Wichtiger Hinweis: Gutartige sollten sich vom Prinzip her nicht angesprochen fühlen, als erster Hinweis darum auch dieser Text hier als Vorwort, damit man erst mal dies versteht. Dies dient zur Aufklärung, alles bei uns. Danke:

08.08.2016

Zur Wiederholung:

Uns darf keiner Nachfolgen, da wir nur Jünger und mündige Schüler von Jesus Christus sind, aber was wir tun müssen (!), ist auf ihn zu verweisen, er wo neben dem himmlischen Vater Gott sitzt, mit dem ER den Thron teilt im Himmel. JEDER darf nur IHM nachfolgen, denn Menschen führen nur von ihm weg! Es darf absolut kein Mensch als „Vermittler“ zwischen Gott und dem Menschen sein. NUR Jesus wird und darf Menschen sammeln ansonsten KEINER! DENN ER IST DER HERR und er hat es ja gesagt, dass wenn er kommt, die SEINEN Sammeln wird! Ihr könnt ihn selber hören – wahrnehmen; je nach dem, denn ER entscheidet, wenn ihr nur offen genug für ihn seid und seine Erwählten, die Vater Gott zu Jesus zieht, die ein reines, ehrliches offenes Herz für den lebendigen HERRN haben und solche, die das richtige tun wollen, sprich keine gutartigen bewusst zum Sturz bringen usw. Jeder soll sich nur IHM alleine anschliessen (geistig), denn wir sind keine Sekte, also wir sammeln niemanden (!), auch kein Geld; und auch noch ein wichtiger Hinweis. Wir beide sind KEINE Juden, der HERR Jesus ist mit Vater Gott dem himmlischen der lebendige Schöpfer, wir bleiben was wir sind, wir müssen keine Juden werden, da er die Welt nicht Judanisieren (schwerpunkt, da daran geglaubt wird!) – Christianisieren usw. möchte, sondern jeder bleibt Landesangehöriger, wo er geboren wurde. Denn Gott wollte von Anfang an verschiedene Völker, denn so hatte man es von Anfang an bestimmt. Wichtig ist, dass Jesus DER Gott ist, dem man gehorchen sollte, da er die Tür zum Himmel ist und die Enge Pforte. Jesus steht über alles, was heilig gesprochen wurde, denn ER LEBT und ist KEIN Buch und spricht auch heute noch lebendig vom Himmel. Amen

Man sollte sich NUR von Jesus führen lassen, ansonsten von NIEMANDEM, DENN ER IST ES, DEN WIR BRAUCHEN UM IN DEN HIMMEL ZU KOMMEN; JESUS DER GUTE HIRTE FÜR DIE GUTARTIGEN UND DIE ENGE PFORTE FÜR IN DEN HIMMEL.

WICHTIGER HINWEIS:

Was hier auch noch stehen muss, da dies zu dieser Seite gehört: Wir dürfen uns an NIEMANDEM Rächen (!), schon gar nicht im Namen Gottes, wie mit Kampfgebete usw. wo man „Fürbitte“ nennt, um eure Feinde zu besiegen (!).

Jesus IST der Richter, KEIN Mensch hat das recht dies zu tun.

Unsere Seite bekämpft keinen, da dies nicht richtig ist, aber wir legen Offen und geben weiter, was Jesus Christus, der lebendige Schöpfergott uns weiter gibt. Vielleicht erkennen es nun endlich diese Kampfbeter, dass sie nichts tun dürfen, nicht mal solche Gebete aussprechen, wo sie ihren „Feinden“ das Leben zerstören.

Ihr tut es zwar im Namen Gottes, aber nicht im Willen (!) Gottes! Jesus wird sich eines Tages Rächen an SEINEN Feinden, dies darf kein Mensch tun.

Doch ich weiss, keiner fühlt sich angesprochen und keiner von diesen Sorten wird Busse und Umkehr tun, da ihr schon wisst, dass ihr vielen Menschen das Leben zerstört habt, nicht nur mir! Ich habe es verstanden und bin dafür umso dankbarer.

Wir müssen Ausharren, abwarten, denn der HERR Jesus Christus IST der einzige Rächer, kein Mensch darf dies tun, ansonsten macht ihr euch Gott gleich. AMEN

DANKE

Die Seitenbetreiberin, von: http://www.denkensweise.wordpress.com

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Hallo

Bevor ihr weiter lest, bitte ich euch, meinen ersten Bericht durchzulesen, denn dies dient nur als Ergänzung! Ansonsten müsste ich alles wieder neu schreiben, und so fällt alles aus den Fugen. Denn ohne Zusammenhang, kann man diesen Text nicht verstehen:

Paulus; Petrus und andere Teil 1

Was ich zu erkennen bekam, dass viele sich um den Platz von Jesus Christus stritten, denn viele wollten, bevor Jesus Christus kam; der 1. Sohn Gottes sein (Mose und andere ausgeschlossen!!!) und auch Paulus kämpfte darum, der später dazu kam. Und gerade darum gab es ja auch immer wieder Streit unter den Jüngern, wer den Platz bei Jesus bekommt, da ja der erste Platz sichtlich besetzt wurde und Gott Jesus den Menschen vor die Nase stellte, mit allen Verheissungen, die NUR IHM galten!!

Und das ist für mich als Mensch schwer nachvollziehbar. Denn solange Jesus nur verheissen war, war der Platz für diejenigen noch frei. Aber eben, es ist wie es ist. Keiner kommt an Jesus heran und so musste man doch einfach erkennen, was in der Bibel ersichtlich ist, dass Jesus, und nur Jesus ALLE BIBLISCHE VERHEISSUNGEN ZU STEHEN. Da er Gottes Sohn ist, darum, diese Verheissungen sind klar nur an IHN vergeben, sonst wären wir ja alle JESUS!

Noch separat, denn das brennt in mir.  An die, die dieses öffentlich vertreten: Nur weil ihr euch Kindergottes nennt, heisst es noch lange nicht, das die Engel euch dienen. SEID IHR DEN JESUS PERSÖNLICH???? Uns Menschenkinder dürfen keine Engel dienen (nur gefallene Engel würden euch dienen), dies war nur für Jesus bestimmt!! Und ausserdem, nur weil Engel fielen, heisst es noch lange nicht, dass diese „Plätze“ zu vergeben sind. Und ich muss ehrlich zugeben, es sind immer die grossen, stolzen, die dies preisen und hochheben. Und uns kleine in die Irre führen, wir, die wirklich auf der Suche sind und nicht finden können oder konnten, da ihr ein leben führt, was nicht christlich ist und eine falsche Lehre vertretet!

Aber Jesus bestätigte nie, dass diese Plätze auch wirklich existieren! Er erwiderte einfach, was er auch immer wieder tat. Denn wenn man das Evangelium von Jesus Christus mit dieser Erkenntnis nochmals durchliest, dann sollte man den Rest auch verstehen wollen was zwischen Jesus und den Jüngern war. Da braucht es Geistes Unterscheidung, denn Jesus sprach ja in Gleichnissen und  er sprach aber auch sehr klar und deutlich! Die meisten jünger „konnten“ seine Worte nicht verstehen (wollten oder Können?), im Gegenteil, sie fühlten sich zum Teil beleidigt „denn so kommt ja fast keiner in den Himmel“.

Darum bitte ich, das Evangelium nochmals zu studieren. Und warum? Sonst wären wir „höher“ wie die Engel, was wir klar nicht sind. Denn die „Rangordnung“ ist gegeben. Bei Vater Gott, Jesus Christus als DER SOHN GOTTES, dann unterhalb von ihm die Engel (genannt, Gottes Söhne), denn er herrscht als Sohn Gottes über sie und dann kommen wir Menschen, als Kinder Gottes (sicher dürften wir ja auch neben ihm sein, wenn ER richtet (als Zeugen, die stillschweigen), aber vom Rest, habe ich nicht wirklich eine Ahnung! Aber so wie es gelehrt wird stimmt es eben nicht).

Es gibt nur diese „Rangordnung“ Ansonsten keinen! Es gibt keine Ränge die man um kämpfen kann, so wie es gelehrt wird. Denn Jesus lehrte das nie, er sprach eben in Gleichnissen aber auch direkt, doch diese Worte, wollte keiner hören, da sie hart, aber ehrlich sind! Und warum tut er das? Damit das innere des Menschen zum Vorschein komme. Denn JESUS CHRISTUS kam um SEIN Evangelium zu bringen und die Aufgabe war es der Jünger SEIN Evangelium zu verbreiten. Und nur dieses! Jesus war DER Lehrer, der über alle Lehrer steht und nochmals, warum sollte er selber heute nicht mehr lehren?

Da es immer wieder Streit unter den Jünger gab, wer nun der grössere unter ihnen sei“erniedrigte“ er sie mit seinen Worten, denn er musste ganz unten durch und eben, wir denken menschlich und das ist da dann sehr fatal!

Er liess es offen wegen den Rängen, denn ich erkannte für mich, das dies eine Prüfung der Zeit ist. Denn wenn man Jesus wirklich liebt und auch seine neue Gebote, dann sieht man nicht auf solche Dinge. Lest es selber in der Bibel nach, darum bitte ich euch und da einige Bibelstellen zerstückelt oder verfälscht wurden bitte ich euch um Geistes Prüfung. Ich gebe dies einfach weiter. Und zuunterst anhängend, die Youtube Filme, die über zerstückelte Bibelstellen aufklären.

Darum bitte ich euch, wenn ihr wirklich verstehen wollt; dieses anzusehen und alles zu prüfen und für euch selber zu entscheiden, was ihr für richtig haltet und was nicht. Man darf die Bibel nicht für unfehlbar halten und über Jesus Christus stellen. Kein anderes Evangelium und oder auch Lehren darf über Jesus Christus stehen, denn er ist ja sichtbar gekommen, gestorben und auferstanden. Denn er ist der HERR. Und aus der Bibel machte man Gott, vergesst nicht, es ist nur ein Buch und da Jesus wirklich lebt, kann man ihn auch im Gebet aufsuchen und ihn um echte Erkenntnis bitten, nicht so, wie es uns durch andere Christliche Bewegungen beigebracht wurde. Darum bitte ich, diese Filme anzusehen, bevor man ein Urteil fällt. Es geht einfach nur um den Inhalt. Denn die Frucht von Paulus z.B. ist für mich rein katholisch, was für mich selber zum Vorschein kam.

Für mich waren nur diejenigen Treu, die das Evangelium nur von Jesus Christus weiter gaben, dass heisst, da wo Jesus und sein Evangelium im Mittelpunkt ist.denn er brachte ja seine Lehre: Johannes (nur Offenbarung noch dazu), Markus; Matthäus und Lukas Evangelium, denn sie vermitteln NUR, was Jesus lehrte. Alles andere sind für mich Fehlgeleitete Wege. Denn wir müssen Jesus Worte weiter geben, nicht die von anderen!

Und klar, man liest ja weiterhin die Bibel und das was zusammengestellt wurde, wichtig ist, dass man darauf achtet, denn man ergänzte das Evangelium und für mich hatte es den Anschein, dass man nur durch dessen Wegführung zu Jesus Christus finden könnte. Eben, die Menschen geben ihnen den Platz, der Mutter Maria als Mensch auch bekam und das hat nichts mit Jesus zu tun. Sie sind ja nur Menschen, die Gott z. T. gebrauchte, denn nur Jesus ist bekanntlich der Weg und andere haben nichts mit dem Erlöser Weg und Evangelium zu tun..

Wichtig ist, dass wir niemanden aufs Podest stellen. Denn nur Jesus Worte sind die richtigen. Achtet darauf wie es geschrieben ist in den Evangelien und dann danach.. viele sind noch auf der Suche, da sie dies eben nicht erkannten (was nichts schlechtes bedeutet)… Nur Jesus Evangelium ist das wir annehmen müssen, wenn wir IHM wirklich nachfolgen wollen.

Nochmals ich will keinen manipulieren noch beeinflussen, ich zeige auf, damit ihr darüber nachdenken könnt und um euch von neuem entscheiden zu können.. denn ich gehe meinen eigenen Weg und ich bin in keiner Religion noch Bewegung, sondern ich will nur Jesus Christus nachfolgen, wie alle andere auch.

Paulus ging für mich seine eigene Wege und er hat grosses hervorgebracht, was man heute sichtbar sieht, er hat auch Grundsteine für die katholische Kirche gelegt…. Und man darf als Mensch keine Menschen und „Götterbilder“ als heilige aussprechen oder gar anschmachten

Darum, Frage: Ist alles nach den Evangelium (ausser die Offenbarung) WIRKLICH VON JESUS CHRISTUS? IST PAULUS WIRKLICH EIN NACHFOLGER VON JESUS CHRISTUS? Für mich seit Wochen klar NEIN. ALLES NACH DEN EVANGELIEN (AUSSER DIE OFFENBARUNG) SIND FÜR MICH SO KLAR ERKENNBAR ALS IRRLEHREN!!! VERGESSE NICHT, NICHT GOTT STELLTE DIE BIBEL ZUSAMMEN, SONDERN MENSCHEN, SO WIE SIE ES FÜR RICHTIG HIELTEN. DER HERR ÜBER DER BIBEL IST FÜR MICH KLAR DIE KATHOLISCHE KIRCHE.

„AN IHREN FRÜCHTEN WERDET IHR SIE ERKENNEN“. ICH ERKANNTE FÜR MICH, DASS DAS JAHRE ,JAHRHUNDERTE, SOGAR ÜBER ZWEI JAHRTAUSEND BRAUCHTE, BIS ES ZUM VORSCHEIN KAM. ICH WAR PAULUS LANGE TREU UND ALL DEN ANDEREN. ABER ER WEIST FÜR MICH HEUTE DIE FRÜCHTE VON JESUS CHRISTUS NICHT AUF, SONDERN EIGENWERKE.

DIESE AUSSCHÜTTUNG DIE SIE ERLEBTEN IST FÜR MICH KLAR, DER FALSCHE HEILIGE GEIST. EBEN, ICH DENKE, DIE TREU BLIEBEN ERLEBTEN DAS WAS JESUS VERHIESS, NUR SEINE WAHREN NACHFOLGER, ABER VON IHNEN HÖRTE MAN JA NICHTS MEHR. JEDER MUSS SELBER FÜR SICH SEHEN, WAS  FÜR IHN STIMMT.

GEISTIGE KÄMPFE IST EINE LEHRE VON PAULUS UND NICHT VON JESUS CHRISTUS, DENN BEDENKE, JESUS KÄMPFTE NIE, AUCH NICHT IM GEBET UND ER SPRACH NIE IN ZUNGE. NOCHMALS :Die alte Schrift; die Tora wurde erfüllt. Lest doch das Gebet „Vater unser“ nochmals durch, denn es ist KEIN Kampfgebet! Und er schloss das Kapitel ab (durch Erfüllung des alten Testaments), da JESUS kam und SEINE Lehre und seine Gebote brachte und er steht über alles und so auch über jeden Propheten und Lehrer die waren, denn nach Jesus kommt kein grösserer. Er erfüllte ja alles und darum kann man das alte Testament zur Seite legen und es einfach als Geschichte behandeln, denn in seinem Evangelium sagte er ja alles was wir wissen müssen.

AUCH DIE GEISTESGABE WURDE VOLLUMFÄNGLICH FALSCH VERSTANDEN UND NOCHMALS, MENSCHEN STELLTEN NICHT NUR DIE BIBEL ZUSAMMEN, SONDERN SIE ÄNDERTEN SIE AUCH NOCH AB. 

Jeder muss seine eigene Wahrheit und Weg suchen, denn jeder muss für sich selber heraus finden was nun für ihn stimmt und was nicht. Ich gebe einfach weiter. Aber ich fände es gut, wenn ihr Jesus da rein beziehen würdet und ihn selber fragt, was nun stimmt und was nicht..

—————————————————————————————————————————————————————————————-

Unten einfach anklicken, wenn du wissen willst, dann lese es einfach:

Mars, der Kriegsgott von Rom, bitte lesen und darüber nachdenken 

Gelesen von welcher Gottheit der Speer, den Christen bei Verheissungen einsetzen abstammt??? und dies?: In Rom bildete Mars zusammen mit Jupiter und Quirinus eine Götterdreiheit…. interessant und weiterer Ausschnitt aus dem oberem Text: Das Attribut des Mars ist die Lanze, gezeigt wird er auch mit Helm und Schild sowie Schwert.

Dazu gehörend und auch bitte einfach anklicken und darüber nachdenken:

Römische Mythologie: Remus und Romulus, die Zwillinge

Sehr lesenswert, auch einfach anklicken…

Rom und der Vatikan; Geschichte und Mythos

Zwischenfrage; hat Jesus uns jemals Milch angeboten? Gesehen, woher die geistige Milch kommt, das Tier ist mittendrin abgebildet, wenn man es ansieht, die Geschichte über Rom verstanden? Gesehen? Die Milch (Muttermilch ist süsslich) kommt von einer Wölfin…

Und das haut mich um, man muss nur Nachforschen und lesen, da wird es mir echt schlecht, was alles zum Vorschein kommt…

Ich suchte Gurt der Wahrheit und fand dies alles…

die Zuordnung der Götter bei den Römern usw

 

Cinxia

Ehe-Göttin, die den jungfräulichen Gürtel der Braut vor Vollziehung der Ehe schürzt und löst.

Auch ein Beiname der Iuno.

 

Jeder soll selber wissen, was er glaubt, aber es ist wichtig, dass man selber Nachforscht.. besonders, wenn man Jesus Christus alleine dienen möchte

Dies ist einfach zur Aufklärung:

Sehr informativ und lesenswert:

Fand ich, als ich Stiefel zur Bereitschaft suchte… „Zu Hermes Attributen gehören Flügel am Helm und an den Stiefeln sowie ein Stab, mit dem er auch zaubern kann.“

Madonna mit Jesuskind 

Ausschnitt zu Madonna mit Jesuskind:

  • die Heilige und die Hure als weibliche Bilder

  • den Ritter auf dem weißen Pferd und den wilden/primitiven Mann als männliche Bilder

Johnson meint, dass das insbesondere deshalb relevant ist, weil Männer dazu neigen, die „Heilige“ zu heiraten, während sie sich insgeheim doch ein Leben lang nach der Hure sehnen. Für Frauen gilt vielleicht analog das Gleiche.

Starke Frauen machen sehr vielen Männern Angst. Und vielleicht ist das der Grund, warum die große Göttin, aus der sich Lilith ableitet, letztendlich im Christentum zur völlig asexuellen und nicht-körperlichen Madonna mit Jesuskind wurde. Frauen jedoch, die sich ihrer Weiblichkeit und ihrer Kraft bewusst waren, landeten zumindest im Mittelalter reihenweise auf dem Scheiterhaufen.

Gelesen, wie der Papst gewählt wird? Eben, diese Göttin irritiert, darum weiss man nicht wo man sie einordnen sollte… auch interessant. 

übrigens, ich mache mir nichts aus Horoskope, nicht das mir das noch unterstellt wird… aber es dient zur Aufklärung

Lilith und die Päpste

Ausschnitt zu Lilith und die Päpste:

Auf den ersten Blick mag das überraschend erscheinen, da ja Lilith das wilde, ungezügelte weibliche Prinzip verkörpert und die katholische Kirche ja nach wie vor ein reiner Männer-Verein ist und Frauen zum Beispiel vom Priesteramt ausschließt. Andererseits wurde die mythologische Figur der Lilith gerade in der katholischen Kirche ganz besonders stark dämonisiert und das Weibliche selbst diffamiert und verfolgt, bis hin zu den schrecklichen Hexenverfolgungen des Mittelalters. Dass daher gerade in der Figur des Papstes ein „schwarzer, weiblicher Schatten“ auftaucht, mag nicht verwunderlich sein. Nur zur Klarheit: „Schatten“ ist hier, im Sinne C.G. Jungs, als nicht bewusster psychischer Anteil gemeint und nicht als Bewertung! Gerade die Verdrängung (psychologisch und in der Realität) des Weiblichen in der katholischen Kirche macht dieses Weibliche zu etwas Gefährlichem, Unberechenbaren, das dann im Unbewussten nur umso machtvoller, dämonischer und wilder wird. Wodurch es wiederum noch stärker ins Unbewusste verdrängt werden muss, usw.

weiteres über Lilith, sie muss man wie ein Puzzle zusammen setzen, da sie ein Geheimnis ist!

Fand ich, als ich Gottheiten, Mythologie Stiefel zur Bereitschaft suchte… “Zu Hermes Attributen gehören Flügel am Helm und an den Stiefeln sowie ein Stab, mit dem er auch zaubern kann.

Ausschnitt davon:

“Als Götterbote hat Hermes den Göttern und den Sterblichen (Menschen) Botschaften des Zeus zu überbringen und die Seelen der Verstorbenen in den Hades zu führen. Dabei musste Hermes sicherstellen, dass seine Nachrichten vom Empfänger auch eindeutig verstanden werden. Auf Hermes geht die Bezeichnung „Hermeneutik“ für die Wissenschaft vom Erklären und Verstehen zurück.”

(Erklären tut man auch in den Kampfgebeten, darum werden die nun veröffentlicht! Lernt endlich verstehen, dass dies Hexerei ist!) „Im Altertum war der Heroldsstab (der gleiche Stab wie der von Hermes, einfach anderer Name!) Erkennungszeichen der Herolde, der die Immunität dieser Überbringer militärischer Befehle oder geheimer Nachrichten signalisieren und ihre schadlose Rückkehr sichern sollte.“

Diese „Christen“; sie arbeiten so lange an einem Menschen, bis er sein Vorhaben aufgibt!! Dann haben sie ihr Ziel erreicht! Denn sie kämpfen eisern in einem Team, bis zum Sieg! Sehr unbiblisch, aber sie tun es trotzdem und die Menschen merken es nicht einmal, und warum? Weil sie nicht glauben, dass es so was gibt… so haben sie schon gewonnen…

aber bei mir wirkt es nicht mehr so wie vorher! Ich behalte diese Seite.. denn die Wirkung verliert allmählich ihre Macht und Kraft, denn Jesus sagte, mir, er räumt auf…Danke Jesus.

 Findet es selber heraus, denn diese Gebete führen zur Verhexungen und noch mehr! Sie zwingen uns ihren Willen nicht nur auf, sie arbeiten so lange an uns, bis wir, das was wir wollten nicht mehr tun, oder dass wir andere Angreifen usw. Oder sie machen am Schluss so lange weiter, bis es durch diese Gebete Tote gibt! Menschliche Tode! Tode die wie durch Voodoo Zauber unerklärlich sind!!! Denn sie führen Krieg gegen Fleisch und Blut und nennen uns Mächte und Gewalten. Erkennet; Jesus schenkte uns allen den Freien Willen und diese Gebete knechten uns und dann noch im Namen Gottes! Erkennt es, denn erst dann seid ihr befähigt euch nicht mehr geistig dazu überreden zu lassen, Dinge zu tun, die andere euch durch solche Gebete befehlen und dann noch biblisch…

Warfare Prayers and Decrees

Warfare Prayer 2

Römische Mythologie, Gottheit Saturn sehr erschreckend…

Latein

Vulgärlatein

Aufklärung Hostie

Blutwunder, wer daran glaubt, aber trotz allem, sehr interessant

Herstellung einer einheitlichen lateinischen Übersetzung der Bibel

—————————————————————————————————————————————————————————————-

26.06.2014

Noch eine weitere Ergänzung: Die katholische Kirche baute ihr Evangelium nicht nur auf Jesus Christus auf; sondern auch auf das alte Testament, damit sie alle Verheissungen für sich beanspruchen „können“. Und noch etwas, warum sollte Jesus ein Eckstein sein, wenn er das Fundament ist, schon darüber nachgedacht. Wieso sollten Menschen mit Jesus Christus zusammen Ecksteine sein? Wir sind nicht Jesus, den ER alleine ist das Fundament und keiner kann sich IHM gleichstellen.. es ist ein Widerspruch, aber eben, Ansichtssache…

An die Bibelgelehrte: Wenn ihr die Bibel als Wort Gottes, als Gott darstellt und erkennt, das etwas nicht stimmt; muss ich euch aufklären, dass die Spitze, die oberhalb der Bibel thront die katholische Kirche, „der unerkannte Gottes Mensch“ – Antichristus herrscht, denn er will Gott und Jesus Christus sein. Er wurde dank Paulus, der eindeutig der 1. PAPST war über alles wie über die Bibel gehoben. Denn im Vatikan steht der Richterstuhl des allumfassenden biblischen Buches.

Denn wenn man wirklich Jesus Christus aus dem Johannes; Markus; Matthäus und Lukas Evangelium nachfolgen will, dann muss man sich von allem aus der Bibel lösen, vom alten Testament; denn dies erfüllte er ja, denn Vater ist ja nicht mehr beim jüdischen Volk, sondern nur noch seinem Sohn zugewandt und von allen Evangelien „Ergänzungen“ (ausser die Offenbarung) denn diese haben nichts mit Jesus Christus zu tun.. denn nur er ist der Weg. Denn wenn du den Weg der Bibelzusammenstellung folgst, dann landest du automatisch bei der katholischen Kirche.

Und wie weit schaffte es der Vatikan? Er thront ja dank der Bibel über alles und wurde zum Gott der Welt erhoben. Und ausserdem; Rick Joyner blieb seinem Gott treu, denn er ist ja ein Malteser. Und er führt direkt mit seinen Büchern zum Richterstuhl der katholischen Kirche, den er gerne vertritt und verteidigt:

https://denkensweise.wordpress.com/warnung-vor-der-irrlehre-von-rick-joyner/

und das ist die Frucht von Rick Joyner:

Vergesst nicht. Jesus Christus ist auch das Wort Gottes und er war von Anfang an bei Gott Vater! Und er ging in die Welt und er nahm an sich, was er vorher schon besass (die Verheissungen), darum, wir Menschen können nicht in seiner Höhe walten, obwohl er Mensch wurde, denn er ist als Wort Gottes und auch als Schöpfer zu seinem Vater zurück gekehrt. Und da thront er nun über den Engeln.. was er ja vorher schon tat. 

Eben, die Bibel ist so eine Falle und erst muss man zur Erkenntnis kommen, dass Religionen gar nichts mit Gott zu tun haben, sondern nur mit dem Antichristen. Und Menschen müssen Werke tun, wie z.b Jüdische Feste usw. Feiern oder die Heidnischen, denn sonst ist man ja nicht Gesellschaftstauglich und wird schnell zum Aussenseiter.

Einfach zur Information: Mit der ganzen Bibel und allen Werken wie Feste, egal welche, die mal gegeben wurde, seid ihr Automatisch gefangene und ausserdem vergesst nicht, wir können uns Jesus nicht gleich machen, denn er kam um uns zu verstehen zu geben, wie er das dazumal meinte, was im alten Testament steht. Und er brachte ja sein Evangelium und sein neues Gebot und dafür wurde er ja auch noch gekreuzigt. Und er war auch der letzte König der Juden, denn nach ihm kommt keiner! 

Die Offenbarung übergab er uns durch seinen Jünger Johannes, das ist das, was er uns allen gab… aber verstehen kann man es nur, wenn man sich von all den Geistern löst und wirklich nur ihm folgen möchte. Denn der Heilige Geist ist nicht so, wie es in der Apostelgeschichte steht. 

Paulus hat einen hervorragenden Sieg herbei geführt über uns Christen, denn auch er vernahm das Evangelium, von wem auch immer und er nutzte diese Tatsache für sich selber und hat so ein Imperium errichten können, das die Hure Babylons genannt wird, die oberste.

Auch ich bin Paulus auf den Leim gegangen, denn er war und ist für mich der erste päpstliche Antichrist. Und er ist es mit dem der Staat zusammenarbeitet, deswegen besitzt er auch so viel Macht und treue Anhänger. Denn durch „dessen Gott“ wo der Pfingstgeist ausgegossen wurde, hat nichts mit unserem Jesus Christus zu tun; Prophetie muss kann man nur durch die Führung des heiligen Geistes verstehen. Denn die Frucht müsste ja heute schwer ersichtlich sein. Denn der wahre heilige Geist IST REIN und anders… eben, da braucht es Geistes Unterscheidung.

Jesus ist in KEINER Religion noch in einer Bewegung! Er ist es, der über den Engeln thront! bedenkt das alte Testament.

 

 

Und an die Kampfgebeter: Ich weiss, ihr habt eure Kampfgebete auch durch das alte Testament zusammengestellt. Ich muss einfach eins klarstellen. Dieser Prophet Jesaja, der dies aussprach, wollte so nur Gott verherrlichen und so erkennt man, wie sehr er ihn liebte und ihr habt dies für Kampfgebete missbraucht… warum bekommt ihr bei diesen Gebeten keine Befreiung? Warum müsst ihr immer wieder zu eurem Gott rufen, da ihr in „not“ seid? Da ihr den wahren Gott nicht habt.. bedenke deine Taten, bedenke die Art von Jesus Christus. Wenn du es erkannt hast, weisst du ja was zu tun ist. Doch es muss wirklich ernst gemeint sein! Denn Gott will nichts von halbherzigen Menschen wissen! Im Gegenteil, diese hasst er. Ja ihr alle, habt Gott nicht erkannt. Und wieder, das ist nicht an die kleinen gerichtet, sondern an diese die dies öffentlich ausbreiten! Gedenke deiner Seele, denn Gott lässt sich wirklich nicht spotten!

 

Das Christentum; die absolute Falle

Dies ist nicht an die Schafe gerichtet!:

Paulus ist nicht nur der erste, verdeckte Papst und Kreuzritter hinter Petrus, der mit ihm zusammenarbeitete und ihm den Weg ebnete; nein, er ist es, der den Christentum gründete und Christen zeugte durch den „Glauben an Jesus Christus“ und so konnte er sich als Vater über alle erheben… und er wie Petrus gaben seinen Kindern geistige Milch, obwohl Jesus nie Milch anbot; sondern Brot, Fleisch und Wein. Bei Paulus ist man unmündig, bei Jesus ist man mündig…

Woher stammt die Milch? Woher kommt die Aussage von Jesus Christus: Wölfe in Schafspelze?

 

 

Geschichte: Römische Mythologie: Remus und Romulus, die Zwillinge

Alles nur eine Lüge: Das “schöne Christentum”, die Scheinheilige

Noch Sehr Interessant: http://www.romsehenswuerdigkeiten.com/kapitolinische-museen

Die berühmteste Tierstatue der Antike

 

 

1280px-0_Lupa_Capitolina_(2)

 

 

Christen stammen von Paulus ab und Paulus war auch der erste Kreuzritter, der im Namen Gottes Menschen gefangen nahm, und ermordete, in dem er ihnen irgendeine Schuld anhängte; oder jemand anders! Christen sind Wölfe im Schafspelze (Fromm tun, die eine Maske tragen!); die Paulus und Petrus gezüchtet haben.. darum, wenn man die Kirche verlässt, aber Paulus und Petrus treu bleibt, dann ist man immer noch ein Katholik! Diese Zeit der Verfolgung von den Jesus Getreuen ging mit Paulus; Saulus weiter, so wurde das Wort erfüllt, in dem Jesus uns warnte und dies galt bis HEUTE:

 

Matthäus 10:16-26

Die Ansage kommender Verfolgungen

16 Siehe, ich sende euch wie Schafe (Jesus getreue) mitten unter die Wölfe (Christen). Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben.

17 Hütet euch aber vor den Menschen; denn sie werden euch den Gerichten überantworten und werden euch geißeln in ihren Synagogen.

18 Und man wird euch vor Statthalter und Könige führen um meinetwillen, ihnen und den Heiden zum Zeugnis.

19 Wenn sie euch nun überantworten werden, so sorgt nicht, wie oder was ihr reden sollt; denn es soll euch zu der Stunde gegeben werden, was ihr reden sollt.

20 Denn nicht ihr seid es, die da reden, sondern eures Vaters Geist ist es, der durch euch redet.

21 Es wird aber ein Bruder den andern dem Tod preisgeben und der Vater den Sohn, und die Kinder werden sich empören gegen ihre Eltern und werden sie töten helfen.

22 Und ihr werdet gehasst werden von jedermann um meines Namens willen. Wer aber bis an das Ende beharrt, der wird selig werden.

23 Wenn sie euch aber in einer Stadt verfolgen (Ich wurde von Christen verfolgt, genau so!), so flieht in eine andere. Wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet mit den Städten Israels nicht zu Ende kommen, bis der Menschensohn kommt.

24 Der Jünger steht nicht über dem Meister und der Knecht nicht über seinem Herrn.

25 Es ist für den Jünger genug, dass er ist wie sein Meister und der Knecht wie sein Herr (WIR SIND ALLE GLEICHGESTELLT; BRÜDER!). Haben sie den Hausherrn Beelzebul genannt, wie viel mehr werden sie seine Hausgenossen so nennen!

26 Darum fürchtet euch nicht vor ihnen. Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird.

Wir wurden reingelegt!

 

Bei den Schafen muss ich sagen, trennt euch von ihnen und von den Vätern und Müttern, der Systeme.. denn Jesus ist in keiner Religion, Sekte, Bruderschaften; Kirche; Gemeinden usw. Wir wurden reingelegt und betrogen.. darum, die Hirten, wurden so gezüchtet, es ist also nur an die Hirten; und ihren Getreuen gerichtet, die Schafe müssten darüber nachdenken und überlegen, ob sie trotz allem, dies allem treu bleiben wollen. Denn die Masse geht nicht mit dem HERRN Jesus Christus, sondern dort ist er, wo wenige sind…

Dies dient nur zur Aufklärung, mehr nicht.. Jesus lebt, darum, ihr braucht nur ihn als Hirten, ansonsten keinen, denn Menschen führen nur von ihm weg. Suche ihn selber, denn wenn dein Herz aufrichtig ist, dann wirst du ihn auch finden… und er sich finden lassen… und du musst dann nichts tun, keine Glaubensbekenntnisse oder der gleichen, denn dann wird er automatisch in dein Herz kommen; aber behalte es für dich, denn wir sind immer noch in der Zeit, wo „Brüder“ einander verraten! Ich hoffe, ich war die letzte, der das geschah, darum ist dies zur Warnung und zum Zeugnis für alle, die sehend werden wollen!

 —————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Und was auch noch geschrieben werden muss!

——————————————————————————————-

Das Malzeichen des 1.Tieres; nach der Offenbarung 13:15-18 besteht bereits durch Paulus; UND ZWAR GEISTIG!

 

Offenbarung 17:11, kann man dies nun deuten und verstehen? Denn er war und ist nicht mehr… und doch ist er.. wegen seiner Lehre…

11 Und das Tier, das gewesen ist und jetzt nicht ist, das ist der achte und ist einer von den sieben und fährt in die Verdammnis.

 

————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Und warum? Nur die Paulus – Kinder finden Anschluss in der Gesellschaft, Ansehen, Anhören und man glaubt ihnen alles, da sie Christen sind und diejenigen sind es; die Hirten, Wächter und ihre Nahen Getreuen; die auch ein – und verkaufen können.. doch was kaufen sie ein? SEELEN für ihren Gott, der nicht Jesus ist!

Satan wurde noch nicht gestürzt, den Sturz von Satan; den Jesaja sah, steht kurz bevor, denn er ist der Gott des Christentums, dank Paulus und seinen Treuen Anhängern!

Man wird in dieser Gesellschaft nur aufgenommen, wenn man das Malzeichen vom Paulus besitzt (Kein Vorwurf an die Welt, denn diese sind blind und wollen das richtige tun!), also ein Kind und ein Nachkomme von ihm ist!

Diejenigen, die da rein geraten sind, die das Malzeichen zwar besitzen, da sie in seiner Linie sind, und dachten errettet werden zu müssen, da dies gepredigt wurde, damit man in den Himmel kommt; diese müssen das geistige Malzeichen überwinden und die Paulus (Petrus) Linie; das gesamte Christentum verlassen. Denn Jesus kennt sie nicht, sie gehört nicht zu IHM, denn ihre Hände sind voller Blut!

Gehe aus ihr heraus, damit der Zorn des Lammes nicht auch noch über dich ausgegossen wird, denn Jesus hat ihrer Sünde gedacht, denn rein und untadelig steht sie da und bringt Menschen in Bedrängnis und Not; die ihnen ein Dorn im Auge sind!

—————————————————————————————————————————————————————————————-

Nur denen, die Paulus (und Petrus) Kinder sind, wird Gehör geschenkt und ihnen glaubt man dann auch alles, wegen ihrem Ruf, was ich bekennen muss! Und merkt euch, diese Christen (es gibt noch blinde Christen, nicht an alle Christen gerichtet, eben, die ein aufrichtiges Herz haben, diese spreche ich bestimmt NICHT an!), die die Art von Paulus aufzeigen, sind wie ihr Vater; Mörderisch, lästerisch (schein)heilig.

Euer wahres Gesicht wurde offenbar! Denn ihr seid eine Lüge und so muss ich gestehen, dass die Welt, die nicht in diesen Kreisen sind, ehrlicher sind, und warum? Sie geben zu, dass sie nicht ehrlich sein können! Also, da sind sie wirklich näher bei der Wahrheit… 

Diejenigen, die diese Früchte nicht tragen wollen von Paulus, diese sollten diese Christ – Religion verlassen, denn das ist auch, die Hure Babylons, und diese war schon immer mörderisch! Für die Schafe, gibt es einen Ausweg, aber nur, wenn sie Jesus wirklich lieben und annehmen können! Und sie müssen sich ganz vom Christentum absondern und in KEINE Religion, Gemeinschaft, Bruderschaft; Sekte oder der gleichen…

Wenn ihr ein aufrichtiges Herz habt, dann wird Jesus automatisch Wohnung in eurem Herzen nehmen.. Ihr braucht KEINEM Menschen nachzufolgen, der sagt, da ist Jesus bei mir.. ihr müsst nicht mal zu mir kommen, doch ich verweise euch darauf hin, dass der Herr lebt, und dass er dann eines Tages zu euch reden wird… wenn ihr die seinen seid. Denn noch heute spricht ER vom Himmel, was die meisten Christen verleugnen! 

Auch die Christliche Masse ist gefährlich, denn sie ist auf Abwegen und sie geht direkt in die Verdammnis… denn sie haben nicht Jesus Christus als HERRN, sondern Paulus und dessen Gott!

Paulus ist der Grundstein (menschliche Vater) aller Antichristen, das heisst, er legte und ebnete mit seinem Fundament den Weg für die Antichristen (die seine Nachahmer sind); durch das er das Haupt (Vater) der gezeugten Kinder im Namen von „Jesus Christus“ wurde (Proselyten)… er ist das erste Tier mit dem ersten Malzeichen,… ich weiss, es gibt noch weitere Tiere.. aber dazu kann ich noch nichts sagen, ausser, dass geistig der Thron Satans bereits existiert und der schwarze Panter sein Reich schon angetreten hat; aber geistig!, obwohl es ein Mensch ist, aber diese hat geistig Macht über die Menschen und Nationen bekommen. Ich selber weiss nicht was noch ins Sichtbare kommt; jedenfalls noch nicht… und durch diese Person bekommt man auch ein Malzeichen und diese verführt auch heute schon Paulus Kinder wie auch andere..

Und folgt dem Ruf des heiligen Geistes! Denn nur IHM kann man Vertrauen! 

 

Geht nicht zu Menschen und fragt nach, nicht das euch das selbe passiert wie mir… Dies dient zur Aufklärung und Warnung nicht den gleichen Fehler zu begehen wie ich es tat!

 

Und für die Messianische Juden! Wenn ihr Paulus und Petrus als Vater habt, ich weiss, Jesus ist zusätzlich! Dann habt ihr automatisch auch, denn Oster – und Weihnachtsgeist; und warum? Ja, weil Paulus und Petrus, dies in ihrer Linie aufnahmen, in der Kirche kommt es zum Vorschein!

Eigenlob und Eigendarstellung: Philipper 3: 4-6 Paulus sagt über sich selber:

obwohl ich mich auch des Fleisches rühmen könnte (?!). Wenn ein anderer meint, er könne sich auf Fleisch verlassen, so könnte ich es viel mehr,

der ich am achten Tag beschnitten bin (!), aus dem Volk Israel, vom Stamm Benjamin, ein Hebräer von Hebräern (Hebräerbriefe kann man so nicht leugnen, denn sie kommen auch von Paulus!), nach dem Gesetz ein Pharisäer,

 

6 nach dem Eifer ein Verfolger der Gemeinde (?!), nach der Gerechtigkeit, die das Gesetz fordert, untadelig gewesen

 

Und so kommt das Wort von Jesus Christus zum Vorschein, was das Christentum betrifft, dass sich als heilig und untadelig hinstellt, Wölfe im Schafspelz:

Matthäus 12:25-28

25 Jesus erkannte aber ihre Gedanken und sprach zu ihnen: Jedes Reich, das mit sich selbst uneins ist, wird verwüstet; und jede Stadt oder jedes Haus, das mit sich selbst uneins ist, kann nicht bestehen.

26 Wenn nun der Satan den Satan austreibt, so muss er mit sich selbst uneins sein; wie kann dann sein Reich bestehen?

27 Wenn ich aber die bösen Geister durch Beelzebul austreibe, durch wen treiben eure Söhne sie aus (betrifft die Christen)? Darum werden sie eure Richter sein (Ankläger kann man auch sagen, Richter nicht so, wie ihr Menschen es wieder verstehen wollt!).

28 Wenn ich aber die bösen Geister durch den Geist Gottes austreibe, so ist ja das Reich Gottes zu euch gekommen (dass, die Menschen dann ans Kreuznagelten und ermordeten; JESUS CHRISTUS, denn er hätte Herrschen müssen, nicht sterben!).

—————————————————————————————————————————

Ihr seid zwar abgespaltet von der Kirche, aber ihr gehört noch immer zu der Wurzel der Kirche und dem Christentum, gegründet von Paulus, und da ihr uneins seid im Christentum, zeugt es davon, als Zeugnis, dass der Teufel der Herr dieser Gemeinden und Christentum ist.. ich erwähne hier bewusst nur das Christentum, da ihr als heilig und untadelig dasteht, denn die anderen Religionen, werden schon genug angegriffen durch euch!

Für mich habe ich erkannt und musste erkennen, dass ich KEIN Christ bin, denn ich bin ein Nachfolger von Jesus Christus! Und ich habe keinen geistigen Wolf, da ich kein Kind von Petrus und Paulus bin! Aber ein Nachkomme und Same von Jesus Christus! Ihr seid mit Wasser und Geist getauft worden; meine Taufe wurde als ungültig erklärt von Christen, doch ich wurde mit dem heiligen Geist getauft und gesalbt für diese Aufgabe, die der HERR Jesus Christus mir gab! Jesus musste für mich nicht sterben, denn er wurde ermordet, aber er musste für die Nachkommen von – und für Paulus selbst auch sterben, damit sie sich mit seinem Blut bedecken und als untadelig darstellen können! Die Linie; die paulanischen Mörderlinie, mit dem Petrus zusammenarbeitete, sind die Christen, die auch die Mörder der Propheten von Jesus Christus sind! Aber Obacht! Nicht an alle gerichtet, darum, die ein aufrichtiges Herz haben und niemals unschuldige verfolgen und verleumden würden; geht hinaus aus ihr!

(Matthäus 24: 23-26 & Markus 16: 19) mit Text

Die Früchte darüber sollte man auch nachdenken wollen.

Ich muss nicht immer alles abändern, wenn ich etwas erkannte, wie z.B. dass Jesus ermordet wurde und nicht freiwillig starb, denn das zeugt davon, dass ich a) ein volljähriger und Mündiger!!! Schüler bin, und b), dass der Heilige Geist an mir arbeitet und mir die Wahrheiten aufzeigt und ich im Gehorsam so weiter gebe. So sieht man, wie ich schrittweise Lerne durch den heiligen Geist.

 

Und ich bin nicht so, wie die Christen mich darstellten, denn ich bin unschuldig und ich habe niemandem was getan, denn nur wegen meines Zeugnisses und weil ich bestimmte Visionen empfing, wo ich mir nicht selber gab! verfolgten und verleugneten diese Christen mich und so habe ich alles verloren. Ich fragte Jesus WARUM? Ich habe nichts getan und er sagte zu mir, du bist mein Zeuge, ich zeige dir warum dir das geschah; und das ist das Schluss Ergebnis.. Ich weiss, ich bekomme meine zwei kleinen Töchter leider nicht mehr zurück, da KEINER die Wahrheit bekennen würde, denn sie (Christen) haben aus Eifersucht gehandelt und die andere Seite der Christen, weil sie beleidigt waren, da ich als Aussenseiterin von Jesus aufgenommen wurde! Und diese Seite handelte so, da ich sagte, ich will Jesus folgen und Dienen… dem Richter gebe ich keine Schuld, denn ich hatte zu viele Ankläger.

Aber zum Schluss, jeder soll selber herausfinden, was für ihn richtig ist und was für ihn eben falsch ist. Es ist Ansicht – und Glaubenssache.. Danke schön

 

Was 1A dazu passt:

http://stefansweisungen.files.wordpress.com/2011/07/beten-wie-die-hexen-februar-2014.pdf

https://denkensweise.wordpress.com/an-die-braut-der-biblischer-sichtweise/

Gefundenhttp://www.das-weisse-pferd.com/99_17/paulus_jesus.html

Herzlichen Dank.

 

DIE TORONTO-PHÄNOMENE / IST ZUNGENREDEN BIBLISCH?

Ganzes Band:

 

BEWEISE: HEUTIGE BIBEL VERFÄLSCHT!!

Bitte selber prüfen, denn ich stimme auch nie mit allem überein. Man muss durch die Aufklärungen hindurch, wie einem roten Faden folgen, ich filtere raus, denn „die verlorenen Schriften“ sind genau so lügen. 

Ganzes Band.

Passend dazu:

https://denkensweise.wordpress.com/christliche-aufklarungen/

Nachwort, ich stimme nicht mit allen Lehren von Walter Veith überein, aber da hat er absolut recht. Vergesst nicht wir alle sind nur Menschen und jeder geht seinen eigenen Weg. 

Walter Veith – KRIEG DER BIBELN – TEIL 1

 

Advertisements
2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: