben erwähnte Berufung, diese Berufung wäre auch mein Job, doch das interessiert ja auch keinen.. Mutter darf ich ja nicht sein, doch wie ich euch kenne werdet ihr weiterhin eure Lügen spinnen, die Welt kennt eben keinen Gott, darum ist es so, doch ihr tut es, obwohl die Bibel einen Gott bezeugt aber eben.. ihr wollt es ja nicht einsehen, auch darf ich keine Rechte haben, was ich auch erkennen musste, dank auch eurer Mithilfe.. Gläubige akzeptieren ja meine Berufung nicht bei mir.. aber eben.. es ist Tatsache..

Weiter: Aber ihr müsst auch hier auf Erden schon mal Ernten was ihr gesäht habt(!).. ihr kennt ja die Regel.. die kannte ja sogar Paulus.. eure Ernte wird keine gute Ernte, da ihr böses und Sturm gestreut habt, nicht dass ihr wieder zu euren Gunsten dies auslegen könnt… denke mehr muss ich dazu nicht schreiben.. Ausser, dass man wiedermal erkennt, dass Täterschutz einfach gelebt wird, auch bei den Gläubigen, was ein Armutszeugnis ist, und wir immer als Schuldig da stehen müssen und  nicht recht bekommen, oder recht bekommen dürfen; obwohl wir Recht haben, sondern dass wahren Opfern (wie unserer Seite) keine Rechte zustehen, sondern NUR Tätern. WAS hat dies mit Recht zu tun? Solche Menschen müssten zur Rechenschaft gezogen werden, doch wie man sieht, lässt man solche entkommen und will uns wieder einfordern, was für ein Rechtssystem auch bei denen die sich gläubig nennen…

Nochmals, das Wissen über die Kampfgebete, wo sie sich wie ihre Leute sammelten(!), kommt von unserer Seite(!), da wir aufklären(!) aber auch so für dieses auch berufen wurden, denn ich traue ihr zu, dass sie sogar das noch an sich reissen würde! Wir waren die ersten darin. Amen

Herr, Jesus, Gott der Gerechtigkeit und Liebe

Ich bitte dich nun hier von ganzem Herzen, durch das was ich lernte, für mich und andere, damit dies aufhört und wir sehend werden: Bitte lass nicht mehr zu, dass sie Gesundheit, Wissen, Berufungen, Verheissungen, Glauben, Liebe, Glück, Geschicklichkeit und weiteres von anderen Wegschneiden können, für ihre Gesundheit oder ihr Glück usw. oder damit sie in ihre kurzzeitige Agape (sie nennen dies göttliche Liebe) kommen können, was wie ein Tripp dann ist, nicht mehr zum Vorschein kommen kann. Bitte, ich bitte dich, auch wenn sie weiterhin andere Menschen durch Kampfgebete oder Hexerei gesagt; angreifen und ihnen entreissen wollen (wie gefügig machen usw.), was ihnen nicht zusteht, was diese dann besitzen wollen, das dies nicht mehr geschieht, auch nicht mehr zum Vorschein kommt oder kommen kann. Auch dass sie nicht mehr ihre Krankheiten anderen weitergeben können und ihre Gesundheit auch so rauben. Ich lernte ja auch, dass sie gezielt die Liebe rausschneiden können  von anderen, damit sie kurzzeitig diese Liebe als ihre Eigen nennen können und der andere auch auf dieser Weise Verluste in der Liebe oder anderes was mit Liebe zu tun hat leben muss, wo dann sehr brutal ist, was ich auch schon bei anderen mitansehen musste, wie auch bei mir selber erlebte. Herr ich habe so viel gelernt und stehe noch unter Schock, aber bitte, bitte, lass nicht mehr zu, dass sie andere für ihre Gelüste und Gesundheit, Ansehen usw. nicht mehr zuschneiden können um sie zu bestehlen. 

Herr wie du mich lehrtest bist du ein Gnädiger und gerechter Gott. Darum bitte ich dich von ganzem Herzen, Bitte, heile alle, die beraubt wurden, denn dies hatte nichts mit Recht zu tun, dies hat auch nichts mit einer Sündigen Art zu tun, dass sie so in dieser Art leben und leiden müssten. Denn für Sünde braucht es Busse, doch dies wusste keiner von ihnen und geschah unbegründet über sie, dieses unrecht ist ihnen ja zugestossen. Bitte HERR; ich weiss auch, dass du nicht unbegründet langsam heilst, da der Körper das nicht tragen könnte. Doch bitte, gebe ihnen alles zurück, wo diese Kampfbeter aber auch andere Hexen usw. diesen Menschen entreissen konnten. 

Herr öffne bitte allen die Augen, denn ich mag echt nicht mehr als Sündenbock usw. da stehen. Danke Amen

Was hier stehen muss. Für Kampfbeter und Hexen und alle anderen, die solches zum Vorschein brachten, giltet dieses Gebet nicht, denn diese haben sich an diesen Menschen versündigt. Für solche Menschen darf man nicht beten, da sie die Verursacher dieses schlimmen übels sind. Sie müssen sich auch nicht fürchten, die die uns bekämpfen, werden bestimmt nichts von diesem Gebet abbekommen, da sie ja behaupten, dass mein Gott der Teufel wäre! Eure Frucht der Gebete waren zerstörend, und anderen versucht ihr dies anzuhängen, wie brutal und bösartig ihr doch einfach seid.

Die Seitenbetreiberin

Text unten an seeeeehr wichtig, denn diese sollte verborgen sein, das war eben auch wieder Taktik von ihrer Seite her. Und bitte, ich MUSS Ruhen. Wenn es Fehler im Text hat ist es so.. denn ich bin wirklich nicht mehr fit, danke fürs Verständnis.

März 2017

 


9/10/13/15/17/24 Februar 2017

Wichtige Mitteilung und Klarstellung.

Heute las ich wieder auf ihrer Seite wie sie auf ihre Art Busse tat und sich wieder raus waschen konnte. Sie hatte ja ein Familiengebet veröffentlicht und eben, sich wieder zu der Grammatik von mir negativ geäussert; eben, sie gab erst Anfangs Jahr zu, dass ich diese Gebete übersetzte!!: „12:22 Ein besonderer (wichtiger) Hinweis: „Alle Kampfgebete wurden von einer mir lieben Glaubensschwester überarbeitet, somit sind die Fehler beseitigt, wie auch die Grammatik berichtigt. Diese nun neuen Gebete und Hinweise für die Familie, übersetzten mir zwei Glaubensschwestern, die ich heute für euch zu Verfügung stellen kann.“ kampfgebet-familiengeist   Eine große Bitte: Wann hört diese Hexerei auf? Bitte, betet für mich, ich brauche eurer Gebet. In Dankbarkeit Ulrike

Gut was auch ist, dies hatte ich längst vergessen, dass es nicht so ist, die Übersetzung, wie es sein sollte… denn dies hat ein Grund. Durch Jesus habe ich dies so getan wie es ist, das Deutsche.

Anfangs wollte Ulrike nicht, dass ich diese Gebete übersetze! Doch ich wollte es tun! Heute weiss ich auch, warum sie nicht wollte, dass ich es tue! Jetzt verstehe ich auch einige Erklärungen wie sie sich versucht zu decken… Da ich das wissen vergas! Durch Ulrike kam ich an diese Kampfgebete. Sie sagte auch, dass sie es nicht mehr in Englisch beten wolle (2010), sie wolle es in Deutsch haben, doch sie habe keine Zeit dies zu übersetzen und auch würde es keiner tun. Ihre Worte damals. Also bei mir kann sie sich nicht rein oder rauswaschen! Sie betete auch damals diese Gebete mit den Flüchen! Verfluchungen! Nach langem zögern konnte ich es tun, denn… ich war ja neu im Glauben, und ehrlich gesagt habe ich ihr damals nur gesagt, dass ich diese Verfluchungen umschrieb, da ich das nicht richtig finde (sorry, war neu im Glauben, da kann man mir auch nichts anhängen, da ich eine Schülerin war!), auch wenn es Dämonen wären; die man verflucht(!), ich finde einfach, dies tut man nicht! Egal gegen wen, dies tut man einfach nicht, jemanden oder etwas Verfluchen; passt nicht zu mir!, heute weiss man durch unsere Aufklärungen, es sind Menschen die verflucht werden (Müsste ja geheim bleiben, aber eben, abstreitbar). Öffentlich versucht sie sich zu retten, doch bei mir keine Change, denn ich weiss, dass sie dies sicher schon seid 2010 anwandte, also durch „betete“!. Solche Gebete SIND

Schadens Zauber!

Wer will es wahrhaben,

das ist Zauberei, Hexerei!

Und dann im Namen Gottes. Sie tun es hintenrum und halten zusammen. Auch versklaven sie die Menschen – machen sie gefügig, ob verwandt oder nicht. Man „betet“ dafür, dass der HERR (also ihr Herr, aber sie nennen ihn Jesus) die Menschen, die nicht ihren Weg gehen, so zugeschnitten werden usw. was nach meinem Gott verboten ist(!), dass diese Menschen durch diesen geistigen Eingriff dann zu ihrem Gott finden können. Dies hat nichts mit freiem Willen zu tun. Bei Hexen in der Welt, die solches anbieten, ist es ähnlich wie der Liebeszauber (diese brauchen meistens, aber nicht immer einfach noch persönliches von ihren Opfern), oder auch Partnerrückführung. Es wird so lange geistig an diesem gearbeitet und Seelenanteile abgemordet, BIS ER GEFÜGIG IST; UND DA BEI EUCH IN DIESEM FALLE, SICH ZU EUREM GOTT UND GLAUBEN BEKEHRT! Ihr Blut klebt geistig auch an euren Händen, wo ihr so umschneiden und passend machen lässt, für euren Gott (Religion, Glaubensrichtung), damit sie sich euch unterordnen können usw.. Sie sind nicht mehr die selben wie Vorher, genau wie bei Liebeszauber usw.; doch wie es denen, die solches Anwenden egal ist, erkenne ich auch so, dass dies für euch auch unwichtig ist; Hauptsache diese Person funktioniert nach eurem Willen, das hat nicht mal mit echter Liebe zu tun, oder gar Fürsorge; sondern ist einfach krank, abartig und egoistisch. Sie bitten dann noch, dass der „heilige Geist“ oder „Gott“ sie so macht, wie diese Person ihm dann gefallen könnte, doch das ist VERBOTEN. Der heilige Geist oder der echte Gott tun das nicht! Diese Geister kontrollieren dann diese Menschen und diese sehen dann auch zu, dass sie euch gehorchen! Die Kontroll-Geister kommen bei solchen Menschen durch EURE Gebete. Oben habe ich es auch kopiert bei Familiengebet, bitte ihr gutartigen; lest es durch und sucht Jesus deswegen auf, damit ihr nachfragen könnt, ob dies wirklich sein Wille ist. Einerseits bitten sie drum, anderseits erkennt man dass sie Selbstausführer sind, sie spielen Gott, sprich Jesus. Was auch ist, diese Geister die rausgeworfen werden, sind Seelenanteile und diese streifen eine Zeit lang schon herum, aber eben, die kommen dann an einem Ort wo der Teufel sich darum kümmern wird (Kann man auch in Gebeten finden, doch nennen sie diesen Geist Jesus). Mehr schreibe ich dazu nicht, aber ist bei mir auch auffindbar. Weiter: Auch wollt ihr durch solche Gebete euch „in der Autorität durch Jesus Christus“ an die Spitze setzen und „die Führung der vertrauten Familiengeister übernehmen“, damit die Familienmitglieder so funktionieren wie ihr es wollt. Abstreitbar, aber ich kenne nichts anders. Ihr nehmt so automatisch Jesus platz ein, oder von dem; der an erster Stelle war, dies so dann gesagt bei ungläubigen. Ihr mordet solange Seelenanteile von eurem Nächsten auch ab, BIS SIE GEFÜGIG SIND. Ihr bekämpft ja dann diese „Familiengeister“, sprich diese Seelenanteile, die gegen euren Willen handeln, oder doch erkennen könnten, dass ihr doch nicht so seid, wie ihr es behauptet, ich könnte so weiter schreiben, da ich es durchschaute! Doch muss ich da aufhören, da meine Kräfte nachlassen und ich auf den Punkt kommen muss. Bin ja eigentlich am Ruhen, doch das musste noch klar gestellt werden. Der freie Wille wird nicht gelebt, oder gar geachtet. Mündlich sagt man oder schreibt man, ist nicht so schlimm, sind ja volljährig usw., letztlich bei Barthel gelesen und ca. 2 Monate später dieses Gebet. Das Blut von diesen Menschen klebt geistig an eurer Hand! Ihr habt ein Problem, doch seid ihr zu stolz um dies zu erkennen wollen.

Weiter im Text: Doch ich habe vergessen, dass es (Kampfgebete) im englischen anders ist und warum? Ich kaute an den Dämonen und sonstiges rum was ich da las, nur durchs Übersetzen ging es mir schlecht und eben, das ist nicht richtig, auch wenn es Gott wirklich gibt, in dem Sinne, warum muss man solches tun? Ja, man muss nur erkennen, wie und für was es angewandt wird(! Da ist kein Gott wirklich im Spiel, da sie es selber ausführen müssen! Da verliert man den Glauben an Gott, da man eben nicht vertrauen muss, sondern Eigenwerke machen muss. Doch Gott kann uns nur vom bösem befreien, vergesst nicht das Vater unser! Wir sind nicht Gott, also ihr öffentlich ja auch nicht, ich selber bin ein Mensch!). Auch ist es so, ich verstand dies auch so nicht wirklich, da dies eine neue Welt für mich war (Im Namen Jesus Christus!); und durch den Namen Christ ich ihr nicht nur Vertrauen musste, sondern auch, da dies ein gelegter und auch gelebter Glaubensweg ist… ich musste da in dem Sinne auch erwachen, doch geht dies nur durch Jesus und wann er es will.. doch das braucht Zeit, lernbereitschaft und offenheit ect. wie auch ein Nachfolgen zu Jesus persönlich, ansonsten unmöglich zu verstehen lernen; aber es braucht  dann auch seine persönliche Schule dazu.

Weiter: Ulrike schwatzt mich mit ihren Kampfgebeten, Dämonen  zusammengedachten Quatsch voll, in dem Sinne, sie hängt mir alles böse an! Und warum? Sie will mich weg haben, sie ist eifersüchtig wegen meiner Art und wegen den damaligen Visionen, denn ohne Grund riss sie sich ja nicht um mich, auch zerstörte sie meinen Ruf, bevor ich meine Berufung ganz antreten konnte, denn ich wollte keine Seite mehr eröffnen, denn dies hatte Jesus mir auch prophezeit 2010 und sie wusste es! Stefan gab nach und oh ja, sie sagte und lehrte mich, „ich käme aus dem tiefsten Okkultismus“. Mir musste bewusst werden, dass durch diesen Müll; wo sie sich füllen, mir alles mögliche Anhängen wollen und wie man sieht auch können. Diese Frau und ihre Leute sind Krank, also eben, diejenigen die uns bekämpfen! Sie leben ja nonstop in dieser Dämonen – Hexenangriffe; Kampf Welt (Kann man für seine Zwecke missbrauchen, darum leben sie ja auch darin, das muss man auch noch erkennen, darum OBACHT)! Das ist ungesund, doch wer will das wahrhaben? Sorry, dies ist Tatsache und ich muss es beim Wort nennen, durch Jesus darf ich das, da dies eben Tatsache ist. Nochmals, sie bekämpfen uns und überrollen uns mit Kampfgebeten ect, wo man nun so klarer sehen kann, das diese böses zum Vorschein bringen, für diejenigen die bekämpft werden und das beste ist um ja nicht in Verdacht zu geraten, uns dann alle ihre Schuld noch zusätzlich anhängen wollen (obwohl sie es erst am Kreuz ablieferten, diese tun solches! Kein Respekt, nichts). Dies ist einfach erbärmlich! Und das beste ist, sie tun dies willentlich, also bewusst! Und eben, ich muss mir seit 2010 Hexe, Satanistin, Hure, Hexer-Dämon und vieles mehr gefallen lassen von Frau Barthel und ihren Leuten! Ich spreche tatsächlich Tatsachen aus, denn dies ist ja auch meine Aufgabe. Und was mich auch nervt ist dieses: Seid Anfangs 2016 nennt sie sich einen Wächter, da ich so berufen wurde einfach als Prophet (Hesekiel, oben lesbar, das juxte sie ja damals extrem)!! Doch vorher war sie seid ich sie kannte immer ein Evangelist. So geht das bei ihnen, sie kann ihren Platz nach Lust und Laune wechseln, dies ist nur wegen mir! Aber eben, sie und ihre Leute streiten dies natürlich ab!

Auch kann ich mir vorstellen, dass sie sogar da versuchen wird, mir alle schuld in die Schuhe zu schieben usw (Nicht vergessen! Sie steht erst seid anfangs dieses Jahres dazu, dass ich es übersetzte, vorher sagte sie immer wieder, dass sie es übersetzt hätte, bis dahin waren ja die Gebete gut. Wer erkennt es??). Sie hat sich bis heute aus allem rauswaschen können und mich stellt sie immer als Schuldig hin und sich als Unschuldig. Was sie sagt und schreibt, ist nicht das selbe was sie wirklich tut. Jeder der nachdenkt und ehrlich sein will, der muss erkennen, dass ich tun kann was ich will, sie alle schuld stetig auf mich abschiebt (Sie liest ja bei mir und ihre Anhänger und kann darauf hinarbeiten! Miese Masche, doch kenne ich nichts anderes von ihr und ihren Leuten, auch streitet sie dies ja gerne ab… aber eben). Ich übersetzte so wie ich es anfangs richtig fand (Doch kann man mir keine Schuld anlasten, denn a war ich Schüler, b wusste ich nicht die wahren Hintergründe dieser Gebete und c ich musste erst verstehen lernen. Sie sind diejenigen die wissen was sie tun, doch damit sie nicht auffliegen schieben sie alles auf diese ab, die aufdecken!). Mehr nicht, ich erfand diese Gebete nicht (Dies ist nun eingetroffen; am 15 Februar 2017 . Und doch soll ich wieder schuld an allem sein).

Nicht vergessen, ich war die Schülerin, das waren IHRE Gebete!

Sie ist immer noch die Selbe, obwohl wir aufklären. Ich habe einfach keine Lust mehr den Kopf für diese Schuldner herzuhalten. Nochmals sie hatte all die Jahre (mindestens 7 Jahre!) Zeit dies klarzustellen, sie tat es nicht. Das zeigt wer sie wirklich ist und dass sie mir alle schuld wieder anhängen wird wollen, zeigt eigentlich wer sie wirklich ist. Ich hoffe ehrlich gesagt, dass allen endlich die Augen aufgehen. Die Wahrheit kann sie nicht vertreten, ansonsten würde man erkennen, wer und was sie ist. Alles was sie tun, kann man nicht mir in die Schuhe schieben. Denn ihr Herz ist bösartig. Darum, wer das richtige tun will, der wendet sich von solchen Sekten ab (dies musste ich auch noch erkennen, dass solche Sekten sind!), auch sind solche einfach Proselyten (die Proselyten formen wollen), die schlimmer als das „Original“ wären; sprich gefährlich. Jeder der ihnen in die Quere kommt wird unweigerlich bekämpft und alle schuld wird demjenigen angeheftet, denn diese Frau ist nichts anderes als eine verlogene Sekte, die Seelensammelt und auch Geld (gutgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche ziehen will), auch ist sie nicht in Gottes Willen und ihre Leute sind auch nicht ohne. Auch warten sie sicher seit 2009 jährlich mehrfach auf die Entrückung, setzen immer wieder Datum (z.b. Um Weihnachten, Blutmonden ect. Früher war es aber anders, wo wahre Anhänger abstreiten werden) usw. und es traf und trifft nicht ein (War darin AUCH gefangen, da ich ungewollt zu ihrer Schülerin wurde, das Problem ist eben auch, wenn man sich ihr Unterordnet und sie annimmt und sie automatisch die Führung übernimmt, sprich als Lehrerin usw. dann übernimmt man nicht nur automatisch Untergeister von ihr, sondern man kann dann UNMÖGLICH Jesus nachfolgen, da man ihr nachfolgt und ihren Worten. Auch besteht bei ihr die Gefahr, wenn es eng wird für sie, dass sie plötzlich für eine Weile ihre Lehre fallen lässt um ihre Haut zu retten (musste dies selber erleben) und wenn du naiv genug bist, die Gefahr nicht erkennst(!), wo sie dich dann automatisch hineinmanövriert, dass du derjenige bist, der dann diese Schuld von ihr tragen muss. Da gibt es dann kein Entrinnen mehr. Denn sie brauchen naive Leute auch ist es ihre beste Taktik mit ihrer erfundenen Not; Menschen zu knechten, damit sie ihr beistehen usw. und das kann gefährlich werden, lasse dich nicht von ihren falschen Sorgen umnebeln, denn diese Frau kennt nichts. Sie ist der Verursacher von Übel und findet immer welche die den Kopf herhalten müssen, pass auf, dass du nicht wie wir auch noch dazu zählen wirst plötzlich (eigentliche Opfer, die sie als Täter darstellen, da wir nicht funktionieren wie sie es will), da sie nur auf ihr Wohl wirklich bedacht ist und sie will einfach an die Macht, wo die meisten nicht mal erkennen wollen, da sie ihren Lügen glauben wollen! Und das weiss sie auch. Darum lass dich warnen, sei bei Jesus naiv, aber nicht bei solchen Menschen). Diese Frau IST gefährlich und eine Seelenfängerin (ihr geht es nur um den besten Platz, alles andere ist erfunden!), sie ist niemals, niemals in Gottes Willen und doch findet sie immer wieder gutgläubige, die sie unterstützen und ihre langjährigen Anhänger sind ihr ja auch in allem treu und vergeben ihr ALLES! Keiner betet bis heute ehrlich darüber, da man solchen Menschen vertraut, da sie im Namen Jesus kommen… darum kommt sie immer wieder bis heute davon und ich z.b. bin dann immer wieder von neuem mit neuem Dreck beladen, wo sie und ihre Leute auf mich lasten, obwohl es ihr Dreck ist. Ihr müsst Jesus finden, denn die Zeit ist da, wo er sich finden lässt, da er zurück ist! Folgt keinen Menschen nach und hört nicht auf solche Menschen , da sie das böse eh mehr lieben als das gute und die Menschen so nur in die Irre führen (uns muss auch keiner Nachfolgen, denn wir sind NUR mündige Schüler von Jesus, wie zuoberst erklärt!).

Bitte lasst euch warnen. Denn es gibt nur einen Hirten, JESUS, der lebendige.

Weiter:

Diese Frau, die mein Leben vorher zerstörte, gegen sie hatte ich keine Change! Da auch noch mein Ex-Mann mir gleichzeitig heimzahlte, dass ich nicht mehr ihm den Rücken deckte (hatte auch seine Gründe warum!), doch das will auch keiner wahrhaben. Anfangs wusste ich gar nicht, dass sie hexen kann. Denn was ist, es war eine esoterische Freundschaft. Ich vertraute ihr, sie war es die sich auskannte, ich nicht. Doch ich sah es mit meinen Augen (Esoterik ist in der Welt eben nichts böses, nur bei gläubigen, doch ich musste meinen Lehrweg gehen, denn ich vertraute ihr ja, und eben, es hat schon mit bösen Geistern auch zu tun, wo diese aber als gute Mächte bezeichnen usw. was jemand aus der Welt nicht wissen kann(!)  doch dies findet man auch im Christentum. So wie man ihnen vertraut, so vertraut man leider auch den Führenden im Christentum, aber alles ist eine Falle. Also es wird nirgends wirklich ehrlich aufgeklärt, aber für das sind wir nun da!) und ich erkannte dann später, dass sie nebenbei noch anderes machte. Sie wollte es erst auch nicht zugeben. ICH BIN UNSCHULDIG. Am Schluss wollte sie, dass ihr Mann stirbt!! Und eben, ich lebte was anderes wie sie, sie beschäftigte mich einfach, was ich dann auch erkennen musste; ich musste im Nachhinein auch erkennen was sie tat, da ich verstehen lernen musste auch bei ihr. Sie wollte, dass ihr Mann stirbt, auch sagte sie es mir, und ich wollte dies nicht (Logischerweise gibt auch sie nichts zu)! Auch wusste ich angangs nicht, dass diese eine Hexe ist! Ich versuchte es ihr auszureden, doch musste ich lernen, dass man vor solchen Menschen eher Fliehen muss, denn diese ist gefährlich und Kurzdarauf war ich besessen, ich weiss heute schon wie es lief, aber ich behalte es für mich, denn diese Geschichte ist nicht ohne. Und dass mir niemand glaubte, ist nur, da ihre Mutter beliebt war und diese Gläubige dort ähnlich waren wie die Uli und Co. Ich war immer Aussenseiter und mein Ex wollte nicht umziehen, meine Kinder wurden auch Aussenseiter (Im Nachhinein alles immer abstreitbar und alle haben ihre Geschichte, ist so!), doch meinem Ex war das egal! Ich war ausgeschlossen und sie lästerten ja auch vor mir und die gutartigen Gläubigen hörten noch auf diese Lästerungen. Auch hatte ich angst dann noch vor ihr, da sie sehr viele Polizisten kennt, also ich hatte keine Change. Also logisch, dass ich verlieren musste. Alle gegen mich. Und dann kam Stef mit seinem bösartigem Anhang, wo er selber erst erkennen musste wie sie sind und er kann trotzallem nichts dafür. Die Wahrheit will keiner hören und ich dachte, dass sie mir glauben, da sie eben Jesus fragen würden, die Gläubigen. DENKSTE! Alles lügner, nicht mal die Gutartigen wissen wie man prüft. Meine Welt ist kaputt und ohne Grund ist dies alles nicht und das ist mir bewusst. In der Welt glaubt mir KEINER, darum, habe ich mich bei Christen geöffnet, doch sie versetzten mir den Todesstoss und alles ging dank denen erst recht bergab. Die Wahrheit und Wahrheitssuche ist bei diesen Nicht zu finden. Ach ja, fast vergessen. Was diese heimliche Hexe auch erkennen musste! ICH VERFLUCHE KEINEN UND ICH WÜNSCHE KEINEM DEN TOD! Ich war immer so und ich will bleiben wie ich bin! Auch hat dies, wenn man solches tut, nichts mit Respekt vor dem Nächsten zu tun, egal vor wem-Dies wurde mir damals auch zum Verhängnis, keiner glaubte mir und da glaubt mir auch keiner, da diese Frau Barthel es geil fand mein leben mit zu zerstören. Bitte ihr lieben gutartigen Menschen, lasst euch nicht auf sie ein! Sie weiss was sie tut und eben, sie betete diese Gebete vorher schon in Englisch, sie wusste von den verfluchungen, doch wird sie nicht dazu stehen, nicht mal ihre Leute (Wenn dann nur vielleicht, weil es hier steht, aber eben, immer mit guten Ausreden). Ich will das richtige tun und so bleiben und überall wurde mir das zum Verhängnis. Ich will keinem böses antun und doch hängt diese Frau mir böses an. Wenn ich erkenne, dass man anderen Schaden zufügen will! OHNE MICH! Doch dies wurde mir dann wiederrum zum Verhängnis und eben, sie hat es geplant mich zu zerstören, da passt doch meine Vorgeschichte. BRAVO UND DANN IM NAMEN DES ALLMÄCHTIGEN! Ihr hängt nicht an eurem Leben, jedenfalls nicht danach. Mir geht es besser, seid dies zum Vorschein kam. Denn verfluchungen sind ein No-Go bei mir. Und auch noch was, da könnt ihr mich dann zerreissen.. ich musste die Bibel lesen und ich musste lernen. Denn ich kann bekennen, ich muss diese Früchte nicht aufweisen, wo ihr aufweisen müsst. Denn dies gehörte schon IMMER zu meinem Charakter und oh ja, von mir gibt es noch mehr in der Welt, meist ungläubige! Ich brauchte nur noch den heiligen Geist und wissen. Wissen, dass das Christentum nicht in Gottes Willen ist und ich so bleiben muss wie ich bin, denn Gutes tun muss Beständig sein und solche Menschen gibt es leider von vielen unbewusst nicht mehr in der Welt, da anderes Vorgelebt wird, und die Gläubigen an der Spitze BRAVO!! Überall, aber nicht da wo ihr sein solltet, ihr seid mehr damit beschäftigt gegen eure Sünden anzukämpfen, die ihr Dämonen nennt und gegen die, die die Wahrheit kennen, und sie auch als Dämonen bekämpft, damit die Wahrheit niemals auskommt. Ihr kennt Jesus nicht und dies sollte man verstehen, denn ihr erfüllt das Gesetz Jesus auch so nicht und seid durch euer tun, Kinder des Teufels. Denkt an die Kampfgebete wenn ihr dies lest: Matthäus 7:12 –  Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch! Das ist das Gesetz und die Propheten. 

………………………..

Eingefügt, als WARNUNG am 24 Februar 2017: ACHTUNG: 

WENN ihr (Kampfbeter) tatsächlich(!) mal an echte Hexen „geratet“(!); was in Ausnahmefälle geschehen kann und diese (bekennende Hexen usw) dann, genau auch wie uns andere (UNSCHULDIGE) mit Kampfgebete bekämpft, solltet ihr einfach eins Wissen, dass ihr euch nicht an die Regel Jesus haltet, in dem Sinne:

Böses nicht mit bösem vergelten

(sprich;bekämpfen, dies ist ein Aug um Aug Zahn um Zahn regel, die Jesus NICHT VERTRITT! sondern dieses, was ich weiter unten auch kennzeichne, ABER so, wie es tatsächlich ist*),

da kommt diese Regel zum Vorschein, denn auch offenbare/bekennende/echte Hexen führen Internetseiten usw (darum auffind – und aufspürbar). Sicher, wenn sie solche Seiten finden und diese Hexen sind ja auch an ihren Werken, da auch da die Welt blind ist(!), dürft ihr sie trotzallem nicht mit solchen Kampfgebeten bekämpfen, da diese AUCH Hexerei ist. (Sicher können Hexen und Kampfchristen einander in die Quere kommen, solches gibt es auch und auch da usw. Doch beidseitigs tun Dinge, die verboten sind vor dem höchsten Gott, also es gibt KEINE Ausrede. Und als Hinweis: Echte Hexen auch wenn ihr daran glaubt, könnt ihr als Menschen nicht bekämpfen mit Kampfgebeten! Auch wenn es so gelehrt wird! Die Geister wollen ja, dass ihr daran glaubt, für das sind ja auch bestimmte Lehren und Wege da. Auch sie haben Geister die sie Schützen, wie auch ihr, aber auch bei euch ist da dann nicht Jesus. Ansonsten gäbe es ja nur noch christliche Hexerei und keine Hexen mehr, da ihr ja bindet, doch könnt ihr sie nicht binden, da die selben Geister, wie bei den Christen diese Schützen (ausser die gutartigen gläubigen, diese sind nicht geschützt, wie auch die Welt nicht geschützt sind, doch das muss man verstehen lernen).. UNGLAUBLICH, aber wahr. Genau so wie die Geister die Hexen usw. für ihre Werke brauchen, brauchen diese Geister auch Kampfchristen für ihre Werke. NUR Jesus kann da helfen. Aufklären, ist die EINZIGE Gegenmassnahme, da dies Sache der Polizei WÄRE und nicht von uns Bürgern ist, da solche eben, aus der Gesellschaft ausgesondert werden müssen, da zählen eben auch Kampfchristen dazu usw. da ihr gegen Gottes Ordnung verstösst und euch nicht an Jesus persönliche gegebene Gesetze hält! Das ist die Tatsache! Eben, wir klären ja auf mit unserer Seite. Auch müssen die Menschen lernen, dass man solchen nicht vertrauen kann, sondern dass diese Gefährlich sind usw usw. alles auf meinen Seiten auffindbar UND wer ehrlich darüber betet, der kommt das geschriebene in Klammer  auch separat noch von Jesus bestätigt! – Nochmals, wir wurden so berufen, wir müssen das weitergeben, was ER uns gibt und lehrt, das ist UNSER Auftrag!) Und Jesus ist der Richter und auch der, der entscheidet was geschieht, auch ist er lebendig und GEGEN SOLCHE „SCHLACHTEN“; DENN ER IST DER HERR; NICHT der Mensch, also der „Gläubige“ oder die Hexe dürften dies BEIDE nicht tun. Jesus lebt, ER MUSS UNS VOM BÖSEN, BÖSE TATEN ABER AUCH VON FLÜCHEN ECT. BEFREIEN, DOCH DA MUSS NOCH DIE GANZE WELT ZUR VERNUNFT KOMMEN, DA JESUS AUCH SEINEN WEG HAT, SPRICH, SOLCHES MUSS VERBOTEN WERDEN, OB CHRISTLICHE ODER WELTLICHE HEXEREI! Jesus will an die Vernunft der Welt appellieren, denn alle müssen erkennen, das solches nicht erlaubt ist. Der Mensch muss schon mit dem HERRN zusammenarbeiten wollen und solches in der Welt verbieten, doch Jesus braucht da z.b unsere Seite, damit die Menschen nachdenken/ umdenken können, denn wir tun, was er will. Jesus will die Welt mit reden, aufklären usw. erreichen, ABER bestimmt nicht mit Krieg, ob geistig oder Sichtbar! Ihr habt euch zu hoch erhöht, da ihr über Jesus und seine lebendige Worte stehen wollt, in dem ihr Eigenwerke tut und einem totem Buch folgt, was man auch das Wort Gottes nennt, DOCH OHA, JESUS IST LEBENDIG, DAS WAHRE WORT GOTTES UND ER SPRICHT VOM HIMMEL – Er ist der lebendige Wegweiser, da braucht man keine Bücher, wenn man nach Bücher geht, bestätigt man auch ohne es zu sagen, dass Jesus Tod ist oder wäre, auch wenn man so sagt, er lebt. Dies ist ein totes Werk, da man nach Buch und nicht nach dem lebendigen Gott Jesus Christus geht. Das ist ein unterschied, und was für einer. Für was braucht man ein Buch, wenn man weiss, Jesus Lebt? Das ist ein Widerspruch und hat nichts mit Wahrheit zu tun, sondern damit bekämpft man auch bewusst (viele, nicht alle) die Wahrheit. Jesus lebt, ER ist das lebendige Wort Gottes, auf ihn müssen wir hören. Die Bibel führt nicht in den Himmel, sondern NUR Jesus, der lebendige Gott, denn ER ist der Weg, nicht ein Buch. ER ist die Wahrheit, nicht ein Buch und er ist der, der zum himmlischen Vater führt, nicht ein Buch. Lernt dies zu verstehen, denn Jesus ist KEIN Buch, sondern eine lebendige, geistige Persönlichkeit. Ihr müsst nichts tun, nur Jesus euch erreichen lassen und zur Vernunft kommen.

Wie sollen wir sonst in Frieden leben!

Wer zu solchen Gebeten greift, hat Jesus nicht und kennt ihn nicht.

Auch ist Jesus erst wieder zurück gekehrt und diese Kampfgebete gibt es ja schon längst, WELCHEM GOTT HAT MAN IN DIESER ZEIT GEDIENT. Und wieder: Hexen usw. erretten sie sehr gerne! Da kann man „die bös geredete Welt“ gut versklaven und bekämpfen usw.. Hexerei und Kampfgebete sind bis heute noch nicht verboten. Was eine Tragödie ist. Kampfchristen tun das selbe wie Hexen z.b. einfach im verborgenem und im Namen Jesus, man muss nur ihre Gebete studieren und eben, sie sagen, sie kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut, sprich Menschen. Wie man sieht, ist auch dies gelogen. Darum obacht! Jesus ist bei solchen NICHT zu finden. Weiter: Diesen besagten Bibelvers

Matthäus 7:12 –  Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch! Das ist das Gesetz und die Propheten

(*Dies ist die POSITIVE Art von „Aug um Aug Zahn um Zahn“, sprich im gerechten! Was ABER gleichzeitig AUCH bedeutet, wenn man diese Regel bewusst NICHT einhält, wird der HERR an einem Tag wo er bestimmt, ODER  bestimmt am jüngsten Tag, sprich, Weltenendgericht dies Rächen, da kommt dann die Regel: AUG UM AUG ZAHN UM ZAHN zum Vorschein, im Sinne von Vergeltung, DOCH DIES DARF NUR DER LEBENDIGE GOTT TUN, keine Menschen, auch nicht für solches beten, da dies so vorbestimmt ist und Jesus dies so offenbarte. NUR ER darf so vergelten, da er Gott ist, nicht wir Menschen! AMEN).

sollte man natürlich so verstehen, das man gutes tut, dem Nächsten, ABER im gerechten und so wie Jesus es will, denn ER weiss ja, was gerecht ist, da er die Gerechtigkeit ist. Dies war mein Statement und eben, alles abstreitbar und neu auslegbar, es prüft ja eh keiner!

So; gesehen, wie das geht, wenn ich nicht aufpasste kommt ein neuer Weg (ABER ich muss ruhen, denn dies war noch wichtig.). Nochmals, wir klären in Wahrheit auf. Sicher gibt es Hexen die andere bekämpfen, doch die unsichtbaren hexen, sprich Kampfbeter tun dies auch. Normalerweise würde eine Hexe sich nicht freiwillig auf Christen einlassen in dem Sinne offenen Krieg. Anderer blick: Da dies ihre Führergeister NUR wollen, wenn es ein Zusammenarbeit geben kann oder um neue Wege zu legen für neue Christliche Lehren, die nichts mit Jesus zu tun hat. alles hat einen Sinn, doch nicht den Sinn, wo manche denken sollten dass dies so wäre, da es nur darum geht um den Menschen in die irre zuführen.

Nochmals, wir klären in Wahrheit auf, dazu wurden wir AUCH berufen.

Danke

Nochmals, wer ihnen im Wege steht usw. der wird auch gerne als Hexe usw. markiert, bekannt (sprich, benannt), obwohl dies nicht die Wahrheit ist; und dämonisiert, und dann wird solcher so bekämpft.

Sie missbrauchen „Wahrheiten“ auch dafür um unliebsame Menschen aus dem Weg zu schaffen usw. Wer erkennt es und nun steht auch dies hier…

Das werden sie natürlich nicht zugeben wollen! Doch bin ich froh, dass dies nun auch hier steht. Vergesst nicht, ich bin nur ein Mensch und extrem Müde, auch habe ich viel gelernt was man bei mir sieht… darum kann man dann auch den überblick verlieren, doch wenn es von dieser besagten Seite kommt, dann geht es nur um abzulenken und von diesen besagten Taten; wie gesagt; abzulenken, da dies eben nicht hätte offenbar werden dürfen.

Unliebsame, unbequeme Menschen ect… werden gezielt bekämpft, da sind dann keine Hexen drunter. Machts- und Namensmissbrauch! DENN SO SIEHT DIE WAHRE TATSACHE AUS!!!

Die Seitenbetreiberin von http://www.denkensweise.wordpress.com

Weiter:

Ausschnitt von ihrer Seite:

„In den Gebeten steht mehrmals (ich verfluche……) diese Übersetzung ist falsch (wenn es auch im engl. so da steht) es hätte heißen müssen (ich weise zurecht, oder man hätte sagen können strafen, aber nicht fluchen…..)“

Und zur Wiederholung, sie wusste es, dass es im englischen so steht(!), seid sicher 2010, interessant, dass dies erst jetzt 2017 auskam… aber eben…es ist nicht falsch geschrieben oder dargestellt, es ist schon richtig, man will öffentlich einfach nicht wirklich dazustehen(!). Sich rauswaschen; ich hoffe, dass diese sich nicht mehr rauswaschen können, denn sie sind eine Belastung für alle und die Schuld geben sie immer denen, wo ihnen im Wege sind, was auch nichts mit Recht zu tun hat. Es wird Zeit, dass die Rechten endlich ihre Strafe bekommen und nicht immer wieder diese, die sie als Täter hinstellen, obwohl diese Opfer sind. Nochmals! Sie beten es schon im Original, sie versucht sich und andere nun zu „schützen“ (eigentlich mehr sich), wo genau wussten, was diese „Gebete“ wirklich bedeuten. Wissen schon; doch zugeben? Sie hat nicht wirklich „aufgepasst“, soviele fallen auf ihre Arten rein, doch wollen sie nicht erkennen, dass dies Show ist und zur Reinwaschung gehört. Ist leider Tatsache. Nur so, dass man sich rauswaschen kann. Eben, sie braucht ihre Leute, wo wie sie (!) solche Schadenszauber als Fürbitte(!) aussprechen um ihre erwählten Feinde und Widersprecher, wie ihre erwählten Konkurrenten auch geistig zu bekämpfen und aufs übelste zu zerstören, richten, vernichten usw. punkt. Als Team und als Gruppe kann man eben besser grösseren Schaden usw. anrichten, kann sogar in den Tod führen, dass zeigt eigentlich wie hasserfüllt und bösartig sie sind. Eine Gruppe kann mehr anrichten als eine Person alleine. Gemeinsam sind sie nicht nur stark, gemeinsam können sie alle Festungen niederreissen, die gegen ihren Willen und Plan agieren. Sie sehen sich dazu berechtigt, da sie denken, auch so, was besonders zu sein. Doch erkennen sie nicht an, dass sie niemals Kinder oder Nachfolger Jesus sein können, sondern müssten eigentlich allerspätestens Jetzt erkennen, dass sie tatsächlich Kinder des Teufels sind (wenigstens im Herzen). Die Kreuzlehre war immer eure Stütze und Hilfe. Doch diese Zeit ist um, da Jesus endlich sein Reich aufrichten möchte (erst im Herzen, dann im sichtbaren)! Ich würde wenn ich euch wäre, mein Lebensabend nur noch mit bitten für euch selber verbringen, damit ihr keinem mehr schaden zuführen könnt euer Gericht spätestens am jüngsten Tag wird enorm sein, es wird alle fantasien übersteigen, so wie ihr alle Fantasien von den Gutartigen übersteigt habt. Denn dies war das Wort Jesus, was er mir gab um denen weiter zu geben, die solches als Fürbitte missbrauchen um anderen Schaden zu zu fügen. Grundlage Paulus NICHT Jesus. Denn auch Paulus verfluchte. Danke fürs verstehen!!

Nochmals nicht beten, VERBOTEN, ich will es einfach hier haben, dient zum Nachdenken danke:

http://www.concienciaradio.com/d_loads/HISPLEA-Warfare_Prayers_and_Decrees.pdf

Weiteres von ihrer Seite:

„Ein besonderer Hinweis: „Alle Kampfgebete wurden von einer mir lieben Glaubensschwester überarbeitet, somit sind die Fehler beseitigt, wie auch die Grammatik berichtigt. Diese nun neuen Gebete und Hinweise für die Familie, übersetzten mir zwei Glaubensschwestern, die ich heute für euch zu Verfügung stellen kann.“

Hiermit möchte ich einen ganz wichtigen Hinweis für die Kampfgebete geben: „Bitte, geht niemals in den Kampf, ohne vorher die Waffenrüstung anzuziehen(!), sowie um für den Mantel der Demut zu bitten(!). Egal welche Kampfgebete ihr betet, ihr müsst immer die Waffenrüstung anziehen und um Hilfe vom Himmel bitten(!).“

von mir:

Diejenigen die bekämpft werden wissen nichts davon, auch haben sie keine geistige Kampfausrüstung an (was eh nicht erlaubt wäre), können sich also nicht mal wehren, auch kennen sie dies nicht, darum kann man ihnen alles mögliche dann einreden (den Opfern) und diese glauben es, da dies tatsächlich geschieht, sie glauben sogar dann daran, da dies möglich ist, dass dies Gott wäre usw., der sie bestraft (können nicht nur Kampfbeter, darum usw!)! Doch dies streiten sie logischerweise dann ab, wenn es auffliegen würde, die beste Tarnung, die beste Taktik. Da kann dann auch das sichtbare Militär usw. einpacken, denn solches ist nicht übertrumpfbar. Diese Stimmen werden dann auch angenommen, da der Mensch dies nicht kennt und sich nicht wehren kann (da es geistig ist und es gibt KEINE Zeugen, auch haben die Opfer normalerweise solche Angst, dass sie fähig werden ihren Befehl auszuführen. Zum Beispiel: Wenn du dies nicht tust, dann geschieht das…. Doch wer will es verstehen)! Und diese sind nicht ohne, da kann man alles mögliche bewirken und derjenige ist dann arm dran, auch so, denn bei wem dies so geschieht, wie ich es beschrieb, der hatte IMMER verloren, denn dieser wurde grobgesagt zur Opferung freigegeben, sprich, er kann tun was er will, er wird so oder so, diese Strafe tragen müssen, doch wird es solchen Opfern nicht wirklich so gesagt, wie es hier steht, darum steht es hier. (Tut mir leid, es ist so gross die geistige Möglichkeit, musste dies noch reinsetzen, denn dies sollte man auch wissen). Es kommt immer drauf an, wer es tut, und was dahinter steckt, darum es gibt verschiedenes, was man so bewirken kann. Dieser Kampf ist nicht nur Hinterlistig, es geht alleine nur um ihren Wohl und um den bestmöglichen Niedergang, von demjenigen der bekämpft wird. Dieser weiss nicht, dass dies geschieht, wie ich es offenlege, sprich, dies ist der perfekteste; einseitige Kampf wo man NUR siegreich sein kann. Darum kann es auch gut passieren, dass diejenigen die anfangs gegen diese Person waren, plötzlich für die Person ist, ABER er kommt trotzallem geistig, aber auch sichtbar drunter, denn sie mobilisieren normalerweise geistig noch andere Menschen gegen ihn und eben, die geistige Welt, darf man nicht unterschätzen, ABER diese, die gegen ihn mobilisiert werden, verstehen dies eben dann auch nicht, aber sie führen leider normalerweise unbewusst diesen Befehl aus, da KEINER weiss, dass Menschen ihre innere Stimmen z.b. nachahmen können (FALLBEISPIEL!), sprich, dass sie diese Möglichkeit besitzen, sich mit ihnen eins zu machen und so zu ihnen zu reden, als ob es seine eigene Innere, vertraute Stimme wäre z.b, das brutalste was es gibt, und diese, die es bewirken und bewirkten, sind noch nie aufgeflogen oder enttarnt worden, da man dies eben nicht kennt, auch konnte man sie niemals zu Rechenschaft ziehen, da man dies wahrscheinlich nicht mal wahrhaben möchte! Noch zusätzlich führt man ihn in eine sinnlose Strafe, da er gerechterweise seine Stimme gegen diejenigen erhoben hat. Und die Welt kennt dies nicht und die meisten gläubigen schauen weg und sagen „geschieht im Recht“. Wer ist endlich bereit seine Augen zu öffnen! Dies müsste verboten werden! Wer sich bei uns aufklärt wird erkennen für was dieser Mantel der Demut missbraucht wird. Sie brauchen einen Mantel der Demut um ihre wahre Arten und Identität zu verdecken. Denn vielerlei werden diese wie Gott zum Vorschein kommen, da sie ja sagen, die Autorität Jesus zu übernehmen. Wieviele Menschen sagten schon: Gott hat mir gesagt… doch WER will es wahrhaben (Und diese Menschen haben normalerweise riesige Angst, aber nur die Opfer, die sie erwählen -können nicht darüber reden, da ihnen keiner glaubt, dann kann geschehen, dass sie Dinge tun, die sie niemals tun würden, alles geistig machbar und keiner der es versteht! Auch machbar, eben verschiedenartig einsetz – und anwendbar. Wir wissen es, darum klären wir auch auf, da wir es erkannten, durchschauten und Jesus uns dies auch offenbarte, (auch musste ich leider vieles lernen, doch Jesus war bei mir, darum konnte AUCH nichts geschehen, auch lies er dies zu bei mir, damit wir richtig aufklären können, denn er ist unser Lehrer, der uns nie belog)? Sie spielen Gott. Und Jesus ist da bestimmt nicht der HERR! Denn dies hat mit Hinterlist, trug und absoluten Gräueltaten demjenigen gegenüber zu tun, den sie bekämpfen, und solchen sagte man nach, sie wären Gott gewollt und Nächstenliebend. SEID IHR SICHER NACH ALL DEM WISSEN? Ist das ehrlich? Nein, betrug höchsten grades. Wisst ihr eigentlich wieviel Macht man hat wenn man durch die geistige Welt einwirkt? Vielerlei nutzen dies für ihre bösen Zwecke; ist man endlich bereit, dies zu erkennen und dann zu beenden, denn wenn es beendet wird, dann wird es allen besser ergehen, doch wer ist dazu bereit, denn vielerlei hängen lieber am alten, doch wem dient das? Dies ist nicht böse gemeint und eben, dies ist nur ein ganz kleiner Einblick in die geistige Welt, was da alles machbar ist!

Noch ein wichtiger Hinweis: Auch wichtiger Merkpunkt, versucht darauf zu achten, was diese Stimmen wollen, versucht gut hinzuhören, aber nur dann! Dann denkt nach, mit wem ihr aneinander geraten seid (sein könntet), sprich, wer man aus versehen verletzt haben könnte oder wem man in die Quere kam usw. denn so kann man die Täter auch finden, auch da man erkennt wenn es ein Kampfgebet ist, geht meistens nur so, aber auch wenn weltliche Hexen usw. an jemandem arbeiten würde (also ein Mensch kann dies auch als Fluch usw. zum Auftrag geben leider, da dies nicht wirklich sichtbar verboten ist. Dazu braucht es dann einfach GELD oder einen bekannten, der dies kann). Siehe hin,

WEM es zugunsten kommt(!),

denn dies soll endlich nicht mehr verdeckt bleiben! Bitte rufe meinen Jesus an, er ist nicht religiös, musst nicht mal in eine Kirche, sondern du bleiben! Damit er dir helfen kann und höre dann auf ihn, denn er will nur das beste. Vertraue ihm, informiere dich bei uns. Leider sind wir noch die einzigen die das Wissen haben, doch will ich nicht die Hoffnung aufgeben, dass sich da einige einreihen könnten, z.b. auch die Polizei, da dies ja ihr Job wäre, wenn sie es verstehen usw. zur Hilfe für solche Opfer und um solche Taten zu verbieten. Mehr kann ich nicht tun. Für die Opfer! Damit die Täter auffliegen und endlich ihre gerechte Strafe einziehen können.

Was auch erwähnt werden muss, es kann auch passieren, dass man willkürlich ausgewählt wird, doch das sind „normalerweise“ dann keine Kampfbeter, sondern andere gestalten (Die einfach darauf stehen diese Person zu plagen und zu quälen, doch dies ist dann von denjenigen der Auftrag dies herauszufinden, denen es dann zuteil wird durch den HERRN, auch ist dies gefährlich aufzuschreiben, doch das ist dann nicht mehr meine Aufgabe. Doch diese müssten alle aufgedeckt werden und wenn es so ist wie beschrieben, wird es schwerer den Täter zu finden, doch diese würden dann; wenn Jesus herrscht auch auffliegen. Danke

15.02.1016

Kurz nach diesem Bericht (oben), hat sie nun wieder alle Schuld auf mich geschoben (sie hat sich wieder reingewaschen und zwar auf meine Kosten), wer aufgepasst hat, der hat es erkannt. ausschnitt von ihrer Seite (Text von heute, wo sie veröffentlichte; habe ich kopiert für mich privat, dies ist die Antwort darauf was sie heute schrieb), sie würde NIEMALS die echte Wahrheit bekennen, darum, nach der „Busse“ darf sie sich nach ihrer Lehre reinigen, und ich bin zum Opfern wiedermal gedacht(!), damit sie sich reinwaschen kann; obwohl ich unschuldig bin, sie brauchen einen Sündenbock und ich wurde dafür ausgewählt, seid 7 Jahren läuft dies schon und ich blute ja bis heute, da man ihr nicht nur glauben will, sondern da man sonst seine Schuld bekennen müsste… Sie schrieb es so, wie man es verstehen soll(!), aber nicht so wie es wirklich ist (dies nennt man nicht nur Vertuschung, sondern auch Gedankenlenkung; in dem Sinne: So wie ich es darlege so musst du es verstehen, auch wenn es nicht der wahrheit entspricht, wer erkennt es?).  Denn dies ist Taktik, die beste, damit man sich glaubwürdig darstellen kann und die Leute fallen wie immer darauf rein, doch hoffe ich, dass nun endlich Schluss ist damit und eben. Sie ist SEHR gut sich im Rausreden, ansonsten wäre sie längst aufgeflogen, und da eh keiner darüber betet, kann sie sich immer reinwaschen und ihr Dreck auf mich legen und ich bin immer wieder Schuld, obwohl sie der Täter ist! :

„9th Februar 2017 / 11th Tag des 12 Monat 5777

Ich muss Euch ALLE um Vergebung bitten! Es geht um die Familien Gebete, die mir zwei Schwestern übersetzt haben. Zu meiner Beschämung muss ich sagen die Gebete nur überflogen zu haben, daher habe ich mich doppelt schuldig gemacht. Als ich meine Fürbitterin gerade anrief, mit der Bitte gemeinsam mit mir zu beten, wobei es um die schlimmen geistigen Angriffe ging, zeigte Jesus durch Solli einen Grund auf. In den Gebeten steht mehrmals (ich verfluche……) diese Übersetzung ist falsch (wenn es auch im engl. so da steht) es hätte heißen müssen (ich weise zurecht, oder man hätte sagen können strafen, aber nicht fluchen…..) Durch ein unglückliches Wort ging es mir schon einmal sehr schlecht, dieses Intermezzo beschrieb ich in diesem Artikel: Am Rande des Abgrundes! Bitte vergebt mir was ich getan habe, die Gebete unkontrolliert online gestellt zu haben. Ich habe die Familien Gebete erst einmal unsichtbar gemacht, bis ich sie morgen korrigiert habe. Jetzt muss ich ins Gebet weil es mir sehr schlecht geht. Ich bitte euch nicht nur herzlichst mir zu vergeben, sondern auch für mich zu beten. In Dankbarkeit, Ulrike“

WER SICH AN SOLCHE LÜGEN UND REINWASCHUNGEN BETEILDIGT MACHT SICH MITSTRAFBAR VOR GOTT.

Egal wie sie es nun schrieb; zurechtweisen oder Strafen ect., dies hat mit Manipulation und Strafen ect. zu tun (dürfte man eh nicht, wenn man Jesus nachfolgt, sondern man müsste einfach ihm vertrauen, also es ist so oder so VERBOTEN, man darf NIEMALS solches „beten“), da es auch geistig ist, ist es trotzallem Hexerei (eben zur Wahrheit steht sie ja eh nicht und legt ihre Schuld auf andere auf.), und kam bis jeher immer so zum Vorschein, wie es niemals hätte geschehen dürfen! Wir klären ja darüber auf, egal was sie sagt, sie ist nicht in der Wahrheit und wir erfüllen unseren von Jesus gegebenen Auftrag. SIE BEKÄMPFEN MENSCHEN, WAS ABSOLUT GEGEN GOTTES ORDNUNG VERSTÖSST, wer aufgepasst hat, der hat es erkannt. Menschen, die sie Dämonen, Satan, oder einfach Diener Satans, ect. nennen. Sie kämpfen geben lebendige Menschen vom geistbereich aus, wo keiner verstand bis heute, das dies machbar ist! Egal wie sie es nun schrieb: WER SOLCHE FLUCHGEBETE BETET, DER MACHT SICH VOR DEM HÖCHSTEN GOTT STRAFBAR und an Weltenbewohner! Jesus ist der HERR, nicht der Mensch. Da gibt es kein Entrinnen mehr für das Endgericht, wer solche „Gebete“ nun mutwillig betet, obwohl wir aufklärten, der macht sie Strafbar, das heisst, der wird den gleichen Lohn tragen müssen, wie alljene, die dies schon vorher mutwillig taten (die mit bösem herzen!).

Auch nach der Reinigung wie sie es wieder auf meine Kosten tut, beweist wiederum, dass sie nicht erst seit 20 Jahren so verlogen ist, nein, das heisst, dass sie sehr früh erkennen musste, dass man in der Welt mit lügen weiterkommt, das heisst, sie hat viele Leichen im Keller, und da gibt es dann für solche kein Entrinnen mehr:

Geht aus aus ihr, ihr gutartigen, nicht dass ihr an ihren Sünden und „Lohn“ teilhaftig werdet. Dies wäre Sache des HERRN und auch ist es so, dass Gläubige niemals solches beten oder gar aussprechen dürften über andere. Der Lohn ist gewiss, aber niemals so, wie sie es sich erhofften. Sie sind nun auch aufgeklärt, das heisst, jede Tat wird ein grösserer Lohn herbeiziehen, nach dem Wissen.

Was sie tut, ist einfach unseren Dienst mutwillig zerstören wollen um ihre Haut zu retten, mehr nicht, wir decken und klären in Wahrheit auf, denn Jesus ist die Wahrheit und ER ist unser Lehrer. AMEN

Unsere Aufklärung ist notwendig (da wir auch so berufen sind), sie zerstört einfach alles, was wir tun, darum bitte ich, bei uns zu lesen, sie kennt keinen Jesus, darum tut sie was sie tut. Wir müssen dies tun, da dies unser Auftrag ist. Was bis jetzt geschrieben wurde, ist real und Realität und ich lasse nicht zu, dass sie meinen Dienst mit Lügen und mit Schuldaufwerfen belastet. Lernt die Wahrheit zu verstehen lernen. Denn dies hätte niemals offenbar werden dürfen (diese Fluch-Gebete und ihre Taten und Arten usw, auch alles was wir aufklären müssen), darum, diese Menschen, haben nichts mit Wahrheit und ehrlichkeit zu tun, da wird man zu ALLEM fähig, mehr dazu hier: 2. Startseite: Was ich als Zusatz bei Hesekiel 3:17-21 schreiben musste.

Mein Auftrag habe ich so wiederum erfüllt, denn ich erfülle so meine Aufgabe, die der lebendige HERR Jesus Christus mir auftragte, die rechten zu warnen, die es tatsächlich betrifft, aber auch andere. Wir müssen in Wahrheit und im Nachfolgen zum HERRN aufklären, auch ist er unser Lehrer, dessen Worte ich weitergeben muss. Da diese nicht wollen, dass die Wahrheit rauskommt, tun sie, was sie nicht lassen können, da sie kein ehrfurcht vor Gott haben und da sie mehr an diesem Leben hängen, als am Leben danach. Man kann nicht im letzten Moment Busse tun, wenn man bewusst Unschuldige stürzt und attakiert, wird jede Sekunde, wo der Unschuldige leidet, eine schlimme Strafe nach sich ziehen. Man sieht, sie werden niemals die Wahrheit zugeben, da sie ihre erkämpften Plätze auf Erden behalten wollen, das ansehen und alles andere ist Momentan wichtiger. Doch wer AUCH auf Irrlehren baut, der tut dies so (Will es so stehen lassen, denn WER es versteht, DER hat es verstanden, wie es gemeint ist). Doch dies wird sie am jüngsten Tag nicht retten. Jesus ist der Weg, er ist die enge Pforte, wer dem wahren Jesus nachfolgt, MUSS  in Wahreit leben und wenn er in Bedrängnis kommt, nicht kämpfen, sondern Jesus vertrauen. Denn er ist es, der dich da rausführen kann, da muss man sehr nahe nachfolgen und darf absolut NICHT auf andere Menschen hören, da ER der einzige ist, der dich da rausbringen kann, auch wenn es dauert. Und er lässt auch Dinge zu, damit man lernt zu verstehen, aber auch damit man vor solchem und solchen Warnen kann danach. Wer Jesus wirklich hat, der greift nicht zu solchen „Gebeten“ AMEN

diesen Abschnitt bis zum link eingefügt am 17 Februar 2017

Was dieses rausreden bedeutet ist einfach dieses: Sie hat selber angst, das wer dies gegen sie anwenden könnte (Link unten). Ich hatte selber genug Zeit mit ihr verbracht um zu erkennen, dass sie öffentlich niemals dazu stehen wird ( dass sie alles zu ihren Gunsten und Diensten auch auslegt); wie es wirklich ist und dass sie dies auch so hintenrum trotz allem anwendet (Sie verleugnet es, man nennt dies Eigenschutz und stellt alle als lügner dar, die die Wahrheit kennen – wie immer; ihre Leute leugnen es ja auch, da diese Gebete sie immer in den Sieg führten, wo nichts mit Recht und Wahrheit zu tun hat und andere in Gerichte usw. führte, denn so können sie sich ja auch an ihren erwählten Feinde heimlich Rächen). Sie will ja als Unschuldig dastehen. Ganz klar ist, sie vertritt trotz allem weiterhin Kampfgebete(!), obwohl wir aufklären, obwohl, sie dies längst anwendete, wendet sie es trotz allem weiterhin an (durch diese Gebete hatte sie IMMER Siege gegen die erwählten Feinde, was auch schon öffentlich bekannt wurde, ist ja auch bei mir veröffentlicht zusätzlich (- Isebel – Krieg gegen die Diener Gottes)! Sie Siegte geistig auch mit den Gebeten usw., darum, sie will einfach siegen, bei ihr geht es nicht um Recht, sondern nicht aufzufliegen usw.)! Trotz Aufklärung nutzt sie es weiter! Auch brauchen sie diese Hexerei, da sie so kontrolliert ihre erwählten Feinde geistig auch aufsuchen; verfolgen und erledigen können und es gibt KEINE ZEUGEN, der der es betrifft versteht dies nicht mal, was da wahrhaftig geschieht (!). Sie selber können nicht dazu stehen, da sie eben mehr an ihrem Leben hängen in diesem Leben, als dass sie das rechte tun wollen(!). Denn sie wollen an der Spitze und auch an der Macht (geistig aber auch sichtbar) bleiben! Andere hätten längst ihre Posten räumen müssen, doch diese nicht, da sie sich immer auf kosten von denen die die Wahrheit sagen reinwaschen tun.  AUCH da sie ihre Feinde, die sie erwählen und ihre Widersprecher aufs brutalste bekämpfen und strangulieren (sprich, Seelenanteile so lange abmorden, auf verschiedene Arten, bis dieser bekämpfte funktioniert; kann auch ganz in den Tod führen, wo sie niemals zugeben werden) wollen, wie auch stigmatisieren. Diese sind von der Art schon so, sie verändern sich nicht, wer dran glaubt, hat verloren. Sie sind solche, wo Menschen aufs brutalste quälen wollen (sie lieben es auch, doch zugeben) usw. wie wir es aufklären. Glaubt ihr nichts! Denn sie will einfach ihren Posten behalten UM JEDEN PREIS. Worte und Taten sind nicht übereinstimmbar bei ihr. Das sie plötzlich so spricht, ist auch nur, da wir aufklären, und auch sie von unserer Aufklärung profitierten zwar, doch wenden sie es als Eigenschutz an (Sozusagen: Ich darf das! Du nicht! Das kommt auch so bei ihr zum Vorschein – oder sie tut so, als ob sie es vorher schon so verteten hätte, doch dieses Wissen hat sie von uns. Eben Abstreitbar). Sie dürfen dies ja anscheinend. So wie sie nun schreibt, ist nur wegen unserer Aufklärung. Auch ist so, wenn man beobachtet,sie darf alles, alle anderen nichts! Und diese Geister (Fluch) wurden nicht nur an den „Absender“ zurück gesandt, auch mit Blut, sondern auch an diese Menschen FESTGEBUNDEN. Diese Quälten dann diese Menschen!

Es ist eben so: Diese Menschen wollen glauben, dass diejenigen diese Geister gesandt hätten, darum, sie denken (abstreitbar) an eine Person und durch diese Hexerei wird schon dies unterstellt, dass diese;  diese Geister gesandt hätte, wo so aber nicht stimmt. Sicher könnten sie an echte Hexen geraten, doch denke ich da eher, dass ihre Führergeister gegenseitig schon schauen, dass ihre Hexen nicht ins Schussfeld kommen, nicht vergessen, diese Geister bekämpfen nicht ihre eigenen Leute, ausser man kann diese nicht mehr gebrauchen (aber gibt ausnahmen, doch darauf kann ich nicht eingehen, aber hat keinen Zusammenhang damit, was ich nun beschrieb) ; auch können sie Hexen gegeneinander auffoppen, doch verstehen sie dieses nicht und dies würde anders ablaufen, hier in solchen Gebeten – Hexerei aber nicht anwendbar! Auch darf man nicht vergessen, dass solche Kampfbeter sicher mal auch gerne Hexen und Satanisten erretten und dann im Namen Gottes, damit sie mit ihnen über uns geistig herfallen können usw. um uns auch zu versklaven, und nochmals usw.), das sind böse Führergeister wo solche auch Jesus nennen, wo aber nichts anderes als gefallene Engel sind –  Wir dürfen keine Menschen bekämpfen wenn man wirklich an Jesus glaubt, denn NUR er kann uns befreien! – wir nicht, auch nicht in „seiner Autorität“, dies ist eine Irrlehre, da wir nicht Gott, sondern Menschen sind)!!! Weiter: Geister/Fluch senden mit Blut und dann an sie Binden, damit kommt dieses zum Vorschein: Daher kommt auch die Umsessenheit, eben alles abstreitbar. Doch dies konnte ich lernen! Die Umsessenheit kann einem einfach durch solche Hexerei angetan werden und sie waschen sich in dessen Blut rein und der Mensch muss tatsächlich daran glauben, dass er sich versündigt hätte, und dies sein Lohn wäre. WEM DIENT SOLCHES, lernt zu verstehen, denn auch diese Menschen wo dies erlebten, SIND Opfer und die Täter würden niemals ihren Mund aufmachen, da dies ja normal wurde, die es wissen, natürlich.

Diese Menschen, die solche Schadenszauber – auch Kampfgebete genannt benutzen: gehörten eigentlich aus der Gesellschaft ausgesondert, da diese Lebensgefährlich sind und nicht nur das, sie verführen alle mögliche Menschen (egal welches alter – mir nicht anhängbar, ich tat solches NIEMALS), damit diese mit ihnen in die Hexerei einsteigen und so viel Zerstörung bringen können wie es ihnen gefällt. Dieses bewirkt böses, doch streiten sie dieses ab. Auch lieben sie das böse tun, doch auch dies streiten sie ab und stellen dies als gut und gottgewollt dar!

Gutartige können nichts böses tun, doch es würde sie auch so erniedrigen (auch ihr Gewissen mit der Zeit belasten), da sie auch niemals wirklich genügen, nur die Finanzen und auch wenn sie alles tun was sie wollen, doch wird es eh trotz allem nie genügen. Wirklich bösartige Menschen finden gefallen dran, und es wird dann einfach immer schlimmer und brutaler (gutartige bekommen es so zu verstehen, wie der Lernweg vorgelegt ist! Irreführung und Täuschung, so kann man diese dann LEIDER auch gewinnen, doch musste dies erst offenbar werden, damit die gutartigen darüber nachdenken können, ob dies wirklich Jesus ist, der dieses so will). Ich sagte; abstreitbar, denn diese tun dies eigentlich heimlich, dies hätte niemals offenbar werden dürfen, da diese Werke vom Teufel stammen, den sie Jesus nennen.

Jesus ist auch Gott des Friedens, doch diese lieben den Krieg. Auch so, sie haben Jesus nicht. LASST EUCH WARNEN UND GEHT NIEMALS AUF SOLCHE MENSCHEN EIN, DENN SO KOMMT IHR NUR IN EIN TEUFELSKREIS. Was nicht sein sollte. Diese Menschen müssten entmachtet werden, damit wir alle endlich auch so in Ruhe und Frieden leben könnten, doch wer will dies einsehen?

wer-dies-glaubt-hat-verloren-sie-sagt-es-nur

Interessant finde ich auch diesen Satz von ihrer Seite, dies lasse ich einfach stehen, da sie verdammt gut im Lügen ist, denn ansonsten wäre es längst aufgeflogen:

„Vor 6 Jahren zeigte Jeschua mir in einer Vision, wie meine Tochter durch Hexerei in den Geistigen-Tod gefallen ist.

Ein Mädchen, was einst in Kindesalter schon eine große Kämpferin für Jeschua war.

Geschwister, wir brauchen euer Gebet!

In Dankbarkeit, Ulrike“

(Sie sagte ja dass sie seit 7 Jahren, diese Kampfgebete beten würde . Also sprich, dies was man beweisen könnte, gibt sie zu, da sie keine Wahl hat, doch das darüber, wie es wirklich ist, das behält sie im dunkeln, und solchen Menschen wollt ihr Vertrauen?-Tochter ist nun 22 Jahre alt)

Warum muss man im Kindsalter schon kämpfen? Dies wäre doch Sache von Erwachsenen nicht von Kindern (WENN! Aber es darf nach Jesus nicht sein)… die Tochter ist da raus, man kann seine Eltern und umgekehrt ja auch nicht aussuchen..

Ich persönlich weiss, dass solche Flüche die man Gebete nennt, niemals so in die Öffentlichkeit hätte kommen dürfen wie es nun gekommen ist, denn dies war AUCH meine Aufgabe, damit man dies verstehen kann. Sie selber geben allen die Schuld und noch mehr, damit sie nicht stürzen und so an der Macht bleiben können.

Ich selber weiss, dass es solche Gebete die nichts anders aus Schadens-Zauber sind, schon seid meiner Kindheit gibt, da ich eine war, die auch drunter kam und noch andere, wo ich leider zusehen musste, und schon als Kind und erkannte, dass sie nicht mehr die selben waren, damit musste ich lange leben, doch verdrängte ich es, da man nichts dagegen tun konnte. Ich musste dies finden, doch Jesus deckte so auf und Schrittweise, wie er es wollte. Und die Erinnerung kam dann auch zurück! Solche Gebete gibt es MINDESTENS seit 1000 Jahren! Wahre Jesus Anbeter sind gefordert. Ich will nicht mehr auf ihre Antworten eingehen, da meine Gesundheit nicht kaufbar ist, also ich muss ruhen. Alles ist offengelegt. Und sie nutzt die Zeit wo ich nicht kann um sich reinzuwaschen und mich  mit weiterer Schuld zu belegen. Ich musste dies noch klarstellen, doch habe ich nun Frieden, da dies nun auch publik ist. Ihnen ist nichts heilig, nur sie und ihr Ruf, nur sie und ihre Machtposition wie Ansehen. Vom Prinzip her müssten ALLE diese Menschen ihre Posten räumen und von der Bildoberfläche (öffentlich) verschwinden, doch da sie selber keine Gottesfurcht kennen, muss ich damit leben, dass sie eher noch mehr lügen und Schandtaten erfinden, nur damit sie bleiben können. Ich hoffe nur, dass keiner mehr auf die Idee kommt, mich aufzusuchen. Doch da Stefan dies auch erkannte, wird es eher schwerer werden. (Mir Dinge anzulasten und noch mehr)

Solche Gläubige sind auch fähig, wenn sie genug Anhänger haben, Gerüchte in deinem Umfeld zu streuen, dass man die Arbeitsstelle verliert, auch die Kinder und vieles mehr und sie Treiben es dann auch geistig an mit ihren Kampfgebeten voran, wo sie dann geistig an den Menschen arbeiten können. Man kann auch sagen; geistige Väter und Mütter, wo keine sind. Und warum? Da sie in dein Gewissen und Gefühle dringen und dir sagen, was du tun sollst, und der Mensch hörte bis heute darauf, da er nicht wusste, dass man dies tun kann und wir uns daran gewöhnten, Stimmen, in dem Sinne in Gefühlen usw. wo man denkt, dass das die eigenen Gefühle wie auch sein eigenes Grundgefühl wäre. Man verlässt sich ja auf seine Gefühle, sein Verstand oder Bauchgefühl. Genau da können sie arbeiten, da wir blind sind und nicht wissen, dass solches möglich ist.

Väter und Mütter (wie auch Brüder und Schwestern), die Jesus meinte, sind solche, die NIEMALS sich über andere erheben, wo aber für andere da sind. Eine Ersatzfamilie, wo dann diese verstossenen Umsorgen, egal wie gross die Gerüchte sind. Doch diese, nach Paulus, erheben sich über dich und du musst dich ihnen unterordnen und gehorchen. Diese Väter und Mütter die Jesus meinte, akzeptieren den Freien Willen und die freie Meinung von allen, denn diese werden dann so auch automatisch Jesus willen erfüllen, in dem sie da sind und so normalerweise unbewusst diesen Menschen das natürliche geben, wo ihnen entzogen wurde. Möge nun allen gutartigen Menschen die Augen aufgehen! Religiöse waren schon früher ein Problem, nicht erst seid heute und gefährlich wird’s, wenn sie sagen; im Namen Gottes (gutartige Gläubige, denkt darüber nach, ihr seid damit nicht gemeint). Jesus liebt die Welt, sie (auch Religiöse Kampfbeter) bekämpfen sie (meist die Welt) geistig und auch mit Rufmord im Umfeld, wer ihnen nicht passt wird erlegt! Sie kennen das nicht, miteinander zu reden und das Problem aus der Welt zu schaffen, kann auch sagen warum (abstreitbar)! Da sie innerlich schon wissen im Unrecht zu sein. Auch mögen viele nicht zugeben, dass sie ihre Kinder z.t. (nicht alle!) falsch erzogen haben. Aber wenn man sie direkt konfrontiert, könnte einiges vielleicht (eher, eher selten) zugegeben werden, doch dann wird dieser kurz darauf geistig bekämpft und diese kennen dann KEINE Grenzen (musste dies selber auch erleben, eben was mir geschah, ist ein Puzzle, dies kann ich nur mit Jesus verstehen, denn ER setzt es zusammen! Meine Tatsache)! WACH AUF MENSCH! Nur wegen solches, kann man schon drunter kommen. Da steht dann in diesem Falle die Welt besser da! Was Tatsache ist. Jesus will keine Religiöse, denn die schlimmen können sehr gefährlich werden, was abstreitbar ist. Frieden, das ist das, wo wir leben müssten. Doch diese liefern Krieg und streit. Möget ihr darüber nachdenken, möget ihr erkennen, wer die wahren Feinde sind. Feinde deswegen, da sie für ihren Ruf und Ansehen ALLES tun, was gegen die Menschlichkeit verstösst. Mein Auftrag habe ich so wiederum erfüllt. Und nochmals, diese sind verdammt gut im Lügen, ansonsten wäre die Welt nicht wie sie ist, sondern, wir würden wahrscheinlich heute schon in Frieden leben und meine Geschichte wäre nie passiert. Sie werden niemals aufhören! Da sie nichts anderes können, und wenn dann vielleicht für eine Weile um Gras darüber wachsen zu lassen und dann fahren sie weiter. Doch geistig, geistig hören sie nicht auf. Da man dies auch Blutrausch nennt und es solchen gefällt, dass diese Menschen leiden, die nicht in ihrem Willen handeln. Ihr Wille, nennen sie Gottes Willen. Darum, ich hoffe, da auf Einsicht!

(Schreibfehler inbegriffen, da ich eigentlich ruhen sollte, also keine Kraft mehr dafür.) Danke fürs Verständnis, die Seitenbetreiberin

Dieses noch separat, da man dies verstehen sollte:


WICHTIG

Nicht vergessen, man kann hier alles lesen und lernen bei uns. Auch veröffentlichte sie einen Fluch z.b. wo man auf der Arbeitsstelle „beten“ kann, mit Feuer „Gottes“ (Auf dieser Seite auffindbar oder dieses Gebet bei: Isebel- Krieg gegen die Diener Gottes, wo sie einmal bei sich veröffentlichte…). Die Frau würde NIEMALS öffentlich dazu stehen, dass sie andere verflucht. Diese Frau und ihre Leute lernen von uns, also von dem was wir veröffentlichen (wir klären ja auf und warnen) und kann sich so reinwaschen, da sie so vorarbeit leisten kann, in dem sie weiss um was es geht, DANK UNSERER SEITE. Ist nicht das erste Mal, wo ich es erkannte, doch will es anscheinend keiner sehen. Sie liest bei uns und wascht sich schrittweise rein, obwohl sie von unserer Aufklärung profitierte, statt dass sie von ihren Krummen Wegen abkommen will, denn dazu müsste sie sich outen. Da keiner eingriff bis heute, ist dies möglich geworden, was mich ehrlich gesagt nachdenklich stimmt. Denn so wie es aussieht, will man nicht, das wahre Recht walten lassen, sondern, es ist anscheinend allen egal, da es sie selber nicht betrifft (sondern vom Prinzip her mich und weltliche zu meist; sprich; die, die es gar nicht bewusst wissen können), doch spätestens am jüngsten Tag muss sie auch dafür grade stehen, mit all denen, die ihre Taten und lügen mitunterstützten, denn dies ist Tatsache und ich habe wiederum gelernt, dass wenn man in eine Falle tappte, da man solchen vertrauen musste, dass keiner willig ist, das rechte tun zu wollen (sie besitzen absolut kein Gewissen), nicht mal Jesus aufsuchen… das ist ein Armutszeugnis, und doch stütze ich mich (um so gut es geht positiv sehen zu können) auf meine Berufung, nach Hesekiel (oben) und dass ich Zeugnis gegen das Haus Gottes abgeben muss, wo dies mitbeinhaltet, denn ohne Grund hat er mich nicht so berufen; doch ich weiss nun, dass sie niemals die Wahrheit zugeben werden und ich nur noch auf Jesus schauen kann, da er mein Licht und einzige Zuversicht noch ist. Von der Welt kann ich nichts verlangen, da sie die Welt sind, doch von denen, die sich gläubig nennen, hätte man mehr erwarten können, da sie ja eigentlich an ihrem Leben hängen sollten, doch sie hängen nur bis in diesem Lebensende an ihrem Leben, nicht danach, da ihnen die wahre Gottesfurcht und Nächstenliebe fehlt. Aber eben. Und nochmals, gutartige Gläubige spreche ich nicht wirklich an, denn auch ihr habt keine Change gegen solche Leute und wie man sieht würde sie schlussendlich auch euch bekämpfen, da liegt eben das nächste Problem. DANKE fürs verstehen.

Die Seitenbetreiberin

februar-2017


12.01.2017 / Dieser Frau kann man nicht vertrauen, auch wenn sie Teil – Eingeständnisse macht, legt sie es immer noch zu ihren Gunsten aus, sprich ich bin immer noch der Sündenbock, sie wird NIEMALS die Wahrheit zugeben, denn das musste ich erkennen! Auch müssen ALLE ihr vergeben und für mich gibt es keine Vergebung!! Obwohl sie der Auslöser dieses Übels ist. Anscheinend will sie wieder Menschen sammeln, da ich eben Zeugnis gegen das Haus Gottes ablege und weil ich nach Hesekiel berufen bin, das juxte sie eh schon von Anfang an und interessant, wie sie wieder auf ihre Art darauf reagiert. Genau so wie die Feinde Jesus sich verbündeten/versöhnten (Lukas 23:12 Herodes und Pilatus waren vorher erbitterte Feinde gewesen. Aber an diesem Tag wurden sie Freunde – kurz darauf wurde Jesus ja gekreuzigt!), will Ulrike sich mit ihren „Feinden“(?) verbünden, damit sie sich wieder voll in den geistigen Kampf gegen mich stürzen können (sie sagt zwar schon der Teufel, doch ich bin ja immer wieder im Fokus! Und für mich gibt es keine Vergebung und eben, da ich Zeugnis gegen das Haus Gottes ablege einen Grund mehr mich als Feind und Teufel zu bekämpfen, doch so offen zugeben? Denke ich nicht)! Ja, sie will mich Tod, denn vorher gibt sie keine Ruhe. Solche Menschen sind so, die ändern sich nie.. da gab ich die Hoffnung schon lange auf, doch Jesus half mir da und ich musste erkennen, dass genau solche Menschen uns immer wieder gegen einander Hetzen wollen und erst vielleicht ruhe geben, wenn der Mensch gänzlich zerstört ist, auch werden sie niemals zur Wahrheit stehen, stimmt, dies musste ich auch lernen, also ich MUSS für sie und ihre Reinigung der Sündenbock bleiben. Ist gemein, ja? Aber die sind so. Und voll auf (falsches für sich) Mitleid – Erregen-Wollen (Taktik), das kenne ich auch nicht anders von solchen Menschen, denn sie wollen um JEDEN PREIS ihr Ziel erreichen. Sie sind und bleiben was sie sind. Und wegen solchen Menschen glaubt man den wahren Opfern nicht, das ist leider eine schlimme negative Konsequenz und ein übler Nachgeschmack davon. Und genau da kann NUR Jesus helfen. Denn diese werden bis zuletzt ihre gemeisselten Wahrheiten aufrecht erhalten wollen, sie werden alle gegen dich wenden und zu deinen Feinden machen, wenn du nicht aufpasst; darum:  Diese Frau ist gefährlich, achtet auf euch und am besten distanziert euch von ihr, nicht dass ihr an ihren Sünden teilhaftig werdet oder selbst in ihr Kreuzfeuer -kampfgebet geratet. Sie wird niemals zu der wirklichen Wahrheit stehen, denn das wäre ihr Untergang, das weiss sie, und das wissen wir. Aussage gegen Aussage. Bei mir alles nachlesbar. Diese Frau ist gut in Geschichten nicht nur zu erfinden, sondern sie kann auf allerlei arten die Wahrheiten zu ihren Gunsten verdrehen, sicher, sie hat viele Zeugen, doch da sie Jesus nicht wirklich aufsuchen und nicht in seinem Willen wandeln wollen, da sie ihre Wege gehen, wird dies ihr eigener Untergang sein, denn der HERR ist gerecht!

Doch bewusst ist es ihnen selber nicht anscheinend, da sie sich auf Dinge berufen, die nichts mit Recht und Wahrheit zu tun hat Jesus ist immer noch der selbe wie damals (ihr kennt ihn nicht), doch ihr tut was ihr wollt. Uli du weisst was du getan hast, wir beide wissen es und auch Stef teils, was er mitbekam, doch eines sei dir gewiss, du kannst nicht im letzten Moment die Wahrheit klar stellen (wenn du es tun hättest wollen irgendwann vielleicht), das müsste dann vollumfänglich und auch öffentlich sein, da gerade du deine Geschichten öffentlich breitgetreten hast, aber nur deswegen und alles bereinigen. Du musst dich dafür vor dem HERRN verantworten, da wird dann kein Kampfbeter sein, der deine Wege „säubert“ damit du gut dastehst. Keiner kann so für dich Fürbitte einreichen, damit der HERR sich erbarmt, du hast dich da selber herein manövriert, da bist du selber schuld. Du hast nicht diese Change war genommen, im richtigen Moment umzukehren, was ein Fehler ist und war und lieber noch mehr lügen aufgetischt, ..nicht gut . Bitte HERR lass das aufhören, denn ich weiss nicht, was als nächstes kommt, denn meine Kraft ist zu schnell zu neige und diese sind Kraftvoll in ihren boshaftigkeiten, bitte lass mich ruhen.. Will ja auch gesund werden. Ich bin Krank, solche Menschen wie ihr machtet mich auch(!) immer wieder Krank usw. Auch belastet ihr mich, da ihr keine Grenzen kennt, solche wie ihr habt meine Psyche zerstört, da es solchen wie euch wohlgefällt solche wie mich zu zerstören, zu besiegen und unter eure Füsse zu ordnen und darauf achtet, dass solche wie ich nicht mehr aufstehen können. Habe leider viel Erfahrungen in diese Richtung gesammelt, aber auch immer wieder aufgegeben, da ich durch mein Leben auch angeschlagen war und keine Kraft hatte mich zu wehren, auch da ich es nicht lernte, doch Jesus brachte es mir bei!!! Bei solchen Menschen wie euch muss man wachsam sein, da Menschen, die nicht verstehen wie ihr wirklich seid, sonst auf euch reinfallen könnten und ihr sie sonst als Waffe gegen mich nutzen könnt. Ich wuchs so auf! Auch hatte ich immer wieder solche Menschen um mich! Ich habe es satt, mit solchen Menschen zu tun zu haben, denn ihr seid Stark in eurem bösem tun. Die gutartigen verführen und sie dann zu bösem bringen wollen und dann im Namen Gottes.. das ist gefährlich und doch tut ihr es, da sie naiv und gutgläubig sind. Vor solchen wie euch habe ich angst, da ihr bis in die heutige Zeit gesiegt habt mit euren Intrigen usw.  durch eure boshaftigkeiten; ich mag nicht mehr, und geht doch endlich in euch und tut aufrichtig Busse und kehrt um. Damit ich Ruhen kann, denn ich kenne euch sehr gut, wenn man nicht aufpasst, dann kommt eine neue Ebene von boshaftigkeiten und das habt ihr nun seid ihr wisst, dass ich gesundheitlich angeschlagen bin(!), auch wieder bewiesen, denn ihr wo so seid, seid dadurch alle gleich! Erkennet, es ist besser endlich mit Gott ins Reine zu kommen als immer wieder neue Geschichten zu erfinden, denn daran hängt ja eigentlich euer Leben, doch euch ist wichtiger, was die Menschen denken, wie der Ruf, Ansehen, Machtsposition.. usw., denn ansonsten hätte dies längst aufgehört. Ich kenne solche Menschen nur zu gut! Die wollen dich um jeden Preis versenken, die beste Change ist immer wenn der andere gesundheitlich am Boden ist oder gar abgelenkt usw.. Nun, hoffe ich, dass die gutartigen endlich einsichtig werden und die Finger von solchen Menschen und Lehren lassen, sucht Jesus selber auf, solche Menschen sind gefährlich, wenn sie um jeden Preis recht haben wollen und sie wollen mich ja einfach versenken. Ich hoffe nun auf ruhe… Ich musste dank euch in Angst leben; dass sie in angst leben würde, ist eine Erfindung, denn sie will uns TOT! Das ist DIE Tatsache, doch will es anscheinend keiner erkennen… Weiter: Eben, das ist meine Berufung, denn ich wurde tatsächlich so berufen (Hesekiel). Meine Geschwister sind solche, wie ich beschrieb. Wenn jemand böse Taten hat oder andere Menschen bekämpft aus lust und Laune, oder da sie ihnen im Wege sind oder Konkurrenz usw., der hat nichts mit meinem Gott zu tun und ist nicht mein Bruder oder Schwester (auch mache ich keine Kampfgebete, sondern vertrete den HERRN auch so wie ich muss! Ich bin nicht ihr, ich bekämpfe euch nicht, doch distanziere ich mich von euch, und bei euch ist der Fall, dass ich über euch Aufklären muss, wie erwähnt, da ihr böses und nicht gutes tut und dann im Namen des HERRN, was nicht erlaubt ist) ! Denn diese sind eben so wie ich beschrieb. Reinen Herzens, ohne böse Absichten, keine Hintergedanken, sie lästern nicht und sie bringen nicht unschuldige zum Sturz oder gar ins Gericht ect. alles auffindbar auf meinen Seiten. Wenn ich mich mit solchen wie euch versöhnen würde (obwohl ihr in euren Taten weitermacht!), dann würde ich mich schuldig machen an meinen wahren Geschwistern und am HERRN und das weiss unsere Seite. So; nun kann ich, da dies nun endlich da steht(!), alles in Jesus Hände geben(!), auch hoffe ich nun auf Ruhe(!), da man dies nun lesen kann..danke… und AMEN – Die Seitenbetreiberin

Und nebenbei: Plötzlich soll diese Kette eine Silberkette sein, wo „Jeschua ist Sieger“ drauf stand??? Interessant.. denn damals hiess es NUR: Jeschua von dem ich sprach, anscheinend will sie die Sache vertuschen! Eben, sie arbeitet an Antworten, wo ich schon längst mal offenlegte(!) und legt dann ihre Geschichte rein, nach Datum steht nicht wirklich erkennbar, da weiterunten im Text vom Jahr 2009 die Rede ist (!) habe es rauskopiert, doch da (2009) kannte ich sie ja noch nicht(!), kann sein, dass sie damals schon eine weitere Kette kaufte, aber da kannte ich sie noch nicht. Nein, sie erzählte mir 2010(!) von dieser bestellten Gold Kette (Jeschua); wo sie sich auf ihren Geburtstag schenken würde, sie musste es ja anfertigen lassen… Und interessant, jetzt wo ich ruhen sollte, rückt sie mit solchem raus! Das ist Taktik!

Diese Wahrheit hat sie sich zurecht gemacht, denn… damals erzählte sie eine andere Geschichte am Telefon bei mir(!), auch musste sie damals auf diese Kette oder Anhänger (Gold) warten(!)* *…..Sie liess 2010 sich eine Kette machen/anfertigen mit dem Namen Jeschua(!), wo es zwischenzeitlich im Januar 2011 hiess: es gehöre ihrem Sohn! Hier zu finden Dringende Nachricht von Veronika aus Deutschland, also eben, wenn einem andere Menschen wichtiger sind, wie sein eigenes Leben, da haben diejenigen ein Problem, die ihre Lügen weiter vertreten (um sie zu schützen, oder aus der Patsche zu helfen!), ihr siegt zwar durch eurer Zusammenhalt in diesem Leben, aber die Konsequenz ist schlussendlich, dass ihr euer Leben verlieren könntet, genau deswegen, da ihr euch zusammenschliesst NUR um eine Lüge aufrecht zu erhalten, damit diejenige nicht die Wahrheit zu geben muss und nicht durch ihr eigenes Verschulden ins Gericht kommen könnte (allgemein Gesprochen und im guten gemeint). Solche Dinge haben Konsequenzen(!), doch grössere für solche die im Namen Jesus Christus leugnen, denn andere die solches taten (also die, die es wussten, dies bewusst taten!), sollten schleunigst die Wahrheit sagen, damit diese (unschuldige) Person, wo durch solche Lügen in Bedrängnis und Not gerieten,  da wieder rauskommen, denn Jesus ist gerecht, und dieses wird spätestens und sowieso am jüngsten Tage gerichtet! Wer solches tut und zwar bewusst, der hängt NUR in diesem Leben an seinem Leben, denn danach ist es  zu spät! Doch das will man ja nicht hören, sondern mich Tod haben, damit man nicht sehend wird.

(Klammer eingefügt; am 25 April 2017. Ich habe eine weitere Erinnerungslücke zurückbekommen; ich kann mich wieder klar erinnern; als ich mit Frau Barthel noch Kontakt hatte und sie auf ihre bestellte Goldkette „Jeschua“ im Jahre 2010 – im Mai; wartete, erzählte sie mir noch von dieser Silberkette „Jeschua ist Sieger“, dass sie sich diese kurz vorher kaufte und sie sich noch diese bestellte Goldkette Jeschua wünschte.. Also „Jeschua ist Sieger“ hat sie sich im Jahre ca. 2009 – anfangs 2010 angeschafft. Gilt als Klarstellung, das sie sich auch da am Rauswaschen ist, was nichts mit Wahrheit und recht zu tun hat. Wir hatten zwangsweise max. 5 Monate Kontakt! Mehr nicht und da geschah viel zu viel für mich. Im Mai 2010 war der offizielle Kontaktabbruch. Und anfangs Januar 2010 musste ich leider mit ihr Kontakt haben. Alles nachlesbar auf meiner Seite hier. Hier noch mehr zu finden, habe da auch was wichtiges ergänzt – am 21 April 2017, unter diesem Datum: 14/15.05.2016  Danke – weiterer Vermerk: Anscheinend hat Frau Barthel, nach eigener schriftlicher Aussage(!); sich im Jahre 2017 eine weitere Kette mit der Gravur: „Jesus ist Sieger“ gekauft, obwohl sie öffentlich vertritt, dass Gläubige kein Schmuck tragen dürfen. Ich denke auch; dass sie das tat, um die Spuren zu verwischen, sprich, damit man nicht drauf kommt, dass sie sich früher schon solche kaufte, WENN dies der Wahrheit entspricht. Auch wichtiger Vermerk: Sie konnte einer Neubekehrte eine Silberkette mit der Schrift: „Jeschua“ schenken, auch im Jahre 2017. Frage: Woher hat sie das Geld, wenn sie solche Nöte hätte um über die Runde zu kommen sich Schmuck zu kaufen. Diese Frau hat mehr zu verstecken als ich es ahnte. In der Zwischenzeit kam auch heraus, dass sie noch „eine“ Rechnung offen hat, dass sie nicht begleicht, und ihre „Herzprobleme“ dahinfügt, damit man Mitleid hat? Sie hat Schulden und kann sich Schmuck kaufen, das haut mich um! Das ist kein Lästern, das ist schwerwiegend. Alles in meinen Akten kopiert. Und hier noch ein kleiner Hinweis: ich las das von Sabrina 2017. Wenn ein Mensch neu geboren wird im Geist, wird er geistig NICHT zu einem Baby, das ist eine weitverbreitete Irrlehre. Wenn der Mensch erwachsen ist, dann wird er als Erwachsener von innen „neugeboren“, ABER wieder hergestellt, wie beschrieben, das ist eine Irrlehre, die bis heute noch vertreten wird, dass man ein Baby wäre. Und eine weitere Feststellung: Warum sollte es im Himmel KEINE Schweineherde geben; nur weil die Juden diese als Unrein ansehen? Dies ist kein Angriff gegen Juden, sondern einfach eine Feststellung, auf den Rest gehe ich nicht ein, ich musste dies sehen, damit ich verstehe.. aber ich denke, nun kann ich mich wieder abwenden von ihrer Seite. Bin ja schon erstaunt! Jesus ist auch die Wahrheit. Wer nicht zur Wahrheit stehen kann, kann Jesus AUCH SO nicht nachfolgen.. nur so als Nebenbei; und ist nicht im böswilligem niedergeschrieben worden. 23 Mai. – Ich finde keine Ruhe, darum wird dies ab heute auch noch hier stehen. Man weiss, da Ulrike dies öffentlich machte; dass in den nächsten Tagen das Inkasso auf ihrer Seite kommen könnte und genau jetzt hat sie das mit den Spendenkonto wieder rausgelöscht. Sie schrieb, dass sie von der Hand in der Mund lebt und von Freunden, ABER dass sie von Spenden auch lebt, wird bedeckt auch von Spendengeld, dass sie Per Briefpost zugesandt bekommt… das ist das EINE was mich plagte. Nun zum Nächsten. Ulrike Barthel will uns weiss machen, dass ihr Nachname Barthel 777 bedeutet – Barthel = Angeheirateter Name, als nebenbei.., ich sagte ja, sie will Gott gleich sein, man weiss ja, wer das auch wollte… Barthel bedeutet „Beim Barte Gottes“ und ist vom Apostel Bartholomäus abgeleitet, das mit der 777 hätte ich ihr als Kind geglaubt, ABER nicht als Erwachsene, denn als Kind glaubte ich tatsächlich, dass 777 Gott bedeutet; doch ist nicht so! Menschen sagen dies, darum habe ich nun auch heute verstanden warum Jesus das mit der Vergebung sagte mit den 7nern, früher war es nicht besser, aber nur als nebenbei…Hauptsache die gutgläubigen und naiven fallen drauf rein, hoffe sie wissen endlich wie prüfen. Sie will uns so weismachen, dass wir durch Zahlen glauben, dass sie echt wäre – Doch Zahlen können nichts beweisen, sondern anderes, wo man achten sollte, in der Zwischenzeit sollte man dies auch verstanden haben, denn alles ist ausführlich auf meinen Seiten zu finden.. so beweist sie wiederum, wie falsch sie ist. Es ist mir egal, was für Beweise sie bringen möge! Es ist nicht richtig. Weltliche könnten daran glauben, und gläubige auch? Sagt mal ist Gott durch Zahlen begreifbar? In der Offenbarung gibt es eine Bibelstelle wo es heisst, Jesus – Gott ist das Geheimnis… König der Könige und HERR der HERREN usw. Doch warum ist er ein Geheimnis? Heute sollte man ihn doch kennen, sollte man denken? ER ist NUR ein Geheimnis, da ein falscher Jesus gepredigt wird und das ist Tatsache! Mehr dazu hier. Danke: https://denkensweise.wordpress.com/2017/05/17/massenentrueckung-eine-biblische-lehre/)

*Was ich nicht ausschliessen möchte, dass es möglich ist, dass er AUCH eine Kette Jeschua hat, doch sie hat dies, wie erwähnt für sich anfertigen lassen(!), kann sein, dass sie es kurzdarauf ihm schenkte, um die Spuren zu verwischen, da ich es eben wusste. ABER da sie schrieb, vor zwei Jahren hätte sie es ihm gegeben… muss ich es so stehen lassen und es hier offen legen, damit JEDER darüber nachdenken kann, besonders diejenigen, die es betrifft, denn ich habe es begriffen!… Es ist einfach interessant, dass dies anscheinend so wichtig war, dass sie dies im angegebenem Link  oben angab! Da eben, ich es wusste! Darum warum wird dies so erwähnt?? Wichtig ist, dass man darüber betet und Jesus aufsucht! Auch darum, damit die betreffenden Personen darüber nachdenken können, denn man sollte nicht lügen wollen, wenn es drauf an kommt im Namen Jesus Christus, NUR um jemand zu schützen wo einem wichtig ist! Sie macht eine Geschichte daraus, nur um mich wiedermal als lügner dahin zu stellen, genau darum steht dies nun so hier. Auch da Jesus wollte, das ich dies hier separat veröffentliche, damit alle betroffenen darüber nachdenken können, denn nicht ich habe diesen Weg gewählt, auch habe ich sie nicht als Feind ausgesucht, denn sie drängte sich ja mir auf. Ich hätte gerne Frieden. Aber eben… nach ihrer Lehre gibt es keinen Frieden mit dem Feind(!)… obwohl ich mich nicht zur Verfügung stellte, sondern sie mich erwählte für dieses dunkle Spiel. Von mir aus, hätte die Geschichte mit der Kette nicht noch mehr aufgebauscht werden müssen, doch dies verursachte sie selber, da sie mich als lügner und Bumann hinstellen will. Auch ist es richtig so zu schreiben, denn es kann ja sein, dass diese Person, also ihr Sohn nichts von der Geschichte wusste, auch ist er nicht mein Problem. Darum, für mich ist es unangenehm darüber zu schreiben, da er eigentlich absolut nicht das Problem ist. Ihre Geistigen Kinder sind das Problem, da sie alles für ihre geistige Mutter tun.. die Kampfbeter sind da angesprochen und zwar diejenigen, wo ihre Gebete in die Wirklichkeit umsetzen können usw., damit sie ihre Leute aus ihren Patschen helfen können, oder um Gerichte zum vorschein zu bringen um ihre Feinde aufs brutalste zu vernichten, was aber auch in den Tod führen kann, wenn Jesus es zulässt um das Sündenmass von ihnen zu füllen usw…denn diese, die das können, haben ein riesiges Problem! Ich schrieb auch früher nur alles, was ich erlebte und von ihr her hörte usw. Auch nur darüber schrieb ich ,da sie nicht nur nicht aufhört, sondern immer weiter macht und eben, nicht in der Wahrheit ist. Und es zwischenzeitlich auch schreiben musste, da dies zu meinem Auftrag wurde durch Jesus. Danke

**Weiter. ( 2-4 Wochen Wartezeit, dass sie diese Goldkette bekommen würde wo Jeschua drauf stand… in dieser Warte -Zwischenzeit hat die Uli ja plötzlich ihre Meinung über mich geändert, da ich nicht für sie Beten wollte, sondern verlangte, dass sie ERST Busse tut, dann würde ich Beten, wo eigentlich auch richtig wäre, wenn man ehrlich sein will… findet man auch mehr weiter unten, vor ca 1-2 Jahren? geschrieben.. danke), so war es damals; ich weiss es ja, ich war ja in der Wartezeit noch die Gute für sie(!)! diese Geschichte ist passend gemacht; mögen endlich die wahren Jesus Anbeter aufwachen. Auch vertretet sie ja auch, jedenfalls bis anhin und auch biblisch unterstrichen, dass Gläubige kein Schmuck tragen sollten, doch diese Regel gilt ja auch nicht für sie, sondern nur für andere (Separat: 2016 bekam sie eine weitere Kette geschenkt, die sie sich als „Brautgeschenk“ wünschte!). Ausschnitt von ihr: „Plötzlich verstand ich warum Jeschua mich am Freitag regelrecht in ein Juweliergeschäft schubste, wo ich mir einen Anhänger für meine Silberkette kaufen sollte. Dieser Anhänger sollte eine Gravur bekommen (Jeschua ist Sieger) …. damit ich mich immer daran erinnere wer der Sieger ist. Für 32 Euro bekam ich einen Anhänger plus der Gravur, die eine halbe Stunde später fertig war.“ 

Und mit den Kampfgebeten, dass ich sie übersetzte, hat sie damals verhemend abgestritten und gesagt, sie wäre es gewesen, doch anfangs 2017 gibt sie sogar dieses zu (zuunderst anhängend), der Rest ist immer noch gelogen! Besonders wegen mir. Eben, sie tut sich mit denen, die sich gegen dich zusammenraufen versöhnen oder verbünden, damit du die Hölle durchgehen musst, genau darum kann es passieren, dass du plötzlich alles verlierst und eben, nicht verlegen genug um Geschichten neu darzustellen.. und da gibt es sicher ganz viele die das sagen werden und ihr Recht geben, da sie Frau Barthel anscheinend mehr lieben wie ihr eigenes Leben. Nochmals, meine Berufung ist Tatsache!

Das sie bei mir Befreiungen erlebte ist auch wahr! Sicher hat sie auch schon über mich ein Kampfgebet gesprochen, ABER ich erlebte da niemals Befreiung! (Doch stellt sie das Ganze nicht richtig dar, nur 1x, als wir zusammen beteten hatte sie Befreiung! DOCH normalerweise; da betete sie nicht, sondern ICH betete da, wenn sie wiedermal Befreiung brauchte. Und ja, wir beteten auch zusammen, ABER ich habe die Kampfgebete nicht so verstanden(!), auch war da niemals in dieser Zeit die Rede von Menschen (jedenfalls nicht zusammenhängend)!  Das kam erst später zum Vorschein; schlau gemacht, unten anhängend!) Nicht vergessen: ICH WAR DAMALS NOCH EIN SCHÜLER! (Hallo!) Dies wurde so gelernt. Ich wollte das richtige tun!: Sicher beteten wir auch zusammen stimmt, ABER als sie Befreiung erlebte (ausser wie erwähnt oben einmal), betete ich alleine! ABER gegen den Schluss betete ich nicht mehr so, sondern einfach eine kurze Fürbitte, denke dass Jesus da schon an mir arbeitete…Das sie Befreiung erlangte; lag daran, da der HERR Jesus Christus mein HERR ist, er erhörte einfach mein Gebet, da es von Herzen kam (auf dieses hatte er damals gesehen)! Auch den Geist, den sie den  Tod nannte ging von ihr (aber in der Zwischenzeit denke ich, es war ein anderer Geist)! ABER da sie weiterhin in ihren Sünden verharrte und weiter machte in ihren Sündigen Wegen(!), hatten diese Geister das legale(!) Recht zurück zu kommen und bei ihr wieder Wohnung zu nehmen und die bringen dann noch mehr Geister mit (Aber so wie ich es weiter unten auch immer wieder schilderte, stimmt es auch, dies war einfach noch zusätzlich, doch Jesus gab das Wissen mir erst, als er es wollte, ist einfach ergänzend). Doch wirklich bewusst, machte Jesus dies mir erst letztes Jahr(!), doch liess er mich darein laufen, DENN wenn man nicht aufrichtig Busse tut und Umkehrt und nicht aufhört mit dem was man nicht tun sollte, dann kommen diese Geister LEIDER zurück und diese Menschen sind schlimmer dran wie vorher; nicht vergessen, ICH WAR SCHÜLERIN(!), sie hätte es ja wissen müssen, ich wusste dies dazumal noch nicht!  Ich musste da auch schon viel einstecken bei ihr, doch kann sie mir keine Schuld geben, da sie selber dies verursachte(!), da sie mich ja auch noch als Todfeind aussuchte, doch ist es ihr Problem, da sie weiterhin in ihre Sünde verharrt.

Sicher Jesus liess das zu, doch hatte ich ja kurz darauf gelernt, wenigstens dieses: Ohne Busse kein Gebet. Und auch nochmals. Diese Kampfgebete sind bösartig, ich bin nicht bösartig, ich würde niemals einen Menschen so bekämpfen (auch sah ich dies mit anderen Augen, erst durch ihr Verhalten und Reden wie Schreiben wurde mir bewusst, für was alles diese Gebete zu gebrauchen sind, und sie bekämpfen gezielt Menschen und formen Menschen um, um diese auch so zu bekämpfen usw., ich kann und konnte dies nicht mit meinem Herzen und Gewissen vereinbaren, das tue ich nicht, nicht mein Gott, nicht mein Weg! Solches tut man nicht, solches tue ich nicht, das musste ich erst noch verkraften, als ich es verstand, denn als ich es verstand, habe ich diese Kampfgebete gelöscht, denn ich verstand dies auf meine Art und Weise, doch bin ich froh, dass dies mir bewusst wurde, doch Jesus gebraucht und gebrauchte dies alles für sich, damit ich Zeugnis ablegen kann (darum liess er es zu und auch darum musste ich da durch, seine Worte usw), auch gegen das Haus Gottes, ich lief blindlings rein, auch geschah alles einfach und Jesus holte mich dann immer dort ab und lehrte mich, wie man bei mir lesen kann), Man sagt, man bekämpft Dämonen, wird in Wirklichkeit der Mensch bekämpft (geht aber nur bei bösartigen!) Wir können keine Dämonen bekämpfen, sondern Busse und Umkehr und Jesus gehorchen, er ist es, der die Dämonen dann nimmt,

da er ja lebt und es SEINE AUFGABE IST UNS VOM BÖSEN ZU BEFREIEN nicht unsere! Doch soweit denkt ja auch keiner. Das ist SEIN Job, nicht unserer!

Weiter: Doch aus gehorsam betete ich diese Kampfgebete… Sicher ich ging da dann auch noch meine separate Schule durch mit den Dämonen; und Jesus übertrieb so wie ich es im Gesicht (Vision) sah (wie man es auch lesen konnte), aber nur deswegen, da er meine Aufmerksamkeit wollte, und warum? Weil er wusste, ich bin Krank, ich bin schwach, ich brauchte selber Hilfe und besonders Ruhe, da ich wirklich auch zusätzlich krank war, wo aber keiner mehr zu wissen möchte, auch da ich dachte, dass er das automatisch machen würde und ich ruhen kann, denn ich verstand Jesus damals anders, DOCH, ich habe ihn damals eben doch richtig verstanden; Menschen lehren ja dies, nicht Jesus, doch liess er das alles zu, da er so meine Berufung zum Vorschein brachte, auch liess er mich nicht einfach liegen, in meiner Schule, sondern er holte mich immer, nach den bestimmten Schulungen ab und lehrte mich, da er wollte, dass ich dies lehrne, damit ich verstehen lernen konnte, dass dies absolut gegen Gottes Ordnung verstösst. Dies gehörte allesamt zu meiner Schule, er liess alles zu, denn ich musste lernen, da er es wollte, und wie sonst sollte ich sonst Zeugnis geben. . Ich war wütend damals auf Jesus, da ich kämpfen musste (was Uli mich lehrte) obwohl ich selber Hilfe brauchte und eben auch bekannte ich in meinem Herzen, dass ist nicht mein Gott (ist bereinigt). Doch nur so konnte er mich erreichen und nur so habe ich ihn ENDLICH angehört! Denn ich glaubte, dass andere ihn besser hören und kennen und ich Menschen brauchen würde um dies zu lernen ect., was aber eine Lüge ist (Stefan musste mit mir zusammen lernen! Aber Jesus gebrauchte auch ihn um mich zu schulen, da Stefan Jesus ja an erster Stelle hatte und auch noch hat). Doch ist dies ein gelegter Weg in dieser Welt. Mein Fehler war, dass ich mein Vertrauen mehr in Menschen legte als in Jesus und doch war es wichtig das ich da durchging, da dies leider normal ist. Und wirklich richtig aufgeklärt wurde ich erst, als der Kontakt zu ihr abgebrochen war, da dies NUR eine Schule für Stefan und mich war. Seine Worte. Und interessant war auch, erst nach diesem erwähnten Gesicht (Vision) wo Jesus übertrieb (er übertrieb auch, da ER der ist, wo uns von Dämonen usw. befreien kann, nicht wir Menschen), denn sie war deswegen auch tod Eifersüchtig, gab es vor mir auch zu; doch kann und konnte ich nichts dafür. Jesus hatte Stefan und mich für diese Schule erwählt und dann noch Johannes dazu. Aber nicht Ulrike, denn sie drängte sich ja auf. Und interessant, genau kurz nachdem erwähnten, kam dies mit dem Gebet wo sie erst hätte Busse tun sollen und dann war der Kontaktabbruch (sie liess es mir ausrichten durch Stefan, mir sagte sie es nicht persönlich), da sie eben keine Busse tun wollte, sondern nur ein Gebet haben wollte (Warum erst Busse, findet man auch mehr unten im Text, danke). Nochmals.

Weiter:

Ich schwingte auch damals geistig kein Schwert, doch liess mich Jesus dies sehen, da man mich so lehrte(!), er spielte mit, und eben, ich glaubte ja, dass dies so sein sollte, darum geschah dies auch so; ist so. Aber ich bin kein Mörder, war ich auch nie. Auch wenn ich solches betete, kann ich niemals ein Schwert geschwungen haben, auch keine Astralreisen tätigen, um andere zu töten, da dies nicht zum Grundsatz meines Herzens gehört. Auch bekämpfe ich keine Menschen, doch gehe ich ihnen die mir böses wollen aus dem Weg, doch bei ihr und ihren Leuten geht das nicht, da sie mich immer wieder im Fokus haben usw.. Also, ich hatte nie ein Schwert in der Hand, doch Jesus kann dies für sich so gebrauchen, damit ich endlich nicht nur ihn anhöre, sondern ihm vertraue. Und ich bin ihm dankbar, denn ich bin kein Kämpfer und kein Mörder. Reden ist der Schlüssel, doch diese reden nur um sich reinzuwaschen und um andere zu bedrängen. UND WIE ERWÄHNT, DIES WAR MEINE SCHULE!!

Seid wir drei alleine mit Jesus gehen, also Stefan, Johannes und ich:

Ach ja, wenn ich selber Befreiung erlebte und erlebe, dann schreie ich nicht, es ist einfach viel leichter… auch meine anderen Geschwister schreien nicht, sondern sie fühlen eine erleichterung! In dem Sinne, man fühlt, dass etwas belastendes – oder mehrere Belastungen weggenommen wurde (Ihre Lehren sagen, dass man z.b. schreien, sprich auch Kreischen usw. sollte oder muss, ansonsten wäre die Befreiung nicht echt! bei unserem Jesus ist dies NICHT der Fall, vielleicht auch darum behaupten sie, dass ich keine echte Befreiung gehabt hätte, was aber eine Lüge und eine klare Ausrede ist und er wollte mich auch so gebrauchen, also sie haben die Prüfung des HERRN nicht bestanden, dazu einwenig weiter unten mehr in diesem Text)!

Man fühlt sich sichtbar leichter und befreit und das ist fühlbar! Und eine tiefe dankbarkeit dem HERRN  gegenüber ist dann auch normalerweise im Herzen. Und ich weiss, dass ich Befreiung erlebe und erlebte, doch Jesus tut es so, wie er es will, damit wir lernen (Also dies war und ist erst so, nach der Zeit Uli)! Auch damit wir ihm Nahe folgen, denn er will, dass wir diesen Weg gehen, damit andere auch daraus kommen können, damit der HERR sie da rausholen kann USW.. denn er ist der HERR und er entscheidet wie er es tut und wir erleben alle 3 Wiederherstellung und das ist ein absolut schönes Geschenk! Denn ich will ich sein und muss es auch, da Jesus jeden so will, wie er ihn erschuf, einfach wieder vollkommen, aber als Mensch (Wiederherstellung = INNERLICH von neuem geboren werden, durch den heiligen Geist, da stirbt nichts ab!).

Weiter im Text: Auch das Ulrike dies mit den Kampfgebeten und Befreiung „von mir“ erwähnt, ist AUCH nur, da sie mich belasten möchte usw, es geht ihr nur darum; es geht nicht darum mich als gut darzustellen (einfach Teil – Wahrheiten und dann weitere Lügen geschichten, wie gudis  geben.. einem Hündchen ein gudi (leckerei) darreichen, sorry, aber ich bin kein Hund und ich bin nicht käuflich).. einfach das man dies erkennt, doch kann sie mich nicht mit Schuld beladen, da ich nicht das Herz dazu habe, um das böse zu vollbringen, wie diese es eben tun und können. Danke (Vielleicht ist es einbisschen wirr, aber liegt daran, dass ich müde bin, mag auch nicht richtig korrigieren, doch fühle ich mich erleichtert und es geht mir besser, danke fürs Verständnis). Das alles hätte nicht sein sollen für mich, doch leider hat sie diesen Weg gewählt, der Kontakt abbruch war sehr gut, denn es ging mir sehr schlecht mit ihr, und absolut viel besser nach dem Abbruch, ist so, war sogar glücklich (War auch eine Befreiung für mich, denn sie belastete mich extem, eben, wir passten absolut NICHT zusammen, aber da ich gehorchen musste, ist es leider so geschehen). Aber den Weg hätte sie niemals einschlagen sollen, da dies absolut nicht der Wahrheit entspricht, wie sie es darlegt; bin schon sehr traurig deswegen, doch kann ich nichts tun, ausser dies nun Jesus ganz abzugeben, da dies so in meinem Herzen ist und ich mich nun vollkommen erleichtern konnte, mit dem ich dies endlich auch noch ausschreiben konnte, und mein Herz fühlt sich nun extrem befreit und leicht an, wenigstens das.

Was ich auch noch erwähnt haben möchte, da nach vielen Gläubigen es heisst, dass ein Mann keine fremde – Verheiratete Frau lehren darf oder gar umgekehrt (kam von Uli) da es sonst zu sexuellen Handlungen kommen könnte (nach ihr kommt es tatsächlich dazu, denke das haben nun alle verstanden!)… ist euch eigentlich bewusst, was ihr da erzählt, wenn ihr das sagt? Mit dem echten Jesus kann niemals was geschehen! Vom Prinzip her, stellt man alle Gläubige so dar, wie man die Welt einfach darstellt (Was bei der Welt eigentlich auch nicht erlaubt wäre, denn dies kann man überall finden!): Sex orientiert.. ist ein Armutszeugnis, wenn man dies im Namen Jesus Christus vertritt (ich weiss, hat mit fleischlichkeit zu tun, doch diese Lehre gehört nicht zu meinem Lehrer; denn Jesus ist mein Lehrer. Auch wenn es biblisch auffindbar ist, es hat nichts mit meinem Gott zu tun), auch ist es eine Beleidigung für den HERRN aber wen interessiert das…. Ein Mann KANN eine Frau lehren, wenn der HERR will auch umgekehrt (!)…aber da erhebt sich dann keiner über den anderen, auch tut man dies im geschwisterlichem Stiel, sprich fairness und freundschaftlich oder auch so gesagt: „Augenhöhe“, sprich mit gegenseitigem Respekt und respektieren usw. Eben, alles auffindbar auf meinen Seiten… Wir beide, mein Bruder und ich, hatten nicht mal so weit gedacht(!) und ich vertraute ihm eh, und warm? ER IST JA EIN GLÄUBIGER! Wir können das ohne Probleme, wir sind geschwister, wäre Traurig, wenn er der einzige gewesen wäre, wo so ist (der weitere Bruder ist auch nicht so orientiert, wie ich auch!) Ist nicht böse gemeint, denke schon, da gibt es noch mehr davon, ausser meine Brüder; doch musste ich dies klarstellen.

Was auch noch stehen sollte: Nur bei Stefan’s Gebet, also eine echte Fürbitte, wo von Herzen kam und kein Kampfgebet, da erlebte ich Befreiung! Aber Jesus tat es so, wie er es wollte (!), denn er gebrauchte mich noch so (dies sprach er damals so zu mir), damit er die anderen prüfen konnte (verstand es damals zwar noch nicht, aber ich habe natürlich dazu ja gesagt; aber eben, ich verstand es nicht, er wollte einfach, dass ich ihm in der Zeit vertraue, egal was geschehen würde. Aufrichtige beter werden dies verstehen müssen; er gebrauchte mich und meine Situation um diese zu prüfen, wo er wollte (Seine Worte).

14.1.2017 – Musste dies noch ergänzen: Zur Klarstellung: Dies mit dem, dass Stefan mich anfangs Schulen musste, mit dem Wissen was er hatte, ist auch, da ich auch so lernen musste, denn ich musste diesen Weg gehen mit ihm als Bruder und Schwester begehen. Was mir auch noch in den Sinn wieder kam, nur wahre Anbeter sind da gefragt (Es gibt auch Dinge, wo Jesus mir erst wieder gibt wann er es will, da dies vergessen ging.. auch diese Zeit, AB 2007, wo Jesus als der ich bin der ich bin, mir das erste Mal begegnete, diese Zeit gehörte auch noch zur Prüfzeit für andere… da er dies sagte, ich verstand es zwar nicht, aber es war ok für mich. Ich musste diesen Weg gehen, damit ich ein Wissen mitbringe, wo ziemlich Lückenhaft war (Brauchen wir zum Aufklären). Auch durch Dinge wo sonst im Leben geschah… ect. Dafür steht mein Lebenszeugnis, grob geschildert. Jesus arbeitete dann an Stefan und an mir separat. Also wir tauschen dann auch aus, was der HERR uns gibt. Damit er uns auch so Bilden kann. Dies ist der Weg, den Jesus bestimmte. Zwar hätte dies mir, was mir geschah, niemals geschehen sollen, was er auch immer wieder wiederholte, doch das lag daran, dass man nicht auf Jesus hört noch hörte, auch daran, dass einem andere Menschen wichtiger sind, wie auch der Ruf, auch Macht usw. als die Wahrheit und eben, ich musste diesen Weg gehen, da Jesus dies für sich gebrauchte und auch für uns, damit er uns im gesamten Schulen kann, damit wir durch ihn Aufklären, Aufdecken und Warnen können ect.. Ich bin wie ich bin, und das ist gut so. Diese Seite ist nun das Endresultat und für alle sichtbar. Eine Schule, durch das gesamte mögliche, damit wir lernen zu verstehen. Auch holte er uns immer wieder ab, wo wir waren, er zog uns dann beide da wieder raus (Eben z.b. Kampfgebete, Paulus usw. nur so und nur in diese Richtung! und nur in dem Sinne, damit sie nicht weiter auf ihren Lügen bauen können, diese die uns böses unterstellen usw.). Denn dies war SEIN Wille und SEIN Plan. Und ich bin und war nie das böse, auch tat ich nicht das böse! Denn da hört es bei mir auf(!), wenn ich solches erkenne, dass man böses tun kann damit usw! Damit dies hier auch nochmals steht! Jesus ist mein HERR….

15.1.2017 noch zusätzlich eingefügt zu unserer Sicherheit (von unserer Seite), da die Ankläger immer neu ihre Geschichten ausrichten können(!), um sich wieder als Opfer und uns wie immer als Täter darzustellen, obwohl sie die Täter sind…:

Fürbitte darf man NUR tun, wenn Jesus (und kein Mensch!) einem dazu ruft(!), er wird es dann ins Herz geben, nur so sollte man Fürbitte machen. So wie auch bei Isebel – Krieg gegen die Diener Gottes erklärt, erkläre ich noch zusätzlich, dass Überschüssige Geister genommen werden, wo keiner sich damit Identifizieren kann, sondern solche über Menschen kamen wie durch Kampfgebete oder durch allgemein Hexerei, Flüche usw. Diese müssen weg, die können auch nicht mehr zurück kommen (!). Zu meiner Sicherheit, da sie keine Grenzen in ihrer Anklage gegen mich kennen und sich mit aller gegebener „Möglichkeit“ rauswaschen wollen, auf meine Kosten, obwohl ich aufkläre, so wirkt das böse, wer erkennt es? Sie wollen mir zum Strick machen, dass ich aufkläre, doch dies steht nun hier, damit jeder es lesen kann.. Denn JESUS IST MEIN HERR und auch der HERR des wahren RECHTS Amen.

Muss erwähnt werden, da man nie weiss, was als nächstes kommt…Es ist der Job von Jesus Christus uns vom bösen zu befreien, da er GOTT ist. ABER das heisst auch, dass seine Engel durch SEINEN Befehl auch eingreifen könnten(!), aber NUR wenn er es befielt(!). Jesus muss immer an erster Stelle sein und sie dienen natürlich NUR ihm. Kein Mensch kann Engeln befehligen auch nicht mit diesen Worten: Durch Jesus Christus; einfach zum Beispiel (Kampfgebet zb.). Auch sollte man niemals um Engel bitten, oder dass er einfach Engel sendet, damit sie eingreifen, denn dies Ist auch eine Irrlehre. Wir dürfen NUR ihn anrufen, sonst niemanden und solches sollte man niemals bitten wollen, denn das ist ein Irrweg. Nochmals, es ist der Job von Jesus Christus uns vom bösen zu befreien, doch  man weiss auch, dass er mit seinen Engeln wiederkommt und ja, auch seine Engel haben eine Berufung und sie werden auch gegen das böse kämpfen, wie in der Offenbarung steht, wird es einen Kampf geben, dies ist eine andere Geschichte!! Steht nur da, damit man mir da das Wort auch nicht verdrehen kann und behaupten könnte, dass gerade deswegen diese Botschaft nicht stimmen würde, denn diese Botschaft ist echt! Ich weiss es. Die Engel tun das, was Jesus befehligt, sie sind ja auch (Engel-)Boten und überbringen wenn der HERR es will(!) eine Botschaft zb:  http://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/

Darum noch dieser Ausschnitt: Offenbarung 12: 

Und es entstand ein Kampf im Himmel: Michael und seine Engel kämpften gegen den Drachen; und der Drache und seine Engel kämpften;
aber sie siegten nicht, und ihre Stätte wurde nicht mehr im Himmel gefunden.
Und so wurde der große Drache niedergeworfen, die alte Schlange, genannt der Teufel und der Satan, der den ganzen Erdkreis verführt; er wurde auf die Erde hinabgeworfen, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeworfen.
10 Und ich hörte eine laute Stimme im Himmel sagen: Nun ist gekommen das Heil und die Macht und das Reich unseres Gottes und die Herrschaft seines Christus! Denn hinabgestürzt wurde der Verkläger unserer Brüder, der sie vor unserem Gott verklagte Tag und Nacht.

ENDE und Danke

Ausschnitt vom Text, veröffentlicht wurde es am 12.1.2017 auf der angegebenen Seite:

„Daher entschloss sich Anneliese die Gebete zu übersetzen, innerhalb weniger Tage hatte sie sehr viele Gebete übersetzt. Für eine gewisse Zeit beten wir täglich die ganze Liste durch, wobei ich jedes mal Befreiung hatte“.

Ich bitte die aufrichtigen Gläubigen, über dies zu beten, danke

– Die Seitenbetreiberin

————————————————————————-

11. Januar 2017: Dieser Text wird uns vorgeworfen und als Erklärung abgeliefert, obwohl sie sich auch nicht daran hält, denn sie denkt; sie dürfte ja das, da sie sich als heilige sieht und besseres als alle anderen (eben, denkt, aber nicht ausspricht, aber so lebt). Ein Wort dazu: „Judas 1,9 Der Erzengel Michael dagegen, als er mit dem Teufel Streit hatte und über den Leib Moses verhandelte, wagte kein lästerndes Urteil zu fällen, sondern sprach: Der Herr strafe dich!“

Da ich oder wir KEINE Engel, oder gar Götter sind; sondern Menschen, muss ich sprechen wie ein Mensch spricht, da ich eben KEIN Engel bin, der jederzeit beim HERRN ist, logisch sprechen Engel anders, doch da ich auf der Welt wohne und Lebe, spreche ich wie ein Mensch spricht, und auch so, wie Jesus es mir gibt, denn er ist mein HERR. Interessant ist, wie sie mal schrieb, dass sie Jesus nicht hört, und ihn dann im Himmel fragen würde… und doch behauptet sie dann wieder was anderes, ich passe gut auf. Sie hat Jesus nicht! Vergesst nicht, Jesus ist HERR und ein lebendiger dazu; und ich muss, wenn ich ihm Diene, wie es AUCH meine erwähnte Teil -Berufung oben zeigt (Hesekiel – mehr dazu auf der 2. Startseite), Tatsachen aussprechen und das sagen, was ER mir gibt. Jesus sagte doch selber auch solches: Matthäus 23:33: Ihr Schlangen! Ihr Otterngezücht! Wie wollt ihr dem Gericht der Hölle entgehen?“  Auch Johannes der Täufer sagte; Matthäus 3:7: „Als er aber viele von den Pharisäern und Sadduzäern zu seiner Taufe kommen sah, sprach er zu ihnen: Schlangenbrut! Wer hat euch eingeredet, ihr könntet dem zukünftigen Zorn entfliehen?“

Ich wurde vom lebendigen Gott so berufen, also muss ich aussprechen wie ER es mir gibt! So nun muss ich weiter ruhen(!), denn mit dem was ich habe ist nicht zu spassen. Im unteren Text kann man ja lesen und bei den Zeugnissen, damit man versteht, was ich meine. Denn dies war ein Befehl, den ich nun zum Lesen weitergab. Und eben, wie meine Berufung es zu verstehen gibt. Ich MUSS warnen(!), da dies meine Berufung ist, wo ich durch gehen muss (Aber NUR wie Jesus es will und gibt, und ich hielt mich IMMER daran! Denn solches würde ich NIEMALS aus mir selber tun! Denn das sollte man NIEMALS aus sich tun, jedenfalls nicht in dem Mass wo ich es tun muss!), da tut man das was er sagt und dann im Gehorsam(!). Auch wenn ich dachte, aus mir zu sprechen, – im Nachhinein erkannte ich durch seinen Antrieb, das dies auch so gewollt war von ihm.. Jesus ist ja der HERR… darum, dies musste ich auch lernen, doch will ich das selber nicht wirklich, doch muss ich ihm auch da lernen zu vertrauen, doch das braucht Zeit… – Doch WER denkt wirklich darüber nach. Noch nie soweit überlegt, diese, die mich mit Lügen ertränken wollen, dass ihr zwar euch an mir vergeht, ABER schlussendlich ich NUR meine Berufung erfülle! Denkt darüber nach bitte! Danke

Und als Repetition!: Wir (unsere Seite) sind keine Hexen, Satanisten oder gar Kampfbeter usw.(!). Und sie (Frau Barthel) ist perfekt darin sich als Unschuldslamm darzustellen, obwohl sie der Auslöser dieses Übels ist (nach der Lehre Petrus ist diese Bibelstelle für sie zu verstehen! 1.Petrus 4: 15: Keiner von euch soll daher als Mörder oder Dieb oder Übeltäter leiden, oder weil er sich in fremde Dinge mischt;!“ Sie mischt sich AUCH in Fremde Angelegenheiten ein und stellt sich dann als Unschuldslamm usw. hin und verdreht die Tatsache. Und leiden.. sie leidet nicht, wenn dann nur aus angst erwischt zu werden! Eben wir haben nichts mit solchen Lehren zu tun – ist auch nach uns ein Widerspruch in sich und zur Lehre Jesus; nur Jesus ist unser Lehrer, doch da sie auf Paulus auch baut und Petrus, sollte sie darüber nachdenken!) An uns lag es nicht, wir versuchten es mit ihr zu klären (!), sie wählt den öffentlichen Weg und mischt sich in Dingen ein, die ihr nichts angehen (angingen). Dies ist mein Recht mich zu wehren, und ich habe nichts getan!

———————————————————————————————————————

25.12.2016

Wegen dem Buch was Ulrike bekommen hätte wo sie „Meisterwerk der lästerei nennt, hier ein Kommentar, danke. Wir distanzieren uns davon, wir haben nichts damit zu tun:

Mir geht es gesundheitlich sehr schlecht. War seit meiner Kindheit immer wieder schlimmen Situationen auch Familiär (link, der 2. Text) ausgeliefert, wo ich förmlich kaputt ging, dies durchzog mein ganzes Leben, ich konnte nie wirklich gesunden. Gerade solche Menschen wie Frau Barthel hatten immer die Macht mich zu zerstören, und warum? Weil sie gut im Reden sind! Meine Gesundheit ist tatsächlich in einer gefährlichen Phase und doch will ich auf etwas aufmerksam machen. Auch da ich ein wenig Kraft bekam dies zu tun. Interessant, wie sie mein Reden für sich auch missbrauchen kann, sieht man was sie schrieb (Das Jesus nicht immer spricht in dem Stiele stand erst bei mir und nun ist es bei ihr und ohne Datum, doch diese Worte kamen von meiner Seite und sie stellt es als ihre hin, man kann es verstehen wie man will, doch interessant ist es schon, wie sie sich uns anpasst auch wenn sie es abstreitet, solche Menschen wissen, wie man Gegner ausschalten muss(!), das zeigt, dass sie Erfahrung darin hat… dies ist Tatsache!).


Ab hier was Frau Barthel uns und unseren Lesern in die Schuhe schieben möchte:

Was sie anscheinend uns noch in die Schuhe schieben will, dieses Buch, wo aber nicht wir schrieben, wir klären öffentlich! Dieses Tagebuch ist ihr ja sehr wichtig, darum interessant, dass es bei diesem „Buch“ an erster Stelle ist (Darum gerade deswegen für mich klar, dass sie es selber war, da dies für sie echt wichtig ist oder in Absprache mit ihren Leuten… ich darf dies hinschreiben, da ich nichts anderes kenne und ihre Tatmotive vom Prinzip her offen liegt. Auch ist es möglich, dass sich jemand als Täter darlegt, doch würde er von Anfang an zu ihr gehört haben, denn sie tut ALLES, damit wir in Unrecht sind, sie ist gut darin, darum OBACHT und perfekt ist der Inhaltsverzeichnis nur in diese Richtung, das kann nur ihr Gedankengang sein oder jemand der sie gut kennt hat da mitgeholfen, denn es geht wirklich nur darum um nicht nur Mitleid zu schüren, sondern dies ist Werbung, auf eine Schräge art, aber ist so. Dies war noch auf meinem Herzen, darum steht dies hier. Und unsere Gedankengänge sind auf unseren Seiten offengelegt, da müsste man doch ehrlich gestehen, das wir es nicht sind, danke). Ich glaube ihr dies nicht mit der ersten Vision, die sie veröffentlichte; denn dies wurde perfekt angepasst (Der zweite ist eine absolute angepasste LÜGE, doch veröffentliche ich sie nicht hier bei mir, doch wurde es rauskopiert)! Und wenn es wahr wäre; die erste Vision die sie veröffentlichte!! Dann wurde da herumgebastelt! Das heisst in dem Sinne, niemand getraut sich wirklich oder seeehr wenige einem Gläubigen Hiobsbotschaften Wortgetreu oder Bildergetreu zu überliefern, auch da man in eine verkehrte Richtung läuft, und besonders wenn man daran glaubt, dass diese Person gut wäre, so ist man schon manipuliert. Eben, es ist schon perfekt angepasst und doch will ich dies geschrieben haben. Dieser Kot usw, ist alles von Ulrike auf uns geworfen worden, nicht umgekehrt. Und wenn ich in Wasser bin, dann bin ich da rein gekommen durch ihre Lügen (Lügenfluss), darum würde Kot Urin usw, darin fliessen, auch da ich angst vor ihr Habe. WENN das mit dem Riesen stimmen würde, dann nur in dem Sinne, Jesus hat mich berufen (Auch ist er mein Gott, daher die Grösse, nicht wie bei David und Goliath, da meine Geschichte anders ist, darum Obacht, diese Grösse kann die Grösse Gottes auch nachweisen!), wie oben beschrieben, dass ich zur Busse und Umkehr rufen muss, Hesekiel, oben lesen. Auch muss ich diese Warnen und wenn es sein muss zurecht weisen, denn dies gehört zu meinem Dienst, da geht man nicht einfach zu jemand hin, sondern nur so wie Jesus es befielt, gehorsam. Sie brachte mich mit anderen in diese Situation. Auch dies mit dem Wasser was steht wo sie „berühren“ würde, das Wasser würde sie überfluten und davontreiben (passt dieses dazu: Wo ist Zion? Bitte lesen). Denn gerade dieses Wasser symbolisiert eigentlich Wahrheit, Klarheit und Reinheit und ist nicht mit ihrem Lügenfluss (aus ihrem Munde) zu vergleichen oder zu verwechseln wo damals bis heute über mich kam (aber auch über andere), wo sie mich versuchte in ihrer Intrige davonzuschwemmen. Und eben, sie versucht mich als Antichristen darzustellen! Doch ich bin es nicht! Wer mehr dazu lesen möchte, ist unten in meinen Texten (auf dieser Seite, über den/einen Antichristen) irgendwo geschrieben, nicht zu lange her; habe nicht mal mehr die Kraft zu suchen! Also was wollt ihr wissen.

WICHTIG:

Wissen über Proklamationen („Verheissungen“ Proklamieren), dass diese auch mit Hexerei zu tun haben

Auch weiss ich seit kurzem, dass Ulrike dieses Erlebnis auch so mit der Hölle nicht mal als Vision gehabt haben kann, da Jesus mir klar aufzeigte, sie sah „sich“ ja in der Hölle mit Menschen und andere;

also Dämonen „bewarfen“ sie mit Speeren…

sagt sie… DOCH ist sie diejenige; die uns (aber auch andere) mit Kampfgebete bekämpft, sie ist diejenige, die Speere und Pfeile, Feuer, Blut usw. einsetzt (!), liest man auch bei den Kampfgebeten (ABER ich lernte auch in dieser Zeit, dass man den Speer dafür einsetzt(!) um ihre eingebildeten

„Verheissungen“ zu proklamieren!

Dies habe ich gelernt und zwar von jener Seite! Doch eben, so dargelegt, ist jeder der auf dessen Seite ist, dazu geneigt, dies alles abzustreiten, sicher kann man den Speer auch für anderes einsetzen, also diese…, eben WIR TUN SOLCHES NICHT, wir klären öffentlich, solches tut man nicht, wenn man Jesus wirklich nachfolgt), also war sie logischerweise bei den Speerwerfern und nicht da, wo diese es abbekamen(!). Das zeigt wie verlogen sie ist.

Was ich hier noch veröffentliche, wollte ich erst gar nicht schreiben, doch wer darüber nachdenkt, der wird nicht nur verstehen warum ich es erst nicht schreiben wollte, und was solche Proklamation auch bewirkt, denn sie werfen ja mit Speeren. So werden einfach Seelenanteile abgemordet. Vom Prinzip her würde ein Mensch nur schon bei einem Angriff sterben, doch da der HERR die Zukunft kannte und wusste was geschieht, gab er trotz allem auch da Regeln an, so, dass der Mensch nicht sofort stirbt, sondern „nur“ Seelenanteile absterben (Täuscht euch nicht, jeder Seelenanteil der abstirbt, für das müssen diese dafür noch vor Jesus geradestehen, denn auch da, es gibt KEIN entrinnen! Jesus wird dies zu gegebener Zeit richten, wenigstens vor ihm werden diese zur Rechenschaft gezogen, da er der Schöpfer aller Lebens ist)… damit der Mensch überlebt, doch wen interessiert’s? Sind ja „nur“ Seelenanteile und ich bin nur eine Jesus Nachfolgerin und nach seinem Wort ein Prophet; der nichts zu sagen hat. Ich bin eben nicht heilig wie diese, die uns bekämpfen, denn sie meinen ja diese Verheissungen Proklamieren zu dürfen: WER SEID IHR? HAT JESUS JEMALS SOLCHES GELEHRT?

NEIN!

Warum tut ihr dann solches? WEM FOLGT IHR; JEDENFALLS NICHT JESUS. Sie Morden gezielt Seelenanteile ab, sozusagen, der Mensch sagt was, was sie verletzen könnte, und statt darüber zu reden, bewerfen sie diesen dann mit Speeren, wo dann ihn abmordet, kein Wunder wird dieser plötzlich nett sein und sich schuldig fühlen, obwohl er nichts falsches tat, vom Prinzip her (Auch da er selber bestraft wurde und nicht sie, erkennt es, sie sind die RECHTSVERDREHER. Doch das ging nur bis in die heutige Zeit, denn Jesus ist der Gott, der solches NIEMALS duldet, denn sie folgten seit 2000 Jahren einem falschen, den man Gott nennt und als Gott erhöhte, denn Jesus kam erst wieder zurück).Weiter:  Auch sind viele Seelenanteile in der Zeit verstorben, dass er so ist, wie er nun ist. Wer darüber betet, der wird es erkennen müssen, denn ehrlich gesagt, ich will nicht mehr schreiben, da mich selber dieses schwer belastet und ich nur deswegen schon unter Schock stehe, besonders auch, da man nicht mal vor Kindern usw. halt macht, doch das streiten sie ja logischerweise ab, doch ICH weiss es. Auch ich muss noch verarbeiten, denn es ist schon sehr viel Wissen und eben, ich bin auch ein Mensch und auch eine Betroffene und mich lässt solches nicht kalt..

Weiter:

Auch erkannte ich, dass irgendwer anders diese Vision bekam (!), aber niemals sie, da sie bei den Tätern ist, wo andere mit Speeren bewerfen, dass sie Proklamieren nennen, sprich ihre eingebildeten „Verheissungen“ als Waffe gegen andere einsetzen!

Sie brauchen die Bibel dazu, doch dann muss man zugeben, dass sie absolut keinen lebendigen Gott haben können, da ein Buch zu Gott erhoben wurde. Jesus gibt schon Verheissungen und noch mehr, doch dies darf man nicht als Waffe einsetzen(!).

Weiter:

Und diese ist schon Realität (das Menschen diese Speere abbekommen), doch in DIESER Welt, ABER GEISTIG, sprich ihre Kampfgebete und Proklamationen, kommen schon in der geistigen Welt unsichtbar zum Vorschein und tritt so in die sichtbare Welt und andere Menschen sind das Ziel (diese Menschen durchleben dann im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle und keiner da, der solches verhindert! Unschuldige kommen so ins Gericht, was absolut verboten wäre), doch sieht man es nicht, sondern hat z.b. Schmerzen, oder Gedanken die einem plötzlich plagen, Schuldgefühle, Krankheiten, die dann plötzlich auftreten, man ist nicht mehr der, der man vorher war… ect.ect….sie bewerfen Menschen mit Speeren und Pfeilen (Setzen auch Schwerter und Messer ect. ein) usw. auch durch Kampfgebete, also auch so geschrieben, wenn sie WIRKLICH in der Hölle gewesen wäre, dann wäre dies mit mir z.b. niemals passiert, denn sie wäre dann echt demütig und sich als Soldaten bezeichnen (???).. das passt ALLES nicht zusammen. Das steht nur da, da sie immer weiter macht… und Herzprobleme (?), keine in Sicht.


Weiter:

Sie muss weiterarbeiten zur Vernichtung von mir und meinen Brüdern und nun auch von Miry. Also das ist kein Opfer sondern ein verlogener Täter!

Auch denke ich, dass sie diese Visionen zusammenstellte (über die Höllenreise), und dies eigentlich jemandem oder verschiedenen anderen gehörte, darum gleichen auch viele dem anderen, auch um Glaubwürdigkeit zu bekommen, tuen solche Menschen solches, also Gewissenlose!


Zwischenzeitlich versucht sie sogar auch den Ruf von Propheten Benjamin Cousijnsen zu zerstören. Dieser Frau ist absolut nichts heilig. 

Weiter -eben, wenn man diesen Link genau studiert, dann versteht man, was solche, die sich gläubig nennen zu allem fähig sind. Fand dies gestern, ich habe dies niemals vorher gelesen. Darum werde ich dies nun auch hier veröffentlichen. Sicher auch in der Welt gibt es Stalker, doch vielfach ist dies nur, da sie so verhext wurden, damit sie dies tun was andere wollen, der „Stalker“ kommt dann meist ins Gericht, da der Umkehr Zauber logischerweise nicht funktioniert wo aber einige Hexen die es dann betrifft weismachen wollen, das dies klappen würde, aber derjenige, den es betrifft nicht mitmachen wollen würde (Auflärung hier zu finden: Vodoo/ Bänne) Aber auch keine gemachten Gebete helfen, sondern NUR Jesus, der echte und wenn die Zeit reif ist dazu, doch dazu sind wir da um Aufzuklären und die Unterschiede, wenn möglich aufzuzeigen und offenzulegen, was zu meinem Dienst gehört um Aufklären zu können (Doch nur weil ich darüber Aufkläre kann man mich nicht als Hexe bezichtigen und ausserdem hat Frau Barthel mich vor meinem Dienst schon als Hexe bezeichnet! Bevor ich meine Seite hatte, sie kannte ja meine Berufung). Doch diese sind echte Stalker. In einer gefährlicher Form, denn so sind die echten, doch interessant, wie sie zur Zeit zum Vorschein kommen, denn dies ist wichtig. Diese Paralelen zu meiner Geschichte zeigt doch, dass diese vor nichts zurück schrecken. Was bei mir auch zu finden ist, dass Frau Barthel mal schrieb, eine Frau aus Amerika hätte die selben Visionen wie ich gehabt, doch ich schrieb, was man weiter unten findet, dass ich die Geschichte nicht glaube und so eine Seite schnell eröffnet ist usw. alles auf dieser Seite auffindbar, und was finde ich hier? Eben, auch Frau Barthel hatte ihre Finger da mit im Spiel, darum werde ich dieses hier veröffentlichen, damit man einen vergleich hat und darüber nachdenken kann. Und Stefan und ich sind kein Paar, sondern Geschwister. Auch ist es krass, dass sie nun alle Schuld auf Stefan abschiebt. Durch ihre Aussage WIE sie es schrieb, weiss ich, dass sie Kontakt haben musste mit meinem Ex, denn dies hatte er verbreitet. Mehr dazu hier: zur-kenntnisname-da-frau-ulrike-barthel-seid-langerem-dinge-von-mir-veroffentlicht-ohne-mein-einverstandnis

Und nun diese zwei Links. Danke:

Damit es kein Missverständnis gibt; vom kommenden link wusste ich nichts, danke!

http://miryline.blogspot.ch/2012/02/wichtige-mitteilung.html

Hier gut zu beobachten, wie sich Frau Barthel mit denen, die sich gegen Miry verbündeten sich mitverbündet. Diese nennen sich gläubig. Sie hatte heraus gefötelt, was Ulrike777 schrieb und ist schon happig, doch diese kamen immer davon. Gläubige dürfen absolut nicht solche Früchte aufweisen. Nachtrag vom 6. November 2013, da hat es ein Bild abgeföttelt, man kann es anklicken und lesen, bitte lesen, aber bitte ERST lesen, wenn man das gelesen hat, was Miry schrieb, denn Ulrike hat da über sie gelogen und noch mehr. Übrigends Miry weiss nichts darüber, dass ich dies hier veröffentlichte, auch prüfe ich und ich glaube nicht einfach alles!! Und ich weiss, die Wahrheit ist bei Miry, also keine Absprache, sie wird es dann auch lesen müssen, wenn es sie stören würde, müsste sie Stefan anschreiben, denn ich muss ruhen und er Zugriff auf meine Seite hat, habe ja seine Seite mit meiner Verlinkt, da kann man ihn sonst anschreiben. Es ist echt Zeit, dass dies auch bei mir veröffentlicht wird. Danke

http://miryline.blogspot.ch/2013/10/achtung-vor-hands-for-charity.html

Zurück zu mir, nun auch hier:

In diesem Schreiben (Bravenet) steht auch klar geschrieben, dass Stefan regelmässig die Miete zahlte. Man sieht, nicht mal Gläubige sind wirklich ehrlich, im Gegenteil. Auch hat sie Hilfe und wie damals ist es so, dass die Ulrike immer jemand vorschicken muss, der dies anfängt, für sie.. diese Masche zieht sie schon lange durch, und warum? Man kauft dies dann eher ab. Dieser Trick funktioniert bis heute… man soll wissen, dass auch wenn sie nur Stefan anrief und um Geld bat, sie wusste, sie bekommt es noch zusätzlich (einmal erlebte ich, dass er nicht zahlen konnte, was sie zusätzlich wollte!), damit prahlte sie auch noch bei mir! Also. Wäre schön, wenn jeder darüber nachdenken wollte. Und eben, eigentlich wäre es an der Zeit, dass Menschen, die die Wahrheit sprechen endlich recht bekommen und nicht wie immer in Nöte geraten, nicht mehr der, der gut im Reden ist siegt. Warum dies hier steht, ich erlebte es nie anders… wäre schön, wenn mal das Gegenteil geschehen würde. Alles wird und wurde so ausgelegt wie es ihr dient, und nochmals! Frau Barthel hatte mich öffentlich als Hexe und auch als Hure dargestellt und Dinge von mir verbreitet die nicht der Wahrheit entsprachen, erst versuchte ich sie anzurufen, doch da sie diesen Weg schon einschlug und das Telefon nicht abnahm um dies mit mir zu regeln, wurde es gefährlich sie weiterhin anzurufen, da sie dies sonst gegen mich missbrauchen würde! Sie hatte dies immer wieder veröffentlicht und dazumal schrieb ich ihr dann nach einer langen Weile eine Botschaft, so wie ich es empfing und sie legt es auf ihre Art und Weise aus. Also, diese Frau ist gefährlich, wenn man an seinem Leben hängt, dann sollte man sie meiden, denn sie tut ALLES um ihre selbstausgesuchten Feinde zu zerstören usw. Auch steht da mein Voller Name drin und ich muss gestehen, dass durch all das Wissen wo ich nun habe verstehen lernen muss, dass Gläubige zu allem fähig werden, nur um zu Siegen. Wer Jesus nachfolgt, der soll in Wahrheit sein und vollkommen so wie Jesus es will! Doch diese sind total verlogen, darum kann man solches schreiben. Auch hat sie über meine Berufung sich geäussert schon damals und eben, ich habe sie nie verhext, auch hexe ich nicht, alles lügen nur um Recht zu bekommen und um mich zu vernichten. Hier bitte Lesen:

Dringende Nachricht von Veronika aus Deutschland

12.12.2016:

Wegen Ulrikes Behauptung:

Was noch erwähnt werden muss: Der eine Leser bei uns der sie einmal vor einer Zeit Anschrieb unter einem falschen Namen (aber nicht im bösen! auch hatte es KEINEN bösen Inhalt sondern zwei positive erfundene Traumvisionen!!!) ist aus diesem Text KOMPLETT draussen, da dies, was geschrieben ist hier unten, NUR bösartige betrifft. Denn Frau Barthel klagte ihn an auf ihrer Seite, nur da sie auf seine Prüfung reinfiel und es natürlich auf ihre Art und Weise auslegte. Ich las dies erst auf ihrer Seite, dann wurde ich informiert, dass jemand von meiner Seite sie so prüfte. Sie hat es veröffentlich ohne zu prüfen und geschrieben, es kam von Jesus. Interessant auch wie schnell sie nichts mehr darüber schrieb, denn sie las auf meiner Seite darüber, und eine Zeit später hat sie eine Geschichte zusammengedichtet. Eben, sie hat Jesus nicht, und so damals auch bewiesen durch diese Prüfung, denn WER Jesus nachfolgen möchte, der muss prüfen; ein wirklich gläubiger Leser von uns, der hatte ein RECHT sie zu prüfen! Text davon ist in meinen Kommentaren, doch ist es nicht mehr öffentlich, da sie dies für ihre böse Werke missbrauchen könnte. Zur Wiederholung: Keine bösen Absichten hatte er, sondern dies ist ein MUSS, wenn man das richtige tun will. Ich wusste dies anfangs nicht, doch es war Komplett richtig, und eben, das Herz hat er am rechten Fleck, besonders da man erkennt wie er Jesus liebt. Auch alle anderen unserer Leser sind da raus! Sie hat es eben auch auf unsere Leser abgesehen, doch hoffe ich, dass keiner sich einschüchtern lässt. Ich bin unter anderen Umständen, da ich schon lange unter ihre Attacken leide… und viel erleben musste, ich war ja gesundheitlich auch schon nicht auf dem Damm, bevor mein Leben sich komplett wandte, doch das interessierte diese gläubige nicht, die mich bekämpften! danke, die Seitenbetreiberin:

Von S.Dreier:

Betreffend anonymer Brief an Frau Barthel Ulrike                                           12. 12. 2016

Frau Barthel postete heute folgende Zeilen bei ihr:

10:55 In den Update postete ich was ich gezeigt bekam, dass wieder ein Großangriff auf mich geplant ist. Heute war es nach der Gassi Runde soweit, ein großer Umschlag mit Absender Unbekannt. Ich spürte schon vor dem öffnen was los ist, daher bete ich vorher, damit die Angriffe nicht zu groß sind. Zum Vorschein kam ein Werk voller Lästereien, mit dem Titel: „Episoden aus dem Leben der Familie Barthel.“

Beim kurzen durchblättern flog nicht nur ein Pfeil, nein es waren unzählige die angeflogen kamen. Die ersten beiden Seiten photographierte ich ab, den erst schmiss ich erst in den Container. Danach rief ich zwei Schwestern an, damit sie bitte umgehend für mich beten. Da ich heute früh ins Dorf musste, um für meine Tochter etwas zu erledigen, komme ich erst jetzt dazu mich ernsthaft mit dieser Bosheit zu befassen. Allerdings war ich sehr überrascht vom Heiligen Geist zu hören, dieses Buch wieder aus dem Container zu fischen, um es als Beweis in den Händen zu haben, aber auch bei gegebener Zeit zu veröffentlichen, mit dem Namen des Autor natürlich. Selbstverständlich werde ich nichts Eigenmächtig tun, denn ohne Erlaubnis lege ich mich gewisslich nicht mit der Finsternis an.

Von dessen Umschlag hat sie folgende Zeilen ab-fotografiert, für dessen bessere Sichtbarkeit ich diese Zeilen abschrieb und hier unten auflistete:

Ulrikes Inhaltsverzeichnis:

Vorwort /Kapitel 1 Das geheimnisvolle Tagebuch /Kapitel 2 Die Missionsreise /Kapitel 3 Ich bin eine Jüdin/ Kapitel 4 Gott auf den Wolken /Kapitel 5 Ann-Kathrin /Kapitel 6 Du sollst brennen (brennen unsicher, sieht aber so aus) /Kapitel 7 Die Ausfahrt (unsicher) /Kapitel 8 Wesselin / Kapitel 9 Pamela / Kapitel 10 Der eigene Vorteil / Kapitel 11 Solli/ Kapitel 12 Der nächtliche Besuch / Kapitel 13 Trübe Aussichten / Kapitel 14 Esther/ Kapitel 15 Sabbat / Kapitel 16 Entrückung / Kapitel 17 (sieht aus wie ausspioniert) / Kapitel 18 alles von ??? / Kapitel 19 Warnung vor falschen Prophet / Kapitel 20 Was weiter noch geschah / Kapitel 21 die verpatzte Auferstehung /Kapitel 22 Das Ende vom Lied

Ich bekam heute von dessen Publikation mit und sehe mich darin verpflichtet, diese Sachlage von mir aus darzulegen.

Frau Barthel schrieb: ,,Umschlag mit Absender Unbekannt“

Meine Meinung dazu: Wer das auch war, es ist feige anonyme Briefe an irgendwelche Leute und sei es auch Barthels zu verschicken! Wenn man schon solchen Aufwand betreibt um solche Zeilen anonym zu verschicken, so zeugt eine solche Anonymität einer solchen Person, das sie selber nicht zu dem stehen kann, was sie schrieb und verbreitet.

Wer uns kennt weiss, dass wir nichts Anonymes tun, sondern jeder kann schlussendlich herausfinden wer wir sind und was wir taten und tun, weil wir auch zu dem stehen. So will es der HERR! Oder kam jemals ein anonymer Prophet und warnte einen und dessen Person als anonymes Gespenst? Nein! Wer nicht zu dem stehen kann was verbreitet wird, ist unzuverlässig und steht nicht zu dem was geschrieben und gesagt wird.

Natürlich verwenden einige andere Namen für ihren Persönlichkeitsschutz und dies umso mehr in aller Öffentlichkeit (Internet). Aber schlussendlich kann man diese Leute doch ausfindig machen anstelle dem, der anonyme Briefe versendet. (Heute leider eine böse Mode) Trotzdem, ist an dieser heutigen Geschichte der Frau Barthel aus meiner jetzigen Sicht etwas komisch. So soll der Brief anonym gekommen sein, aber zugleich kennt Frau Barthel den Name des Autors dessen Briefes?!

Sie schrieb: ,,Als Beweis in den Händen zu haben, aber auch bei gegebener Zeit zu veröffentlichen, mit dem Namen des Autor natürlich.“

Nach 10 Jahre Frau Barthel bei mir, (leider) da kennt man so langsam gewisse Spiele.

Bei ihr ist vieles ungereimt und widersprüchlich. Darum würde es mir nicht wundern, dass dieser Brief, gegen uns gemünzt sein soll.

Es geht doch schlussendlich nur darum, uns und unsere Lesern zu schaden.

Ich jedenfalls würde ein solches hinterhältiges Spiel ihr ohne weiteres zutrauen, nachdem mir so vieles, – leider nach so langer Zeit (10 Jahre) über die Frau Barthel offenbar wurde. Offensichtlich hat die Frau Barthel noch viel grössere Feinde, als es wir je sein könnten, weil das Inhaltsverzeichnis ihres anonymen Briefes mit bekanntem Autor zu perfekt ist.

Aber ich kann es kaum glauben, dass es noch grössere Feinde geben kann, als wir es die ganze Zeit für sie sein sollten.

Der Frau Barthel solche anonyme Aktionen zuzusenden ist sowieso sinnlos. Ihre persönlichen Warnungen hat sie vor Jahren von uns schon bekommen, das hat sie auch bekanntlich breit getreten, auf ihre Art und zu ihren Diensten natürlich.

Alles andere wessen bei uns über die Frau Barthel nachgelesen werden kann, dient keineswegs um die Frau Barthel auf einen anderen Weg zu lenken, sondern andere Menschen von ihre Hinterhältigkeit zu warnen, also die Fehler nicht ebenso zu begehen wie wir, in dem wir in ihre ausgelegten Stricke traten.

Wie könnte ein Mensch jemals sowas hinterhältiges tun?

Studiert mal das kirchliche Mittelalter wie die religiösen fanatischen Anführer keine Grenzen kannten um ihre Widersprecher zu beseitigen. Ihr Einfallsreichtum für Lügen und Intrige bis zu Folter und Morde war Grenzenlos!

Ich nenne sie allesamt als Paulaner. Sie haben mit Jesus rein gar nichts zu tun, der genauso durch ihre hinterhältigen, Abgrund tiefer verdrehter Bösartigkeit am Kreuz sterben musste.

Nur Paulaner können da noch sagen, das Jesus sterben musste. (Aussgenommen die, welche diese Verdrehung noch nicht erkannten)

Wenn die Frau Barthel diesen anonymen Brief uns in die Schuhe schieben will, so soll genannt  sein, dass uns die Zeit und Kraft fehlt für solchen nutzlosen Unsinn!

Bei mir fehlen immer noch die 40 000 – 60 000 Euro, die ich der Frau Barthel aus naiver Gutgläubigkeit (Ohne geprüft zu haben) in die Tasche schob. Das ist kein Fake Brief, das ist Tatsache mit Belege.

Es gibt Leute, die hätten meine Spende unendlich mehr verdient und genau das ist wessen mir schmerzt.

Dafür wird man als Lügner dargestellt und gerät offensichtlich noch in Verdacht, solche dumme anonyme Briefe versendet zu haben.

Wem dient dieser perfekte anonyme Brief?!

Uns nicht.

Text: S. Dreier 12. 12. 2016

—————————————————————————————————————————————–
12.12.2016

Dies steht so hier, wie ich mich fühle. Ich bin nun komplett zerbrochen worden, besonders, da diese Frau ziemlich listig vorgeht und sie mir immer wieder unter beweis stellte, dass ich sie fürchten sollte. Ja, ich bin zerbrochen, ABER die Rechte sind auf meinen Seiten. Ich hatte dank ihr eine schlimme Zeit hinter mir, darum ist der Text wie es ist, besonders, da ich auch lernen musste, dass sie gezielt Menschen gegen mich hetzen konnte, ich gehe auf nichts mehr ein, da meine Gesundheit einen gefährlichen Zustand eingenommen hat (Zwangspause!). Ich bin nicht so stark wie sie und sie nicht so schwach wie ich, so wie sie sich gekonnt darstellt, wie lange ich mich zurück ziehen muss KEINE AHNUNG:

KURZ: Der Brief, den Frau Barthel sagt, am heutigen Tag bekommen zu haben, von unserer Seite war es keiner und das dies auch hier steht… wir schreiben auch keine ihrer Kinder an… wir müssen alles öffentlich klären (auf meiner Seite), da es ja nicht anders geht(!)…Danke

Doch eine Frage bleibt offen; wenn sie dies schreibt: „Heute war es nach der Gassi Runde soweit, ein großer Umschlag mit Absender Unbekannt. Wie kann dieses sein? „Allerdings war ich sehr überrascht vom Heiligen Geist zu hören, dieses Buch wieder aus dem Container zu fischen, um es als Beweis in den Händen zu haben, aber auch bei gegebener Zeit zu veröffentlichen, mit dem Namen des Autor natürlich. Selbstverständlich werde ich nichts Eigenmächtig tun, denn ohne Erlaubnis lege ich mich gewisslich nicht mit der Finsternis an“.

Eben, ich bin in einer Ruhe Phase, denn ich gebe zu, ich weiss nicht, was ich glauben soll, es kommt schon wirklich für sie genau im „richtigen Moment“… sehr komische Sache.. Ich traue ihr von herzen zu, dass man dies uns in die Schuhe schieben möchte… Kenne ja nichts anderes.. Dies ist nicht böswillig gemeint, sondern ich habe da ein paar berechtigte Fragezeichen. Und da diese Seite uns aus dem Verkehr gezogen haben möchte (besser gesagt, am liebsten Tod, denn sie ist Eifersüchtig, besonders wegen meinen Visionen, darum veröffentlicht sie es auch; behauptet zwar, dass wir es wollen, doch STIMMT NICHT! LÜGE! doch in der Zwischenzeit weiss ich auch warum, muss ja nur ihre Visionen verstehen! Sie IST eifersüchtig auf mich, darum hält sie meine damaligen Visionen vor, obwohl ich dies nicht öffentlich vertrete und sie keine Befugnis hat dies zu veröffentlichen!), damit sie in Ruhe weiter über uns lästern kann usw. (öffentlich seid 6 Jahren)… schreibe ich dies auch noch hin, ich traue ihr und ihren Leuten alles zu, sie hat ja auch Anhänger in der Schweiz! WIR haben den Brief nicht gesandt, und der weitere Bruder aus Deutschland auch nicht! Dies steht zu unserer Sicherheit da, denn ich sagte ja, ich bin echt müde, darum auch nicht offen;

Und was ich auch noch hinschreiben möchte. WENN der Stempel aus unserer Nähe wäre, fällt der Kreis sehr eng, denn ihr arbeitet ja eng zusammen (ihre Freunde aus der Schweiz hat sie ja auch schon namentlich genannt), besonders wenn ihr jemand stürzen wollt…. in der Daniel Offenbarung steht geschrieben, dass die Wahrheit gestürzt ist, DOCH wir liegen am Boden nicht ihr… auch habt ihr bei meinem Sturz ENG zusammengearbeitet. Ich lasse mich überraschen. Ich schreibe dies hin, da ich weiss, wie weit ihr geht, wenn ihr siegen wollt; und ich schrieb dies auch hin, wenn man genau bei mir aufgepasst hat, sie wollen und müssen nach ihrem Glauben um jeden Preis siegen… Also, wenn ihr um jeden Preis siegen müsst, dann könnt ihr als Wahrheit NICHT am Boden liegen… ich weiss, ich weiss, manche sagen, dies wäre der HERR… BIST DU SICHER? Seine Nachfolger sprechen auch automatisch die Wahrheit. Also es ist einfach so… es geht einfach darum, die Welt zu überzeugen, denn die Gläubigen können nicht wirklich prüfen, denn wie gesagt, dann wäre der Fall mit mir nie geschehen oder längst aufgeflogen. Denn, ich vertraute die ganze Zeit und sie sind die, die vorarbeit tätigen müssen wie auch Kampfgebete, damit ihr Sieg zum Vorschein kommt. Und eben, da die Welt eh voller Satanen und Dämonen wäre (nach ihnen!), müssen sie erst recht nach ihrer Überzeugung siegen. Darum kann man lästerungen auch über weltliche verbreiten und siegen. Ich bin auch gläubig, doch solche Früchte darf es nicht geben. Der Weg den ihr begeht, ist gefährlich, da Jesus dies richten wird. WENN die Welt blind diesen Weg geht, ABER ohne Hintergedanken, dann ist es etwas anderes, doch ihr legt falsche fährten, denn ihr wollt siegen. WER SEID IHR? Ich denke, der untere Text muss nun erst recht verstanden werden. Denn sie gehen so vor, wie kein Jesus gläubiger vor gehen darf. AMEN

Doch wie es schlussendlich aussieht steht nun offen, da ich dies hinschrieb, könnte ja dann plötzlich wer anders sein, denn ich darf ja nicht recht haben… Wer es verstanden hat, der hat es tatsächlich verstanden, ein mieses Spiel auf unsere Kosten!

Nochmals, SIE hat von anfang an Gelästert über mich, Hexe und als Hure stellt sie mich hin USW. SIE darf das, sie ist ja erst da gewesen, dies ist Kindergarten, ich bin eindeutig zu alt für solche Dinge. Ich lege offen und ich habe alle Rechte in der Hand dies zu tun. Denn jeder weiss, wo involiert war, SIE hat angefangen, sie legt Briefe falsch aus von damals und viele stiegen darauf ein und haben NICHT geprüft, doch wie weit wird es nun gehen? Sie tut dies, da sie weiss, ich bin fertig. Fertig mit meinen Nerven und ich bin am anschlag, müde, darum, sollte man auch da erkennen. Sie sagt, sie hat Herzprobleme, für das geht es ihr echt gut, denn mir geht es mies! Wer überlegt da weiter? Wäre nett. Danke

Dies alles (heute) schrieb ich nun aus mir hin, denn ich habe nicht mal mehr kraft den HERRN zu verstehen, vielleicht ist es auch deswegen, DA ICH RUHEN MUSS UND ER EINFACH STILL IST!! Dies wegen der Daniel Offenbarung, dies hatte er mich mal gelehrt, doch wollte ich es nie veröffentlichen, nun steht es hier. Also, es ist zu unserer Sicherheit da geschrieben.. Egal was nun kommt, wir tun nichts, ausser veröffentlichen (!), das was hier geschrieben steht, denn diese Spannung in mir ist nicht gesund! Und es muss sich wieder beruhigen, darum schreibe ich es hier hin, damit man erkennt, wir tun nichts. Wir sind es nicht, auch da ich nicht mehr reagieren möchte, eben, da ich ruhen MUSS. danke

Ich weiss nicht wer wie was wo war, doch dies schrieb ich hin, da ich immer wieder herhalten musste und man mir extrem viel in die Schuhe versuchte zu schieben, denn ich habe keine Lust immer wieder als Sündenbock herhalten zu müssen… und eben, dies ist Eigenschutz, da ich wirklich viel von Christen lernen musste, also sprich durch ihr Handeln mir gegenüber und zwar böse absichten. Darum, ist kein Angriff, gegen irgendwen; sondern dies schreibe ich hin, da ich mich eben schützen will und meine Brüder.Eben, meine Nerven liegen blank, da ich verstanden habe!

Wollte heute nur das tun, was ich tun musste, denn dies war überfällig. Weiter oben sieht man ja was. Danke; die Seitenbetreiberin

30.11.2016/01.12.2016/07.12.2016:

Diese „Teilentschuldigung“, wegen den Nachbarn oben, und wegen der „satanischen“ Musik ist nicht wirklich akzeptabel. a. die Schuld klebt noch immer an dieser Familie, b. bringt sie in die Öffentlichkeit über diese Familie was keinem was angeht (PRIVAT)!! Will man so den Anruf, den sie tätigte entschuldigen und „gutsprechen“,  und wo  dann für eine Zeit das Kind geholt wurde? c. Alle schuld von sich gewiesen(!). Wie man weiss hört auch sie Ulrike ihre „Gesalbte“ Musik auch mal über die lautstärke hinaus (abstreitbar!!). Ist ja ringhörig und sie darf da sie ja „gläubig“ wäre! Dies ist so halbherzig und so nicht richtig. Auch „soll das Mädchen ihr das nicht mehr antun so laut Musik zu hören“. Ja, ist immer gegenseitig, ist ja ringhörig und ausserdem SOLLTE SIE MIT DEN ELTERN REDEN! Nicht mit dem Kind, da man dies so in die Enge treiben kann. – ist nun in meinen Akten vermerkt, doch eben, immer noch im Stiele „böse Nachbarn“, ist nicht akzeptabel. Man sagt dem so gut es geht säubern, die spuren verwischen wollen!

Weiteres. Der Persönlichkeits-Traum den sie hatte, wo die Nachbarn ihren (Ulrike) Keller zu gemüllt hätten „mit ihrem eigenem Müll“  (Nachbarn) und dann bei Ulrike nachsahen im Keller. Dieser Müll symbolisiert im wahrsten Sinne des Wortes: Der Müll wo über diese Familie ausgeplaudert wurde, oder auch so, der Müll wo über diese Familie produziert wurde (!) kommt postwendend zurück (aber nicht von den Nachbarn, auch wenn sie dies so sah! Es wird anders kommen, aber ist ein Geheimnis, wo der HERR für sich behält. Also wie und wer, keine Ahnung. aber von unserer Seite; meine Brüder und ich wird es niemand sein). Sie hält sich selber in „Ordnung“ (Keller), was ich so einfach stehen lasse, das ist das, was sie zeigt, aber nicht wirklich real ist.. aber diese, die ihr nicht passen, schwatzt sie Dinge auf (Macht sie dreckig). Denn solches sollte man nicht als Frucht bringen! Nun steht auch diese Deutung des Persönlichkeits – Traum da (dies mit dem Kühlschrank habe ich auch verstanden, aber man deutet dies falsch, ich denke, Uli und ich wissen es genau, warum, da es sie persönlich betrifft!). Aufgepasst, ich verstehe diese Persönlichkeits – Träume usw. ziemlich gut, es ist nicht so, wie ihr es auslegt. Weiter: Dies nennt man auch lästern und diese Menschen (Nachbarn) blossstellen, mit Dingen die keinem was angeht. Denkt ihr der HERR lässt solches unbeantwortet? Irgendwann kehrt sich das Blatt, darum, sollte man von Anfang an überlegen, was man von anderen rauslässt. Denn Lästern, sollte man nicht im Namen Gottes (ich weiss, ich weiss, wäre gelogen da ich es sage!)! Dies ist gutgemeint, besonders, da sie immer wieder zu solchen Mitteln greift um sich gut darzustellen und gleichzeitig andere anzuschwärzen, wo nichts zu schwärzen wäre .. sondern nur, damit man solchen Schaden kann (wieder mal auf wehrlose „eingeprügelt“ und zwar öffentlich, wie immer wieder. Prügeln kann auch durch Worte sein, hier klar so zu verstehen. Wer am Boden liegt, da schlägt sie drauf, nicht zum Ersten Mal! Und ihr ausgesuchtes Opfer wurde wiedermal zum Täter gemacht, doch der Nachbar weiss von nichts, ist abartig, solches darf es nicht geben! Und eben, wenn sie kann, würde sie auch da eine Geschichte aufbauen, damit man nicht auf  sie kommt. Eben, reinwaschen – als Versuch schon mal beim Mädchen?). Auch das sie das Mädchen dann umarmte, sie will nur, dass dieses Kind so tickt wie sie es will und am liebsten (!) so spricht, wie Ulrike es möchte. Ich weiss es, kenne sie, denn Uli weiss genau was sie tat, Entschuldigung nur so, damit sie weiterhin gut dasteht, so funktioniert das nicht!  Das ist gar nicht gut!

Das beste ist, sich vor allen(!) auch vor dem Mädchen so hinstellen, als ob sie es gut meinen würde, doch Uli weiss was sie anrichtete, sie will das beste aus der Situation machen, natürlich für sich, da sie wie sie damals schrieb, statt das Gespräch mit den Eltern suchte(!) Im Internet darüber schrieb und eben so viel ich noch weiss, mehrfach dort anrief und es meldetete auf ihre Art und Weise, sie regelte das NIE mit ihnen persönlich! Und sie sagte auch eine Begründung, die ich nicht kundtun will, denn so konnte sie es anschüren. Ich weiss schon, was dieses Gebet auslösen sollte. Darum schreibe ich hin: „HERR, bitte hilf dieser Familie dass sie Uli nicht auf den Leim gehen, da sie die Ursache ihres Übels ist“. Am besten wäre, und auch richtig, wenn sie der Familie ehrlich sagen würde, dass sie dies verursachte, dass die Tochter geholt wurde! Auch dass Uli geschockt war, dass die Tochter wieder zur Famlie zurück konnte… wie sie schrieb. So jemand nennt ihr gutartig und Gottgewollt? Sie ist der Hass und die Eifersucht, wie auch die Intrige! Wieviele Menschen, haben solchen Menschen wie ihren Nachbarn solch ein Leid zugefügt.. ich denke, da würde es vielen schlecht gehen, wenn man dies erkennen würde! Dies operiert gegen Gottes Willen und gegen die Menschlichkeit. Solche Menschen hätten eine Strafe verdient, aber so, wie es in der Welt üblich ist. Übles nachreden ist eines davon. Denn dies ist doch eine Straftat, doch alle sehen weg, da es ja eine „heilige“ wäre. Die Familie obenan soll frei sein von allem, ich hoffe, dass sie erkennen, dass Uli eigentlich ihr Feind ist, wo zu ihren Gunsten sich einschleimen will, damit ihre Taten bedeckt bleiben könnten. Doch dies ist nicht richtig, und von anderen verlangen, dass sie sich recht verhalten sollten, doch viele die sich gläubig nennen, gehen da als schlechtes Vorbild voran, wie man aus diesem Fall erkennen kann. Alles zu ihren Gunsten drehen, wie gefährlich doch diese Frau ist und keiner unternimmt was. Wer seid ihr? Hört auf unter dem Decknamen Jesus zu kommen, sein Name wurde schon genug beschmutzt. Was auch ist, diese Bibelstelle wo sie aufzeigte zur Rechtfertigung. Eines sei klar. „17 Vergeltet niemand Böses mit Bösem! Seid auf das bedacht, was in den Augen aller Menschen gut ist(??)“. Eben, ich bin pro Jesus und Paulus ist der Antichrist! Wie könnt ihr Dinge tun, die in den Augen der Menschen gut ist, aber in Gottes Auge Sünde und boshaftigkeit? Ihr müsst tun, was in Gottes Augen gut ist, denn diese Bibelstelle bezeugt eigentlich auch schon, warum die Welt so läuft wie es läuft. Ich nenne dies Augenwischerei. Wer es erkennt, der erkennt es. Und auch da, ihr tätigt Kampfgebete? Sagte ja, Paulus ist ein Widerspruch. Dieser erste Satz im Vers 17, sollte dies doch klar definieren. Eigentlich, ich schreibe eigentlich… müsste diese Familie vor dieser Frau geschützt werden, eben, schrieb eigentlich. Mehr muss man dazu nicht sagen. Dies läuft unter Freier Meinung und ist neutral zu verstehen. Danke

Ergänzt zum Erläutern; am 07.12.2016:

Einige Tage und Nächte musste Jesus an mir arbeiten, bis ich bereit war, dies auch noch niederzuschreiben und offenzustellen, denn dies muss nun auch verstanden werden:

Auch die zwei Persönlichkeitsträume erläutern dies sehr gut. Nehmt bitte keine Geschenke von Menschen an, die euch nicht nahe stehen, denn warum… könnt ihr nun hier lesen… es geht NUR um Frau Barthel, der Rest ihrer Familie ist da draussen.

Sie träumte davon (bei mir klartext, ich schreibe es so, dass man weiss, um was es geht; doch wird sie es abstreiten, doch ist es sichtbar geworden), dass ihr Baby (=Tochter; sie steht auch für das Hilfsmittel Möbelstück! SYMBOLISCH, keine Beleidigung an Tochter(!), sondern offenlegung der schlimmen Sachlage, damit wir uns verstehen = war ein Geschenk an ihre eigene Tochter, die sie den besagten Nachbarn, deren Tochter schenkte) im Keller der Nachbarn landete (– dies; auch Symbolisch zum verstehen). Auch von gesamt drei kleinen Babys… ich schreibe es so, wie es richtig ist. Diese drei Babys, wo das eine davon kriechen wollte. Das sind ihre eigenen drei Kinder, in der Zwischenzeit konnte man ja alle bei ihr lesen was geschah, aber sie es nicht verstehen wollte… darum, dies traf ein (aber eben, nicht so wie sie es will).. Babys darum, da sie nicht die Kinder loslassen will und sie wie mündige behandeln möchte, sondern, sie will, dass die Kinder abhängig bleiben, solches tut man um die Kontrolle zu wahren. Dann dies mit der Tochter von ihr, wo als Baby bei den Nachbarn in den Keller plumste ist dieses: Dieses Möbelstück wo die Nachbarn von Barthel haben, geben der Dame eine offene Türe „um in diese Familie einzubrechen“ dies ist ein garant: Jesus meinte in einem Gleichnis, dass wir ja auch wachen würden, wenn wir wüssten wann der Einbrecher kommt. Dieses Gleichnis kann man hier so deuten. Frau Barthel hat dank dem Möbel ein Garant „bei der Familie einzubrechen“ (alles hat seine Bedeutung, kann man dies nun auch erkennen) und diese Familie muss sozusagen die Türen öffnen, wegen diesem Möbelstück. Dies wird voll ausgenutzt, darum nehmt nur Geschenke von Menschen die solches nicht tun. Sie bricht so „in diese Familie ein“ und nimmt nicht nur deren alte Sicherheit, auch Frieden usw., nein, sie hat so eine Garantie, dass sie diese nun gebrauchen kann wie sie will, doch da muss man geschickt sein und das ist sie, damit diese es eben nicht merken, dass sie das tut (bewusstes Lenken – Fädenziehn)! Darum steht dies nun hier. Die Familie wollte das Möbel entsorgen, brauchen es ja nicht mehr!! Jesus meinte, dass er dahinter steckt, denn er will ihr die Türe verschliessen, damit sie nicht mehr in die Familie einbrechen kann. Nun ist auch der Persönlichkeitstraum von Uli gedeutet, wo Menschen sah Jesus anbeten und sie nicht reinliessen und es keine Türe hatte! Es hat nur keine Türe, da dies die Privatsphäre der Menschen ist, ob gläubig oder nicht. Dies ist eine Charakterdeutung. Sie bricht gerne bei anderen Familien ein und will sich zuoberst hinsetzen, befehligen und aber auch angebetet werden! Dies ist sie. Darum, das Möbelstück muss weg, alles was diese Frau ihnen schenkte, kann das verderben bringen und zwar immer durch diese Frau.

Darum: Liebe Weltliche, ungläubige, ich erreiche keine Gläubige, da diese Frau mich das böse nennt und heute keiner mehr weiss, wie man prüfen sollte. Bitte, wenn du „Macht“ hättest was zu ändern… dann versuche da anzusetzen was ich aufzeigte, so viele zerstörte Familien und Menschen und keiner weiss, warum dies geschah. Dies ist eine Offenlegung. Diese Frau zerstörte auch gezielt MEIN Leben mit anderen und sie veröffentlicht bei sich auch Dinge über mich (ohne meine Einwilligung!), wo ich damals bekam, stimmt, aber nicht öffentlich oder gar auch so vertreten möchte. Ich bitte, dass wenn jemand die Möglichkeit hat, dass er mir hilft, dass dies von ihrer Seite verschwindet. Diese Frau braucht dies nur, da sie mich tod haben möchte, ich habe ja alles verloren habe nichts mehr, auch mag ich nicht mehr und es ist Privat und geht keinem was an. Ich habe kein Geld. Aber ich bitte da um Hilfe. Helft, dass solches in allen Bereichen aufhört. Diese Frau tut Dinge wo andere Zerstört und man nennt sie gutartig. Dieser Kühlschrank deutet eigentlich schon, wie Kalt sie ist und überfüllt sie von unreinem ist, also schuld. Sie veröffentlicht Persönlichkeits-Träume und stellt dies als Visionen hin… ect.

.—

Ist denn kein Mensch mehr da, wo die Möglichkeit hätte etwas zu ändern? Denn bis heute, greift keiner ein, Ich bitte um Hilfe, denn ich habe KEINEM was getan und ich bin müde, ich will dass es bitte aufhört.

Auch will ich hier vermerkt haben, dass ich diesen Persönlichkeitstraum deuten MUSSTE, da Jesus der HERR ist und Frau Barthel solch Deutung schon alleine als ein Angriff auf ihre Tochter z.b. deuten will (sie will mich ja weiter im Licht einer Hexe stehen lassen! was aber eine Lüge ist!), wie immer wieder, da sie mich Tod will, darum unterstellt sie mir bei jeder kleinigkeit was böses. Ich erfülle so meine Berufung und meinen Dienst, wo ich auch rein berufen wurde, vom höchsten und einzig lebendigen Schöpfergott, Jesus Christus, denn er ist mein HERR und mein Hirte. Nochmals, dies ist einfach eine Deutung und eine neutrale Klarstellung. Danke, dass dies auch so verstanden wird!


Weiter:

Und noch was zur Klarstellung, ich wusste zwar, dass sie mich als Hexe und Hure darstellt, also diese Lügen öffentlich über ihre Internetseite über mich verbreitete; aber was ich nicht wusste, dass sie mich auch dem Anschein nach auch seid 6 Jahren mit ihren Leuten eine Satanistin(!) nennt, dies steht hier als Klarstellung (Weiss dies auch erst seid diesem Jahr bewusst). Und was sie wieder bedeckt, SIE löste das ganze aus, sie hat die Anfangsgeschichte bei sich einfach weggewischt und das ist schlimm und ihre Leute helfen ihr. Es ist mein Recht mich zur Wehr zu setzen, denn Jesus ist mein HERR und Gott und er hilft mir dabei. Danke fürs verstehen.

6. / 8. & 9.11.2016:

Wir waren dies nicht, wir tun solches nicht, wir stiften keinen an! Schlau gemacht, doch NUR weil ihr andere anstiftet, heisst es nicht, dass wir zur gleichen Mittel greifen. Unsere Seite schreibt sie nicht an (!), ist wichtig dass es hier steht, denn grenzenlos ist sie in ihrer List und dies steht nun zu unserer Sicherheit da. Ich sage nur Grenzenlos in Unterstellungen usw. Wir versenden absolut KEINE Flüche und E-Mails an ihr usw und stifteten auch KEINEN an dazu! Ist eine Lüge. Wir sind keine Hexen, Satanisten oder gar Kampfbeter (!). Und sie ist perfekt darin sich als Unschuldslamm darzustellen, obwohl sie der Auslöser dieses Übels ist (nach der Lehre Petrus ist diese Bibelstelle für sie zu verstehen! 1.Petrus 4: 15: „Keiner von euch soll daher als Mörder oder Dieb oder Übeltäter leiden, oder weil er sich in fremde Dinge mischt;!“ Sie mischt sich AUCH in Fremde Angelegenheiten ein und stellt sich dann als Unschuldslamm usw. hin und verdreht die Tatsache. Und leiden.. sie leidet nicht, wenn dann nur aus angst erwischt zu werden! Eben wir haben nichts mit solchen Lehren zu tun – ist auch nach uns ein Widerspruch in sich und zur Lehre Jesus; nur Jesus ist unser Lehrer, doch da sie auf Paulus auch baut und Petrus, sollte sie darüber nachdenken!) An uns lag es nicht, wir versuchten es mit ihr zu klären, sie wählt den öffentlichen Weg und mischt sich in Dingen ein, die ihr nichts angehen (angingen). Dies ist mein Recht mich zu wehren, und ich habe nichts getan! Und wieder; sie sagte ja „sie lese nicht bei uns“ die Frau ist einfach eine gesammte Lüge… sicher, kann sie sagen der war es (dort gelesen).. doch sie tut es auch. Kenne sie zu gut, mich kennt keiner 😉 egal was man sich erzählt, ist eine Tatsache! Und nochmals, ich traue ihr oder gar ihren Freunden selber zu, dass sie sich selber solche „Beweis E-Mails“ zusenden könnten, sage könnten, denn sie greift gerne zu solchen mitteln, wenn sie in der Klemme steckt. Nochmals. Unsere Seite tut dies nicht, und wenn es tatsächlich jemand war (!), dann kam derjenige NICHT VON UNS oder unter unserem Einfluss! …Doch glaube ich nicht daran, dass es so sein könnte…wo ich im Moment absolut nicht offen bin um es zu verstehen können (!) muss mich ja erholen…, denn ich kenne ihre Wege wenn sie sich rauswaschen möchte. Wir tun solches nicht Danke:

Ausschnitte von der besagten Seite:

„28th Oktober 2016 / 26th Tag 8 Monat 5777″
Danach war Funkstille in den Update, denn die Angriffe von den mir bekannten Christen, welche in Form von manipulativen Gebeten und Flüchen (!) kamen, brachten mich an den Rande des Todes (!)“.
„Genau ein Tag vorher erhielt ich zwei Mails „innerhalb eines Vormittags“ beide Personen waren von einer mir bekannten Person (!) angestiftet worden, diese Mails zu schreiben (!). Eine Mail habe ich in voller Länge in einem meiner verdeckten Artikel gepostet, diese Person hatte sogar geschrieben wer sie dazu angestiftet hatte (!), mir die Flüche (!) sogar in einer Mail zu senden (!). Wie gesagt, es war alles dramatisch, aber auch durchaus sehr traurig erkennen zu müssen, dass sich immer mehr (einst gute Freunde) als Werkzeug von Satan entpuppen“.

Und zum letzten, denn der Punkt ist gekommen: „Besonders du Stefan, besonders du tust mir so leid, aber auch deine Mutter tut mir leid, denn ihr Schmerz muss unbeschreiblich groß darüber sein, was du über die Bibel und die Apostel verbreitetst“.

weiter:

Jesus sagte: Matthäus 10
37Wer Vater oder Mutter mehr liebt denn mich (!), der ist mein nicht wert (!); und wer Sohn oder Tochter mehr liebt denn mich (!), der ist mein nicht wert“.

Also wer Jesus an erster Stelle setzt, darf auf solches nicht schauen (!). WENN sie Jesus liebt, dann wäre sie stolz auf ihn, wenn er eben, Jesus an erster Stelle hat, wo er auch hat.

Und nochmals Ulrike, ICH selber habe nie gesagt, ich bin seine Frau (und wenn es so gewesen wäre, dann NUR unter deiner Anstiftung, es ging mir ja deswegen sehr schlecht, doch DU hast dies öffentlich breitgetreten und ich musste als Schüler mitmachen)! Du weisst es, ich weiss es! Doch musste ich mich deinem Reden anpassen, da du ja zu meinem Hirten wurdest (!). Du bist so verlogen. Es waren Visionen und ich gab das wieder was ich bekam. Du hast Stefan gekannt, DU hast dich um mich gerissen, ich wollte von anfang an nicht, dies was mir geschah, hast du VON ANGANG AN GEPLANT. hör auf die Worte zu deinen Gunsten zu verdrehen.

Und WAS Miry anbelangt… Du hackst am liebsten auf Menschen herum, die schon am Boden lagen. Ich kenne die Geschichte wegen Miry. Lass sie in Ruhe und egal was sie von mir denkt. Ich weiss, sie hat ihr Herz am rechten Fleck und dass sie auch nicht perfekt ist! Eben, du gehst am liebsten auf schwache Menschen los oder wo andere schon herumhackten, denn da bist du zu finden. Du bleibst was du bist und wer du bist. Du hast Jesus nicht, du kennst ihn nicht! Es wird Zeit dass du dein Leben ALLEINE mit Jesus bereinigst, denn an deiner Stelle mit dem Wissen würde ich es tun und deine Freunde auch! Interessant, du wusstest GENAU ich bin in einer Ruhephase und GENAU dann schlägst du mit erneuten lügen zu (!). Ich sage Bösartig. Bereinige dein Leben, denn du weisst innerlich um deine Sünden.

Und das letzte: Mit deinen Taten hast du mir bewiesen und mit deiner verlogenen Arten, dass du UNMÖGLICH Herzprobleme haben kannst und dies zu deinen Gunsten missbrauchst, und warum? DU BIST FÜR DAS, DAS DU DIES HÄTTEST ZU STARK. Und wenn dir da jemand recht gibt, dann vielleicht aus Mitleid usw. (Vielleicht hast du ja Medikamente für solches bekommen; eben Vielleicht; doch dann hatte wer Mitleid mit dir und glaubte deiner Geschichte, doch kenne ich dich zu gut, was anderen Angehängt wird, ist bei dir zu finden!) Also Ulrike mir hast du bewiesen, auch mit deinen geistigen Schlachten usw. du hast Unmöglich diese Herzprobleme. So kaufst du Menschen ein.  Und WENN du es dann hättest, aber nur WENN, dann nur, weil du genau dies tust, was du tust und weil du genau weisst, dass man dich erwischen könnte. Das ist mir schon seid einer Zeit bewusst geworden. Denn an manchen Punkten zb., wie diesem da glaubte ich dir noch. Doch wenn man Ehrlich zu sich selber ist und sieht, was du alles tust, ist dies eine lüge.

Hinweisende, gut gemeinte Worte um nachzudenken: Ein Täter wo genau weiss, wie sie sich darstellen muss, damit man ihr glaubt und diese (Menschen, auch gutartige) erkauften dann als Waffe für dich einsetzen, da sie dich ja schützen wollen. Das ist teuflisch und solches darf man nicht benutzen oder gar ausnutzen, eigentlich sollte es solches überhaupt nicht geben! Doch die meisten sind da naiv, was nichts schlechtes bedeuten sollte (In dem Sinne – Für Jesus! Denn man sollte nur IHM gegenüber Naiv sein, die Menschen prüfen, in welcher Gesinnung sie sind! Sonst kann man Jesus nicht nachfolgen – In dem Sinne nicht nachfolgen und das Richtige tun, da man auf Menschen achtet, vertraut und ihnen gegenüber naiv ist, dann kann man Jesus nicht dienen, doch es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen 😉 Jesus wird es euch lehren! ABER vom Himmel her, ihr naiven, gutartigen!). Schützt die rechten, ihr Gutartigen! Wir haben so viele WIRKLICHE Hilfsbedürftige und auch *Obdachlose, da wird Hilfe gebraucht, damit sie zu ihren Rechten kommen können. Setzt eure Hilfe an der rechten Stelle ein, aber niemals bei solchen Menschen die solches zum Hetzen und antreiben missbrauchen und wenn wir soweit sind: Hör bitte auf gegen Flüchtlinge zu hetzen! Denn wenn man dies im Namen Gottes tut, dann ist die strafe immens. Sie fliehen nicht umsonst! Überall gibt es Täter und Opfer, doch werft niemals alle in einem Topf. Schon mal darüber nachgedacht, dass genau durch solche Hetzkampanien wenige *Flüchtlinge umdenken könnten? Denn die Nahrung müssen ja solche wie ihr liefern! Im Namen Gottes ist solches nicht erlaubt. Menschen auf der Flucht brauchen Hilfe und beistand und Ja, auch die eigenen Landsleute. DOCH mit Hetzen kann man solches nicht klären, da stösst man auf verschlossene Türen und macht es nicht besser, sondern im Gegenteil es wird nur noch schlimmer. Dies wäre eine Überlegung und UMDENKEN wert, nicht? Euer verhalten ist der Schlüssel zu dem was zukünftig sein wird. Einer, der Jesus wirklich liebt, darf solche Hetzer – Früchte NICHT aufweisen. Wir, unsere Seite; Hetzen nicht, wir klären auf, da wir so berufen sind. AMEN

*Bemerkung: Auch wenn es keiner Wahrhaben möchte, da ja die Obdachlosen und Flüchtlinge anscheinend voller „Dreck und schuld“ sind, darum schreibe ich dies auch so aus. Auch wenn es keiner erkennen möchte, doch Jesus steht und stand AUCH mit seinem Namen für Arme, schwache, Obdachlose, wie auch Ausländer, also Flüchtlinge ein! Jesus ist es, der für die Armen da war, obwohl sie damals nach dem Gesetz Mose absolut Sündenhaft waren, sündenhaft auch, da sie keine Opfertiere bringen konnten und Geld „um sich mit dem unschuldigen Blut des Tieres reinwaschen zu können“. Also, kein Problem „das böse“ anscheinend zu erkennen, dafür stehen gerade die erwähnten, wo Jesus als GOTT und einziger Messias; annahm und als EINZIGER vergab OHNE dass man Blutvergiessen musste, doch das war ja auch schon eine Todsünde, besonders da er für sie und andere da war, wo religiöse ablehnten! Alles abstreitbar, alles anders auslegbar alles kann man verdrehen, da heutzutage keiner Jesus kennt und anscheinend keiner Jesus kennen möchte. Es gibt zwei wichtige Punkte in der Bibel, die ich erwähne, bin absolut nicht mit dem Titel einverstanden!: „Vom Vergelten“

38 Ihr habt gehört, dass gesagt ist : »Auge um Auge, Zahn um Zahn.«39 Ich(!) aber(!) sage euch, dass ihr nicht widerstreben sollt dem Bösen, sondern: Wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt, dem biete die andere auch dar. 40 Und wenn jemand mit dir rechten will und dir deinen Rock nehmen, dem lass auch den Mantel. 41 Und wenn dich jemand eine Meile nötigt, so geh mit ihm zwei. 42 Gib dem, der dich bittet, und wende dich nicht ab von dem, der etwas von dir borgen will.

Gut, das ist mir bewusst, dass man dies nicht verstehen möchte, immerhin ist man ja was besseres wie diese „Gauner“ nach den meisten? Nicht meine Worte, doch schreibe ich es aus… das was in diesen Bibelversen steht, ist eigentlich für diese gedacht „wo Gesetzlosigkeit“ über sie kam, also Ungerechtigkeit usw (eben, die ich erwähnte!). Ja ich weiss, man sagt, selber schuld, dass man Arm, Krank, Obdachlos wie auch ein Flüchtling ist! Also, dies heisst, wenn man sich über Notbedürftige erhebt, was verboten wäre! Da man genau solchen Dienen sollte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Denen die es gut geht, die sollten dies einhalten den Armen, schwachen, Obdachlosen und Flüchtlingen gegenüber. Ich nehme da noch für mich die Armen alten Menschen auf, da die Rente ja sagt, wieviel Wert ihre Arbeit usw. war. Da wäre es auch zu verstehen. Also, ich bin kein Rentner, ABER, diese wären auch berechtigt. Eben Gesetz Jesus, doch das will keiner verstehen. Gläubige reissen dies an sich und denken, dass sie dies alles tun dürfen, besonders bei der Welt. Jeder reisst Jeden (so gut es geht) vor Gericht, was AUCH nicht richtig ist. Und noch was, was ich hier schreibe! Ich weiss, ich bin ja das böse nach euch… wenn ihr euch schlecht benehmt, ein Beispiel und jemand euch  betitelt nach eurem Benehmen, Ich weiss man kann jemanden deswegen anzeigen, doch nach der Regel Jesus ist es erlaubt Tatsachen auszusprechen. Also wer sich schlecht benimmt und jemand diesen dann plötzlich nach dessen schlechten Benehmen betitelt, dann steht Jesus dahinter! Doch dieses Recht will anscheinden keiner kennen!!!
Dann, schreibe nur die Bibelstelle, sollte nicht zu lange sein: Matthäus 25:  31-46 -Vom Weltgericht.Was auch noch erwähnt werden MUSS, betrifft besonders die Gläubigen! Man weiss ganz genau, dass Jesus sagte, er kehre zurück und er gab Anweisungen, wie man sich verhalten muss, bis zu seinem Zurückkehren, sonst Beispiel:
Matthäus 24,48-50
48 Wenn aber jener als ein böser Knecht in seinem Herzen sagt: Mein Herr kommt noch lange nicht (!), 49 und fängt an, seine Mitknechte zu schlagen (kann man verschiedenartig machen!), ißt und trinkt mit den Betrunkenen (Man kann sagen, mit echten Tätern, die solches lieben, aber dies war einfach mal EINE Aussage!):
50 dann wird der Herr dieses Knechts kommen an einem Tage, an dem er’s nicht erwartet, und zu einer Stunde, die er nicht kennt, 51 und er wird ihn in Stücke hauen lassen und ihm seinen Platz geben bei den Heuchlern; *da wird sein Heulen und Zähneklappern (Erläuterung zuunderst von DIESEM Text!).
Hinweis: Da wir ALLE Christen sind, ob gläubig oder nicht, betrifft es ALLE! Also warum, lebt die Welt so, wie sie es tut? Alle sind Diener und Alle sind dann Knechte. Doch wie man seinen Nächsten behandelt, zeugt davon, dass es keinen Interessiert, dass die Worte Jesus zum Vorschein kommt. Nicht mal gewarnt sind sie, denn wenn man an seinen Leben hängt, wo eigentlich natürlich ist, würde man sich an diese Regel halten. Also..Wir sind vom Prinzip her ALLE Diener! Doch nicht mal die Christen halten sich an die Regel (zumeist) und diese Regel

sind in der Welt unbekannt,

was eine Tragödie ist; denn ansonsten würde die Welt nicht so laufen wie sie läuft. Absolut kein Respekt vor Gott und dem nächsten.  Die Kirche hat versagt!

Ich hoffe, man denkt über diese Worte nach, denn wichtig ist, dass man dies verstanden hat! Menschen in Not, soll man unterstützen, das grausame ist, wo abstreibar ist, wenn das Geld nicht mehr vorhanden ist, passiert das, was eben passiert, besonders wenn man noch Menschen mit Angstgedanken Konfrontiert usw. Diese Menschen, Flüchtlinge sind dann in diesen Ländern grobgesagt „den Launen“ ausgeliefert (auch angstgedanken und „kein Geld für andere mehr“. Hat dies mit Respekt zu tun? Last euch nicht mehr in den ängsten anscheuren, denn dann kommen solche Tragödien zum Vorschein. Alle Länder haben bedürftige Menschen, wo man dringstends das Steuerrad umreissen muss und endlich für diese Schauen tut und zwar bis zur Vollendung und dann ab immer! ABER die Flüchtlinge haben das gleiche Recht! Schon mal überlegt was ist, wenn wir Flüchtlinge wären? Schon mal überlegt, dass wir in all den Taten als „Vorbilder“ Vorangehen?. BITTE überlegt, WENIGSTENS FÜR EURE KINDER mal soweit.

Behandelt alle so, wie ihr behandelt werden wollt…

Doch das Gesetz wird durch Angst und „kein Geld mehr dafür“ AUFGEHOBEN. Es ist keine Anklage, sondern Offenlegung! Überdenkt euer Handeln, denn solches Handeln bringt irgendwo oder auch irgendwann seine versteckten Konzequenzen (Offenlegung!). Seien wir doch ehrlich, es leiden ja IMMER die selben. Dafür steht dieser Text. Bitte lasst dies euch verstehen. Im Namen der Gerechtigkeit des HERRN Jesus Christus, Amen:

https://denkensweise.wordpress.com/die-falschen-gewichte-der-gerechtigkeit/

Was auch noch geschrieben stehen sollte: Es heisst ja; Sodom käme besser davon als die grosse Stadt. Wer weiss es? Man sagt, die Welt geht unter, und die böse Welt wird gerichtet und die Gläubigen werden entrückt. Doch die Tatsache ist diese!

DIE WELT KOMMT BESSER DAVON, ALS DIE, DIE SICH GLÄUBIG NENNEN!

Was wollen wir verstehen? Ihr Gutartigen gläubige, erkennt ihr noch immer nicht, dass dies niemals Jesus Willen war und ist? Man predigt vom Weltuntergang und Gericht für und gegen die Ungläubigen, doch wie sieht es eher aus? Christen gehen als „Vorbilder“ voran, und doch wird keiner gewarnt richtig und Gerecht gewarnt vor seiner Gerechtigkeit! Nicht als Drohung, sondern als Gedankenanstoss, da es ja seine Wort sind, denn die bösartigen müssten ihn fürchten, die gutartigen lieben, doch ihr habt alles verkehrt. Was AUCH stehen muss, wozu er mich befehligte niederzuschreiben, dass die meisten (nicht alle!!) von den bekannten Christen ua. ihn als ungerechten; blutrünstigen Gott verteten haben und in seinem Namen Menschen, später dann auch geistig drangsalierten und sie gefügig machten oder/ und sie in Bedrängnis und Not brachten wie zum Beispiel durch Kampfgebete und OHNE seinen Befehl Menschen die euch „zu Gefährlich“ wurden, als den Teufel und seine Dämonen bekämpften. Einige in den Tod geführt, Einige in den Wahnsinn getrieben, einige zum Gespött gemacht habt ect. und Menschen in Gerichte brachten durch Menschen wo ihr AUCH geistig umformten und durch eure Gefallenen Engel umformen liesset, damit sie zu ihrer Strafe kamen, wo ihr ihnen aufgebürdet habt und dann noch in seinem heiligen Namen. Alleine nur dadurch, da ihr euch als Hochheilig ansieht und die Welt als Sodom. Sodom wurde nicht einfach so erwähnt, doch Sodom darum, da ihr ja so heilig wärt, dass ihr im Namen Gottes Menschen zerstören konntet und es Gott anlasteten. Im Namen Gottes wurde viel unschuldiges Blut vergossen, damit ihr zu euren selbstgesprochenen „Rechten“ kamt, die niemals euer Recht war. Jesus steht zum Volk, so wie er es will. Auch würde er niemals Grundlos einen zukünftigen Täter, wenn einer darunter war, WENN…, angreifen lassen. Denn ER IST DER HERR UND DER ENDRICHTER. Niemals habe er solche aufträge erteilt und auch so habt ihr seinem Namen alle unehre zugeordnet in dem ihr Menschen in Not brachtet, statt aufnahmen, und helfen ect., die euch im Wege waren usw. sie mit Schuld belastet habt und auch durch Mundmord sie aus ihrem Leben VERBANNTEN. Euer Gericht ist vorbestimmt. Ihr habt den Namen des allerhöchsten, dann noch im Namen von Jesus Christus, wo AUCH für Notleidende und Arme einsteht und auch für allgemein verletzte Menschen, WIE auch Tiere… befleckt, mit unschuldigem Blut besudelt, beschmutzt und ihn, wie seinen Namen bis um den Erdball in Verruf gebracht, und dann noch in seinem eigenem Namen. Darauf steht ein schweres Gericht. Gott ist unermesslich, Gott ist gerecht, Gott verurteilt nicht nach punkten (Je nach dem… Regel, wie du mir so ich dir, doch das tut Jesus PERSÖNLICH, aber nie bei gutartigen, sondern nur bei denen, die böses Leben und ausleben usw.), sondern nach Gesinnung und echten, bösen Taten. In dem ihr euch erhoben habt, im Namen Jesus Christus und andere Menschen dadurch in Bedrängnis brachtet und in Gerichte, werdet ihr die Höchststrafe am Ende der Zeit eingefordert bekommen.

Nicht Jesus wird euch anklagen am jüngsten Tage, sondern Mose, auf dem ihr gebaut habt und dann noch im Namen Jesus Christus..

Also nochmals, denkt ihr wirklich, ihr die uns anklagt, verfolgt und noch vieles mehr wie auch die Welt bedroht mit dem Endgericht ohne gerechte Gedankenanstösse, dass ihr davon kommt? NEIN. Und das ist nur an diese gerichtet, die ZB! das Gute ins böse verkehren und die, die Menschen mit Gerichten und mehr bedrohen und ihnen das Gesetz Mose aufhalsen wollen und dann noch im Namen Jesus, Jesus brachte SEIN Gesetz, aber auch so gesagt; Seine Gesetze, man muss es nur verstehen. Sicher, die wirklich bösartigen kommen in der Welt auch nicht davon, stimmt, ABER ihnen wird es besser ergehen, das waren seine Worte. Die Worte von Jesus Christus, der noch heute lebendig vom Himmel spricht, wenn er will. Dies schrieb ich so hin, da dies ein Befehl an mich heute war, dies kund zu tun, damit auch die erhobenen Christen wo Jesus Gesetze nicht durchgehend erfüllen, sondern als Werke usw. und das böse tun mehr lieben wie das gute und so dann auch fördert. Aber eins sei euch gewiss, Jesus ist da, doch er kommt erst zum Vorschein wann er es will. Und das Gericht wird ERST sein, wenn SEIN Evangelium um den Gesamten Erdball ging, so hiess es jedenfalls (ABER es heisst auch, wo sogar Paulus wusste: Das Gericht Gottes fängt im Hause „Gottes“ an. Also ich lasse es so einfach stehen, DENN, die gesamte Welt gehört Jesus, das heisst einfach, ich muss es auf mich zukommen lassen, da das Gericht weltumfänglich ist und doch, der Anfangsort bekannt ist. Auch da ich da noch keine direkte Antwort bekam, wo der Zeitpunkt auch nicht reif ist, er ist der HERR; er entscheidet und er gibt bestimmte Antworten, WANN ER will! Danke). Doch es wird niemals so sein, wie ihr es verbreitet habt.

Den gutartigen vergibt er ALLES, ob gläubig oder nicht oder auch anders Gläubige! So ist der HERR.

Auch wenn man sagt, dies passt nicht, muss es hier stehen, da dies auch zu diesem Befehl gehört:

Danke Pfarrer Ernst Sieber für ihre wertvolle Dienste. Möget ihr all diejenigen Bekommen, die ihr benötigt um die Notschlafstellen für die Obdachlosen zu unterhalten und noch mehr, damit die Obdachlosen auch mehr erhalten könnten. Danke für ihre wertvolle Dienste.

So, meine Belastung ist nun auch hier verewigt! Danke fürs Lesen, bin zwar noch Krank und geschwächt, ABER erleichtert, denn dies musste auch noch ergänzt werden. Wer es versteht, der versteht, warum dies hier steht!:
Daniel 8:27

27 Aber ich, Daniel, lag mehrere Tage krank, ehe ich wieder aufstehen und die Geschäfte des Königs besorgen konnte. Ich war aber entsetzt über das Gesicht, und niemand verstand es.

Weiter:
Vom Prinzip her giltet dies für ALLE Weltenbewohner, denn Jesus ist AUCH Vater UND der Schöpfer von allem was ist. AMEN
Dies wurde nicht aus boswilligkeit niedergeschrieben, sondern da es mir aufgetragen wurde von Jesus Christus, denn ER ist mein HERR. AMEN

Und dies läuft unter Meinungsfreiheit.

Ergänzt; am 27.11.2016:

DIENT ALS AUFKLÄRUNG, BESTIMMT NICHT ZUM BELEIDIGEN, ICH MUSS OFFENLEGEN, DA DIES EIN BEFEHL AN MICH WAR. WICHTIG IST, DASS JEDER DIES VERSTEHEN MUSS. Und geschieht NICHT aus böswilligkeit, denn so erfülle ich meinen Dienst, wozu der HERR Jesus Christus mich auch berufen hat, zum Aufdecken und aufklären, bitte neutral verstehen. Für das wäre Busse und Umkehr angebracht und die Wege gerade zu machen auch den Weg begehen wo der lebendige Gott Jesus Christus jedem gebietet wird zu gehen. DANKE

51 und er wird ihn in Stücke hauen lassen und ihm seinen Platz geben bei den Heuchlern; *da wird sein Heulen und Zähneklappern
Vom Prinzip her wäre es besser eine neue Seite zu starten um dies zu erläutern, doch muss ich zugeben, ich bin übermüdet, darum schreibe ich dies hier hin, denn dieses Wissen MUSS verstanden werden, dies kann man nur Verstehen lernen durch die Schule des lebendigen HERRN Jesus Christus und eben, wenn man in solche Situationen gelangt, durch Verleumdungen wie bei mir usw….
Viele Lehren, dass da die Hölle gemeint ist und ich glaubte ihnen die Worte! Die meisten Gläubigen und Religionslehrer lehren dies! Nun, heute ist der Tag X, wo ich dieses Wissen kundtun MUSS, da es ein Befehl ist und ausserdem gehört es auch auf diese Seite, da dies zusammenhängend ist.
Sehen wir mal in die Welt. Wo ist heute das Heulen und Zähneknirschen, nicht vergessen, wir leben immer noch im Reich des Tieres, AUCH was viele nicht verstehen, wir leben die Hölle auf Erden (Aber nicht alle!), alle Höllenlehren von Menschen existieren auf der Welt. Diese, von dem Jesus predigte(** am Schluss vom Text), ist ausserhalb und für KEIN Mensch erreichbar, da genügt das Zeugnis was Jesus gab PUNKT!
Jeder Mensch kann aus seinem Stand bugsiert werden und er landet grobgesagt eine Stufe weiter unten (Beispiel: Mittelstand in den Armut). Doch man weiss, es geht so weit runter, bis in die Obdachlosigkeit. Das Zähneknirschen fängt bei Ungerechtigkeit im Mittelstand an, in Armut, bei Kranken, die keine Rechte des Geldes wegen bekommen usw. Und am Schluss die Obdachlosen. Da ist vom Prinzip her die Hölle auf Erden eins A. Da findet man alles, was diese Bibelstelle zwar beschreibt. DOCH gehörte dies noch zum Reich des Tieres, zum Antichristen, zum jetzigen Herrscher der Welt, spreche da geistig.
Doch SO wie dies in dieser erwähnten Bibelstelle gemeint ist; ist es so zuverstehen: Es wird eine Wende geben! Wenn Jesus kommt, wird er dieses rechte RECHT  zum Vorschein bringen wollen. Also das heisst, die Armen, schwachen, Obdachlosen (auch gutartige Flüchtlinge, die man nicht aufnimmt, abstreitbar), müssten dann zu gegebener Zeit aus ihrer lebendigen Hölle, wo Zähneknirschen ist usw. HERAUSKOMMEN. Da Jesus für diese Einsteht und genau wie die Bibelstelle sagt, wird er dies Wenden und den besagten diesen Lohn geben. Allen voran, die bösartigen Gläubigen, die ihn nicht vertraten, sondern ihren Herrn, wo nicht das Recht lebt wie gerechtigkeit, sondern der Vater aller bösen Kinder, man nennt ihn den Teufel: Johannes 8: 44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun (das böse)! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben“.. Also, dies dient als Ergänzung und ich bin NUR der Mensch der dies im Gehorsam erläutert hat, denn der Zeitpunkt ist da, das dies verstanden wird.
NUR für die bösartigen Gläubigen bestimmt, doch alle sollten dies verstehen lernen:
Aber dies muss auch stehen. Sicher wird er euch NICHT dahin bugsieren, wo die Armen, schwachen und Obdachlosen sind. NEIN, er wird euch in eine geistige Ebene Bugsieren, wo auch in dem Sinne nichts ist, sozusagen, IHR müsst mit dem Wissen bewusst leben, dass ihr eure Strafe kassieren werdet und dass Jesus tatsächlich euer Richter ist. Denn SO hat er es mir aufgezeigt, so schrieb ich es hin. Die Welt musste schon LANGE damit leben, dass ein ungerechtes und ungerechtfertigtes Gericht über sie kommen sollte, NUR da sie so leben wollen wie sie wollen usw. Die Welt lebt im Verborgenen AUCH deswegen, im „Seelenschrein“, in Seelenangst, in Seelischer Not und muss so leben und überleben. Da könnte ich noch weiterfahren, doch dies wäre nicht richtig! ..da sie euch glaubten, dass sie in die Hölle kommen nur wegen ihrem Leben usw., oder da sie euer Gott nicht annehmen wollten usw..

Das ist die Trübsal,

wo die Welt ungerechtfertigt und nicht mit gerechten Gedankenanstösse durchleben musste und auch durchlebte. Darauf steht eine Immense Strafe, wie eben, obenan im Text erwähnt.
** Was ich hier noch ausschreiben MUSS ist dieses. Man kann die Wahrheit nur erkennen, WENN man Jesus wirklich annimmt wie er ist und auf ihn hört, denn dies habe ich erst gerade gelernt bekommen: Das Gleichnis mit dem Reichen Mann und Lazarus, IST NUR EIN GLEICHNIS!! Es gibt Gleichnisse und Gleichnisse, doch verstehen kann man es erst oder nur, wenn Jesus es will und wann die Zeit reif dafür ist. Ja er gab dem armen Mann einen Namen, doch das heisst nicht, dass man deswegen darauf bauen kann! Jesus prüft die Menschen auch so und warum tut er das? ER LEBT! Er WILL uns lehren, er will, dass wir ihn aufsuchen, denn ER ist der einzige, der uns dies Offenlegen und erklären kann. Er deckt auf, WANN er will und wie er es möchte. Doch durch das ich dieses verstand, gab er mir auch die Lösung des Gleichnisses vom Hochzeitsmahl: Matthäus 22,1-14!
Gut, es ist so, man hat nicht nur Jesus verdreht, nein, man hat ihn auch nicht verstanden, auch habe ich erkennen müssen, dass dieses Gleichnis das wiedergibt, was wir leben, und wie es vertreten wurde!! Die geladenen Gästen waren ALLE auf ihrem Feld beschäftigt, sie kamen nicht zum Fest und warum? Sie haben tatsächlich einen anderen Gott, den, den man zum Gott machte, aber nicht Jesus!
DANN GLEICHNIS!!:9 So geht nun hin auf die Kreuzwege der Landstraßen, und so viele immer ihr finden werdet, ladet zur Hochzeit ein.
10 Und jene Knechte gingen aus auf die Landstraßen und brachten alle zusammen, so viele sie fanden, Böse wie Gute. Und der Hochzeitssaal (zukünftige Himmelreich auf Erden)wurde voll von Gästen.
Böse wie gute. Man weiss ja schon mal wer unter den Bösen heutzutage zählen (ARME, SCHWACHE, KRANKE, OBDACHLOSE, WIE GUTARTIGE FLÜCHTLINGE, ANDERSGLÄUBIGE; DIE GUTARTIGEN UND UNGLÄUBIGE; DIE GUTARTIGEN), aber für die guten stehen tatsächlich die gutartigen Gläubigen, die Jesus tatsächlich annehmen werden. Ich schreibe dies nur so aus, da Jesus mir diesen Glauben ins Herz legte, er will, dass ich glaube, dass die gutartigen ihn durch uns endlich erkennen werden..die anderen sind eben, die bös-gesprochenen, doch sie sind das gute, auch wenn sie ungläubig oder andersgläubige sind (eben Obdachlose usw nicht vergessen), solche die Jesus lieben werden, aber auch das böse tun hassen aber das gute tun lieben und und und.
Dieses Gleichnis ist auch, aber auch nur deswegen, da man das Evangelium verkehrte. Seht doch hin, es sind immer die gleichen die Leiden! Wie oben erwähnt, arme, schwache Obdachlose und gutartige „Ungläubige“.  Das sind eigentlich diejenigen die er von Anfang an wollte, doch man dies ihnen ausschlug und eben, aus Jesus einen anderen Jesus formte und die Welt so und deswegen nicht richtig auf ihn vorbereitet wurde! Da es ja immer noch so dreht, wie vor Jesus kommen und nach seinem Gehen, es ist immer noch das selbe reich und immer noch die selben wo am Boden liegen, wo Jesus eben nicht da unten haben möchte.
Dieses Wissen alleine hat mir eine enorme Freiheit geschenkt und nicht nur das, in mir sind viele Irrlehren zerschlagen worden, war ich ja nicht besser (glaubte auch alles, in dem Sinne!!) und lernte doch auch erst immer von den Menschen, wo man glaubte dass sie tatsächlich nahe mit Jesus wandeln. Denen die solchen Menschen glaubten, muss ich sagen; ist menschlich, Jesus ist nun da, wendet euch ihm zu. Denn diese haben selber ein Problem, da sie eben einen Platz einnahmen, wo sie nicht durften… Das lasse ich stehen. Im Moment also seid ca. 1 Std habe ich das erste Mal wieder mal Gewissheit und zuversicht im Herzen, hatte solches nur als Kleines Kind, was mir immer wieder zerschlagen wurde! Doch dies ist nur, da ich eben, tatsächlich Jesus den Wahrhaftigen nicht nur vertrete, nein, er belohnt so meine Treue, dass ich dies tue, was er von mir will. Aber das heisst nicht, dass es mir besser ging (Gesundheit). Auch ist dieser Jesus wo ich vertrete, das wahre Recht. Mein Recht haben mir bösartige Christen und andere aus meinen Händen geschlagen nur darum bin ich da wo ich bin, doch Jesus gab es mir zurück, auch konnte es nur soweit kommen, da ihr Name: Gläubiger Christ; sie deckt und ich eh schon immer mit Schuld von anderen Beladen war! Die die dies mir antaten und ich (Opfer), wir haben uns verstanden, ich weiss: Zugeben ist ein No-Go!
Also ich denke, durch die Werke(allgemein); die offengelegt sind und all den Erklärungen müsste sogar die blinde Welt erkannt haben, wer da nun tatsächlich dem Teufel dient und wer dem wahrhaftigen Jesus dient! Wir; unsere Seite; dienen Jesus dem Allmächtigen Schöpfergott, dem Weltenendrichter! Ende.
Doch was wie wo und wann geschieht: wie ich sagte, ich als Mensch habe keine Ahnung! Und dies wurde nicht aus böswilligkeit geschrieben. Und nochmals, der obere Text MUSS erst verstanden werden, BEVOR man diesen Text versteht!! Denn dies sollte man nicht aus den Fugen reissen wollen, ansonsten ist alles verfälscht und eben, zur Wiederholung, Jesus war fort, er kommt zurück, so wie es alle Gläubige wissen und dies ist der Lohn für die Bösartigen Knechte. Alle gutartigen sind ausgeschlossen, ob gläubig oder nicht oder anders Gläubige, je nach dem. AMEN
Danke fürs Verstehen. Die Seitenbetreiberin

——————————————————————————————-

11.10.2016

Abschliessendes Statement:

Was Präsident Barack Obama  betrifft, war unsere Seite die Erste die dies so vertritt! Ich finde es mühsam, wenn Christen uns bekämpfen und dann von unserem Wissen (im Allgemeinen) nehmen! Dies geht nicht. In allem, was wir schreiben, sind wir die ersten, aber bei Kampfgebete haben wir auch von anderen Texten genommen, die uns aber nie bekämpften; da diese Texte gut waren, einfach, so wie sie es verstanden! Und ich es für mich gebrauchen konnte um weiter da aufzubauen! Als Zusammenfassung usw. mit Quellenangabe, da dies gute Vor -Arbeit war für mich.

Nochmals, wenn man uns als Feinde bekämpft, darf man niemals unser Wissen nehmen und das beste ist, dass keiner es bis heute nötig hatte sich bei mir zu entschuldigen. Frau Barthel z.B. schrieb ganz viele schlimme Dinge über diesen Präsident und von heut auf Morgen, wechselt sie ihr „Podest“ was dies mal anbelangt, AUCH aber ohne irgendeine Öffentliche Entschuldigung ihm gegenüber, denn sie hatte wirklich viel schlimmes über ihn veröffentlicht wie auch zum Beispiel, dass er geistig „bei ihr gewesen wäre und sie vergewaltigt hätte“… eben, sie und alle die uns bekämpfen dürfen das. Sie sind fein raus und wir müssen einfach wieder herhalten. Dies ist nicht nur beleidigend, das nenne ich auch Diebstahl. Also nochmals, wenn man uns als Feinde bekämpft, sollte man niemals von uns nehmen wollen. Auch erkannte ich schon wieder (!), dass sie wieder Dinge von uns nahm und neu verpackte auf ihrer Seite. Ich kenne sie und ich weiss, dass sie es tut, auch wenn sie behauptet bei uns nicht zu lesen. Ich fühle mich beleidigt, besonders, da keiner zur Wahrheit steht und man uns nicht zu unserem Recht kommen lassen will. Nochmals in all dem sind wir die Ersten gewesen! Und hier schrieb ich unter dem Datum von Gestern auch noch was, darauf will ich hinweisen, aber der Name von Barack Obama steht da nicht.

Nochmals, wir sind diejenigen, die in alle dem die ersten gewesen sind. Bei gutartigen, wo uns nicht bekämpfen da sage ich nichts, doch da bitte ich um Quellenangabe, denn immerhin ist dieser Gott bei uns zu finden, nicht bei solchen. Darum, der Link kommt hier hin, da diese Seite dies verstehen lernen sollte, man muss nicht weit scrollen, denn das muss verstanden werden. Danke. Und wie immer, man kann alles abstreiten, betet ja keiner darüber! Bin ja der Feind UND Konkurrenz, doch das kam nie von unserer Seite. Danke

Und in diesem Zusammenhang, auch hier die Bibelstelle, habe in diesem Link noch weiteres verknüpft, darum soll man dies verstehen (auch wenn sie sich nicht öffentlich ein Prophet nennt, sollte man erkennen, dass der HERR solche Menschen auch so nennt, da sie dies tun in seinem NAMEN, aber nicht in seinem Willen! Aber diese sind dann falsche Propheten, danke):

Jeremia 23:30 Darum siehe, ich komme über die Propheten, spricht der Herr, die meine Worte stehlen, einer dem anderen;31 siehe, ich komme über die Propheten, spricht der Herr, die ihre eigenen Zungen nehmen und behaupten: »Er hat geredet!«32 Siehe, ich komme über diejenigen, spricht der Herr, die Lügenträume weissagen und sie erzählen und mit ihren Lügen und ihrem leichtfertigen Geschwätz mein Volk irreführen, während ich sie doch nicht gesandt und ihnen nichts befohlen habe, und sie diesem Volk auch gar nichts nützen! spricht der Herr.

-Hallo -Einleitung/Erkärung – 2. Startseite

Dies ist eine Antwort wie zum Beispiel auf diesen Text, denn ich erkannte, wen sie damit meinte mit dem Falschen Prophet, mich und meinen Gott (Klammer 27.10.2016: Doch wie ich sie kenne, wird sie es so darstellen wie sie will, damit ich nicht recht habe, je nach dem, man weiss nie 😉 denn wie bei der Aussage über Herrn Obama, ist verschwunden, ohne Entschuldigung, doch stellt sie es so dar, dass sie sich rausreden kann. Ihre Leute anscheinend lassen sie das tun, aha). :

„Was ist mein gedeckter Tisch? Mein gedeckter Tisch im Angesicht meiner Feinde, werden die letzten Artikel über den Antichristen und seinen falschen Propheten sein, indem diese Artikel von Jesus persönlich online gestellt werden.Klar und deutlich: „Obama ist nicht der Antichrist und der Papst ist nicht der falsche Prophet!“Nachdem was ich heute mit diesem Artikel erlebte, bin ich überzeugter denn je, dass das auch so geschehen kann. Ob Jeschua es vor der Entrückung macht….. ich weiß es nicht, eines weiß ich, ich werde es gewisslich nicht tun. Niemand, aber auch niemand muss mir sagen: „Jesus hat mir gesagt, es ist der Zeitpunkt, du sollst alles online stellen. Auch die Person, die mir mein Zeichen bringt wird mich nicht dazu bewegen können, niemand außer Jesus allein wird es tun. Auch wenn es nicht so ist, dann bleiben sie da wo sie sind, im Verborgenen.“ Jetzt möchte ich mit diesem Artikel enden und sagen…

Maranatha, HERR Jesus komme schnell! Ulrike Veronika Barthel“

Ich bin froh, wenn man Jesus in Wahrheit aufsucht, wenn man schon das Herz dazu hätte und die Wahrheit vertreten will, wie auch Jesus in Wahrheit treu nachfolgen möchte, denn dann verliert sie an Hetzer – Macht, was sie eben auch abstreiten wird, denn von sich aus hören diese Hetzer nicht auf; gegen uns zu feilschen (Seeleneinkaufen auf unsere Kosten um mit ihnen wieder gegen uns in die geistige Schlacht zu ziehen und mit ihren gefallenen Engeln(!), denn das Gebet ist erst der einstieg dazu, was NIEMALS zugegeben wird, doch wahre Jesus Nachfolger, die ein offenes Herz haben, werden dies verstehen lernen müssen, denn sie spielen Gott und sagen, es war Gott, der diese Menschen bestrafte, so sieht die Realität aus, wo keiner zugeben wird und wo keiner Wahrhaben möchte!)! Nochmals, seit 6 Jahren läuft diese auch Öffentliche Hetze gegen uns, doch was wir tun, wir wehren uns, was unser Recht ist. Und nochmals, diese Gebetsschlachten sind Einseitig, wir, die Jesus nachfolgen, dürfen solches nicht tun, da dies gegen Gottes Ordnung verstösst und gegen das Gesetz der Nächstenliebe. NICHT wir suchten sie als Feinde aus, sondern sie uns. Auch darf ich sie nicht segnen, da sie sonst behaupten würde, ich hätte sie mit meiner Segnung verflucht. Die Feinde segnen betrifft eigentlich nur (wenn man offen darüber betet), diese Feinde die zu deinen Feinden gemacht wurden, sprich so umgeformt, oder durch Aufstacheln, Hetze und lüge gegen solche wie uns aufreiben. Für diese Feinde (wo sie bewusst gegen uns aufstacheln, aber nur für die gutherzigen, hat auch seine Gründe warum!) soll man bitten, aber diese Menschen, die bewusst gegeneinander aufreiben, wie Kampfbeter (die Auslöser dafür!), Hexen, Satanisten, Voodoo priester usw. Für solche Täter dürfen wir absolut nicht beten! Da dies eben Täter sind! Auch wenn jemand nicht einsichtig ist und nicht reue zeigt und Busse und Umkehr tut, also von den wahren Tätern, da darf man auch keine Fürbitte tun, da sie uneinsichtig sind. Bei „Isebel – Krieg gegen die Diener Gottes“, kann man erkennen, wie es gemeint ist. Reden nicht kämpfen, doch seit 6 Jahren reden die nur gegen uns und öffentlich, doch das lag nie an unserer Seite, dies ist nur so, da sie ihre Linie um jeden Preis durchziehen möchte, auf unsere Kosten natürlich, denn wir suchten dazumal das Gespräch. Wer Jesus nicht nachfolgt, der wird die Wahrheit niemals erkennen können. Böse Taten an Menschen soll man Hassen, ansonsten kann man kein Jünger Jesus sein. Also auch so gesagt, die es lieben das böse zu tun, anstatt das richtige und Gute; und es als das Gute darstellen, darin sind sie gut. Stimmt doch, oder? Jesus setzte sich nicht für Täterschutz, sondern für Opfer ein.

Alles Tatsache, doch WER ist offen für Jesus? Denn wir sind einfach das Gegenwort!

Und wie geht das?

Böse Menschen haben ein Herz, dass die Pforte der Hölle öffnen vermag und dadurch ziehen sie und dann ihre hervorgebetene gefallene Engel mit ihren Getreuen in die Schlacht. Das heisst, ein Seelenanteil verlässt mit einem Führergeist; gefallener Engel den Körper und durch diesen gefallenen Engel sind sie dazu befähigt solches zu tun! Nochmals, nur bösartige Beter können so vorgehen, gutartige beten zwar mit, doch stärken dann leider so ihren Rücken und es wird dann einfach brutaler. Also ihr Gutherzigen, Busse und Umkehr, Jesus vergibt euch, distanziert euch von ihnen, da sie euch ins Verderben führen, und von Jesus weg. Dies gilt als Warnung, also nochmals: Hände Weg von Kampfgebeten

Der Mensch darf solches nicht tun, denn dies ist die Aufgabe NUR von Jesus und seinen Engeln vom Himmel, nur sie dürfen gegen die gefallenen Engel kämpfen, da wir einfach Jesus vertrauen müssen und ihm nachfolgen, mehr nicht, wir sind keine Engel und wir sind nicht Jesus, er will getreue nachfolge und dass man ihm einfach auch in dieser Zeit vertraut, dies ist niemals die Aufgabe von Menschen, VERBOTEN. Es gibt nur eine Schlacht, da Jesus seine HERRSCHAFT antreten möchte und diese gefallenen Engel sich natürlich bis zum Letzten zur Wehr setzen, auch will der Teufel seine Weltherrschaft nicht hergeben und er will auch nicht als der Teufel erkannt werden, da er bis heute als Gott angenommen und erhöht wurde. Diese Schlacht ist Realität, doch Jesus hat niemals gelehrt, dass wir gegen den Teufel oder gar andere in die Schlacht treten oder ziehen dürf(t)en, wo seit längerem AUCH in der geistigen Welt ausgetragen wird, dies nennt man Astralreise (!), aber OHNE Schnur! Es ist so! Jeder Mensch der es wagt, sich gegen Gott und seine Engel zu stellen, in dem sie mit ihren gefallenem Engel in die geistige Welt gehen mit einem Seelenanteil und ihn so versucht zu bekämpfen, denn wenn sie Jesus nicht haben, dann sind sie verlorene! Dann bekämpfen sie ihn auch so! Da eben auch diese nicht wollen, das ihre Lügen aufgedeckt werden. Diese Schlacht ist real! Doch Jesus hatte NIEMALS Menschen dazu aufgerufen dies zu tun. Lehre Paulus, nicht Lehre Jesus. Denn ER ist der HERR! Jeder der solches Tut, der macht sich Gott gleich und ist so automatisch AUCH Konkurrenz vom höchsten Gott, in eurer Haut will dann niemand stecken, denn IHM muss man gehorchen. AMEN

Mit einem Seelananteil verlässt man den Leib, nicht mit der ganzen Seele, sonst stirbt der Mensch, da dies eigentlich ein Geheimnis wäre, aber es steht ja nun auch hier 😉 , der gefallene Engel, nennt sich in der Welt der Führergeist, ihr nennt ihn Jesus und mit diesem; hat man sich längst mal so einsgemacht, ansonsten könnte man UNMÖGLICH! Den Leib verlassen, dies ist nicht erlaubt, und diese Kämpfen den Armageddon in der geistigen Welt; über unsere Köpfe, dies ist real – Gut gegen böse. Der Teufel ist da der Herr, der Kämpfer dann braucht um in die Schlacht gegen Gott dem lebendigen zu ziehen (!) und ihr seid ihm auf den Leim gegangen, was auch wahr ist, aber dies ist ohne Schadenfreude gemeint, denn ich empfinde solches absolut nicht, sondern trauer darüber, dass es überhaupt soweit kommen konnte.

Genau darum MUSS ich auch aufklären, denn man dürfte diese Geistige Welt nicht mehr betreten, da dort seid längerem der Kampf tobt und da keine Seele sich dort aufhalten sollte.. auch müsste dies verboten werden…wie lange das geht, das weiss ich nicht, doch man hat das böse weit aus unterschätzt. Nochmals, ihr Kämpft gegen Jesus und seine Engel! Wir kämpfen nicht und ihr seid dann automatisch Mitkämpfer des Teufels, diese/eure Seelanteile sind sterblich, darüber schrieb ich auch, sie kann in solchen Schlachten auch Sterben oder einfach bei Astralreisen, doch nimmt man es nicht wahr, und warum? Weil man noch lebt, also es ist dann einfach nur ein Seelenanteil verstorben (man hat ja noch mehr, doch auch da, irgendwann tritt dann der Tod ein!), was viele noch nicht verstanden haben, aber ich mache was ich kann…man hat noch mehr Seelenanteile, DOCH, wer sich gegen den HERRN stellt und nicht gehorcht, der ist dann.. jedenfalls bei den Kampfbetern selber schuld, wenn seine Seelenanteile sterben. Da kann man Jesus nicht zur Verantwortung ziehen, geht eh nicht, denn ER ist GOTT.

Wie es bis jetzt in euren Schlachten war, keine Ahnung, doch nun steht es hier, damit es ALLE lesen können. Denn dies geschieht aus ungehorsam (eure Seite) und weil ihr nicht Jesus dient. Darum auch kläre ich über Astralreisen auf, damit Menschen aus der Welt diesen Ort nicht mehr bewusst betreten. Und eben, auch solche hattet ihr in euren Schlachten abgeschlachtet, da ihr sie als Dämonen seht, doch es sind Menschen! Der Teufel tut was er will und auch diese Menschen hatten dies nicht verstanden, doch diese sollten dann damit aufhören. Respekt vor solchen Dingen haben, das ist sehr wichtig, denn es ist gefährlich und eben, die Welt kommt besser davon in allem, als solche, die es im Namen Gottes tun.

Da kommt auch noch ein Gericht (so gesprochen einfach über bösartige, wo AUCH Kampfbeter dazu gehören), sicher dürfen sie dieses Gebiet wie auch ihr nicht betreten, doch dafür kläre ich auf. Diese nennt man auch (zumeist! auch wenn es verboten ist, doch das wissen auch sie nicht): Friedliche Astralweltbesucher (!), auch wenn man es nicht glaubt (Sicher gibt es noch andere Astralreisende, doch die will ich aus verschiedenen Gründen hier nicht erwähnen, aber auch, dass genau diese geschützt sind durch ihre Geister, an solchen war kein herankommen). Überall gibt es gute wie böse Menschen, darum schubladisiert auch da nicht, denn dies wurde angeboten in der Welt, und zwar bis heute! Diese Welt ist einfach ausschlagend da für solche die böses tun wollen und dann kommen dann solche Besucher, die nichts böses wollen einfach drunter, aber es ist eben auch nicht erlaubt, sie müssen es einfach erkennen und damit aufhören. Denn was in der geistigen Welt durch Boshaftigkeit zum Vorschein kommt, tritt dann automatisch in der realen Welt zum Vorschein, aber so, wie es dann geschieht, verkehrte Welt, damit es keiner erkennt. Dies was Jesus tut, er muss gegen diese Engel kämpfen, der Teufel will Hilfe, da er um jeden Preis an der Macht bleiben will! Und darum ist dies biblisch auch auffindbar, denn Jesus darf nach ihnen nicht an die Macht und ja, sie brauchten bis heute auch dafür Menschen, also Kampfbeter! Denke das genügt mal um zu verstehen. Man sollte darüber beten wollen.

Nochmals, ich darf NUR beten, WENN Jesus mir ein Gebet ins Herz legt! Und so muss ich es dann auch beten! Ich bekämpfe KEINE Menschen, aber diese Kampfbeter eben schon, auch darum bekämpfen sie mich so und wollen mich als Antichrist oder falscher Prophet darstellen, da durch meine Zusammenstellungen, besonders bei Kampfgebete aufgeflogen ist, dass sie als der Leib Christi (bösartige! die gutartigen sind fatalerweise einfach mittendrin), wo sich ja im Gebet eins Machen (verschiedene Perspektiven und Endresultate, das eine Tier in der Offenbarung kommt auch so dann geistig zum Vorschein, zusammenarbeit, eins machen usw), der auch ein Antichrist ist, auch kann ich nicht der falsche Prophet sein, da ich keinen Verführe, ich kläre auf und weise auf Jesus hin, nicht auf mich. Was ich tue, beten, so wie Jesus es gibt. Die Gebete sind kein Widerspruch, sondern, man muss hinter das Geschehen sehen um zu erkennen warum. „Erlöse uns vom bösen“ hat einen grossen Sinn, kann auch aufzeigen warum. Diese gefallenen Engel oder auch Dämonen gesagt, diese können uns auch durch Menschen bekämpfen, bei gutartigen Menschen haben diese gefallenen Engel ABSOLUT KEINE MACHT. Und warum? Weil ein gutartiger sich niemals mit solchen Geistern identifizieren kann, ABER dieser Geist kann ihn z.b. dadurch auch; dennoch in die Irre führen, für das sind die vielen Irrlehren da, es geht darum, den Menschen zu besiegen, besonders die gutartigen, da sie von den gefallenen Engeln innig gehasst und von Gott innig geliebt werden! Dieses.. erlöse uns von dem bösen… ist ein MUSS! Da dies eine Ursünde ist, dass solche Geister durch andere wirken können und so die grösst mögliche Zerstörungskraft über andere und anderes bringen kann. Dies ist ein MUSS, da  Jesus dies nie wollte und dies eine absolute tödliche Sünde ist, aber nur bei bösartigen Menschen, denn so wird es nur noch brutaler für die Gutartigen, denn diese kennen keine Grenzen und der gutartige wird über seine Grenzen hinaus bestraft, nur weil er ist wie er ist, mit allem wird dieser zerstören versucht auch mit Intrigen oder falsch dargelegte „Wahrheiten“. Diese Täter MÜSSEN auffliegen, da sie gegen alle Gesetze und Menschlichkeit verstossen, besonders gegen das Gesetz der Nächstenliebe, wo nicht nur im eigenem Umkreis sein soll, oder gar im eigenem Land, sondern Weltumfassend!

Nochmals, diese gefallene Engel müssen von der Erdoberfläche verschwinden, Jesus wird sie wieder an ihr Ort einsperren, da sie bis zum Endgericht dort bleiben müssen. Aber nicht alle, ein Teil kommt schon direkt in die Hölle, da es zuweit ging. Das böse, also die gefallenen Engel müssen die Erde verlassen, darum ist diese bitte eine Pflicht! Damit dies verstanden wurde. Jesus wird dies dann tun, denn ER ist der HERR..

Und nochmals, die Frucht des übels war nicht bei mir zu finden, denn ich bekämpfe keine Menschen mit Kampfgebete, sogar biblisch zusammengestellt, wie bei der Aufklärung über Kampfgebete ist es klar ersichtlich, WER die Saat des bösen sind, die gutartigen müssen es erkennen und dann sich davor trennen.

Ich lasse Geistig kein Feuer vom Himmel fallen, damit Menschen zerstört werden und ein Feuergericht z.B. ihre habe auslöscht usw.! Dies ist Hexerei

Ich lasse kein Blut vom Himmel fallen, wo die Macht besitzt durch diese Hexerei täuschend echt Opfer als Täter darzustellen und geistige Verträge so abzuschliessen, damit der Mensch in eine ungeheuerliche Strafe kommt und der Täter davon usw.!

Auch benutz(t)e ich kein Voodoo, wo man anderen sinnlose Schmerzen zufügt, wo man in den Kampfgebeten auch findet (aber nicht so offensichtlich wie ich es offenlege, auch Endresultate; sind massgebend!), doch der Voodoo kann auch dämonisch heilen, wo aber kein Heil ist, und dies sprechen sie über sich aus und über diejenigen die sie wollen. Doch das ist auch Hexerei und ein absolut gefährliches Instrument um Menschen zu quälen und gefügig zu machen. ABER auch bei Voodoo, diese Spektren sind so riesig, man kann es nicht einfach so schubladisieren. Mit Voodoo wie mit allem anderem ist man auch grenzenlos im bösem tun, da hört es nicht nur bei dem auf wo ich antönte auf, sondern, dies war nur ein Hauch vom ganzem, was man mit Voodoo alles z.b. anrichten kann. Dies ist „NUR“ ein Tröpfchen, ein kleiner Einblick. Diese müssen ja um jeden Preis siegen, aber das hat dann nichts mehr mit Recht zu tun und diese Strafen werden auch durchzogen, bis zuletzt, alles grenzenlos, doch muss man das erst verstehen lernen.

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Gezielt eingefügt als Ergänzung; am 18.10.2016:

Was auch zu Hexerei gehört und auch hexerei ist, wie auch Manipulation.. ich nenne nur ein kleines Beispiel, dass sie in eine Art Riss treten, nicht nur für ihre „Fürbitten“, denn solches ist so nicht erlaubt, sondern sie treten geistig „in feindes Gebiet“ und von da aus bekämpfen sie dann ihre auserwählten Feinde und keiner erkennt es keiner bemerkt es; denn sie haben die Macht dazu, andere gegeneinander aufzureiben usw.. Auch treten sie in deren Gebieten (geistig) um es zu erobern, doch da dies ein Geheimnis ist, werden nicht sie das Gebiet einnehmen dürfen; also dann noch sichtbar, nein, damit es im Verborgenem bleibt, geben sie wem anderes dieses unerlaubt, eroberte Gebiet. Hexerei ist bösartig. Solche Menschen muss man unbedingt meiden, auch sollten diese endlich erkannt werden, damit diese gezielt aus der Öffentlichkeit geholt werden. Und diesen Höhepunkt wollte ich erst gar nicht hinschreiben.

Das beste ist, sie können besser sich als Opfer darstellen, wie die Opfer selber (!), denn sie kennen kein Scham, kein Gewissen, kein Respekt, nichts, sie können auf deutsch gesagt in das „Nest der Opfer sitzen“ und auf ihre Art um Hilfe rufen (!), denn so kann man gezielt die wahren Opfer vernichtend schlagen, denn Opfer sind vielfach und zumeist in sich gekehrt. Also die kennen nichts, darum geht ihnen aus dem Weg, denn sie sind gefährlich, sie können dein ganzes Leben zerstören und dann führen sie dich noch in eine Strafe die ungeheuerlich ist und sagen, es wäre Gott gewesen. Passt bitte auf euch auf ihr Gutartigen und lasst euch warnen! Und sie werden niemals dazu stehen.

Hinweis: Hier: „Wo ist Zion? Wo liegt der Eckstein Jesus? Wer Empfängt tatsächlich das prophezeite Gericht?“ habe ich was ergänzend zu Micha  2:1-2 und Micha  3:1-4 geschrieben, was dieses Betrifft, was hier geschrieben steht. Und auch dazugehörend im oberem Teil – Ergänzt, am 2.10.2016, in diesem TextDürfen wir für den Glauben Menschen bekehren?

Danke

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Weiter:

Also mir kann man dies nicht anhängen was diese tun, denn diese Früchte sind bei mir nicht zu finden. ICH BIN KEINE HEXE! Dies hätte schon seit 6 Jahren geklärt sein können (mit gläubigen), wenn ihr wirklich offen gewesen wärd für Jesus, denn ich musste mir extrem viel und ganz viele Fragen gefallen lassen, wo ich nun STOPP sage! Fertig. Denn wenn man Jesus wirklich nachfolgt und ihn anhört, dann tut man dies ja eigentlich nicht so, wie es bei mir abgelaufen ist. Fragen sind schon ok, ober nicht so, wie es war und dennoch konnte Jesus dies für sich gebrauchen, denn dies beweist wiederum, dass man lernen muss Jesus aufzusuchen, ihn zu fragen, durch ihn zu prüfen usw. Ich denke, das war klar und deutlich. An die Gutartigen ist dies niemals gerichtet, denn es wird ja auch so gelernt.. doch es ist wichtig, dass auch ihr das verstehen lässt. Denn Jesus ist die vollkommende Wahrheit. Er ist der Weg und nicht diese die den Weg vorkauen und vorquatschen wie den Glauben, damit man andere zermürben kann.

Was ich tue, ich gebe weiter, was Jesus mir gab, denn ich war so gehorsam. Jemandem an Unwissen und an der Nicht-perfektion usw. aufzuhängen, ist sehr gefährlich, da keiner Perfekt ist. Die wahren Jesus anbeter werden es erkennen, die anderen müssten einfach ihre Logik einschalten und darüber nachdenken, was auch nicht böse gemeint ist, sondern man muss darüber nachdenken. Sicher ist nicht alles erklärbar, doch… wenn man dahinter sieht und Jesus arbeitet an einem, dann wird es einem bestimmt eines Tages bewusst. In dieser Zeit regelt dies nicht mit mir, denn ich MUSS Ruhen und ich bin nicht Jesus.

BUSSE UND UMKEHR WÄRE DER WEG UND DIE WEGE GERADE MACHEN ABER AUCH AUF DEM WEG GEHEN, WO DER HERR GEBIETET! AMEN

Danke fürs Verstehen

Und ein Hinweis, egal was sie dann nun wieder veröffentlicht und wie viele Zeugen sie hat die gegen mich wiederum aussagen; die Frau ist nicht in der Wahrheit und ich habe viele Feinde, doch nicht ich suchte sie aus, sondern sie haben sich gegen mich zusammen gerauft. Egal was sie schreibt. Ihr müsst Jesus aufsuchen und ihn fragen, denn ich muss gar nichts mehr tun, es ist nun in eurer „Macht“ die Wahrheit herauszufinden. Ihr geht es nur darum um mich zu vernichten, denn ich bin für sie Konkurrenz und sie zahlt mir heim, dass ich solche Visionen bekam, auf die ich auch nicht eingehen möchte, meine Sache, PRIVAT. Sie müsste es löschen, da sie keine Befugnis hat dies zu veröffentlichen, so gesehen wäre das dann ja eine weitere Straftat, es liegt in eurem eigenem Ermessen die Wahrheit herauszufinden, besonders wenn ihr sagt, dass ihr Jesus nachfolgt und dann ist es logisch, dass er mir recht geben wird, ich denke dass ist vielen schon bewusst geworden. Sie hat auf meinem Unglück weiter aufgebaut, dies ist in Gottes Augen eine Todsünde, doch sie dreht weiter an ihrem eigenem Gericht, da ein gläubiger von der Bibel her schon wissen sollte, dass dies nicht erlaubt ist, Matthäus7:Denn mit demselben Gericht, mit dem ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden (für die, die dies tun; hier klar zukünftig); und mit demselben Maß, mit dem ihr [anderen] zumeßt, wird auch euch zugemessen werden ( für die, die dies tun; hier klar zukünftig

Nochmals, ich setze mich zur Wehr, sie hat den Weg gewählt, ich bin diejenige die herhalten muss, was nicht richtig wäre. Eifersucht ist tödlich und ich lebe bis heute unter ihrer Eifersucht und das ist unerträglich. Ich bin so müde, dass ich nur noch ruhen möchte auch möchte ich mich nun so gut es geht zurück ziehen, denn ich bin am Anschlag, denn dies alles ist Nervzermürbend und ich werde ja immer wieder angegriffen und sie hat ja alle Welt gewonnen, ich habe alle gegen mich und warum? Keiner Prüft und die Welt weiss ja nicht wie das geht, darum sollten wenigstens die Jesusgläubige dies tun. Auch bin ich zermürbt deswegen, da man mich einfach um jeden Preis bekämpft haben möchte, anstatt Jesus in Wahrheit und Offenheit aufsuchen tut, denn ansonsten wäre es ja längst geklärt, gewesen. Über alte Zeugnisse usw., die unbrauchbar sind, findet man ein wenig weiter unten meine Aussage, unter „Zur Klarstellung“ Danke

Und noch ein wichtiger Vermerk: Die Regel der Feindesliebe unterliegt einem Gesetz, wo für bösartige gilt, solche die gutartige Plagen, mas­sa­k­rie­ren, bekämpfen, verleugnen, hassen und gegen diese dann Hetzen usw.

Denn gutartige hassen nicht und haben nicht solche Taten vorzuweisen, doch die gutartigen sollten zwingend die bösen Taten an einem Menschen hassen, sonst kann man kein Jünger Jesus sein ;), ist eine Tatsache, für das steht EIGENTLICH Lukas 14:26, doch man braucht tatsächlich Jesus um es verstehen zu lernen, wie es gemeint war. Jesus ist Gott. AMEN

Man muss unterscheiden lernen, zu WEM er dies eigentlich sagte, dazu braucht es Jesus und keine Menschen. Kommt davon, wenn man der Lehre Paulus glaubt, wo sagt, dass die gesamte Welt bösartig wäre, doch so sagte das Jesus nicht, darum konnte man es bis heute glauben, dass es so wäre (doch abstreitbar, ist mir bewusst); … ich hoffe wir haben uns nun verstanden. Danke

Die Seitenbetreiberin von Denkensweise. WordPress.com

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————-

12.08.2016:

Text von Anneliese, Text von Stefan vom 14.08.2016 direkt darunter, danke!

Von Anneliese -Namensdeutung verlinkt – Zur Klarstellung, da ich weiss, dass man weiterhin versucht uns Fallstricke zu legen; wir vertreten das lebendige Wort Gottes, Jesus Christus; der selber Gott ist(!); der noch heute; lebendig vom Himmel spricht; diesen Jesus, der zur rechten Gott Vaters dem Himmlischen sitzt, mit dem ER den himmlischen Thron teilt. Der; der Unschuldig gekreuzigt und so in der Welt ausgerottet wurde und so ungewollt(!) der Erstling wurde, wo aus den Toten auferstanden ist (!); der Jesus, der versprochene Messias, der deswegen ein 2. Mal kommen muss (diesmal geistig!), da er gekreuzigt und so abgelehnt wurde, anstatt es zugelassen wurde(!); dass er sein Himmelreich/ seine Herrschaft gänzlich aufrichte auf Erden und seinen verheissenen Thron Davids deswegen nicht besteigen konnte; und somit die HERRSCHAFT Jesus auf Erden verhindert und abgelehnt wurde. Der Jesus; der höher ist wie jedes heilig gesprochene Gebäude und alles was darin geheiligt wurde(!) und der der über alle Gesetze der Welten steht. Der uns (unsere Seite) dazu berufen hat, die Welten zur Busse und Umkehr zu berufen und zur Abkehr vom Götzendienst und von den falschen Wegen, wie auch zum Aufklären usw. danke:

Anneliese Namensdeutung:

Wortzusammensetzung

  • channah = die Gnade (Hebräisch)
  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch) scheba = sieben (Hebräisch) saba = der Schwur (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Begnadete, er (Gott) war gnädig
  • die Gnade, die Anmutige
  • finnisch: anna = lassen
  • Mein Gott ist Fülle; Mein Gott hat geschworen
  • Gnädige Vollkommenheit

—————————————————————————————————————————————–


Zur Kenntnisnahme und als Ergänzung zum oberem Text:

Uns darf keiner Nachfolgen, da wir nur Jünger und mündige Schüler von Jesus Christus sind, aber was wir tun müssen (!), ist auf ihn zu verweisen, er wo neben dem himmlischen Vater Gott sitzt, mit dem ER den Thron teilt im Himmel. JEDER darf nur IHM nachfolgen, denn Menschen führen nur von ihm weg! Es darf absolut kein Mensch als „Vermittler“ zwischen Gott und dem Menschen sein. NUR Jesus wird und darf Menschen sammeln ansonsten KEINER! DENN ER IST DER HERR und er hat es ja gesagt, dass wenn er kommt, die SEINEN Sammeln wird! Ihr könnt ihn selber hören – wahrnehmen; je nach dem, denn ER entscheidet, wenn ihr nur offen genug für ihn seid und seine Erwählten, die Vater Gott zu Jesus zieht, die ein reines, ehrliches offenes Herz für den lebendigen HERRN haben und solche, die das richtige tun wollen, sprich keine gutartigen bewusst zum Sturz bringen usw. Jeder soll sich nur IHM alleine anschliessen (geistig), denn wir sind keine Sekte, also wir sammeln niemanden (!), auch kein Geld; und auch noch ein wichtiger Hinweis. Wir beide sind KEINE Juden, der HERR Jesus ist mit Vater Gott dem himmlischen der lebendige Schöpfer, wir bleiben was wir sind, wir müssen keine Juden werden, da er die Welt nicht Judanisieren (schwerpunkt, da daran geglaubt wird!) – Christianisieren usw. möchte, sondern jeder bleibt Landesangehöriger, wo er geboren wurde. Denn Gott wollte von Anfang an verschiedene Völker, denn so hatte man es von Anfang an bestimmt. Wichtig ist, dass Jesus DER Gott ist, dem man gehorchen sollte, da er die Tür zum Himmel ist und die Enge Pforte. Jesus steht über alles, was heilig gesprochen wurde, denn ER LEBT und ist KEIN Buch und spricht auch heute noch lebendig vom Himmel. Amen

Man sollte sich NUR von Jesus führen lassen, ansonsten von NIEMANDEM, DENN ER IST ES, DEN WIR BRAUCHEN UM IN DEN HIMMEL ZU KOMMEN; JESUS DER GUTE HIRTE FÜR DIE GUTARTIGEN UND DIE ENGE PFORTE FÜR IN DEN HIMMEL.

WICHTIGER HINWEIS:

Was hier auch noch stehen muss, da dies zu dieser Seite gehört: Wir dürfen uns an NIEMANDEM Rächen (!), schon gar nicht im Namen Gottes, wie mit Kampfgebete usw. wo man „Fürbitte“ nennt, um eure Feinde zu besiegen (!).

Jesus IST der Richter, KEIN Mensch hat das recht dies zu tun.

Unsere Seite bekämpft keinen, da dies nicht richtig ist, aber wir legen Offen und geben weiter, was Jesus Christus, der lebendige Schöpfergott uns weiter gibt. Vielleicht erkennen es nun endlich diese Kampfbeter, dass sie nichts tun dürfen, nicht mal solche Gebete aussprechen, wo sie ihren „Feinden“ das Leben zerstören.

Ihr tut es zwar im Namen Gottes, aber nicht im Willen (!) Gottes! Jesus wird sich eines Tages Rächen an SEINEN Feinden, dies darf kein Mensch tun.

Doch ich weiss, keiner fühlt sich angesprochen und keiner von diesen Sorten wird Busse und Umkehr tun, da ihr schon wisst, dass ihr vielen Menschen das Leben zerstört habt, nicht nur mir! Ich habe es verstanden und bin dafür umso dankbarer.

Wir müssen Ausharren, abwarten, denn der HERR Jesus Christus IST der einzige Rächer, kein Mensch darf dies tun, ansonsten macht ihr euch Gott gleich. AMEN

DANKE

Die Seitenbetreiberin, von: http://www.denkensweise.wordpress.com


Zur Klarstellung:

Alte Zeugnisse und des weiteren, die Frau Ulrike Barthel offenlegt muss ich sagen, dass sie unbrauchbar sind und zwar deswegen: Ich war aus Menschen gelernt und sprach so wie ich von Menschen gelernt wurde; Zeitspanne bald 9 Jahre! Auch war ich dazumal unter Hexerei, wie Frau Barthel auch wusste, eine Hexe und ein Satanist hatten es „dazumal“ auch noch auf mich abgesehen. Was andere mir beibrachten, sprach ich aus, Barthel mit eingeschlossen. Wer diese Zeugnisse nutzt ohne den HERRN aufzusuchen (wie sonst immer), der hat ein ernsthaftes Problem, denn ohne Grund ist es ja nicht gelöscht, musste ja lernen zu verstehen, was auch passierte! Diese Frau Barthel ist einfach eine Lästerin und eine Mörderin in den „Taten“ und Worten. Was eine Person, die sagt, Jesus nachzufolgen nicht aufweisen dürfte. Sie will mich Tod und wer ehrlich sein will, der erkennt es. Für mich ist sie jemand, der nicht auf freiem Fuss sein dürfte. Das war klar und ehrlich. Stefan ist anders berufen wie ich, und das ist auch so. Und wenn wir Dinge von Jesus Prophezeihen, besonders nun auch ich, kann man dies nicht meiner Person anhängen, da ich ausspreche, was er mir aufträgt (!). Keiner Prüft, in dem Falle hat auch keiner Jesus.

6 Jahre lang prüfte keiner sondern hörte auf diese Frau.

Eingenistet ist sie im Christentum, doch gehört sie dahin. Die gutartigen können nicht mal prüfen, was nicht böse gemeint ist. Aber dieser Hassfeldzug ist ja gegen mich. Nach dem Internet klar sichtbar, ich hatte nicht lange eine Internet seite. Frau Barthel war diejenige, die von heute auf morgen gegen mich hetzte, seit eben 6 Jahren. Also, und dann von heute auf morgen, sie fing an, ich hätte solches NIE getan!! Sie darf sich eben wandeln… sie ist ja die Königin, wo bis heute tun kann was sie will…. Ich muss eine Seite haben und ich wehre mich bekanntlich. Auch hatte ich sonst mal eine Seite, die ich dann kurzzeitig abbrach. Frau Barthel führt einen Hassfeldzug, nicht ich! Ich wehre mich und ich darf dies tun und tue es auch nur, da Jesus mir dabei hilft. Denn früher wehrte ich mich nie gegen solche verlogenen Menschen und dann findet man solche dann auch noch im Christentum eingenistet. Eben, ich war nie der, der sich wehrte. Bei meinem Ex fing ich an und jetzt ist sie dran. Sie nennt sich Christ und trägt die Früchte wo sie nicht tragen darf. Man liest diese ja aus meinem Kurztext. DANKE

Auch dürfte sie nicht mehr meine alten Visionen veröffentlichen, da diese Privat wäre und sie keine Befugnis dazu hat.

Sie weiss es genau. Ich vertrete es nicht mehr, schon lange nicht mehr ausserdem wäre es niemals für die Öffentlichkeit gewesen, was sie eh weiss, da sie ja darauf bestand. Also vom Prinzip her ist dies nicht erlaubt, da dies mir gehört, und ich es nicht will. Das heisst, meine Persönlichen Rechte tritt sie, seid sie mich kannte und dann im Namen Jesus. Ich hoffe sie denkt darüber nach. Denn ich wehre mich und sie zieht uns mit ihren Selbstgebastelten Wahrheiten vor allen her. Aber eben, sie darf das, sie ist ja heilig. Aber dafür können weltliche sehen, dass diese Christin nichts gutes ist, da sie dich fertig macht! Eben, sie hat angefangen und sie hört nicht auf. Und man versucht(e) mir immer wieder Dinge in die Schuhe zu schieben, eben, sie kennen keine Grenzen, da sie Gottes geliebten wären. Will denn keiner erkennen, dass sie Eifersüchtig ist auf meine Visionen, die ich damals erhielt? Auch dass ich die erste wäre… ist nicht nur, dass ich die erste bin, die durchs Gericht musste, wo sie anzettelten, sondern auch, ich bin die erste, die ihm so folgt! Er hatte es so erwählt. Sicher kannte Stefan ihn vor mir, aber es war sein Wille. ABER, auch Stefan und Johannes sind die ersten; und warum?? Weil KEINER ihre Plätze einnehmen kann und b. Alle wären erste, da KEINER zwischen Mensch und Gott stehen kann (Geht nur bei unserem Gott!). Ihr könnt es so verstehen wie ihr es wollt. Aber es ist so.. und was auch noch ist. WER diesem Gott folgt, ist logisch, dass er uns drei annehmen muss, denn wir wären seine Geschwister und noch was, ich ging meine eigene Prüfungen, das waren auch meine Prüfungen und diese Frau soll endlich ihre Finger davon lassen. Der HERR schulte mich so. Aber man sieht dies ja auch an meiner Internetseite, wie wir vorangehen.

IST DEN WIRKLICH KEINER DA, DER DIESER FRAU INS GEWISSEN REDEN KANN UND SIE STOPPT? 

Denn sie hat den Weg gewählt, nicht ich!

Denn eins sei gewiss, diese Prophetie, die ich dir damals von Jesus gab, die stimmt, denn ich erkannte, du bist wie du bist, und du und deine Kampfbeter (also die bösartigen) wollt nicht einsichtig sein. Euer weg ist bestimmt und dieser führt nicht in den Himmel. Ich habe Respekt vor Gott und aus gehorsam gab ich dies weiter! Aber da die Welt Gott so nicht kennt, konntet ihr mich besiegen!!!!!! dies gab er mir vor 6 Jahren und ich gab es weiter, weil er mich so berufen hat, eben, ich bin so berufen worden. Heute sehen ALLE warum!

Die Frau ist Tod eifersüchtig, auch noch viele andere von ihrer Seite! Auch ist es so, dass sie auch immer wieder „Befreiungsgebet“ braucht usw. Erkennt ihr denn nicht, dass sie sich immer wieder von neuem Tarnt? Ihr denkt sie ist frei, SIE IST ES NICHT! Sie wartet einfach ab und es kommt dann wieder zum Vorschein (Sie gibt dann anderen, z.b. uns schuld für ihren Zustand, wir können nichts dafür!). Ihr, die solche Feldzüge gegen normale Menschen tätigt, im Namen Gottes, bei euch ist der Teufel längst eingefahren, da kann man nichts mehr tun. Ihr liebt das böse tun, wie lästern (mit dem Mund morden), lügen usw. mehr, als das gute tun. Sehet hin, sie nennen sich nächstenliebend. Was auch wichtig ist zu verstehen. Diese Frau tut nicht aufrichtig „Busse“ und ändert ihr Leben nicht, auch lässt sie und ihre Leute nicht von ihren Taten ab. Das heisst, dass ihr eh nicht vergeben ist, da sie immer weiter macht und sie niemals frei sein kann. Denn ihr Leben müsste sich radikal ändern. Sie müsste gutes tun, doch wenn man Rufmord, lügen usw. als Früchte bringt, dann ist man eh verloren, besonders, wenn man sagt, bekehrt zu sein. Merke: Wer solches tut, der hat den lebendigen Gott nicht nur nicht erkannt, sie braucht ihren „Wandel“, für sich selber. Sie tut nur so busse in der Öffentlichkeit wie es ihr passt, doch von den alten Taten lässt sie nicht ab. Solche Menschen können Jesus nicht haben, auch wenn sie von ihm reden, auch können sie nicht den heiligen Geist im Herzen besitzen, denn ansonsten würde sie automatisch damit aufhören, wie zum Beispiel gegen uns zu Hetzen. Nochmals: Bei Hetzer kann der HERR eh nicht sein, denn der Mensch muss schon von Grundauf aufrichtig gewesen sein, denn wir würden sonst niemals den heiligen Geist bekommen. Also, jeder der das mitbekommen hat was sie mir antut, und glaubt Jesus nimmt dich so an, der irrt sich. Sicher bekommst du einen Geist, doch dieser ist des Teufels.

Jesus liebt aufrichtige Menschen, aber die bösartigen hasst er. Wer diese Früchte trägt, wo diese Dame inne hat, der wird es nicht in den Himmel schaffen, dies gilt als Warnung, und dies ist ihr eigenes Werk, denn sie WILL nicht von ihren bösen Taten lassen, sondern macht weiter. Solche Menschen soll man meiden, denn sie haben ihr Leben verwirkt. Sie ziehen dich nur in ein Sog der Sorgen, wo man immer zum Schwert greift und andere grundlos angreift, da sie ihnen ihre Schuld anlasten. Dies wäre nicht erlaubt! Aber sie greifen immer wieder zum Schwert durch Kampfgebete, z.b. Das zeigt, dass ihr Herz nicht rein ist, sondern dunkel schwarz. Gutartige Menschen; wenn sie erkennen, dass dies des Teufels ist, dann werden sie die Finger davor lassen, sie nicht, DENN SIE WILL UM JEDEN PREIS SIEGEN!

Wenn man ehrlich sein will, wer es wirklich erkennt, hat diese Frau meine naivität und mein nichtwissen für sich missbraucht. Wenn man ehrlich sein will, sie kann niemals was mit dem lebendigen Gott etwas zu tun haben. Sie wurde NIEMALS vom lebendigen Gott berufen, denn seine Berufenen sind nicht nur lernfähig, sie zerstören keine andere Menschen. Eben nochmals. Sie hatte vor uns eine Internetseite (Vor dieser Seite hatte sie noch Lebenszeugnisse.de z.b, doch da kannte ich sie zum Glück  noch nicht).

Wir hatten keine Internetseite und sie hat damit angefangen über mich zu schreiben. Wisst ihr eigentlich wie schlimm es ist, wenn alle gegen dich sind und du vorher geglaubt hast, „oh das sind gläubige, die hören auf Jesus und beten darüber“ und erkennst, sie tun es nicht, sie wollen dich einfach zerstören? Ich kam auf die Welt, alles verloren. ALLES! Diese Leute sind Eifersüchtig auf mich und ich WILL das alte nicht vertreten ich will das dies verschwindet, das ist MEINE SACHE! Eben, sie hört nicht auf, wir hatten KEINE Wahl, aber ich lasse mich gerne von Jesus führen, denn ER ist der lebendige Gott.


Eingefügt am 16.08.2016

Und diese Meli, die Frau Barthel hilft (also eine von ihnen), diese Frau kennt auch nichts und die nennt sich Christin, auch über sie sagte ich niemals was und sie sagt solches aus, eben, sie nennen sich Christlich: „Diese bat mich, einige umfangreiche Texte hinsichtlich Grammatik und Ausdrucksweise, zu korrigieren. Zuerst muss ich sagen, dass mich der Umfang ihrer Texte überraschte. Sie hatte viel zu sagen, und die angeblichen Visionen von Jesus waren sehr ausführlich“.

Und dies auch noch von ihr:

„Anneliese Morger Zeller hat auf jedenfall eine Störung. Ich möchte mich nicht allzu sehr über die Vergangenheit der Frau auslassen, wir haben alle Fehler gemacht, doch die Ex-Frau Satans (!) behagt auch mir nicht besonders. Als gläubiger Mensch seine Kinder im Stich zu lassen, weil der Mann da vielleicht nicht mitmacht, ist schon ein starkes Stück. Ich habe Mitleid mit der zurückgelassenen Familie, doch ist es für diese bestimmt besser dem Irrsinn zu entkommen!“

Ein Zwischenwort von mir:

Ihr solltet besser schweigen, ihr eifersüchtigen frauen, denn so habt ihr euer eigenes Gericht über euch gebracht! Jesus rettet keine lästerer und keine lügner, der Teufel ist in euch gefahren, durch eure Eifersucht; möget ihr endlich euren gerechten Lohn bekommen, denn ihr seid das böseste, was es gibt! Und der rot Satz obenan…

MEIN EX WOLLTE MICH EINLIEFERN WAS ER NACHHER AUCH ABSTRITT UND BRACHTE DIE KINDER VORHER WEG! ALSO NACH EUCH HÄTTE ES JA EH GESCHEHEN SOLLEN! ALSO HALTET ENDLICH STILLE IHR LÄSTERMÄULER! JESUS WOLLTE DIES NICHT, ER WAR ES DER MICH ANTRIEB ZU FLIEHEN, ANSONSTEN WÄRE ICH HEUTE IM IRRENHAUS! WAS EUCH JA GEFALLEN HÄTTE.

ICH VERMISSE MEINE KINDER, MEIN HERZ IST GEBROCHEN DURCH DEN VERLUST MEINER KINDER. IHR EIFERSÜCHTIGEN; UND ES TUT HÖLLISCH WEH!

Also Frau Barhtel wusste es ja, denn sie wusste ja mehr wie ich (!).. was ich auch erkennen musste und im nachhinein auch logisch ist, doch die Wahrheit sagen? NEIN, sie sind heilig, keiner wird die Wahrheit zugeben, KEINER! Ihr habt euer Leben verwirkt.

zu dem Text den sie schrieb:

Nicht ich bat sie dies zu tun (ich kannte sie nicht!); zu korrigieren usw. sondern die Frau Barthel, auch bestand sie darauf, die Meli da mit einzubeziehen. Ich hatte die Zügel nicht in der Hand, ich war ein Schüler, der gehorchen musste. Sie war es, die Frau Barthel; die meine Grammatik  schlecht fand. Ich kannte Meli nicht, sie war schon vorher ihre geistige Tochter. Sie zog sie da mit ein. Auch dass man bei jedem Satzende einen Abstand machen sollte bevor der Satzzeichen kommt, das wollte Frau Barthel so, sie bestand darauf, musste ja herhalten, auch wenn ich nicht wollte, musste ja gehorsam sein! Diese Frau war auch Eifersüchtig auf mich und Frau Barthel lästerte sogar über sie. Also eins soll euch Frauen und männlichen Frauen gesagt sein (die, die lästern, nur die meine ich und Frau Barthel decken, nur weil sie berühmt ist); nur weil sie eine Berühmtheit ist, setzt ihr euch so für sie ein, dieser Weg, den ihr Eingeschlagen habt, führt nicht in den Himmel, sondern in die Hölle. Ihr Christen steht schlechter da, wie solche die nicht gläubig sind. Musste leider mit dieser Frau auch einen Dreierkonferenz über Frau Barthel haben, konnte es mir nicht aussuchen, das kommt davon, wenn man mit lästern Kontakt haben muss. Jeder sieht, ich sagte anfangs nichts, erst jetzt reagiere ich auch hier bei dieser Mehli!

Auch ich wünschte mir, tod zu sein, doch Jesus will mich lebend, denn ein leben ohne meine Kinder, wo ihr mitgewirkt habt, ist ein Todesurteil. Ihr seid unmenschlich, ihr habt nur Gefühle, wo man als Gläubige keine haben sollte. Ihr seid mörderisch. Ich habe tiefe Wunden wegen dieser Geschichte. Auch verstand ich anfangs diese Visionen nicht, aber ich habe sie bekommen. Auch half mir keiner sie zu verstehen, sondern sie wurden einfach veröffentlicht. ICH VERSTAND NICHT, ICH WOLLTE WISSEN WARUM ICH SOLCHES BEKOMME! Mein Fehler war, dass ich Menschen erst aufsuchte um zu fragen, bei Stefan konnte ich leider nicht mehr, da ich den Kontakt abgebrochen haben musste, wo Frau Barthel anstiftete. ICH WAR AUF DER SUCHE NACH ANTWORTEN. Doch ich wusste nicht, dass diese Bräute so tod eifersüchtig sind und mich deswegen so verletzen, wer denkt denn so weit! Ich wollte verstehen warum! Da ich ein Mensch bin. Aber eben, da sieht man wie sie wirklich sind und dass solche keine Vertrauenspersonen sind. Auch dass ich Menschen aufsuchte anstatt den HERRN ist deswegen. Es wird so gelehrt. Man geht erst zu Menschen! Aber man streitet dies ab, ICH WAR EINE SCHÜLERIN, DIE NICHT VERSTANDEN HATTE. Sagt mal gehts noch???

Aber sie wollten mich einfach tod, nur weil ich dieses empfangen habe. Ich werde daran erhängt, ich bekam mein Gericht,

WEIL ICH VISIONEN EMPFING WO SIE EIFERSÜCHTIG SIND.

Sie bestraften mich für mein Leben und nur wegen diesen Visionen, die ich nicht verstand und warum verstand ich sie nicht? Da Jesus Gott ist, DARUM! Warum will das keiner verstehen?

Wann kommen endlich Menschen auf diese Seiten, die dies ehrlich prüfen? Denn das geht so nicht weiter.

Auch noch zur Ergänzung, meine damaligen Visionen wie hier beschrieben:

„Ich erkannte, dass er ein Elfe war. Ich weiß das Elfen Dämonen sind. Da sagte ich: Ich zertrete deinen Kopf im Namen Jeschuhas. Ich habe die Elfe vernichtet“.

Sie missbauchen weiterhin diese alte Texte, obwohl der Kontakt abgebrochen ist und sie wollen mir nur schaden, mehr nicht! Oder besser so gesagt; sie wollen neue leute auf mich hetzen, damit man von neuem mich überrollen kann und wer weiss, vielleicht mich tatsächlich mal jemand auch so mich aufsucht und ihre Wünsche so erfüllt…

Dies war eine Schule, die ich mit Jesus durchmusste. Nicht Stefan wollte, dass ich so kämpfen müsste, sondern Frau Barthel. Mir ging es verdammt schlecht. War besessen und ich brauchte Heil und Hilfe aber auch Ruhe! Doch diese Frau Barthel meinte, ich darf mich nicht ausruhen, ich muss gefälligst kämpfen, ich solle dankbar sein, das Jesus mich errettet hätte…

Ich ging diese Schule durch.. Jesus lies mich dies durchlaufen und warum? WEIL ER WOLLTE, DASS ICH ERKENNE, DASS ICH DAS NICHT TUN MUSS! ER WILL DAS NICHT!

Auch ist es interessant wie Meli über meine Texte lästert, obwohl die Kampfgebete ähnlich sind… da sollte man auch erkennen, dass es eifersucht ist..

Die Menschen liessen mich überall reinlaufen, sie sagten mir was ich zu tun hatte. Ich gab auf, doch Jesus schulte mich so, wie sie mich lehrten, nur damit er mich daraus holen konnte. Denn ich musste es tun! Es war ein befehl und anscheinend normal. Jesus führte es ein, damit er es beenden konnte. Denn nicht er will das Menschen solches tun. Er lies mich dies alles sehen, aber ich tötete keinen (!), er lies mich das sehen, damit er diese Schule abbrechen kann (!), denn er ist nicht der Gott, der solches von uns verlangt. Denn er ist ein guter und barmherziger Lehrer. Ich muss nicht kämpfen, ich darf ruhen. Diese Frau und ihre Leute hatten mich auch so zerstört.

Man kann es so sagen: Das sind alles „reiche“ (im Geist), 1. Eliten, die als erste Entrückt werden (so wurde gesprochen), die auf eine besessene wie mich damals herunter schauen und misshandeln konnten. Jesus lies dies alles geschehen. Ich bin nicht mehr besessen, aber ich musste so durch und warum? Das kann man herausfinden, wenn man genauer darüber nachdenkt.

Eben, es war meine eigene Schule und diese Frauen missbrauchen dieses um mehr Leute zusammeln um in die geistige Schlacht wieder zu ziehen gegen uns drei. Es genügt nicht, dass ich alles verlor, was man verlieren kann. Sie will mich einfach zerstören. Jeder kann sehen, diese Seite Barthels ist es, die angreifen, nicht wir, wir wehren uns und in allem fingen sie an, wir wehren uns einfach. Was auch unser Recht ist.

Eben, keiner hat mitleid mit mir, ich leide und zwar deftigst, ich komme wirklich nicht zur Ruhe, da sie mein Schicksal bestimmten, das sind echte Hexen und das sage ich nicht einfach so. Denn ohne Grund müssen wir nicht darüber aufklären. Denn Jesus ist unser Gott, Jesus lebt und er führt uns an, damit wir lernen können. Wenn Menschen solche Früchte aufweisen, wie die Leute von Barthel, da könnt ihr sicher sein, solche kommen nicht in den Himmel. Sie schaffen es nicht und das sage ich nicht einfach so und aus mir, das ist Tatsache.

Weiter: 

Also, ob gläubig oder nicht! Erkennt es, denn diese sind so blind vor Eifersucht, die hören niemals auf. Und diese Bibelstelle ist für Frau Barthel, lange sparte ich es mir auf. Sie hatte von einer Freundin mal eine Traum – Vision bekommen… wegen dem Ausrutschen, wo diese Dame, die es träumte, sie stützte und da stand ja bekanntlich noch mehr… will dies hier nicht veröffentlichen (!), WER ES VERSTEHT; DER VERSTEHT ES. und dies gab der HERR mir, denn ich kenne ihr wahres Gesicht, ihr seht nur das gemachte Gesicht. Auch nannte sie sich früher mal Evangelist!:

11 Denn sowohl der Prophet als auch der Priester sind ruchlos; sogar in meinem Haus habe ich ihre Bosheit gefunden! spricht der Herr. 12 Darum soll ihr Weg wie schlüpfriger Boden in der Finsternis werden; sie sollen gestoßen werden und auf ihm fallen; denn ich will Unheil über sie bringen, das Jahr ihrer Heimsuchung! spricht der Herr.

Und nochmals; ich wurde so berufen (!), und ich bestehe heute auf meine Berufung, da dies vom lebendigen Gott kommt und keiner mir meine Berufung nochmals wegnehmen versuchen sollte, oder gar verleugnen, denn ich erfülle so meinen Dienst! Denn mein Gott ist lebendig und er spricht vom Himmel, was viele Christen verleugnen ( hier steht zwar Wächter, aber er hat mich als Prophet berufen, mit diesem Dienst und er sagte ganz klar zu mir, er macht es möglich, da ich WUSSTE, ich kann es nicht.)!:

Hesekiel 3:17-21

17 Menschensohn, ich habe dich zum Wächter gesetzt für das Haus Israel; wenn du aus meinem Mund ein Wort gehört hast, so sollst du sie in meinem Auftrag warnen!

18 Wenn ich zu dem Gottlosen sage: »Du mußt gewisslich sterben!«, und du warnst ihn nicht und sagst es ihm nicht, um den Gottlosen vor seinem gottlosen Weg zu warnen und ihn am Leben zu erhalten, so wird der Gottlose um seiner Missetat willen sterben; aber sein Blut werde ich von deiner Hand fordern!

19 Warnst du aber den Gottlosen und er kehrt doch nicht um von seiner Gottlosigkeit und von seinem gottlosen Weg, so wird er um seiner Missetat willen sterben; du aber hast deine Seele gerettet!

20 Wenn aber ein Gerechter sich von seiner Gerechtigkeit abkehrt und Unrecht tut, und ich lege einen Anstoß vor ihn hin, so wird er sterben; wenn du ihn nicht warnst, wird er um seiner Sünde willen sterben, und an seine Gerechtigkeit, die er getan hat, wird nicht gedacht werden; aber sein Blut will ich von deiner Hand fordern!

21 Wenn du aber den Gerechten gewarnt hast, daß der Gerechte nicht sündigen soll, und er dann nicht sündigt, so wird er gewisslich am Leben bleiben, weil er sich hat warnen lassen; und du hast deine Seele gerettet!

Ulrikes Barthels eigene Morddrohung

Frau Barthel schrieb am 12 August 2016 wiederum:

Die Aufdeckung meiner Feinde

,,Die nächste Situation kam als ich von Stefan Dreier am 4th Januar 2011 die Pistole vor die Brust gesetzt bekam, entweder die Visionen der Anneliese online zustellen, oder die Zuwendung wird eingestellt. Für mich gab es keine Frage, ich zog es lieber vor auf Jeschua zu vertrauen, als einen Bund mit dem Tod zu schliessen. Seitdem ich mich so entschied, werfen diese Beiden mit geistigen Schlamm und Kot im Internet auf mich.“ 

Meine Worte:

Die Wahrheit ist aber immer noch diese, das wie so oft um die Weihnachtszeit und Neujahr Frau Barthel’s anstehende Weltkatastrophen – Dinge online stellte, die jeden Angst und bange werden machen lassen kann.

Quasi, dass der HERR die Pistole an den Kopf der Welt setzt und sagen würde: ,,Ihr wollt mich nicht heiraten, also hole ich meine Männer und Frauen – Braut und setze den Planet zur Strafe in Brand!“

Tut so was der HERR? Meiner nicht, aber dieser eine falscher Kleingott der die Hure Babylons liebt, natürlich am liebsten schon.

Der HERR warnt das ist klar, aber ER setzt keine Datums, Ultimatums und würde drohen wie die Frau Barthel mit ihren Propheten alle Menschen stetig bedrohen darf.

Frau Barthel selbst, darf allen die Pistole an den Kopf setzen und sagen: ,,Wenn du oder ihr den 10 finanziellen Teil nicht in Gottes Reich gibt (zu ihr selbst), dann kommt ihr in die Hölle!“

Frau Barthel ein Reich Gottes? Dachte es auch einmal, bis ich das Reich der Lügen und Drohungen endlich erkannte und im Januar 2011, ihrer falsche Internetseite nach ca. 4 Jahren und über 40 000 Euro Spenden an Frau Barthel, endlich einstellte.

Der Beweiskräftige Grund war damals für mich klar, das sie um diese Weihnachtszeit 2010 wieder einer ihren Lügenpropheten postete, welche jegliche Datumsabhängige Weltkatasrophen – Szenarien bei Frau Barthel Online sein durften. Treffen diese Prophezeiten Szenarien nicht ein, so sind diese falschen Texten schnell wieder entfernt sowie alle Lügenpropheten entschuldigt, inklusive Frau Barthel die angeblich nichts dafür kann, wenn andere falsch lagen.

Der damalige Beweiskräftige Grund, das Ulrike Barthel Dinge online setzt die Lügen verbreiten war der wahre Grund, das ich sicher nicht mehr meine Unterstützung für sie geben kann! Das aber Zeitgleich Annelise ihre Warnbotschaften  vom HERRN an die Kirche und die Welt als Lügen gelten sollen und nicht bei Frau Barthels Seite veröffentlicht sein dürfen, war ebenso ein weiterer Grund, wessen das Fass zum überlaufen brachte. (Es ging um die Warnbotschaften an die Kirche und Welt und niemals um Annelises damaligen persönlichen Visionen die niemanden etwas angingen)

Spätestens dann hat auch ein naiver Geldgeber wie ich es damals war endlich begriffen, das jede Spende an Frau Barthel, ein Fass ohne Boden ist, mit Lügen getränkt und sinnlos ist!

Natürlich sind wir nach der Frau Barthel seither Todfeinde, die sie mit Schlamm und Kot bewerfen sollen.

Wir seien böse, weil sie uns mit ihrer Seite boykottierte. Das stimmt nicht! Wir haben nach ihr unsere eigenen Webseiten eröffnet und haben mindestens 2 Jahre im Bezug Barthel geschwiegen. Aber seit Anfang an begründet sie ihre Hauptfeinde bei uns. Dabei ist dieser Schlamm und Kot den sie uns zuschreibt von ihr selber produziert.

Sie selber ist natürlich sehr sauer, dass ich nicht mehr zahle. Auf alles gibt die Frau Barthel deswegen Annelise die schuld für ihre Situation, das Annelise mich verhext haben sollte.

Nun veröffentlicht sie unbefugt eigene damalige persönliche Visionen von Annelise auf ihrer Seite.

Frau Barthel könnte ja auch meine früheren Lehren veröffentlichen. War damals auch ein Paulus Fan. War ebenso ein Kreuzritter wie Rick Joyner und all diese verkehrten Bräute!

Sind meine damaligen Texte noch gültig? Nein. Es gab bis heute viel Wandel bei uns.

Was will also die Frau Barthel mit den alten Schriften bezwecken? Will sie damit aufzeigen, das wir etwa im Glauben stehen geblieben seien?

Nein. Jegliche Kampfausrüstungen sind bei uns vom HERRN schon lange weggenommen worden.

Die Kriegslehren, sind alles Lehren von wahrlich stehen gebliebenen Leuten, die wir blind glaubten und vertrauten anstelle dem HERRN zuerst allein!

Wir haben darum beschlossen, Barthels stetigen Anschuldigungen wie diese, nicht immer unbeantwortet zu lassen, sondern haben auch ein Recht uns zu rechtfertigen.

Das ist weder eine Bekämpfung noch Dreck herumwerfen, sondern hat allein mit Offenlegung

unserer seits zu tun. Richten und Verurteilen tue ich Frau Barthel nicht, das ist nicht meine Angelegenheit.

Wenn sie aber Lügt und ich lege offen das ihre Lügen sie nicht in den Himmel bringen würde, dann war dies eine Warnung von mir das stimmt. Aber ich bedrohte sie deswegen nicht mit dem Tod.

Anderseits sieht mich Frau Barthel genauso als verloren an, wessen in die Hölle schlittert. Also ist es meine eigene Sache die Sachlage zu prüfen ob ihre Behauptung stimmen. Aber deswegen sage ich auch nicht, das sie mich mord droht, nur weil sie allen sagt das ich in die Hölle komme!

Wieso erträgt die Frau Barthel keine Kritik?

Wieso darf sie aber zeitgleich alle Feinde als Höllen Kandidaten ansehen und mit Kampf Gebete bekämpfen?

Frau Barthel benimmt sich wie König Saul. Saul war von Eifersucht getrieben auf den von Gott erwählte David.

Frau Barthel und ihre geistigen Söhne und Töchter (So nannte sie mich auch mal) sind genauso eifersüchtig auf die von Gott Erwählten.

Hatte David Saul getötet? Nein, David tat dies nicht. Genauso wie David zu Saul, haben wir keine einzige Mordgelüste gegen anders denkende, die uns immer wieder verfolgen und tot haben wollen.

Natürlich wollte Saul David immer wieder töten. Genauso ist Barthels Kriegsfeldzug hauptsächlich gegen uns gerichtet.

Bekanntlich wurde Saul in einer Schlacht verwundet und er hat sich dann noch selber in sein eigenes Schwert gestürzt. Ebenso fielen Sauls Söhne im Kampf.

Jesus sagte, das der welcher zum Schwert greift, mit dem Schwert auch umkommen wird.

Wer selber Kämpfe auslöst, wird durch die eigenen Kriege einmal auch selber fallen.

Genauso gilt dies für alle, welche nach der geistigen Kampfausrüstung im Epheser (Paulus) greifen. Ihre Kämpfe werden schlussendlich zu ihren eigenen Falle und Untergang!

Wenn manche also meinen es sei nur ein geistiger Kampf, dann unterschätzen und missachten sie die geistige Welt weit mehr als die sichtbare! Wer also geistig kämpft, richtet mehr Schaden an als in der sichtbaren Dimension – Welt! Dementsprechend wird die Verantwortung für geistige Kämpfer, einmal viel schlimmer ausfallen, als die der Kämpfer der sichtbaren fleischlichen Welt!

Von Saulus zu Paulus von Paulus zu Saul.

Der HERR hätte sie entschuldigt und begnadigt aber zugleich verlagern sie die sichtbare Kämpfe mit dem Schwert, in die geistige unsichtbaren Ebene hinüber. Diese Schattenkämpfer sind das wahre Übel dieser Welt! Ihr dunkler Schatten wird aber offenbar, denn der HERR führt einmal alles klar und deutlich für alle sichtbar ans Licht!

Menschen die im alten verharren und stehen bleiben, werden genauso die alten leierlichen Geschichten immer wiederholen.                                                                Text. S. Dreier August 2016

—————————————————————————————————————————————–

08.07.2016

Antwort auf ihren Text – Link:

Ulrike hat genug

Ausschnitt aus dem oberen Link, aussage von S.D:

„Das ich schlussendlich die Unterstützung zur Frau Barthel einstellte, dann nicht weil ich sie damit erpressen wollte die Visionen der A. auf ihrer Seite zu veröffentlichen. Die Beendigung der Unterstützung beruht allein auf der Tatsache, dass ich ab einen Zeitpunkt zu begreifen begann, das wahre Lügenpropheten bei der Frau Barthel ohne weiteres eine Plattform fanden aber wichtige Daten unterschlagen wurden. Da war ein Prophet um die Weihnachtszeit auf Barthels Seite, der an einem bestimmten Tag ein markantes Geschehen prophezeite. Nichts von dem traf an dessen Tag ein. Somit stellte ich die Frau Barthel zur Rede, wo sie aber nur mit Uneinsichtigkeit reagierte. Das war der Grund, das ich mich deswegen auch nicht mehr verpflichtet fühlte, diese Seite weiter zu unterstützen“.

„Eine sehr wichtige Botschaft der A. wäre sicher diese wenigen Worte gewesen, die auch heute noch Gültigkeit haben“: ………………………

08.08.2016Hinweis: Weiterer Ergänzungs – Kurztext für diese Seite unterhalb von diesem kommenden Bericht, danke

10.07.2016

Zwei Antworten – Auf das was mal veröffentlicht war usw. Eine Antwort von Stefan; eine Antwort von mir / Text – link:

Antwort wegen Satans Braut

Antwort – Satans Braut

Nachdem die Frau Barthel frühere Zeilen von mir und Annelise veröffentlichte, hat sie nun auch noch die von ihrer Fürbitterin die Solli, wie sie damals Frau Barthel angeschrieben hat veröffentlicht, wessen nun alle Welt lesen soll. ( Hier Gekürzte Ausschnitte)

Solli (Solveig Rana) schrieb:

,,heute morgen im Gebet hatte ich die Sache mit Anneliese vor dem Thron gebracht und musste an meine Erfahrungen denken. Ich hab den Eindruck und das drängen dir hierzu Zeugnis zu geben .

Auch ich kam aus dem Okkulten bevor ich Jesus (Jeschua ) kennenlernte und mich bekehrte. Jeder, der im Okkultismus verstrickt war, muss Befreiung haben. Darüber gibt es viele Zeugnisse, wie u.a. z.B. auch in den Büchern von Dr. Rebecca Brown.

Hierfür gibt es speziell den Befreiungsdienst, den einige Brüder und Schwestern im HERRN ausüben.“

Ich Stefan, kenne die Bücher von Dr. Rebecca Brown, ich habe sie früher selber auch gelesen. Lehrreich war für mich darin zu begreifen, wie bösartig und abartig Okkultismus und Hexerei in Wahrheit ist.

Menschen die wirklich solches ausüben können, haben die von Gott ins Herz gegebene Schranke des Gewissens, Überschritten (Du sollst keinem meinen Geschöpfe Leid zufügen, du sollst nicht Lügen noch Manipulieren und zu deinem Vorteil unterdrücken und töten! Usw.)

Indem man starke Okkultisten und Hexen in Namen Jesus befreien und bekehren will, wird es ungemein kompliziert und gefährlich! Dies bezeugen die Bücher der Rebecca Brown zu genüge. Dies liegt im einfachen Grund nahe, dass Menschen die einmal die gesunde Schranke im Herzen überschritten haben und mit Okkultismus gegen andere Menschen vorgingen und sogar töten woll(t)en, kaum jemals wahre Befreiung erlangen können.

Nicht weil ich hier Jesus vollkommene Rettung an einem Menschen anzweifle, sondern allein der berechtigte Frage wegen: Was und wer ist in SEINEM Willen, gerettet zu sein und zu werden?!

Bei der Dr. Rebecca Brown handelt es sich um einen Befreiungsdienst. Ihr Dienst rühmt sich damit, viele Ex Satanisten und Hexen befreit zu haben.

Aber wie wirklich frei werden solche Menschen? Liegt eine reale wahre Befreiung durch Jesus Christus (Jeschua) vor, dessen Rettung auch durch SEINEN Willen stattfand? Wenn ja so gäbe es auch kein altes vergangenes Leben und Struktur mehr.

Meine eigene Erfahrung mit ex Satanisten – Christen, lehrte mich des anderen! Ex – Okkultisten und Hexen, die einmal die gesunde Schranke im Herzen durchbrochen haben und sich heute als Errettet, frei und christlich benennen, werden in Zeiten der Bedrängnis, die alten Waffen und Taktiken unweigerlich wieder hervor nehmen um zum eigenen Vorteil vorankämpfen zu können. Oft ist es allein darum, wenn ihr Stolz und Ego angegriffen wird, das sie Rache und Vergeltung unweigerlich im Namen Jesus einfordern wollen.

Natürlich sind die Waffen von Ex Okkultisten nicht mehr Okkult und Satanisch, sondern christlich. Trotzdem sind die Waffen die gleichen nur eben – Christlich.

Ihr Vorbild ist nicht Jesus, dessen Namen missbrauchen sie nur für ihr Tun.

Ihr bestes Vorbild ist Paulus.

Paulus verfolgte die wahre Urgemeinde Jesus und war ebenso Verantwortlich für Morde wie an Stefanus. Aus Saulus wurde Paulus und dessen wundersame Wandel wurde Jesus zugeschrieben. Trotz seiner scheinbaren Bekehrung griff Paulus später zu seinen früheren Taktiken. Er vermochte schlussendlich das Christentum zu dem verwandeln, wie es seit 2000 Jahre besteht und genauso heute mehrheitlich gelehrt wird.

Auf Paulus Grundlage besteht das Königshaus Christus, dessen Name Jesus, nur einen Eckstein an dessen protzigen Gebäude sein darf. Nicht Jesus ist das Fundament dessen Gebäude sondern Paulus und der Fels Petrus.

Jesus darf nur seinen Namen geben, dessen Name den Eckstein ziert. Mehr nicht! Jesus hat eigentlich in dessen Gebäude nichts zu sagen, weil ER ja nur Eckstein ist und die Lehre der Grundlage nur menschliche erwählte Dienstälteste ausführen dürfen.

In weiteres sind hineingeborene und Aufgenommene ältere erhobene Christen, in dessen Königshaus befugt, über Neuankömmlinge wie auch über die ganze Welt zu herrschen und richten. Sie sollen ja Königskinder sein.

Aber sie sind noch mehr! Sie sind wie Götter! Wie Jesus oder zumindest Jesus Stellvertreter.

Wahre Nachfolgschaft wie Jesus es auf Erden wollte, davon sind sie in himmelweite ferne. Stadtessen wird nun seit 2000 Jahre, die Kriegerische List und Befugnis von Paulus weitergegeben. Seine Lehre hat sich durchgesetzt Gottes – Palast, mit geistlichen Waffen zu verteidigen und selbst neues Land vom Feind zu entreissen.

In weiteres ist ihr heiliges Haus ein Leib und eine Seele. Alle sind irgendwie vereint ob Mann oder Frau spielt keine Rolle. Hauptsache sie sind die eine Braut für Jesus.

Sie wollen warten auf Jesus Wiederkommen um Jesus zu heiraten, wo sie aber zeitgleich stetig eine Kampfausrüstung im Namen Paulus (Epheser) tragen müssen.

Ich glaube im Bezug zur Katholische Kirche gibt es genügend Beispiele für dessen paulanischer hier beschriebenen Palast. Das Priester und Nonnen dem natürlichen sexuellen Verkehr entzogen werden, damit sie rein und Keusch vor Jesus sein sollen, zeugt schon lange vom Versagen dessen Irrlehre. Nirgends ist Kindermissbrauch und Zulauf für Bordelle grösser, als hinter den verschlossenen Kirchengemäuern abgeht!

Nicht umsonst steht in der Offenbarung von der Hure Babylon und heute kann ich sagen, das damit nicht nur gewisse Kirchen wie die Katholische gemeint ist, sondern das Christentum im all – gemeinen gesamt! Wessen auf Paulus gründet und Jesus nur als Namensgeber eines Ecksteines inne hat.

Ex Okkultisten und Satanisten, finden in Paulus die ideale Person, für ihr neuer Legitimer christlichen Kreuzfeldzug. Es ist derselbe Feldzug, wie damals bei den Kreuzritter. Ob Fleischlich oder geistlich, es spielt keine Rolle, weil beides schlussendlich dasselbe ist!

Wenn also Paulus in geistiger Art von einer Kampfausrüstung lehrte, die jeder zum Schutz und Krieg im Geiste tragen solle, so würde es auch keine Rolle spielen ob man dies auch real Materialistisch anziehen würde, weil beides ob fleischlich oder geistig dasselbe ist.

Darum konnten im Namen Christus, Menschen als Ketzer gefoltert und getötet, genauso Kriege im Namen Christus geführt werden. Sie die paulische Könige und Anführer, sind Stellvertreter Jesus und mehr! Sie sind wie Gott! (Teufel wollte genau auch so sein)

Diese Grundlage entstand niemals in Jesus, sondern dessen Grundlage ist allein auf Paulus Fundament gewachsen!

Wenn nun Ex Satanisten und Hexen scheinbare Errettung und Befreiung durch Jesus erlangt haben sollen, so wird die Lehre Paulus sie unweigerlich wieder auf die alte Bahn führen, wo sie alte Taktiken und Waffen in geistiger Kriegsführung bis zur fleischlichen Art, sehr gerne und noch gekonnter (als normale Christen) anführen und ausführen werden.

Kein Wunder sind selbst schlimmste Kampfgebete selbst gegen andere Menschen, zur legalen Tatsache vieler Christen geworden und natürlich umso gekonnter und gefährlicher für scheinbar bekehrte Ex Satanisten und Okkultisten.

Genau diese Ex Okkultisten, dürfen im Willen Paulus wieder zur geistigen Waffen greifen, um anders Denkende geistig zu manipulieren, unterdrücken und schlussendlich zu vernichten.

Menschen die meine hier beschriebene gesunde Schranke überschritten haben, wie es gerade wahre Satanisten und Okkultisten taten, werden keine Grenze finden ihre Dinge durchzukämpfen! Ihre Grenzen haben sie im Herzen schon lange durchbrochen und überschritten!

Frau Barthels Fürbitterin die Solli (Solveig Rana), schreibt als scheinbar vielwissende Expertin folgendes weiter: ,,Anneliese war viel tiefer im Okkultismus verstrickt, als ich und soweit ich weiss, hat sie nie Befreiung gehabt. Ein Gebet am Telefon kann in so einem Fall keine wirkliche Befreiung bringen.

In einem Zeugnis von Sollis leben (Zeugnis von Solveig Rana) stand geschrieben:

,,Bei meiner Suche kam ich von einer Form des Satanismus zur nächsten. Ich landete in Santeria und im Voodoo Sumpf, dabei hätte ich fast meinen Mann mit Zauberei getötet.

Im letzten Moment hatte ich mich umentschieden und die letzten Schritte des Rituals nicht ausgeführt.“

Genau diese Solli (Solveig Rana) wessen früher okkulte Dinge tatkräftig anwandte und erst vor dem Beginn eines Mordes Halt machte (was man glauben sollte) behauptet in ihren Zeilen, das sie weniger in dessen okkulten Sumpf steckte als Annelise!

Wir erkennen hier, das solche Menschen wie Solli (Solveig Rana), welche Fürbitte mit manipulativer Kampfgebete vorantreiben und bis heute 0 Einsicht für dessen Kriegerische Taten haben wollen, können sich gegenüber andere besser darstellen (zbs. Annelise) als sie es wirklich sind. (Taktik des Täuschens)

Wie gesagt, sie kennen und haben kein Gewissen weil sie keine Grenzen mehr haben.

Es stimmt, Annelise wahr bei einer realen Hexe gefangen, wusste es anfangs aber nicht, sie erkannte es erst zu spät, aber erst später. Sie lehrte bei ihr Dinge, ja, aber diese Handlungen (Qujia aus Neugier, und weil sie Antworten suchte!) wo man ihr Unterstellt, dies tat sie nicht, sondern sie tat dies, was Einsteiger in der Esoterik tun, die eine Leitete und sie war diejenige die Neugierig war und mitmachte, sie dachte ja es wäre ihre Freundin und sie vertraute ihr. Aber sie wusste nicht dass dies schlecht ist und eben, sie dann als einen Täter hinstellen, das ist gewagt, da es gelogen ist. (Opfer sind keine Täter und interessant, wie man immer wieder aus Opfer, die keinem was antaten Tätern formt) aber gerade sie hatte niemals etwas jemanden angetan, sondern die andere Person. Solche Menschen wie Annelise sind nicht gefährlich, sondern naiv in eine „freundschaftliche“ Falle getappt. Dass sie ein Täter wäre, liegt daran, da ihr sie so darstellt und jeder logisch denkende sollte doch erkennen, dass sie eben in eine Falle tappte und dass man da keinen Aufhängen kann. Sie war und bleibt unschuldig, doch ihr macht und sprecht sie schuldig.

Wenn also jemand das Wesen und die wahren Umständen von Annelise kennt, dann sicher nicht die weit entfernte Solli, sondern ich, wo mit Jesus die Annelise aus der Gefangenschaft befreite. Hiermit meine ich, dass ich ein unschuldiges Kind befreien durfte und keine reale Satanistin die das Handwerk des Teufels kennt und auch ausführte!

Es stimmt, das Annelise am Anfang auch einige Visionen hatte (nicht alle) die von Dämonen kamen, denn sie war neu im Glauben und wurde umso auch verwirrt durch die Schule bei der Frau Barthel selbst. (In Bezug zur Religiosität)

Aber schlussendlich zählt nicht das Vergangene von damals, sondern das heutige wie meine und der Annelises Seite bezeugen! (Solli benannte unsere Seiten als: Hexenseiten – aber man kann dies nicht alleine Solli anhängen, den Frau Barthel spielte ja mit und andere auch, die das glauben wollten)

Auch ich musste vieles lernen und loslassen das heutige steht im keinen Vergleich zu dem, wessen vor 6 Jahren war.     

 

Solli schrieb:

,,Lest doch mal das Zeugnis unserer Schwester Elaine (Dr. Rebecca Brown). Sie war die Braut von Satan und die oberste Hexe.

Der Kampf um ihre Befreiung war sehr sehr heftig. Anneliese die ebenfalls zu Satan gehörte und selbst von sich behauptet die Exfrau von Satan zu sein, hatte nichts dergleichen. Sie hatte nur eine Vision, wo sie sah, dass die Dämonen abgeführt wurden.“

Ich kenne die Geschichte von Eliane. Wenn sie wirklich die oberste Hexe Satans war, dann hat sich nicht wenige, sondern sehr, sehr viele unschuldige Menschenleben auf dem Gewissen.

Ob diese Frau jemals wirklich frei wurde und das ganze (sehr aufwändige) Unterfangen tatsächlich im Willen des HERRN Jesus war, bezweifle ich eher.

Heute gibt es sowieso eher Täterschutz als Schutz der Opfer. Jesus hat sich stetig für die Opfer eingesetzt und nicht für die Täter!

Auch muss klar sein, das viele Satanisten und Okkultisten sich zum Christentum bekehren wollen, weil auf einmal ihre Macht und Einfluss schwindet, sie selber in Not und Bedrängnis kamen und regelrecht schon vor der Pforten der Hölle standen.

Nach Mord und Totschläge seine eigene Niederlage einzugestehen, werden die meisten niemals wollen, sondern lassen sich gerne retten von Christen, um dann aber mit ihrem Zerstörerischen Werken unter dem Namen Jesus weiterfahren zu können.

Stolz Hochmut und Uneinsichtigkeit zeichnet solche Kukukschristen aus, welche die einen wahren berufenen Kinder Gottes bedrängen und vernichten wollen.

Als Annelise neu bekehrt war kann es sein, das sie Aussagen machte, dass sie im Okkulten verstrickt war usw. – aber dies war die Sicht einer weltlichen und nicht einer Wissenden, denn dies darf man auch nicht vergessen und eben, auch danach und vor der Bekehrung suchte sie Antworten und da ist die Frage WER ihr Antworten gab, wo sie dann als Richtig annahm, da viele denken, dass andere die Antwort hätten; doch so weit will auch keiner überlegen.

Das bei ihr die Befreiungen im (Gegensatz zur Eliane) so einfach geschehen konnte, dann aus dem einfachen Grund, weil sie in Wahrheit niemals eine Braut Satans war noch so tief im Okkultismus verstrickt war denn geschweige dieses Teuflische Handwerk ausführen vermochte!

Es muss auf die Früchte gesehen werden! Und ich bezeuge hier ehrlich und deutlich, dass ihr Wesen niemals dem einer wahren vergangenen Satansbraut entsprechen konnte.

In dem ich die Geschichte von Eliane aus Rebecca Brown Buch kenne, erscheint die Annelise gegen Eliane wie ein Reines Kind! Hiermit will ich auch sagen, das Annelise von einer realen mächtigen Hexe verführt und missbraucht wurde. Das ist und war deutliche – Kindsmissbrauch an eine Erwählte und einer der Geringsten in den Augen des HERRN!

In weiteres nannte die Mutter der Annelise in ihrer Kindheit sie stetig als Satansbraut! Und heute nennen Christen Annelise genauso! Wenn alle einem solches Aufschwätzen, kann man selber einmal einsehen und sagen: ,,Ja dann wird es wohl so stimmen:“

Solli schrieb:

,,Diese Visionen und alles was dort auf ihrer (Annelises) Internetseite veröffentlicht wird, hat nichts mit unseren HERRN Jesus zu tun.“

Stimmen tut alleine, das unsere Internetseiten mit dem paulanischen Herrn nichts mehr zu tun haben wollen, sondern mit Jesus allein.

Auf diesen HERRN Jesus, der uns die paulanische Kampfausrüstung wegnahm und festliche Kleider der Freude zur SEINE eigene Ehre schenkte, wollen wir dienen und vertrauen.

Wir kämpfen nicht gegen Frau Barthel noch gegen die Solli oder sonst wen; weil wir gar keine Waffen besitzen. Alles was wir tun ist aufdecken und offenlegen der Gegebenheiten.

Schlussendlich werden sich andere entscheiden müssen, wessen Weg sie weiter befolgen wollen. Kann sein das hiermit das ganze uns heute bekannte Christentum zusammenstürzen wird. Bei uns geht es wirklich nicht nur wegen Frau Barthel, sondern wegen dem ganzen Christentum. Frau Barthel und ihre Mitstreiter sind nur mal das lauteste Horn, wessen uns am liebsten vernichtet haben wollen. Dies ist auch verständlich, weil wir eine Konkurrenz sind. Ein Gebäude, Palast oder was auch immer wird früher oder später sowieso zusammenstürzen.

Dafür muss niemand von uns Kämpfen weil wir auf keine Eigenwerke wie Paulus bauen, (Leistungsgedanke) sondern auf Jesus unser Erlöser und Heiland allein.

Jesus hat uns davor gewarnt auf vergängliche Menschen zu setzen. Der wahre Fels ist und kann nur ER sein! Wer Jesus vom Eckstein zu seinem eigene Fundament macht und zum gesamten, kann nur bestehen vor dem, was auf uns alle zukommen wird!

Text: 10 Juli 2016 S. Dreier

Von Annelise

 

Dies muss verstanden werden, damit man darüber nachdenken kann

Dies schreibe ich als Wiederholung, damit dies ein für allemal verstanden wurde. So wie ich auf meiner Seite „Achtung, eine Warnung vor der Irrlehre von Hands for Charity“ schon mal schrieb und hier in aller Deutlichkeit wieder gebe:

Es gibt tatsächlich Schreiben, wo ich mich selber mal bei Frau Barthel entschuldigte, aber ich distanziere mich auch so von allem, da sie nicht nur alles für sich missbraucht und für sich auslegt, sondern, da diese Frau in der Vergeltung nicht in der Vergebung lebt, wie Jesus es vorlebte. Das ich alles so offenlege und legte, liegt darin, dass diese Frau mich dreckiger macht und machte als ich es sonst schon war.

Also, sie hasste mich und sie wollte mich einfach erlegen. Für die einen die echten Täter sprechen sie Vergebung aus, doch für kleine Sünder wie mich, die auch nicht perfekt waren, gibt es keine Vergebung. Sie erheben sich als Götter und entscheiden, wer Vergebung erlangt und wer nicht. Frau Barthel spielte von Anfang an; ein falsches Spiel wo ich als Neubekehrte schon herhalten musste. Warum ich dies bei ihr nun auch hervor hebe? Eben nun. Weil sie dies nicht nur in meiner Zeit tat, sondern noch heute und ihre Gefolgschaft mit ihr und da sie ganz klar meinen Tod provozieren wollen (Durch Hetzen und ihre selbstgemeiselten Wahrheiten). WER lebt da tatsächlich in Angst? Nochmals. Ich habe niemals solches jemandem angetan, was mir unterstellt wird, auch war ich immer der Typ der Vergab, doch, da die Frau nichts besseres zu tun hat als weiter gegen mich zu hetzen, gibt es meine Seite, da eben Jesus es auch will, aus mir gäbe es diese eben nicht und aus mir hätte ich mich selber schon längst getötet, denn diese Frau will mich Tod, samt den Anhängern, denn sie leben in der Vergeltung und spielen Gott, doch sie vergeben nur denen, wo ihnen passen und die sie gebrauchen können.

Also, wenn alles so wahr wäre, wie sie behaupten, dann gäbe es meine Seite nicht! Meine Seite gibt es nur, da Jesus mich dazu antreibt und da auch er mein Lehrer ist und mein Bruder als brüderlicher Lehrer an meiner Seite stellte.

Nochmals. Als ich zum Beispiel eine Entschuldigung damals der Frau Barthel schrieb, stand ich UNTER Hexerei, sprich, es war Hexerei von aussen am Werk, da war ich eh noch in der Schule und sie arbeiten so lange an deinem Gewissen, bis du tust, was von dir verlangt wird. Sprich sie klagen dich an und da kannte ich mich geistig noch nicht aus, war noch nicht geschult, darum konnte Jesus mich nicht erreichen, ich überhörte ihn, da ich mich schuldig fühlte.

Darum gibt es zum Beispiel diese Entschuldigung an Frau Barthel, von mir und meinem Bruder, denn ihm geschah dasselbe. Hexerei wurde gegen uns beide angewandt!

Jesus liess dies alles geschehen, da wir lernen mussten um zu verstehen, was er ist und was er nicht ist, was Hexerei ist, nämlich wie manipulatives Einwirken; damit diese Person das tut was der andere will oder verlangt. Darum klären wir durch unseren Lehrer Jesus auf. Nochmals, wenn er nicht mein Lehrer wäre, gäbe es diese Seite nicht, denn ich habe Respekt vor Gott, wo viele Gläubige nicht haben. Darum versuchen sie mir solches Anzuhängen obwohl sie genau wussten, ich bin nicht so!

Alle Zeugnisse wo ich vorher ablegte, entstanden, da man mich geistig anklagte und geistig dazu antrieb(!), diese Schuld auf Blattpapier zu bringen und so zu verbreiten. Auch war ich früher blind und wurde durch diese Hexerei zu meinem eigenen Ankläger, da ich eben ein Gewissen habe! Hexen sind gewissenlos, wo diese Solli und Frau Barthel an den Tag legen.

Auch muss gesagt sein: Als Stefan mich noch alleine als Bruder schulen durfte, ging es mir immer besser und ich war eine Zeitlang wieder glücklich und aufgerichtet, was leider Frau Barthel zerstörte.

Doch da Frau Barthel sich einschleichen konnte und festlegte, dass ein Mann eine Frau nicht schulen darf, (sicher war er überfordert). Aus Unwissenheit bestätigte Stefan damals Barthels vorpreschen und übernehmen der Führung im Lernen zu mir. Auch Stefan musste lernen. Und ich musste gehorsam sein der Frau Barthel gegenüber, da ich neu bekehrt war und eine Schülerin, auch wenn es mir nicht passte, denn Stefan war mein Bruder, ich fühlte mich wohl bei ihm und es ging mir immer besser mit einem männlichen Freund, als mit einem weiblichen Freund usw. dessen Tatsache sich sehr schnell und brutal immer wieder bewahrheitete..

Denn, was in dieser Zeit hervor kam, sie war gesetzlich und vergeltend, Stefan lernte das nicht und so kannte er Ulrike nicht und auch er erkannte es und sprach es auch bei der Dreierkonferenz (Telefon) aus, dass sie einen anderen Gott hatte! Was aber nicht sein Gott ist und so ging es mir besser. Ulrike spielte ein falsches Spiel, denn wenn sie jemand loswerden möchte, dann tut man solches was und wie sie es tat. Denn ich wollte aufgeben, doch da war noch wer anderes. Auch durfte ich eine Zeitlang keinen Kontakt mehr mit Stefan haben, doch ich nahm sie dann plötzlich wieder auf oder er, und es ging uns beiden besser und dann ging es auch so.

Ulrike hackte auch immer wieder auf mir rum und sprach mich wegen jeder Kleinigkeit schuldig und spielte sich als Freundin auf. Da sie die Maske einer Christin trägt, konnte ich selber nicht erkennen, auch da mir die Schule fehlte, dass sie niemals in Gottes Willen ist.

Sie setzte mich unters Gesetz und mir ging es immer schlechter, wegen jeder Kleinigkeit kam ich nach ihr in die Hölle. Und da gab ich auf, doch blieb ich da, da ich nicht verstand, dass dies nicht richtig ist. Eben, ich musste lernen, was richtig und was falsch ist. Auch redete sie mir Dinge ein wo ich auch annahm und warum? „Da sie eine Christin ist und da sie ja wissen muss wovon sie spricht“, also von daher, muss man auch eingestehen, dass alles was ich gegen mich selber sagte, tatsächlich auch von ihr kam. Denn sie ist so berühmt gesprochen worden und so erhoben, dass sie mich als Schüler nicht nur immer wieder gerne Schuldig sprach, sondern mich unter dem Gesetz der Schuld stellte und nicht der Vergebung. Und solche sind im Christentum viele zu finden.

Man kann keine Schüler erhängen, wo lernend ist, doch sie tut es und ihre Anhänger! Darum, sie leben von Anfang an in Hass und Vergeltung und wollen mich bis zum Tode bluten lassen. Was Jesus nicht lehre. Doch trotzallem, gehört dies zur meiner und Stefans Schule, damit wir erkennen können und müssen, wer nun unsere Geschwister sind und wer nicht, sprich, wer zu Gott dem höchsten gehört und wer nicht und so ging die Schule weiter…. Das Endresultat sind unsere Seiten.

Was eben auch ist, sie stärkte Hände die nicht in Gottes Willen war, auch sie hetzte in meinem Privatleben, eben, mein Leben ging eh Bachab, aber es wäre NIEMALS so schlimm gewesen, wenn sie als Christen dies nicht noch angetrieben hätten.

Jeder und jede haben sich erst recht über mich erhoben. Nochmals, ich war auch vorher unschuldig, ich wurde tatsächlich ein Opfer einer Hexe und diese war auch nicht ohne.

Also, warum wollt ihr mich schuldig halten, obwohl der HERR mir längst vergab? Auch waren meine Schuld nicht so schlimm, was ich erst durch Jesus lehrte, warum kann man mir die Schuld von anderen anhängen. Das Problem des Christen ist, dass sie Zeugnisse und auch so Hexen und Satanisten in ihren Reihen aufnehmen, denn solche Bekämpfen solche, die das richtige tun wollen. Nochmals mein Gewissen ist rein, und Jesus sprach mich frei. Was ich tue, wo Jesus mich auch antreibt: Einschenken, denn das was sie tun, wäre verboten und ich und mein Bruder müssen aufklären, da dies niemals in Gottes willen ist. Ich kann mich nicht erwählen, aber Jesus tut es, ich hätte es auch nie getan, so wie ihr es tut, denn ich bin nicht ihr.

Soli ist eine bekennende Ex – Hexe, solchen Glaubt ihr. Auch kann man solchen nicht glauben, woher weiss man, dass sie sich tatsächlich von ihrem Ex – Gott getrennt haben? Warum gibt es so viele Hexerei und so viel Unrecht? Da man lehren von Hexen, Satanisten und noch mehr annimmt, wie auch solche Kampfgebete benutzt, da man eben solchen Zeugnisse glaubt. Die Welt hext nicht, sie hat nicht mal geistig eine Rüstung an; aber es gibt auch da Hexen, doch diese echten Hexen sprecht ihr Frei, und bekämpft die normalen Menschen als eben Hexen usw. Warum bekämpft ihr uns Menschen? Ihr seid die Feinde des HERRN. Und eben, ich suchte mir nie Feinde aus. Doch ihr habt mich so gehasst, dass ich euer Feind bin, nach euch, bis in den Tod. Möget ihr zur Vernunft kommen, und wenn nicht ihr die anderen, damit dies endlich aufhört. Man will meine „Schulden“ behalten, denn ich darf nicht Vergebung haben und ich sollte tot sein. Denn Jesus ist der HERR; ich bete nicht für euch und ich bete nicht gegen euch und ich muss euch nicht segnen, kann auch sagen warum: Da ihr sonst behaupten würdet, dass ich euch mit Segnungen Verflucht hätte. Eben, alles hat seine Logik und wenn jemand überlegt, erkennt er, dass dies Tatsache ist. Vergebt den kleinen Sündern, aber nicht den echten, wahren Tätern, denn Hexen usw, die haben Blut an ihren Händen, sehr viele Menschen starben durch sie oder verloren alles usw. Darum, solchen vergibt der HERR nicht, denn das war auch meine Lehre, den kleinen Sündern, die immer wieder Fehler machen, denen muss man vergeben, aber keinen wahren und echten Straftätern. Kampfbeter, haben automatisch auch Hexerei und Okkultismus, die sie ausführen müssen, damit alles zum Vorschein kommt, wie sie es befehlen oder und auch geistig  Durchkämpfen. Dies musste ich auch lernen, doch nicht die Welt müssen dies tragen, da sie unschuldig sind; sondern diese die dies durch Hexerei, Kampfgebete usw. zum Vorschein brachten. Nicht vergessen, ich verlor alles, alle gegen mich, doch ihr habt alle gewonnen und gesiegt, sogar biblisch klar auffindbar wo der HERR tatsächlich ist. NICHT NEBEN EUCH UND NICHT BEI EUCH.

Diese Zurechtweisung ist gerecht und nur an diejenigen Christen gerichtet die mir mein Leben bewusst zerstörten und für alle anderen zum Lesen gedacht damit sie dies auch verstehen lernen und auf sich aufpassen:

Was ich auch schreiben will ist, dass ich vor meiner Bekehrung nach Antworten suchte und ich deren Antworten glaubte und dann natürlich auch so sprach, da ich dachte, es wäre richtig, für was bekehre ich mich und will lernen, wenn ich schon alles gewusst hätte? Wenn man nicht wissend ist, nimmt man Antworten an und auf und denkt es stimmt so, doch danach darf keiner Verurteilt werden, sondern, ich habe dies so verstanden bekommen. Ich sagte ja, ich bin nicht perfekt, aber ihr hättet mich niemals so richten dürfen und wer klar aufgepasst hätte, hätte erkennen müssen, dass ich weltliche nur so sprach, wie ich es verstand und ihr als „Wissende“ hättet mich niemals danach verurteilen dürfen sondern selber erkennen müssen, dass ich nach Antworten suchte und dass ich das annahm wo ich lernte und es niemals so verstand wie ihr es verstanden habt. Eben, Stefan hat sich als einziger richtig verhalten und dieses Verhalten sollte normal sein, was ich aber nur bei ihm fand, was erschreckend ist von all denen die auf mich herabsahen und das böse in mir sehen wollen.

Also auf Deutsch gesagt, jeder der mich verurteilte, nur weil ich glaubte was andere mir sagten, was bei mir diese Zustände auslöste usw., der hat einen Platz besetzt, dem ihm nicht zusteht. Und warum? Weil ihr aus euch gehandelt habt und nur auf Worte baut. Doch im Namen Jesus ist das gefährlich, denn ich war ein Opfer und niemals ein Täter, ich denke dies schreibe ich separat hin, das ist auch unabhängig von irgendwelchen Texten, weil dies der vollkommende Anfang ist; denn dies muss verstanden werden. Nur weil ich Fehlinformationen bekam, bin ich verurteilt, doch ihr hättet dies berichtigen müssen und nicht mich bekämpfen und eben, man könnte es nicht abstreiten, ich bin nicht bösartig und das haben diese alle gewusst! Ich wollte immer nur das richtige tun und das wurde mir wie auch anderen zum Verhängnis und auch ich war neugierig und auch ich suchte Antworten, aus der Welt weiss man solches nicht bewusst was ihr zu wissen scheint, aber eins sei euch gewiss: Nachdem ihr mich als blinde, falschverstandene, falschgelehrte, unschuldige, aber nicht fehlerlose neubekehrte Schülerin bestraftet, so habt ihr eurer Lohn ermessen, denn keiner hätte das Recht gehabt mir dies anzutun. Heute bin ich gelehrt und auch heute weiss ich, dass was ich damals sagte zum Teil aber nicht wusste was es für euch bedeutete, die ihr allwissend zu scheinen seid, es falsch war (Stefan reagierte als einziger so, wie man es erwarten kann von gelernten!). Denn es gibt viele die so tun, als ob sie alles wüssten, diese haben mich falsch informiert und ihr habt mich danach verurteilt (Aber eben, wir wollen doch ehrlich sein, dass dies nicht der Grund war, ich passte euch einfach nicht, das ist die Wahre Realität, was ich auch weiss, da ich es selber erkannte – Aber das ich aus dem tiefsten Okkultismus zb. kam, das hatte Frau Barthel mir so gesagt, aber ich hatte keine Hintergedanken, darum verstand ich nicht wie sie es meinte, ich musste es im Nachhinein erkennen). Ihr sucht nicht Jesus auf, ihr tut was euer Herz begehrt, die mir das antaten. Nämlich böses! – Nochmals, dies ist einfach separat (irgendwie versucht man alles so hinzustellen damit man sich ja rausreden kann, doch eben, ich habe es kapiert und trotzallem habe ich es hingeschrieben) und hat mit allem nichts wirklich zu tun, denn dieser Gedanke kam mir erst jetzt, da dies eigentlich logisch sein sollte, bei jemand der neubekehrt ist und war und man wusste ja, ich suchte antworten. Und Frau Barthel wusste ganz genau wie ich bin, es waren nicht einfach die Visionen, sie hasste mich einfach, das ist einfach so. Sorry, aber ich muss gestehen, ich musste erkennen wie dreckig ihr doch seid, die ihr mir solches Aufgeschwatzt habt und dann in die Schuhe versucht zu schieben, denn was diese Dame Barthel mich lehrte, war nur darum, damit ich auch so „funktionierte“, sprich, sie hat mich sprichwörtlich so der Welt verkauft und persentiert. Eben, sie hatte böse Gedanken ich nicht, darum lief ich rein usw. Sie und ich wissen es.

Ihr, die solchen wie mir das antaten; solltet eure Posten räumen, für Menschen die nicht von vornherein in jedem einen Täter sehen will, sondern ihr sollt Platzmachen für Menschen, die Jesus Willen ausführen wollen und auch ehrlich über solches beten werden. Danke. Denn ich gab ja Zeugnis, dass ich Hilfe suchte und ich nahm auch diese Antworten auf, wie auch von anderen, und ich glaubte es und wenn ihr mich danach verurteilt, dann seid ihr nicht in Gottes Willen.

Anneliese


08.08.2016

Zur Wiederholung:

Uns darf keiner Nachfolgen, da wir nur Jünger und mündige Schüler von Jesus Christus sind, aber was wir tun müssen (!), ist auf ihn zu verweisen, er wo neben dem himmlischen Vater Gott sitzt, mit dem ER den Thron teilt im Himmel. JEDER darf nur IHM nachfolgen, denn Menschen führen nur von ihm weg! Es darf absolut kein Mensch als „Vermittler“ zwischen Gott und dem Menschen sein. NUR Jesus wird und darf Menschen sammeln ansonsten KEINER! DENN ER IST DER HERR und er hat es ja gesagt, dass wenn er kommt, die SEINEN Sammeln wird! Ihr könnt ihn selber hören – wahrnehmen; je nach dem, denn ER entscheidet, wenn ihr nur offen genug für ihn seid und seine Erwählten, die Vater Gott zu Jesus zieht, die ein reines, ehrliches offenes Herz für den lebendigen HERRN haben und solche, die das richtige tun wollen, sprich keine gutartigen bewusst zum Sturz bringen usw. Jeder soll sich nur IHM alleine anschliessen (geistig), denn wir sind keine Sekte, also wir sammeln niemanden (!), auch kein Geld; und auch noch ein wichtiger Hinweis. Wir beide sind KEINE Juden, der HERR Jesus ist mit Vater Gott dem himmlischen der lebendige Schöpfer, wir bleiben was wir sind, wir müssen keine Juden werden, da er die Welt nicht Judanisieren (schwerpunkt, da daran geglaubt wird!) – Christianisieren usw. möchte, sondern jeder bleibt Landesangehöriger, wo er geboren wurde. Denn Gott wollte von Anfang an verschiedene Völker, denn so hatte man es von Anfang an bestimmt. Wichtig ist, dass Jesus DER Gott ist, dem man gehorchen sollte, da er die Tür zum Himmel ist und die Enge Pforte. Jesus steht über alles, was heilig gesprochen wurde, denn ER LEBT und ist KEIN Buch und spricht auch heute noch lebendig vom Himmel. Amen

Man sollte sich NUR von Jesus führen lassen, ansonsten von NIEMANDEM, DENN ER IST ES, DEN WIR BRAUCHEN UM IN DEN HIMMEL ZU KOMMEN; JESUS DER GUTE HIRTE FÜR DIE GUTARTIGEN UND DIE ENGE PFORTE FÜR IN DEN HIMMEL.

WICHTIGER HINWEIS:

Was hier auch noch stehen muss, da dies zu dieser Seite gehört: Wir dürfen uns an NIEMANDEM Rächen (!), schon gar nicht im Namen Gottes, wie mit Kampfgebete usw. wo man „Fürbitte“ nennt, um eure Feinde zu besiegen (!).

Jesus IST der Richter, KEIN Mensch hat das recht dies zu tun.

Unsere Seite bekämpft keinen, da dies nicht richtig ist, aber wir legen Offen und geben weiter, was Jesus Christus, der lebendige Schöpfergott uns weiter gibt. Vielleicht erkennen es nun endlich diese Kampfbeter, dass sie nichts tun dürfen, nicht mal solche Gebete aussprechen, wo sie ihren „Feinden“ das Leben zerstören.

Ihr tut es zwar im Namen Gottes, aber nicht im Willen (!) Gottes! Jesus wird sich eines Tages Rächen an SEINEN Feinden, dies darf kein Mensch tun.

Doch ich weiss, keiner fühlt sich angesprochen und keiner von diesen Sorten wird Busse und Umkehr tun, da ihr schon wisst, dass ihr vielen Menschen das Leben zerstört habt, nicht nur mir! Ich habe es verstanden und bin dafür umso dankbarer.

Wir müssen Ausharren, abwarten, denn der HERR Jesus Christus IST der einzige Rächer, kein Mensch darf dies tun, ansonsten macht ihr euch Gott gleich. AMEN

DANKE

Die Seitenbetreiberin, von: http://www.denkensweise.wordpress.com


ANFANG:

08.06.2016 – Frau Barthel besitzt die Frechheit uns schuld zugeben, wenn ihr Geld nicht ankommt „wegen unseren Gebeten“, wer genau aufpasst (Ihre Seite schweigt), der erkennt, dass sie uns alles mögliche in die Schuhe schieben möchte. Wer vergleicht ihre Gebete mit meinen hier veröffentlichten. Wer sagt, dass ihre das Gute bewirken, der lügt für sie! Wer die Augen offenhält, der erkennt wie verlogen sie ist! Ein Ausschnitt von ihrem Text: „Aus diesem Grund sind uns schon so viele Briefe gestohlen worden“.  Und noch ein Ausschnitt: „Ich sollte heute einen Brief (Einschreiben) mit einer größeren Summe bekommen, die ich jeden Monat bekomme um davon die Miete zu bezahlen, dieser Brief ist nicht angekommen und wir haben heute schon den 8thJuni“

Ob das Geld nicht angekommen ist, weiss ich nicht, denn ihr traue ich alles zu. Doch es kann ja auch ein Tag Verspätung haben, was es AUCH geben kann und wieder mal gerne Diebstahl unterstellen. Und ausserdem, eingeschriebene Briefe wirft man ja nicht einfach in den Briefkasten, da muss man ja unterschreiben! Kenne mich da aus 🙂  Man kann auch eingeschriebene Briefe nachverfolgen oder einen Suchauftrag (Nachforschungsbegehren, weiss nicht wie man es in Deutschland nennt) geben. Ja wer weiss, vielleicht liest dies ja die deutsche Post, ist ja eine Beschwerde, „da es nicht das erste Mal gewesen wäre“ wo das Geld weggekommen wäre (die Beschwerde nicht von unserer Seite, da ja solch ein Suchauftrag kostet, ich mache es nun eben auch publik, da man dies nun uns öffentlich unterstellt! Logisch gibt es auch keiner zu, aber ihre Anhänger wissen ja, dass wir; also unsere Seite damit gemeint sind, wie auch wir 😉 )… Ausserdem veröffentlicht man solches nicht, dass man Geld in Couvert bekommt. So viel ich wusste, ist es eh nicht erlaubt, Geld in Couvert zu versenden, da sollte man doch lieber ein Konto eröffnen, damit alles gut und reibungslos abläuft, oder eine Wertsendung versenden, ja.. ich habe auch was gelernt in meinem Leben, was ich hier nun gerne weitergab… Denke, sie tut es wie immer, anderen gerne Dinge in die Schuhe schieben, damit sie ja als gutartig und alle anderen sicher als die bösen da stehen. Diese Frau hat es faustdick hinter den Ohren.  Ich verweise auch nochmals auf den unteren Text, beurteilt selber, WELCHE Gebete nun Hexerei ist! Und eben, wir leben in der Schweiz, wir fahren sicher nicht monatlich nach Deutschland um sie zu bestehlen und eben unserem weiterem Glaubensbruder sollte sie dies ja nicht unterstellen wollen, denn Jesus ist in unserem Leben; so was von bösartig! Was zusagen ist, dass meine Gebete keinen zum Diebstahl animiert. Sondern ihre Definition erklärt ganz klar, dass sie weiss, was ihre „Gebete“ für Auswirkungen haben. So hat sie sich selber verraten. Nach dem was bei mir veröffentlicht ist, kann man klar erkennen, WER böses über andere bringen will. Liebe deinen Nächsten, ihre Gebete verfluchen, bestrafen, zerschlagen und zerstören, kann auch töten! Aber meine sind anders. Möge allen endlich die Augen aufgehen. Meine Aufgabe ist so erfüllt, dafür bin ich sehr dankbar. Denn mit ihrer Aussage hat sie sich selber verraten. Es gefällt ihr ihre ausgesuchten Feinde zu quälen, was gegen die echte Nächstenliebe ist und eben, Jesus sagte ja, man soll seine Feinde segnen, sie verflucht sie! Gut ich denke, dass es hier klar ist. Wer die Gebete vergleicht, erkennt, wer Jesus NICHT dient und WER verflucht und Menschen geistig dazu bewegen will, Dinge zu tun die gegen Gottes Ordnung ist! Und diesen Link zusätzlich, da sind diese Gebete auch reinkopiert; gilt als Aufklärung:

https://denkensweise.wordpress.com/geistige-kampfe-kampfgebete/

Hier (beim nächsten Datum; 23.05.2016);  der Text und wo meine zwei Gebete hier; auf meiner Seite veröffentlicht sind. Der Titel des Textes, von ihrem heutigen Schreiben; stammt von mir! Danke:

Link: Dies lassen wir uns nicht in die Schuhe schieben             (10.Juni 2016 klammer ergänzt: diesen Text von 8.Juni hat sie mittlerweile gelöscht, doch hier ist es gespeichert. Als ob nichts gewesen wäre! Nicht mal eine Entschuldigung, obwohl der Brief in der Zwischenzeit ankam.)

Was IST Hexerei

deutlicher ist es NICHT mehr erkennbar und eben, Welche Seite es betätigt ist ja auch mit den unteren Bibelstellen klar ersichtlich. Meine Gebete verfluchen keine, doch ihre, die sie weitergibt tun es! Danke für die Zeit, denn ich weiss nun, es müssen nur noch die richtigen Menschen durchforschen oder durchforsten und dann sehen sie, was Menschen in Gottes Namen anderen Menschen antun! Und eben, solche Menschen schrecken nicht davor zurück andere Dinge in die Schuhe zu schieben, hauptsache sie stehen gut und siegreich da. Frieden uns allen und möget ihr Aufwachen, damit dies alles aufhören kann und endlich die echte, und gerechte Gerechtigkeit herrschen kann. Denn das wahre böse MUSS überwunden werden, damit wir alle zur Ruhe kommen können. Eben, 6 Jahre reinste Hetze betreibt diese Dame schon gegen uns und das muss schleunigst aufhören! Solange man Jesus nicht aufsucht und nicht sich selber aufklärt, hat die Dame und alle anderen die uns mit ihr zusammen bekämpfen usw. macht über uns (gehabt); leider, doch WER sich aufklären lässt, der wird erkennen, dass diese Frau gefährlich ist und uns gerne aus dem Weg geräumt haben möchte und das läuft schon seid 6 Jahren… erst mich; und da mein Glaubensbruder nicht mitspielte mit ihr und sich seine eigene Meinung bildete und so Stellung bezog (!), kam er leider auch drunter! – Und genau deswegen; da Stefan als EINZIGER Mensch mir beistand (in der Nähe, der andere Bruder ist zuweit weg), konnte ihr Plan nicht aufgehen! Mehr muss ich dazu nicht schreiben, denn erst im Nachhinein habe ich verstanden, obwohl es im Nachhinein logisch war, dass diese Dame soweit geht. Denn sie wollte mich loswerden, besonders von Stefan „lösen“, da sie mich als Konkurrenz auch so sah.. und eben, dass sie Stefan und mir sexuelle Dinge unterstellt, zeigt einfach, dass sie keine wahre Jesus nachfolge kennt.. denn sie lebte dies ja vorzüglich aus, wo wir beide in Nachhinein feststellen konnten. Wer Jesus als HERRN hat, der denkt nicht zwischen den Beinen, sondern da, wo es natürlich ist.. darum, hört auf Jesus und nicht mehr auf Menschen, denn sie zerstören uns nur mit ihren lügen und Unterstellungen. Denn solche Menschen, die zu solchen Waffen greifen, nur um zu siegen, nur um andere fertig zu machen; nur um Recht zu bekommen, auch wenn sie nicht recht haben (!); diese kennen Jesus nicht, die es nötig haben oder hatten, andere solche Dinge in die Schuhe zu schieben.

—————————————————————————————————————————————–

23.05.2016 (06.06.2016 – zuunderst von diesem Text neues angehängt)

Frau Barthel hat wiedermal ein Fluchgebet öffentlich weitergegeben, mit diesen Worten dazu: „Ps. Es passiert ja kein Zufall, möglicherweise haben andere von euch auch Kämpfe an der Arbeit, betet dieses Gebet für euch ebenfalls täglich.“

Das Kurzgebet, bitte nicht beten, denn solche Gebete haben konzequenzen:„Jede Schlacht auf der Arbeitsstelle von A-K, wo Hexerei von Kollegen gegen sie ausgeübt wird, empfängt jetzt das Feuer Gottes Jahwe. Alle Pläne A-K an der Arbeitsstelle niederzumachen, empfängt jetzt das Feuer Gottes, im Namen Jeschua. Jeder Pfeil der Hexerei, der an der Arbeitsstelle auf A-K abgeschossen ist, erhält jetzt das Feuer Gottes und verbrennt zu Asche. In Jeschuas Namen. Amen.“

Kopie des Textes hier: 21th

Weiter:

ICH DENKE, ES MUSS VERSTANDEN WERDEN, denn dieses Gebet bekam ich vorhin ins Herz und nun bitte ich öffentlich: AB SOFORT BITTE ICH DICH MEIN SCHÖPFERGOTT JESUS CHRISTUS, JEDEN FLUCH, BESONDERS IN GEBETSFORM IN EINEN SEGEN FÜR DIE BETROFFENEN UMZUWANDELN, IN ALLEN GEBIETEN DIE BETROFFEN SIND. EGAL WIEVIELE MALE DIESE AUSGESPROCHEN WURDEN, ES SOLL ALS SEGEN ZUM VORSCHEIN KOMMEN, ABER FÜR DIE BETROFFENEN, ÜBER DIESE SOLCHE FLÜCHE DIE MAN GEBETE UND ODER GAR FÜRBITTE NENNT; AUSGESPROCHEN WURDEN UND BITTE, SO WIE DU BEIM „VATER UNSER“ GELEHRT HAST: BITTE ERLÖSE UNS VON DEM BÖSEN. BITTE BRINGE SOLCHE MENSCHEN, DIE SOLCHES ANDERE ANTUN IN GEBETEN ZU VERNUNFT, DAMIT WIR ALLE ENDLICH ZUR RUHE KOMMEN KÖNNEN. DANKE UND AMEN

  • Hinweis: Erlöse uns von bösem, in dem Falle wie beim Vater unser, ist es so, wie Jesus es lehrte gemeint, damit wir uns nicht missverstehen. Es ist so gemeint, dass dies eine positive Wende geben sollte und zwar für uns alle. Positiv, für solche die nichts böses im Schilde führen… negativ vom bösen befreit zu werden ist es für solche Menschen, da sie mit diesen Dämonen Macht haben das Schicksal zu ihren Gunsten zu wenden auch wenn sie diese Engel nennen oder Jesus oder egal wie! Es ist auch für sie besser, damit der Lohn nicht zu gross wird. Doch was, wie wo, zum Vorschein kommt, muss mich überraschen lassen. Denn alles was mit glauben zu tun hat oder gar Hoffnung ist bei mir ziemlich massiv zerstört, also, ich lasse es auf mich zukommen.. damit man mich auch versteht.

Weiter:

Eins soll gesagt sein. Wenn ihr Probleme habt mit irgendwem, auch sei es der Chef, dann SOLLT IHR DAS GESPRÄCH SUCHEN MIT IHNEN UND DAS MIT IHNEN KLÄREN, IM FALLE VON A.K. MÜSSTE DIE MUTTER DIE GRÖSSE AUFZEIGEN UND DAS GESPRÄCH SUCHEN, NICHT VERFLUCHEN! Und besonders NICHT MIT FEUER „GOTTES“ VERBRENNEN, sagt mal geht’s noch? Ich hoffe schon sehr, dass dies aufhört und dass der Lohn bald ausgezahlt wird und zwar im  gerechten, denn wenn ich überlege, wie lange das schon läuft und wieviele schon drunter kamen, dann werde ich echt wütend.

Ich selber verfolge dieses über A.K. und ihre Arbeitskollegen auch schon länger, besonders auch über die vorherigen – nach lesen von der Seite Hands for Charity nicht die erste Arbeitsstelle wo ihre Tochter Probleme hätte und alle anderen die bösen sind! Eben, kann das sein, dass ihr alles als „Angriffe“ ansieht und oder das so sehen wollt, oder ist das einfach nur die Mutter… es ist schon komisch, dass A.K. bei jeder Arbeitsstelle so viele Probleme hätte… darum kann ich das nicht wirklich glauben, was da erzählt wird. Hauptsache wieder ein Opfer gefunden, was als Täter herhalten muss.. Und die Autonummer mit 666… sagt auch nichts aus.. wieviele besitzen solch eine Nummer, das ist einfach nichts als beleidigend! Und Menschen so formen oder so verfluchen und ihre Handlungen bekämpfen nur damit sie euch gehorsam leistet? Jesus will, dass Menschen frei sind und nicht weitere Schäden in Kauf nehmen müssen. Denkt daran WEN ihr vertretet wenn ihr solches tut und solch verlogene Geschichten bringt um wieder mal jemand dran glauben zu lassen. Diese Menschen leiden im Nachhinein, aber es betrifft euch ja nicht… Liebe deinen Nächsten, NICHT BEKÄMPFEN! Dies schreibe ich, damit man darüber nachdenken kann, denn dies muss auch aufhören, immer diese öffentlichen Hetzen und dann gegen irgendwen, das hat nichts mit Jesus zu tun (Im „Gebet“ sieht man ja, dass das ganze Team bekämpft wird, doch im Fokus stand diese Frau alleine, denn dies ist einfach meine Antwort auf ihr geschriebenes)!

Dieser Abschnitt; eingefügt am 25.05.2016 – Zur Klarstellung und Klärung

Was ich absolut Frech finde! Die Zähne von Frau Barthel wurden zu 100 Prozent von der Krankenkasse übernommen! Schrieb sie selber, wieviele Menschen träumen nicht davon, solch ein Gebiss bezahlt zu bekommen! Der erste Punkt. Wie man mitbekommen hat, hatte sie schmerzen usw, was normal ist und Zahnärzte sind auch NICHT perfekt; da sollte das Gesetz der Vergebung gelten, denn solches kann passieren, gut was ich auch schreiben will und MUSS, diese zwei 5th Es ist wirklich nicht zu ertragen Link , dienen dazu um darüber nachzudenken, denn dieses Handeln in „Gebetsform“ ist nicht gerechtfertigt, für mich ist dies eine übertriebene Geschichte, da ich diese Dame persönlich kenne, aber jeder soll es selber für sich herausfinden.. Sie bezeichnet die Dame auch so als Schlecht und Frau Barthel will ja am liebsten nicht mehr dort hin wegen den Zähnen, aber es hat einen Zusammenhang, denn die Dame schüttet ihren ganzen Zorn über die Praxis über die eine Zahnärztin aus, wo eigentlich gut zu ihrem Charakter passt, denn ich kenne nichts anderes von ihr, denn die Wut ist angehäuft und sie hat gerade diese Frau im Fokus um sich zu entladen und ausserdem hiess es mal, dass alle ein Problem mit ihrer Tochter hätten, doch das lasse ich nun stehen, da ich denke, dass dies übertrieben wurde (die Tochter klammer ich hier bewusst aus, denn die Mutter heizt ja wiedermal öffentlich an, was für die Praxis rufschädigend sein kann! Aber anscheinend ist dies ihr egal.) – es gibt KEINE Rechtfertigung solche Gebete auszusprechen wie oben veröffentlicht! Besonders nicht, wenn man behauptet Jesus als HERRN zuhaben; und eben, ich schreibe NICHT aus mir, denn dies wurde mir heute ins Herz gelegt! Das Gebiss war falsch angefertigt worden; kann AUCH passieren, sind ja nur Menschen! Also nicht brauchbar UND DOCH, haben sie zugesagt; ein weiteres Gebiss für Frau Barthel anzufertigen und dann logischerweise auch kostenlos, es war ja ein Fehler und sie zeigten ja Einsicht. Und warum besitzt die Frau Barthel solch eine Frechheit die eine Zahnärztin DANN noch mit solch einem Fluch zu verfluchen? Undankbarkeit nenne ich das, wo ist da die Demut von dem sie immer wieder predigt? Nicht auffindbar. Eben, ich bekam die Geschichte mit der Tochter und ihren Zähnen auch mit, und wenn die Mutter tatsächlich Grösse hätte, würde sie tatsächlich ein Gespräch mit dieser Person und mit der Tochter suchen um dies aus der Welt zu schaffen. DENN, ist es wirklich so wie es erzählt wird? Eben, ich passe GUT auf. Erkenne. Sie bekam das Gebiss gänzlich von der Krankenkasse bezahlt und der Zahnart hat sein Fehler eingesehen und das Gebiss gänzlich und kostenlos zu ersetzen zugesagt, so hat sie es auf ihrer Web – Seite zuletzt fokusiert! Und sie dankt es mit solch einem bösartigem Gebet. Eben, reden / das Gespräch suchen, denn; es kann ja sein, dass man dünnhäutig ist usw, denn man sollte nicht alles zu schwer wiegen.. wenn es so gewesen wäre, wie die Dame es beschreibt… Sind ja auch nur Menschen. Was die Leistung der Tochter anbelangt… sorry… kann Mutter NICHT beurteilen, da sie NICHT der Arbeitsgeber ist. Eben, wieder mal etwas gehabt um darauf herumzureiten. Dies ist tatsächlich gut gemeint. Überlegt mal. Wenn man über jedem solch ein Gebet betet, wo einem nicht in den Kram passt, dann könnte es nicht nur schlimmer werden, sondern der, den es betrifft ist schlechter dran und glaube mir, da sieht der HERR genauer hin, denn eines Tages wird dies teuer zurück erstattet werden müssen! Zurückerstattet? Ja, dafür gibt es tatsächlich die Hölle, wenn man solches anderen antut und dann bewusst, denn diese Frau Barthel tut es bewusst.  Denkt darüber nach, wir sollen den nächsten lieben, nicht verfluchen oder gar bekämpfen oder gar so umformen, dass sie in ihrem Willen funktionieren usw. Nächstenliebe, da wird die Welt besser, doch verfluchen, da gibt es nur leid.  Danke fürs verstehen. Dient absolut NICHT als Beleidigung, sondern als Offenlegung, damit man darüber nachdenkt.

Um des Fairness willen will ich hier geschrieben haben: Wenn Frau Barthel einsichtig wird / würde und sich kurz auf ihrer Seite entschuldigt was NUR die Praxis betrifft (denn wegen dem Gebet wird sie eh uneinsichtig sein).. und dieses Gebet gegen die Zahnärztin zurück zieht und nichts mehr über dieses geschehen der Zahnarztpraxis öffentlich schreibt, werde ich den oberen Teil selbstverständlich löschen (Privat regeln, nicht öffentlich, aber im Gespräch mit den betroffenen!). Doch solange wird dies hier bestehen bleiben. Ich werde es einfach dann in meine Akten kopieren für im Falle des Falles. Denn solches sollte man privat regeln wollen und nicht öffentlich. Eben, sie hat ja immer wieder wen, gegen den sie hetzt und dann öffentlich zum Kampf aufruft usw. Für nichtwissende: Warum ich dies auch so öffentlich mache, wie sie selber: denn ich bin auch eine, wo sie öffentlich und privat bekämpft und dann seit 2010! Ich denke, dies sollte auch hier stehen und eben, sie bekämpft mich bis heute als Hexe und Hure und dann AUCH in der öffentlichkeit. Denn ihre Hetzen sind nicht ohne, wenn man pech hat, verliert man alles, da sie dies geistig mit Kampfgebeten vorantreiben! Eben, sie sind gefährlich, darum muss man vor solchen Menschen warnen; darum habe ich dies hier auch noch veröffentlicht, denn Privat kann man mit ihr leider nichts klären, da sie selber es nicht will und diesen Weg weiterhin begehen möchte, darum, ich bin auch eine betroffene und diese Aufgabe wurde mir gegeben, AUCH weil diese Frau / Zahnärztin sich absolut nicht gegen solche Angriffe wehren kann! Danke schön

Weiter:

Und das beste ist, über mich wurde auch solch ein Fluch-Gebet wieder ausgesprochen (wie auch über meine Brüder), ich wurde seid ein paar Tagen wieder von unglücken heimgesucht! Es ist eine Art Ketten – Fluch, oder auch Domino – Fluch, eben.. wer solche Gebete über andere ausspricht, der kann nicht wirklich den nächsten lieben so wie es Jesus uns geboten hat!

Und ich will noch mal was sagen! Menschen aus der Welt, haben keine geistigen Kampfrüstung wie die Kampfbeter, auch benutzen sie keine  geistigen Pfeile usw., da sie dies nicht können (das sind Gerüchte!)! Diese verfluchten Gebete wurden so abgemerzt, dass man erkennt, was man von Menschen aus der Welt denkt. Diese Menschen aus der Welt sind den Kampfbetern – auch Hexen einfach ausgeliefert, da sie sich nicht wehren können und mir tut das verdammt weh im Herzen, denn das hat nichts mit Gerechtigkeit zu tun, sondern mit Boshaftigkeit! Man hängt normalen Menschen auch da wieder mal Hexerei an, aber das ist nur, damit man „erklären“ kann, warum man diese angreift und dann geistig! Ich sage nur eins: WENN IHR WEITER SO MACHT, WIRD EUER LOHN NUR GRÖSSER UND ICH VERWARNE JEDEN IM NAMEN MEINES SCHÖPFERGOTTES, WENN IHR DIES GELESEN HABT UND DOCH SOLCHE FLÜCHE ALS GEBETE ÜBER ANDERE WEITERHIN AUSSPRICHT, WIRD EURER LOHN VERGRÖSSERT. Denn das gab Jesus mir heute auch weiter.

Reden, nicht bekämpfen! Hört auf mit euren verlogenen Hetzen gegen normale Menschen. 


Und dies ist im gutem gemeint, denn keiner darf andere Menschen verfluchen oder gar geistig verfolgen oder gar geistig bekämpfen! AMEN


Ihr sollt böses nicht mit bösem vergelten! Ihr sollt reden und keinen hinterrücks verfluchen!

Ich kläre ja über Kampfgebete usw auf, bitte informiert euch selber und hört damit auf, denn so legt ihr euch mit unserem Schöpfer an, denn eines Tages hat dies konzequenzen, wenn nicht in diesem Leben, dann am jüngsten Tag, danke:

Isebel – Krieg gegen die Diener Gottes  – der zweite bericht in diesem Falle

https://denkensweise.wordpress.com/das-christliche-voodoo-priestertum/

Lukas 9: 51-56 (eingefügt; am 06.06.2016)

Jesus in Samaria

51 Es geschah aber, als sich die Tage seiner Wiederaufnahme [in den Himmel] erfüllten und er sein Angesicht [entschlossen] nach Jerusalem richtete, um dorthin zu reisen, 52 da sandte er Boten vor sich her. Diese kamen auf ihrer Reise in ein Samariterdorf und wollten ihm die Herberge bereiten. 53 Aber man nahm ihn nicht auf, weil Jerusalem sein Reiseziel war.54 Als aber seine Jünger Jakobus und Johannes das sahen, sagten sie: Herr, willst du, daß wir sprechen, daß Feuer vom Himmel herabfallen und sie verzehren soll (!!!), wie es auch Elia getan hat? 55 Er (Jesus) aber wandte sich um und ermahnte sie ernstlich und sprach: Wißt ihr nicht, welches Geistes [Kinder] ihr seid? 56 Denn der Sohn des Menschen ist nicht gekommen, um die Seelen der Menschen zu verderben (!), sondern zu erretten! Und sie zogen in ein anderes Dorf.

Jetzt sollte man ein für alle mal auch so verstanden haben, dass dies mit dem „Feuer – gottes“ nichts mit Jesus zu tun hat! Diese Bibelstelle gilt als Verwarnung, denn es zählt, was Jesus sagt und lehrt(e) und nicht andere, WENN man Jesus tatsächlich nachfolgen möchte! Jede Übersetzung ist anders, was auch mühsam ist und doch sollte jeder dennoch verstehen, dass man immer Jesus im Gebet aufsuchen sollte, denn er lebt ja! Und DENNOCH! Wer bei der Offenbarung genau aufpasst, was über das Tier (eines der Tiere) geschrieben ist, der versteht, dass dies mit dem Feuer vom Himmel herabfallen lassen vom Teufel und NICHT von Jesus kommt, denn die Offenbarung gehört dazu, um zu erkennen, wie das Tier vorangeht, und zur Wiederholung: dieser lässt ja Feuer vom Himmel fallen (!), was ABER geistig ist und in der Sichtbaren Welt seine Auswirkung hat, jedenfalls so, wie es gebetet wird und da wir die geistige Welt nicht verstehen kommt es nur so zum Vorschein wie es kommt, da es normal wurde und wir es eben nicht verstehen, da täglich über uns Hexerei gebetet und ausgesprochen wird und dann auch noch im Namen Gottes. Amen

Offenbarung 13:13-14

13 Und es tut große Zeichen, so daß es sogar Feuer vom Himmel auf die Erde herabfallen läßt vor den Menschen (geistig). 14 Und es verführt die, welche auf der Erde wohnen, durch die Zeichen, die vordem Tier zu tun ihm gegeben sind,

…mehr darüber bei mir bei der Aufklärung von Kampfgebeten. Nebenbei: Mit Feuer kann man bekämpfen, zerstören auch töten ect.(!), ODER auch so verderben (eben, kommt aufs Gebet drauf an), dass sie wie „Phönixe aus der Asche“ auferstehen (was echt brutal zu verstehen ist!) und den Befehl ausführen, wo ihnen geistig gegeben wurde (wo dann normalerweise gelöscht wird, oder einfach ins Unterbewusstsein geht, so, dass man von nichts mehr weiss!), doch DAS kommt nur so dann zum Vorschein, wenn genug Seelenanteile abgemordet wurde (!), doch darauf will ich nicht mehr eingehen, denn das ist brutal! Das Feuer kann man verschiedenartig einsetzen, was abartig und bestialisch ist. Wahre anbeter SIND gefordert, denn ich habe nun meinen Auftrag ausgeführt und dies so weitergegeben; wie Jesus es mir auftragte.

Und bei Vers 14, KANN man es auch so verstehen, dass diejenige (das Tier) die Menschen verführt, in dem Sinne, dass sie (ihre Zeugen oder Anhänger) erkennen, dass das was das eine Tier tut, tatsächlich Auswirkungen hat, für sie natürlich positive (was für gute Menschen aber auch alle anderen negative Folgen im Leben und auch Gesundheit usw. hat, über die man solches z.b. betet, was NICHT in Gottes Willen ist!) und so mit ins Verderben reisst, da sie diese zu diese gottlosen Gebete verführt! ( Spreche hier gezielt von Kampfgebeten!) Danke fürs verstehen.

Die offene Verführung um anderen böses anzutun! Sie selber bezeichnen dies als gut und gottgewollt, doch jeder soll selber darüber nachdenken, ob dies WIRKLICH von dem wahren Gott oder doch einfach vom Teufel kommt, der sich Gott nennen lässt! Und eben, sie bekämpft uns ja auch, und AUCH mit solchen Gebeten! JEDER soll darüber nachdenken, denn unsere Seite klärt auf und verführt keinen mit selbstgemachten, angepassten „Wahrheiten“ zum Kampf, denn diese Dame kennt nichts und ich denke, es ist langsam an der Zeit, dass allen die Augen aufgehen, bei wem die Frucht des Übels und des bösen liegt und woher es auch kommt und stammt! Und eben, mein Gebet ist oben angegeben (!), sie selber bezeichnet dies als bösartig, was ich veröffentlichte… entscheide selber WER da tatsächlich bösartig ist und nur nebenbei: Auch das Blut Jesu… im Okkulten ist Blut etwas vom höchsten, was man für Hexerei braucht (Auch Menschenopfer, man bedenke Jesu Tod!); und hier tut man es im Namen Gottes, sprich, im Namen Jesu mit seinem damals vergossenem Blut! /geistig. Man sollte da aufhorchen – Wer es versteht, der versteht es!:

Kampfgebet mit einer selbstgemachten Wahrheit

Und in diesem Zusammenhang sind beide Berichte zu verstehen von unserer Seite; danke:

Isebel – Krieg gegen die Diener Gottes

Und nun ein weiters Gebet, was ich nun zum obrigen anhänge; denn ich kann und darf dies, da Jesus mir dies heute gab, denn ich musste lernen, dass Jesus nicht freiwillig starb; also ich und meine zwei Brüder, sondern dass er ermordet wurde!

Und sein Blut, dass er für die ganze Schöpfung vergiessen lassen musste (!) für Okkultismus missbraucht wird! Und zwar bis heute!:

„Jesus mein Schöpfergott, Schöpfer unser aller; ich bitte dich von ganzen Herzen, so wie ich unter anderem AUCH wegen Feuergebete dich bat, diese Flüche in ein Segen umzuwandeln. Herr, es tut mir von Herzen weh, was dir angetan wurde und sie nun auch in deinem Namen uns Menschen antun und dann auch mit deinem vergossenem Blut, das von dir gefordert wurde als Bezahlung für die Schöpfung. Bitte Jesus, bringe die Kampfbeter und auch alle anderen zur Vernunft, dass sie damit aufhören, da du der HERR bist und dies ausdrücklich ablehnst. Bitte wandle ALLES egal mit welchen Fetischen sie es tun, auch sei es Blut oder Feuer in einem Segen um, in jedem Gebiet wo wir; die leider angegriffen werden; betroffen sind und ich bitte dich hier an dieser Stelle, wie du es mir gegeben hast, dass die Betroffenen, statt diese Flüche „abbekommen“ heil und Wiederherstellung von dir empfangen, überall wo du es willst, denn DU bist der HERR und du tust, was du für richtig hältst und in deinem Tempo, so wie ich es gelehrt bekam. Auch bitte ich dich darum, dass du alle Gebete, wo Menschen geistig gebunden werden und wurden; diese Gebete in ein Segen umwandelst und dass solche Gebete NICHT mehr zum Vorschein kommen können, sondern die Betroffenen einfach Freiheit und Befreiung, so wie du es bestimmst erfahren. Auch bitte ich dich darum, alle Fesseln, die jemals über irgendjemand gebetet wurde, diese löst, denn du willst ja in die Freiheit führen, und solche führten durch ihre Gebete in die Knechtschaft; auch bitte ich dich darum, dass solche Gebete, wie z.b. „dass sie Gedanken binden, die nicht in deinem Willen wären“, nicht mehr zum Vorschein kommen und dass alle, die betroffen sind und betroffen waren, auch dort heil und Freiheit erleben dürfen, denn mir wurde schwer bewusst, wie wichtig dir es ist, dass der Mensch mit seinem Freiem Willen entscheidet und so konnte dies ja nicht mehr zum Vorschein kommen; und auch so; dass auch bei ihnen die Erinnerungen selber auch wieder heilen und wieder hergestellt werden können; Danke dir dafür; Amen“.


 

14/15.05.2016 – Abschlussbericht, denn ich will beenden…. (über die Taufe korrigiert, am 06.07.2016, da meine Erinnerung wieder bis dahin intakt ist! Und eine weitere Ergänzung, am 21 April 2017)

Erst wollte ich nichts mehr schreiben, denn ich mag nicht mehr und doch musste ich bekennen, dass dieses noch fehlt und dass dies hier auch noch stehen muss, damit jeder darüber nachdenken kann.. ich war mir nicht mehr sicher, ob ich den Auftrag zur Busse und Umkehr und Zeugnisablegung  über das Haus Gottes usw. im Jahre 2010 oder 2009 bekam (Jesus gab es mehrfach, das erste Mal berief er mich 2009 dazu), doch heute weiss ich auch warum… ich kläre über Kampfgebete auf und der Teil wo mich auch noch betrifft ist was ich im 2. Text – 05.10.2015; bei Rick Joyner schrieb. Eben, ich wollte es erst stehen lassen, doch Jesus lässt mir keine Ruhe, also schreibe ich es nun hin. Durch Kampfgebete kann man auch Erinnerungen umformen, so wie es einem passt und auch Erinnerungen löschen und oder auch durch neue Erinnerungen ersetzen ect., ich weiss heute auch warum, denn seit ich dieses eine Wissen dank Jesus zurück habe, kam eine Flut von vergessenem(!), und dafür danke. Also, ich schrieb, dass ich mich 2010 zu Jesus bekehrte.. dies war auch gelöscht ich wusste nichts mehr, auch nicht mehr welches Datum und dies ist bei mir abnormal. Eben, ich vertraue heute darauf, dass die wahren Jesus Anbeter ihr Werk tun (da Jesus es so will, dass ich daran glaube) und Jesus alleine fragen was Sache war… Ulrike hat, seit sie mich öffentlich bekämpft immer wieder meine Taufe als Ungültig erklärt, seit ein paar Tagen weiss ich auch warum! Meine Taufe war am 13.05.2009; abends, die Sonne war bereits untergegangen, es ging nur abends, da er am Tag arbeitete, doch wir konnten auch so erst abends telefonieren (hatte Lautsprecher, darum konnte die Taufe so geschehen, auch war eine meiner Töchter anwesend)! Also ich hatte meinen 7. Geburtstag dank Jesus am 13. „feiern“ können. Eben, ich bin nicht abergläubisch (auch weiss ich, dass für viele die Zahl 13 auch für Verrat steht, was ich krass finde… doch eines soll gesagt sein! Gutartige würde ich nie „verraten“ doch bösartige müssen verraten werden, besonders wenn das mass voll und überschritten ist und wenn sie Dinge tun, die nichts mit Recht zu tun hat usw., damit wir uns verstehen, denn ich habe kein Bock mehr darauf, weiterhin bekämpft zu werden und dann NUR wegen einer Zahl!), dies ist eine Zahl wie jede andere und warum sie dies so verhemend bekämpft bei mir, weiss ich erst seit diesem Monat; also kurz nachdem ich mein Tauf – Datum fand (!)…. habe ich aus dem Internet erfahren; Israel feiert dann Geburtstag (Vorher wusste ich es nicht, erst seid diesem Jahr, eben, erfuhr es aus dem Internet, dann stöberte ich nach und Jesus arbeitete dann an mir!). Also, ich sage nicht, ich wäre „Israel“, nur wegen dem Tauf – Datum, ich bin und bleibe Schweizerin  und lebe nach Schweizer Zeit – Und doch; MEINE TAUFE IST VOR DEM HERRN RECHTSKRÄFTIG!!

Vom Prinzip her, hätte ich dies niemals öffentlich gemacht, wegen meinem Tauf – Datum, doch in der Zwischenzeit musste ich wie auch vorher lernen verstehen, warum ich so bekämpft werde, denn vom Prinzip her geht es keinem was an, denn das ist Privat, aber ich habe keine Wahl. Und eben, sie bekämpft mich, da sie mich hasst und das ist Tatsache, sie war in vielem eingeweiht, da Stefan ja auch noch Kontakt mit ihr hatte und er ihr da noch vertraute, ich kannte sie bis dahin nicht, erst 2010 musste ich sie leider kennen lernen. Warum weiss ich, wann meine Taufe war? Stefan führt seine Zeitzeichen, darin dokumentiert er alles, was wichtig für ihn war… Jesus meinte, ich solle dort nachsehen und ich tat es und tatsächlich, ich fand dies! Es war am 7. Mai dieses Jahres wo ich nach sah in seinen Akten und ich war erstaunt und danach kamen meine Erinnerungen zurück und nochmals, so wie ich hier alles schrieb, ich lass es sein, denn ich will nichts mehr korrigieren; was Datum und Jahre betrifft, denn ich brauche Ruhe und will mich erholen. ABER ein Datum stimmt, denn dieses weiss ich genau. Wo Jesus Ende November 2007  mir „begegnete“ und vom Himmel sagte: ich bin der ich bin usw.! Denn dies MUSS hier stehen! Da er es will. Und die öffentliche Angriffe auf mich; von ihrer Webseite her; begann auch im Jahr 2010 (stimmt auch, doch alle anderen Daten.. ohne Gewähr – von hier an; Ergänzung  am 21 April 2017. Heute weiss ich auch wieder in welchem Monat im Jahre 2010 es passiert war.. meine Gedanken wurden ja gezielt gelöscht und umgeformt. hatte letzte Gedanken, da waren diese gepunktet. Sie löschen auf spezifische Art und Weise. Also, der Kontakt Abbruch mit Ulrike Barthel war im Mai 2010 und kurz darauf – Im selben Monat(!) – fingen die öffentlichen Lügen und Lästerungen auf ihrer Webseite an und ihre Reinwaschung von ihrer eigener Schuld; und sie stellte ihre eigene Geschichte zusammen und keiner prüfte. Warum ich das wieder weiss? Hatte da zwei(!) Gedanken damals, als ich die erste Lästerung(!) las; erstens , … „2 Wochen vor dem Geburtstag meiner Mutter (dies ist am 1.Juni)“, 2. Gedanke… zukünftig:„Mein Geburtstag ist ruiniert“ (Habe im August) hatte sie ihre Lästerungen und Reinwaschungen in meinem Blut begonnen- So kann man Menschen geistig selber verwirren und auch dazu führen, dass man unglaubwürdig wirkt, sogar sich selber gegenüber, da sie an bestimmte Erinnerungen anknüpfen und gezielt löschen, aber das ist auch dazu gedacht, damit man eben diese Person in die Knie zwingen kann und dieser nicht auf die Idee kommt, dies Klarstellen zu können, denn so hatte sie klar gesiegt über mich, aber der HERR Jesus Christus hatte ersichtlich andere Pläne mit mir… bin sehr dankbar für die Wiederherstellung, man erlebt dies für sich alleine und das ist auch wichtig zu verstehen lernen, mein eigenes Wunder für mich alleine)! – Weiter: da, wo ich Erinnerungen wieder hergestellt bekam, aber vollkommen klar, wurde es mir erst heute; dem 21. April 2017. Da sieht man, es brauchte noch ein Jahr mehr um dies vollständig zu erkennen(!). Darum will ich dies hier stehen lassen, denn wahre Jesus Anbeter müssten darüber beten und es geht auch darum, dies offenzulegen; damit man sieht, was damals und heute war, als vergleich, auch als ich dies was weiter kommt geschrieben habe… Danke: Hier geht es weiter im alten Text und noch was: Mein letzter Gedanke damals war ja mit der letzten Erinnerung: „August und Geburtstag“ verbunden, darum kam ich auf September und nicht auf Mai, da dies eben mein letzter Gedanke war:

Aber ich weiss nicht mehr ob es September oder Oktober war, oder gar früher (heute weiss ich wieder, es war früher, doch wann, ist nicht mehr wichtig, wichtig ist, es ist geschehen, aber auch erst, seid die Erinnerungen zurück kamen und eben, es kommt dann zum Vorschein, wann es kommt, da Jesus ja daran arbeitet)… doch das kommt für mich auch nicht mehr drauf an! Und auch nur deswegen, da bei mir alles beginn zu kippen! Eben es geschah zuviel aufs mal, doch das ist in solchen Fällen normal, damit man löschen kann usw.!

(diesen Text wegen meiner Taufe, korrigierte ich am 06.07.2016, da ich erst heute verstand, Jesus brauchte solange, bis es klick machte bei mir, denn in Israel beginnt ja der neue Tag, wenn die Sonne untergegangen ist. Und meine Taufe war ja am 13 Mai 2009 als die Sonne bereits untergegangen war! Eben auch wenn ich ausgelernt bin, durch Jesus, lerne ich weiter; doch ich bestehe nicht auf das, was man mir in die Schuhe schieben will. Und Frau Barthel wusste es ja, da damals Stefan ihr vertraute, was sie im Nachhinein eh nicht zugeben wird. Doch nun macht alles einen Sinn und ich muss schon zugeben, mir verschlägt es die Sprache und eben, nun macht alles einen Sinn. – und was nebenbei: Stefan hatte ja bis anhin kein Internet, doch damit wir unsere Aufgabe erfüllen können, dafür hatte er dann ein Internet einrichten lassen! Doch als ich gehen musste, da man mich einliefern wollte, wo auch abgestritten wurde – mehr darüber weiter unten. Wurde Stefan kurz nach dem er seine E-Mail Adresse weitergab; mit E-Mails eingedeckt, die ich dann auch lesen durfte. Es waren nur eine Handvoll die seine Adresse hatten, daher, fällt der Kreis sehr klein. Es ist Zeit, dass dies auch hier steht, denn soweit dachten diese, die dies taten nicht. Sie nahmen falsche Namen und aber auch Anonym und schrieben, dass sie Visionen bekamen, und andere schrieben.. im Gebet empfangen hätten, dass ich z.b. eine Schwarze Witwe usw wäre die ihn aussaugen würde… und eben; usw, sie wussten auch, dass ich bei ihm war, wo nur wenige wussten, was auch interessant war…. Also das muss auch verstanden werden. Heute sammeln wir alles; mein Bruder und ich, damals waren wir so naiv, dass es gelöscht wurde. Doch das muss auch noch hier stehen, denn eins muss euch klar sein, wer solches tut im Namen Gottes, der hat sein Leben verwirkt. Die Welt steht besser da wie Gläubige; die solches im Namen Jesus tun. Wahre Anbeter, nur sie können die Wahrheit erfahren. Menschen die Jesus tatsächlich nachfolgen, dazu zähle ich meinen Glaubensbruder und mich, die haben keinen sexuellen Kontakt, wir empfinden tatsächlich Geschwisterliebe – Gegenseitig. ABER da solche, die sich gläubig nennen, von den anderen spreche ich nicht, nur von den gläubigen, uns das unterstellt, euch muss gesagt sein: ihr legt über euch selber Zeugnis ab, da ihr uns das unterstellt, also, ihr seid indem Fall so, wie ihr uns schwatzt. Also, da steht doch die Welt und der sich Gläubig nennt und so denkt und spricht wieder auf der gleichen Ebene – aber eben, auch nicht alle aus der Welt und nicht alle gläubige denken und handeln so. Als ich Frau Barthel leider kannte.. auch damals war sie sehr schnell in Telefonalarme. Ich fühlte sehr viel Schande wegen der Dame, auch da sie immer wieder Telefonalarme durchgab und unter anderem auch, alle anderen aufstachelte – die Involviert waren. Doch da waren leider noch andere Gläubige, die so waren… durch Telefonalarme hat dies alles begonnen und das ist krass, das muss man auch verstehen lernen. Stefan hatte sich daran gewöhnt, für mich war das ein Alptraum… keiner prüfte, sondern machte mit, weiss aber nicht ob es alle waren. Und eben: Wahrheit; was ist das! Seit ich dies erlebt habe, ist mir von neuem bewusst geworden, dass die Welt ehrlicher ist, als die gläubige Welt! Und wieder nicht alle, aber dies dürfte es in der Gläubigen Welt NICHT geben. Zugeben?? Das müssen sie nicht, da ich ja aus der Welt stamme und sie nach ihrer Lehre siegen müssen und es auch immer taten, da eben solche die sich gläubig nannten auch in der Welt besser da standen, wenn es darauf ankam! Danke und nun bin ich endlich erleichtert und froh, dass dieses Wissen wieder da ist.)

Ich war wie in einer Presse, eben, es war absolut krass! Darum, ich musste auch lernen zu verstehen, was in dieser Zeit alles miteinander geschah und dafür ist Jesus da, denn im Privatleben hatte ich auch so Probleme, und da wurde auch gegen mich angeheitzt, doch das bleibt hier bei mir. Und genau da baute sie (Barthel) auf, sie und ihre Leute erfüllen nicht, was Jesus Nachfolger sein sollten, sondern sie baut auf meinem Untergang auf, denn nur so kann man aufsteigen! Ich weiss wovon ich spreche und es geschah verdammt viel innert kürzester Zeit.. eben, auch ich musste erst noch Luftholen und verstehen, was da alles geschah. Aber das schlimmste war, die Christen, denn sie tun es im Namen Gottes, mit und ohne sie!

Was auch noch passierte, kurz vor dem 1. Kontakt Abbruch (auf dieser Seite ist alles was man verstehen muss dokumentiert, beim 1.Mal brach ich den Kontakt ab) war dieses: Ulrike konnte nach ihr nur noch mit Kampfausrüstung mit mir Telefonieren, denn sie gab mir die Schuld, dass sie von den Gefühlen von Eifersucht usw. „angegriffen“ wurde. Eben, in ihrem Fall, „normale“ menschliche Gefühle bezeichnet sie als dämonische Angriffe und ich wäre schuld… ist Tatsache!!! Das war ein Alptraum! Ich wusste nicht, wie ich damit umgehen konnte. Auch war sie Eifersüchtig, dass meine Kinder, den Jesus liebten, wo ich vertrete… das ist eine Geschichte die ich nicht hier haben will, denn das tut weh. Diese Frau sieht solche Gefühle als dämonische Angriffe an. Auch ganz normale Gedanken; sprich, wenn sie an mich denkt usw… sieht sie dies auch schon als dämonische Angriffe an, und genau auch deswegen bezeichnet sie mich auch als Hexe (Und weil sie mich hasst usw.)! Erkennet, was menschliche Gefühle ist, lehnt sie ab, wie auch Gedanken. Diese Frau IST gefährlich und sie hetzt ja immer wieder gegen mich! Und was auch noch ist… ich habe es in meinen Akten kopiert was sie schrieb, doch will ich jetzt nicht suchen, doch schreibe ich es einfach aus. Sie behauptet ja, dass… wenn ich mich richtig besinne… weiss nicht wie sie es nannte.. aber einen „Wagon“ von Kleidern (Kleiderspenden für Bedürftige) wären verschwunden und sie sagte, Nachbarn hätten es gestohlen.

Nun… als ich noch Kontakt hatte, bekam sie Kleider für Bedürftige zugesandt wo sie an bedürftige hätte weiter geben müssen… doch sie verteilte erst alles unter ihre „Geschwister“ und ich musste Kleider auch annehmen, sie lehnte ein nein strikt ab!! Und das ist meine Tatsache und mir sagte sie zb. ich solle es keinem erzählen. Also damit es hier klar steht. Ich zähle nun wirklich auf die wahren Gottesanbeter! ICH ZÄHLE AUF EUCH, DASS IHR JESUS AUFSUCHT. Diese Dame hat Kleider auch an andere „Geschwister“ versandt und dies weiss ich, weil sie es sagte. Gut ich stehe eh als Lügner da, und doch hoffe ich, dass es einige gibt, die ENDLICH Jesus aufsuchen. Meine Aufgabe ist erfüllt und eben, diese Frau hetzte seit 2010 gegen mich und ich habe ALLES verloren. Sie stärkt Menschen für ihre Zwecke! Eben, mein Gott wäre Satan, ein neu auferstandener Satan, das waren ihre Worte. Ich werde bekämpft (geistig und auf ihrer Seite usw.) und sie kann tun und lassen was sie will. Gut meine Aufgabe ist erfüllt. Den Rest ist in meinen Gedanken und nochmals. Stefan wusste nicht, dass die Visionen veröffentlicht waren, dies wuchs auf ihrem Mist und ich musste sie veröffentlichen lassen, da sie darauf bestand. Danke fürs Lesen und eben, diese Frau ist nicht verlegen genug, weitere „Zeugen“gegen mich zu finden und weiter lügen zu verbreiten wie auch ihre Zeugen und die andere Seite. Hier ist alles Dokumentiert, auch das mit der Goldkette „Jeschua“ wo sie sich machen liess (sie schenkte es sich auf ihren Geburtstag, es war Spendengeld, was sie abstreiten wird, im Jahr 2010 bei einem Goldschmied machen liess) und dann behauptete es gehöre ihrem Sohn. Wenn ihr Sohn dies auch sagt, es wäre so, es wäre seins gewesen, dann hat dieser sein Gesicht bei mir zu 100 Prozent verloren, denn ich weiss, es ist eine lüge!).. und dies wegen ihrem einem Sohn möchte ich hier auch noch loswerden, was mich selber traurig machte. Der Brief, den Stefan dazumal auch dem einem Sohn  zusandte, als alles schon geschehen war… eben, nur wir drei wussten davon, der Brief war ein Endergebnis und sie stellt es so hin, wie es ihr dient und nicht wie es war! ..als doppel.. da er ihn nicht im dunkeln lassen wollte.. wenn er Stefan wirklich gemocht hätte, so wie sie es behauptete und er ihm wirklich so wichtig war… warum hat er nicht mit Stefan Kontakt (telefoniert) aufgenommen und es mit ihm persönlich geklärt????, denn das war auch verletzend, doch das schrieb ich aus mir…so gut es geht. Jesus ist mein Zeuge dafür bin ich sehr dankbar.

Ich glaube nicht, dass sie irgendetwas zugeben wird und wenn… dann wäre das ein Wunder. Und eben, ich habe ein Gewissen, doch muss ich bekennen, da die meisten Christen denken, da sie die Braut Christi wären, dass sie tun und lassen können was sie wollen und Gott steht immer hinter ihnen….Ich hätte Hilfe gebraucht. Solche wie ihr dürft euch nicht an die Errettung klammern, denn Menschen, die im Namen Gottes solches andere antun, und ihren Rang ausnutzen nur um aufzusteigen oder neue Freunde zugewinnen (!) oder heimliche Anhänger.. der hat sein Leben zwar in diesem Leben gewonnen, aber das ewige Leben gänzlich verloren. Ihr werdet nicht am Richter Jesus Christus vorbeikommen, denn solche gelangen NIEMALS in den Himmel und das krasse ist, ihr stärkt Täter, also auch solche, die wussten was sie taten. Gott ist niemals euer Freund, denn wer solches tut, ist der Feind des allerhöchsten. Mein Gewissen ist rein, denn ich habe ein Gewissen und ich würde solches NIEMALS jemandem antun wollen. Ich lebe noch, da Jesus es will, doch euer Leben ist besiegt, aber erst nach eurem Ableben.

ÜBRIGENS: Jesus weint KEINER Seele nach die in der Hölle landet, denn diese hasst er und zwar nicht unbegründet… dass Jesus diesen Seelen nachweinen würde, IST eine Irrlehre

und.

Mein Fall können nur wahre Jesus Nachfolger verstehen. Denn wer nicht auf dem lebendigen Gott Jesus Christus baut und ihn anhört, der wird die Wahrheit nicht erkennen. Und genau darauf baute ich von Anfang an, das ihr so währet, doch das war nur schein und schönes Märchen (!), das Christentum ist für mich auch so eine Lüge. Da man sagt, man sucht Jesus auf und betet darüber um Wahrheiten herauszufinden. Ich bin der lebende Beweis dafür, dass dies eine Lüge ist und war und es den meisten egal ist. Denn die Liebe ist in ihren Herzen erkaltet… doch Jesus will trotzallem, dass ich darauf vertraue, dass die wahren Jesus Anbeter kommen und ihn aufsuchen werden, doch glaube ich nur daran, weil ER es will. 

Hoffe dass diesmal Ende ist.

—————————————————————————————————————————————–

28.04.2016

Nebenbei um verstehen zu lernen: Jeder, der Dinge im Namen des höchsten Gottes verbreitet, ohne dass Jesus es sagte, IST ein falscher Prophet, auch wenn sie sich nur Wächter nennen, auch wenn sie sagen, sie müssen „werweisseln“ was sein kann, also rufen, damit alle „aufwachen“ würden, den muss man als Lügner bezeichnen, denn, wahre Wächter hören den HERRN und man macht kein Spiel daraus. Jeder der behauptet, man müsse die Entrückung üben, dem muss gesagt werden, wenn es geschehen würde, was der HERR klar bei mir verneinte, da er das Himmelreich aufrichten will auf Erden, dann müsste man dies nicht üben, sondern es würde einfach geschehen. Solche Menschen, auch wenn sie sagen keine Propheten zu sein, wie die Dame von Hands for Charity, die bezeichnet der HERR als falsche Propheten, da sie eben Dinge im Namen Gottes erzählen und behaupten wie auch verbreiten… (gutartige Menschen, sind da natürlich ausgeschlossen, ist ja vorgegeben  😉   denn auch wenn etwas nicht stimmen würde, was sie sagen, der HERR sieht in ihr Herz, darum sollte man nur tun, was der HERR sagte. Da ist eben diese Dame ausgeschlossen, da sie für ihr Wohl über Leichen geht, gutartige tun dies nicht, damit dies hier steht, damit nicht falsche knicken. Danke!)

Für genau solche, wie diese Dame trifft dieses zu: Jeremia 23

25 Ich habe gehört, was die Propheten reden, die in meinem Namen Lügen weissagen und sprechen: »Ich habe einen Traum gehabt, ich habe einen Traum gehabt!«

26 Wie lange soll das noch gehen? Soll etwa die falsche Weissagung im Herzen der Propheten bleiben? Und die Propheten, die selbst erfundenen Betrug weissagen,

27 (!) haben sie nicht im Sinn, bei meinem Volk meinen Namen in Vergessenheit zu bringen durch die Träume, die sie einander erzählen, gleichwie ihre Väter meinen Namen vergessen haben über dem Baal?

28 Der Prophet, der einen Traum hat, der erzähle den Traum; wer aber mein Wort hat, der verkündige mein Wort in Wahrheit! Was hat das Stroh mit dem Weizen gemeinsam? spricht der Herr.

15 Darum, so spricht der Herr der Heerscharen über die Propheten: Siehe, ich will ihnen Wermut zu essen geben und Giftwasser zu trinken; denn von den Propheten Jerusalems ist die Gottlosigkeit ausgegangen in das ganze Land.

16 So spricht der Herr der Heerscharen: Hört nicht auf die Worte der Propheten, die euch weissagen! Sie täuschen euch; die Offenbarung ihres eigenen Herzens verkünden sie und nicht [was] aus dem Mund des Herrn [kommt].

17 Ständig sagen sie zu denen, die mich verachten: »Der Herr hat gesagt: Ihr werdet Frieden haben!« Und zu allen denen, die in der Verstocktheit ihres Herzens wandeln, sprechen sie: »Es wird kein Unheil über euch kommen!«

18 Denn wer hat im Rat des Herrn gestanden und hat sein Wort gesehen (Jesus Christus ist auch das Wort, das von Anfang an war) und gehört? Wer hat auf mein Wort geachtet und gehört?

30 Darum siehe, ich komme über die Propheten, spricht der Herr, die meine Worte stehlen, einer dem anderen;

31 siehe, ich komme über die Propheten, spricht der Herr, die ihre eigenen Zungen nehmen und behaupten: »Er hat geredet!«

32 Siehe, ich komme über diejenigen, spricht der Herr, die Lügenträume weissagen und sie erzählen und mit ihren Lügen und ihrem leichtfertigen Geschwätz mein Volk irreführen, während ich sie doch nicht gesandt und ihnen nichts befohlen habe, und sie diesem Volk auch gar nichts nützen! spricht der Herr.

33 Und wenn dich dieses Volk (diese Seite von ihr, die mich und solche wie mich mutwillig bekämpfen!) oder ein Prophet oder ein Priester fragen sollten: »Was ist die Last des Herrn?«, so sollst du ihnen antworten: »Was die Last ist? Ich will euch abwerfen! spricht der Herr.«

Gutartige sind IMMER ausgeschlossen, egal was war und ist, denn diese tun es, da sie den HERRN aufrichtig lieben und da es vorgegeben war dies zu tun. Aber solche Menschen wie sie, wo dies eigennützig missbrauchen und / um andere zerstören aus Eifersucht usw… für die giltet diese guten Worte hier, in diesem Abschnitt nicht.

Sucht den HERRN auf, aber tut es bitte alleine, denn ER lebt und kann zu euch sprechen, wer nicht daran glaubt, der glaubt tatsächlich daran, dass Jesus Tod ist. Darum vertraue auf den HERRN, damit keiner mehr in die Irre gehen kann; lernt zu prüfen, denn diese Dame kennt absolut NICHTS!!

Und diesen Weg, wo ich durch den Antrieb dieser Dame gelandet bin, habe ich nicht ausgesucht, noch gewählt, sie brachte mich durch ihre boshaftigkeit dahin, möge sie endlich darüber nachdenken, dass solche Menschen wie sie, wo geistig Blut an den Händen haben, absolut nichts mit dem Gott dem Höchsten was zu tun haben können, sondern tatsächlich seine Feinde sind, die andere Plagen für ihr Glück, die andere Zerstören, damit sie aufsteigen können, wo absolut gegen Gottes Ordnung ist.

Sie ist absolut gut darin, die Finger auf andere zu Zeigen, und bei mir tut sie das schon seid 2010! Aber sich selber an die Nase fässt sie sich nicht (tut nur so öffentlich „Busse“ wie es zu ihrem Plan passt). Mich der Ehebruch bezichtigen wollen und selber verheirateten Frauen die Männer ausspannen, was bei IHR zum Vorschein kam (Sie legte ja Zeugnis ab, sie sprach von mehreren Mahle (schrieb erst 3 Mal, sorry, irgendwie war das in meinem Kopf festgefahren, aber ich habe es nun klargestellt, bin ja nicht perfekt), ich glaube, das waren mehr, so wie sie sich gibt, denn sie sagte ganz klar: „Ich bekomme IMMER was ich will!“ (in meinen Worten gesagt, denn sie würde es nie klar aussprechen, denn bei mir prahlte sie mit ihrem alten Aussehen, und ihre Art, Menschen umzulullen, funktioniert bei Christen einwandfrei, ist eben die selbe Art, sie umwirbt und bekommt so den, wo sie will; dies nennt der HERR Hurerei! Doch wer das tut, der hat ein Problem mit dem höchsten Gott!), darum ist sie da wo sie ist, denn sie denkt eben so, auch heute noch; wo nicht alle tun! Der Ausschnitt von ihrer Aussage, denn ich kopierte es für meine Seite: ,,Bevor ich mit 26 Jahren heiratete, da hatte ich mich auch in Ehen eingemischt, es war mir egal ob dieser Mann verheiratet war, was mir gefiel, dass nahm ich mir.“ – das ist heute noch ihr wahres Wesen, doch wer will es erkennen? Sie umwirbt und bezirzt Menschen, wo sie für ihre Zwecke braucht und Missbraucht, und setzt sich als über – Mutter über sie, denn sie will ja gerne Mutter von allen sein, darum sagte sie auch immer wieder, wie auch bei mir „ich könnte deine Mutter sein“ (Und ich weiss schon, dass sie einige auch „Geschwister“, nennt, doch das ist Taktik, denn sie will gerne als Mutter erhoben sein). Ihr Wahres Wesen kratzt sie gerne an, denn wir sind die, wo dies in ihrem Willen erkennen müssten, was tragisch ist! Wie ich es schrieb und beschrieb, stimmt es allemal, da ihr wahres Denken sie niemals preisgeben würde, ABER ihr Handeln, ihre Worte und Taten sie vollends überführt, ohne dass es irgendwer erkennen möchte! Sie ist auch sehr gut darin, Menschen mit ihren Geschichten einzulullen und damit abzulenken, was ihre Werke vorgängig waren, es funktioniert einfach immer wieder. Täter sind gut im Reden, oder gar Schreiben, denn sie lenkt von ihren wahren Taten ab und der Mensch erkennt es nicht. Schon länger beobachtbar, aber eben, keiner scheint es zu erkennen. 

Merke, wer nicht vergibt, dem wird nicht vergeben sein. Ich habe damit nicht angefangen, wie auch, hätte solches nicht nötig, wenn sie nicht mein Leben zerstört hätte und nicht aufhören würde gegen mich anzustacheln. Mögest du daran denken, nur weil ihr euch Brautchristi nennt, heisst es nicht, dass ihr in den Himmel kommt, denn die Werke des HERRN wären gutartig, nicht bösartig und gutartige kämpfen z.b. nicht im Geistraum dafür, dass ein Mensch aufs brutalste alles verliert usw, kann auch tödlich sein. Der Teufel nennt sich auch Gott Vater und Jesus, ihr, die diese Früchte habt, habt den Teufel zum Vater.

Nochmals zum Mitschreiben. Ich selber wäre NIE fähig gewesen, jemandem solches anzutun, und Dinge zu unterstellen wo andere selber tätigen oder tätigten. Hand aufs Herz, man sollte niemals seine Schuld oder Schulden auf andere legen wollen. Ich habe nichts davon, aber sie umso mehr. Nochmals, sie hetzte von Anfang an gegen mich und unterstellte mir auch immer wieder Dinge. Ich darf einschenken, da der HERR Jesus Christus das wollte und weil sie mich für Dinge bezichtigte und bezichtigt, wo ihr, wenn es wahr wäre, niemals was angegangen wäre, sondern eine Sache gewesen wäre zwischen Jesus und mir.

Sie braucht Menschen um ihnen Schuld anzuhängen, damit sie aufsteigen kann. Ich habe NIEMALS sowas vorher getan, jeder der dabei war, der weiss, sie hat damit angefangen, ich zahle auf meine Art zurück, aber so wie Jesus es wollte. Denn das tut man nicht, was sie tat und eben, sie nennt sich Kinderliebend. Ich liebte meine Kinder, denn sie waren mein einziges Licht in meinem Leben. Alle lügen gegen mich, sind lügen, denn ich habe solches nicht nötig und mein HERZ ist in Gottes Willen, was ich nicht mehr abstreite. Diese Worte stehen hier, da sie mir immer wieder was unterstellt. Und das kotzt mich an… so muss ich nichts mehr schreiben. Danke schön, wäre Zeit zum Umdenken.

——————————————————————–

01.05.2016

Um nochmals auf die falschen Propheten zurückzukommen als Erklärung. 

Ein Irrlehrer ist auch ein falscher Prophet und umgekehrt. Falsche Propheten verkünden, weissagen und rufen im Namen Gottes Menschen zum Busse und Umkehr auf usw, obwohl, der HERR sie niemals sandte, auch lehren sie Menschen, was dann auch nicht erlaubt ist und führen diese so in die Irre, auf Abwege in Gefangenschaft; sprich in den Abgrund.

Ein Irrlehrer ist auch einer, der Dinge beibringt, und dem Menschen nahe kommen lässt, was absolut nichts mit Wahrheit zu tun hat, sondern einfach auch in eine Falle führen und so ins Verderben. Ob im Namen Jesus, oder Gott, oder im Namen von Engeln, Ausserirdische, oder gar in seinem eigenem Namen.. usw. Der falsche Prophet und der Irrlehre sind eigentlich beide dasselbe. Eben man kann es verschiedenartig aufzeigen, doch dies sollte ich heute so veröffentlichen, als eine Art Erklärung, ergänzend zu der oberen Bibelstelle von Jeremia.

——————————————————————–

Abschlusswort; 16.04.2016

ERST GÄNZLICH LESEN, DANN DARÜBER NACHDENKEN UND ERST DANN.. BEURTEILEN.

Denn… Seid ca. September 2010, hetzte diese Dame von Hands vor Charity gegen mich und ich konnte mich anfangs nicht wehren. Sie und ihre „Fürbitterin“ (die Fürbitterin kam ja auch erst am Schluss dazu, als Uli ihre Gerüchte verbreitete, also sie kannte mich nicht und wusste nur von Ulis lügen und sie kämpft auch seid daher gegen mich, ohne zu prüfen) behaupten ich wäre eine Hexe und ich werde auch als Hure geahndet usw.. Ich nehme das Recht, mein Recht in die Hand, wozu der HERR Jesus Christus mich auch berufen hatte, mich zur Wehr zu setzen (NUR schriftlich, nicht anders!). Denn.. Menschen die sich gläubig nennen, haben so gegen mich gehetzt und aufgestachelt, dass ich heute noch in Angst lebe und sie tut es immer wieder. Keiner kennt Jesus den HERRN, ansonsten wäre alles anders verlaufen, keiner prüft, sondern baut auf hören sagen. Mein Leben ist die Hölle. Ich habe auch geistige Angriffe (Kampfgebete/Hexerei wo diese Fürbitte nennen!) und ich muss auch immer wieder damit rechnen, das was neues kommt… was… will ich nicht sagen.. da diese Dame keine Grenzen kennt. Auch war es mein Recht sie zurechtzuweisen, da sie Dinge über mich veröffentlichte, wo nicht der Wahrheit entsprachen, und dies tat ich so, wie Jesus der HERR es mir befahl, ich hielt mich an die Regeln; SEINE Regeln, wo aber in der Welt nichts gelten, besonders nicht bei Christen; wie ich erkannte. DOCH ich musste erkennen, dass die Regel Jesus nur für solche gilt, die andere zerstören wollen, nicht zur gerechten Zurechtweisung, so wie es eigentlich gedacht wäre. Seit über 5 Jahren läuft schon diese Hetze gegen mich und meine Glaubensbrüder kommen darunter, da sie eben nicht so funktionieren, wie sie es gerne hätten, darum sollte ich sie beide verhext haben.

Ich währe Froh, wenn endlich die Gottesfürchtigen Menschen den HERRN in Wahrheit aufsuchen würden, denn das Leben ist nicht lebenswert, man kann mir nur noch die Freiheit oder das Leben nehmen, alles andere ist bei mir vergangen… Da diese Frau wusste, was sie tat, und ich blindlings hineinlief ohne Hintergedanken. Alles war vorbereitet, dass ich stürzte, darum kann und konnte man alles gegen mich verwenden, da sie hinterlistig waren und eben vorbereitet und ich eben nicht. 

Und eben, was diese Dame verhemend abstreitet, sie hat MICH dazu gezwungen diese Visionen veröffentlichen zu lassen, denn wenn ich es nicht getan hätte, dann wäre ich ungehorsam gewesen und auch sagte sie, dass man alles teilen müsse usw. Ich selber, hatte diese Visionen nie (!) verstanden, was meine Wahrheit ist, doch diese Frau hat mein Grab geschaufelt, denn sie wie diese Menschen (die das von ihrer Seite mitbekamen, mit eingeschlossen) wurden Eifersüchtig, denn gerade deswegen kommt die Wahrheit nicht zum Vorschein, denn sie machen solange weiter, bis sie ihr Ziel erreichten. Und ich muss schon zugeben. Ich bin am Ende. Jesus hält mich am Leben, doch muss ich sagen, es ist nicht lebenswert, da angst und schmerzen mein Leben bestimmen, dank diesen, wo sich gläubige nennen und immer wieder aufs neue Hetzen. Viele „Zeugen“ haben sie, aber diese sind Zeugen, die keinen gerechten Gott kennen, sondern einen Gott, der Selbstjustiz, wo absolut gegen die Regel des Himmlischen Gottes ist (Solch eine Eifersucht ist tödlich!). Mein Gewissen ist rein, aber mein Leben ist belastet und zerstört. Mein Herz ist so belastet, dass ich mich manchmal fragen muss, wie ich das alles nur schaffen sollte und keiner will mir glauben, da ich eben das böse wäre, selber schuld usw., was sind Menschenrechte? Warum kommen immer diese drunter, die sich zur Wehr setzen? Und warum gibt es kein Ende? Ja… warum….   eine berechtigte Frage. Gläubige dürften niemals so weit gehen, jedenfalls solche nicht, die dem wahren Jesus, dem Gott des Friedens, der Wahrheit usw gefolgt wären. Ich bin eigentlich ein friedlicher Mensch, doch man lässt mich nicht in Frieden, sondern ich muss in Lüge leben, da man diese Lügen glaubt UND glauben möchte; und „darum wäre es berechtigt, dass ich dieses Leben leben muss und diese Leiden durchleben muss!“ Menschen kennen keine Grenzen, besonders dann wenn die Eifersucht sie beherrscht. Der Höhepunkt sind dabei solche, die sagen Gott zu lieben und Gott zu folgen und Gott zu gehorchen, das sind die schlimmsten von allen, denn sie können, alle beeinflussen, da sie sich eben gläubig und demütig usw. nennen. Tja, die bei mir  am Werk sind und mich weiterhin zerstören, sind das nicht. Denn sowas lebte Jesus nicht vor. Möge jeder darüber nachdenken, möge JEDER sich fragen, ob es wirklich wahre Gerechtigkeit gibt und warum wir alle so Gottesfern sind… Ich wünsche allen Frieden und Denkpausen, denn ich brauche dringstens RUHE! Ja, Jesus lässt zu, stimmt, aber um das Mass zu füllen, aber auch darum, damit man nachdenken und sich fragen kann, was das Leben eigentlich beinhalten sollte usw. Das Friedensreich hätte vor 2000 Jahren schon sein können, doch bis heute kann es nicht zum Vorschein kommen. Denn alle Reiche sind gewollt, aber nicht das Reich des HERRN Jesus Christus. Danke fürs Lesen. Die Seitenbetreiberin.

14.04.2016

PS :

Habe ich es nicht gesagt? Schon wieder passte sie ihre Texte an. Sie kann sagen: nein, ihre Freunde auch NEIN, doch es ist so.. früher, als ich mich noch nicht öffentlich wehren konnte (ende 2010!) schrieb sie öffentlich, dass ich sie verhext hätte, dass sie diese Visionen veröffentliche, heute fand ich es so bei ihr:

„Aus Menschenfurcht hatte ich nicht rechtzeitig reagiert, erst viel zu spät hatte ich diese Visionen vom Netz genommen“

Ihr und ihren Leuten ist nichts heilig, jetzt will sie mir weiss nicht was unterstellen und das über meinen Glaubensbruder:

„Jetzt schwellt der Zorn dieser Person, die meinen Dienst einst unterstützte, mittlerweile aber zornig darüber ist, da ich nicht willig war, diese Visionen weiterhin zu publizieren.

Stimmt eben nicht, die Frau kann schreiben was sie will. Ich bin heute so weit, dass ich tatsächlich glaube, dass es KEINE Gottesfürchtige Menschen mehr gibt. Das sage ich aus mir und warum sage ich das? Weil man solche an der Macht lässt und lügen unterstützt. Auf meiner Seite steht alles.  Und wir sind nicht durch sie berühmt worden, wie lächerlich! Wir sehen nicht auf ruhm, wie diese Dame und eben, Kämpfe aus der Hölle? Ihr glaubt ja jeden Müll, Hauptsache ihr kämpft weiter gegen uns.. Mögest du aus dem Verkehr gezogen werden, denn du bist die absolute Verführung, also hast eben nichts mit Jesus zu tun, sondern mit dem Teufel, sammt deiner Helfer, die mit dir; Mein Leben mit zerstörten. Ihr denkt ihr kommt trotzallem in den Himmel? Ja das tut ihr, ansonsten würdet ihr nicht mehr so lügen. Also nochmals, als Repetition: ich glaube schwer und ich fühle es auch, dass sie mich bewusst zerstörte und dies vorbereitete, da ihr Geldgeber ihr von mir erzählte, also, sie musste mich aufs gröbste loswerden! So funktionieren solche Frauen. Die sind ziemlich brutal und ich lief blind da hinein. Eben, du hast dein Leben selber im Griff, da die Christen eben nicht prüfen oder prüfen können. Aber, dein Sturz ist voraus prophezeit! Und ob du nun Ulrike oder Veronika dich wiederum nennst und du es wieder mal drehst, wir kennen ja die Wahrheit wir zwei ja   😉   .

Du bist in dieser Botschaft gemeinthttp://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/

Das hast du dir selber eingebrockt. Eben, in dieser Welt bist du 100 Prozent Sieger, du hast Christen und Ungläubige/weltliche gewonnen; aber mein Gott ist der, der solche wie dich nicht in den Himmel lässt. Du hast es geschafft, Christen und Ungläubige/weltliche gegen mich aufzuhetzen und warum? Weil euch nichts heilig ist und weil ihr keine Gottesfurcht habt, ihr habt denen, die nicht an Gott glauben; das Recht gegeben mir das anzutun, ihr, die denkt, ihr wäret errettet, IHR SEID ES NICHT! Mögest du deinen „Lohn“ empfangen, denn ich habe alles; auch durch deinen Antrieb VERLOREN!

——————————————————————–

03.04. und 04.04.2016

Nur noch eines möchte ich hier loswerden; dann habe ich genug und hoffe es ist das letzte. Schon komische Sache die parallelen von ihren vergangenen Geschichten wie zu meiner Geschichte, durch das was sie heute veröffentlichte ergänzend bei Kampf gegen die Mächte der Finsternis, so bewies sie mir zu 100 Prozent, dass sie nicht nur meinen Ex Mann beraten hatte, sondern mit ihm zusammen arbeitete (Was Jesus mir dazumal durch ein Bild offenbarte, wo ich noch Kontakt mit ihr hatte, denn sie machte aus ihm „einen neuen Jesus“ und der HERR zeigte mir dazumal auf, wie Ulrike und ich mit diesem Jesus im Bett lagen; ohne das was geschah! Er sagte mir vor kurzem, diese Vision wird noch in diesem Jahr offenbar, was nun eintraf, denn diese Vision bedeutete eigentlich, dass sie sich sehr gut mit meinem Ex verstand und so geistige Hurerei betrieb! ihr könnt es verstehen wie ihr es wollt, doch Jesus ist direkt; und nach über 5 Jahren habe ich es verstanden und nochmals alle Visionen die ich für Ulrike „bekam“, war eine falsche bitte, darum auf mich ist aus dieser Zeit nichts abwälzbar, da gerade diese Dame der Antrieb war!)! Sie kann es nicht mehr abstreiten mir gegen über, tun, wird sie es eh, mein Ex auch (Wie auch, dass sie den exakten Wortlaut hatte, wo mein Ex über mich verbreitete, wo ich als LETZTE! vor dem Richter erfahren hatte!! Doch endlich habe ich es erkannt. Jesus zeigte es schon längst auf, doch ich brauchte FÜR MICH beweise. Mit dem heutigen Ergänzungstext von ihr, hat sie sich mir geoffenbart; …100 Prozent von ihr beraten: DANKE und möget ihr eure gerechte Strafe bekommen. 

Möget den wahren Jesus nachfolgern die Augen aufgehen. Auch interessant, sie nannte sich ja mal Evangelist, jetzt ist sie plötzlich nur Wächter, die Frau hat viel zu verbergen. Ich muss all ihren Helfern sagen, euch ist NICHTS heilig! Uli, zu spät, meine Augen sind gaaaaaaaaaaanz weit geöffnet, nach über 5 Jahren, ENDLICH! Ich hoffe, dass dies vielen passiert, dass ihre Augen geöffnet werden; wundert mich nicht, dass sie zittert, als sie das veröffentlichte, denn sie hat ihre Tat mir gegenüber geoffenbart, doch sie würde NIEMALS die Wahrheit bekennen. Auch wenn du in diesem Leben siegst, was ja bereits seid sicher 5 Jahren geschah; da Menschen eher Lügnern glauben,  was eine Tatsache ist; doch du hast durch diese Tat, deinen Endrichter gefunden, sicher nicht mich, aber Jesus! Und nochmals, ich tue keinem was an, auch bete ich nicht für oder gegen sie, auch verfluche ich keinen; von mir kommt nichts und diese Gedanklichen Angriffe wo sie benennt, ist eigentlich ihr „Gewissen“, wo sich regt, aber dazu will sie auch nicht stehen, denn es muss ja gekämpft werden nach ihr! Schlimm, dass man solches glaubt!

Und das beste ist, dass sie plötzlich handkehrum seid anfangs Jahr gut von Herrn Wladimir Putin spricht… vorher nie! Sie wechselt ihr Wesen ohne Ankündigungen von heute auf morgen (Vielleicht merkt es ja keiner? Anscheinend.)! Woher plötzlich der Sinneswandel?? Mit Sicherheit müssen nun alle Visionen, die sie behauptet bekommen zu haben über ihn abändern..

In diesem Leben gehst du als Sieger hervor, doch im Leben danach, hast du verloren, denn du hast sehr viele Menschen mitgerissen und ich verlor ALLES! Und…. keiner glaubt mir. Und es wird auch keiner zulassen, dass ich zu meinem Recht komme, denn das ist mir schwer bewusst worden. Möget ihr mit diesem Gewissen leben, denn ich muss ja dank euch dieses Leben leben. Und ich sehe absolut kein Ende davon, sondern im Gegenteil, da solche Menschen wie ihr immer recht bekommen habt und auch von allen geschützt wurden und zwar bis in die heutige Zeit.

Und nur ein kleines Nebenbei, so wie du gegen deinen Ex – Mann angehst, wie du geschrieben hast, denke ich ganz ehrlich, dass da tatsächlich etwas auf deiner Seite lief, was… weiss ich nicht, und ich denke, dass die Kinder dazumal dir zuliebe dies so aussagten (Wird auch keiner zugeben, oder sie haben es vergessen, waren ja zu klein und eben, du wirst ja deine Wahrheit mit Garantie immer wieder wiederholt haben, so dass sie am Schluss selber daran glaubten; denn was mich anbelangt, schweigen ja auch alle!!!). Du hast echt kein Gewissen und auch da hast du gesiegt, ich glaube eher deinem Ex, als dir, denn nur du hast Vorteile daraus gezogen und dein Ex muss bis heute herhalten. Mir muss keiner glauben, doch ich habe es begriffen, denn ich bin lernend und das ist ein wichtiger Aspekt, um solche Menschen zu durchschauen. Niemals wird sie zu ihrer Schuld stehen, nie im Leben und wann, dann nur so wie sie es für sich gebrauchen kann, kenne solche Menschen extrem gut.

Danke fürs anhören, denn nun muss ich selber damit fertig werden, denn ich habe ja alles verloren…. und… ich bin GENAU da wieder angekommen, wo ich 2011 stürzte, ABER mit einem gravierendem Unterschied; mit all dem Wissen was ich brauchte um verstehen zu lernen und noch zusätzlich: Am Ende meiner Ausbildung angekommen… so wurde es mir aufgezeigt und so empfinde ich es auch tatsächlich. Fühle mich tatsächlich wie 5 Jahre zurückversetzt, da wo der Anfang geschah, von meinem Sturz. Dank Jesus, habe ich diesen Weg noch zusätzlich begehen können, denn am Ende hätte ich bereut wenn ich da nicht auch noch gehorcht hätte, DENN, ER kannte und kennt ja die Wahrheit und ich habe nun Gewissheit. Ach ja, das mit dem Gewissen, was ich bei ihr ansprach, war nur, da Jeschua auch die, die nicht zu ihm gehören, antreiben kann, damit ich zu meinem Beweis komme UND, er ist ja der HERR; doch eure Seite manipuliert und beeinflusst Menschen geistig, was nicht in Gottes Willen ist und stellt es als Gottes Willen dar..

Und das letzte will ich loswerden und dann ist abgeschlossen, da ich verstanden habe, dass die Welt alles behalten möchte wie es ist, eben, das Antichristen Reich. Ich kenne deine Tricks Ulrike und immer wenn du auf der Kippe stehst, stellst du deine Kinder in den Vordergrund, damit man mitleid bekommt, das ist DEINE Taktik, denn alle anderen Arten die dich widerspiegeln, machen es auf ihre Art und Weise, du missbrauchst und gebrauchst deine Kinder dazu, was nicht richtig ist. Auch akzeptierst du nicht ihre Mündigkeit sondern musst immer wieder dich durchschlagen, auch wenn du „nur“ die Tochter geistig binden musst, damit sie gehorcht. Wundere dich nicht, wenn sie dir den Rücken immer wieder zuwenden, denn so erzieht man keine Kinder. Und das mit deinem Sohn ist „spannend“, aber nur in dem Sinne, dass du das gewesen sein musst, oder dein Führergeist, denn ich erlebte dies ja auch (eine Stimme die zu jemandem redet, oder einfach etwas aufgezeigt wird, usw.), ich weiss wovon ich spreche, wo geistig an ihm arbeitete,  wo er ein schlechtes Gewissen bekam; denn ER ist mündig und es wäre eine Sache zwischen Jesus und ihm, darum, bei dir kann Jesus nicht wirken, da du Jesus ersetzt; und nicht nur das, als „liebende“ Mutter behalte das Sexleben deines Sohnes für dich, denn dass du dies so in die Öffentlichkeit bringst, du sagst schuld, ok, schuld hin oder her; das finde ich auf deutsch gesagt: Schweinisch! Regle das mit ihm alleine und stell sie nicht immer als das hin, was du eben tust, eben hier: Kampf gegen die Mächte der Finsternis / auf ihrer Seite, denn ich habe es für mich behalten, will es aber nicht veröffentlichen, auch genau aus diesem Grund und eben usw..

Du hast deine Familie vollends unter Kontrolle und eben, sie müssen wie Marionetten herhalten, damit du deine Geschichten / „Wahrheiten“ erzählen kannst, gehst sogar über ihre Leichen (ja, ich weiss, abstreitbar, bin ja der Feind) ; ist dir eigentlich bewusst, wie bloss du deine Kinder stellst und du sagst du wärst eine gute Mutti? Nein, das bist du nicht, ansonsten würdest du nicht immer deine Kinder wie an den Haaren herbeiziehen und ihre Hosen runter lassen. Eben, ich bin so ähnlich aufgewachsen, sie werden mir unrecht geben, logisch bei so einer Mutti! Da kann man nicht ehrlich sein, wo nicht ihre Schuld ist, sondern es liegt an dir. Deine Kinder sind Druckmittel für andere, damit du zu deinem Geld usw. kommst, die krasseste Methode überhaupt, Kinder missbrauchen sehr viele Menschen als Druckmittel oder um einem ein schlechtes Gewissen zu machen. Du hast nicht Jesus zu Gott, denn ansonsten würdest du niemals so handeln. Und eben, du hast deinen Gott, dich selbst und deinen Engel Führergeist, Lilith ist deine Art… Aber ich habe ein Gewissen, du nur, wenn der HERR daran arbeitet, denn solange keiner dir gegenwind gibt, der dich sonst erwischte, nicht nur ich, dann lebst du immer im Sieg, da die Grundlage Paulus dir recht gibt, aber nicht die Grundlage von Jesus Christus. Dein Leben ist geistig voller Blut und Wasser, stimmt, Blut, da du geistig uns verschnetzelst (zerkleinern – zerstückeln) und Wasser, da wir in deiner Lüge schwimmen und überleben müssen, du schwimmst ja auch, denn du musst ja deine Lügen unter Kontrolle behalten. Mögen dir die Augen aufgehen, denn umso mehr Dreck du ansammelst um so grösser dein Gericht am Ende der Zeit.

Eben, ich sagte ja, ich kenne dich besser als du ahnst, aber das bin ich, andere brauchen solche Menschen, damit sie siegen können, auch wenn es über Leichen geht, denn Sieg, bedeutet immer, dass es Verluste gibt, aber wer so mörderisch vor geht wie du, der hat echt kein Gewissen, eben es regt sich nur, wenn an dir gearbeitet wird, ABER du brauchst auch deine Zeugnisse so, wie es dir dient 😉 , habs erkannt. So.. nun zerschnetzel weiter unsere Seite, denn es war wichtig, dass es andere lernten, egal wer, denn du hast dich selber zu erkennen gegeben.. andere… die müssen selber dahinter kommen und wieder andere brauchen eben solche wie dich um zu siegen, aber als deine Handlanger, denn ich habe seeeeeeeehr viel gelernt über dich. Ach ja, dank deinem „Zeugnis“ erkannte ich ein Horn von dir, aber das andere ist mir verborgen, ist mir auch nicht wichtig, denn du gibst dem den Sieg wo du willst, damit du siegreich leben kannst und zwar über Leichen. Danke dir fürs mitwirken, denn ihr seid ja verschiedenartig. Und ich bin wieder dankbar, dass ich nicht so werden muss wie ihr es seid.

Denn Jesus lehrte nicht, dass wir ins Bild Jesus verwandelt werden müssten, denn das IST auch eine Irrlehre, und so machen wir uns Jesus gleich! Denn das will er: Uns wieder Herstellen, denn seine Worte waren: Wir müssen durch den heiligen Geist innerlich neugeboren werden, NICHT, dass wir neue Kreaturen werden müssten, denn denen muss man nach Jesus Worte das Evangelium predigen; nein, das war und ist sein Plan, in diesem Link auffindbar:

https://denkensweise.wordpress.com/die-notwendigkeit-der-wiedergeburt-durch-den-heiligen-geist/

Und eben, alle Zeugen die du gegen mich hast, auch die in meiner Ex Umgebung, die sind deine (eure) Zeugen, denn sie wollen nichts mit der Wahrheit zu tun haben, denn auch in der Welt will man siegen. Sicher nicht alle.. aber die die mit dir zusammenarbeiteten. Danke für die Zeit und ich habe nun all das Wissen was ich brauchte um zu verstehen, warum die Welt so tickt, wie sie es tut. Und eben, ich war immer ein Verlierer, bin kein Kämpfer..  die Welt will es so belassen wie es ist, danke Ulrike Barthel, denn du bist ja die geistige Herrscherin der Welt. Und sei doch lieb zu Frau Merkel, denn sie hat dir nichts getan, aber eben, deine Art will ja gänzlich an die Macht, es genügt nicht der Ort wo du sitzt? Ich kenne deinen Sitz. Das sagt die, wo du als Hexe bezeichnet hast, die; wo du gerne als Hure hinstellst; ich. Lebe wohl und denke über deine Zukunft nach, denn die meine hast du ja mitgeformt, was ich nun leben MUSS!

ENDE

——————————————————————–

08. & 10.03.2016

Ich muss zugeben, ich bin ziemlich erbost; erbost darüber, da man einem mündigen Mädchen statt Segen auf den Weg gibt, sie mit manipulativen Gebeten belästigt und dieser Text bestätigt auch, dass diese junge Frau, diese „Zeichen“ wahr nahm,  was gebetet wurde, verkleidet als Gottes Wille!! sie fuhr trotzdem. Diese „Bestätigung“ des nicht fahrens ist ein Resultat der Kampfbeter gewesen und das Mädchen nahm sie anders wahr. Ich warne nochmals ausdrücklich vor dieser Dame von Hands for Charity. Dies dient als Warnung, solche Gebete dürfen nicht angewandt werden! Auch wenn das Mädchen lesbisch ist, sollte man ihr trotz allem Segen mit geben, denn sie ist mündig und wenn man dagegen ankämpft, dann geschieht meistens das Gegenteil (die Partnerin steht nun als Täter da; eben, die Tochter wäre in ihren Fängen, was absolut brutal zu verstehen ist; die sie nun „legal – eigentlich Illegal“ bekämpft, da die andere; Tochter einer Freundin ist! Sie brauchen immer jemand zum Bekämpfen (!) und das eine Mädchen wird sicher noch umgeformt usw. werden, das andere wird bekämpft!  Mehr in diesem Text; link verlinkt dazu, bitte hier lesen, das oberste; bei: Ausschnitt von : Die Macht des bösen brechen von Rick Joyner, danke. Und eben, alles abstreitbar; sie werden NIE dazu stehen.). Man kann nicht „böses“ mit bösem vergelten, denn dann holt ihr nur noch grössere und Mächtigere Dämonen auf die Welt und diese habt ihr diesen zweien auf den Hals gehetzt. Es wird Zeit, dass allen die Augen aufgehen.  Text blau von ihrer Seite, denn ohne Grund sagte Jesus nicht, ihr sollt segnen, nicht Fluchen. Diese zwei wurden nun verflucht, „und der Tod würde sie scheiden“ Das ist niemals Jesus. Auch diese Bronchitis, wurde als Waffe heruntergebetet, damit das Mädchen nicht geht (eben, abstreitbar), versteht endlich. Ihr alle seid nicht in Gottes Willen, die solche Gebete (Flüche) auf andere legen, damit sie euch gehorchen, bete und tue insbrünstig busse, damit der Herr sich über solche die solche Gebete beten erbarmt! Ihr habt nicht Jesus, die zu solchen Waffen greifen:

„23:05 Ich habe gerade Nachricht aus Texas bekommen, Julia ist gerade abgefahren. Sie ist jetzt auf dem Weg nach New York. Bitte denkt an dieses Mädchen, damit sie wieder umdreht und zurückkommt. Wenn die Gerichte beginnen wird New York überflutet werden. Es wurden ihr vom Himmel viele Zeichen gegeben (!), dass sie nicht fahren soll, sie ist trotzdem gefahren. Denkt bitte im Gebet an Julia. Schalom, Ulrike“

über die lesbische Partnerin, die nun geistig bekämpft wird:

„Dieses andere Mädchen ist bei der Armee und seit einigen Tagen nach New York versetzt worden.“

Eine Armee angehörige in New York (!). Ich hoffe schon schwer, dass wenigstens die Armee nicht auf Geschlechterorientierungen achten. Sie; diese Frau kämpft ja für ihr Vaterland und nun wollen Kampfbeter diese Frau geistig mit Kampfgebete überrollen, was auch zum Tod usw, führen kann, aber auch zu ganz anderem. Ich hoffe schwer, dass da einige ins Grübeln kommen. Und eben, die Gerichtsandrohung über New York, da bin ich mir sicher, da ihr diese eine Person bekämpft, dass ihr auch das Volk gleich mitbestraft; ist eigentlich logisch, da ich euch verstanden habe! Ausschnitt von ihr; zur Wiederholung: 

„Wenn die Gerichte beginnen wird New York überflutet werden.“

Ist jedes Unglück ein natürliches Unglück? Man droht New York Gericht an… was ich auch sagen will… es kann immer Tode geben, es ist anscheinend egal, sind ja nicht ihre Familienangehörige. Und abstreitbar. Und andere wollen es nicht wahrhaben.

Sie tun dies im Namen Gottes, obwohl, ER der HERR DES FRIEDENS währe. Sicher, Gerichte des HERRN sind tatsächlich prophezeit, doch wem gelten sie wirklich noch, ausser den Menschen, die das böse mehr lieben wie das beständige gute tun? – Auch kann man im Nachhinein alles wieder neu auslegen, doch sie werden es trotz allem tun und eben, ist ja geistig, was ins sichtbare kommt kommt ins sichtbare, aber so, wie wir es eben immer kannten, damit man ihnen nicht auf die Schliche kommt….

Früchte von solchen Kampfgebeten sind in diesem Fall auch, da sie dieses Volk geistig schlagen werden usw. (sie werden wutentbrannt sein, sie nennen es heiligen Zorn!), wegen dieser Frau auch, wo sie nichts dafür kann (!): Aufstände gegen Schwule und Lesben, verschiedenartige rassistische Aufstände; Angriffe; Übergriffe (da nicht alle verstehen), auch kann es sein, das Menschen die sie mögen oder mit ihr Arbeiten, besonders auch vom Militär sich gegen sie wenden… Unglücke. Aufstände allgemein usw. Da eben jeder noch seine eigene Gedanken dazu beiträgt! Und diese die dies auslösten waschen dann ihre Hände in Unschuld, oder besser gesagt in unschuldigem, geistigen Blut. Eben, es kann zu tote führen, auch durch die Hand von anderen Menschen, wo aber Kampfbeter ausgelöst haben (!). Denn der Mensch kann sich nicht dagegen wehren! Wer sind da nun die wahren Täter, auch wenn anderes ins sichtbare kommt und eben, es werden AUCH andere Menschen bekämpft und in der sichtbaren Welt drunter kommen! Wahre Anbeter SIND gefordert.

Achtung: Und damit dies AUCH hier steht, WANN es zum Vorschein kommt… KEINE AHNUNG! Denn ich weiss, dass auch diese, die dies tun AUCH bei mir lesen, es könnte sich einfach verzögern und damit dies auch hier steht. Es konnte immer geschehen, da nie jemand da war, der dies verhinderte. Ich muss damit in die Öffentlichkeit treten, da mein HERR Jesus Christus dies mir gebietet, denn solches geschieht niemals in seinem Willen! Und so habe ich meine Aufgabe erfüllt, mehr kann ich nicht tun.

Ganzer Text von Hands for Charity von mir noch unterstrichen, link direkt unten an! Manipulative Gebete SIND verboten und läuft zu 100 Prozent unter Hexerei! Sucht endlich Jesus auf, denn das ist niemals in seinem Willen, wenn ihr ihm wirklich dienen wollt:

Aufruf zu Hexerei im Namen Jesus Christus – hier ist der Text der von ihrer Seite kam.

Menschen, die solche manipulative Gebete beten, gehen automatisch den Weg Bileam’s wovor Jesus ausdrücklich warnte. Sie legen geistige Fallen und Fallstricke aus usw. damit sie zum Fall kommen. Darum verweise ich hier nochmals auf diesem Text, denn man sollte dies endlich ernst nehmen: https://denkensweise.wordpress.com/das-christliche-voodoo-priestertum/

Nochmals, ich hetze nicht, ich kläre auf, da Jesus mich dazu berufen hat. Sehet zu, dass ihr nicht an ihren Sünden teilhaftig werdet! 

Lasst Menschen ihre eigene Erfahrung und Fehler machen, auch wenn es für euch nicht stimmt, es geht keinem was an. Und ist eine Sache zwischen ihr und dem HERRN. Also Finger weg. Wenn man hinterrücks zu solchen Waffen, die man gebete nennt, greift, dann muss ich zugeben, dass ihr niemals in Gottes Willen sein könnt. Denn Hinterrücks, hat nichts mit Jesus und nichts mit ehrlichkeit zu tun sondern mit Hinterlist und SEINEN Willen durchzuboxen und es mit dem Namen Gottes einzukleiden. Das ist gut gemeint. Eltern sollen Kinder bei der mündigkeit loslassen lernen. Denn wenn jemand seine Mündigkeit erreicht hat, dann ist dieser jemand ein Gegenüber und versucht sie nicht zu entmündigen, denn sie ist alt genug um ihr eigenes Leben zu leben. Versucht doch einfach als Familie da zu sein und es zu respektieren! Segnen, nicht fluchen! Bitte darüber nachdenken. Und nochmals, ist gut gemeint. Danke

—————————————————————————————————————————————–

11.02.2016  –  17. / 18.o2.2016, direkt unten anhängend

Welch eine Lüge musste ich wiedermal über mich und meinen Glaubensbruder finden?

„Man kämpft gegen mich, weil ich dämonische Visionen nicht verbreiten will.“

Diese Frau kennt keine Grenzen, denn das ist ja der absolute Hammer, sowas übersteigt meine Fantasie! Sie muss nichts von mir verbreiten, doch das was sie damals verbreitete an Visionen, das ist auf ihrem Mist gewachsen nicht auf meinem. Also eines muss ich feststellen. Ich glaube nicht mehr daran, dass es wirklich aufrichtige Christen gibt. Ab heute habe ich den Glauben darin verloren! Und wenn es sie geben würde, dann würden sie dieser Person alles glauben, denn ich glaube nicht mehr an aufrichtige beter. Habe es gelesen. Danke herzlichst!

>>ist es richtig, dass ein Jungesselle mit einer Verheirateten Frau zusammenwohnt die zwei Kinder hat?<<

So was von Boshaftig! So was böses!

Christen sollten nicht lästern, sondern sollten stille sein! Christen dürften NICHT die Frucht der Lästerei aufweisen, was aber hier nun klar ersichtlich wird. Die Frau mischt und mischte sich immer wieder in Dinge ein, die sie nichts angehen, denn mein Glaubensbruder und ich sind mündig. WAS GEHT EUCH DAS AN? und sie hängt immer noch alles an die grosse Glocke! Eben, ein wahrer Gläubiger, würde sowas nicht tun. Aber eben, sie kann nur lästern und die Wahrheit verdrehen und das ist krass!

Und, was auch noch ist (1.Könige 17,7-24), eine WITWE mit Kind nahm den Junggesellen Elia bei sich auf. Also, nach euch vom Prinzip her, auch eine Todsünde, aber da es in der Bibel klar steht.. ist es da ja erlaubt gewesen. Nächstenhilfe für solche wie mich, darf es nicht geben! Da ihr Götter / Könige seid wo anderen sagen wollen was sie zu tun haben. Nach religiösen, hätte die Witwe mit Kind; den Junggesellen Prophet Elia NICHT aufnehmen dürfen , „da solches nach euch zu Hurerei führt und sie demnach auch in einer wilden Ehe lebten“ (aber man ist da stille, da es eben in der Bibel steht und er ein Prophet Gottes war oder ist!). Und ausserdem hätte sie Elia „eh nicht aufnehmen dürfen“, da Elia auf der Flucht war vor der Königin, grob gesagt, vom Staat (1.Könige 19,1-18) ! Da Elia Gott diente! Eben Gottes Wege sind nicht so, wie es in der sichtbaren Welt läuft, oder so wie man es in der sichtbaren Welt verstehen könnte oder will.

Und noch ein wichtiger Punkt, den man auch gerne ausser Acht lässt. Die Witwe nahm Elia in ihrem Haus auf; OBWOHL sein Gott nicht ihr Gott war!!

1.Könige 17,12:  Sie aber sprach: So wahr der Herr, dein Gott, lebt, usw..

(nebenbei: Plötzlich spricht sie gut über ihren Ex, habe auch begriffen warum, sie behauptet ja nicht bei uns zu lesen doch abstreitbar… und was mich auch noch belastet. Ihr Nachbar oberhalb von ihr. Weiss er überhaupt, dass sie die Finger im Spiel hatte, dass er sein Kind eine Weile holen lassen musste? Denke es nicht. Sie schrieb ja öffentlich, dass sie dort bei diesem Amt nicht nur einmal anrief! Doch darüber würde sie wahrscheinlich auch nichts mehr sagen. Denke dass sie da ganz schlimmes erzählte, dass diese dessen Kind dort abholten für eine Zeit, sowas boshaftes; und auf solche Menschen hört man. Hatte sie ja veröffentlicht auf ihrer Webseite und diese Familie schön schwarz gemalt, immer wieder, besonders wegen „dämonisierter Musik“ wo das Kind und auch die Eltern „laut“ hörten…wo auch keiner dazu stehen wird! Man weiss ja, aus ihren Berichten dass der Bau wo sie lebt alt ist, darum ist es auch ringhörig, eben, sie setzt sich durch, da sie eine Königin ist und auf solche Menschen hört man. Sie bringt nur Kummer und leid über andere und fühlt sich noch gut dabei und andere applaudieren ihr noch dazu, was für eine traurige Welt. Sie hatte es ja öffentlich verbreitet)

Dies als Gegenwort, für meine Brüder und mich, denn es ist brutal zu verstehen, dass es kein Unterschied gibt zwischen meiner damaligen Welt und eurer Welt (Indem Sinne dass man eher auf Lügner und Lästerer hört, keine Seite prüft wirklich, mein Fazit bis heute!). Ich sehe KEINEN Unterschied. Bei soviel Boshaftigkeit brichts mir wiedermal das Herz. Darum diese Bibelstelle ist für mich und meinen Glaubensbruder, denn diese bekam ich beim Lesen ins Herz und dafür bin ich extrem dankbar. Dies gilt für uns.

Danke grosser Bruder, dass du mir beistehst:

Matthäus 10: 40 Wer euch aufnimmt, nimmt mich auf, und wer mich aufnimmt, nimmt den auf, der mich gesandt hat (Für mein Bruder und mich).

Matthäus 18:und sprach (Jesus): Wahrlich, ich sage euch, wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr keinesfalls in das Reich der Himmel hineinkommen (Gilt für die Gegenseite!).

Darum, wenn jemand sich selbst erniedrigen wird wie dieses Kind, der ist der Größte im Reich der Himmel; und wenn jemand ein solches Kind aufnehmen wird in meinem Namen (!), nimmt er mich auf (für mein Bruder und mich).
Matthäus 5: 20 Denn ich sage euch: Wenn eure Gerechtigkeit die der Schriftgelehrten und Pharisäer nicht weit übertrifft (!!), so werdet ihr gar nicht in das Reich der Himmel eingehen (für die Gegenseite, sprich Anklageseite)!
Matthäus 18:6 Wenn aber jemand einem dieser Kleinen, die an mich (!) glauben, Anlass zur Sünde gibt, für den wäre es besser, dass ein Mühlstein an seinen Hals gehängt und er in die Tiefe des Meeres versenkt würde (Gilt für die Gegenseite).
_
Eben, man nennt sie Christen und denkt, sie wären anders wie alle anderen… hier ist der Beweis vom Gegenteil. Apropos, ich tätige KEINE Kampfgebete! Ihr (die die Kampfgebete gegen uns aussprechen) seid diejenigen die mit Kampfgebeten auf uns einschlagen! Das ist DIE Realität.
Diese Dame nennt uns verleumder, Rufmörder; Volksverhetzer usw .. obwohl wir einfach aufklären (die erneute Drohung im Jahre 2016; mit dem Gesetz wirkt bei uns nicht, denn die Schuld ist nicht bei uns zu finden, sondern bei der Gegenseite!). Sie nennt uns so, was sie selber ist und tut. Also das, was sie bei sich auf ihrer Web-Seite veröffentlichte über die Flüchtlinge, wo sie nun mal ALLE in einen Topf wirft! Solches dürfte jemand, der ein Jesus Gläubiger wäre; NICHT veröffentlichen, denn sie (!) verhetzt das Volk und dann im Namen Jesus Christus. Und eben, Flüchtlinge können sich nicht wirklich wehren, wenn solches läuft; man sollte die Finger von schwächeren/ nicht wehrbaren (!) lassen wollen, aber sie lernt das denke ich nie!. Menschen sind verschiedenartig. Nicht alle (!) sind böse und nicht alle sind gut, aber werft nicht alle in den gleichen Topf, denn so wird niemals Gerechtigkeit entstehen können. Der Staat macht das viel besser als ihr es tun würdet (!); das ist eine Tatsache, was ich nicht abstreite und mein neuer Fazit! Um dieses geht es, von ihrer Webseite:

10th Februar 2016 / 1. Adar 5776

Dieser Artikel hat es in sich….lest auch die Kommentare dazu: Illegale sitzen bald bei Hamburgern auf dem Sofa!? (link bei mir bewusst gelöscht!)………

Hat die Elite doch gut eingefädelt, die Kopfabschneider und Vergewaltiger den Deutschen in die Wohnung zu setzten (!).

(21.02.2016- Auch wenn sie in der Zwischenzeit ihren Namen wieder versucht reinzuwaschen wie hier z.B. ihre Aussage über Ausländer, bleibt dies hier direkt obendran als Mahnmal bestehen.. denn wenn sie es bemerkt, dann passt sie normalerweise ihre Texte wieder an! Denn sowas darf es nicht geben! Danke)

Ich selber denke nun, mit dem, was noch unten geschrieben steht, steht sozusagen alles geschrieben. Denn ich will ehrlich gesagt, hier nichts mehr hinschreiben. Brauche eine Pause, hoffe aber auf längere, denn nun steht ja das da wo man braucht um Nachzudenken. Danke und alles Gute – die Seitenbetreiberin

——————————————————————–

17.02.2016 und 18.02.2016

Die Botschaft, die mein Glaubensbruder dazumal bat zu veröffentlichen von mir; hiess: „Eine Warnung an alle Pastoren; Priester und Propheten!“ Zur Klarstellung, es gab christliche Seiten, die ohne wenn und aber (!) dies bei sich veröffentlicht hatten und es so verbreiteten.

Mein Glaubensbruder, bat sie darum, diese Botschaft zu veröffentlichen, wo sie nicht als Botschaft akzeptieren will, sondern immer nur als Vision hinstellt (!). Auch war er es, der diese Botschaft bei ihr veröffentlicht haben wollte, nicht ich (!), denn sie brach ja den Kontakt unpersönlich zu mir ab und hatte noch Kontakt mit Stefan (Was mich auch nicht interessierte, denn das war ihre Sache!). Ich hatte damit nichts zu tun und da er auch jährlich einen Teil an dieser Webseite bezahlte und dies als eine wichtige Botschaft ansah, bat er sie mehrfach darum, denn er verstand nicht, warum sie so tut, und das ist eine Tatsache! Was dazwischen lief, steht natürlich NICHT in dem Brief, macht sie auch nicht kund, denn sie muss SAUBER da stehen! Mein Glaubensbruder fühlte sich von ihr benutzt, darum war die Reaktion von ihm so, wie sie war, da er sich eben benutzt fühlte von ihr und er für sie immer da war, wenn sie Geld brauchte, usw.. Dies mit der Zahlungseinstellung, war SEINE Entscheidung nicht meine, auch habe ich ihn NIE darin „beraten“, denn das war seine Sache, also, auf Deutsch, ging mir nichts an! Und das hat Frau Barthel selbst zu verantworten!

Und ich weiss ja nicht so recht, sie waren ja mal befreundet, sie stellt es krasser hin, als es war (da diese Situation ihr dienen muss), sie hatten mehrere Meinungsverschiedenheiten. Mein Glaubensbruder wollte dies auf seine Art und Weise mit ihr klären. Das sie dies als Drohung ansieht / hinstellt, ist nur, da sie es so hinstellt oder so verstehen möchte (Auch weiss keiner was eben, in der Zwischenzeit geschah, denn sie ist nicht ohne)! Eben, er entdeckte innert kürze sehr viele Gesichter in ihr und sehr vieles kam ans Tageslicht, und das ist der Ausschlagende Grund gewesen, denn er hatte nicht gewusst, dass sie diese Seiten hatte an sich! Und ich hatte damit nichts zu tun, ich denke, dass dies eine Reaktion war, was ich auch verstehe; auf das, was er selber auf brutaler Art erkennen musste, denn er war verletzt (!), aber es ist trotz allem nicht so, wie sie es darstellt, denn sie kannte ihn ja, sie muss alle schlecht machen, und schlecht darstellen, damit sie gut wegkommt (Komisch, hatte sie jemand in meinem persönlichem Umfeld so beraten? Denn es sind schon sehr viele Parallelen – und; ich weiss, dass du mich bezahlen lässt, da er nicht zahlt! Denn sie sagte: „Sie müsse  mich im Namen aller Geschwister bestrafen“. Liess sie mir ausrichten, leider weiss Stefan nichts mehr, aber eben, Kampfgebete sind nicht ohne und ich habe auch verstehen lernen müssen, für was man solches braucht, „kann ja kurz schnell die Erinnerung löschen“, Eben, Hexerei! Bei mir wurde auch ein Teil gelöscht, oder gar ersetzt! Doch Jesus lehrt uns und stellt wieder her, aber dann, wann er es will. Das Stefan nichts mehr weiss, ist kein Problem, denn ICH weiss es noch, und wahre Anbeter würden dann die Antwort bekommen, die sie erhalten müssten!… nun, seid daher, habe ich alles verloren, aber abstreitbar!)! Darin ist sie ja bis heute MEISTER! Tja, wenn Freunde streiten, dann ist das so, aber da er nicht mehr ihr Freund ist, wird es gaaaaaaaaaaanz schlimm und übertrieben dargestellt und weil sie keine Schuld und Fehler eingestehen möchte, sie hat sich selber in diese Situation gebracht und ich wäre auch nicht so, wenn sie nicht so viel müll über mich erzählte und sich in Dinge eingemischt hätte, was ihr nichts angeht ( In meinem Leben, usw.). Eben, sie ist eine gute Darstellerin und gute Verkäuferin, denn dies will keiner verstehen lernen! Es muss natürlich ihrem Zweck dienen, darum stellt sie es so krass hin. Das ihre Kinder sie decken, logisch, musste ich auch erkennen!

„Mein Sohn und ich bekamen beide einen „Drohbrief“, wobei mir die Pistole auf die Brust gesetzt wurde: „Wenn ich die Visionen nicht online stelle, wird sofort die Unterstützung eingestellt.“ Da der Brief über viele Seiten lang war, ist diese Drohung sehr gut ausgeschmückt gewesen. Wenn ich das Geld hätte, was diese Person mir in all dieser Zeit gespendet hatte, ich würde es ihr sofort mit Zinsen zurückgeben.“

——————————————————————–

WIR DISTANZIEREN UNS VON ALLEM VON FRÜHER, DA DIESE FRAU EH NUR LUG UND BETRUG KANNTE , KENNT UND TUT, UND AUSLEGT WIE ES IHR DIENT.

——————————————————————–

Sie darf ja auf ihrer Webseite veröffentlichen, dass ich sie verhext hätte usw., dass sie diese Visionen darum / deswegen veröffentlicht hätte (aber sorry, ihr glaubt ja alles was sie erzählt!), doch die Realität ist, dass sie mich dazu nötigte dies veröffentlichen zu lassen, da ich sonst ungehorsam wäre und das, was jemand bekommt, allen zugute käme! Auch Stefan hatte absolut keine Freude, dass diese auf ihrer Webseite veröffentlicht waren, als er es erfuhr; doch sie muss zu nichts stehen. Ich glaube tatsächlich, dass sie diese Tat wegen mir vorausplante, und warum? Sie wusste von mir, und eben, ihr damaliger Geldgeber, vertraute ihr, doch sie hat ein anderes wahres Gesicht. Für ihren Ruhm müssen viele Opfer her.

Auch dies weiss ich, dass dies abgestritten wird und sie die Wahrheit anders hinstellte, und zwar ganz früh, da sie wusste, ich weiss es (!) und anscheinend helfen ihr da noch welche mit beim Lügen. Sie hatte sich mit dem Geld das sie bekam eine Goldkette, soviel ich weiss, beim Goldschmied machen lassen mit dem Namen Jeschua (Das erzählte sie mir, ich wusste es nur von ihr; es wäre aus purem Gold). Also, da muss schon mehr Geld da gewesen sein und das andere ist…  am Schluss war es plötzlich die Kette ihres Sohnes… oh ja! Ich persönlich wollte schon mal den Kontakt zu ihr abbrechen, hatte es auch getan, doch ihre Tochter rief mich an und wickelte mich um den Finger, so, dass ich weiterhin mit Frau Barthel Kontakt hielt. Also ich tat dies damals NUR ihrer Tochter zu liebe. Aber wie ich erkannte, wird AUCH ihre Tochter nichts mehr davon wissen wollen. Der Tod wäre bei Frau Barthel gewesen und ihre Tochter rief mich ganz aufgelöst an, ich betete kurz für die Mutter und ihre Tochter bat mich darum, mit ihr den Kontakt zu halten. Doch, ich weiss, dass keiner zu irgendetwas stehen wird, denn, anscheinend haben sie doch mehr zu verlieren, als man denkt, denn…. ich habe ja tatsächlich alles verloren!

Und warum hat Ulrike über Stefan den Kontakt abgebrochen zu mir, ohne mir es persönlich zu sagen? Der Grund war ein ganz einfacher. An einem Abend beleidigte Ulrike bei mir am Telefon nicht nur einige Personen, nein, sie war wütend auf den HERRN, da alle rings um Visionen bekommen würden ausser sie! Ihre Worte, also sie hat ihn mit einem Schimpfwort beschimpft, weiss aber nicht mehr welches.

Am nächsten Morgen (!) rief sie mich an und meinte nur, sie brauche dringend Gebet, ihr geht es schlecht. Doch ich weigerte mich für sie zu beten, solange sie nicht Busse tat für die Worte die sie am Vorabend aussprach. Was sagte sie? Sie meinte: „ich liege am Boden und du trampelst auf mich ein“.. und ich meinte, nein, ich bete erst, wenn du Busse tust. Darauf hängte sie auf und richtete mir dies Stefan aus und direkt (!) danach, oder darauf, verbreitete sie schon ihre ersten Gerüchten. So war es! Aber keinem erzählte sie, wie es wirklich ablief. Nun ist auch diese Katze aus dem Sack!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das letztere noch, was ich erst nicht schreiben wollte. Seid 4 Jahren (Nov. 2011) habe ich Kiefergelenk Probleme und von Jahr zu Jahr wurde es schlimmer. Doch es fing erst mit einer Gehörgangsendzündung an, was auch immer wieder kam. Auch dachte ich erst, es wäre psychisch, da dies ja natürlich wäre, aber ich musste erkennen, dies ist nicht natürlich, da ist noch mehr dahinter! Mein Innenohr schwellte fast zu und ich hatte höllische schmerzen, es juckte und Wasser trat heraus. Bis heute kann ich nur noch mit Watten in den Ohren herumlaufen, da ansonsten meine Ohren wieder anfingen zu schmerzen usw. Was sich auf meine Kiefergelenke auswirkte. Bis heute habe ich noch mit meinen Ohren Probleme, doch das grössere Problem ist mein Kiefergelenk, wo auch mein Kiefer betrifft. Innert kürze gingen mir 5 Zähne kaputt, so wie bei mir sie noch nie kaputt gingen! Ich muss nun eine Plastikschiene in der Nacht tragen (Seid 1 Jahr). Auch tut mir seid neustem mein ganzes Gesicht weh, aber die Knochen, Tatsache! Medikamente halfen kaum, auch heute noch habe ich schmerzen. Kiefer und Kiefergelenke und eine Spannung das durch meine Zähne fährt, das man denkt, es spaltet die Zähne! Ich hatte dazumal für Ulrike die Kampfgebete ins deutsch übersetzt, aber ich verstand die Gebete damals nicht, jedenfalls nicht so, wie ich es in der zwischenzeit lehrte. Ich hatte alle gelöscht. Erst kürzlich fand ich dieses Gebet bei ihr: (Befreiung von Löwen in meinem Leben) Man weiss ja, sie kämpft gegen mich, die Begründung wo sie verbreitete anfangs, ich wäre eine Hexe, was aber nicht stimmt! Sie sagen, sie kämpfen nicht gegen Menschen, doch die Gebete beweisen das Gegenteil. Auch rief sie immer wieder zum Kampfgebet gegen mich/uns auf, sie überollen uns förmlich (dem einem Bruder geht es auch nicht wirklich gut, aber mehr sage ich da nicht). Bin in Zahnärztlicher Behandlung deswegen, da der Zahnarzt für die Kiefergelenke zuständig ist; muss alle paar Monate zur Kontrolle und das beste am ganzen ist, die Krankenkasse zahlt solches nur bis 20 Jahre und ich bin doppelt so alt! Wer es versteht der versteht es, denn es kommt erst zum Vorschein, und dann zum Vorschein, und so zum Vorschein; wann es bestimmt ist, damit man ihnen nicht auf die schliche kommt. Eben, unglaublich, aber real!

Keiner versteht es, da man das Wissen über die geistige Welt und was man von da aus alles tun kann, verloren hat. Denn ansonsten würden den einen auch so die Augen auf gehen. Darum, ich hoffe trotz allem auf aufrichtige Beter.

Seid daher! Weiss ich, was bei mir los ist usw., sogar Stefan hat es kapiert. Eben, und sie werden niemals zur Wahrheit stehen!

Auch zur Klarstellung, unsere Seite betet nicht für sie und nicht gegen sie, also wir sprechen KEINE Gebete aus, da wir nicht dürfen. Wir dürfen erst Gebete aussprechen, wenn Jesus es klar aufzeigt und dann auch für was. Und dieses Bild unten anhängend, ist keine Drohung, sondern eine Klarstellung, was solche wie Kampfbeter, Hexer usw. tun. Auch existiert es erst, seid wir das mit meinem Kiefer und Zähne erkannten! Wir haben mit solchen nichts zu tun, wir klären einfach auf, danke!

Was noch ist, mein Bruder wird keine Antwort mehr geben, da er alles was er zu sagen hatte, bei mir auf der zweiten Seite tat usw.

Und ich werde auch nichts mehr schreiben wollen, ausser sie nötigt mich dazu; denn es ist alles beantwortet!!

NEU: 29.02.2016  Das christliche Voodoo –  Priestertum

Februar 2016

——————————————————————–

19.02.2016

Und noch ein nebenbei: Der Davidstern ist AUCH ein okkultes Symbol, auch wenn man es nicht wahrhaben möchte. Was absolut nichts über das Volk Israel aussagt, dient auch nicht zur Beleidigung! Aber es ist dennoch AUCH ein okkultes Symbol. Nur weil dieses Volk dieses Symbol besitzt, heisst es noch lange nicht, dass es etwas gutes bedeutet. Egal was andere sagen, egal was verbreitet wird, es ist okkult. Und Jesus wird sich ja erst wieder diesem Volk zuwenden (!), das heisst noch lange nicht, dass alles ok ist, was bis jetzt ist, was auch wiederum nichts über dieses Volk aussagt! Wäre froh wenn man den Satz nicht missverstehen würde. Wäre besser, man bete darüber anstatt auf Menschen zu hören.  Folgt nicht jedem Trend, sondern folgt alleine Jesus nach. Danke.

Wieder von der besagten Seite:

„Davidstern.. Fälschlicherweise habe ich vor vielen Jahren die Lüge geglaubt, dieser Davidstern ist ein okkultes Symbol.“

Das beste was ich fand. Ausschnitt:

Zusammenfassung:

„Der Davidstern ist das mächtigste satanische Symbol, das es gibt.

Er besteht aus zwei Dreiecken: Satan möchte mit Gott gleichgestellt sein. (Dualismus: gleiche Dreiecke, eins zeigt nach unten, eins nach oben) = gleiche Macht, nach oben und nach unten. Dies ist nicht das Zeichen der orthodoxen Juden: Sie haben dieses Symbol nicht geschaffen.“

Das wahre Symbol von Israel ist nicht der Davidstern sondern die Menorah (der Leuchter).

Weiterer Ausschnitt:

Wenn Sie einen Juden auf der Strasse anhalten, sei er messianisch, traditionell oder säkulär, egal, und Sie fragen ihn, warum er den Davidstern trägt, wird er Ihnen sagen dass das jüdisch ist und dass er sich mit dem jüdischen Volk identifizieren möchte. Fragen Sie die Juden, wo der Stern herstammt und was er bedeutet, dann sagen sie, das ist ihnen gleich; für sie ist das keine Zauberei. Das ist offensichtlich nicht die beste Antwort für den, der in der Wahrheit wandeln möchte. Es wird gesagt, dass die Schlange das raffinierteste aller Tiere des Feldes gewesen sei. Satan liebt es geradezu die Wahrheit zu verdrehen und die verdrehten Dinge mit den reinen zu vermischen!

—————————————————————————————————————————————–

Quelle: http://www.heilungundbefreiung.de/html/davidstern.html

(Man sollte ja wissen, das keine Quelle, die ich nutze was mit meiner Seite zu tun hat, ausser die von meinem Glaubensbruder; denn ich gebrauche es einfach für mich; dient einfach dazu, dass man dies auch versteht. Und man sollte wirklich versuchen, alles neutral und sachlich anzusehen, anders ist es nicht gedacht. Immer wieder wichtig, dass es wieder mal erwähnt wird. Gebrauche ich einfach für mich um aufzuklären. Danke)

Schrieb es hin, da es ein Befehl des HERRN war.

——————————————————————–

13.08.2015

Warnmails kamen ERST, nachdem sie ihre bösen Werke verrichtet hatte (z.B. mehrfach Dinge veröffentlichte über mich auf ihrer Webseite, wo nicht der Wahrheit entsprachen)! Und diese kommen nicht von den Personen (Schreiber) persönlich, wie sie es gerne hinstellt, nein, sie wurden empfangen. Das heisst, nachdem diese Person (Barthel) alles in die Wege leitete (!) und Gerüchte streute usw (was man immer abstreiten und so hinbiegen kann dass es für sie stimmt!)… erst danach (!) kam es dazu, danke fürs verstehen und darüber zu beten. Busse und Umkehr und alles begradigen, wäre der Weg gewesen, doch Götter haben dies nicht nötig. Die Welt kennt das nicht, doch Christen sollten bedenken, dass auch sie wissen, dass Busse und Umkehr der Weg zum heil ist, doch diesen Weg wollen keine solche Menschen einschlagen im Gegenteil. Doch dient auch als Zeugnis, denn wenn ihr behauptet für Gott die Welt zu warnen (!) und zur Busse und Umkehr aufzurufen, dann muss es ja aus euch kommen, da ihr es uns unterstellt. Darüber sollte man nachdenken wollen. Nebenbei erwähnt: Datum und auch Inhalte könnten abgeändert werden, oder worden sein; damit es für sie stimmt.. (zusätzlich eingefügt am 11.02.2016) auch dies von meinem Glaubensbruder oder Brüder, nachdem was man alles bei ihr Lesen kann, traue ich dies ihr nun voll und ganz AUCH zu, dass sie diese zu ihrem Vorteil abgeändert haben könnte! Die Wahrheit ist NICHT in ihr zu finden!

24.12.2015: Hier zu dieses (13.08 -oben); denn ich weiss, wer er ist, und diese Bibelstelle bekam ich später, als Bestätigung, wo eben diese, die man sagt sie wären „gerechte“ gerne verleugnen und abstreiten, denn der HERR ist immer noch der selbe wie damals; er erwählt seine eigene Leute, auch wenn es euch nicht passt; sein Auftrag an mich war es heute, dies hier zu veröffentlichen und eben, ich muss nichts tun, denn meine Aufgabe ist es und war es zu warnen und so, wie ich es beschrieb, mehr nicht,

ich muss einfach; im Gehorsam seine Worte (!) weitergeben,

alles darüber hinaus, erfinden sie!

(02.02.2016: Und eben, ich machte dies nicht öffentlich, dies war diese Dame; also ist KEIN Aufruf; Sache des HERRN! Sie hätte einfach Busse und Umkehr tun sollen und alles wieder begradigen, dies war eine Verwarnung an sie, die aber nicht von mir kam! Doch sie nahm sie nicht wahr und baut weiterhin auf ihren krummen Wegen, darüber sollte man auch nachdenken wollen. Ich war nie diejenige, die dies öffentlich breittreten wollte, doch da sie so weiter macht wie bis anhin usw. hatte ich keine Wahl. Sicher meine Seite hätte ich auch so aufstarten müssen, aber so mit dieser Seite hier, worum es geht war es erst nie gewollt, aber ein Befehl des HERRN. Darum, heute habe ich auch verstanden, warum der HERR Jesus Christus mir gerade diese Bibelstelle gab (!), denn er kennt ihre Taten… mehr will ich nicht dazu sagen. Danke)

In meines Gottes Namen zu warnen, solche die man „gerechte“ nennt, ist offensichtlich verboten (weil sie als heilig da stehen?), aber die sogenannten „gerechten“ dürften dann die sogenannten Gottlosen (ungläubige), zur Busse und Umkehr auf rufen usw; ja, in wessen Namen tut ihr das denn? Ich bitte jetzt ernsthaft, dass man aufrichtig darüber betet, denn diese Dame wusste von dieser Bibelstelle und hängte sie mir an, dass ich dies was hier steht tun wolle (eben sie muss das mit Jesus regeln, denn sie weiss was sie tat, ich gab einfach weiter, mehr nicht, denn nicht ich entscheide, sondern der HERR!! Busse und Umkehr wollen solche Menschen eben nicht tun…), obwohl sie genau weiss, dass ich nur die Worte des HERRN weitergab, nachdem sie ihre Bösen Werke verübte, erst danach!! Ist das gerecht für euch? Dann muss ich euch allen bekennen, ihr kennt Jesus nicht. Danke fürs verstehen.

Hesekiel 33:
Gerechte = (da; in diesem Fall sind Selbstgerechte gemeint, die sich als Gerecht sehen; wie auch andere; und es in Gottes Augen eben doch nicht sind; die nicht offensichtlich sind für uns Menschen im ersten Moment; der HERR nennt es so, wie wir Menschen es sehen „wollen“, denn ER sieht ins Herz und eben, er sieht die Tatsache wo wir nicht sehen können oder wollen, was solche nie zugeben würden! Wir sehen meistens bei solchen Menschen nur das was man sehen möchte -, er spricht es so aus, wie er es will, denn ER ist der HERR)
12 Und du, Menschensohn, sprich zu den Kindern deines Volkes: Den Gerechten  wird seine Gerechtigkeit nicht retten an dem Tag, da er sich versündigt; und den Gottlosen wird seine Gottlosigkeit (ungläubige) nicht zu Fall bringen an dem Tag, da er von seiner Gottlosigkeit umkehrt, so wenig wie den Gerechten seine Gerechtigkeit am Leben erhalten wird an dem Tag, da er sündigt.
13 Wenn ich von dem Gerechten sage: »Er soll gewisslich leben!«, und er verlässt sich auf seine Gerechtigkeit und tut Unrecht (!), so soll nicht mehr an all seine gerechten Taten gedacht werden; sondern um seines Unrechts willen, das er getan hat, soll er sterben (Kommt darauf an, was er tat!).

Also, ich („wir“) empfing den Lohn der Welt (auch durch ihren Antrieb), doch es ist endlich an der Zeit, dass ihr für eure Lügen und Unaufrichtigkeit und in die Irreführung den Lohn empfängt, da ihr es nicht nötig habt eure Fehler (Lügen) zu begleichen. Gott ist gerecht. Und ich bin endlich durch dieses Schreiben Frei! Denn ich habe von Anfang an niemandem was getan. Mit mir kann man reden, mit solchen nicht, darum, ihre Lügen waren bereits gestreut, darum ist jeder Versuchte vernünftige Gespräch gescheitert, damit sie ihre Lügen aufrecht erhalten kann (!) und oh ja, sie hat viele Helfer! Und sie kennen alle keinen Gott, ansonsten wäre es NIE soweit gekommen. Vor Gott sollte man Ehrfurcht haben und sich fürchten, wenn man solche Boshaftigkeit an den Tag legt. Denn er entscheidet schlussendlich, wer in den Himmel und wer in die Hölle kommt und sicher KEINE Menschen. Vielleicht muss man dies solchen Menschen nochmals bewusst machen, denn nach diesem Leben, gibt es ein weiteres Leben, doch dein Verhalten entscheidet in diesem Leben, wo du landen wirst. Danke fürs verstehen.

——————————————————————–

14.09.2015 / Gestern Abend wurde wieder eine Verhexung über mich ausgesprochen und ich habe erst heute morgen erkannt, dass dies Hexerei war, denn gestern Abend war ich nicht mehr ich selber (würde keinem was antun!)… Ich musste jemandem gestern ein Mail schreiben (weiss nun warum!)… und heute muss ich sagen: Das Mail ging weg, an dem es musste und ich habe den Link heute morgen erkannt! Ich verstehe zwar nicht, was es bezwecken sollte, doch denke ich, dass Jesus nicht zuliess, dass dieses Mail so weg ging wie sie es wollte (befahl, denn es war ein befehl!), sondern er machte was daraus, wie er es wollte; wo ich ihm sehr dankbar dafür bin! Diese Hexerei war sehr machtvoll (!); was ich bekennen muss! Ein gezielter, geistiger Hexenblitz traf mich gestern und löschte etwas in mir aus und ich funktionierte und schrieb dieses Mail. Heute weiss ich wer dahinter steckte! Denn ich habe den heiligen Geist und bei ihm fühlt man sehr intensiv die Wahrheit! Und der geistige Hexenblitz wollte den Absender auch treffen, ich hoffe, dass der Absender dies liest und erkennt, wie gefährlich es ist! Jesus lässt nicht mehr zu, dass jemandem was geschieht (jedenfalls auf der Aufklärerseite), aber er liess dieses zu, damit ich erkenne, wie gross das Gebiet der Hexerei ist! Hoffe, dem Empfänger geht es gut! Ihr seid lebensgefährlich und ich hoffe immer mehr, dass ihr aus dem Verkehr gezogen werdet, da ihr über Leichen geht! Und ich denke, dass die aufrichtigen Christen bis jetzt noch nicht richtig beten konnten, da gezielt Hexerei dafür ausgesprochen wird. Dient als Zeugnis! Und wenn ich unter Hexerei stehe, bin ich ehrlich gesagt nicht wirklich empfänglich für die Worte des HERRN, aber heute morgen war ich kurz offen, so, dass er mich erreichen und dies aufzeigen konnte. Diese Hexerei wirkt nun solange, wie es wirkt, da es ein Fluch ist! LEIDER. Auswirkungen: Angstzustände, Lähmungserscheinungen (in dieser Klammer am: 1.10. eingefügt: es kam in diesem Moment schleichend über mich…Sporadisch kommt es immer wieder, ist nicht mein erstes Mal gewesen, erlebte es vorher auch; einfach NIE bewusst. Bei mir zum Glück nicht dauerhaft; denke, dass Jesus es nicht ganz zulässt und zuliess; er lässt zu, damit ich erkennen kann, welch eine Hexerei wiedermal über mich z.B. kam; gehört auch zur Aufklärung und Aufdeckung von Dingen die geschehen, was ABSOLUT NICHT in seinem Willen ist! Denn mit Jesus, hat es nicht die Wirkung die es sonst hätte, ist meine Tatsachen, in der Zeit muss ich ihm einfach vertrauen), wo nun langsam anfängt zu wirken, den Verstand ausblenden, Zweifel, löschen wollen,  vergiftet fühlen…schmerzen und und und.. und ich tue keinem was, denn Jesus hilft mir aber muss nun so ausharren.

– 

Auch ergänzt am 1.10: Wer aufrichtig darüber betet und wirklich Jesus nachfolgt, oder nachfolgen möchte, der wird die Wahrheit erfahren, denn wahre Anbeter, dies sucht ja Jesus und nicht solche, die einfach beten und nichts verstehen wollen, denn dies zeigte er mir auch noch auf, dass es viele von ihnen gibt, aber es sind nicht ALLE so!  Darum, wichtig, JEDER sollte ALLEINE Jesus im Gebet aufsuchen wollen, denn wenn es um die Wahrheit geht, dann darf man nicht auf die hören, wo man immer glauben schenkte, denn so wird es nie Gerechtigkeit und nie Wahrheit geben… Darum ist es auch wichtig, nicht auf andere zu hören, wie bis anhin, sondern Jesus aufsuchen, aber so, dass er reden kann, nur wenn man offen ist für die Wahrheit, dann ist man empfänglich… ansonsten bringt solch ein Gebet NICHTS! Aber DANKE fürs verstehen.

Und trotz allem, lasse ich alles geschriebene so, wie es ist! Einfach neutral ansehen, wie immer, danke schön!

——————————————————————–

15.09.2015

Und noch was, der eine Bruder, kannte Barthel und meinen anderen Bruder und mich nicht. Durch Jesus lernten wir uns kennen. Er musste über Barthel und mich beten und seid daher ist er unser Bruder und steht uns einfach bei! Anders hätte es nicht funktionieren können, denn ich musste wissen, was Jesus ihm sagt, da ich nicht verstand, was bei mir geschah! (Auch mit diesem Bruder ist kein sexueller Kontakt vorhanden, nicht dass es mir nun da noch unterstellt wird, jeder der uns das unterstellt, der hat nicht den heiligen Geist, der sich gläubig nennt und geht nicht mit dem HERRN, wir sind auch nicht verliebt ineinander, das gibts tatsächlich, aber nur mit dem echten Jesus) Er bekannte, dass der HERR Ulrike nicht kennt und das bezeugte er dazumal auch, eben, ich bin nicht der Antrieb meiner Brüder, was mir unterstellt wird (bin auch nicht schön, womit ich gut leben kann; also bezirzt habe ich sie nicht!), denn jeder muss wie ich auch Jesus nachfolgen und auf Jesus hören! Ansonsten kann es nicht funktionieren und ansonsten habe ich kein Vertrauen.  Er erkannte auch, dass der HERR, mein HERR ist und auch bekannte er bei mir öffentlich ein Heilszeugnis, das Jesus ihm durch mein Gebet Heilung schenkte! und seid daher wird er auch verhemend bekämpft und als lügner dargestellt. Sie wollen nicht, dass irgendwer den HERRN bei mir persönlich erkennt und jeder, wirklich jeder, der dies erkennt, der wird unweigerlich bekämpft und als lügner dargestellt (wir alle drei sind betroffen!). Trotz allem, steht er auch wie ein Fels bis heute immer an unserer Seite, den er vertraut Jesus. Und er weiss, dass Jesus immer die Wahrheit sagt auch wird durch Jesus immer alles geprüft! Jesus darf nicht durch mich erkannt werden und warum? Weil sie mich hassen! Und diese beiden bekommen nun auch ihr Fett ab über, aber ich bin unschuldig und es ist alles andere als lustig! Jeder ist aufgerufen darüber zu beten, jetzt ist diese Katze auch endlich aus dem Sack und wie immer alles abstreitbar usw. Und nun öffentlich; danke dir unser Bruder, dass du trotz all den geistigen Angriffen und Verleumdungen immer noch zu uns stehst und uns den Rücken stärkst, denn nicht jeder würde das tun, was ich auch bekennen möchte! danke. 🙂

Und auch danke meinem anderen Bruder (man weiss ja, Jesus war von Anfang an auch bei ihm), der mich aufgenommen hat in meiner Not (!) dass er trotz all Verleumdung, immer als Bruder und guter Freund an meiner Seite steht, egal wie hoch die Wellen der List schlagen und geschlagen haben, auch dir Danke, denn das würde wirklich keiner lange aushalten, und das wissen ja alle Parteien, die mich bekämpfen! Danke…   🙂

Jesus ist unser zentraler Mittelpunkt und unser Antrieb, von jedem einzelnen, ansonsten kann nichts bestehen bleiben! Egal wieviel Blindgeschlagenheit; Aufstacheln im Geist; Zwist und Streit (streit funktioniert nicht, aber Missverstehen und das ist dann mühsam, und jedesmal durch Jesus Hilfe erkannt; auch wenn wir erst später offen waren, denn wir mussten verstehen lernen, dass dies gezielt angezettelt wird und zwar geistig!) und Missverstehen usw…. sie über uns Hexten (!), durch Jesus sind wir standhaft Geschwister geblieben! Und ich bekenne, das kann auch nur gehen, da JESUS DER Lehrer und der Mittelpunkt ist und unser HERR und unser Fels! Und so bildet(e) uns Jesus auch aus, damit wir erkennen, was geistig abläuft, aber so wie er es will! Danke Jesus! Und so schweisste er uns auch als Geschwister im HERRN zusammen! Aber eben, Hexerei ist auch mit angst bestückt, darum zweifel und Angst ist bei mir selber immer gegenwertig, wo die zwei Brüder dann auch ertragen müssen. DANKE

ergänzt am 01.10.2015 – Nach all dem Wissen nun (folgende Texte; unten), sollte man erkennen, wer gegen wen gehetzt hatte, sie hetzte gegen mich  – Angefangen: gegen Ende 2010 (Weiss nicht mehr genau, September, Oktober?), immer wieder (!); bis heute 2015!, ich musste aufstehen, da der HERR es so wollte! Ich wusste nicht alles von Anfang an (da ich ihnen das alles nicht zutraute und da es sehr schlau gemacht wurde), ich musste Jesus vertrauen und meine Seite aufstarten, da Jesus dies so wollte und ich tat dies im Gehorsam zu ihm, auch weil er dies für mich bestimmte, dass ich dies so tun sollte; um ihm so zu dienen; dies verhiess ER mir vor ca. über 5 Jahren, wo auch diese besagte Dame ganz genau wusste (!); aber eben; ich konnte es mir bis dahin nicht vorstellen, eine eigene Seite zu führen / und so war es – nicht anders!, aber mit Jesus machbar, und eben, so wie sie es dann darstellte, stimmte es absolut NICHT.

Meine Seite ist Kostenlos, also absolut nicht mit Kosten verbunden, da ein danke schön an WordPress   🙂 .  Nun habe ich endlich das Wissen, was ich haben musste, was diese Dame anbelangte, wo im Nachhinein ziemlich logisch ist. Und darüber bin ich selber sehr froh, denn meine Aufgabe, habe ich nicht selber ausgesucht, nein, Jesus hatte mich dazu berufen. Danke fürs Verstehen!

——————————————————————–

12.07.2015

Antwort St. Dreier:

Ulrikes Lästerungen Juli 2015

09.07.2015 und 11.07.2015

Die Geschichte wie es Frau Barthel und mein Exmann (die Scheidung kam von seiner Seite; Scheidungsdatum: 31.10.2012, über das Datum kann man ja nachdenken als Gläubiger, denn jeder sollte wissen, was für ein Tag das ist) hinstellen ist erstunken und erlogen, denn das ganze hatte eine Vorgeschichte (Sie hatten danach also doch noch Kontakt, was ich nicht wusste, denn diese Aussage bestätigt es, was eben nicht stimmt!)! Die auch verleugnet wird damit man mich als Täter hinstellen kann. Mein Ex und Barthel passen perfekt zusammen (und stecken gemeinsam unter einer Decke, ist nicht das Hurerei?) denn alle wollen ihre Lügen glauben, ist schöner wie die Wahrheit; danke fürs Verstehen, auch ich habe Gefühle. Die Geschichte lief anders ab und das eine hatte NICHTS mit dem anderen zu tun (eure Gedanken sind nicht mein Gedanken, euer Ausleben ist NICHT mein Ausleben!).. Die Geschichte wird immer noch so verbreitet, das zeugt davon, dass ihr beide wie das Umfeld euch abgesprochen habt! Denn wir alle wissen genau, wie es wirklich abgelaufen ist (natürlich nur heimlich, die Involviert waren!)! Bösartig seid ihr und VERLOGEN. Alle wissen, Stefan und ich haben keine Beziehung, er ist der, der in der Not für mich da war und noch immer ist. Auch hatte er noch nie was mit einer Frau, hat  er auch nicht vor, das heisst nun auch nicht, dass er Schwul ist (Jeder der uns das unterstellt, der kennt den HERRN nicht und da uns das unterstellt wird, denke ich, dass es gerade diejenigen, die es uns unterstellen genau so getan haben oder taten?? Mein Bruder und ich nicht!, wir sind nicht ihr!). Das ist seine Sache! Ihr mischt und mischtet euch in Dinge ein, die euch absolut nichts angehen. Und ausserdem, dann müssten nach euch dann DOCH Elia und die Wittwe auch Sex gehabt haben, denn ihr kennt ja das nicht, dass es auch sexlos geht!!! Bei der Welt sag ich nichts, ist auch traurig, dass sie dran glauben, doch bei solchen die Sagen Gott zu vertreten, sehe ich dies als bewusste Sünden – Schuld an, wenn sie dies auch so vertreten; eben meine Ansicht!

Und im übrigen, was Gott zusammenfügt sollte man nicht trennen, ja, dann ist die liebe echt (wenn es der echte Gott war!) und es wir keiner zerstört (Vorbild; Abraham und Sarah)! Und erst dann kann man sagen, dies war Gott, doch Satan wird auch Gott genannt und Satan fügt auch zusammen und da ist dann alles zerstörerische dabei (Baphomet , ein „Untergott“, symbolisiert auch das Doppelgeschlecht (ist aber auch für das Geschlechtlose zuständig, was auch keiner wahrnimmt; der, die das…); der schwer definierbar ist, und warum? Da auch er ein Geheimnis ist! Und zur Klarstellung; durch diesen Geist nimmt man auch automatisch männliche Züge an, da es trotz allem ein er ist! Charakterzüge werden z.B. auch verhärtet. Auch kann dieser Geist NIEMALS bei allen gleich zum Vorschein kommen, denn es ist wirklich eine Charaktersache! Alles ist Charaktersache. Bei andern „schlummert“ er einfach im Unterbewusstsein, nicht da sie gewollt angenommen wurden, nein, dies hat andere Gründe! Dient nicht zur Beleidigung, sondern um Offenlegung, um darüber nachzudenken )! Der eine geht kaputt usw. das kommt nicht von Gott. Lernt zu unterscheiden. Wenn Satan zusammenfügt, trennt Gott mit einem Wort (fragt ihn doch bitte ihr aufrichtigen), dann ist man getrennt, Scheidungen ist von den Schriftgelehrten erzwungen worden.

Matthäus 10:

Entzweiungen um Jesu willen (Entzweien, was nicht in seinem Willen und Plan ist – und so trennt, was nicht zusammengehört.)

34 Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.
35 Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter (komisch, dass der Partner fehlt, wurde es angepasst? Wahre Anbeter sind da gefragt, die die Wahrheit herausfinden möchten!, doch der Satz darunter sagt es ja auch aus).
36 Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein.
37 Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert.
38 Und wer nicht sein Kreuz auf sich nimmt und folgt mir nach, der ist meiner nicht wert.
39 Wer sein Leben findet, der wird’s verlieren; und wer sein Leben verliert um meinetwillen, der wird’s finden.
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Interessant finde ich immer, dass das Beispiel mit den Ehepartnern fehlt, es gibt Zwangsehen und auch durch die Familientradition wird man verpflichtet zu heiraten, „damit keine Schande über die Familie kommt“… eben abstreitbar…
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………..
Wenn Jesus WIRKLICH zusammenfügt, dann ist alles gegenseitig, keiner kommt drunter, wenn Satan zusammenfügt, dann leidet immer einer von beiden. Wenn es nicht gegenseitig ist, dann geht der eine langsam aber sicher kaputt daran und das ist auch nicht in Gottes Willen.. Jesus der Gott der zerstörung? Wer ja sagt, der kennt ihn nicht; Jesus und Zwang? Wer das sagt, der kennt Jesus nicht. Dann ist ja auch Vergewaltigung in der Ehe erlaubt, doch wer will es erkennen (Nebenbei, auch Frauen können vergewaltigen, nicht nur Männer)? Zwangsehen; Verunftsehen von Jesus? Glaubt man daran? Anscheinend, ansonsten würde man nicht so auf andere Einhacken. Jesus trennt auch, was ER eben NICHT zusammenfügte! Schaltet doch mal den Verstand ein, wenn ihr Jesus nicht fragen wollt. Da wundert es mich nicht, dass Menschlichkeit an Menschen absterben. Zwang, Zwang, Zwang, aber kein Verständnis und erbarmen usw..
Wir haben alle den Freien Willen und wenn die Liebe echt ist, dann kann man sie nicht trennen; ausser, Hexerei wäre im Spiel! Man kann keinem was aufzwingen, diese Zeit muss aufhören und zwar dringend, wisst ihr nicht wie bösartig das ist? Schon mal darüber nachgedacht Jesus von neuen aufzusuchen und von neuem Verstehen zu lernen? Ihr vertretet NICHT den Jesus von dem die 4 Evangelien bezeugen, das ist Gefährlich! Dies ist gut gemeint, darum denkt darüber nach und eben; jeden errettet der HERR nicht! Ansonsten würden die gefallenen Engel auch nicht in die Hölle kommen! Darüber muss man sich Gedanken machen, nur Jesus kann helfen.
Darum kann man ja auch Völker unterdrücken usw… denn der Gott der Zerstörung ist an der Macht, denn Jesus ist der Gott, des Verständnisses, Gott der alles versteht und dahinter sieht, Gott ist Gott der Liebe, Nächstenliebe, erbarmen, menschlichkeit usw… also, welchem Gott wollt ihr denn Dienen? Wer gibt euch das Recht anderen zu sagen, wie sie zu glauben und zu leben haben, WER? Das geht euch nichts an, jeder muss das mit Jesus selber regeln, ihr überhebt euch und das ist schon eine enorme Anmassung was ihr inne habt.. an alle, die das tun!

Das gleiche Prinzip als Beispiel:

Darum hat sie Gott auch dahingegeben in entehrende Leidenschaften; denn ihre Frauen haben den natürlichen Verkehr vertauscht mit dem widernatürlichen; gleicherweise haben auch die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau verlassen und sind gegeneinander entbrannt in ihrer Begierde und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den verdienten Lohn ihrer Verirrung (???) an sich selbst empfangen.
(Römer 1:26+27)

Das ist nicht Gott, denn Satan ist und nennt man auch Gott, er lässt sie gegenseitig entbrennen, auch so wie es im alten Testament steht, das stammt vom Teufel! Eben, ihr seid ja selber Gott, darum betet keiner darüber (nicht an aufrichtige gerichtet, aufrichtige bitte ich mit offenem Herzen darüber zu beten). Jesus will die Gefangenen befreien, da gehören diese Menschen z.B. auch dazu, doch ihr versperrt allen den Weg! Auch müsste man dies auch erst verstehen lernen! Annahme und Akzeptanz ist ein Fremdwort geworden, man hackt nur noch auf den Nächsten herum und sucht SCHULD um Menschen zu verurteilen und stürzen zu können (hat Jesus uns als Richter berufen??), damit man selber besser da steht (tut man das dann auch vor dem HERRN gut dastehen?? Klar NEIN)! Eben, so wie man lebt und den Glauben vorlebt, kann Jesus keinen mehr aus der Gefangenschaft befreien, sondern alle werden schon auf Erden durch Menschen die sich Gotteskinder nennen vorverurteilt und gerichtet und man muss damit Leben lernen, dass man in die Hölle kommt (Nach euch.., aber eben, abstreitbar…Denn wenn es darauf ankommt, steht keiner mehr zu seiner eigen Angewandten Lehre, nichts anderes gelernt!). Keine Lehre von Jesus; denn er will, dass man den Nächsten akzeptiert, tolleriert und annimmt, doch ihr habt den Platz von Richtern (auch von Anklägern, die die Brüder anklagen (!) und auch eben, die Stelle der Obrigkeit; also als Richter!) eingenommen und verurteilt alle, die ihr verurteilen könnt; darum, ihr habt ein grösseres Problem vor dem HERRN, als ihr es euch vorstellen könnt; da ihr dies in seinem Namen tut! Und auch weil ihr euch auf den Richterstuhl von Jesus Christus gesetzt habt..

Ihr kennt alle Jesus nicht, darum werden solche Menschen auch schon vorverurteilt. Durch Hexerei kann man sie auch gegeneinander entbrennen lassen (aber dies ist die Sache des HERRN und geht keinem was an, würde ich auch so nie vertreten, da man es nicht versteht, oder falsch verstehen kann…denn die Homosexuellen sollte man einfach auch in Ruhe lassen!), eben, Hexen sind bösartig, aber keiner will es wahrhaben, WER fragt den HERRN? Und ausserdem sind Homosexuelle in der Art sehr nette Menschen, was keiner bestätigen kann / will, nehme ich an, oder? Und ja, es gibt ÜBERALL schwarze Schafe, aber man kann das NIEMALS auf das GANZE abschieben! Das sind auch Vorurteile, alles trotzt nur so von Vorurteile! Und von Lügen.. genau auch für solche Menschen IST Jesus auch da, aber erst wenn ER es bestummen hat. Und diese gehen mich genau sowenig an wie anderen. Man sollte sie einfach in Ruhe lassen. Eben; Kinderschänder und Vergewaltiger kommen logischerweise wie Mörder und Hexen nicht in den Himmel, ist was anderes..

Wisst ihr denn was sexuelle Ausschweifungen sind? Genau diese Menschen haben ALLE KEIN Aufrichtiges Herz usw, darum OBACHT!! Geschieht auch gerne, wenn man im Götzendienst lebt und anderen Göttern nachhurt, doch alles abstreitbar. Diese Geister lassen sie auch gerne gegeneinander entbrennen (ist aber eine andere Geschichte)… eben, das sind auch Geister… darum, verurteile niemanden, wenn du nicht hinter das geschehen siehst, denn… es gibt immer einen Grund, denn Gott sieht alles, darum ist es nicht richtig, dass ihr seine Stelle einnimmt und eure Mitgeschwister traktiert, besonders nicht, wenn ihr es aus eurem Fleisch tut, denn der HERR ist gerecht.. aber auch das… ABSTREITBAR.

Ein Prophet des HERRN, den der lebendige Gott selber beruft (!) muss zu 100 Prozent, nicht nur dem HERRN gegen ausgerichtet sein, nein, er sollte und MUSS auch das ausgesprochenes Wort des HERRN, da er ja lebt; weitergeben, ansonsten kommt es NICHT vom HERRN Jesus Christus, sondern stammt aus dem Fleisch und das ist gefährlich, da der HERR Jesus Christus ein gerechter Gott ist. Man sollte NIE aus sich selber solch eine Berufung an sich reissen, denn Gott ist gerecht und eben, er ist lebendig! Gilt als Warnung, denn man sollte sich vor dem HERRN fürchten, denn er ist der, der entscheidet, wer in den Himmel und wer in die Hölle kommt, denn mit Eigenwerkeln schafft es KEINER! Auch wenn man es selber im Namen Gottes tut. Denn eines Tages, wird er auch dieses Ahnden.

Weiter im Text:

Denn was ich erlebte, glaubt keiner, denn Schwatzern wird geglaubt, die Kunst des Schwatzens liegt in euren Gehnen! Ihr beweist mir nun auch so wiederum, dass euer Glaube und euer Gott nur eine Lüge ist (Selbstgott, schrieb ja davon, der Führergeist), und warum? Weil ihr die Wahrheit verdeckt und nicht zum Vorschein kommen lässt, denn keiner betet aufrichtig darüber. Dies ist ernst gemeint, an alle, die diese Lüge aufrechterhalten und sagen Gottes Diener zu sein! Dies ist ein abgekartetes Spiel. Rufmord, kein Problem, denn ihr wisst was ihr tut, also seid ihr zu 100 % Schuldfähig vor dem höchsten Gott. Hände zum Bösen habt ihr gestärkt und Täter gestärkt und Unterstützt, dies sollte man verstehen, dass das nicht in den Himmel führt! Der Warntraum mit dem Bus ist real!

Ich hoffe, dass es noch Menschen gibt, die einen gesunden Menschen verstand haben. Ich liebe meine Kinder! Mein Ex wollte mich einliefern lassen und er brachte vorher noch meine Kinder weg (was er sogar im nachhinein Abstritt!!!), er behauptete sie in Sicherheit vor mir zu bringen, dies alles hatte er vorbereitet, verbreitet;  doch ich habe nie geglaubt, dass er zu sowas fähig wäre, auch vergiftete auch er das gesamte Umfeld mit Lügen. Alle glaubten ihm! Ich MUSSTE gehen, denn es wurde gefährlich für mich. Alles was man dazu wissen muss, findet man auf dieser Seite. Es steht Aussage gegen Aussage! Oder man sucht endlich Jesus auf, das ist die andere variante. Jeder der dies weiterhin verbreitet, der sich einen gläubigen nennt… der hat seinen eigenen Untergang bereitet, denn man sollte NIE auf Lügen aufbauen, wenn man behauptet den HERRN zu lieben, was man vergessen hat, er ist streng und sehr gerecht, auch ich erkenne immer wieder seine Strenge von neuem, denn ich muss gehorchen und das tun was er für richtig findet, da mordet man nicht!

Mich graut es, da ich immer wieder erkennen muss, wie die Frau sich tarnt und mich auch noch kopiert, wie andere und da stehen mir die Haare zu Berge! Diese Boshaftigkeit übersteigt alle meine Fantasien, das ich dies auch klar ausgeschrieben habe, ihr geht es nur um den Sieg und recht zu bekommen, mehr nicht! Gebe zu, sie hat sich am rechten Ort einquartiert, besonders, da keiner diesen Link erkennt!

Ich finde es interessant, dass Christen nicht aufrichtig darüber beten, oder vielleicht kommen diese noch. Aussage gegen Aussage. Was die Welt glaubt, das glauben sie. Aber von denen, die behaupten, Jesus zu kennen und ein Leben mit ihm zu führen, diese sollten aufrichtig darüber beten! Denn Jesus sagte klar, er kennt die seinen. Ich kann an meiner Situation nichts ändern und ich habe mich nicht zu dieser Aufgabe berufen, die Aufgabe schmeckt mir nicht, und doch tue ich es im Gehorsam zum HERRN! Der HERR steht ganz klar auf meiner Seite und ich weiss es auch ganz klar, aber ich musste erst selber wieder aufstehen und lernen damit umzugehen. Solche die Jesus nachfolgen wollen in der Wahrheit müssen darüber beten um die Wahrheit herauszufinden. Denn ein gläubiger dürfte vom Prinzip her sich nicht an Lügen beteildigen, sondern sollte statt einem Menschen Jesus nachfolgen und aufrichtig sein. Doch wenn man lügen annimmt, ohne zu prüfen, dann hat man in der Welt klar gesiegt, aber nicht vor dem HERRN! Denn er ist gerecht! Und er entscheidet wer zu den Seinen zählt, da bringt dann nichts wenn man sagt: Ich wusste von nichts! Eben, der HERR ist der Schlüssel zu allem! Er lebt ja und man sollte dies auch wissen, wenn man an ihn glaubt…

Ich war fair, und Barthel trinkt auf deutsch gesagt mein Blut. Jeder der Aufrichtig darüber betet, wird herausfinden, was der HERR denkt, denn ER steht zu mir! Diese Frau kennt den HERRN nicht! Denn wenn sie ein aufrichtiges Herz hätte, hätte sie niemals diese Lügen vorgängig verbreitet und würde NIEMALS aus meinem Leid profit schlagen wollen! Ich wählte diesen Weg nicht. Und diese Botschaft „sie sind Früchte die von Lügen befallen sind“ war mein Glücksfall! Denn mit dieser Hilfe habe ich NICHT gerechnet, und der Empfänger kennt mich nicht! Das ist doch wieder ehrlicher, nicht? Genau so muss man von der Welt abstehen, nicht anders, Jesus in Wahrheit und im Gehorsam nachfolgen und nicht anders!

Und was meine Mutter sagt; wie Vater (meine Mutter ist ein brutaler Schläger und mein Vater deckt ihre Taten schon seid meiner Kindheit, auch durfte auch sie meine Kindheit bis heute mit Lügen einpflastern, damit die Wahrheit ihrer Art nicht zum Vorschein kommt; doch auch ihnen glaubt man mehr..) kann man eh nicht glauben, denn sie sind wie Frau Barthel. Satansbraut? Interessant wie das da steht, so nannte mich meine Mutter in der Kindheit und eben, also auch Kontakt mit meinen Eltern aufgenommen? .. Boshaft, richtig Boshaft!

Schaltet endlich euren Verstand ein und sucht endlich den HERRN auf. Warum bestraft ihr mich für Visionen die ich bekam und nicht mal veröffentlichen wollte? Glaubt ihr denn mehr dran wie ich? Und ausser dem: WAS GEHT DAS EUCH AN? GEHT EUCH NICHTS AN!!!!!! Warum bestraft ihr mich dafür, ich kann nichts dafür, dass ich dies so empfangen habe! – regelt das gefälligst mit Jesus selber, ja? Ihr seid alle unmenschlich und Gottlos, jeder, der sich in mein Fall ein mischte. Ich brauchte Hilfe!! Doch ich wurde verfolgt und verleugnet, keiner glaubte mir! Ich bin schwer auf die Welt gekommen… eben lügnern glauben, ist das natürlichste wo es gibt. Ich war nie gut im Reden, im Gegenteil, ich wehrte mich früher noch nie, erst in der Ehe bin ich aufgestanden, da wehrte ich mich das erste mal ruhig, bestimmt; aber sachlich! Das kannte man von mir nicht, auch wusste mein Ex Mann, dass ich seid meiner Kindheit durch die Kindheit Labil bin, und er wusste, dass ich nicht stark und gut im Reden bin, er wusste genau was er tat (man kann es nicht auf die Visionen abschieben, das wäre gelogen! Ich war immer eine, die sich alles gefallen liess, doch irgendwann mag ich auch nicht mehr, und der HERR half mir dabei, nicht das das nächste Gerücht entsteht). Auch heute noch, ich bin nicht gut im Reden, Jesus liess mich aufstehen, das war das erste Mal in meinem Leben, er richtete mich so auf, denn alleine hätte ich das nie geschafft.. Und dass das auch da steht, ich bin nicht meine Mutter, nur weil sie mich verprügelte / Misshandelte (körperlich UND Geistig!) heisst es noch lange nicht dass ich es auch tue, was mein Ex auch gekonnt mir anhängte (Hier wo ich lebe; gibt es leider keine Lügendedektoren, ansonsten denke ich mir, würde alles anders aussehen / Bemerkung 2016 nur über den Lügendedektor: Nach all dem was ich lernte, wurde mir bewusst, dass man Lügendedektoren absolut NICHT gebrauchen kann, besonders wenn man weiss, dass man solche Geräte beeinflussen kann durch bestimmte Geister. Denn auch sie sind Energie und wenn man dies mal erlebte, dann glaubt man nicht mehr daran, sondern im Gegenteil, diese Geräte können dann gefährlich werden. Denn ihre Energien, ob man sie negativ oder Engelenergie ua. nennen möchte, ist eh immer dämonisch, da dies gefallene Engel sind, können dies beeinflussen, doch das muss man erlebt haben um es zu erkennen. Man hat diese Wesen vollends unterschätzt! Die Frau Barthel nutzt meine Notsituation gekonnt aus (sie wusste GENAU, dass nichts stimmte zwischen ihm und mir!!), …denn ihr Kleid hob sie an und zeigte die Berge (einen Teil) auf denen sie sitzt, denn damit versucht sie mich einzuschüchtern. Eben, ich habe mich nicht erwählt für diese Aufgabe, dass war mein Gott, Jesus Christus.

Und eben, in der Barthel zeit musste ich auch einige Dinge in ihrem Willen veröffentlichen, also auch schreiben, ich musste im Gehorsam ihr (!) Diener sein, was sie auch ausnutzte, damit will ich nichts zu tun haben! Aber ist auch abstreitbar. Alles was ich in ihrer Zeit breittreten musste, bleibt auf ihrem Haupt liegen, denn dies war alles berechnend… und erzwungen. Aber durch das ihr nicht darüber betet, zeugt es davon, dass ihr alle daran glauben wollt! Das ist auch meine Wahrheit!

Ich bin nicht so, dass ich mich, wie ihr es tut, an Visionen klammere (warum dies so war, weiss nur der HERR), im Gegenteil, was ich nicht verstand, habe ich alles dem HERRN abgegeben, denn ich bin nicht so wie ihr, dass ich auf Dinge aufsitze, im Gegenteil, ich will nur die Wahrheit ansonsten nichts… jeder der weiterhin so auf mir rumhackt, der tut dies berechnend, mir geht es einfach darum, dem HERRN Jesus Christus zu dienen und meinem Nächsten, so wie er mich berufen hatte…

Frau Barthel hatte seiner Zeit mit verschiedenen Ehemännern Ehebruch begannen (genau solche Frauen, sind immer nicht zufrieden zu stellen, lästerlich und Eifersüchtig, wie rechthaberisch, auch wollen sie als die perfekten Mütter anerkennt und dargestellt werden, solche müssen im Mittelpunkt stehen und Angehimmelt (Anbetung, was sie leider auch bekommen) werden, sie brauchen auch ganz viel Kompliment und wollen verstehen, dass sie die schönsten usw. wären…herrschende Königinnen, die alles besser wissen und besser können zu meinen auch brauchen sie Opfer, denn diese sind Bestialisch! Sie sind die wahren Zerstörer und sie vergiften alles und jeden wo sie können.), das war Hurerei, da sagt niemand was, aber mir will man es (alles) um jeden Preis in die Schuhe schieben, da sieht man wie Verkehrt die Welt ist, dies mit den Männern bezeugte sie ja selber, und so jemandem gebt ihr recht und Macht? Ich habe das nicht nötig (Eben, aus mir will man unbedingt ein Täter formen, ich bin ein Opfer). Ich habe ein reines Gewissen und ich lasse nicht zu, dass ihr weiterhin auf mich eintretet. Ich tue das zu was ich berufen wurde. Ich bin nicht ihr.. eben, und wenn ihr es noch nicht geschnallt habt, sie lästert, sie hackt und ihr erfreut euch daran.. Ne, mit solchen Menschen will ich nichts zu tun haben. Und eben, diese sind auch sehr gut mit Selbstmord androhnungen, denn diese wollen um JEDEN Preis ihr Ziel erreichen (So spricht man Menschen schuldig.. wenn sie es trotzallem durchziehen wollen, dann nur um ihr Ziel zu erreichen, doch wer will es wahrhaben? Die Schuld kann sie NICHT auf uns werfen)! Da bringt es nichts solche zur Vernunft bringen zu wollen, das kennen sie nicht Vernunft, sie wollen ihr Ziel um jeden Preis erreichen! Ich war Schülerin und eine Mündige und übrigens, da ihr mich (Jahrgang 1975) entmündigt hattet, habt ihr euch selber entmündigt, denn vom Verhalten her, benehmt ihr euch wie unreife Schulkinder sich benehmen, aber bösartige, reissende Wölfe und dann im Namen Gottes… Ich tue das, wozu der HERR mich ruft. Punkt. Danke das dies verstanden wird. Ich muss keinem Rechenschaft mehr abgeben, denn diese Zeit ist um… danke. Ich habe euch nichts getan, aber ihr mir umso mehr. Mir müsst ihr nichts vergeben, denn ich habe euch nichts getan, danke!

Kommt zur Vernunft… Busse und Umkehr? Habt ihr nicht nötig, ihr seid ja heilige…. also Fehlerlose… wer daran glaubt, der hat schon verloren… und den Teufel verkannt. Ihr die reinen Herzens seid; ihr Aufrichtigen; vergesst nicht, Jesus kann euch helfen.. denn er kann euch aus diesem Teufelskreis holen UND auch befreien, hört einfach damit auf und Vertraut euch endlich gänzlich Jesus an, lasst euch von Jesus heilen und wieder herstellen, aber nicht vergessen Busse zu tun. .  und lasst euch nicht mehr zuschneiden! Danke fürs verstehen.

Da ich diese Taktik erkannte, will ich gerne hier im Moment nichts mehr veröffentlichen, denn diesen Text, der darauf folgt, will man gerne vergraben (!)… kenne solche Menschen wie euch sehr gut!! Danke. Denn man kann auch zuviel breittreten, Aussage gegen Aussage, damit das verstanden wurde und ausserdem, was mischt ihr alle euch in Dinge ein die euch NICHTS angehen , besonders dann auch, wenn ihr nicht mal die Wahrheit kennt (ihr wollt ja eh nicht helfen!)???. Und durch das dies alles zum Vorschein kam, sollte man diese Botschaft nochmals verstehen wollen, denn es ist von einem Fremden Propheten gekommen und nicht von mir! http://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/   Und zum X-ten mal; wir haben KEINE Anhänger!!!

„Dreckwäschewaschen“ dies ist: in; sogar bei Christen.. Das zeigt, dass ihr eben nicht demütig seid, sondern lästerhaft.

Bitte Lesen: Matthäus 25_31-46  Betrifft nicht nur ein Teil der Menschheit, sondern dies ist an alle gerichtet…

Separat: Da ihr mich eh schon am Zerfleischen seid, gebe ich euch nun einen weiteren Grund mich gänzlich zu zerfleischen (so sehen alle wie ihr wirklich seid; reissende Wölfe? Nein ihr seid reissende Wehrwölfe! über euch hinausgewachsen, vor lauter Eifersucht und Bosheit! Man nennt dies Selbst-Offenbarung), wollte erst nicht, doch ich wurde vom HERRN überzeugt:

Ich schreibe mit einem Pseudonymnamen, auf dieser Seite, was Jesus mir Auftragte, seine Jünger bekamen ja auch neue Namen…

Gut, ich spiele kurz mit, ihr kennt ja alle meinen wahren Namen. Also, was auch ist; ich bin KEIN Gott, sondern ein Mensch; aber ich Diene meinem Gott! (man muss nur die Zusammenhänge richtig verstehen!), doch ihr seid Götter (rede nicht von allen)! Man muss nur den Zusammenhang erkennen: Ich werde dieses Jahr; ende 8.-ter Monat- 40 Jahre ; und dies bedeutet mein wahrer Name:

——————————————————————–

Wortzusammensetzungeben bitte richtig lesen – Wort-zusammen-setzung! Heisst was anderes!!! (man muss es nur richtig verstehen)

  • channah = die Gnade (Hebräisch)

  • el = der Mächtige, Gott (Hebräisch) scheba = sieben  (7) (Hebräisch) saba = der Schwur (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

Mein 2. Name lautet: Bonita. Aber ich bin nicht schön (was für mich selber nicht wichtig ist, geht ja um Annahme), ich bin einfach anders.. einfach nebenbei….

Egal was sie noch als „Beweise“ zum Vorschein bringt, Barthel hatte Verwirrung unter uns zerstreut (! man sollte mal versuchen die Kampfgebete verstehen wollen, dann kann man mich vielleicht verstehen) und uns versucht zu trennen als Geschwister wo Jesus zusammen stellte. Darum als Beweislage unbrauchbar. Denn Verwirrung  entsteht durch Hexerei und lügen! Auch versuchte sie uns gegen einander aufzuhetzen und unterstellte ihm vor mir Dinge die nicht wahr waren und auch mir! Eben, er wäre z.B. in mich verliebt, da er zu mir stand und mir unterstellte sie es auch und warum (das war uns beiden peinlich! Stimmt aber nicht!)? Weil wir ihr nicht rechtgaben usw. Sie stiftete auch so Verwirrung unter uns und darin ist sie verdammt gut.

Auch war ich besessen (was sie auch wusste, und bewusst gegen mich missbraucht, aber nur so wie sie es will!) und durch die Bessenheit, konnte ich damals etwas immer nur so bekennen, also ich sprach es so aus und ich schrieb es auch so aus. Dieser Geist ist weg, denn dies entstand aus zwang, als Mensch ist man da machtlos!. Gott ist mein Zeuge wer betet darüber, denn ich hatte nie was mit einem GEIST! Denn so wurde ich verflucht und mir geht es dementsprechend gut. Gut, Jesus verhiess mir, dass seine wahren Anbeter kommen und andere müssen sich da erst noch überwinden Jesus so aufzusuchen. Ulrike kannte meine Geschichte, sie wusste, ich wurde von einer Hexe (geistig verfolgt und verflucht und auch sie streute lügen über mich… Dieser Geist nahm Jesus auch von mir und ich bin ihm unendlich dankbar, in mir wusste ich, es ist nicht so, aber dieser Geist trieb mich an, dass ich dieses so bekannte, warum, weiss ich auch, doch das ist Jesus angelegenheit, das kann nur er aufdecken und hat nichts mit Barthel zu tun. Eben, statt zu helfen, verlangte diese Dame und zerstörte noch mein ganzes Leben. Solche Menschen dürfen nicht an der Macht sein. Und warum er so lange wartete, und mich erst so spät von diesem schlimmen und brutalen Geist befreite, der im Bewusstsein fest sass? Er prüfte so die Menschen! (das war seine Antwort) Denn Menschlichkeit und Barmherzigkeit kam mir nicht entgegen. Damit das hier auch steht.. Ich bin ihm unendlich dankbar! Denn das ist kein Leben, wenn man Dinge sagen muss, was eben so verlangt wurde! Danke für alle aufrichtigen, die darüber Beten.

https://denkensweise.wordpress.com/sondermull-artgerecht-entsorgen-sunden-schuld/

——————————————————————–

15.06.2015/ 16.06.2015/ 17.06.2015 / Wichtig

Achtung!: Aufruf zu einer Straftat; Straftat vor Gott, aber nicht vor der Welt – da die Welt dies nicht kennt….. und nicht wahrhaben möchte…

Ja, immer das selbe. Alles so hinstellen, wie es eben nicht war. Habe noch das schreiben. Ich veröffentliche es hier. Er sagte, er wolle Sollis Gebete schwächen, die Hexerei, die in Fürbitte verpackt ist, ich kläre ja darüber auf. Er sagte nichts davon, dass er sie töten würde! Eben, lügen im Namen Gottes, und im Nachhinein alles abändern… damit es passt : Traumvision. Gegenüberstellung: (Eilgebet für Soll1). Im übrigen, ich habe den Inhalt verstanden, was er damals sagte, aber man legt gerne so aus, wie es einem recht kommt!  Kampfgebete sind schlichtwegs Hexerei und ich denke, dass von dieser Seite keiner dies verstehen möchte. Denn das ist ja schon Macht, solche hinterlistige Gebete, denn ich habe es verstanden (ihr habt ja schon gestanden, dass diese Kampfgebete bis jetzt funktionierten!) Na wollt ihr den Anklägern auch noch die Seele verderben, was Jesus auch nicht erlaubt? Wenn es da nichts zu verstecken gebe, dann müsstet ihr ja nicht solche verlogene Schlachten durchziehen und durchbeten, oder? Aber eben, so ist logisch, dass man aus Tätern Opfern und aus Opfern Tätern macht (habt ja alles schön vorbereitet), ich habe hinter euer System sehen können. Ich hoffe den Menschen gehen die Augen auf!… Schlagt mal in der Bibel unter Lukas 9: 51-56 nach, oder lest bei mir an der Startseite, da habe ich diese Bibelstelle ausgeschrieben.  Nach Jesus klar verboten die Seelen anderer zu verderben! Und eben, in der geistigen Welt kämpfen, solange Seelenanteile abmorden, bis diese Menschen funktionieren, nicht mal vor dem Finanzamt macht ihr halt (Eilgebet für Soll1); dann ist der Richter dran und alle anderen, damit euer Unterfangen siegreich ist, wie es immer war. Ich hoffe euch wird das Handwerk gelegt. Egal wer es ist, ja? Das habt ihr mir gerade wieder bewiesen! Klar, ich weiss, ich bin der Feind… darum sollte das nicht stimmen. Ihr stellt eure Mütterlichkeit in den Vordergrund? Ihr seid nicht mütterlich! Ihr seid bösartig. Und ihr habt angst die Kinder zu verlieren? Dank eurer geistigen Mitwirkung und mitvergiftung des Umfeldes verlor ich alles, auch ich hatte Kinder und mein Ruf ist schwer zu tragen und mein ganzes Leben zerstört bis in die Zukunft und ich bin diejenige die damit rechnen muss täglich, dass wieder jemand von euren Arten zu mir kommt (oder ihr Menschen wieder durch Hexerei gegen mich aufstellt), ich lebe in angst, nicht ihr. Ich will Gerechtigkeit. Denn ich kämpfte nicht mit hinterlistigen Waffen, sondern mit Ehrlichkeit, darum stürzte ich. Eben, ihr verhelft Menschen zum Sieg, die nicht siegen dürften darum kommen immer wieder Menschen drunter, die nicht bösartig sind (auch als strafe angewandt, da sie euch nicht gehorchen, ich habe euer System erkannt). Und ich habe auch verstanden, dass dank euren Kampfgebeten, was Hexerei ist, Kriege entstehen und dass Massen aufstehen,die dann rebellieren und dann z.B.  gegen Polizisten ankämpfen usw.. Ich habe euer System erkannt. Ihr seid das böse. Kriege heraufbeschwören auch, damit die Entrückung schnell sein kann (Alles abstreitbar, ich weiss). Ich habe sehr viel gelernt und ich habe sehr viel verstanden. Und ich bin nicht bösartig, denn sowas darf es NICHT geben!

Und eben, alle die gegen euch sind; sind Satan, das böse und Schlangen usw. Dank eurem Paulus, wird immer wieder die Wahrheit verkehrt. Man weiss ja wer das ja auch noch tut, gibt ja genug Geheimbünde, und Geheimbünde sind eh auch nicht in Jesus willen. Jesus hat nichts damit zu tun, er ist der Gott des Friedens und der Wahrheit! Bis heute gehorchten blinde Christen eure Aufrufe zum Kampf gegen das böse, man muss nur erkennen wer für euch das böse ist. Der Antichrist wurde wiederum offenbar und die Christen müssen blind vertrauen und nicht nur das, sie müssen kämpfen, es ist ja ein Befehl, bis zum Durchbruch, „es gibt ja keinen Frieden mit Satan“. Man muss nur erkennen wer man alles als Satan bezeichnen kann. Damit es euch bewusst wird, dies ist eigentlich ein Aufruf zu einer Straftat, doch solange die Welt nicht versteht, dass dies real ist, kann man nichts tun, doch mögen diese Worte die Kampfbeter verstehen lassen…Möge die Wahrheit siegen aber nicht immer diejenige die ihr erfindet um die Christen zum Kampf aufzurufen oder die weltlichen zu Manipulieren. In geistigen Kämpfen macht man Astralreisen, oder auch durch Gedankenkraft, ihr durchbrecht die Leiber die euch widerstehen und mordet solange Seelenanteile ab, bis er gefügig ist, blutrausch!. Und wenn er Pech hat stirbt er. Ihr seid ja zornig! Ihr (manische – feministischen) Hörner!

Die Nummer 4?… ja, diese Seitenbetreiberin prahlte ja immer wieder mit der Nummer 4.  Nächste Deutung; der Nummer 4 (Offiziell; wichtig für sie war… vorne und hinter ihr alles Männer, hinter ihr lange keine Frau zu sehen), sie hat ja Rang Nummer 4 oder Hausnummer 4, kommt darauf an wie sie es wieder auslegt… Nächste Deutung: Buch Daniel, drei Hörner fallen raus… wer kann rechnen, wer will es verstehen (Daniel 7,8)?

Ihr seid verblender und Lügner und dass die Wahrheit nicht auskommt ist nur, da ihr sie (die Menschen) geistig alle verschlungen habt! Eben das Geistige sieht man ja nicht! Man sieht es nur, wenn man es weiss! Aber an ihren Handlungen, an ihren Worten usw. Sie sind gefangene von euch Herrschern. „Wer (jemand) in die Gefangenschaft führt, der (der Nächste, jemand anders) geht in die Gefangenschaft!“ versucht es zu verstehen… Hexerei und manipulation.

Hexen und Mörder schaffen es nicht in den Himmel! Möge den verblendeten endlich die Augen aufgehen! Aber eben, alles wird verleugnet! Ihr dürft ja lügen, da wir aus der Welt z.B. voller Lügen und hintertracht wären, ihr erhobenen Götter! Aber auch da, wieder abstreitbar ihr hochheiligen..

HERR; Jesus Christus ich bitte dich dass diese Ungerechten Gebete auffliegen und dass sie keine Macht mehr haben Seelenanteile abzumorden durch Kampfgebete und dass sie kein Feuer mehr geistig vom Himmel fallen lassen können um Seelen zu verderben, oder auch im verderbten zu verführen. Bitte öffne allen die Augen, so dass die Wahrheit zum Vorschein kommt, aber nicht mehr ihre gemeisselte Wahrheit siegt. Ich bitte dich schütze diese Menschen, gegen diese, die Kampfbeter die geistig in die Schlacht ziehen; und lasse nicht zu, dass sie immer noch siegen. Ich bitte dich um Gerechtigkeit. Danke

Und noch was, es war eine Traumvision, er war nicht bei ihr persönlich!  Und das andere war nicht an diese Dame gerichtet, sondern an diejenige die es Träumte! Schlauer Schach -Zug, aber gelogen! Einfach auch zur Klarstellung! Es betet ja eh keiner von dieser Seite ehrlich darüber, genau darum kommt die Wahrheit nicht aus! ..Dieses Verfahren hat auch so keinen Zusammenhang mit der Traumvision! Das sind zwei separate Paar Schuhe. Danke fürs Lesen und verstehen. Ich weiss, dies alles ist im Nachhinein immer abstreitbar, und zwar alles, funktionierte ja immer bei euch.. Niedergeschrieben im Dienste meines Gottes Jesus Christus, von dem die 4 Evangelien Zeugnis geben. So, nun wieder etwas gelernt, dann kann man ja wieder von mir gebrauchen… ich habe es verstanden, aber so, wie es für den anderen stimmt.. und es keiner merkt…

——————————————————————–

18.05.2015 / hier Vollständig zu finden:

Des Feindes effektivste Plan / Die falsche Nachfolge – Das falsche Evangelium

Stefan und ich sind kein Pärchen; wir sind Glaubensgeschwister, die dem HERRN dienen, mehr nicht! Jeder der uns das unterstellt, der kennt den HERRN nicht, das ist ja schon richtig bösartig! Sowas gibt es; ob ihr es glaubt oder nicht! Wir haben KEINEN Sexuellen Kontakt, kann denn dies nicht einfach aufhören, dies müssen wir uns schon seid Jahren anhören! Das sagt mehr über euch aus, die das weiterhin verbreiten, als es euch bewusst ist!

(nicht an aufrichtige gerichtet, sachlich anzusehen um darüber nachzudenken!)

Das selbe Bild, wie ich es aus der Kindheit kenne, von den Kirchgängern (einfach religiöse), eben, religiöse über die Welt erhobene „errettete“ Menschen. Zu jeder Lästerung bereit. Denn wir aus der Welt sind ja nach euch Huren, Diebe, Lügner ect. (Sündenböcke, sozusagen, wir wären schuld wenn ihr euch versündigt!) jetzt verstehe ich immer mehr Johannes 8! Mit der Ehebrecherin, warum wurde der Mann nicht auch angeklagt; war er ein Schriftgelehrter, die die „Hure“ aus der Welt verführt hätte? Eben, „heilige“ sind unschuldig wenn sie sich versündigen, denn die „wahren“ Sünder nach euch; sind die aus der Welt! Genau deswegen wird mir immer wieder Hurerei mit Stefan unterstellt, denn ihr seht mich als Hure, da ich aus der Welt berufen wurde! Ihr alle, die weiterhin so weiterlebt, ihr habt ein grösseres Problem als ihr es ahnt. Nur so nebenbei. Was die Hure Babylon aus der Offenbarung betrifft, ist absolute Bildersprache! Denn erkennet, jeder der solche Lästerungen aufzeigt, ist der, der sich gegen Gott versündigt. Ihr erhebt euch über uns, und lästert was das Zeug hält. Ich würde mir sorgen machen, denn der HERR ist gerecht. Vergesst nicht, er steht zu den Normalen Bürgern, ja sogar zu Zolleinnehmern (heute wird es ja anders genannt), die eigentlich das richtige tun würden, wenn sie den HERRN Jesus Christus durch euch erkennen könnten. Eure Sünden, sind grösser, wie der, der Welt (spreche nicht von allen). Denn dies ist das; so wie ihr euch benehmt, wie die Schriftgelehrten zu Jesus Zeit. IHR KENNT ALLE JESUS CHRISTUS NICHT, DIE EUCH AN SOLCHEN SÜNDEN BETEILDIGT! Ihr blendet uns aus der Welt, darum fühlen wir uns so dreckig, aber ohwe! Ich durfte genauer hinsehen und verstehen, dass ihr nicht in Gottes Willen seid. Eben, ein paar gesunde Menschen, die dank euch in der religiösen Falle sind, die EIGENTLICH unsere Brüder wären, habt ihr als die Schlange verschlungen. Solche die reinen Herzen sind, die sowas, wenn sie es wüssten, niemals tun würden (!). Ich würde mir da Gedanken machen, jedenfalls diejenigen, die Jesus wirklich lieben und nachfolgen wollten! Ihr konntet nicht anders, hattet eine falsche Lehre und falsche Vorbilder. Das zeigt, dass die religiösen eben nicht Jesus dienen! Also und wieder, ihr die reinen Herzens seid, geht raus aus ihr, denn Jesus ist nicht der, der solche Menschen verurteilt, nur solche die sagen, sie wären sauberer wie die Welt und gottgewollte Geschöpfe (oder denken), also sprich heilige (sicherlich, es gibt auch schlimme aus der Welt, streite ich nicht ab, aber ich bin nicht so eine)! Ich komme aus der Welt, stimmt, aber genau da hat er mich rausberufen; und Stefan und mein anderer Glaubensbruder, sie mussten darin sein und warum? Weil Jesus sie erst daraus berufen musste. (wie andere die ich kennenlernte, sie müssten Jesus erst von neuem kennenlernen) Jesus ist nicht da wo die Ankläger der Brüder sind, denn wir wären eure Geschwister, die; die ihr reinen Herzens seid.

Jesus konterte einfach auf seine Art und Weise, da die Schriftgelehrte sich als sündlos und die Bürger als Sünder sahen, doch wer betet darüber

Und eben, darum seht ihr euch dazu berechtigt, nach der Lehre Paulus, aber natürlich nicht so offensichtlich, dass ihr uns aus der Welt (oder auch diejenigen, die etwas gegen euch sagen!) mit Kampfgebeten bekämpfen dürften, und warum? Wir wären ja schuld daran, dass ihr euch versündigt hättet, aber ihr stellt es natürlich nicht so offensichtlich klar (man kann ja die Wahrheit so meisseln, dass man gut dasteht, wie immer! Bin ja aus der Welt, das ist ja schon mein Todesurteil für euch religiösen! Und darum stellt ihr mir immer wieder Hurerei mit Stefan unter, hätte ihn ja verhext!)… eben, wir aus der Welt sind nach euch und eurer Lehre das böse, darum bekämpft ihr uns hinterrücks mit Kampfgebeten oder mit Lästerung (! diejenigen die es betrifft und ihre nahen Anhänger! Aber auch vor der Welt, würdet ihr nicht mal dazu stehen! Das ist mir auch bewusst!), und jeder, der etwas gegen euch aussagt! Aber eben, genau das würdet ihr auch wieder abstreiten, denn ihr dürft ja alles so hinstellen wie ihr es wollt, habe ich gelernt, und euer Leumund ist eure „Berufung“ und euer Rang, wie Religiösität, ..eure Werke, für das ihr gerühmt werdet! Ohwe! Das Tier ist offenbar geworden! Darum könnt ihr ja „die Wahreit“ so hinstellen wie es für euch stimmt, ihr wärt ja „hochheilige“… Diese „Vision“ mit der Glocke, hat eine grössere Bedeutung als man es ahnt…. 

Und nebenbei; Elia, der entrückt wurde;  lebte ja auch bei einer Wittwe, sie nahm ihn ja auf, der HERR bereitete den Ort bei ihr für Elia, war das für euch auch schon Hurerei?

Unsere Seite betreibt keine Kampfgebete, auch machen wir keine Opferungen usw., was uns auch schon unterstellt wurde; damit ich das; zu unserer Sicherheit nochmals erwähnte. Unser Jesus ist der aus den 4 Evangelien; die 4 Evangelien, die Zeugnis über ihn abgeben; das ist  unser HERR Jesus Christus und er ist nicht religiös; und nur noch die Offenbarung gehört da dazu.. die Propheten natürlich auch; danke:

Kampfgebete / Geistige Kämpfe / Geistige(s) Schlachten – Zur Aufklärung

Stefan und ich müssen unabhängig von einander aufklären, und eben; ja, wir haben einen anderen Jesus stimmt; so wie direkt oberhalb (blau) geschrieben steht. Aber ich bitte euch einfach darüber nachzudenken. Und dies sollte als eine sachliche Klarstellung verstanden werden, danke

——————————————————————–

07.05.2015, 08.5.2015 und 10.05.2015

Jeder der solches behauptet, der führend ist, der kennt den HERRN nicht und er vertritt ihn auch nicht, sondern ist ein echtes Werkzeug des bösen:

„Es wird in kurzer Zeit weltweit diese Frage gestellt: „Wo sind alle Ungeborenen Kinder, wo sind alle Säuglinge und Kleinkinder?“ Jeschua wird nicht nur die Gläubigen entrücken, sondern auch die Ungeborenen, Säuglinge und Kleinkinder!“

Jesus Christus reisst werdenden Müttern nicht das Baby aus dem Bauch, das Tier tut das; Satan! – aber nicht Jesus Christus; besonders nicht um sie dann zu entrücken!. Schon aufgefallen, dass jeder der in die Christenwelt (Kirche / Gemeinden) sich verfrachten lässt und sich so als errettet ansieht, da er nun in einer Gemeinde ua. ist (ist ja pflicht!), an Menschlichkeit verliert? Kommt davon, da der Antichrist an der Macht ist, doch der Tag kommt, wo auch dieser gestürzt ist. Jeder, der sich mit solchen Personen, geistig eins macht, so wie es Paulus lehrte, übernimmt automatisch dessen Untergeister (Dienstgeister) und empfängt die selben oder auch ähnliche und ergänzende Visionen und der gleichen (Der Führergeist steckt in dem, der an der Spitze ist; ist ein gefallener Engel, den man als Gott anbetet)!

Dies sollte als Warnung dienen, denn bei ihr las ich sehr viele Geister auf, besonders religiöse. Man ist dann schlechter dran wie vorher und man kann es dann begründen in dem Sinne, wie ich es erlebte, dass man irgendwo in tiefer Sünde leben würde! Aber ich lernte, dass dies diese Geister sind, die man auffnimmt und eben, man ist dreckiger wie vorher und das ist schwer gefährlich, denn wenn jemand nicht stabil genug ist, kann dies sogar lebensgefährlich sein und der, der an der Spitze ist, kommt immer davon und steht als Unschuldig da, was nicht richtig ist!

Jeder Mensch sollte alleine mit Jesus gehen, ansonsten geht man in die Irre und das ist eine Tatsache. Menschen führen von der Wahrheit weg, Jesus führt dich in die Wahrheit und in die Freiheit. Lernt aus meinen Fehlern; nicht das ihr auch noch für Dinge gerade stehen müsst, was nicht ihr verursacht habt! Denn wenn es drauf an kommt, steht sie nicht mal zu ihrer Lehre! Achtet auf euch selber. Studiert z.B. mal die Offenbarung mit den 144000. Jeder geht einzeln mit Jesus und folgt IHM alleine, keinem Menschen, wir müssen als Brüder /Geschwister einander zur Seite stehen, Augen höhe usw. geht aber nur, wenn jeder EINZELN mit Jesus geht! Bei solchen Führern, muss man sich immer unterordnen, bei Jesus sind alle gleich! Ihr könnt ihn verstehen, wenn ihr wollt, aber solange ihr Menschen folgt und alles als bare Münzen nehmt, was solch einflussreiche Führer erzählen, könnt ihr Jesus nicht dienen und nicht folgen. Lasst euch nicht von Menschen sammeln, nur von Jesus alleine. Er ist der einzige gute Hirte! Der heilige Geist führt euch in die Wahrheit, aber nur, wenn ihr Jesus alleine anhängt und ihn wirklich an erster Stelle habt und nicht etwa die Familie oder andere „heilige“ Menschen!

Folgt keinem Menschen, hört alleine auf Jesus Christus, er spricht heute noch vom Himmel, was solche Führer verleugnen, da es ein Wettbewerb ist unter den Führenden Christen; „so viele Menschen wie möglich zu erretten“! Aber eben, auch sie werden dies niemals zugeben, kenne nichts anderes.

„Wer am meisten Seelen erretten könnte, bekommt einen besonderen Preis /Krone / Kranz /  – Platz / Stellung im Himmel. (Musste dies leider so verstehen lernen!)

NOCHMALS: Lasst euch nicht von Menschen erretten, sondern nur von Jesus alleine (Es gibt NUR einen echten Jesus!), er ist bei keinem Menschen und in keiner Religion auch keiner Kirche usw. zu finden. Glaubt nicht alles was diese erzählen, prüft und sucht alleine die Nähe und antworten von Jesus Christus; alleine! Umso mehr Geister ihr in euch aufnehmt nur weil ihr euch eins macht im Geist und euch solchen Führern unterordnet umso mehr seid ihr gefangene, ist eine Tatsache. Ich kann dies bezeugen und bin froh, diese Geister endlich los zu sein, auch konnte ich dies bei anderen zusehen die ich sehr mochte!, wohin das führt (zwei Frauen aus Deutschland, bin aber froh, dass sie diese Frau Barthel nicht kennen! Diese lernte ich kennen, bevor ich Stefan; meinen Glaubensbruder kennenlernte. Ging vorher ja in die Katholische Kirche, da ich im Bewusstsein Besessen war, doch durch das ich nach ihnen; einen „anderen“ Jesus angenommen hätte und die kath. Kirche verliess, mussten sie den Kontakt abbrechen, da ich mit der Kirche brach)!.

Hört auf, auf solche Menschen zu hören, sondern hört endlich Jesus Christus an, denn ER alleine ist der gute Hirte. Danke

WER RETTET SEELEN! – DER MENSCH – ODER JESUS CHRISTUS!

Noch ein kleiner Tipp! Wendet euch Jesus Christus von neuem zu, der, der zur Rechten Vater Gottes im Himmel sitzt. Kippt alle Lehren über Bord und dessen Lehrer und nehmt nur die 4 Evangelien und die Offenbarung. Denn Jesus brachte das wahre Evangelium und das alte Testament ist so erfüllt. Denn das alte Testament ist nicht nur auf Gott aufgebaut, dem Himmlischen, sondern auch auf den Teufel, wo die Hohepriester folgen. Die Wahrheit erkennt man nur durch den heiligen Geist. Und noch was! Dieser Schriften; 1. Johannes usw. hat nichts mit Jesus zu tun und nichts mit dem echten Johannes, der das eine Evangelium schrieb und die Offenbarung bekam! Vergesst nicht, der Teufel ist, und er worfelte auch das Wort von Jesus Christus um und dazu braucht er Menschen die ihm folgen!

Die Linie der Hohepriester, die ihren Vater vertreteten, hat nichts mit dem Vater den Jesus predigte gemein; denn diese vertreten ganz klar den Teufel! Und diese Linie führt heute noch alle Kirchen. Viele arbeiten auf den äckern Satans, durch die Lehre Paulus, doch gesteht ein, wer arbeitet auf dem Acker, von Jesus? Macht euch mal Gedanken darüber! Warum erkennt keiner Jesus durch euch? Da ihr leider die Lehre des Paulus verbreitet und nicht die von Jesus Christus. Vergleicht diese Schriften, denn Paulus hat die Worte von Jesus Christus neu geworfelt und den Menschen gefiel eher was er predigte, als Vater und nicht was Jesus predigte. Durch die Lehre Paulus und diejenigen, die auf dem Acker Paulus (Grund) bauen, anstatt auf dem Acker von Jesus Christus, durch ihre Lehren wird der Same, den der HERR Jesus Christus als Sämann sähte uns wieder entrissen (Unten anhängend über den Sämann)! Dies geschieht nur, wenn man anderen Lehren und Lehrer anhängt und Jesus so nicht mehr anhört und so bekommt der Teufel die Macht uns den Samen der Jesus sähte wieder zu entreissen!

Sucht und findet Jesus von neuem, aber ihr müsst alles loslassen, alles! Was euch gehört und zu euch gehört, wird Jesus euch aufzeigen, denn Satan kettet euch an Menschen und gebraucht dazu Menschen, damit ihr den Weg nicht mit Jesus gehen könntet (lernt auch dann abzuwarten; wenn ein Bruder oder Schwester was sagt, müsst ihr abwarten bis Jesus dies euch selber; persönlich bestätigt, vorher darf man nichts tun! Wie er es dann tut, ist unterschiedlich). Ihr die aufrichtigen Herzen seid, euch spreche ich nicht an, aber genau euch braucht der Teufel, damit die Lehre und ein Leben mit Jesus nicht zum Vorschein kommen kann. Denn so sehr hasste der Teufel Jesus, dass Jesus sterben musste! Nehmt von neuem den Jesus an, der zur rechten Vater Gottes im Himmel sitzt! Und löst euch von allen Gemeinden! Bleibt alleine und wartet, bis Jesus dann zu euch spricht, wie er spricht ist unterschiedlich… denn er arbeitet an uns und noch etwas. Nur ER kann uns befreien und nur er kann uns reinigen, wir können nichts tun. Das andere sich reinigen sollen, ist für solche gedacht, die Jesus nicht kennen und wenn sie sich selber reinigen, hat es; wie ich es lernte mit Rufmord und der gleichen zu tun (bedenkt die Geschichte mit Jesus, wo die Hohepriester, Schriftgelehrten und Pharisäher das Volk gegen Jesus aufwiegelte!).

Stärkt nicht solche Menschen in dem ihr sie unterstützt in allem, denn dies ist tatsächlich (!) des Feindes effektivster Plan, und diese sind wirklich skrupellos denn so kommen nur Unschuldige zu Fall. Denn viele die an der Macht sind sind Charakterlich sehr stark und wenn ihr solche weiterhin unterstützt in allem, kann es keine wahre Gerechtigkeit geben. Jesus nimmt sich den geknickten; den gestürzten, den labilen, kranken an, aber Charakterstarke Menschen zerstören genau solche Menschen, die Jesus aufrichten möchte. Erkennet, denn genau solche haben den HERRN nicht und sie kennen ihn nicht! Sehet zu, dass ihr den HERRN Jesus Christus findet, denkt mal einfach an euch selber und arbeitet bitte auf SEINEM Acker, die dazu von Jesus persönlich berufen werden. Keiner ist perfekt, vergesst das nicht, wir sind Menschen und dürfen Fehler machen, gilt jedoch nicht für alle!

Denn dieses Gleichnis trifft auch auf heute zu!

Matthäus 21:

Das Gleichnis von den bösen Weinbergspächtern

33 »Hört ein anderes Gleichnis: Ein Grundbesitzer (Gott) legte einen Weinberg an, machte einen Zaun darum, baute eine Weinpresse und errichtete einen Wachtturm. Dann verpachtete er den Weinberg und verreiste.
34 Zur Zeit der Weinlese schickte er seine Boten zu den Pächtern, um den Ertrag abholen zu lassen.
35 Die Pächter aber packten die Boten, verprügelten den einen, schlugen einen anderen tot, und wieder einen anderen steinigten sie.
36 Noch einmal schickte der Besitzer Boten, mehr als beim ersten Mal; doch mit denen machten sie es genauso.
37 Schließlich schickte er seinen Sohn (Jesus Christus), weil er dachte: ›Vor meinem Sohn werden sie Respekt haben.‹
38 Aber als die Pächter den Sohn kommen sahen, sagten sie zueinander: ›Das ist der Erbe! Wir bringen ihn um und nehmen seine Erbschaft, den Weinberg, in Besitz.‹
39 So packten sie ihn, stießen ihn aus dem Weinberg hinaus und töteten ihn.

40 Was wird nun der Besitzer des Weinbergs mit den Pächtern machen, wenn er selbst kommt?«, fragte Jesus.
41 Sie sagten: »Er wird diesen Verbrechern ein schreckliches Ende bereiten und den Weinberg anderen anvertrauen, die ihm zur Erntezeit seinen Ertrag pünktlich abliefern!«
42 Jesus sagte zu ihnen: »Ihr habt ja wohl gelesen, was in den Heiligen Schriften steht: ›Der Stein (Jesus), den die Bauleute als wertlos weggeworfen haben, ist zum Eckstein geworden. Der Herr hat dieses Wunder vollbracht, und wir haben es gesehen.‹
43 Darum sage ich euch: Das Vorrecht, Gottes Volk unter Gottes Herrschaft zu sein, wird euch entzogen. Es wird einem Volk gegeben, das tut, was dieser Berufung entspricht.
44 Wer auf diesen Stein stürzt, wird zerschmettert, und auf wen er fällt, den zermalmt er.«
45 Die führenden Priester und die Pharisäer merkten, dass die beiden Gleichnisse auf sie gemünzt waren.
46 Sie hätten Jesus gerne festgenommen, wagten es aber nicht, weil die Menge ihn für einen Propheten hielt.

Wird Jesus wahre Nachfolger haben, die wirklich nur ihm folgen? IHM alleine? NUR SEINEM Evangelium? Wem wollt ihr folgen? Jesus ist Gott des Friedens, nicht des Streites; streit gibt es nur, da der Teufel durch andere Menschen verhindern will, dass man Jesus nachfolgt und das gelang ihm bis heute sehr gut und Jesus sich durchsetzt!

Genau die, die unten sind, genau die die sich wirklich dreckig fühlen und genau diejenigen, diese sind es, die der HERR wirklich liebt. Aber sie sind nicht Charakterstark sondern Schwach. Das schwache hat der HERR erwählt!

Folgt und hört nur noch Jesus an, durch den heiligen Geist erkennt man, wenn jemand die Wahrheit sagt, aber erst, wenn man ihm wirklich vertraut, denn er sieht in die Herzen. Vergesst nicht, Jesus ist der EINZIGE; wahre Lehrer, alle anderen sind Konkurrenz.  Und nun die Bibelstelle.

36 Meister, welches ist das höchste Gebot im Gesetz?

37 Jesus aber antwortete ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«. 

38 Dies ist das höchste und (!!) größte Gebot (!!). 

39 Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

40 In diesen beiden (!) Geboten hängt DAS GANZE (!) GESETZ (!)

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

und die Propheten (!).

eben, Gottesliebe an erster Stelle, sonst kann man ihm nicht nachfolgen und so zerstört man nicht geknickte Menschen, sondern richtet diese durch Jesus wieder auf!

Lukas 8:4-15

Das Gleichnis vom Sämann

Als nun eine große Menge zusammenkam und sie aus den Städten zu ihm zogen, sprach er in einem Gleichnis:
5 Der Sämann (Jesus Christus) ging aus, um seinen Samen (SEIN EVANGELIUM) zu säen. Und als er säte, fiel etliches an den Weg und wurde zertreten, und die Vögel des Himmels fraßen es auf.
Und anderes fiel auf den Felsen; und als es aufwuchs, verdorrte es, weil es keine Feuchtigkeit hatte.
Und anderes fiel mitten unter die Dornen; und die Dornen, die mit ihm aufwuchsen, erstickten es.
Und anderes fiel auf das gute Erdreich und wuchs auf und brachte hundertfältige Frucht. Und als er das sagte, rief er: Wer Ohren hat zu hören, der höre!

Der Grund für die Gleichnisreden

Da fragten ihn seine Jünger und sprachen: Was bedeutet wohl dieses Gleichnis?
10 Er aber sprach: Euch ist es gegeben, die Geheimnisse des Reiches Gottes zu erkennen, den anderen aber in Gleichnissen, damit sie sehen und doch nicht sehen und hören und doch nicht verstehen.

Die Deutung des Gleichnisses vom Sämann

11 Das Gleichnis aber bedeutet dies: Der Same ist das Wort Gottes (was durch Jesus alleine gepredigt wurde).
12 Die am Weg sind die, welche es hören; danach kommt der Teufel und nimmt das Wort von ihren Herzen weg, damit sie nicht zum Glauben (zum Glauben an Jesus Christus aus den 4 Evangelien) gelangen und gerettet werden.
13 Die aber auf dem Felsen sind die, welche das Wort, wenn sie es hören, mit Freuden aufnehmen; aber sie haben keine Wurzel; sie glauben nur eine Zeitlang, und zur Zeit der Versuchung fallen sie ab.
14 Was aber unter die Dornen fiel, das sind die, welche es gehört haben; aber sie gehen hin und werden von Sorgen und Reichtum und Vergnügungen des Lebens erstickt und bringen die Frucht nicht zur Reife.
15 Das in dem guten Erdreich aber sind die, welche das Wort (von Jesus Christus aus den 4 Evangelien), das sie gehört haben, in einem feinen und guten Herzen behalten und Frucht bringen in standhaftem Ausharren.

Dient zur Aufklärung um darüber nachzusinnen.

Dies ist gut gemeint und nicht um Hass oder Streit zu schüren. Im übrigen, ich bin nicht der der streitet, war ich nie! 

usw…..

Vollständiger Text; hier:

https://denkensweise.wordpress.com/des-feindes-effetivste-plan/

—————————————————————————————————————————————–

07.04.2015; vor 7 Uhr

Na, wieder gezielt über Stefan gebetet (Kampfgebete), damit er alles über Frau Barthel löscht! Zum Glück erzählt er seine Gedanken! Ihr seid bösartiger als ich es gedacht habe. Ihr wisst ja, dass wir ein Gewissen haben, darum sprecht ihr auf das Gewissen ein, eben, auch bei mir, aber nützt nichts, eben, darum könnt ihr euch nach der Lehre Paulus als Geistige Väter und Mütter über uns erheben und so unser Gewissen erreichen (da wir ja unmündig wären), HEXEREI nennt sich das und Manipulation! Das zeugt davon, dass ihr ABSOLUT gewissenslos seid! Bei Matti habt ihr das Ziel erreicht, bei mir geht es nicht und nun ist Stefan wieder dran gewesen, interessant, wie genau er erzählen kann und im Nachhinein wir beide verstehen! Denn diese Gedankenübertragung konnte er klar schildern! Ihr seid bewusst bösartig und eben, bösartiger als ich es dachte! Euch geht es nicht um das wahre Recht, sondern nur darum, damit ihr Recht bekommt! Interessant ist, dass ich vor zwei Tagen in der Nacht geistig von einer Schlange gebissen wurde und mein Verstand verdreht wurde! Und heute weiss ich auch warum! Denn über mich habt ihr ein anderes Gebet gebetet. Also; WEM dient ihr denn.. und dann bewusst und das wollt ihr auf uns abschieben? So nicht, hoffe den Menschen gehen die Augen auf! Hoffe, es gibt sie noch, aufrichtige Beter, die in Wahrheit den HERRN aufsuchen, damit die Wahrheit endlich auch so zum Vorschein kommen kann, aber da darf man keine Partei ergriffen haben, ansonsten nützt so ein Gebet nichts. Mir ist auch bewusst; zum X-ten male, dass ihr solche Gebete über jeden betet um eure Ziele zu erreichen! 

Habe gerade im Gefühl, dass dies als Zeugnis dient… und es geht mir wieder viel besser!

http://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/

Eingefügt am 21.02.2015 gestriges Datum gehört auch dazu.

Noch immer kein Einsehen, darum veröffentliche ich nun dieses, also wenn euch dann immer noch die Augen nicht aufgehen, dann ist es nicht mein Problem. Für mich ist dies dann abgeschlossen, denn ich möchte ruhen. Wenn euch, euer Ansehen wichtiger ist vor Menschen, als das alleinige richtige tun, dann muss ich sagen, dass ihr nicht wirklich an eurem Leben hängt.

Der Herr will uns allen 3 recht verschaffen, aber man kämpft mit allen Mitteln dagegen, da ihr eigener Ansehen; und Ruhm wichtiger ist, als das Ansehen bei Jesus und was er selber von einem denkt. Es steht Aussage gegen Aussage. Und wenn ihr nur zudem stehen könnt, was man eh schon beweisen kann, dann ist euch nicht mehr zu helfen, was dies beweist:

catja sagte: Februar 19, 2015

„P.S. Erklärend für Mitleser ist zu sagen, dass Ulrike Barthel den schriftlichen Beweisstücken nichts entgegenzusetzen hat und die öffentliche Bloßstellung durch den Engelboten Gottes somit der Richtigkeit entspricht.“

Hier der Link: https://denkensweise.wordpress.com/hands-for-charity-eine-weitere-warnung-von-stefansweisungen/

Glaubt ihr wirklich, dass Jesus das verborgene nicht ans Tageslicht bringen kann? Logisch gibt sie das zu, das kann man nicht abstreiten, und eben, so wie es in der Botschaft steht, viele Unterstützen Frau Barthel usw….. sie unterstützen, kann man nicht nur auf das Geld festnageln, was versucht wurde! Nein, denn wir wissen; unsere Seite, dass Frau Barthel viele hat, die sie Unterstützen, in allem möglichen. Denn wenn man die Botschaft so hinstellt, dann hat man ein Problem, der Mensch und dessen Ruf ist einem wichtiger als das richtige tun. Diese untere Bibelstelle zeigt ganz klar auf, dass Jesus Dinge aufdeckt, die man NICHT BEWEISEN KANN!

Also liebt ihr diesen Menschen mehr, als das richtige tun. Und eben, ihr habt ein persönliches Problem mit mir, besonders Frauen.

Diese Christen verleugnen die Art von Jesus Christus, wenn es darum geht, jemand zu schützen, da man diese Person mag.

Eine Teil – Antwort von mir darauf war diese hier:

„Ich lasse nicht zu, dass die Botschaft dämonisiert; gepunktet oder gar eingezäumt wird auf einem Nachweislichen Beweis, damit die Wahrheit nicht zum Vorschein kommt. Der HERR sendet bestimmt NICHT einen Boten, um zu Beweisen, was man Beweisen kann, sondern um genau das zu Beweisen, was man eben nicht beweisen kann. Er bringt das dunkle ans Tages Licht.“

Man kann selber dort bei den Gesprächen lesen, damit alles verstanden werden kann, jeder soll sein eigenes Bild machen, was ihr SCHLUSSENDLICH glaubt, ist dann eure Sache!

Ich bin auch nur ein Mensch, doch auch ich will und brauche Gerechtigkeit. Jesus sprach uns alle drei Frei: „und einige sind sogar auf ihrer Website angeklagt, wegen der vollen Wahrheit!“ Da steht nicht einer, so wie man es hinstellen will! Wir alle wissen, dass dies so gesagt ist. Ich kenne diesen Propheten nicht, aber bin ihm dankbar, dass er dies im Gehorsam zu Jesus Christus weiterverbreitet. Jesus sagt in Lukas 12:1-12 ganz klar, dass er aufdeckt, was im geheimen ist, also was man nicht beweisen kann (unten angehängt). Somit habe ich dies geschrieben. Ich wünsche dieser Dame nichts böses, aber bitte lest und denkt darüber nach. Dies bestätigt auch die Botschaft und diese Botschaft wird mit dieser Bibelstelle so noch unterstrichen (und ich war ja dabei als dies alles geschah, also involviert). Jesus ruft zur Busse und Umkehr auf, nutzt doch einfach die Change.

Wir alle drei wissen bewusst, wir sind durch diese Botschaft Freigesprochen und zwar im gesamten, auch ich! Und es geht mir wirklich viel besser, will nun einfach pausieren, denn ich bin müde.

Danke wünsche allen Frieden und eine Denkpause.

Ps: Sagte ja, ich habe eure Lehre verstanden, den das habt ihr wiedereinmal  angewandt:

am 09.12.2014 veröffentlichte ich dies auf dieser Seite:

„Sie wollen Siegreich in meinem Leben kämpfen, damit ich zum Sturz komme und nicht sie (Bin ja der Feind)!.. Eben, eine Satanische Lehre, für Christen, die dessen Arten widerspiegeln. Rufmord… kein Problem! Bin ja nicht Tod genug!!, ihr nennt mich ja einen Diener Satans.“ :

…….. (Ich nannte es um als „Christliche Hexerei“ hier noch nachlesbar):

http://hands-for-charity.de/index.php?page=der-geistliche-kampf

PDF – Format: Christliche Hexerei

Ausschnitt vom Link.

In dieser Lehre werde ich mit Ihnen die Punkte durchgehen, wie man sich vor den Angriffen Satans und seiner Diener schützen kann, und wie man es vermeiden kann, jedes Mal das Opfer ihrer Feilen zu sein. Diese Ebene des Kampfes soll von allen geführt werden können. Wir werden auch sehen, wie man im Feld des Feindes siegreich kämpft (!). Das ist das, was ich als wahren geistlichen Kampf bezeichnet habe.

Ja, so lernt die Masse mit, mit welchen Waffen ihr Kämpft, das zeigt, dass ihr Diener Satans seid, da ihr vertuscht, verleugnet und so die Frucht des Lügens des Betrügens z. B. aufweist. Denn dies ist nicht erlaubt, wenn ihr Jesus lieben würdet! Ihr seid offenbar geworden. Ich hoffe, dass jeder daraus lernt und sieht, wie man so was macht. Ich wende so was nicht an. Aber ich habe MEINEN Meister gefunden, Jesus Christus. Ihr nennt dies ja eine Christliche Lehre. Das ist eine Hinterlistige Lehre für Verbrecher, aber nicht für wahre Jünger von Jesus Christus. Wenn ihr es immer noch nicht geschnallt habt, dass es so nicht weiter gehen kann, dann kann ich euch auch nicht mehr helfen. Vergesst nicht, ich bin dazu Berufen um Aufzuklären, wie auch aufzudecken! Danke

Die Früchte

——————————————————————–

Lukas 12:

Aufruf zum offenen Bekenntnis für Jesus Christus

Als sich inzwischen das Volk zu Tausenden gesammelt hatte, so daß sie aufeinander traten, begann er zuerst zu seinen Jüngern zu sprechen: Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, welcher die Heuchelei ist!

Es ist aber nichts verdeckt, das nicht aufgedeckt werden wird, und nichts verborgen, das nicht bekannt werden wird.

Alles, was ihr im Finstern redet, wird man darum im Licht hören, und was ihr in den Kammern ins Ohr gesprochen habt, wird auf den Dächern verkündigt werden.

Ich sage aber euch, meinen Freunden: Fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten und danach nichts weiteres tun können.

Ich will euch aber zeigen, wen ihr fürchten sollt: Fürchtet den, welcher, nachdem er getötet hat, auch Macht besitzt, in die Hölle zu werfen! Ja, ich sage euch, den fürchtet!

Verkauft man nicht fünf Sperlinge um zwei Groschen? Und nicht ein einziger von ihnen ist vor Gott vergessen.

Aber auch die Haare eures Hauptes sind alle gezählt. Darum fürchtet euch nicht! Ihr seid mehr wert als viele Sperlinge.

Ich sage euch aber: Jeder, der sich zu mir bekennen wird vor den Menschen, zu dem wird sich auch der Sohn des Menschen bekennen vor den Engeln Gottes;

wer mich aber verleugnet hat vor den Menschen, der wird verleugnet werden vor den Engeln Gottes.

10 Und jedem, der ein Wort reden wird gegen den Sohn des Menschen, dem wird vergeben werden; wer aber gegen den Heiligen Geist lästert, dem wird nicht vergeben werden.

11 Wenn sie euch aber vor die Synagogen und vor die Fürsten und Obrigkeiten führen, so sorgt nicht, wie oder womit ihr euch verteidigen oder was ihr sagen sollt;

12 denn der Heilige Geist wird euch in derselben Stunde lehren, was ihr sagen sollt.

http://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/

———————————————————–

Stefan Dreier 20 Februar 2015:

Also dieser Film und Offenbarung ist eine deutliche Warnung an die Leute, welche es betrifft.

Wenn sie also meinen diese Offenlegung Gottes vergraben zu können, so schaufeln sie sich damit ihr eigenes Grab.

Wer will sich Gottes Aufdeckungen widersetzen, mit schweigen und oder mit Lügen?

Das Gott dies tat, ist Gnade, vielleicht die letzte Chance zur Busse und Umkehr.

ER ruft alle auf, die krummen Wege wieder gerade zu machen.

Nutzt dieses Angebot des HERRN.:

http://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/

————————————————————————————————————————————————————————————–

Eingefügt am: 19.02.2015 und 20.02.2015; unser Freispruch, von meinen beiden Brüdern und mir! Hoffe, dass nun unser Name wieder hergestellt und alles was ich verlor wieder bekomme? Vollkommener Freispruch:

„Viele sind enttäuscht, und einige sind sogar auf ihrer Website (von Hands for Charity) angeklagt, wegen der vollen Wahrheit!

Doch wer will es wahrhaben, oder zugeben? Leider keiner! Man versucht dies in ein anderes Licht zu stellen und neu zu erklären! Stefan nur in dem Sinne, da die Belege vorhanden sind, alles andere wird immer noch abgestritten! Denn keiner gönnt mir persönlich auch recht oder meinem anderen Bruder! Leider erst heute morgen verstanden, anscheinend sollte es nicht verstanden werden (durch Kampfgebete? Denn diese waren wieder sehr massiv). Jedenfalls habe ich es heute morgen verstanden, darum wird es heute auch veröffentlicht.

Danke an Endzeitpropheten Benjamin Cousijnsen, es ist bei uns angekommen. Link:

http://www.evangelicalendtimemachine.com/sie-sind-fruchte-die-von-lugen-befallen-sind/

Kommt nicht von mir wie das rote, dies steht auch in der Botschaft:

„Wahrlich, viele unterstützen Veronika-Ulrike Barthel, bei der Lügen und Betrug und Irreführung in ihren Früchten sitzen.“

Und dieser Satz, bedeutet schon nicht das was man erzählte, nein, es geht darum, dass man Frau Barthel Unterstützt wo man kann! Da ist alles mögliche einbegriffen; und eben, in allem wo sie Hilfe braucht; auch im Lügen und lästern, aber auch Finanziell.. usw. Aber keiner gibts zu. Und die Früchte muss ich ja nicht erklären. Ich weiss es ja, ich bin die (eine) Betroffene, die durch diese Botschaft auch Freigesprochen wurde! Viele Christen mischten sich in mein Leben! Heute ganz klar nochmals bestätigt und ich weiss ja was passierte. Gott ist mein Zeuge! Beten tut eh auch keiner darüber.
Eingefügt am 16.02.2015 / Jesus hat nichts mit diesen Kampfgebeten zu tun, auch steht er nicht hinter solchen Menschen: Lukas 9: 51-56

29.01.2015. Zur Info.. Wir beide und unser weiterer Glaubensbruder würden niemals einem Menschen was antun! Dies ist geistig.. dies schreibe ich zu unserem Schutz, denn selber werden wir nicht tätig und wir machen auch keine Kampfgebete! Auch rufen wir keinen dazu auf, so etwas zu tun! Einfach zur Klarstellung. So kann man nur noch auf diese untere Stellungsname verweisen, denn jeder der denkt, das wir es wären, oder auch so geschrieben, dass wir tätig werden würden; die haben keine Gottes Erkenntnis. Nur weil ihr selber tätig werden müsst, wie zum Beispiel durch Aufrufen und durchführung von Kampfgebeten; wie immer (!) und so ihr eurer eigener Gott seid (Selbstausführung), da einer euer Führergeister Lilith ist, die auch verschiedene Namen trägt, die euch Macht dazu gibt (Man kann gleichzeitig mit mehreren Geistern besessen sein!), heisst es noch lange nicht, das wir auch so sind. Denn wir tun gar nichts! Denn dieser Führer – Geist ist gefährlich und das Gift und die Verführung kommt von dieser Seite, nicht von unserer, wir vertrauen dem HERRN und wir würden auch nie was tun. Kampfgebete kommen ja nicht von Jesus persönlich! Dieser Geist sieht und verfolgt Menschen die sie böse nennt, doch wir sind nicht das Böse! Wie wäre es mit Umkehr?Dies schreibe ich nicht aus böser Wille, sondern um euch aufzuklären, und zwar im Guten. Ihr verfolgt mich; und nicht umgekehrt. Löst euch doch einfach von diesen Geistern.

Zur Aufklärung:

Eigenschaften

Erinyen sind Todesrichterinnen oder -geister und verfolgen Mörder, Meineidige und andere Frevler wenn es sein muss, bis ans andere Ende der Welt. Haben sie ihr Opfer schon fast zu Tode gehetzt, dann zeigen sie sich in ihrer ursprünglichen Gestalt und lösen Schock und Wahnsinn aus. (Quelle bekannt)

Und nur so nebenbei; ich besitze KEINE Ponyfrisur oder einen Pferdeschwanz! Ich bin nicht diese Person, aus ihren Visionen; wo sie behauptet, das ich dies wäre, ich wusste ja zu der Zeit auch von dieser Vision (doch damals sagte sie, es wäre jemand anders und seid längerem wäre ich das plötzlich…). Damit das auch endlich klargestellt ist; und im übrigen, ihr hattet mein Leben zerstört, und nicht umgekehrt, Busse und Umkehr, wäre wirklich schön! Und ich konnte dies nie klären! Danke

https://denkensweise.wordpress.com/das-vergessene-gesetz-und-die-gesetzlosigkeit/
https://denkensweise.wordpress.com/christliche-gefangenschaft/
 –
Neue Antwort, mit Vorwort 9.12; 30.11, bitte nach unten scrollen, dankeschön

Mail Offenlegung Oktober 2014

Hallo an alle

Damit man versteht, warum ich Zeugnis gebe und antworte.. denn dies ist eine Teil- Geschichte (Ihre Version) vom ganzen (Bravenet). Denn als Person hatte ich nichts gegen diese Frau, auch heute nicht, aber ich will diese Sache endlich geklärt haben, denn Privat ist es leider nicht möglich, nicht wegen mir, sondern wegen ihr; darum bitte ich um Verständnis. Denn mein Recht ist es, dies zu klären wollen, besonders, da dies nicht stimmt, was sie von mir erzählte, jedenfalls nicht so, wie sie es tat!..

denn sie hetzte von Anfang an, auch öffentlich; gegen mich und verlästerte mich und so ist es geschehen!

Und wenn solche dabei helfen, die mich nicht mal kennen und ihr nur helfen, nur weil sie sie mögen, anstatt zu prüfen und sagen Gott sagte.. ja, solchen Menschen glaubt man…Mein erstes Zeugnis ist zu unterst (22.08 gehört auch dazu, ergänzend usw), aber ich baue auf, da ich noch mehr bezeugte… denn ich habe die Hoffnung, dass sie endlich damit aufhört… gegen andere aufzumischen, besonders auch gegen mich..  Dies ist jetzt halt dann nicht mehr der Reihe nach, aber nach Datum zu Ordner bar, ich suchte mir das auch nicht aus.. denn sie wählte diesen Weg! Und durch ihre Geschichte brachte sie mich zu peinlicher Schande und das ist nicht schön!…Danke 

——————————————————————–

31.07.2014

 –

Bei mir geht der Link, ansonsten noch separat drin, denn ist schon brutal, alle leugnen, aber sie ist unschuldig… Traurig:

 –

 Dringende Nachricht von Veronika aus Deutschland

 –

Es sind mehrere Seiten, habe es herauskopiert und in PDF umgewandelt, die Internetseite ist auch einbegriffen, damit man mir nichts unterstellen kann:

(Bravenet mit Google übersetzung)

Bravenet englisch http

Und um den Gesamten Beitrag lesen zu können, wenn man übers Internet geht, muss man oben rechts drücken.. Gesamt Beitrag, denn der Anfang ist da auch sehr wichtig. Denn DAS ist Verleumdung! Hinweis: Einfach „Veronika from Germany Anneliese Morger Zeller“ im Suchprogramm eingeben, da kommt man auf diese Seite, einfach oben rechts „View Entire Thread“ anklicken um den gesamten Beitrag lesen zu können…

Das ist die Antwort, von Stefan, den ich verhext haben sollte, damit er keine Miete mehr bezahlt, und das ist auch gelogen, er hat es selber entschieden, hier seine 1. Aussage. Lest bitte erst, bevor ihr Kommentare abgebt und andere angreift.. Danke

Hände für Nächstenliebe, Hände zum Kriegen

03.08.3014

Eine Antwort von Stefansweisungen, der wie ich als Verlästerer genannt wurde.. Einfach anklicken, danke

Was ist Nächstenliebe?

24.08.2014

Und ich wiederhole mich gerne: Dies ist KEINE Hetze, wie es behauptet wird, sondern eine Aufklärung, danke, damit allen endlich die Augen geöffnet wird:

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————

 9.12.2014

Ich muss schon sagen, dass Frau Barthel und Co! Super Arbeit geleistet haben, denn dies ist eine Handschrift eines Satanisten… das heisst auf Deutsch gesagt, dass wir (mein Kollege und ich) so gute Arbeit gemacht haben, im Aufzuklären, dass sie mit lügen dagegen kommen (eine Inquisition wieder mal gegen mich gestartet)… denn bis heute konnten sie das Volk ohne Problem, geistig vergiften und so verführen. Diese Sätze wurden nicht nur von einem Satanisten geschrieben, der in eurer Reihe ist, ihr lieben Kampfbeter… ich erkannte selber; wie auch andere schon, wie genau ihr es mit der Wahrheit nehmt… überhaupt nicht! Hauptsache, ihr fallt nicht und bleibt mit euren Taten unendeckt! Das ist ja eure Lehre, die ich nun verbreite, damit den Menschen die Augen aufgehen; hoffe, dass dies endlich in die Richtigen Hände gelangt, dieser Satz aus eurem Text verrät es; Satanist, gute Arbeit gemacht:

In dieser Lehre werde ich mit Ihnen die Punkte durchgehen, wie man sich vor den Angriffen Satans und seiner Diener schützen kann, und wie man es vermeiden kann, jedes Mal das Opfer ihrer Feilen zu sein. Diese Ebene des Kampfes soll von allen geführt werden können. Wir werden auch sehen, wie man im Feld des Feindes siegreich kämpft (!). Das ist das, was ich als wahren geistlichen Kampf bezeichnet habe.

Nach dieser Lehre, wenn man das gesamte genau gelesen hat! sind alle Satans, Schlangen und Scorpione, die nicht mit ihnen Koorperieren und nicht ihre Untertahnen werden wollen! Diese Sätze deuten eigentlich: wie bleibe ich unendeckt, ja man muss lernen, zwischen den Zeilen zu lesen! Sie wollen Siegreich in meinem Leben kämpfen, damit ich zum Sturz komme und nicht sie!.. Eben, eine Satanische Lehre, für Christen, die dessen Arten widerspiegeln. Rufmord… kein Problem! Bin ja nicht Tod genug!!

http://www.hands-for-charity.de/index.php?page=der-geistliche-kampf

(Hier noch in PDF, denn es könnte plötzlich verschwinden, ich nannte dies einfach so, wie ich es empfinde):

In diesem Bericht; Christliche Hexerei (ich gab dieser Lehre meinen eigenen Namen) zu finden, einfach Anklicken:

Christliche Hexerei                   von der Seite Hands for Charity

Diese Sätze die diese Frau Empfangen haben sollte, sind eine Fälschung und nicht nur das, sie ist eine Falsche Zeugin, die ihr wiedermal erkauft habt (genau so wurde ich ja die ganze Zeit verfolgt, und sie versuchten alle, mir eine schuld anzuhängen!), gedenket, wie das bei Jesus bei Gericht lief, viele falsche Zeugen…. wenn sie euch glauben, ihr Problem! (Denn eine Seite ist schnell aufgeschaltet)… denn das erlebe ich auch immer wieder, aber bin froh, dass ich ein Zeuge habe, aber eben, den versucht man auch Mundtot zu machen… er ist nicht blind… betet bitte aufrichtig, denn sie haben aufgezeigt, wie sie das Volk nicht nur verführen, sondern wie perfekt sie vorgehen können… und dies läuft ja immer so, wenn jemand ihnen im Wege ist!

Die Antwort von mir 30.11 ist nun ergänzend…! Diese Frau, müsste selber eine von ihnen sein, die das bezeugt (eben, Gottesfurcht, kennt keiner von ihnen, darum kein Problem), denn mich will man um jeden Preis tod haben und mein Zeugnis abschwächen… wenn ich nichts dazu schreibe.. denn das Volk beisst gerne in jeden sauren Apfel, das man ihm gibt….

Diese Sätze dieser Frau, die niemals zugeben wird, wie bei Jesus zeit, dass sie mit ihnen Kooperiert, sind mit Gift getränkt. Dank dem, erkannte ich durch den heiligen Geist, wie ihr Menschen vergiftet, denn wer darein beisst, ist vergiftet, Verwirrung…ist ein Anzeichen von Hexerei! Einfach zur Info.. denn es sollten wieder Menschen gegen mich auftreten, mit diesem Gift, denn genau so, werde ich verfolgt… und nicht nur das… ich sehe und verstehe, dass das was in der Welt z.b. Rassismus abläuft, durch euch geschieht, durch eure Zauberformeln, ihr habt euch mir ungewollt geoffenbart… möge dem Rest die Augen aufgehen.

Ja, dies Bei Hesekiel (auch mit Hesekiel 8, wo sie genau wusste, aber damals verstand ich noch nicht, was dies bedeutet!), hat der HERR mir vor ca 4. Jahren (2010) tatsächlich gegeben und so mich berufen (Frau Barthel wusste es ja), aber er sprach auch so zu mir, was Frau Bartel mir wieder gekonnt aus den Händen reisst und meine Verheissung dass ich Aufkläre, hat plötzlich sie.. das heisst, dass sie bis jetzt immer gesiegt haben (!), ansonsten würde das nicht so offensichtlich ablaufen.. aber langsam habe ich das Gefühl, Menschen werden gerne vergiftet, wo sind da diese, die das Bedürfnis haben, die Wahrheit herauszufinden, in dem ihr ihn selber anruft und um die Wahrheit bittet (alleine, ohne menschlichen Einfluss)? Sind denn keine Aufrichtigen Beter mehr da???

Dass sie stolz darauf ist mit Paulus verglichen zu werden, da er der grösste Prophet wäre; das war logisch, aber zur Klarstellung: JESUS IST DER GRÖSSTE PROPHET UND SICHER KEIN MENSCH! Ihr verführt unschuldige… da sie euch vertrauen, blinds vertrauen ist gefährlich, warum sollte der HERR einem Aufrichtigen nicht selber eine Antwort geben, wenn er die Wahrheit sucht? Denn er verhiess ja, dass seine Schafe, seine Stimme hören….

Ich würde auch gerne zur Ruhe kommen! Doch durch diese dauer Angriffe ist es mir vergönnt. Durch das ich zu gab, dass mein Herz geschwächt ist durch ihre Kampfgebete, ist Frau Barthel sehr erstarkt, also wer noch nicht geschnallt hat, wie verlogen sie ist, ja, dann weiss ich auch nicht mehr weiter!

comp_Eigene Bilder

Picture Text:

warning
Jesus taught us not fight prayers!Battle prayers are manipulative, warlike, curse and blaspheme their enemies, whether spiritual or human creatures.Christian battling worshipers who practice similar as Satanists, sorcerers, and voodoo magician. They unite with demonic forces to achieve their goal or destroyed.They destroy doing their fellow men and himself.Who it does not repent and change, will have to bear the full responsibility before the highest court of all courts.

——————————————————————–

30.11.2014

Im Namen meines HERRN erhebe ich wieder mein Wort gegen diese Seite und diese Seitenbetreiberin möge diese Worte verstehen.. Denn ich habe sie verstanden.. ich fragte mich immer wieder warum diese Ungerechtigkeit über mich geschieht und ich alles, besonders meine zwei Kleinen Töchter verlieren musste (dem Richter gebe ich keine Schuld! Denn wichtig ist, dass ich verstehe warum)! Doch gestern Abend bekam ich endlich meine Antwort… Und ja, Frau Barthel wusste davon, dass mein HERR Jesus Christus mir aufzeigte, dass ich zu einer Prophetin berufen wurde. Dies wurde mir aufgezeigt und da ich ihr in dieser Zeit wo ich leider mit ihr zusammenarbeitete, arbeiten musste… vertrauen musste, da dies gelehrt wurde und ich eine lernende, mündige und Volljährige Schülerin war, ich sie einweihte, da ich nicht verstand…

Aber heute kann ich sagen, ich hatte von Anfang an ein komisches Gefühl bei ihr, und dies wurde mir auch bestätigt, dass ich mich darauf verlassen konnte. Ja, ich war besessen von einem Dämon, da eine Frau mich so verfluchte und (geistig) verfolgte, und diese lebt heute noch im Recht, aber ich habe nun auch verstanden warum..

Ich gebe zu, dass ich sie von Anfang an vom Prinzip her abgelehnt hätte (denn solche Menschen, mit diesen Charakterzügen, stürzten mich immer wieder in den Abgrund! Genau Deswegen…), nicht im böswilligen…, aber ich musste mich unterordnen und gehorchen, da ich nicht nur neu bekehrt war, nein, man muss ja gehorsam sein, hiess es… ich fragte mich immer wieder, warum wahre Täter davon kommen und ihre Schuld auf mir lastet, heute weiss ich warum, denn ich habe euch verstanden..

Gestern fand ich dies auf ihrer Seite Frau Barthel:

http://www.hands-for-charity.de/index.php?page=der-geistliche-kampf

(Hier noch in PDF, denn es könnte plötzlich verschwinden, ich nannte dies einfach so, wie ich es empfinde):

Christliche Hexerei

Nur ein Ausschnitt davon:

“Ich möchte hier noch eine Erklärung über die Tatsache geben, dass es eine geöffnete Tür ist, mit den Geistlich- und Psychischkranken zu arbeiten. Viele von denen, die sie Geistlich- und Psychischkranken nennen, sind Hexer-Dämonen, die diesen Zustand absichtlich ausgewählt haben, um diejenigen in die Falle zu locken, die sich wegen Mangel an Einsicht um sie kümmern werden. Heutzutage ist dies zu einem riesigen Trick satans geworden. Satan hat viele seiner Diener in die Welt geschickt. Sie gebären geistlich krank und völlig abhängig, um die Welt abzulenken und die Ignoranten zu besessen, die an Gott nicht glauben und die ohne den Schutz Gottes leben. Denn diese Ignoranten in ihrer Naivität glauben daran, dass diese Dämonen wahre Menschen sind, die Hilfe brauchen. Gehen Sie also nicht in die Falle der Gefühle.”

Dies ist eine absolute dämonische, nein, Satanische Lehre… ihr kämpft nicht gegen Fleisch und Blut? Ich verstehe nun, diese Kampfgebete, die gezielt gegen mich laufen! Denn nach dieser Aussage bin ich ja ein Hexer – Dämon, ein Dämon und kein Mensch. Darum darf man mich und Menschen mit den gleichen Problemen wie ich es hatte bekämpfen und Töten mit Kampfgebete. Wir sind dafür Freigegeben worden, abgeschlachtet zu werden wie wilde Tiere!

Ich habe verstanden, dass dieser Kampf niemals aufhören wird gegen mich und ich habe auch verstanden, dass Stefan, ein Ignorant wäre, weil er mich nicht einfach am Boden liegen liess, wie andere, sondern Nächstenliebe Zeigte und mir half!!!!!! Oh ich gebe zu, ich bin wütend! Aber nach Paulus Lehre bin ich ja dann dämonisiert. Vergesst nicht… Jesus wurde auch wütend, aber ihr habt ja eh kein Problem damit, Jesus immer wieder als Lügner hinzustellen. Denn ihr beweist so, dass Paulus Gott wäre, nicht Jesus! Und warum? Weil ihr Paulus Kinder; wie euer Vater Mörder sind, eben; seine Kinder, die Nachkommenschaft und Samen von Paulus dem Saulus.

Bis heute noch immer das selbe Bild. Keiner hat  oder hatte Mitleid mit mir, nicht einer, ausser eben 2 Personen! Das gleiche passierte in Jesus zeit… Paulus riss all Mitleid, die Jesus zugestanden wären an sich und stellte die Wahrheit über Jesus gekonnt so dar, wie es ihm gefiel, und das gleiche passiert hier, bei Barthel und mir…Und Menschen die sind wie er, eben; wie Paulus… „die Nächstenliebe“ reicht nur für solche, die sind wie er (denkt man…), nicht für gesunde Menschen, die sind ja nur Schlachtopfer… denn wir sind für euch wilde, die man abschlachtet ihr Kampfbeter, eben, ihr nennt uns Dämonen! Der unterschied zwischen euch und mir ist, an meinen Händen klebt kein Blut, ich bin kein Mörder, aber ihr verleugnet alles, wenn es um mich geht, gerne die Art des HERRN und spielt so mit der Masse… Müsst ja nur Kampfgebete machen… , ich habe es nicht nötig, und ich hatte es NIE nötig, jemanden zu Manipulieren, aber glaube mir….

ich erkannte diese Menschen von klein auf, und eben, ich wusste ja nicht, dass man im Zeitalter des Malzeichen lebt (Paulus ist ja der Jesus Ersatz und eben, der Antichtrist Nr. 1)! Also wundert euch nicht, denn das Malzeichen besitzt ihr Paulus kinder ja schon! Aber reine Menschen, saubere Menschen, mit reinem Herzen, aufrichtige Menschen, über die kommt sicher kein Gericht Gottes (diese können das Malzeichen zur gegebener Zeit überwinden…! ,  Eben, ich habe mein Gericht bekommen, dank euch Kampfgebeter, oh ihr erhobenen Götter, es wird Zeit für Gerechtigkeit, lest die Offenbarung!

Wir leben ja seit Paulus Zeit, in der Zeit des Malzeichens, wo man den nächsten verrät (die unbescholtene Menschen werden verraten) ich weiss es erst seid ein paar Tage.  Und eben, es gibt ein weiteres Malzeichen (auch geistig), aber dies ist ja auch schon da! Aber es kommt eben nicht von Obama (und Putin ist auch nicht der Antichrist),, nein… denke darüber nach Frau Barthel…

Ihre (Frau Barthels geliebten Zahlen… alles Hexerei… ja, so ist es… ihre geliebten Zahlen 3X die 9 = 27 Eben halte nichts von Zahlenspielerei… aber, dies kann ich deuten. Eben, man kann sich ja Informieren, auf ihrer Seite, wie ihr Herr ihnen diese Zahlen aufzeigt…

*

Denn dies ist keine Hexerei für mich; um dies zu deuten, denn ich habe ja den heiligen Geist… die Zahl des Tieres…. auch weiblich… 666… man wende die drei 999, denn sie sind ja getarnt und tun so als ob sie das Gute wären… die drei 999 gewendet gibt dann 666 und die 27 steht ja für Geheimnis. Und Frau Barthel, sie verfolgen unschuldige und sie haben wirklich Macht, gebe ich zu, aber vom Tier, nicht vom wahren Gott, denn er tritt erst wieder in Erscheinung und er würde NIE unschuldige verfolgen! Erwachet!

Und übrigens; dies ist kein Fluch oder der Gleichen, ich spreche meine Erkenntnisse aus, ich verfluche keinen, auch nicht hinterrücks…

Wo sind die aufrichtigen Beter, betet bitte darüber und erfragt den HERRN; ABER OHNE EINE PARTEI ZU ERGEREIFEN! Denn Gebete müssen Neutral sein. Und nochmals, die Antwort, darf nur ER geben, kein anderer Mensch, lernt zu Prüfen, aber gerecht und das ist nicht böse gemeint, wir wurden ja so gelernt… warte, bis er zu dir spricht und dir sein Geheimnis Offenbart… Nur an die Aufrichtigen gerichtet…

Man wird in das Zeitalter des 1. Tieres hineingeboren und wandeln blind in der Welt, denn wir verstehen nicht, warum dies alles so geschieht.. aber ich denke, der HERR ist in Arbeit, bei den aufrichtigen und auch bei ihnen, damit die Wahrheit zum Vorschein kommt! Betet aufrichtig zum HERRN; denn Geistig ist das Malzeichen ja, bereits… ob es ins Sichtbare kommt.. weiss ich noch nicht… ja, Paulus euer Papa (von ungerechten), ja, er war einer aus dem Stamm Benjamin, stimmt. Aber er war von Anfang an ein Mörder! (Rede nur von Paulus, nicht vom restlichem jüdischen Volk, Jesus Kreuztod ist separat zu verstehen, an dem war ja eh nicht das ganze Volk beteildigt!))

Aber eben ich morde keine Menschen, aber ich vertrete den HERRN, denn ihr den Teufel nennt und spreche aus, was er mir gibt, oder ich schreibe es einfach nieder!. Und nochmals, es ist gleich wie zu Elias Zeit Frau Barthel… ich sage ihnen eins, sie haben kein Respekt vor Gott, sie haben kein Respekt vor ihrem Nächsten und warum? Ich weiss warum Frau Barthel! Denn sie vertreten ja ihre Art…

Dank euren „unterstützenden“ Kampfgebete, die sehr manipulierend sind, habe ich meine Kinder verloren, denn ihr Kämpft ja gegen „Dämonen“ und ihr dürft lügen usw. Denn ihr macht Busse und euer HERR vergibt euch und ihr könnt weiter tun, als ob nichts wäre und ich stehe dann wieder als Lügner da.



*

——————————————————————–

Diese kurzen Abschnitte; passte ich am 17.05.2016 richtig an, da die Frau Barthel wieder einen Teil verschluckte, und auch so, wie es ist:

Angepasst:

 –
 Frau Barthel gibt ja immer wieder mit der 27 an und will Gott gleich gestellt sein, da der HERR auch ein Geheimnis ist, doch geht das NICHT, da dieses Geheimnis in diesem Fall eine andere Bedeutung hat!!  Warum ich dies nun so hervorhebe ist, dass sie seid neustem die 3 999er einfach verschweigt und sie nun mit 777 versucht zu ersetzen. Die Dame darf eben tun und lassen was sie will, und sie hat sich bei mir offenbart, da sie dies tut und tat… ich habe erkannt, was sie gerne sein will, darum ist sie von 999 auf 777… da ich dies klar stellen kann durch Jesus meinem lebendigen Schöpfergott; dies war mal eine Antwort zusätzlich, da sie immer wieder so angegeben hatte, doch habe ich es nun ergänzt, damit man es besser versteht:

Die Zahl 27  steht für Geheimnis… weiss auch was das im Gesamten bedeutet.. doch drehe nun die drei (x) 9er um999666  und das Geheimnis (die 27) , wenn man die Zahl umgedreht hat, …ist das Geheimnis auch gelüftet… (die sie, Frau Barthel auch immer dazu bekam um auf die 27 zu kommen (!!); da sie dies NICHT mehr erwähnt, steht es nun so hier); und 27… steht ja bekanntlich für Geheimnis; und ich denke man kennt die Bibelstelle („Die Zahl eines Menschen“, ohne Grund sagte Jesus nicht, man solle darauf achten… denn Plötzlich sollten es mehrere 7 sein, eben, so wie sie „aufräumt“ ist was versteckt).

—————————————————————————————————————————————–

Eingefügt 03.12.2014 neue Erkenntnis

Was auch noch zu erwähnen ist; nur ein Beispiel von vielen!!!… denn ihr habt mir eine neue Türe des verstehens geöffnet, denn ich bin lernend: Dieses zB. kann man ja aus dieser Lehre lesen und verstehen auf ihrer Seite… alle, die nicht ihren Glauben, ihr Evangelium vertreten, sind Satans, sind Skorpione und Schlangen, jeder Mensch, der sein Wort gegen sie erhebt, natürlich für sie in Unrecht, gegen den wird Gebetet und zwar mit Kampfgebete! Also, wir alle sind Satans und Schlangen und Skorpione, die nicht die gleiche Lehre vertreten, das gleiche Evangelium! Ich verstehe nun, die Schlachten in den himmlischen Örtern, denn die meisten haben ein anderes Evangelium und ihr kämpft geistig mit Waffengewalt, und tötet Seelenabteile ab, bis diese Person sich zu eurem Evangelium z. B bekehren lässt. Mann muss ja nur verstehen, dass wir Dämonen, Satanen und Schlangen und Skorpione wären, des Feindes effektive Waffen!

Und nur nebenbei. Ich bete nicht für und nicht gegen sie, aber wie es aussieht, ist jemand anders am beten, der dem Anschein nach sie bekehren möchte, aber mit einem Kampfgebet, kein neutrales Gebet. Denn ich tue sowas nicht! Einfach zur Info.

So werden wir genannt. Öffnet eure Augen, ihr aufrichtigen, sie kämpfen nicht darum, wie es den Anschein hat, weil sie euch lieben würden. Nein, sie kämpfen um eure Seelen, damit sie einen Lohn im Himmel empfangen. Satan hat ein perfektes, effektives  Geschäft und das muss schwer florieren. Seelenanteile abtöten, bis ihr euch bekehrt z. B. oder einfach in ihren Willen kommen!! und Pauluskinder sind sehr aktiv!  Denn sie sind vom Prinzip her alles Konkurrenten… denn sie kämpfen um Ränge.. Betet bitte aufrichtig darüber, denn ich habe genug Kampfbücher usw. gelesen, auch erlebte ich einiges… aber diese Lehre, war der letzte Schlüssel für mich um zu verstehen! Ich habe verstanden! Ich bin geschockt… aber danke, für die Offenlegung, denn diese Lehre hat mir noch gefehlt um Aufklären zu können. Ja, und eben, diese Kampfgebete… ich habe verstanden, wie ihr für andere betet, damit sie siegen, auf Kosten von Seelenanteile (zum Beispiel)…  und auf Kosten demjenigen, der euch im Wege steht! Ihr habt ein grosses Problem vor dem allerhöchsten Gott. Denkt darüber nach, denn wir sind vor Gott alle gleich! Danke

weiter im Text:

Jetzt verstehe ich, warum die Wahrheit nicht auskommt und ihre Leute mich bekämpfen… ich wurde weiterhin von Christen verfolgt und ich hoffe, das hört auf, denn ich lebe in Angst und das ist eine Tatsache, vielleicht kann man mich endlich verstehen…

Die Welt vertrauen den Christen, doch ich verstand nun, warum man vor Wölfe im Schafspelz warnt, Jedenfalls Jesus und ihr versteht ja seine Worte so, wie ihr es wollt. Er prophezeite und bewies, dass er der grösste Prophet von allen ist. Informiert euch, denn ich habe über euch geschrieben… immerhin, wird es verbreitet, müsste einfach lesen… ich erkannte, wer ihr seid! Denn nach Datum sieht man, dass ich immer wieder was neues schreibe

https://denkensweise.wordpress.com/katholische-kirche-aufklarung-ist-in-aufarbeit/

Die Welt vertraut euch, da ihr es wärt, die den Schlüssel in den Himmel hättet und man sagt Christen wären ehrlich… man sagt es ja, aber ich bin der Geheime Beweis vom Gegenteil (nicht an Aufrichtige gerichtet) und ich gebe Zeugnis gegen euer Haus, das Christentum (das geistige Jerusalem). Und auch da schreibe ich, es ist nicht an den aufrichtigen Gerichtet.. Ich sagte ja, Hexen und Satanisten sind an der Macht und ja, ich wurde wieder davon überzeugt. Und die Kampf- Beter-kämpferin Braut Christi, die das Blut Jesus über sich giesst… (oh verkehrtes Volk, betet darüber, denn ihr habt ihn nicht verstanden), sind christliche  Feministinnen, dass heisst man glaubt Feministinnen.

Zur Info… Isebel aus der Bibel (bei Elia)… Die Geschichte der Erschaffung von Menschen hat zwei Geschichten, aber das eine verläuft ins Leere….und lasst euch vom heiligen Geist führen.. Isebel war der Mensch und in ihr hauste Lilith, aber eben, diese „Wahrheiten“ über sie sind so verdreht, dass Adam und Gott das böse wären, eben sehr feministisch. Jesaja erwähnt Lilith, aber in anderen Bibeln ist sie als Kobold angegeben. Oh ja, Frau Barthel ihr habt den Lilith geist, denn sie ist Feministisch, mörderisch, lügnerisch und sie hext. Und das was ihr tut, nach der Offenbarung auch, denn ihr seid eines der Tiere, die Paulus Linie, ( ich schrieb es bei dem oberen Link nieder, bekam es vor ein paar Tage, lest es selber) ihr seid das wahre böse und verhext das ganze Volk! Mit euren Zaubersprüchen

Ich hoffe, dass den Menschen die Augen aufgehen. Und betet aufrichtig darüber, bitte. Denn der HERR gibt, aber nur wenn du aufrichtig bittest und eine Antwort willst.. aber nur dir alleine… also tue es alleine… denn es geht darum, dass die Wahrheit auskommt.. Denn ich muss zugeben, mir ist das ganze zuviel… und diese Gebete sind schon sehr krass… denn ich habe auch Herzprobleme usw.. aber eben, weil sie gegen mich beten… der HERR lässt das zu, denn er will, dass ich verstehe, was in der Welt abläuft und das ist seine Sache.

Und ich sage nochmals. Ich spreche nicht immer aus mir, aber ich vertrete meinen HERRN; Jesus Christus und ich würde niemals einem Menschen was antun. Wer ein Aufrichtiges Herz hat, der bete darüber, aber die Antwort darf nicht von einem Menschen kommen…

Ich hörte von einer Vision, dass Christen „vor der Entrückung“ im Gefängnis wären, ich muss ehrlich gestehen, ich verlange nach Gerechtigkeit, und ich hoffe, dass sich diese Vision erfüllt! Denn ihr seid geistige Mörder…

Oh Frau Barthel sie haben sich sehr viele Mal geoffenbart. Ich bekam mein Gericht, danke euch, es wird Zeit, dass das Gericht endlich über euch kommt (nicht an aufrichtige gerichtet).. aber ich muss nichts tun. Denn ich bin ein Mensch, ist doch biblisch oder?

Ich sah diese Vision auch, dass erst der 3. Weltkrieg losbrechen muss und dann die Entrückung wäre, ja, ich bekam dies auch, aber ich weiss noch nicht ganz, von wem.. da ich mich mit ihren Geistern eins machen musste.

Ihr Kampfbeter wollt ja unbedingt einen dritten Weltkrieg und ich weiss, dass ihr euch Geistig ins Weltgeschehen einmischt und Macht; über Mächte und Gewalten ausübt! Wenn man mich nun versteht  und die Kampfgebte, dann hat man verstanden… aber bei den;.. wie soll ich sagen, bei der Welt hoffe ich, dass die Augen aufgehen, denn sie sollten sich selber fragen, will; oder wollte ich dies wirklich oder nicht.. Bitte Jesus zeige ihnen die Wahrheit auf, danke.  (Bei Kampfgebete veröffentlicht). 

Denn ich bin der „Feind“, ist gut, wenn ihr Informiert seid..

Zur Info. Denn ich weiss, diese Christin, eine davon die mich verfolgte kam einmal auf mich zu (danach zu meinem Glaubensbruder und mir, da ihr meine Antwort nicht gefiel, aber er sie ihr bestätigte!), und sie war geschockt und sie hatte einen Traum, sie erzählte ihn mir: Sie sah alles Menschen, die sie kannte; wie auch andere Christen in einem Bus, die auf die Entrückung warteten und mich und Stefan sah sie nicht darin. Und sie sagte, sie jubelten und sie freuten sich darauf in den Himmel entrückt zu werden. Doch dann sah sie einen breiten Pneu (steht für den breiten Weg bei Christen) und statt in die Luft, fiel der Bus in den Abgrund…

Jeder soll selber wissen was er glaubt, ich erwähne bewusst nicht ihr Name, denn ja, sie muss sich ja eines Tages auch vor dem HERRN verantworten und sie wurde ja angestiftet…

Ich habe nun alles offengelegt; und offengelegt, dass Menschen wie ich Dämonen sind, nach euch Christen (NICHT ALLE!),  und wir Legal getötet werden dürfen und verleugnet werden… und ihr seid wahre Helden, denn keiner kann dies beweisen, da ihr Menschen geistig abmordet und auch ermordet und auch da.. usw..

Ich tue nur meine Pflicht, ich tat dies, da der HERR mich dazu bewegte. Ich vom Prinzip her, denn das sollte endlich erwähnt werden, bin Menschenscheu und sehr zurückhaltend, Stefan weiss es, Frau Barthel wusste es auch, wie auch andere. Ich tue dies nur, da der heilige Geist mich dazu bewegt, ich kann mich nicht selber erwählen, würde ich auch nicht, denn das passt nicht zu mir

Ich trete sehr ungern an die Öffentlichkeit, aber ich tue es, da der HERR mich dazu bewegt. Jesus Christus, ist mein HERR. Mein ganzes Leben lang geschah mir unrecht und das ist eine Tatsache, die Täter kamen immer davon, aber ich hoffe, dass den Menschen die Augen aufgehen und sie die wahren Bösen erkennen, denn ich verlange nach Gerechtigkeit, denn ich habe euch von Anfang an nichts getan! Denn ich war aufrichtig. Danke schön… Eben, Busse und Umkehr, kennt ihr nicht, aber ich habe verstanden, nicht an alle gerichtet, ich bin ja das böse, darum unmöglich und nochmals, der HERR Jesus Christus lebt, er hat mich selber berufen dazu. Menschen berufen gerne andere Menschen, aber dann kommt es nicht vom HERRN, vergesst nicht, er ist immer noch der selbe wie früher… Und nochmals, dies dient zur Klärung und ist nicht an Aufrichtigen gerichtet, man muss nur verstehen, was da geschieht.

Ich gebe zu, ich bin gebunden, dank euren Kampfgebeten, der HERR lässt dies zu, damit ich so Zeugnis geben kann. Er lässt zu, damit ich verstehe lerne, dass diese Gebete, Kampfgebete Auswirkungen haben und ja, er lehrt mich. Danke schön…

Und dies ist neu von Stefan:  Paulus, der erste Papst

——————————————————————–

Antwort: 12.08.2014 mit Änderungen 19.08.2014; besser gesagt, mit neuen Erkenntnissen

Es geht nicht darum, was sie online stellte und was nicht.. finde es traurig, dass ich das auf mir sitzen lassen muss.. sie stellt die Wahrheit so hin, dass es für sie gut ist.. sie lästerte nicht nur Gott und andere, sondern sie ist sehr hochmütig, bei mir war ihr Mundwerk locker, sehr locker, denn so wie sie redete, kam es mir eher so vor, dass sie prahlte! Aber da ich neu bekehrt war! musste ich erst erkennen, dass dies eben NICHT Christlich ist und dann geht das eben nicht von heute auf morgen… darum, aufgepasst!.. Ja, damit die Wahrheit nicht auskommt, muss(te) man mich zerstören! Man machte mich auch noch mundtot.. da ich neubekehrt und so „unmündig“ wäre (in der Welt mündig, in der christlichen Welt bin ich unmündig und für den HERRN bin ich auch mündig) und man behandelte mich wie eine „kleine böse Göre“ (bin 39 Jahre alt, aber eben, nicht alt genug nach euch…) – besser gesagt wie ein Stück Dreck und wie eine HURE!!! 

Und das soll Christlich sein???? Eben, es waren noch andere Christen; Freunde von ihrer Seite daran beteiligt, die ihr ohne zu prüfen halfen; die einen verfolg(t)en mich als HEXE und andere als eine Fromme!!!  Werdet euch endlich einig, was ich bin! WAS IST CHRISTLICH???….

Und das beste ist am ganzen, für mein Ex-Mann betete man (man stand ihm auch bei, hat ihn beraten; aber nicht mir! Eben abstreitbar!), damit er siegt; nebenbei, er ist kein Christ und mich bekämpft man von ANFANG AN als HEXE MIT KAMPFGEBETE!!! (Dringende Nachricht von Veronika aus DeutschlandWAS IST NÄCHSTENLIEBE, WAS IST WAHRHEIT!!! BEI EUCH FAND ICH DAS NICHT! Man weiss ja, dass sie Kampfgebete gebraucht.. Dies vertritt sie auch öffentlich.. und rief auch öfters schon öffentlich gegen sogenannte Hexen usw zum Kampf mit Kampfgebeten auf!

Dies alles war eine Meisterleistung, besonders, da ich a) nicht so denke und b) neu bekehrt war… nicht alles was man als Wahrheit sieht, ist auch so.. diese Frau ist gefährlich. Hätte es gerne mit ihr selber geklärt, aber ausser Drohungen bekommt man nichts.. Sie kann einfach nicht zur Wahrheit stehen und das ist meine Tatsache.. Und nochmals, damit man es endlich versteht..; ich war Neubekehrt. Sie veröffentlichte Visionen einfach, ohne dass ich es wollte, aber dies will sie auch nicht zugeben… und warum? Ja damit sie ihr Gesicht wahren kann, wenn etwas schief geht und nach dem, machte sie das nicht zum ersten Mal!, denn sie sagte, alles was man bekommt, muss veröffentlicht werden, Ansonsten wäre ich ungehorsam..

Ich hatte nie solche Gedanken oder Hintergedanken in meinem Kopf.. und da ich ein Schüler war, kann man nicht die Schuld bei mir suchen, und da ihr es tut, ohne es zu prüfen, habt ihr; die das taten ein grösseres Problem als ihr es ahnt. Und ausserdem, wenn sie Angst vor jemandem hat (sie hatte Angst vor meinem Ex-Mann), dann tut sie Dinge die sie nicht tun sollte als Christ und so verlor ich fast alles (habe nur noch mein Leben), nur damit sie ihren Ruf waren kann und so siegen kann… darum, ICH hoffe auf Gerechtigkeit, denn ich fiel auf sie rein und das ist nicht fair… Aber eben, Aussage gegen Aussage und das ist brutal… Es ging einfach um eine Botschaft und Stefan hat darum gebeten, mehr nicht.., da es eben eine Botschaft war.. und er „kannte“ und unterstützte dich, aber dein anderes ich, hatte er erst in dieser Zeit erkannt.

Er sah das Problem nicht, da es um Jesus ging.. nicht um dich und mich, denn das ist neutral! Du hast ihm selber die Augen geöffnet, nicht ich Ulrike… und dies war eine Sache zwischen ihm und dir.. und wir wissen beide, dass der Brief das letzte war, was er tat… denn er verstand dein Problem nicht.. Du weisst, dass er Jesus sehr liebt.. aber du musst mich überall reinreissen und deklarierst mich jedesmal als schuldig…Ich weiss, ich bin errettet und ich weiss, dass dies alles geschah. Stefan besass bis dahin KEIN Internet und er hatte nur telefonisch mit ihr Kontakt. Erst bei Dreierkonferenzen (Telefonieren mit drei Anschlüssen = zu dritt telefonieren) erkannte er, dass sie gesetzlich veranlagt war, vorher zeigte sie ihm immer ein anderes Gesicht. Und eben, durch das diese Bitte nicht erhört wurde, seid daher hat er ein Internet, da er dies selber tun muss.. und es braucht ja Zeit um ganz zu verstehen, was da alles geschehen ist.. also mir kann man da auch nicht die Schuld zu weisen und auch nicht ihm!

Aber ich muss ja fast an die Öffentlichkeit treten, da sie mir keine Wahl lässt, denn mein Verlust war und ist zu gross; und wenn alles wahr wäre.. dann würde ich bestimmt nichts tun… aber diese Frau ist nicht so wie es scheint… und ich verhexte Stefan nicht; man sollte endlich erkennen, dass er nicht nur mündig ist, sondern selber eine eigene freie Meinung hat!.. Er erkannte, dass etwas nicht stimmte und ausserdem, ich war auch nie eine Hexe.. denn das erzählte sie auch herum. Hauptsache sie verliert nicht ihren Posten, aber was mit anderen ist, ist ihr egal. Und diese Kämpfe um Ränge… ich bin und war nie so und das ist echt zum Kotzen.. denn so macht man eh alles falsch, wenn man um einen Rang kämpft. Stefan lehrte mich nie so wie du es getan hast!! Bei ihm ging es mir nie schlecht und das ist eine Tatsache! Darum, ich musste erkennen, dass es tatsächlich Menschen ohne Gewissen gibt und dann nennen sie sich noch Christen….Und dass wir sie „belästigt“ hätten, war nur, da wir diese Sachlage normal; vernünftig klären wollten.. Auch ging vor diesem Geschehen; alles nur noch über Stefan, er richtete mir von heute auf morgen aus heiterem Himmel aus, dass Ulrike den Kontakt abbreche. Wäre auch kein Problem gewesen, ich war froh und erleichtert! Doch leider fing sie an, mehrfach Dinge über mich zu veröffentlichen, was nicht der Wahrheit entsprach; und eben, sie hat ja ihre „Zeugen“, die ohne mit der Wimper zu zucken gerne, sehr gerne lügen und diese nennen sich auch Christen! Erst danach kam es zu diesem Warn – Mail, – Nachdem ich sie nicht mehr erreichen konnte (!) um sie auch noch darauf anzusprechen (!) und nach dem ich auf ihrer Webseite mehrfach (!) sah, dass sie immer wieder Dinge über mich veröffentlichte, was NICHT der Wahrheit entsprach und eben; ich war NICHT der Antrieb dazu, Jesus hat mir diesen Auftrag gegeben; was aber nicht aus mir persönlich kam!.

Stellungsname von Dreier Stefan zum Warn

https://stefansweisungen.files.wordpress.com/2014/11/der-richter-steht-vor-der-tc3bcr.pdf

aber sie tut zu und will es so stehen lassen und das ist eine Tatsache! Wir leben ja nicht in Deutschland, mit einem Telefongespräch wäre es gegangen. Diese Frau hat ein Problem, aber diese; ihre  Probleme kann man nicht auf mich abwälzen, denn ich WAR Unschuldig… Ich war bereit dies sachlich zu klären Ulrike, privat… aber dann hättest du AUCH mitmachen müssen, du lässt mir keine Wahl, ich habe diesen Weg nicht gewählt, sondern diese Dame..

hör endlich auf über mich zu lästern… 4 Jahre, sind nun lange genug oder? Bist du ein Christ? Dann verhalte dich auch so… Christen sollten nicht lästern oder gar verfluchen…Und dass, das ich die erste sein werde… ja, das sagte ich auch, dass Jesus es sagte… aber du verstehst es ja so, wie du es willst.. ich wusste nicht worin (und das wusstest du ja auch!) ich war ja lernend! und Stefan wusste es auch nicht…und du reimst, wie es dir passt, aber ich erkannte deine Gedankengänge.. Ich habe dies nie verstanden, und ausserdem ist die Frage wie er es meinte, bin ja ein Mensch… Aber als wir keinen Kontakt mehr hatten, wusste ich worin ich sicher mal die erste wurde.. und er sagte es mir so.. Ich werde die erste sein, die durchs Gericht muss (Was sich jetzt endlich „langsam“ legt. Danke, denn durch Menschenhand kam ich in dieses Gericht, ihr „tollen“ Kampfbeter!).. Du hast mir mein Herz gebrochen, denn mein Ruf und mein ganzes Leben wurde so zerstört.. solche Menschen dürfen keine Schüler oder gar eine Machtsposition haben, und da du dich als „Lehrerin“ erhoben hattest über Stefan, da ein Mann eine weibliche Person nicht lehren dürfte, da man automatisch dann sexuellen Kontakt hätte (! dies nennt man eine Christliche Lehre, was auch von Frau Barthel persönlich kam!) fragte ich auch bei dir nach und zwar sachlich!, vergiss nicht, ich habe mich nicht um dich gerissen, denn ich kannte dich nicht! Und da ich dich nicht so „behandelte“ (anbetete, erhöhte usw.), wie es einer „Göttin“; wie dir gebührte wurde ich wie ein wildes Tier erlegt und mir wurde so alles entrissen… Lilith; das Geheimnis; lässt grüssen, denn dieser Feministinnen Geist herrscht in dir.

Denn dieser Geist reisst an sich, was nicht ihr, sondern den Kindern Gottes zu steht, oder anderen; man weiss ja, dass dieser feministische Geist ein Kindermörder von Anfang an ist und oder auch eine Kinderdiebin zusätzlich!… von meinem Blut hast du dich ja beschmiert, denn du gingst ja über meine Leiche! Denn du nimmst; wenn es sein muss mit Gewalt, entweder für dich oder für wen anderes (hauptsache du siegst; und / oder schenkst jemand anderem den Sieg!), denn du schlägst dich ja durch (besonders mit Kampfgebeten, bis zum Durchbruch und mit aller Gewalt); mit deiner Brut (= Kampfbeter!)! Oh Mutter aller Generationen, denn so benimmst du dich ja, denn als Mutter über alle hast du dich erhoben, sogar über mich… Und erkämpfst auch für andere (für die Stellung!) und besonders auch für nicht Christen (Offenbarung 13:13-14); dann hast du deine heldenhafte Seite endlich (wieder mal?) genährt, aber Pass auf; Stolz bläht auf, aber deine Nachfolger sind ja blind vor Treue, denn die Muttermilch macht sie blind, hörig, abhängig und süchtig nach dir!

Du findest auch immer wieder Leute die dich in deinem Tun unterstützen, für WEN auch immer, Hauptsache, dein Durst ist gestillt… Ich verleugne Lilith nicht (sie ist das Geheimnis! Zahl 27, sie wurde ja aus der Bibel entfernt), denn so kann man erkennen, warum es christliche und nicht christliche Feministinnen gibt.  Denn die Lilith ist oder wurde eine Dämonin, keiner kennt wirklich die wahre Geschichte, da sie eben ein Geheimnis ist (ich spiele kurz mit; Zahl 27; „die Zahl eines Menschen“ eben drei mal 9 ist auch ein Geheimnis, darum bitte wenden..), sie will ja nicht mal dass die Wahrheit aus kommt, und alle (bösartigen!) feministische Frauen die den Lilith Geist haben, diese Hexen, Entschuldigung; bei euch heisst es ja Kampfgebeter(innen) =Mörder.. Erkenne dich Lilith, denn du bist kein Kind Gottes! Und Glaube mir, solche Frauen kommen nicht in den Himmel, darum reisst du an dir, was dir nicht zu steht, und zwar mit Gebrüll!

Ich habe den Lilith Geist nicht, darum bin ich und andere in meiner Art das böse.. und ausserdem, Lilith reisst an sich, dass sie eine Jüdin wäre,  da der Talmud ihr das Recht gibt. Frage, bin ja eine Schülerin: „Ist dies eine feministische Bibel? Woher kannte Lilith Gottes geheimen Namen??? Welch Lügen, welch eine Frau! Auch wenn dies nur durch die MÄNNLICHE; JÜDISCHE LINIE (Samen) vererbbar ist, logischerweise; eben, du Lilith reisst an dich, was dir nicht zu steht, kannte dich lange genug, dafür brauche ich keinen Talmud. Ist ja dein Recht, darum gehören ja alle biblische Verheissungen auch dir, und zwar mit Gewalt! Ja…Bin aber froh, endlich deinen Herrscher Geist erkannt zu haben. Und dein Gott ist das Tier! 

„Es war Stefan der es „wollte“, dass du mich lehrst“, da du ja sagst, dass er mich nicht lehren durfte, da er Männlich ist..(Habe vergessen zu erwähnen, dass dir der Titel des Lehrers ja in deiner Sammlung noch fehlte, sprich die Krone des Lehrers…) Stehst du über Gott? Elia und diese Witwe hatten ja auch keinen Sex, doch Gott wollte, dass er zu ihr geht (Aber ich weiss nicht wirklich, ob du wirklich daran glaubst, denn nach dir, ist es wahrscheinlich anders, oder? Du siehst und weisst ja alles Gott, besser gesagt Göttin). Und weisst du was? Das du das uns unterstellst; ist ja echt krass und das zeigt, entweder hast du Jesus nicht, oder du kennst ihn nicht..! Es ist für mich selber brutal, dass ich dies öffentlich tun muss, denn ich konnte dies nie klären mit dir und es lag nicht an mir oder an Stef. Weisst du, deine Gedanken sind unsauber, da du uns das unterstellt hast! Wir sind Glaubensgeschwister, die Jesus folgen wollen und ihn an erster Stelle stellten, was für einige auch eine Todsünde ist…. mehr nicht! Und wie es aussieht, erwählte Jesus Ihn, dass er mich auch lehren sollte, lehren in dem Sinne, als Bruder! Das heisst ich musste durch Stefan lernen auf Jesus Christus zu vertrauen und hören. Lehrer in dem Sinne, da Jesus bei ihm an erster Stelle ist; also er erhebt sich nicht über den HERRN!!! Mir wurde bewusst, dass für mich nichts ändern wird, da du sehr viele treue; auch verhexte Anhänger hast, aber ich werde trotz allem weiter machen, da ich immer noch lebe… denn auch ihr steht eines Tages vor Gott, dem Schöpfer von Himmel und Erde und der Menschen; dem wahren und einzigen Gott! AMEN

Daher, Kampfgebete kann man gleichstellen mit Hexerei, denn dies ist ein und das selbe, da dies die Gleiche Wirkung hat! Nur mit dem einem Unterschied, im Namen Gottes!

Aber dem Anschein nach musste es so geschehen, damit die Wahrheit zum Vorschein kommt.. Denn ich gebe Zeugnis von dem was geschah und wenn es nicht geschehen wäre, dann wäre ich NIE so weit gegangen… Gott ist mein Zeuge… und darüber bin ich sehr froh. Und man sieht ja auch, durch „deine Kurzgeschichten“, dass du sehr gut bist, in Geschichten zu erfinden.. um die Leute bei Laune zu halten.. Taktisch; sehr gut

und erfreut euch daran ihr wahren Kinder Gottes, denn nach dem, kann es wirklich nicht mehr lange gehen bis unser Herr Jesus Christus kommt!

Und eben!, wir beide machten keine Morddrohungen, dies ist eine Lüge! Auch der dritte von uns machte keine!

Sprüche 6:16-19

Diese sechs Dinge hasst der HERR, diese sieben sind IHM Ein Gräuel:

– stolze Augen,

– eine falsche Zunge,

– Hände, die unschuldiges Blut vergießen,

– Ein Herz, das böse Pläne schmiedet,

– Füße, die schnell zum Bösen laufen,

– Ein falscher Zeuge, der Lügen ausspricht,

– und einer, der Zwietracht sät zwischen Brüdern!!!!

= Eigenschaften und Stärken von Frau Barthel,

Ich nenne dies Amtsmissbrauch und mit ihrer dämonischen Zungensprache (dämonische Sprache, Gebete / Was Jesus eh nicht lehrte!) beeinflusste sie Matthis, der nun für sie ein falsches Zeugnis ablegen muss, da er durch ihre Kampfgebete und dämonische Zungensprache in ihre Fänge zurück kam.. Matthi, das Messer, das sie behauptete, du hättest zustechen wollen… es liegt nun in deinen Händen, da sie will, dass du ein Zeugnis unter ihren Kampfgebeten ablieferst… denn du hattest dich gegen sie mal geäussert. Das Messer, das Ulrike dir in die Hand gab, sollte mich nun im Rücken treffen, damit ihr Wunsch in Erfüllung geht, und diese Seite gelöscht wird… Matthi.. Du stehst unter Angriffen von Kampfgebeten und sie züngelt,  und du stehst unter den Augen der Lilith, die mit ihrer Stachel auf dich ein stach und dich betäubte, und ihre Blicke haben Halluzigene Auswirkungen. Kenne ich, denn das geschah bei mir auch, denn ich kenne dein Zeugnis und das ist eine Erscheinung von Zungensprache, Dämonisch und Kampfgebeten, die auf dich gezielt gerichtet wurde! Damit sie zum Ziel kommt, was ihr auch gelang. Denn das böse kommt von ihrer Richtung, überlege mal… Bete darüber und suche den HERRN Jesus Christus alleine auf.. denn Ulrike setzt dich als Waffe gegen mich ein und das ist typisch für sie.. bitte den HERRN um Erkenntnis, denn der Herr ist nicht bei Frau Barthel, sie will nur deine Seele erkaufen, damit du ihr dienst, aber sie ist nicht Gott.! Ihre Augen liegen auf dir.. darum glaube mir, Kampfgebete sind gegen dich gerichtet worden und dein Gewissen wird nun ausgenutzt.. was Manipulation ist (Hexerei), denn du bist schuldig für alle Kampfgebeter, da du dich gegen Ulrike Barthel geäussert hast.. Matthi, das gleiche passierte mir und Stefan auch vor über 3 Jahren, darum legten wir auch schon unter Kampfgebete ein Zeugnis ab für Ulrike Barthel, was wir nie tun wollten! Ich sah das selbe wie du und Stefan sah nichts, da bei ihm ein anderes Gebet angewandt wurde. Aber was geschah, was man auch aus den Kampfgebeten lesen kann… sie entzweiten uns… wir brachen den Kontakt zu einander ab und das geschah durch Kampfgebete und bei mir hatten sie eine Wirkung wie Voodoo Zauber… doch der HERR Jesus Christus griff ein und stellte uns zusammen…Und das ist eine Tatsache!.. ich weiss von was ich spreche, aber ein zweites Mal geschieht dies nicht, du bist nun ihr nächstes Opfer. Sie braucht nun dringend ein Zeugnis und sie spritzt ihr Gift wieder nach allen aus, die ihre Taten aufdecken. Matthi ich meine es nur gut mit dir..

Denn was Frau Barthel wusste!, dass ich eben von einer Hexe; geistig verfolgt wurde, die mich vor 8 Jahren durch ihren Fluch tötete! Ich brauchte Hilfe, aber diese „Christin“ bekämpfte mich um meines Zeugnisses Willen, denn nur wegen meinem Zeugnis wollte sie mich lehren, doch Eifersucht wuchs mit der Zeit deswegen in ihr!

Denn durch diesen Fluch, die die Hexe aus der Welt vor 8 Jahren auf mich legte, starb ich auf brutalste Art und Weise! Aber ich hörte im Tod eine Stimme die sagte: Steh auf (Ich bekenne, dass nicht nur mein Leib tot war, sondern auch meine Seele, und dass ich NIE meinen Leib verlies!)! Als ER, der HERR mich aus den Toten erweckte, da liebte ich ihn, von ganzen Herzen, mit meinem ganzen Verstand, einfach mit allem und ja, ich war trotz allem voller Freude und Glück! IHM wollte ich unbedingt dienen, denn er war auch sehr lieb, und das wurde mir auch zum Verhängnis bei manchen Christen, als ich Zeugnis gab!

Und er prophezeite mir die Zukunft und Stefan existiert auch, aber als Bruder und er war nie in mich verliebt und ich auch nicht in ihn; so wie es diese Frau behauptete und ER sagte mir auch, dass ich mich eine gewisse Zeit bei ihm aufhalten werde und dem HERRN so dienen muss, was ich alles vergaß, aber dazumal eh nicht verstanden habe! Aber ehrlich gesagt, war ich geschockt von dem, was er mir aufzeigte, doch Jesus Christus behielt recht! Aber vor kurzem kam es mir wieder in den Sinn , aber nicht so bewusst wie jetzt! Denn ich wusste gar nichts mehr! Aber eben, man verfolgt mich lieber, als dass man mir hilft! Und nach meinen Erlebnissen mit den Christen, wäre ich lieber Tod geblieben, denn dies ist ein wahrer Alptraum, aber leider will der HERR Jesus Christus mich lebend! Und wenn man Jesus Christus hat, ist man nicht fähig Selbstmord zu begehen, einfach zur Info!

Ja, solch ein Zeugnis will man nicht hören! Und ich muss zugeben, ich wollte das nie mehr erleben, solch einen schlimmen Tod; oder gar nochmals Zeugnis geben! Aber in der Christenwelt erlebte ich das selbe.. Ulrike Barthel wusste, dass eine Hexe mich „loswerden“ wollte und als alles nichts brachte schlussendlich sie dann einen Satanisten noch miteinbezog, aber sie betete lieber auch geben mich, da ich für sie Konkurrenz „wäre“ (ist einseitig) und behauptete stink frech, dass ich aus dem tiefsten Okkultismus käme (Was SIE mich lehrte!!!), also in dem Falle eine Oberhexe wäre, darum diese Angriffe aus christlicher Seite auf mich..

Und Apropos, ich erzählte dazumal Stefan nichts, da ich nichts mehr wusste, erst seit 2 Jahren arbeitet Jesus Christus daran und holt diese Erinnerungen hervor..

3 Jahre dauerte es, bis ich Stefan kennenlernte und das war 2010! Aber eben, ich bin ja eh ein Lügner nach den Christen, denen ich so begegnete! Und traurig finde ich, dass wenn man wegen meinem Zeugnis an die Liebe des HERRN; an sich selber zweifeln kann, denn er liebt ja alle seine Kinder, aber das müsst ihr mit dem HERRN selber aushandeln, die es betrifft! 

Und noch was, wenn jemand einen Todesfluch, oder einen Fluch; wie auch Kampfgebete gegen einen richtet, muss er nicht anwesend sein, denn es geht auch schon mit Gedankenkraft, Gebetskraft, man muss nur wissen, gegen wen man es richtet! Und darum denke ich auch, dass diese Hexe aus der Welt es auch schon an jemand anderem anwandte! Denn sie wusste was sie tat, denn auch vor ihr hatte ich Todesangst! 

Eifersucht ist der Motiv, wegen meines Zeugnisses! Alles was der Herr Jesus Christus mir 2007 verhiess, traf auch ein, und ich fand IHN bei Stefan. Glaube jeder was er will, aber diese Frau hat mein Zeugnis verfälscht und mein Leben zerstört durch Eifersucht! Und behauptet, ich wäre diese Hexe! Also meine Worte sind nicht aus der Luft gegriffen! Aber die Welt glaubt lieber den lügen… Ich erzählte früher auch schon, was mir passierte, bevor ich Stefan kannte, aber keiner glaubte mir und ja, dass dies mit den nicht Christen zu Problemen und nicht glauben führt, ist logisch, da habe ich auch nicht wirklich ein Problem… aber mit den Christen, denn ich landete in der Löwengrube, da ihr mehr verspricht als seid, eher schein als sein und das wurde mir wiederum zum Verhängnis und auch da traf ich Hexerei an in Kampfgebeten; was Tatsache ist und die haben dieselben Auswirkungen wie Hexerei; Voodoo Zauber…

Ich kenne die Auswirkungen dieser Gebete… dies ist keine Hetze, sondern, dass ist eine gefährliche Realität, wenn man Kampfgebete gegen Menschen ausrichtet, dann geschehen solche Dinge wie bei Matthis und bei mir, dazumal. Genügt es euch nicht, dass er schon in den Knien ist, er hat ja auch wie befohlen seine damalige Seite gelöscht ?? .. lasst die Finger von ihm, das ist gefährlich.. wollt ihr das sein Blut auch noch an euren Kampfbeter Händen klebt? Klingt wie ein Märchen ja? Ja, genau deswegen stehe ich und Stefan und noch jemand alleine da… da ihr eher Lügen glaubt, die durch Kampfgebete eingeflösst werden!

Das man in der Welt an Unglaube stösst, ist normal, aber das Christen dies nicht erkennen wollen, ist traurig! Kommt endlich zu Vernunft und betet darüber ob dies nun alles wahr ist und tut das alleine mit dem HERRN Jesus Christus, denn Menschen beeinflussen euch nur..Jesus Christus, der Schöpfer von Himmel und Erde, und uns Menschen; Er ist das Brot, und er gibt euch SEIN Fleisch und SEIN Wein (geistig), glaube daran, dass auch du ihn alleine betend erreichen kannst, verlange doch einfach danach, dass er dir SEINE Nahrung so gibt, dass es keinen anderen Menschen braucht; aber bitte nicht manipuliert durch Kampfbeter! Denn alles andere ist nur eine Massenmanipulation! Wenn er nicht sofort antwortet, dann arbeitet er an dir.. gebe nicht gleich Antwort, wenn ein Mensch Antwort erwartet, denn Jesus wird es dir dann bestimmt in den Mund legen, oder ins Herzen, wenn es so weit ist…

Dem Anschein nach, haben wir Oberhexen in den reihen der Christen, denn Kampfgebete haben die gleiche Auswirkung wie Hexerei, einfach mit Bibelversen und im Namen Gottes.. ich dachte lange, dass dies nicht bewusst sein könnte, aber so bewusst wie ihr betet, muss ich zugeben, dass ich langsam glaube, dass ihr selber wisst, dass ihr Hexen in der christlichen Welt seid.. aber die wahren Christen sind blind und sie wollen es einfach nicht verstehen.. Herr Jesus Christus, bitte greife ein; hat diese Frau mein Leben nicht schon genug zerstört? 

Und übrigens, ich wartete, da ab, wollte es erst gar nicht aussprechen, aber ich erkannte, dass dies eine Pflicht ist, wenn ich es schon weiss… Frau Barthel, ich lese gut bei ihnen.. „Was?; der Heilige Geist ist bei ihnen im Oberbauch? Ist ihnen nicht bewusst, dass der Geist der Ostara sich dort gerne aufhält, oder sich einnistet?… DER HEILIGE GEIST IST IM HERZEN, DENN DER HEILIGE GEIST IST LIEBE und ER VERBINDET SICH SO MIT UNSERER LIEBE IM HERZEN!

Ich weiss, sie feiern keine Ostern… aber sie leben trotz allem im Götzendienst! Beten sie mal darüber mit ihrem Gott, vielleicht gibt er Auskunft, warum der Geist ihnen sagte, dass sie der „Heilige Geist“ wäre, meine natürlich die Ostara…… Wo ist da die Gottes Erkenntnis? Die wurde verworfen.. kann sein, dass es solche gibt, die sie noch haben, im gesundem Sinne, und wenn sie da sind, dann bin ich dankbar… 

 20.09.2014 und 23.09.2014

Zur Aufklärung für Frau Barthel, da sie selber im Götzendienst lebt:

(Was hervorgehoben ist, kann man einfach anklicken, damit man selber nachprüfen kann, danke):

Das Symbol für den Kriegsgott Jupiter 4; Planet des Göttervaters Zeus ist ein stilisierter Blitz: Ich hoffe, dass man heute noch weiss, dass „Gottvater“ Zeus, nicht der allmächtige Gott ist! Er ist der höchste griechische „Gott“, dem man auch heute noch dienen kann und so auch Jupiter, einfach zu Info, denn diese haben nichts mit Jesus Christus zu tun! Prüfet und behaltet nicht nur das Gute, sondern, das was Jesus Christus ALLEINE; TATSÄCHLICH widerspiegelt!

Was haben sie Frau Barthel erzählt, sie bekamen die 4 gezeigt? Haus Nummer 4, sagten sie selber, auch bei mir persönlich prahlten sie damals deswegen und erklärten mir, wie die 4 aussah… (habs sie, wie sie sehen gefunden..).. (hat übrigens auch mit Sternzeichen/ Astrologie zu tun…). Das symbolische Zeichen für Gottheit Jupiter, er ist ein Kriegsgott (Kampfgebete, denn Jesus kämpft ja nicht..), sieht aus wie eine 4.. machen sie sich bitte Gedanken darüber..

 Symbol: Jupiter

Ausschnitt zu „Götter Vater Zeus“von den Griechen/Römern, auch wegen der Symbolik!:

Die wichtigsten Götter der Griechen/Römer

Zeus/Jupiter

Göttervater Zeus galt als der wichtigste und mächtigste aller griechischen Götter. Ihm zu Ehren wurden in der Antike alle 4 Jahre Olympische Spiele abgehalten. Er besaß zahlreiche Geschwister (u.a. Poseidon, Hera, Hades und Demeter). Mit Poseidon und Hades teilte er sich die Weltherrschaft – Poseidon erhielt das Meer, Hades die Unterwelt und Zeus behielt den Himmel und die Erde.

Symbole: Blitz, Adler, Eichenkrone, Szepter (nach Duden auch Zepter genannt), bärtig

link dazu, was man oben auch anklicken kann: Götter der Griechen/Römer

Heute verwundere ich mich nicht mehr; warum Frau Barthel, die sich eine Wächterin nennt, aber eine Gesetzeslehre bringt das in den Tod führt und sagt, dass sie keine Lehrerin wäre, obwohl sie lehrt; dass sie den Ostara Geist hat, sie sagt ja, „ihr heiliger Geist wäre im Oberbauch“, obwohl er im Herzen sein sollte??? und warum? Sie verschiebt die Feiertage der Heiden auf die Jüdischen Festtage, darum kann man sich ja auch an Chanukka beschenken lassen, was gleich bedeutend ist mit Weihnachten, also hat sie auch den Weihnachtsgeist… Frau Barthel, ihre Lehre ist unlogisch und ich würde mir grosse Sorgen machen, denn sie selber verbreiten Irrlehren! Und das sollten sie auch noch wissen, sie erheben sich immer wieder als Mutter über andere und erschleichen sich deren Seelen und ihren Willen, glauben sie mir, so sind sie ein Gegenspieler für Jesus Christus. Sie verweisen auf sich hin und stellen sich immer in den Mittelpunkt und prahlen auf ihrer Seite mit Dingen, die man im Geheimen tun sollte, wo nur der Vater Gott sieht… Absolut nicht gut..

Was sagte Jesus Christus in Matthäus 23: 9

9 Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater (Mutter mit einbegriffen!) nennen; denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel.

—————————————————————————————————————————————– 

Drei Ausschnitte von ihrer Seite; Frau Barthel; ein Zusammenhang!:

„Lasst die Finger vom Götzendienst, nun sind meine Recherchen beendet! Einen ganzen Tag habe ich dazu benötigt, ich glaube die Zeit hat sich gelohnt. Jetzt liegt es an euch, was ihr daraus macht. Vergesst nicht, der Richter steht vor der Tür, wenn ihr trotz dieser neu gewonnenen Erkenntnis weiterhin Götzendienst betreibt, dann müsst ihr euch über die Strafe Gottes nicht wundern. Alles Liebe“

Hier etwas über dieses Fest: Kurze Infos über die Feste

Acht Kerzen berichten vom Wunder

„Am 21. Dezember wird die erste Kerze angezündet, dann beginnt Chanukka, das jüdische Lichterfest. In Delmenhorst wird der Auftakt öffentlich begangen, im Rathaus wird die erste Kerze an der Chanukkia, dem Kerzenhalter, angesteckt. Jeden Tag kommt eine weitere Kerze hinzu, bis acht brennen. Dieses Jahr fällt Chanukka mal wieder mit Weihnachten zusammen.“  Zum Artikel

„Wenn ihr unbedingt Geschenke machen wollt, so könnt ihr es an diesen tagen tun. Jeden Tag ein Geschenkt, dazu braucht ihr keinen Tannenbaum, sondern einen Channuka Leuchter.“

auch von Frau Barthels Seite; nicht von mir:

„Jetzt bist du sicherlich geschockt? Wenn es immer noch in dir brodelt, du jetzt wütend auf mich wirst, dann sind es die Dämonen, die wollen das du weiter Götzendienst feierst. Wie oft wurde ich von Christen angegriffen, ich wollte sie zum Judentum führen und vom christlichen Glauben wegbringen. Glaubst du immer noch, Jeschua hat Freude wenn du Weihnachten feierst?“

—————————————————————————————————————————————————————————————- 

Von mir:

Frau Barthel, sie sind sehr widersprüchlich! Weihnachten verschieben und mit Chanukka bedecken; sehr originell, ja, auch sie wollen Geschenke wie es aussieht, oder? Und statt einen Weihnachtsbaum haben sie eine Chanukkia? Bitte beten sie darüber, denn sie verschieben nur und sie leben selbst in Götzendienst. Sehen sie diesen Chanukkia an, glauben sie wirklich, dass Jesus das will, obwohl er ein unwillkommener Gast war an den Festtagen bei den Juden ( Habe nichts gegen Juden und nichts gegen heiden, denn sie schiessen ja immer wieder gegen heiden…)?? Sie behaupten ja, dass sie ihn lieben, dann beten sie darüber..denn der Chanukkia ersetzt den Weihnachtsbaum. Verschoben ist nicht aufgehoben!Jesus hat auch nichts mehr mit den Jüdischen Festen zu tun. Denn auch dann lehnten sie ihn ab. Sie sind heuchlerisch.. Beten sie darüber bitte.

Welch elend solch ein heuchlisches Leben zu führen

Darum tragen sie und ihre Tochter ja zu  grosse Schuhe in den Traumvisionen… Es ist für sie eine Nummer zu gross, oder besser gesagt mehrere Nummern zu Gross, aber dafür hat man ja treue Anhänger, die ihnen in den übergrossen Schuhen helfen; und die Nässe steht für Verwässerung, Lügen, die sie verbreiteten, und ihre Tochter muss sich in den Lügen bewegen, denn sie weiss ja auch mehr als sie sagt.. sie sagen sie lieben Jesus und lügen; und leben in Lügen? Ich sagte ja, dass sie die Traumvisionen, die sie nicht verstehen nicht veröffentlichen sollten , denn ich habe sie verstanden und ihre Helfer stützen sie und ihre Tochter in euren „Taten“ (logisch, Tochter schützt Mutter, habe ich bei euch auch gelernt, sie kennt ja ihre Mutter) und diese helfen ihnen beim Lügen; unbewusst, oder bewusst, bei den Helfern… ich weiss es nicht. Achtung Rutschig, denn ihre Schmierereien und Lügen, zerstören andere Leben und Proselyten stehen ihnen bei. Wenn sie wirklich Gott lieben würden; diese; ihre  Helfer, dann würden sie ihnen nicht beistehen und sie unterstützen in ihren Taten…denn so habt ihr mir alle Bewiesen, dass bei ihrer Sekte Frau Barthel, da sie sich immer gerne als Mutter (Das Haupt) über andere erheben und Ernennen; dass sie sektiererisch sind und sie Proselyten gezüchtigt haben, auf deutsch gesagt, sie sind der Jesus Ersatz, den man schützt und man Hilft ihnen, anstatt das richtige zu tun, diese Menschen sind vergiftet durch ihre trügerische, „wohlwollende??? (nur für sich)“ Worte.

Jeder der es erkennt, der gehe aus ihrer Sekte, denn sie führt nicht in den Himmel, sie versperrt den Weg, genau euch Proselyten versucht der Herr; die ihr helfen; unter seine Flügel zu nehmen (damit ihr zu Vernunft kommt). denn es ehrt euch ja, wenn sie sich eure Mutter nennt und ihr erstarkt in diese Richtung; genau so; auf diese Weise zu; eben, solch einen Proselyten!. Denn wenn ihr dieser Frau helft, und sie den Herrn nicht hat, dann seid ihr IHRE gezüchtete Kinder im „Glauben zu Jesus Christus“.. ist das so? Ja, denn; naja, man glaubt, sie liebt ihn, aber sie kann nur sich selber lieben.

Ich feiere gar keinen Götzentag, jüdische sind auch nur noch Götzentage (Aber ihr müsst selber entscheiden, ich gebe weiter, da ALLE ihren freien Willen bekamen von Jesus Christus. Und da wir alle mündig vor ihm sind; sonst könnte er ja keinen Richten, müssen wir das alle einzeln mit Jesus bereinigen, wenn es einem Wichtig ist); da auch die Juden Jesus ans Kreuz brachten, ich weiss, Täter wären „nur“ die Römer nach ihnen, Frau Barthel, aber die Juden brachten ihn AUCH ans Kreuz. Und auf deutsch gesagt, klebt dann logischer Weise an ihren Händen genau so das Blut von Jesus Christus wie bei den Römern, also, da muss man ja nicht um den heissen brei, und alles schön reden. Denn es ist TATSACHE! Darum. Wenn man Jesus liebt, welchen Tag sucht man sich so aus? Jüdisch oder Heidnisch? Ich keines von beidem, dabei geht es mir wirklich gut! Denn  beide Seiten brachten IHN ans Kreuz. Denken sie wirklich, dass Jesus, daran Freude hat, wenn man diese Feste dann auch noch feiert? Wer kann ihn hören? Dann hört ihn an. Denn Jesus darf ja heut zu Tage nicht mehr reden, ansonsten würde es euch dann ja nicht mehr gebrauchen! Das ist ehrlich! Doch jeder muss selber wissen was er tut und glaubt..

Da Jesus Christus, der lebendige Schöpfer, das lebendige Gesetz und der lebendige Richter ist,

sollte man verstehen können, dass man ihn heute noch reden hört, wenn man IHM alleine folgen will und keinem anderen Menschen, geschweige Lehren die in den Ohren gut tun.. und nicht immer nur auf Menschen hört. Denn wer wirklich die seinen sein wollen; sollten wirklich wissen wollen was er will. Aber obacht, er spricht nicht so wie man es gerne hören will.. denn Jesus ist das lebendige Gesetz, darum bevorzugt man ja lieber Menschen anzuhören, die einem eh nur in die Irre führen oder in ihren Bann ziehen, was gleich einer Verhexung ist. Denn wenn man sich mit Visionen und anderem schmückt im Namen Jesus und immer sich im Mittelpunkt hat, der hat ein Problem, daher, ich bin heute so weit, dass ich ihr nicht mal mehr den Blitzschlag glaube, aber es „könnte“ sein, dass sie Geistig was erlebte und es zu unspektakulär war um bekannt zu werden.. und warum glaube ich ihr das nicht mehr? Weil sie nur Wahrheiten bekennt, wenn sie ertappt wurde, aber nur bei solchen die ihr „noch wichtig sind“, oder wo sie noch gebraucht; damit sie so weiter machen kann wie bis anhin. Denn die Wahrheit gehört nicht zu ihrem Leben, ansonsten würde sie das mit mir und meinem Glaubensbruder auch bereinigen und begradigen wollen…

 

Matthäus 23: 23

23 Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr gebt den Zehnten von Minze, Dill und Kümmel und lasst das Wichtigste im Gesetz ausser Acht:

Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Treue.

Matthäus 22

Die Frage nach dem höchsten Gebot

34 Als aber die Pharisäer hörten, dass er den Sadduzäern das Maul gestopft hatte, versammelten sie sich. 

35 Und einer von ihnen, ein Schriftgelehrter, versuchte ihn und fragte: 

36 Meister, welches ist das höchste Gebot im Gesetz? 

 

37 Jesus aber antwortete ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt«. 

38 Dies ist das höchste und größte Gebot. 

39 Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« 

40 In diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten.

Und dies ist meine Antwort darauf:

https://denkensweise.wordpress.com/sabbat-sonntag-gottes-feste/

Und zum Abschluss noch zur Ergänzung, und eben, ich mache mir selber nichts daraus, aber besser Informiert sein, als alles Blind zu glauben, denn prüfen ist wichtig, besonders wenn es um Jesus Christus alleine geht:

 1. Sun (Gold) 2. Mond (Silber) 3. Saturn (Blei) 4. Jupiter (TiN) 5. Mars (Eisen) 6. Merkur (Quecksilber, duh) 7. Venus (Kupfer) Nach Holzschnitten von Friz Kredel, in Stearn 1962 veröffentlicht.

und zusätzlich dieses:

Kronos (Saturn); Zeus (Jupiter); Thouros (Mars); Phosphoros (Venus) Stilbon (Merkur). Nach Stearn 1962

 Quelle 

31.07.2014 weiteres nach unten scrollen bitte.. danke

23.07.2014

Hallo,

ich setze dies bewusst über mein Zeugnis und das Zeugnis von Stefansweisungen (Stefan D.), da mir immer wieder etwas unterstellt wird, z. B Hexerei und nun Judenhasserin… bin beides nicht. Denn mein Grossvater ist auch Jude und meine Mutter eine Jüdin, aber nicht mein Vater und nein, er ist auch kein Römer; vorneweg. Aber meine Mutter brachte mir bei, dass man nur eine Jüdische Abstammung hätte, wenn der Vater jüdisch wäre. Und eifersüchtig bin ich auch nicht deswegen. Muss ich auch nicht, denn Gott liebt mich auch so. Und das ist eine Tatsache, doch ich bin nicht jemand, der mit so was hausiert, aber nun schreibe ich es trotzdem aus. Ich hoffe, dass einige den Herrn Jesus Christus jetzt endlich selber aufsuchen (alleine und selber im stillen Kämmerlein) und aufhören nur auf Menschen zu hören, denn das ist fatal. Eben und nochmals, damit es endlich geklärt ist. Das ist keine Hetze, sondern eine Aufklärung, so wie es andere auch tun. Ich hasse diese Frau nicht, im Gegenteil; ich empfinde für sie wie auch für jeden anderen Nächstenliebe, aber ich muss nicht ihre Taten lieben oder gar Unterstützen! Es ist aber meine Pflicht, das erlebte weiterzugeben,  und zu warnen, wenn etwas nicht stimmt. Eben, ich gebe Zeugnis, Zeugnis über erlebtes.

Danke

Zusatz 01.07.2014.

Separat: UND DAS IST PURE HEXEREI. ICH WEISS ZB. DAS ULRIKE B… AUCH SCHON ZUM KAMPFGEBET GEGEN MICH AUFRIEF (sie sagt die Namen nicht öffentlich), DA ICH SAGE WAS ICH DENKE UND DIESE TUN ES OHNE DEN HERRN ZU FRAGEN UND DAS IST PURE HEXEREI. Frau B…, ich bekämpfe keine Menschen, aber denken sie bitte auch darüber nach, denn sie sind ein Mensch und wollen das richtige tun, oder? Aber das ist falsch was sie tun… wir müssen auf Jesus vertrauen und nicht in Gebetsschlachten treten! Ich hetze nicht gegen sie, das ist nicht mein Ziel, aber sie müssen zu Vernunft kommen, und aufhören zu Gebetschlachten aufzurufen. Sie bekämpfen MENSCHEN! Hören sie auf gegen Menschen zu beten und ausserdem etwas durchzusetzen mit einem Gebet… ja fragten sie Gott? Ihr Gott ist nicht Gott, glauben sie mir, denn sonst würden sie sowas nicht tun… Wahrheit gehört auch dazu… und Selbsterkenntnis. Denn wenn ich nicht ihren Willen tue, dann rufen sie um Verstärkung, ja der Mensch hilft ihnen, da sie Gott nicht um seinen Willen befragen. Das ist Manipulation (=Hexerei).

Ja haben sie kein Gewissen???“ Denken sie an ihre Seele, denn mein Leben wurde schon genug zerstört, nur weil sie nicht ehrlich sein können. Ist ihnen nicht bewusst, dass man Menschen mit Waffen, auch wenn es nur geistig ist, ermordet? Langsam aber sicher.. denn diese Personen, die sie „Lästerer“ nennen, sind ihnen ja im Wege, oder diese die ihren eigenen Gedanken aussprechen. Denken sie darüber nach, denn es geht ja um ihre Seele und denken sie an ihre Tochter (Was keine Drohung ist)! Und da Sie sehr taktisch vorgehen, schreibe ich hier, dass ich nicht diejenige bin, die Frau Barthel Morddrohungen macht oder gar machte! Ich bin auch kein Rassist und habe überhaupt nichts gegen Juden, auch wenn sie es mir unterstellt. Frau B…l ich habe sie durchschaut! Mit allen mitten bekämpfen sie mich. Sie wissen ja, Wahrheit gehört auch dazu, aber sie sehen nur auf ihre Bedürfnisse, was mit anderen Menschen ist, ist ihnen egal. Und logisch, Geldgeber usw, wissen sie ja wie behandeln, ich kenne sie ja…Ich rufe bei ihnen in die Erinnerung was Jesus sagte in Johannes 26:52: 

 Da sprach Jesus zu ihm; Stecke dein Schwert an seinen Ort! denn wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen.

Und in Offenbarung 13:10 steht geschrieben:

Wenn jemand in Gefangenschaft führt, so geht er in die Gefangenschaft (Irrlehren sind auch Gefangenschaft, lehre des toten Gesetzes?); wenn jemand mit dem Schwert tötet, so soll er durchs Schwert getötet werden.

Könnte es sein, dass das was sie als Angriffe sehen; eher eine Retourkutsche sein kann? Denn sie kämpfen ja mit geistigen Waffen… und schieben es dann mir in die Schuhe und allen die ihnen im Wege stehen… schon mal darüber nachgedacht???

KAMPF GEBETE... kommen nicht vom HERRN! Sie kämpfen mit geistigen Waffen – führt zum Mord, beten bis zum Durchbruch…

Dies müssen sie sich hinters Ohr schreiben, denn diese oben erwähnten Bibelstellen; steht ja in der Bibel und kommt von Jesus persönlich… Sie handeln nicht wie eine Christin… denn ich müsste mich ihnen unterordnen, aber ich diene nicht ihnen und ich erhebe sie nicht, denken sie daran, dass auch sie nur ein Mensch sind und keine Menschen entscheiden, wer nun in den Himmel kommt und wer nicht nur Jesus Christus alleine… Bei mir wird ihr Kopf senken nicht wirken, dazu kenne ich sie zu gut. Denn sie wissen genau was sie tun… und ich bleibe auf meinem Weg.., denn vor Jahren hat dies mich beeinflusst, doch diesmal nicht…

und ihre Geschichten das Jesus in ihrem Zimmer war.. das erzählte auch eine Schwester Faustina, dieses Buch kenne ich von früher und diese Frau ist Katholik und eine Nonne und Choo Thomas mögen sie ja auch nicht, ihre Geschichte ist eine ähnliche wie ihre… Prüfen sie mal ihre Engel und ihren Gott… aber eben, tun sie eh nicht, ansonsten müssten sie mir recht geben. Gefallene Engel dienen Menschen, aber nicht die bei Jesus Christus… Ich bete nicht mal gegen sie. Und ich bin nicht so wie sie es behaupten. Sie verhexen Menschen Frau Ulrike und das tut man nur, wenn man nicht ehrlich ist…

https://denkensweise.wordpress.com/geistige-kampfe-kampfgebete/

NEU: https://denkensweise.wordpress.com/benin-der-ursprungsort-aller-zauberei/

————————————————————————- Diese kurzen Abschnitte; passte ich am 17.05.2016 richtig an, da die Frau Barthel wieder einen Teil verschluckte, und auch so, wie es ist:

Angepasst:

 –
Matthi, ich  habe dich verstanden, es sind nicht  bis zu 13000, sondern bis zu 15 Tausend…(es war eine Schätzung, was nachher rauskam), es waren ca. ja 3-4 Jahre, sie bekam ja nicht alles aufs Mal. Bitte richtig lesen– und ein weiteres: Sehe nicht zu sehr auf zahlen, ich weiss, was du mit 13 andeutest (Verrat und Unglück) und eben (die Frage wäre dann eher, auf WELCHER Seite der Verrat wäre??? Einfach in diesem Fall),
Frau Barthel gibt ja immer wieder mit der 27 an und will Gott gleich gestellt sein, da der HERR auch ein Geheimnis ist, doch geht das NICHT, da dieses Geheimnis in diesem Fall eine andere Bedeutung hat!!  Warum ich dies nun so hervorhebe ist, dass sie seid neustem die 3 999er einfach verschweigt und sie nun mit 777 versucht zu ersetzen. Die Dame darf eben tun und lassen was sie will, und sie hat sich bei mir offenbart, da sie dies tut und tat… ich habe erkannt, was sie gerne sein will, darum ist sie von 999 auf 777… da ich dies klar stellen kann durch Jesus meinem lebendigen Schöpfergott; dies war mal eine Antwort zusätzlich, da sie immer wieder so angegeben hatte, doch habe ich es nun ergänzt, damit man es besser versteht:

Die Zahl 27  steht für Geheimnis… weiss auch was das im Gesamten bedeutet.. doch drehe nun die drei (x) 9er um999666  und das Geheimnis (die 27) , wenn man die Zahl umgedreht hat, …ist das Geheimnis auch gelüftet… (die sie, Frau Barthel auch immer dazu bekam um auf die 27 zu kommen (!!); da sie dies NICHT mehr erwähnt, steht es nun so hier); und 27… steht ja bekanntlich für Geheimnis; und ich denke man kennt die Bibelstelle („Die Zahl eines Menschen“, ohne Grund sagte Jesus nicht, man solle darauf achten… denn Plötzlich sollten es mehrere 7 sein, eben, so wie sie „aufräumt“ ist was versteckt).

Ich habe nichts gegen dich Matti. Hoffe, du findest deinen Weg, denn dich mag ich wirklich sehr..

Weiter

Eine weitere Warnung; doch diese kommt von Stefansweisungen! :

Text von D. Stefan

Anklicken unten zum link:

Hände für Nächstenliebe, Hände zum Kriegen

,,Hands for charity” heisst für Leute, welch englisch im ersten Moment nicht verstehen ,,Hände für einen guten Zweck, oder Hände der Nächstenliebe”. 

Aussage; erlebtes und Zeugnis über Hands for Charity von Stefansweisungen:

(HÄNDE ZUM KAMP JULI 2014)

Meine eigene Aussage, Veröffentlicht am 03.01.2014 :

Wie ich selber feststellen konnte, Ist diese Internetseite:. „Hands for Charity“ von Ulrike – Veronika Barthel; eine gefährliche Irrlehre, diese einen manipulieren und in die Irre führen. Nach ihr kommt keiner in den Himmel, der Ihr nicht nachfolgt und das selbe glaubt und lebt wie SIE. Ich selber hatte vor Jahren Kontakt mit Ihr und ich bin selber in diese Falle getappt, da ich Ihr alles glaubte und ich weiss auch, dass sie sehr gesetzlich veranlagt ist.

Ohne die Führung des Heiligen Geistes wäre ich da nie von selber herausgekommen. Denn ich mochte sie nicht nur sehr, ich war auch stets für sie da! Sie verwirrte mich auch damit, dass sie selber nichts hat zu leben usw. Und ausserdem macht sie einem immer wieder ein schlechtes Gewissen deswegen, was nicht von Gott kommen kann! Auch ich mochte sie mal und auch ich hetze nicht gegen sie. Ich lüge nicht; sondern ich sage die Wahrheit und es ist an der Zeit, dass auch ihr wahres ich zum Vorschein kommt. Denn wirklich ehrlich ist sie nicht!!

Frau Barthel läuft in der Wurzel des jüdischen Glaubens wo man das Gesetz einhalten muss, OBWOHL es ganz klar heisst, dass. .. Jesus Christus das Gesetz ERFÜLLT hat. „Und wenn wir das Gesetz nicht einhalten, kommen wir in die Hölle.“ So fühlt und hört es sich an.. Aha, welcher Gott spricht denn da? Denn meiner ist das nicht! Durch sie ging ich auch den Weg des jüdischen Glaubens, aber der Herr machte mir klar, dass er das nicht will und das dies nicht in seinem Willen wäre, denn Gott hat sich ja nach dem Kreuztod und Auferstehung von Jesus Christus allen Völkern zugewandt, steht doch auch in der Bibel, oder?

Jesus Christus hat das Gesetz erfüllt! und  nach Hands vor Charity ist die Braut von Jesus Christus nur die echte Braut, wenn sie..  ihn brennend erwartet; das Gesetz einhält.. man muss diese Seite nur gut lesen, verstehen und den Inhalt zusammenschliessen, es geht ja um das Gesetz!!

Nun welcher Herr spricht denn da??? Nicht meiner, denn das klingt eher nach dem Teufel. Ja ist jetzt Jesus Christus umsonst gestorben???? Wenn die „Braut“ die Bücher Mose nicht kennt, die Gesetze nicht liebt und einhält (In etwa; schon lange her das ich es las, darum bitte nicht aufhängen daran!); ist so eine Art Lehrbuch, mit verschiedenen Abschnitten, auf was man achten sollte, nach dem Buch von Hildegard Schneider „Voll Oel voll Licht, den König erwarten“ (?) dann ist sie eben nicht die Braut von Jesus Christus und nicht bei der Entrückung dabei. Nach diesem Buch muss die Braut das alte Testament gut kennen und das Gesetz lieben und voll oel und Licht für den Herrn sein und eine Liebesbeziehung mit dem Herrn führen… (so wurde ich auch damals von ihr gelehrt)

Aber hallo, so steht das nicht in der Bibel und das klingt schon sehr, sehr hässlich für einen Christ?… und es riecht nach einem religiösem Geist. Sagt mal, muss man den HERRN wirklich so erwarten??? Genau nach diesem Buch lebt sie und es ist nicht richtig.. denn nochmals: „JESUS CHRISTUS HAT DAS GESETZ DURCH SEIN KREUZTOD UND AUFERSTEHUNG ERFÜLLT!!! IHR TUT DAS WERK UMSONST¨.

 –

Dieses Buch ist für mich klar eine Irrlehre!

Ich weiss, es steht auch anderes in dem Buch wie zb:

http://www.cbz.at/Voll-Oel-voll-Licht

Auch gibt es Bücher wo es heisst Gott wäre in die ganze Schöpfung verliebt. Genau deswegen benimmt sich die „Brautgemeinde“ so zickig. „Denn ich kann tun und lassen was ich will, Gott ist in mich verliebt.“

Aha, absolut teuflisches Buch, darum gibt es so wenig gesunde Christen. Und wenn das so wäre, dann wäre die Hölle ja eine Lüge???

Ich hatte einen langen Kampf, Bis ich wieder auf meinem Weg kam, Denn ihre Früchte sind sehr, sehr manipulierend und giftig-süss gefährlich. Auch musste ich selber feststellen, dass ich dann selber mit religiösen Geistern zu kämpfen hatte(!)  in der Zeit, wo ich mit ihr Kontakt hatte und später; wo der heilige Geist danach von mir nahm.

Ich bin mir auch sicher, dass sie einen ( mehrere) falschen Geist hat, da sie vor mir im Gebet auch schon sehr wütend auf den Herrn war, da viele ringsum Visionen empfangen und sie nicht. Im Gebet griff sie Jesus an und beleidigte ihn, da er sie immer auslassen würde. Ich dachte ich hör nicht richtig, denn das tat mir dann weh.

Genau deswegen heisst es ja bei den meisten Christen, was auch sie für sich beansprucht: Alle Verheissungen in der Bibel gehören auch mir… doch ist das wirklich so?

Auch was die Kampfgebete angehen. Diese kommen ganz klar aus dem katholischen, da darf man sich nicht wundern, wenn man dämonische Angriffe hat, bekanntlich ist der Teufel ein Spieler, vergessen? Und man kämpft gerne gegen Menschen obwohl ganz klar es heisst in der Bibel: gegen Mächte und Gewalten. Oh weh, ihr betet gegen „Angriffe“ von Satanisten und Hexen. NOCHMALS, IN DER BIBEL STEHT GANZ KLAR, WIR KÄMPFEN NICHT GEGEN FLEISCH UND BLUT SONDERN GEGEN MÄCHTE UND GEWALTEN!! Diese Gebete können zu Mord führen und ihr seid dem Teufel auf dem Leim gegangen, hallo, ihr bekämpft Menschen auch wenn sie Hexen und Satanisten wären. Ja, ist denn euer Gott so klein, dass ihr das nötig habt geistig in die Gebetsschlacht zu treten?? Augen auf, das war niemals Gottes wille! Darum Hände weg von Kampfgebete und gebt diese Sorgen doch einfach Jesus Christus ab? Ja ist euch denn langweilig? Ich hoffe, dass so einige die Augen aufgehen.

Ich kann nur davor warnen, da ich diese Kampfgebete auch von ihr bekam und auch selber kurz anwandte im gehorsam zu ihr, ich war ja neu bekehrt und ich wollte einfach das richtige tun. Aber das ist nicht das was Jesus ahndet, denn er sagt weiterhin ich bin unschuldig und es liegt an denen, die sich diesen Platz ergatterten und uns so lehrten!… Auch ich hatte dann Angriffe, doch seit ich es nicht mehr tue und der Herr mich aufklärte, tat ich es nicht mehr und ausserdem wandte ich diese nicht so an wie andere, aber ER liess es zu, dass ich fühle was geschieht, denn mit mir kann man reden und das weiss er!!. Denn es machte mir mehr angst, angst, das Auszusprechen was da stand, denn das überstieg alle meine Fantasie, und ich musste zugeben, dass ich doch kein wahres Kind Gottes sein kann, da ich diese Pflicht nicht erfüllen konnte, eben Untreue. Aber ich irrte mich… denn der HERR liess mich nicht los, obwohl sich alle gegen mich wandten… und warum? Da ich nicht IHREN Willen tat und ich ungehorsam gewesen wäre, was nicht Christlich ist.

Anderseits bin ich froh, dass ich diese Kampfgebete verstehen konnte, denn ich sah eher, dass es falsch ist, aber ich verstand nicht, da ich Jesus auch erst kennen lernen musste, geht auch ohne Menschen, und das brachte mich zum Staunen.. Aber nach ihr ist es eine Pflicht als Christ dies anzuwenden, wo ich nach ihr klar nicht mehr in ihrem Willen wandelte, also eine Ungehorsame wäre und so wurde ich dann auch behandelt und dann vertrampelt! Ich fühlte mich unwohl und ich hatte eher Angst, als etwas anderes. Eben du musst sonst…. Ich fühlte mich verloren, aber Jesus fing mich auf…Ich musste nach Arbeiten an mir vom Herrn erkennen, dass dies eine falsche Lehre ist und man kann mir nichts nachsagen, denn ich gehorchte leider und ich bin dankbar, dass ich es ausprobierte, damit ich für mich verstehen konnte, dass ich das nicht will und kann! Doch mir sagt es nichts zu und gesunder Angst gehört zum Menschen, denn sonst überschreiten wir Grenzen. Denn diese Angst zeigt auf, dass dies nicht richtig ist. Also, ich hörte nicht auf sie, sondern auf mein Instinkt. Doch ich erkannte, dass es nicht mein Instinkt war, sondern der HERR persönlich.. Er machte mir bewusst, dass das Teufelswerk ist und ich tat Busse und hörte damit auf, da ich kein Mörder sein will.

https://denkensweise.wordpress.com/geistige-kampfe-kampfgebete/

Von Hands for Charity:

„Wer keine Buße tun kann, der sollte erst einmal den Geist des Stolzes raus werfen. Diejenigen, die mich ständig angreifen, die sind Unwissend, Stolz und Hochmütig! Wacht auf, bevor es zu spät ist!“

Sie selber trägt den Geist des Stolzes, denn warum braucht ein Mensch so viel Gnade, der Mantel der Demut von Rick Joyner (link zuunterst, da kann man selber nachlesen und beurteilen) macht sie fast sündlos und man kann sie nur in den Knien finden, wenn eine Schande zu offensichtlich ist. Denn Stolz bringt man nicht in die Knie. Warum sagt sie wohl; dass sie einen Wagen voll Gnade für ihren Mundwerk braucht. Frau Barthel, erwache, denn du bist auf dem falschen Weg. Zieh doch einfach den Mantel der Demut ab und sehe, der Stolz (Glanz) der Rüstung an, das ist dein Stolz. Darum tue doch einfach das richtige und nehme Kritik entgegen. Denn nett bist du, bis man dir die Wahrheit sagt und dann bin ich der Teufel. So nicht. Ich habe nichts böses im Sinne und ich brauche auch keine Bedrohungen von dir…

von Hands for charity:

Ps. Diejenigen, die weiter über mich lästern wollen, die weiter mich auf den unterschiedlichsten Wegen angreifen wollen und die, die mich im Internet angreifen, Jeschua ist der Richter und irgendwann werdet ihr alle vor IHM stehen.

Ich lästere nicht, ich kläre auf und ich will auch keine Hetze gegen sie tun, das ist nicht richtig. Ich spreche einfach die Wahrheit aus, warne, da ich es selber erlebte und Ich mochte sie sehr.

 

Sie ist immer noch  auf dem Gleichen weg wie anno dazumal, denn das, kommt mit Sicherheit nicht vom Herrn. Ausschnitt von Hands for Charity; 3.01.2014, wo das. .. Geschrieben WIRD:

„Wenn offensichtliche Zeichen vorhanden sind, dass der König kommt, dann ist man auch aufgeregt und voller Vorfreude. Diejenigen die locker damit umgehen, diejenigen die sagen: „Wenn er kommt, dann ist es schön, wenn nicht, dann halt nicht.“ Bei dieser Einstellung könnte man annehmen, dass diese Personen Jeschua nicht so lieben (erwarten) wie sie sollten; und dass diese Personen bei der Entrückung nicht dabei wären.

Damit Jeschua dem Feind diese ….seiner Kinder, dem Feind nicht lassen will, aus diesem Grund müssen wir noch geschüttelt werden, damit wir auf die Knie gehen. Da erneut deutliche Anzeichen vorhanden sind, dass wir in sehr kurzer Zeit entrückt werden, aus diesem Grund werde ich auch jetzt meine Vermutungen kundtun. Wer ein Problem damit hat, ich weiß nicht wie oft ich das noch sagen muss, der möge diese Internetseite meiden. Besucht die Seite, die euch zusagen, bei der eurer Herz jubelt.“

Ausschnitte aus Jesusonline: zb:

http://www.jesusonline.ch/viewtopic.php?f=40&t=2067

Hallo .. Nicki, Das hat für mich nicht mit lästern zu tun, Es Ist einfach nur Eine Berechtigte Kritik.
Meiner Meinung Nach steht Veronika-Ulrike in den Fängen des Satans und sie ahnt es Nicht mal.

Hallo …
ICH Hoffe es geht dir baldl Besser ja blicke Nur Markt Markt auf Jesus nicht immer allzu sehr in die Welt. und lass dich nicht zu sehr von Hände für charety und alle Anderen Höhle seiten verwirren………………………..

Kann dir da nur zustimmen. Ich fürchte nur, dass.. Frau B… das nicht versteht, dass.. es Christen gibt, die anderer Meinung sind als Sie. Der Kommentar über Verlinkung Ihrer Spricht für sich …. Bitte keine Kritik, keine Facebook. Registriere Bitte, Bitte mich nicht prüfen, und JEDER der anders denkt als sie, wird bei der Entrückung sowieso zurückgelassen.

und unter Charismatik, Fluch oder Segen?:

http://www.jesusonline.ch/viewtopic.php?f=40&t=2085

Ausschnitt daraus:

Was ich noch vergessen habe, ich bin nicht der Meinung, dass Ulrike absichtlich eine falsche Prophetin ist, sondern vielmehr dass sie unter einem falschen Geist ist, den sie für Gott hält, und dies selbst bis heute noch nicht erkannt hat. Weshalb ich auch schon lange für sie bete, weil mich das wirklich zutiefst erschüttert…Und falls ich mich irre, bitte ich den Herrn demütig um Vergebung…aber dem Prüfen anhand der Bibel hält sie nicht stand, …………………………..

NEU: https://denkensweise.wordpress.com/geistige-kampfe-kampfgebete/

NEU: https://denkensweise.wordpress.com/benin-der-ursprungsort-aller-zauberei/

zu all dem noch passend dazu:

https://denkensweise.wordpress.com/visionen-uber-die-holle-real-oder-schein/

https://denkensweise.wordpress.com/2014/05/13/sabbat-sonntag-gottes-feste/

https://denkensweise.wordpress.com/2014/01/30/visionen-und-botschaften-ein-spinnennetz-voller-lugen/

https://denkensweise.wordpress.com/warnung-vor-der-irrlehre-von-rick-joyner/

Advertisements
121 Kommentare
  1. Ein Bruder in Christus sagte:

    Liebe Geschwister, ich denke was ich jetzt sage kann ich in Vertretung aller sagen welche diese Seite hier besuchen: Kritik an Ulrike´s Bibelauslegung hat nichts mit der Person von Ulrike zu tun welche ich schätze und liebe. Möge Ulrike erkennen dass sie auf dieser Seite hier KEINE Feinde hat! Deshalb möchte ich, da es Ulrike im Moment sehr schlecht geht, einen Gebetsaufruf für unsere Schwester starten und ich bitte alle, sich daran zu beteiligen. Möge Ulrike daran erkennen dass sie auf dieser Seite Freunde hat auf welche sie immer zählen kann. Liebe Geschwister: Es muss doch möglich sein unterschiedliche Meinungen in gewissen Bereichen zu haben ohne dass einem dies als Feindschaft ausgelegt wird! Niemand hier will Ulrike schaden! Möge unsere Schwester ewig leben!

    • Anja sagte:

      Lieber Bruder in Christus. Bitte sei nicht enttäuscht, wenn ich hier offen sage, dass ich nicht mitbeten werde. Finde es gut was ihr macht. Doch wenn man mir Hexerei usw. öffentlich auch unterstellt usw., kann ich mich einfach nicht daran beteildigen. Ich habe diesen Weg auch nicht gewählt, oder ihr je mal was böses gewünscht, oder getan. Ich will einfach auch meine Ruhe finden und das dies alles aufhört. Ich hoffe, dass sie einfach aufhört Dinge von mir zu verbereiten die nicht der Wahrheit entsprechen (Aber auch von anderen und auch diese Begradigt). Ich finde es schade, dass ich nicht die Möglichkeit bekam vor 7 Jahren, oder danach, mit ihr vernünftig dies aus der Welt zu schaffen, denn ich wäre nicht nachtragend, auch fände ich eine Entschuldigung angebracht, da dies schon zu weit ging.. aber eben.. Denn wie gesagt, genau diese Seite über Frau Barthel müsste nicht sein (musste mich ja wehren!), der Rest schon, da dies meine Aufgabe war, offen zu legen. Sie sollte doch einfach einsehen, dass sie damit aufhören sollte. Habe dies schon mal unterbreitet. Auch möchte ich gezielt ihre Leute bitten, wenn ihr für Ulrike fürbitte macht, nicht andere noch nebenbei als Feinde zu bekämpfen und aber auch nicht zu verfluchen, damit meine ich ihre persönlichen Kampfbeter, vergesst nicht, Jesus hat dies nie gelehrt. Denn ich war nie ein Feind oder wir. Wir alle wollen doch Frieden, doch liegt es nicht an uns, wir haben das ganze nicht ausgelöst, wäre auch niemals meine Art. Wollte dies nur so schreiben. Auch biete ich noch an: Das jeder wo seine Texte gelöscht haben möchte, ich selbstverständlich löschen werde. Vielleicht findet es jemand nun unter diesen Umstände „unverschämt“, dass ich dies schrieb. Doch wie gesagt, ich leide schon lange darunter, und ich habe dieses Leben und denn Weg so niemals und nicht ausgesucht. Danke

      • Ein Bruder in Christus sagte:

        Liebe Anja, ich kann dich voll und ganz verstehen. Ich wünsche mir sehr dass Ulrike vielleicht doch noch auf dich zugehen wird und dich um Verzeihung bittet. Es wäre dir gegenüber nur fair und Ulrike würde es danach sicher auch besser gehen.

      • Anja sagte:

        Danke dir für dein Verständnis! Ehrlich gesagt, wäre ich froh, wenn sie dies tun würde… denn auch ich hätte mir ein anderes Leben vorgestellt und wünsche auch für mich Gerechtigkeit, in dem Sinne, dass sich endlich alles ins Gute wendet, denn mag ja auch schon länger nicht mehr, auch war dies niemals gerechtfertigt mir gegenüber. Ich hatte leider viel zu viel verloren. Aber habe da keine Hoffnung leider, dass sie einsichtig wird, doch wäre schön, wenn dies geschehen würde. Ich denke eben selber auch (habe Jesus angefragt), dass ihr Gewissen sie einholte, denn eben, der HERR ist ja lebendig, das muss noch manchen bewusst werden. Sie wusste ja, was sie tat. Doch kann ich trotzallem nichts dafür, für ihren Umstand oder sonst jemand; und es ist nicht richtig, dass man andere für solche Gefühle und ängste und was zum Vorschein so kam, wie man las bei ihr; wo sie durchlebt, verantwortlich macht. Das ist eine natürliche Erscheinung, dies muss man doch auch anerkennen müssen, denn auch solches ist natürlich, wie wenn man Krank werden kann.. es gibt ja auch natürliche Krankheiten, besonders wenn die Psyche nicht mehr mitmacht. Das was sie eigentlich durchlebt, ist eine natürliche Folge von Schuldgefühlen, und noch mehr. Doch ist es schlimm, wenn man solche Gefühle bekämpft oder als dämonische Invasion darstellt, nur damit sie ihre Schuld nicht eingestehen muss. Sorry, ist sehr direkt, aber es ist richtig direkt zu sein. Dies hat sie selber leider zu verantworten; man sollte diesen Kreis mit der Wahrheit durchbrechen. Denn es ist keinem Geholfen, wollte ja auch nie dass es so weit kommt, doch muss mich wehren und meine Gesundheit ist ja dadurch auch ziemlich geschädigt, doch musste ich trotzallem da hindurch. Wäre froh, sie würde zur Vernunft kommen. Eben, ist nicht böse gemeint. Die Lösung wäre wirklich sehr einfach. Auch ist es nicht richtig, anderen regeln aufzustellen und sich selber nicht daran zu halten. Es gibt eben nur eine Lösung, Jesus.

      • Anja sagte:

        Guten abend. Will nochmals kurz schreiben, dass ich mich für eine Weile auch zurück ziehen muss, da auch meine Gesundheit und Nerven nicht mehr mitspielen. Es steht ja alles da was man wissen sollte. Da ich absolut auch nichts mehr tragen kann. Darum auch rückzug vom computer (Internet gemeint). Die psyche schlägt schon lange alarm und so dann auf den Körper und eben mir schlägt es auch aufs herz was in diesem Zustand normal ist. Wenn wer schreibt bekomme ich ein sms. Wenn es dringlich ist werde ich es veröffentlichen ansonsten nicht. Ich bitte um verständnis. Für dringlichkeiten meine e-Mail adresse: a.zeller@gmx.ch Aber brauche dringstens ruhe, ja? Alles liebe Ani

  2. Ein Bruder in Christus sagte:

    Liebe Anja, ich wünsche Dir alles Gute und Gottes Segen!
    Dein Bruder in Christus

  3. Ein Bruder in Christus sagte:

    Liebe Anja, ich möchte abschliessend noch etwas sagen: Ich habe mit einem Pastor gesprochen und wir sind Ulrike´s Aussagen durchgegangen. Er hat alles als „heißen Schrott“ bezeichnet. Aber darauf will ich jetzt gar nicht eingehen, sondern darauf dass er an die Adresse Ulrike´s gewandt sagte: „‚Versöhne dich zuerst mit deinen Glaubensgeschwistern, dann erst komm und bring die Gabe zur Altar“. Er meinte auch dass die von Ulrike so bezeichneten Angriffe nichts anderes sind als Schuldgefühle und ein schlechtes Gewissen. Der Pastor machte aber auch Hoffnung, denn er meinte, wenn Ulrike fähig ist unter einem schlechten Gewissen zu leiden dann arbeitet Gott noch an ihr – sie muss es nur zulassen! Aber die Möglichkeit auf Einsicht und somit Versöhnung sind immer noch gegeben. Ich hoffe, liebe Anja, dass dies Dir Mut macht. Gott wendet immer alles zum Guten, glaube nur fest daran!
    Alles Liebe Dir und Stefan, Euer Bruder in Christus

    • Anja sagte:

      danke für die seelenschokolade. sorry kanns nicht anders sagen.

      • Anja sagte:

        Will hier nochmals kurz einfach schreiben, dass es tatsächlich auch in der Kirche gute Menschen gibt, die Gott zu lassen. Und nochmals herzliches Dankeschön, lieber Bruder in Christus, habe wieder licht bekommen. Aber auch will ich nochmals betonen, dass alles was wir schrieben, als Aufklärung ein muss und ein Auftrag wie ein Befehl des HERRN war, wo wir treu folgten. Und sehen muss, dass es noch immer gute Menschen auch da wie aber auch wie erwähnt auch in der Welt gibt. Unsere Seiten sind Pflicht, da dies so bestimmt war. Aber bin froh, wenn gutartige sich niemals angesprochen fühlen, wir erfüllten so nur unseren Auftrag. Einfach danke dafür. Habe tatsächlich wieder Hoffnung und Licht bekommen, ist sehr sehr viel wert. Hoffe auch, dass ich mich so schneller erholen kann 😉 DANKE

  4. Ein Bruder in Christus sagte:

    Liebe Geschwister, was Ulrike heute gepostet hat ist für alle von allergrößter Bedeutung. Sie schrieb: „Meine Bauchspeicheldrüse schüttet zuviel Insulin aus daher komme ich so schnell in die Unterzuckerung.“
    Geschwister, wisst ihr was passiert wenn der Körper gewisse Hormone in der falschen Menge produziert? Es kommt zu Wahnvorstellungen und Halluzinationen!!! Hier haben wir die Antwort auf Ulrike´s Erscheinungen und auch auf die Stimmen, welche sie immer hört! Geschwister, endlich hat es Ulrike schwarz auf weiss. Sie müsste jetzt als Konsequenz ihre Seite sofort einstellen und der Alptraum hätte endlich ein Ende. Beten wir dafür dass sie die richtigen Schlüsse aus dem Untersuchungsergebnis zieht! Und lasst uns auch für ihre Gesundheit beten.
    Euer Bruder in Christus

  5. Liebe Geschwister, ich möchte hier eine sehr interessante Seite mit euch teilen. Es geht darum was mit den Toten ist. Wer tot ist der ist tot und wird erst bei der Auferstehung lebendig. Es gibt ganz klar auch keine körperlosen Seelen welche eine Visite in der Hölle machen denn die Hölle sowie der Himmel sind jetzt noch leer da die Verstorbenen auch heute noch alle in ihren Gräbern ruhen. Die Auferstehung findet erst statt wenn unser Herr wiederkommt. Bitte, lest selbst, ich gebe hier den Link an. Und an Ulrike gewandt: „Bitte liebe Schwester: Sehe das nicht wieder als persönlichen Angriff an sondern studiere die Schrift und kehre endlich zum wahren Evangelium zurück!“ Herr Jesus, ich bitte Dich dass Du unserer werten Schwester Ulrike die Augen öffnest. Begegne ihr in Deiner großen Liebe und mache sie frei. Ich danke Dir dafür, Amen.

    https://www.amazingfacts.org/media-library/study-guide/e/5142/t/sind-die-toten-wirklich-tot-

  6. Liebe Geschwister, ich möchte kurz etwas über das vielgepriesene Zeichen aus der Offenbarung klarstellen welches am Samstag zu sehensein soll. Lasst Euch bitte nicht irremachen: Das, was Johannes da am Himmel sah, bekommen wir nicht zu sehen! Dieses Zeichen ist für uns nämlich gar nicht sichtbar da wir tagsüber die Sterne und nachts die Sonne nicht sehen können. Dieses angebliche Zeichen ist nur auf Computersimulationen zu sehen und ist überdies noch eine optische Täuschung denn der Planet Jupiter hat die Jungfrau bereits letztes Jahr im November verlassen. Nur durch unseren Blickpunkt von der Erde aus scheint es so als ob er sich noch innerhalb der Jungfrau befinden würde. Denkt darüber nach: Sind Zeichen Gottes eindeutig klar oder nur als optische Täuschungen sichtbar? Ich wünsche allen viel Weisheit und Gottes Segen.

  7. Ein Bruder in Christus sagte:

    Liebe Geschwister, gestern sah ich mir im Fernsehen eine Dokumentation über einen englischen König an welcher der Meinung war dass Hexen seinen Tod wollten. Aus diesem Grunde löste er eine große Hexenverfolgung aus der hunderte unschuldige Menschen zum Opfer fielen. Da musste ich gleich an Ulrike denken denn auch sie ist davon überzeugt dass sie von Hexen gejagt würde dabei ist das vollkommener Unsinn. Solche Gedanken gehören ins finstere Mittelalter aber nicht in unsere Zeit. Der gleiche Unsinn ist die Sache mit Nibiru. Mehrmals hat Ulrike grossspurig die Ankunft von Nibiru verkündet. Seit dem 5. Oktober wissen wir jetzt dass Nibiru nichts als ein Fake war. Ich hätte eigentlich erwartet dass Ulrike das auf ihrer Seite auch so klarstellt aber sie kehrt das Thema vollständig unter den Tisch und stürzt sich auf den nächsten Unsinn: Einen aus ihrer Sicht längst überfälligen Flüchtlingsangriff auf uns. An dieser Stelle möchte ich eindringlich vor der Seite Hartgeld warnen. Es ist purer Müll was da behauptet wird und solange sich Ulrike mit so einem Unsinn abgibt wird es ihr auch nicht besser gehen. Ich bin absolut überzeugt dass Ulrike an einer psychischen Erkrankung leidet was ja auch von den Ärzten bestätigt wurde. Aber anstatt sich behandeln zu lassen flüchtet Ulrike weiter in Weltverschwörungstheorien. Ich wünsche Ulrike jedenfalls dass sie davon frei wird und ich wünsche auch Dir, liebe Anja, alles Gute und hoffe dass es Dir besser geht!

    • Anja sagte:

      Hallo Bruder in Christus und danke für Dein Kommentar. Kann ich nur unterstreichen und danke für die Genesungswünsche. Genesungswünsche richtet auf. Kampfgebete vernichten. Das 1.(gutes Wünschen) ist in Jesu willen. Hoffe das man über deine Worte und meine Nachdenkt. Wer auch die Wahrheit ausspricht und die wichtigen Schritte dazu macht und den Weg den Jesus gebietet zu gehen tut; den Belohnt Jesus mit Freisetzung; aber erst wann er will, denn das ganze muss auch noch erfüllt werden, nämlich nächster Satz: Aber der Lebenswandel muss auch statt finden und zwar ins Positive (Wichtig auch noch zuwissen: Busse und Umkehr muss tatsächlich von Herzen kommen, wie auch eine Entschuldigung, wenn man zuweit ging, denn darauf achtet Jesus sehr, sonst gibt es logischerweise keine Befreiung. Es muss schon ernst gemeint sein und auch das sich ins Positive verändern wollen, sollte auch ernst gemeint sein!). Ich hoffe zwischenzeitlich dass die Kampfbeter endlich gelernt haben; ihre Feinde segnen zu wollen. Ich wünsche Ulrike und all denen die ihre Finger mit im Spiel haben auch für andere, dass sie endlich aufhören Wahrheiten zu verdrehen und sich einen Ruck geben und ehrlich sind. Sie sollten einsichtig werden dass sie alles nur verschlimmern. Diese „angriffe“ die sie erwähnt ist nur, da sie an mich denken muss usw. denn diese Gedanken bekämpft sie und behauptet dann ich wäre es gewesen oder derjenige wo sie sonst daran dachte. Das erkannte ich auch. Als sie mit mir damals am Telefon noch sagte; als wir noch Kontakt haben mussten, dass sie „durch (1.Sendung mit Handy.. habe falschen Knopf gedrückt.. darum.. unten geht es weiter am Computer geschrieben 😉 dumm gelaufen. Danke)

      • Anja sagte:

        mich durch den Geist der Eifersucht angegriffen werden würde“, legt schon Zeugnis über ihr denken ab (das waren ihre eigenen Gefühle und dies schob sie mir unter; in der Behauptung ich oder so gesagt „Dämonen durch mich“ hätten sie angegriffen).. solche Menschen kenne ich gut. Solche Menschen sind so gut in Geschichten erfinden, dass wie ich bis heute lernen musste, die allermeisten diesen Glauben… darum.. sicher, das Werk der Lästerei, war grösstenteils einige Texte die sie von sich aus veröffentlichte… doch der Schluss davon ist angst… angst… da sie droht aufzufliegen. Genau darum denke ich, dass sie es war, denn wer kennt besser ihre Ängste als sie selber…. aber jedem seine Meinung… auch sagt sie, dass Jesus an einem bestimmten Datum oder um einen bestimmten Datum kommen müsste, oder auch kurz vor Weihnachten… oder eben, an einem hohen jüdischen Feiertag, da er als Jude zur Welt kam… doch das steht trotzallem im Widerspruch zu dem Wort… wo Jesus sagte, dass keiner weiss, wann er zurück kommt, nur der Vater im Himmel… Jesus wurde als Gott ja nicht akzeptiert…. darum Menschensohn… doch der Menschensohn steht auch in dem Sinne im Zusammenhang, als „vertretung für den Menschen“, aber nur in dem Sinne. Der Mensch KANN es unmöglich wissen. Viele sind auf Verschwörungsteorien reingefallen… viele müssen einfach erkennen, dass solches alles nicht stimmen kann… die Gutartigen müssen sich nur davon abwenden. Schlimm sind solche die trotzallem nichts daraus lernen und weiterfahren… nochmals. Auch wenn Jesus als Jude geboren wurde. Keiner weiss wann er zurück kommt. Also dann kann man ja eigentlich mit dem Spekulieren über die Widerkunft aufhören, denn es wird einfach geschehen und eben. Wichtig ist, dass man in der Nächstenliebe lebt und seine Nächsten korrekt behandelt. Das ist sehr wichtig und das tut was Jesus will… Ich hoffe nur das die Kampfbeter einsichtig werden. Denn es bringt nichts Feinde wo man nicht haben sollte, bis aufs Blut zu bekämpfen, bis der Tod eintrifft. Es stimmt, diese Inquisition, wie auch Verleumdungen, in dem man andere als Hexen darstellt und bekämpft. Das im Mittelalter viele darauf hörten und dann solche Menschen leider getötet wurden. Ich hoffe, dass die Kampfbeter sich hinter die Ohren schreiben, dass das Mittelalter tatsächlich war, doch der Mensch heute eher überlegt was er tut oder nicht. Auch dass sie überlegen sollten, dass Gott nicht programmierbar ist und dass Jesus selber entscheidet wer zu Freund oder Feind zählt. Auch ist es so, verurteile keine Menschen wegen Neigungen (z.b. Homosexualität), denn dies tut ihre Seite ja auch.. das geht sie nichts an… sie sollten an ihren Balken im Auge denken (Vor der eigenen Türe wischen und selber mit sich und Gott ins reine kommen). Eben, solche Menschen sind wie ein Schlund, sie verunglimpfrigen Menschen, verurteilen sie und bringen böses über diese (Kampfbeter bringen geistig auch Illegale Fallstricke über ihre erwählten Feinde, was nichts anderes ist, als der Weg Billeams, wovor Jesus warnte.. ist also NICHT erlaubt und hat nichts mit Nächstenliebe zu tun.. wer solches tut, ist nicht in Gottes Willen)… Doch Jesus will Barmherzigkeit und nächstenliebe. Und eben, was ich tue, mich wehren, denn ich fing nicht an, denn diese hatten mich schon vor 7 Jahren bis heute verurteilt, doch auch da… absolut keine Entschuldigung, sondern nichts der gleichen oder einfach neuen Mist… bitte liebe Menschen, kommt zum Umdenken, was bringt es jemanden zu vernichten, der anders ist? Da spreche ich wieder nur die Kampfbeter an. Warum seid ihr Soldaten? Jesus ist der Gott des Friedens. Man sollte Menschen in Not helfen. Doch ihr Brüskiert diese.. und bringt sie gänzlich zum Fall. Das fatale ist nicht nur das tun… sondern dass sie dann noch alles im Namen Gottes abstreiten, das ist echt unglaublich.

  8. Anja sagte:

    Lieber Bruder in Christus.. eines habe ich noch vergessen. Besser geht es mir seelisch.. aber körperlich absolut noch nicht gut. Seelisch daher, da Jesus aufarbeitet und alte Wunden aufdeckt und mit mir bereinigt. Auch da es Dinge gab, die ich glaubte, die nicht der Wahrheit entsprachen und so eine Spaltung in mir auslösten ihm gegenüber, solches hat er wiederhergestellt. Im Moment geht es mir seelisch dadurch viel besser. Auch habe ich erkannt, dass eine Erlösung durch den HERRN nicht einmalig ist, sondern mehrfach geschehen kann. Kann es nicht beschreiben noch erklären.. da fehlt mir noch die Sprache. Doch das ist so unbeschreiblich, dass dies auch noch begriffen werden muss in mir. Ich bin unendlich dankbar, dass er ist. Und auch dankbar darüber, dass er es tut wie er es tut. Darum auch, ich muss selber bekennen, es ist extrem schlimm, dass man Menschen böses Wünscht und böses über diese bringt aus diversen Gründen. Diese Flüche und egal was, diese schaden den Menschen enorm. Es sollte doch klar sein, dass Gläubige da doch als Vorbilder vorangehen sollten und keine Menschen verfluchen? Ich hatte eine gespaltene Sicht auf Gläubige bevor ich mich bekehrte. Es war nicht falsch, aber hatte sie niemals verurteilt, doch verurteilt wurde ich immer wieder. Was ich damals sah und fühlte, ist offenbar und sichtbar geworden. Jesus hat dies auch für sich gebraucht. Denn ich habe viel erleben müssen, dass vielerlei Gläubige auf solche wie mich herabsehen, daher, das war schon ein Grund für mich von der Kirche fern zu bleiben. Doch sah ich auch die Gutartigen darin, doch diese hörten; wie ich es damals erkennen und erleben musste, auf die älteren, die mich vorneweg verurteilten.. heute weiss ich auch warum. Es ist einfach so. Ich habe mir den Weg nicht ausgesucht, doch musste ich ihn gehen. Jesus hat Wege für Menschen wo man nicht versteht. Ich war von anfang an auf dem Weg „des Verstehens und Verstehen lernens“. Alles was Jesus wollte, dass ich ihm vertraue, egal was ist. Weisst du, es ist nicht einfach so einen Weg zu begehen, da man erst recht als das böse angesehen wird, wenn man was sagt. Doch Jesus gab mir da sozusagen „die Sprache“. Denn ich war jemand, der nicht wirklich was sagen konnte. Doch Jesus ist der der mir die Sprache, jedenfalls im Schreiben gibt. Im Reden bin ich schwach geblieben, in allem. Aber so will er mich haben (Aber ich begriff auch zwischenzeitlich, dass er auch da noch arbeiten will. Das muss ich dann auch auf mich zukommen lassen). Ich weiss nicht genau, warum ich dies schreibe, aber ich hatte das Gefühl dies hier Dokumentieren zu müssen. Weisst du, man versucht dies, was ich oder andere oder du hier tust, als bösartig darzustellen.. Beispiel: Früher wehrte ich mich auch nie wirklich, das ich angst hatte, jemanden zu verletzen oder nicht so durchzubringen das es gerecht ist. Dies lehrte Jesus mir, ich konnte dies nicht aus mir… alles was er wollte, ist vertrauen. Und dies zahlt sich aus. Wir müssen uns nicht alles gefallen lassen, das hat er mir beigebracht. Meine Angst, dass ich jemand verletzen könnte oder falsch etwas durch bringen könnte, hat er mir grössten Teils genommen, doch nicht oder noch nicht ganz. Aber ich muss zugeben, ich bin ihm dankbar, denn ich habe mir schon immer alles gefallen lassen. Das heisst, solange bis Jesus mir zeigte, wie es geht.. dann gab es dank meiner privaten Geschichte und Ulrike einen Unterbruch. Doch Jesus hat mein Vertrauen zurück gewonnen. Ich dachte ich kann das nicht. Doch ich lernte, ich muss es nicht können, Jesus bringt es mir bei. ich dachte immer ich wäre dumm und der gleichen. Doch Jesus gibt mir Sicherheit und ein Denken und Verstehen, dass ich nie hätte denken können. Es ist leider so, dass Jesus nicht wirklich erkannt wird, da dies so leider bis kürzlich so war. Doch ich musste von nichts auf ihn vertrauen. Alles widersprach ihm, wirklich alles, auch zum grossen Teil die Bibel, oder einfach die Auslegung die gelernt wurde. Stefan war immer geduldig mit mir, ausser anfangs, wo Ulrike die Spaltung bringen konnte (Auch Stefan musste lernen vermehrt auf Jesus zu hören. Sie hatte sein Vertrauen missbraucht und nicht nur das, auch Stefan musste verstehen lernen, doch das beeinflusste ich nicht. Also er war da wegen Ulrike einfach verunsichert, deswegen. Er ist immer ein guter Mensch geblieben und so jemandem wie ihm trägt man nichts nach, da auch er ja das richtige tun wollte.. doch das ganze verwirrte ihn schon, doch lag das nicht an mir ect). Ich hörte Dinge wo ich lernte von Jesus, aber alles widersprach ihm. Und heute muss ich zugeben. Ich bin so gelernt von ihm, dass ich sagen muss. Ja, alles widerspricht ihm, sogar das ganze Leben. Doch Jesus sprach erst von Himmel zu mir. Und die Bibel kam später. Doch das hat ein Grund: Jesus lebt und ist kein Buch, doch das müssen noch gaaaaaaaaaaaanz viele erkennen. Aber eben, ich habe keinem was getan. Ich habe einfach nicht verstanden, da Jesus anders redet wie andere und anders lehrt wie andere. Und was ich nicht verstehe… was mich traurig machte. Keiner fragte Jesus ob dies stimmt was ich durch ihn erzähle. Ich zweifelte an ihm, und doch bin ich dankbar. Kann auch sagen warum. Das bewusstsein muss ständig mitmachen, oder wenigstens das Unterbewusstsein. Jesus wird immer bewusster. In allem. Doch das war sein Weg. Und man sagt ja Stolz ist eine Sünde… doch es gibt Stolz und Stolz.. Ich muss zugeben, dass ich stolz darauf bin, was Jesus mir beibrachte… aber in dem Sinne, dass es mich stärkt, dass es mir sicherheit gibt und mir zeigt, dass ich doch nicht so dumm bin, wie ich früher dachte… Aber solches dürfte ich ja nicht mal sein, da sie Stolz allgemein als Sünde darstellen. Es gibt aber Stolz und stolz und der eine, wie ich z.b. beschrieb ist keine Sünde. Sondern ein Endresultat dafür, dass Jesus mir sozusagen meinem Bewusstsein Stärke und stütze gibt, aber auch Freiheit. Denn ich muss nicht mehr immer wieder nachfragen. Sondern ich musste lernen, dass Jesus auch so an einem arbeiten tut und kann, dass man direkt antworten kann. Ich bin einfach traurig, dass man mich so bekämpfte und mein „wehren“ als bösartig darstellt. Wehren ist ein muss, denn auch Jesus liess sich nicht alles gefallen und er ist es ja, wo mich so stärkt… und lehrt. Er hat mir nie schlechtes getan, doch andere und die schlimmsten waren diese, die sagten Jesus zu glauben. Ich muss da wirklich viel verarbeiten und oh ja, traurig bin ich extrem… doch kann ich nichts ändern. Eben. Im Reden bin ich immer noch absolut schwach oder mich so zu wehren, aber im Schreiben bin ich absolut durch Jesus gestärkt. Ich Hoffe, dass man dies was ich nun von mir gab auch versteht… denn ich bin nicht so, wie andere mich darstellen. Ich war immer ein unsicherer Mensch, doch Jesus arbeitet daran. Dafür bin ich dankbar. Ich denke auch, dass dies dazu dient, dass andere erkennen können, was Jesus an einem tun kann, wenn man ihm wirklich gehorcht und folgt, aber auch lernbereit ist und Jesus auch annimmt wie er ist. Eben, ich bin auch nicht perfekt, aber ich bin nicht das böse. Der einzige der mich richten dürfte wäre Jesus. Doch er tat dies nicht, aber eben, dies taten diese die sagten an Jesus zu glauben und das tat weh! lg Ani

    • Ein Bruder in Christus sagte:

      Liebe Anja, danke für Deine ausführlichen Kommentare und weiterhin alles Gute!

      • Anja sagte:

        Danke und dir das selbe 😊

  9. Ein Bruder in Christus sagte:

    Liebe Geschwister, der Heilige Geist drängt mich noch etwas zu der Trübsalsvorbereitung zu schreiben. Hierbei schiesst Ulrike nicht nur ordentlich über das Ziel hinaus, sondern gehörig daran vorbei. Werte Geschwister: Nirgendwo werden wir in der Bibel angewiesen uns auf die Trübsal vorzubereiten. Wozu auch? Wir sollen nicht den Antichristen und die Trübsal erwarten sondern unseren Herrn und Heiland. Und da niemand weiss wann die Trübsal beginnt macht eine Vorbereitung darauf auch gar keinen Sinn. Bedenkt bitte: Paulus rechnete mit der Wiederkunft unseres Herrn zu seinen Lebzeiten und jetzt sind seitdem fast zweitausend Jahre vergangen! Jesus sagt auch klar und deutlich dass wir uns nur um den jetzigen Tag kümmern sollen und nicht um das was morgen ist. Ulrike ist eine Helikopter-Mama welche ständig über ihren Kindern kreist und sie beschützen möchte. Das geht soweit dass sie sogar in der Trübsalzeit zwischen Himmel und Erde pendeln möchte um ihre Kinder auf Erden zu beschützen. Stellt euch mal vor, alle Christen im Himmel würden in der Trübsalszeit auf die Erde zurückkehren um ihre Verwandten zu beschützen. Als Konsequenz würde unser Heiland, der Bräutigam, allein beim Hochzeitsmahl sitzen. Eine abwegige Vorstellung! Ulrike muss lernen loszulassen: Ihre Kinder sind erwachsen und haben ihr eigenes Leben. Und an Ulrikes Unterstützer gewandt: Wollt ihr wirklich dass Urlike mit eurem Geld biblisch nicht gewollte Trübsalsvorbereitungen finanziert oder wollt ihr es nicht doch lieber einem Missionar geben welcher Seelen für den Herrn gewinnt?

    Liebe Anja, ich danke Dir dass ich diesen Beitrag auf Deiner Seite veröffentlichen darf!

    Euch allen wünscht viel Weisheit und Gottes Segen

    Ein Bruder in Christus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: